Sie sind hier: Home >

Gewalt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Gewalt

Gewalt gegen Polizisten stark gestiegen

Gewalt gegen Polizisten stark gestiegen

Gewalt gegen Polizisten hat im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein erheblich zugenommen. Die Zahl der sogenannten Widerstandshandlungen stieg um 14,7 Prozent auf 1268 und die der betroffenen Beamten um 17,7 Prozent auf 2443. Dies geht aus der Antwort ... mehr
So lassen sich gestresste Mütter von Drogen verführen

So lassen sich gestresste Mütter von Drogen verführen

"Mother’s little helper" - so besangen die Rolling Stones in den 1960ern die Substanzen, die Mütter über den Alltag retten sollten. Ein verführerischer Strohhalm, der kurzfristige Rettung verspricht, aber langfristig einen Teufelskreis in Gang setzt - und alles andere ... mehr
Tatort Schule: So können Kinder und Jugendliche straffällig werden

Tatort Schule: So können Kinder und Jugendliche straffällig werden

Das eigene Kind in Konflikt mit dem Gesetz - schon im schulischen Umfeld überschreitet der Nachwuchs leicht die Grenze zwischen jugendlichem Übermut und Vergehen, die strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können - auch für die Erwachsenen. Daran ist nicht ... mehr
Hannelore Kraft: Gewalt gegen Lehrer härter bestrafen

Hannelore Kraft: Gewalt gegen Lehrer härter bestrafen

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ( SPD) fordert strengere Strafen bei Drohungen, Beleidigungen und Gewalt gegen Lehrer. Eine entsprechende Gesetzesinitiative werde sie in den Bundesrat einbringen, sagte sie der "Rheinischen ... mehr
Wenn Kinder ihre Eltern schlagen

Wenn Kinder ihre Eltern schlagen

Gewalt in der Familie geht nicht nur von Erwachsenen aus, sondern auch von Kindern. Nur wenige Eltern reden darüber - zu tief sitzt die Scham über die Probleme gerade dort, wo viele auf eine heile Welt hoffen. Eigentlich will Martina diese SMS gar nicht mehr lesen ... mehr

Mehr Hilfesuchende nach häuslicher Gewalt

Schwerin (dpa/mv) - Immer mehr Menschen in Mecklenburg-Vorpommern suchen nach dem Erleben häuslicher und sexualisierter Gewalt professionelle Hilfe oder gar Zuflucht in einer geschützten Unterkunft. Wie Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Montag in Schwerin ... mehr

Berlin-Spandau: Schlägerei mit Spaten und Werkzeug

In Berlin-Spandau ist ein Streit zwischen zwei Gruppen eskaliert, wobei Beteiligte eine nahegelegene Baustelle gewissermaßen als Arsenal missbrauchten. Zwei 39 und 50 Jahre alte Männer seien in der Nacht zu Samstag am Kopf verletzt worden, teilte die Polizei ... mehr

BKA: 100 000 Frauen in Deutschland erleben häusliche Gewalt

Berlin (dpa) - Mehr als 100 000 Frauen pro Jahr werden in Deutschland Opfer von Gewalt in der Partnerschaft. Das geht aus einem veröffentlichten Bericht des Bundeskriminalamts ( BKA) für das Jahr 2015 hervor. "Die Zahlen sind schockierend", sagte Bundesfrauenministerin ... mehr

Über 100 000 Frauen von Gewalt in Partnerschaft betroffen

Berlin (dpa) - Über 100 000 Frauen pro Jahr werden in Deutschland Opfer von Gewalt in der Partnerschaft. Das geht aus Zahlen des Bundeskriminalamts für das Jahr 2015 hervor. Der mit Abstand größte Teil der Gewalttaten gegen Frauen in Partnerschaften fällt unter ... mehr

Frau mit Auto durch Hameln geschleift: Opfer und Täter haben ein Kind

Unfassbare Tat in Niedersachsen: Ein Mann hat eine Frau an einem Strick um den Hals am Sonntagabend hinter seinem Auto her durch Hameln geschleift. Die 28-Jährige wurde dabei schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr. Ein 38-Jähriger stellte sich der Polizei ... mehr

Verband fordert härteres Vorgehen bei Gewalt gegen Lehrer

Der Thüringer Lehrerverband hat härtere Strafen bei Gewalt gegen Lehrer gefordert. Verbandschef Rolf Busch appellierte am Freitag an die Landesregierung, eine von Nordrhein-Westfalen geplante Bundesratsinitiative zu unterstützen. Die sieht vor, Amtsträger, Nothelfer ... mehr

Mehr zum Thema Gewalt im Web suchen

Viele Anfragen an Gewalt-Koordinierungsstelle

Schutz vor Angriffen: Seit der Einrichtung einer Koordinierungsstelle für von Gewalt betroffene Flüchtlingsfrauen in Brandenburg im Juli hat es bereits Hunderte Anfragen gegeben. Frauenschutzeinrichtungen können sich an die Stelle wenden. Nach Angaben ... mehr

Viele Anfragen an Gewalt-Koordinierungsstelle

Schutz vor Angriffen: Seit der Einrichtung einer Koordinierungsstelle für von Gewalt betroffene Flüchtlingsfrauen in Brandenburg im Juli hat es bereits Hunderte Anfragen gegeben. Frauenschutzeinrichtungen können sich an die Stelle wenden. Nach Angaben ... mehr

Mehr Schutz für Flüchtlingsfrauen in Brandenburg

Brandenburg will den Schutz von Flüchtlingsfrauen verbessern. Heute diskutieren auf einer Fachkonferenz zum Thema Gewaltprävention Betroffene und ehrenamtlich Engagierte sowie Fachkräfte. Beispiele für wirksame Projekte sollen vorgestellt werden. Zu der Veranstaltung ... mehr

Mehr Schutz für Flüchtlingsfrauen in Brandenburg

Brandenburg will den Schutz von Flüchtlingsfrauen verbessern. Heute diskutieren auf einer Fachkonferenz zum Thema Gewaltprävention Betroffene und ehrenamtlich Engagierte sowie Fachkräfte. Beispiele für wirksame Projekte sollen vorgestellt werden. Zu der Veranstaltung ... mehr

Lehrerverband beklagt viele Fälle von Gewalt gegen Lehrer

An Thüringer Schulen sind viele Lehrer während ihrer Arbeit schon einmal angegriffen worden. Es sei davon auszugehen, dass in den vergangenen fünf Jahren mehr als 1000 Lehrer Opfer von Angriffen geworden seien, sagte der Landesvorsitzende des Lehrerverbands, Rolf Busch ... mehr

Viele Lehrer Opfer von Schülergewalt

Düsseldorf (dpa) - Jeder vierte Lehrer in Deutschland ist schon einmal Opfer psychischer Gewalt von Schülern gewesen. Das teilte der Lehrerverband Bildung und Erziehung in Düsseldorf mit. Grundlage ist eine repräsentative Forsa-Umfrage unter insgesamt ... mehr

Gewalt gegen Lehrer: Umfrage des VBE zeigt wahres Ausmaß

Sie werden von Schülern beschimpft, getreten oder mit Worten und Waffen bedroht – erstmals zeigt eine Umfrage  das Ausmaß der Gewalt gegen Lehrer. Der Lehrerverband Bildung und Erziehung (VBE) will das Thema aus der Tabuzone holen. Gewalt gegen Lehrer ... mehr

Zocken als Arbeit: Forschen zu "Gewalt im Computerspiel"

Es sind vor allem Jugendliche und junge Erwachsene, die etwa Kriegsspiele und Ego-Shooter spielen. Was machen die da eigentlich? Ein  Forscher hat mitgespielt und Buch geführt - nun wird er dafür ausgezeichnet. Ehrung für Spiele-Forscher "Erst nachdem wir jede Menge ... mehr

Gewalt unter Kindern: Kommen strafunmündige Täter ungeschoren davon?

Kinder unter 14 Jahren können in Deutschland auch für schwere Gewalttaten nicht strafrechtlich belangt werden. Ins Visier der Polizei geraten sie oft nur, wenn sie mehrfach straffällig wurden. Danach geht es um  Hilfskonzepte für die jungen Täter. Die Opfer ... mehr

BKA-Bericht: Fast 800 Straftaten gegen Asylunterkünfte in Deutschland

Laut Bundeskriminalamt ( BKA) zählten die Polizeibehörden seit Beginn des Jahres bereits 797 Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte. In 740 Fällen sind für die Attacken rechtsmotivierte Täter verantwortlich. Bei 57 Delikten kann eine politische Motivation noch nicht sicher ... mehr

Mit Kindern ins Fußball-Stadion - auch bei Risikospielen?

Fahnen, Choreos, Fangesänge - aber auch Bengalos, derbe Sprüche und Gewalt. Fußball-Derbys sind ein Highlight für Fans und ein Horror für Polizei und Sicherheitsleute im Stadion. Sollen Familien bei Risikospielen überhaupt ins Stadion gehen? Tipps für den Stadionbesuch ... mehr

Schulen sollen sexuelle Gewalt den Kampf ansagen

Berlin (dpa) - Die Schulen in Deutschland sollen der weit verbreiteten sexuellen Gewalt gegen Schülerinnen und Schüler stärker den Kampf ansagen. Das ist das Ziel der Initiative «Schule gegen sexuelle Gewalt» des Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung ... mehr

Hasssprache nimmt zu - Lehrer schlagen Alarm

Lehrer beklagen grassierende "Hasssprache" und sehen die Ursache in schlechten Vorbildern im Elternhaus und in der Politik. Der Ton auf den Schulhöfen werde immer aggressiver. Verkommen die Umgangsformen in unserer Gesellschaft? Auch nach 40 Jahren im Schuldienst ... mehr

Dortmund: Polizisten bei Festnahme von Menge umzingelt

Mehrere Dutzend Menschen haben Polizisten bei der Festnahme eines Tatverdächtigen in Dortmund umzingelt. Die Menschen hätten am Dienstagnachmittag geschrien und teilweise versucht, zu dem Verdächtigen zu gelangen, teilte die Polizei mit. Als Unterstützung eintraf ... mehr

Berlin: Dealer (17) bricht Polizistin das Jochbein

Nach der schweren Attacke eines jugendlichen Drogenhändlers gegen zwei Berliner Polizisten ist Haftbefehl gegen den 17-Jährigen erlassen worden. Das teilte die Polizei mit. Der Verdächtige hatte am Mittwochabend in Kreuzberg zwei Zivilfahnder zum Teil schwer verletzt ... mehr

Henkel fordert Auseinandersetzung mit Gewalttaten von Flüchtlingen

Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat nach den Amokläufen und Terrorangriffen der vergangenen Tage eine ehrliche Auseinandersetzung mit der Gewalt durch einige Flüchtlinge gefordert. Gleichzeitig müsse die Gesellschaft sich gegen Rechtspopulisten stellen ... mehr

Wie erklärt man Kindern Krieg?

Überfordern die Themen Terror und Krieg unsere Kinder? Viele Eltern scheuen sich, darüber zu reden, schalten die brutalen Nachrichten schnell weg. Doch sie sollten ihre Kinder mit der Angst vor Krieg und Terror nicht alleine lassen. Der französische Schriftsteller ... mehr

Gefangene immer rabiater: Mehr Anzeigen wegen Beleidigung

In Brandenburgs Gefängnissen wird das Personal immer häufiger von Häftlingen beschimpft und beleidigt. Wie das Justizministerium in Potsdam auf eine Anfrage der Landtags-CDU mitteilte, stiegen die Anzeigen von Vollzugsbeamten wegen Beleidigung ... mehr

Gefängnispersonal immer häufiger angepöbelt

In Brandenburgs Gefängnissen wird das Personal immer häufiger von Häftlingen lautstark beschimpft. Wie das Justizministerium in Potsdam auf eine Anfrage der Landtags-CDU mitteilte, stiegen die Anzeigen von Vollzugsbeamten wegen Beleidigung ... mehr

Konsequent und ohne Wut: Sinnvolle Strafen

Wenn trotzige  Kleinkinder zur Verteidigung des Sandkastens auch mal die Schippe benutzten oder aufmüpfige  Teenager aus Prinzip "Nein" sagen und alle Regeln ignorieren, kommen Eltern oft an ihre Grenzen. Doch was sind sinnvolle Strafen? Es ist noch gar nicht so lange ... mehr

Neuer Leitfaden zur Früherkennung von Gewalt gegen Kinder

Potsdam (dpd/bb) - Brandenburg will den Schutz von Kindern und Jugendlichen weiter verbessern. Dazu wurde der bisherige Leitfaden zur Früherkennung von Gewalt überarbeitet und in mittlerweile sechster Auflage neu herausgegeben, wie das Gesundheitsministerium am Montag ... mehr

Vertrauliche Spurensicherung in Gewaltschutzambulanz

Opfer sexueller Gewalt können in Berlin jetzt vertraulich Spuren sichern lassen. Zudem bietet die Gewaltschutzambulanz ab Freitag rechtsmedizinische Untersuchungen in Frauenhäusern und Zufluchtswohnungen, wie die Justizverwaltung am Donnerstag mitteilte. Die Einrichtung ... mehr

Eschweiler: Ehemann schießt auf Frau im Rollstuhl

Ein 28-Jähriger hat in Eschweiler auf seine im Rollstuhl sitzende Frau geschossen. Der Mann habe dazu ein mit Nägeln geladenes Luftgewehr benutzt, die Frau aber verfehlt, berichtete die Polizei in Aachen am Montag. Die 30-Jährige konnte sich am Sonntag ... mehr

Experte zum Orlando-Attentäter: Kampf gegen das "Übel" in einem selbst

Er galt als psychisch labil und unberechenbar: Omar Mateen, der Täter des Massakers in einem Schwulenclub in Orlando, war den Behörden bereits vor seiner Tat bekannt. Über seine Motive wird nach wie vor gerätselt. Dennoch deutet vieles darauf hin, dass der grausamen ... mehr

Vor dem Spiel gegen Polen: Polizei setzt auf Datenaustausch

Die Bundespolizei will vor dem EM-Risikospiel Deutschland-Polen anreisende Hooligans bereits an der Grenze stoppen. Dazu werde der Informationsaustausch mit anderen ausländischen Behörden verstärkt. "Wir tauschen intensiv Daten aus und schauen: Wer kommt ... mehr

Jede Woche werden drei Kinder in Deutschland getötet

Ein Vater, der sein Baby zu Tode schüttelt. Ein Nachbar, der nebenan ein Kleinkind missbraucht. Ein Pädophiler, der sein Verbrechen filmt und ins Netz stellt. Die neue Polizeistatistik zeigt, dass all dies in Deutschland tausendfach vorkommt. Doch vieles bleibt ... mehr

"Wettrüsten" im Kinderzimmer: Auch Lego immer brutaler

Sogar die einst als harmlos gerühmten Lego-Bausteine werden immer brutaler, meinen neuseeländische Forscher. Die Hersteller von traditionellem Spielzeug befänden sich in einem regelrechten "Wettrüsten" gegen  Spielekonsolen.  "Die Lego-Produkte sind nicht so unschuldig ... mehr

Anschreien, Schubsen: Was Lehrer dürfen und was nicht

Wegen eines Übergriffs auf eine 16-jährige Schülerin muss ein Schulleiter aus Thüringen 7500 Euro Geldbuße zahlen. Das Verfahren gegen den 52-Jährigen wegen Körperverletzung im Amt wird im Gegenzug eingestellt, wie das Amtsgericht Heiligenstadt entschied ... mehr

Wenn Männer Opfer häuslicher Gewalt werden

Ist von häuslicher Gewalt die Rede, dann sind meist  Männer die Täter und Frauen die Opfer. Doch dieser Fall schildert, wie es ist, wenn die Rollen vertauscht sind. Dass Frauen gegenüber Männern gewalttätig sind, ist immer noch ein Tabuthema. Hilfsangebote ... mehr

Flüchtlinge sitzen fest: Der Druck auf Wien wächst

Schon seit Tagen hatte es an der mazedonisch-griechischen Grenze gebrodelt - am Montag dann entlud sich die Spannung in einem Gewaltausbruch mit mehreren Verletzten. Nun sind sich viele einig: Die Schuld daran tragen vor allem ... mehr

Mogadischu: Über 20 Tote bei Angriff auf Hotel

Bei einem Angriff auf ein Hotel im Zentrum der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind laut Polizei mindestens 22 Menschen getötet worden. Mehr als 30 Personen wurden zudem verletzt. Vor dem Angriff hatte es zwei heftige Explosionen gegeben. "Die erste Explosion ... mehr

Flüchtlinge: "Dschungel von Calais" darf geräumt werden

Ein französisches Gericht hat grünes Licht für die teilweise Zerstörung des provisorischen Lagers von Migranten in der Nähe des Eurotunnels nach Großbritannien gegeben. Die entsprechende Anordnung der Behörden dürfe umgesetzt werden, sagte ein Sprecher ... mehr

Gewalt, Hass und Hetze von Rechten: Das läuft in Sachsen falsch

Ist Sachsen der Freistaat des Hasses? Die Ausbrüche von Clausnitz und Bautzen lenken den Blick einmal mehr auf das östlichste Bundesland. Was läuft dort eigentlich falsch? Der Politikwissenschaftler und Rechtsextremismus-Forscher Hajo Funke glaubt ... mehr

Hier ist die Terrorangst am größten

Rund jedem vierten Deutschen bereitet das Thema Terrorismus große Sorgen. Das geht aus einer von Nielsen durchgeführten Online-Umfrage hervor. Das mag zwar viel erscheinen, im internationalen Vergleich wirken die Deutschen aber fast gelassen.  Bei 23 Prozent ... mehr

Kirche: Papst Franziskus predigt vor Hunderttausenden in Mexiko

Ecatepec (dpa) - Papst Franziskus hat während seines Besuches in Mexiko zwei Messen vor insgesamt Hunderttausenden Gläubigen gefeiert. Er predigte der Pontifex unter freiem Himmel im armen Vorort Ecatepec am Rande von Mexiko-Stadt. Die Messe sollte ... mehr

Fall Michael Brown: US-Regierung klagt Ferguson wegen Polizeireform an

Die US-Regierung hat im Streit um eine Reform der Polizeiarbeit die Stadt Ferguson im US-Bundesstaat Missouri verklagt. Der Ort war weltweit bekannt geworden, nachdem ein weißer Polizist den dunkelhäutigen Michael Brown erschossen hatte.  Das Justizministerium ... mehr

Flüchtlinge: Leipziger Polizeipräsident warnt vor "Pogromstimmung"

Nach fünf Angriffen auf sächsische Flüchtlingsunterkünfte allein in den vergangenen Tagen schlägt der Leipziger Polizeipräsident und Leiter des Operativen Abwehrzentrums (OAZ) Alarm. Bernd Merbitz sagte der "Leipziger Volkszeitung", im Land herrsche ... mehr

Menschen in Container erstickt

Im von Krisen geschüttelten Südsudan haben Soldaten einem Bericht zufolge rund 50 Menschen in einem Schiffscontainer ersticken lassen.  Trotz Hitze hätten sie die Zivilisten im Oktober in einen geschlossenen Container gepfercht, hieß es im Bericht der Gemeinsamen ... mehr

Ellwangen: Gruppe Algerier tyrannisiert Flüchtlingsheim

Seit Monaten sorgte eine Gruppe junger Männer aus Algerien für Chaos im Flüchtlingsheim im baden-württembergischen Ellwangen. Schlägereien und Diebstahl waren hier fast an der Tagesordnung. Den Behörden reicht es jetzt. Sie rücken noch vor dem Morgengrauen ... mehr

Handgranate auf Flüchtlingsheim: "Das ist Terrorismus"

Der Handgranaten-Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen sorgt für Entsetzen - und wirft zugleich Rätsel auf. Nach den bisherigen Ermittlungen hält es die Polizei für möglich, dass der Anschlag eigentlich ... mehr

Russlanddeutsche demonstrieren gegen "Ausländergewalt"

Eine angebliche Vergewaltigung eines Mädchens in Berlin hat viele hundert Russlanddeutsche auf die Straße getrieben. Die Menschen demonstrierten in mehreren Städten Süddeutschlands  gegen eine aus ihrer Sicht ausufernde Gewalt von Ausländern. Die Demonstranten waren ... mehr

Zutrittsverbote für Flüchtlinge: Freiburg bittet Clubbetreiber an runden Tisch

Nachdem viele Diskotheken und Clubs in Freiburg ein Zutrittsverbot für Flüchtlinge verhängt haben, will die Stadt im Breisgau die Clubbetreiber zu einem runden Tisch einladen. Laut einem Verbandssprecher sind Probleme mit Ausländern in Baden ... mehr

"Maischberger" über Kindesmissbrauch: Wer sind die "sadistischen Arschlöcher"?

Eine Talkshow ohne Zoff - das gibt es im deutschen Fernsehen kaum. Gestern lag es am Thema, das die fünf bedrückten Gäste von Sandra Maischberger diskutierten: "Sexobjekt Kind: Kampf gegen organisierten Missbrauch". Wer sind die "sadistischen ... mehr

Afghanistan: Mann schneidet seiner Frau die Nase ab

Im Norden Afghanistans hat ein Mann nach häuslichem Streit seiner Frau die Nase abgeschnitten. Die 22-Jährige kam nach großem Blutverlust ins Krankenhaus, der 25 Jahre alte Ehemann ist auf der Flucht. Die Frau soll möglichst zur weiteren Behandlung ... mehr
 
1 2 3 4 5 »


Anzeige
shopping-portal