Sie sind hier: Home >

Gewerkschaft der Polizei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Gewerkschaft der Polizei

Polizei sieht Feuerwehraktion nach Unfall kritisch

Polizei sieht Feuerwehraktion nach Unfall kritisch

Nachdem ein Feuerwehrmann Gaffer an einer Unfallstelle auf der A3 mit einem Wasserschlauch bespritze, hat die Polizei nun Kritik geäußert.   "Für die Unterbindung und Ahndung bei Verkehrsbehinderungen sind ausschließlich wir zuständig", sagte ein Sprecher ... mehr
Polizisten können sich teure Städte nicht leisten

Polizisten können sich teure Städte nicht leisten

Der Wohnungsmarkt ist in vielen deutschen Großstädten angespannt. Explodierenden Mieten setzen auch Polizisten und andere Beschäftigte des öffentlichen Diensts unter Druck. Polizisten und andere Beschäftigte des öffentlichen Diensts stehen nach Gewerkschaftsangaben ... mehr
Polizei und Organisierte Kriminalität:

Polizei und Organisierte Kriminalität: "Clans verbreiten Angst und Schrecken"

Diese Warnung hat  Berlin aufgeschreckt: Kriminelle Familienclans unterwandern die Polizei. Tatsächlich ist es allerdings bei Versuchen geblieben, sagt nun Bodo Pfalzgraf , Landeschef der Deutschen Polizeigewerkschaft. Ein Interview von Jonas Mueller ... mehr
Berlin: Praktikantin gab interne Polizei-Unterlagen bei WhatsApp weiter

Berlin: Praktikantin gab interne Polizei-Unterlagen bei WhatsApp weiter

Eine Praktikantin schickte Unterlagen der Polizei illegal weiter. Zugleich kursieren Vorwürfe, die Berliner Polizei werde von Clans unterwandert. Der Polizeipräsident dementiert. Eine Studentin hat nach Behördenangaben polizeiinterne Unterlagen fotografiert ... mehr
Kritik an Polizeiausbildung in Berlin:

Kritik an Polizeiausbildung in Berlin: "Keiner begleitet die jungen Menschen"

Es begann mit einer anonymen Sprachnachricht eines Hospitanten, nun beschäftigt sich der Innenausschuss des Berliner Senats mit den Vorwürfen zu Missständen in der Polizeiausbildung der Hauptstadt. Teile der Kritik scheinen überzogen – doch es werden ... mehr

Norwegen: Asylsystem soll radikal umgebaut werden

Flüchtlinge, die nach Norwegen kommen, sollen nicht mehr monatelang auf ihren Asylbescheid warten müssen. Die Regierung will alle Bewerber an einem Ort unterbringen, wo die zuständigen Behörden in drei Wochen über das Bleiberecht entscheiden. Die Polizeigewerkschaft ... mehr

"Ich werde sterben, weil ich schwarz bin"

Den USA droht der nächste Rassismus-Skandal um Polizeigewalt gegen Afro-Amerikaner –  und dieses Mal ist ein NFL-Profi betroffen. Michael Bennett von den Seattle Seahawks macht den Behörden schwerste Vorwürfe. Es geht um einen Vorfall nach dem Mega-Fight zwischen Floyd ... mehr

Anti-Terror-Kampf: Kritik an neuer Superbehörde

Bei großen Terrorlagen soll künftig eine neue Direktion der Bundespolizei eingreifen und steuern. Nicht alle halten das für eine gute Idee. Als Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge in Deutschland und Europa hat die Bundespolizei eine neue Direktion in Berlin ... mehr

Bundespolizei warnt vor gefährlicher Personalnot

Die Polizeigewerkschaft GdP klagt über unzureichende Personalkapazitäten auf deutschen Bahnhöfen. Daraus könnten sich Sicherheitsmängel ergeben. "Derzeit ist ein Großteil der Bahnpolizeidienststellen regelmäßig zeitweise geschlossen, weil schlicht das Personal fehlt ... mehr

Affäre um Beamtensold für Rainer Wendt weitet sich aus

Die Affäre um die umstrittene Bezahlung des Polizeigewerkschafters Rainer Wendt aus Steuermitteln des Landes Nordrhein-Westfalen weitet sich aus. Nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeigers" bezog Wendt neben seinem Beamtensold als Hauptkommissar ein sechsstelliges ... mehr

SPD-Politiker Lauer fordert Rücktritt von DPolG-Chef Rainer Wendt

Der frühere Piraten- und jetzige SPD-Politiker Christopher Lauer hat den Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) Rainer Wendt, zum sofortigen Rücktritt aufgefordert. Auch andere Politiker kritisierten Wendt massiv und warfen ihm unter anderem Untreue ... mehr

Mehr zum Thema Gewerkschaft der Polizei im Web suchen

Kritik an Beamtensold für Polizeigewerkschafter Rainer Wendt

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, steht massiv in der Kritik. Der Gewerkschafter wurde vom Land Nordrhein-Westfalen jahrelang als Polizist bezahlt, arbeitete aber gar nicht als solcher. "Große Töne spucken ... mehr

Fußball: Dortmunder Polizei sucht Videos von Ausschreitungen

Dortmund (dpa) - Nach den Ausschreitungen beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig sucht die Polizei nach Video- und Fotoaufnahmen, um die Täter zu ermitteln. Sie hat dazu ein Hinweisportal freigeschaltet, auf dem Zeugen Bilder und Videos hochladen ... mehr

Elektroschockwaffen in Berlin: Erste Polizisten mit Tasern im Dienst

Erste Berliner Polizisten sind jetzt probeweise mit Elektroschockwaffen im Dienst. Innensenator Andreas Geisel gab am Montag den Start eines dreijährigen Probelaufs mit sogenannten Tasern bekannt. Der SPD-Politiker erklärte, die Waffen könnten möglicherweise Leben ... mehr

Polizei: Polizei schob bundesweit 22 Millionen Überstunden

Berlin (dpa) - Die Polizisten in Deutschland haben nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im vergangenen Jahr so viele Überstunden gemacht wie noch nie: 22 Millionen, davon allein knapp 2 Millionen bei der Bundespolizei. Das waren insgesamt zwei Millionen ... mehr

Maas-Vorschlag: GdP sieht Fußfesseln für Gefährder zwiespältig

Stuttgart (dpa/lsw) - Für die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist der nun diskutierte Einsatz von elektronischen Fußfesseln bei islamistischen Gefährdern kein Allheilmittel. Wenn man an die Kontakte eines Gefährders herankommen wolle, sei eine Fußfessel eher hinderlich ... mehr

Flüchtlinge: Polizeigewerkschaft fordert mehr Plätze für Abschiebehaft

Die Gewerkschaft der Polizei fordert mehr Haftplätze für ausreisepflichtige Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen. "Das Land muss seine Kapazitäten für die Abschiebehaft um mehrere tausend Plätze ausbauen", sagte der GdP-Landesvorsitzende Arnold Plickert der "Rheinischen ... mehr

Massive Sicherheitsvorkehrungen für Silvesternacht

Aus Sorge vor Terror und sexuellen Übergriffen rüstet Deutschland sich mit Straßensperren, Betonblockaden, Wasserwerfern und einem Großaufgebot an Polizei für die Silvesternacht.  Laut Bundesinnenminister Thomas ... mehr

Mordfall in Freiburg: Polizei beklagt Hindernisse bei Ermittlungen

Mit Blick auf den Fall des mutmaßlichen Sexualmörders von Freiburg hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) einen unzureichenden Zugriff auf die Flüchtlingsdatenbanken beklagt. Die Freiburger Bundespolizei habe gar keine Chance gehabt, aus den europäischen Datenbanken ... mehr

Thilo Sarrazin setzt sich bei RTL auf den "Heißen Stuhl"

Thilo Sarrazin setzt sich für eine Neuauflage der aus den frühen Neunzigern bekannten RTL-Talkshow auf den "Heißen Stuhl". Die Sendung am Montag (12. Dezember, 23.15 Uhr) beschäftigt sich im Rahmen eines Thementages mit der Frage "Wie sicher ist Deutschland ... mehr

Einbrüche: GdP fordert neue Gesetze und mehr Personal

Die Aufklärungsquote bei Wohnungseinbrüchen liegt derzeit bei etwa 15 Prozent. Um sie zu verbessern, hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Gesetzesänderung und mehr Personal gefordert. Der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek sagte der "Neuen ... mehr

GdP besorgt über Horror-Clowns: "Halloween ist kein rechtsfreier Raum"

Hannover (dpa) - Die Gewerkschaft der Polizei warnt erneut davor, zu Halloween die Grenze zur Strafbarkeit zu überschreiten. Wer als Horror-Figur Menschen erschrecke, werde unter Umständen straffällig: «Die Grenzen zwischen erschrecken und bedrohen sind fließend», sagte ... mehr

Einbrüche: Gewerkschaft der Polizei fordert mehr Personal

Berlin (dpa) - Für eine höhere Aufklärungsquote von Einbrüchen fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine Gesetzesänderung und mehr Personal. Der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung ... mehr

"Reichsbürger" auch bei der Polizei in Bayern

Vier Polizisten aus Bayern sollen bei den "Reichsbürgern" aktiv sein. Ein Polizeihauptkommissar, der als Ausbilder bei der Polizeischule Ainring (Landkreis Berchtesgadener Land) tätig sei, wurde bereits suspendiert. Dies bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums ... mehr

Gewerkschaft der Polizei: Zahl der Gaffer nimmt zu

Bei Unfällen behindern  Gaffer zunehmend die Arbeit der Polizei und Rettungskräfte. Psychologen erklären die Sensationslust als Folge eines Triebes. Nach einem schweren Unfall zählt jede Minute. Leben oder Tod können davon abhängen, wie schnell ... mehr

BGH-Urteil: Fußball-Krawallmacher haften für Strafen

Fußball-Klubs können künftig Fans in Regress nehmen, wenn sie zum Beispiel durch das Zünden von Knallkörpern Strafen durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ( DFB) verursachen. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe stellte eine Schadensersatzpflicht ... mehr

Polizeigewerkschaft GdP gegen Herrmann: "keine Politik der Schlagbäume"

Nachdem in Norddeutschland drei Terror-Verdächtige festgenommen wurden, ist der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hart mit der Polizei ins Gericht gegangen. Deren Gewerkschaft und ein Beamter widersprechen entschieden. "Wir brauchen strikte Grenzkontrollen ... mehr

Wie schlecht steht es wirklich um die Bundespolizei?

Mitten in der Diskussion um mehr innere Sicherheit muss sich die Große Koalition mit dem Zustand der Bundespolizei beschäftigen. Gewerkschafter zeichnen ein düsteres Bild. Innenminister Thomas de Maizière bleibt im Ungefähren. Am Mittwoch besuchte der Minister ... mehr

Terrorismus: Koalitionskontroverse um Bundeswehr-Einsätze im Inneren

Berlin (dpa) - Willkommene Hilfe für die Polizei - oder aber Respektlosigkeit: In der Debatte über Einsatzmöglichkeiten der Bundeswehr im Inneren wird der Ton in den Regierungsparteien rauer. Die SPD verweist darauf, dass doch gerade der erfolgreiche Einsatz der Polizei ... mehr

Terrorismus: Bundeswehr bereitet sich auf Einsatz im Inneren vor

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Bundeswehr trotz Vorbehalten der SPD konkret auf mögliche Einsätze bei Terroranschlägen im Inland vorbereiten. "Im Spätsommer werden wir mit der Innenministerkonferenz der Länder entscheiden ... mehr

Kritik von Thomas Oppermann an de Mazieres Idee von Wachpolizisten

Im Kampf gegen Einbrecher will Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) auf Wachpolizisten setzen. Sie sollen in einen Crahkurs ausgebildet werden und Uniform und eine Waffe tragen. Der Vorschlag stößt auf heftige Kritik. "Wir wollen keine Billigpolizei", sagte ... mehr

Innere Sicherheit - Angriffe auf Polizisten: Innenminister für härtere Strafen

Berlin (dpa) - Angesichts zunehmender Gewalt gegen Polizisten nehmen die Länder einen neuen Anlauf für eine härtere Bestrafung solcher Attacken. Doch sind noch nicht alle Innenminister überzeugt, dass die von Hessen und dem Saarland vorgeschlagene ... mehr

Polizei über Gauland-Äußerung "Knallchargen" empört

Erst verscherzte es sich AfD-Vize Alexander Gauland mit der Nationalelf, nun ist die Polizei dran: In einem Interview nannte der Politiker Polizisten "Knallchargen". Nun gibt es Gegenwind von Brandenburgs Innenminister. Karl-Heinz Schröter (SPD) warf Gauland ... mehr

Grafing bei München: Messer-Täter war in Behandlung

Der mutmaßliche Täter der Messerattacke in Grafing bei München hat sich zwei Tage vor der Tat in einer Klinik stationär behandeln lassen. Bereits heute soll er vor dem Ermittlungsrichter erscheinen. Das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) bestätigte Medienberichte ... mehr

Cannabis-Legalisierung: Wie legales Kiffen aussehen könnte

Noch bevor die Bundesdrogenbeauftragte ihren Bericht zur Rauschgiftkriminalität vorstellte, kamen deutliche Worte aus der Opposition: "Die Verbotspolitik ist gescheitert", kanzelte Grünen-Suchtexperte Harald Terpe die Drogenbeauftragte ab. Der Debatte ... mehr

Medien: Wird Böhmermann-Fall bis zur letzten Instanz ausgefochten?

Berlin (dpa) - Im Fall Böhmermann wollen beide Seiten den Rechtsstreit bis in die letzte Instanz ausfechten. "Ich streite es durch, bis ich obsiege", sagte der Münchner Anwalt Michael von Sprenger, der den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im Streit ... mehr

Kampf gegen Einbrecher in Hessen - zu wenig Personal

Die hohe Zahl von Wohnungseinbrüchen in Hessen kann nach Einschätzung von GdP-Chef Andreas Grün durch mehr Polizei-Präsenz auf der Straße verhindert werden. Dazu fehle es aber an ausreichendem Personal, sagte der Chef der Gewerkschaft der Polizei Hessen ... mehr

Sachsen: Polizei weist Aussagen zu Pegida-Sympathien zurück

Sachsens Polizei sieht sich wegen angeblicher Sympathien für die islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bewegung zu Unrecht an den Pranger gestellt. Am Donnerstag reagierten Gewerkschaftsvertreter empört auf Äußerungen des stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin ... mehr

Gewerkschaft der Polizei will Runden Tisch gegen Personalengpässe

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert einen Runden Tisch zur Lösung drohender Personalengpässe bei Polizei und Feuerwehr in Berlin. Ohne die Unterstützung der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien könne Innensenator Frank Henkel (CDU) die Probleme nicht zeitnah ... mehr

Mordfall Lena: Polizeigewerkschaft fordert doppelte Entschädigung

Im Mordfall Lena hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine höhere Entschädigung für den zunächst und zu Unrecht verdächtigten Teenager gefordert. "Wenn ein heranwachsender Mensch womöglich für sein ganzes Leben stigmatisiert ist, brauchen wir zumindest ... mehr

Mordfall Lena ist ein "Albtraum" für Polizisten

Die Entwicklungen zum Mord an der elfjährigen Lena aus Emden hat der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, als einen "Albtraum für jeden Polizisten" bezeichnet. "Auch meine Kolleginnen und Kollegen, nicht nur in Emden ... mehr

Polizeireform wird mit Spannung erwartet

Trotz der Sparbemühungen der grün-roten Landesregierung lehnt Innenminister Reinhold Gall (SPD) Stellenstreichungen bei der Polizei in Baden-Württemberg entschieden ab. "Wir haben mit die geringste Polizeidichte in ganz Deutschland. Am Personal können wir nicht sparen ... mehr

Castor-Transport: Gewerkschaft der Polizei spricht von "Anarcho-Szene"

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist entsetzt über die gewalttätigen Auseinandersetzungen beim jüngsten Castor-Transport. "Der Hass und die Gewalt, die meinen Kolleginnen und Kollegen von einzelnen autonomen Gruppen entgegenschlug, waren ohne Beispiel ... mehr

Polizeigewerkschaft befürwortet Trojaner

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Nordrhein-Westfalen befürwortet den Einsatz von Computer-Spionageprogrammen. "In NRW sind Trojaner in den vergangenen Jahren lediglich in einer Handvoll von Fällen zum Einsatz gekommen. Das zeigt, dass die Polizei verantwortlich ... mehr

Warnstreiks legen Nahverkehr lahm

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes des Bundes und der Kommunen haben am frühen Freitagmorgen erneute Warnstreiks begonnen. In zahlreichen Bundesländern legten die ersten Beschäftigten im öffentlichen Nahverkehr mit Beginn der Frühschicht ihre Arbeit nieder ... mehr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Im Saarland, in Nordrhein-Westfalen, in Bayern und in Hessen legten mehrere tausend Beschäftigte des öffentlichen Diensts die Arbeit nieder. Im Tagesverlauf soll es auch in weiteren Bundesländern zu Warnstreiks kommen. Betroffen sind vor allem ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017