Sie sind hier: Home >

Giro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Giro

Radsport: Giro-Direktor will Froome nicht mit Millionen locken

Radsport: Giro-Direktor will Froome nicht mit Millionen locken

Mailand (dpa) - Giro-Direktor Mauro Vegni will Radprofi Chris Froome den Start bei der kommenden Italien-Rundfahrt nicht mit einer opulenten Antritts-Gage schmackhaft machen. "Ich glaube nicht, dass Fahrer wie Froome oder Armstrong engagiert werden müssen. Diese Fahrer ... mehr
Radsport: Radprofi Pirazzi wegen Dopings für vier Jahre gesperrt

Radsport: Radprofi Pirazzi wegen Dopings für vier Jahre gesperrt

Alghero (dpa) - Der vor dem Beginn des 100. Giro d'Italia positiv getestete italienische Radprofi Stefano Pirazzi (30) ist für vier Jahre gesperrt worden. Das teilte der Radsport-Weltverband UCI mit. Pirazzi war in A- und B-Probe das Wachstumshormon freisetzende Peptid ... mehr
Radsport: Giro-Sieger Dumoulin gehört die Rad-Zukunft

Radsport: Giro-Sieger Dumoulin gehört die Rad-Zukunft

Mailand (dpa) - Kaum hatte sich Tom Dumoulin zum ersten niederländischen Sieger beim Giro d'Italia gekrönt, folgten auch schon die Fragen zur Tour de France. "Das Nächste sind ein Bier und Barbecue. Das ist meine Zukunft. Weiter denke ich nicht", entgegnete Dumoulin ... mehr
Radsport: Quintana in Rosa vor letzter Etappe

Radsport: Quintana in Rosa vor letzter Etappe

Asiago (dpa) - Der Kolumbianer Nairo Quintana geht im Rosa Trikot auf die Schlussetappe des 100. Giro d'Italia, die größten Chancen auf den Gesamtsieg hat aber wohl der viertplatzierte Niederländer Tom Dumoulin. Der Kapitän des deutschen Sunweb-Teams weist einen ... mehr
Radsport:

Radsport: "Friedvoller Frankenstein" Dumoulin dominiert den Giro

Bergamo (dpa) - Die Experten vergleichen ihn bereits mit Miguel Indurain, für die italienische Zeitung "Corriere della Sera" ist er ein "friedvoller Frankenstein". Der Niederländer Tom Dumoulin dominiert den 100. Giro d'Italia nach Belieben und entnervt zunehmend ... mehr

Radsport - 14. Giro-Etappe: Dumoulin setzt sich bei Bergankunft durch

Oropa (dpa) - Der Niederländer Tom Dumoulin vom deutschen Sunweb-Team hat die 14. Etappe beim 100. Giro d'Italia von Castellania nach Oropa gewonnen. Nach 131 Kilometern überquerte der Radprofi im Rosa Trikot als Erster die Ziellinie und baute seine Gesamtführung damit ... mehr

Radsport: Radprofis Pirazzi und Ruffoni als Dopingsünder überführt

Alghero (dpa) - Die vor dem Beginn des 100. Giro d'Italia positiv getesteten italienischen Radprofis Stefano Pirazzi und Nicola Ruffoni sind des Dopings überführt. Wie der Weltverband UCI mitteilte, bestätigten auch die B-Proben die positiven Werte. Den beiden Fahrern ... mehr

Radsport - Giro d'Italia: Greipels Feier in Rosa zu Ende

Cagliari (dpa) - Die rauschende Feier im Rosa Trikot war für André Greipel schnell wieder zu Ende: Der "Gorilla" mit der Startnummer 100 hatte die zweite Etappe des 100. Giro d'Italia gewonnen und am Samstag zum ersten Mal in seinem Leben das Spitzenreiter-Trikot einer ... mehr

Radsport - Vor Giro-Start: Pirazzi und Ruffoni unter Dopingverdacht

Alghero (dpa) - Einen Tag vor dem Beginn des 100. Giro d'Italia sind die beiden italienischen Radprofis Stefano Pirazzi und Nicola Ruffoni wegen Dopingverdachts vom Rennen ausgeschlossen worden. Die beiden Fahrer vom Team Bardiani CSF sind in Trainingskontrollen positiv ... mehr

Radsport: Giro-Veranstalter streichen Abfahrtswertung

Mailand (dpa) - Die Organisatoren des Giro d'Italia haben die umstrittene Abfahrtswertung für die am Freitag beginnende Rundfahrt nach teils heftiger Kritik wieder aus dem Programm genommen. "Der Hintergrund dieser Initiative war, eine wichtige ... mehr

Radsport: Künftig weniger Rad-Profis bei Tour und Giro

Berlin (dpa) - Nach zahlreichen gefährlichen Stürzen in der Vergangenheit haben die drei größten internationalen Radsport-Veranstalter beschlossen, ab der kommenden Saison zu ihren Rennen die Zahl der Profis zu reduzieren. So werden bei den großen Rundfahrten ... mehr

Mehr zum Thema Giro im Web suchen

Radsport: Nibali feiert zweiten Giro-Sieg

Turin (dpa) - Mit einem sagenhaften Endspurt auf den letzten beiden Alpen-Etappen hat Vincenzo Nibali das Rosa Trikot des 99. Giro d'Italia doch noch an sich gerissen. Damit machte der 31 Jahre alte Sizilianer in Turin den zweiten Triumph nach 2013 bei seiner ... mehr

Radsport - Wie Fausto Coppi: Das sagenhafte Comeback von Nibali

Turin (dpa) - Die italienischen Radsport-Fans fühlten sich an den großen Fausto Coppi erinnert. Mit unbändigem Durchhalte-Willen riss Vincenzo Nibali - wie der Campione 1953 - mit einem sagenhaften Endspurt das Rosa Trikot des Giro d'Italia doch noch an sich. Damit ... mehr

Radsport - Nibali in Rosa: Giro-Gesamtsieg fast perfekt

Sant'Anna di Vinadio (dpa) - Vincenzo Nibali hat am vorletzten Tag des 99. Giro d'Italia mit einer bravourösen Attacke das Rosa Trikot an sich gerissen und den zweiten Gesamtsieg nach 2013 nahezu perfekt gemacht. Der italienische Radprofi erreichte auf der vorletzten ... mehr

Radsport - Dramatische Wende beim Giro: Kruijswijk verliert Führung

Steven Kruijswijk hat nach einem dramatischen Sturz beim Giro d'Italia das Rosa Trikot an den Kolumbianer Esteban Chaves verloren. Der Niederländer fuhr auf der 19. Etappe bei der Abfahrt vom 2744 Meter hohen Colle Dell'Agnello in eine Schneebank ... mehr

Radsport: Trentin gewinnt Giro-Etappe in Pinerolo

Steven Kruijswijk trennen noch zwei schwere Alpen-Etappen am Freitag und Samstag vom ersten Sieg eines Niederländers beim Giro d'Italia. Der 28 Jahre alte Radprofi des Lotto-NLJumbo-Teams überstand auch die mit 240 Kilometern längste Etappe der diesjährigen Ausgabe ... mehr

Radsport: Kluge glücklich über ersten Triumph

Muggio (dpa) - Am Start der 17. Etappe in Molveno war Roger Kluge ziemlich bedient. Am Abend vorher hatte Michel Thétaz, der Chef seines Schweizer Rennstalls IAM, das Aus für 2017 angekündigt. Fünf Stunden nach dem Startschuss war der lange Sprinter ... mehr

Radsport: Kluge überrascht mit Sieg auf 17. Giro-Etappe

Radprofi Roger Kluge hat beim Giro d'Italia einen Überraschungssieg gefeiert. Der Olympia-Zweite auf der Bahn von Peking gewann die 17. Etappe nach 196 Kilometern in Cassano d'Adda mit wenigen Meter Vorsprung vor dem Fahrerfeld mit Giacomo Nizzolo und Nikias Arndt ... mehr

Radsport: Kruijswijk baut Führung beim Giro aus - Sieg für Valverde

Andalo (dpa) - Im Anstieg zur Skistation Andalo hat der souveräne Steven Kruijswijk seine Führung beim Giro d'Italia ausgebaut. Der 28 Jahre alte Niederländer wehrte auf der 16. Etappe von Brixen nach Andalo über lediglich 132 Kilometer alle Angriffe der Konkurrenten ... mehr

Radsport: Kruijswijk und der holländische Traum vom Giro-Sieg

Brixen (dpa) - Steven wer? Noch vor wenigen Tagen war der Träger des Rosa Trikots beim Giro d'Italia nicht einmal vielen seiner niederländischen Landsleuten ein Begriff. Das hat sich schlagartig geändert. Der Mann mit den roten Haaren und den Sommersprossen im Gesicht ... mehr

Giro d'Italia 2016: Steven Kruiswijk darf von Giro-Sieg träumen

Steven Kruijswijk hat sich mit verblüffender Überlegenheit in die Rolle des großen Favoriten auf den Gesamtsieg des Giro d'Italia gebracht, für Vincenzo Nibali ist dagegen der zweite Triumph nach 2013 in weite Ferne gerückt. Der 28-Jährige Kruijswijk distanzierte ... mehr

Radsport: Luxemburger Jungels festigt Führung beim Giro

Asolo (dpa) - Der Luxemburger Bob Jungels hat seine Führung im Gesamtklassement des Giro d'Italia gefestigt. Der 23-Jährige erreichte am Mittwoch in einer dreiköpfigen Spitzengruppe das Ziel auf der elften Etappe und holte dabei weitere Sekunden auf die Topfavoriten ... mehr

Giro d'Italia 2016: André Greipel holt ersten Etappensieg

Benevento (dpa) - André Greipel war so kaputt, dass er nach seinem großen Triumph in Benevento erst einmal auf den Asphalt sank. Der 33 Jahre alte Radprofi aus Rostock war Sekunden vorher zu seinem ersten Sieg beim diesjährigen Giro d'Italia gespurtet ... mehr

Radsport: Kittel verliert Rosa Trikot an Dumoulin - Ulissi gewinnt

Praia a Mare (dpa) - Die ersten italienischen Hügel waren zu steil, für Marcel Kittel fällt die Triumphfahrt in Rosa am 28. Geburtstag aus. Der deutsche Topsprinter hat auf der vierten Etappe des 99. Giro d'Italia die Gesamtführung wieder an Tom Dumoulin vom deutschen ... mehr

Radsport: Kittel erster Deutscher im Rosa Trikot seit 2006

Arnheim (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel ist beim Giro d'Italia der erste deutsche Träger des Rosa Trikots seit zehn Jahren. Letztmals hatte der Kolkwitzer Radprofi Olaf Pollack am 12. Mai 2006 für einen Tag die Gesamtführung der Italien-Rundfahrt ... mehr

Giro d'Italia: Kittel rast zu Etappensieg und Rosa Trikot

So richtig anstrengend wurde es für Marcel Kittel erst auf dem großen Podium des Giro d'Italia. Gleich dreimal musste der deutsche Topsprinter die Bühne hinaufklettern, die übergroße Prosecco-Flasche öffnen und viele Hände schütteln. Er bewältigte die "Schwerstarbeit ... mehr

Radsport: Kittel siegt und genießt - "Bedeutet mir sehr, sehr viel"

Arnheim (dpa) - Das Lachen ist zurück bei Marcel Kittel. Der Topsprinter präsentiert sich zum Auftakt des Giro d'Italia in einer beeindruckenden Verfassung. Vergessen ist das Seuchenjahr 2015. Es ist gerade einmal ein Jahr her, als Kittel den persönlichen Tiefpunkt ... mehr

Radsport: Kittel gewinnt zweite Giro-Etappe

Nimwegen (dpa) - Schon kurz hinter der Ziellinie gab es für Marcel Kittel ein Küsschen von seiner niederländischen Freundin Tess. Die Belohnung hatte sich der deutsche Topsprinter auch wahrlich verdient. Mit einem Sprint der Extraklasse setzte der 27-Jährige seine ... mehr

Giro d'Italia 2016: Heimsieg für Tom Dumoulin beim Auftaktzeitfahren

Apeldoorn (dpa) - König Willem-Alexander war nach dem Heimsieg von Radprofi Tom Dumoulin als erster Gratulant zur Stelle, aber auch Marcel Kittel durfte sich als großer Gewinner fühlen. Der Topsprinter verlor bei seinem beachtlichen fünften Platz ... mehr

Radsport: Kittel und Greipel für harte Kontrollen auf Motor-Doping

Apeldoorn (dpa) - Die beiden deutschen Topsprinter Marcel Kittel und André Greipel haben die verstärkten Maßnahmen durch den Radsport-Weltverband UCI gegen Motor-Doping begrüßt. "Seitdem die belgische Crossfahrerin aufgeflogen ist, ist mir erst bewusst geworden ... mehr

Radsport: Kittel will beim Giro auch das Rosa Trikot angreifen

Apeldoorn (dpa) - Der deutsche Radprofi Marcel Kittel hat beim am Freitag beginnenden Giro d'Italia nicht nur Etappensiege im Blick. "Ich bin kein Klassementfahrer. Wenn es aber eine Chance auf das Rosa Trikot gibt, werde ich es versuchen. Ich gebe im Zeitfahren alles ... mehr

Radsport: Dauer-Sprint-Duell Greipel vs. Kittel auch beim Giro

Apeldoorn (dpa) - 28 Etappensiege bei großen Rundfahrten haben sie zusammen eingefahren, bei der Tour de France waren sie in den vergangenen vier Jahren abwechselnd die dominierenden Fahrer auf den Flachetappen. Nun kommt es schon im Mai zur Fortsetzung des Dauer-Duells ... mehr

Radsport: Etixx-Team setzt beim Giro d'Italia auf Kittel

Berlin (dpa) - Das belgische Etixx-Quick-Step-Radteam setzt beim Giro d'Italia ganz auf den deutschen Top-Sprinter Marcel Kittel. "Wir machen kein Geheimnis aus der Tatsache, dass wir mit der Motivation kommen, Marcel zu einem Etappensieg zu verhelfen. Und ich denke ... mehr

Radsport - Giro: Sprintduell zwischen Greipel und Kittel

Berlin (dpa) - Beim Giro d'Italia kommt es dieses Jahr zum Duell der beiden deutschen Topsprinter André Greipel und Marcel Kittel. Der belgische Radrennstall Lotto-Soudal berief den zehnmaligen Tour-Etappensieger Greipel in sein neunköpfiges Aufgebot ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017