Sie sind hier: Home >

Giro d'Italia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Giro d'Italia

Nach Vuelta- und Tour-Sieg: Will Chris Froome auch beim Giro angreifen?

Nach Vuelta- und Tour-Sieg: Will Chris Froome auch beim Giro angreifen?

Durch das Double aus Tour de France und Vuelta a Espana ist Chris Froome endgültig in die Liga der Radsport-Legenden aufgestiegen. Innerhalb einer Saison neben der Frankreich- auch die Spanienrundfahrt zu gewinnen, gelang bis dahin nur Jacques Anquetil ... mehr
Radsport-Kalender 2017: Tour, Klassiker, Giro, WM - Termine und Ergebnisse

Radsport-Kalender 2017: Tour, Klassiker, Giro, WM - Termine und Ergebnisse

Das Warten hat ein Ende: Am 1. Juli kehrt die Tour de France nach Deutschland zurück. Und das auf der ganz großen Bühne. Der "Grand Depart" –  der Start der 104. Frankreich-Rundfahrt –  findet in Düsseldorf mit dem 13 Kilometer langen Prolog statt ... mehr
Strafe für Rad-Star - wegen irrer Aktion

Strafe für Rad-Star - wegen irrer Aktion

In Sachen Romantik versteht der Radsportweltverband UCI offenbar keinen Spaß. Das bekam der belgische Zeitfahrmeister Victor Campenaerts zu spüren. Der 25-Jährige hatte vor wenigen Tagen das Einzelzeitfahren beim 100. Giro d'Italia dazu genutzt ... mehr
Michele Scarponi kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Michele Scarponi kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Der italienische Radprofi Michele Scarponi ist am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Sieger des Giro d'Italia 2011 prallte gegen 8 Uhr während einer Trainingsfahrt in seiner Heimatstadt Filottrano nahe der Adria-Küste frontal mit einem ... mehr
Tour de France: John Degenkolb kündigt Abschied vom Team Giant-Alpecin an

Tour de France: John Degenkolb kündigt Abschied vom Team Giant-Alpecin an

Das Ende einer Erfolgsgeschichte steht bevor: John Degenkolb wird wie erwartet das deutsche Team Giant-Alpecin am Saisonende verlassen. Das ließ der 27 Jahre alte Radprofi über seine Agentur mitteilen. Die Entscheidung über sein neues Team werde zwischen ... mehr

Vincenzo Nibali gewinnt den 99. Giro d'Italia

Der italienische Radprofi Vincenzo Nibali hat zum zweiten Mal nach 2013 den Giro d'Italia gewonnen. Der 31-Jährige vom Team Astana machte den Triumph auf der 163 Kilometer langen Schlussetappe der 99. Italien-Rundfahrt von Cuneo nach Turin am Sonntag perfekt. Nibali ... mehr

Nibali steht kurz vor seinem zweiten Giro-Sieg

Vincenzo Nibali hat am vorletzten Tag des 99. Giro d'Italia mit einer bravourösen Attacke das Rosa Trikot an sich gerissen und den zweiten Gesamtsieg nach 2013 nahezu perfekt gemacht. Der italienische Radprofi erreichte auf der vorletzten Etappe über 134 Kilometer ... mehr

Wieder Unfall mit Motorrad: Radprofi Broeckx im Koma

Nach einem durch zwei Begleitmotorräder verursachten Massensturz ist die dritte Etappe der 86. Belgien-Rundfahrt abgebrochen worden. 19 Fahrer wurden in dem Crash verwickelt. Am schlimmsten erwischte es den Belgier Stig Broeckx, der im Krankenhaus von Aachen ... mehr

Radsport: Trentin gewinnt Giro-Etappe in Pinerolo

Steven Kruijswijk trennen noch zwei schwere Alpen-Etappen am Freitag und Samstag vom ersten Sieg eines Niederländers beim Giro d'Italia. Der 28 Jahre alte Radprofi des Lotto-NLJumbo-Teams überstand auch die mit 240 Kilometern längste Etappe der diesjährigen Ausgabe ... mehr

Giro d'Italia: Valverde mit Etappensieg, Kruijswijk verteidigt Rosa Trikot

Das war der nächste Schritt in Richtung Gesamtsieg: Spitzenreiter Steven Kruijswijk hat seinen Vorsprung auf die ärgsten Verfolger beim 99. Giro d'Italia ausgebaut. Der Niederländer musste sich auf der 132 Kilometer kurzen, aber fordernden 16. Etappe von Brixen ... mehr

Giro d'Italia 2016: Steven Kruiswijk darf von Giro-Sieg träumen

Steven Kruijswijk hat sich mit verblüffender Überlegenheit in die Rolle des großen Favoriten auf den Gesamtsieg des Giro d'Italia gebracht, für Vincenzo Nibali ist dagegen der zweite Triumph nach 2013 in weite Ferne gerückt. Der 28-Jährige Kruijswijk distanzierte ... mehr

Mehr zum Thema Giro d'Italia im Web suchen

Giro d'Italia 2016: Kruiswijk übernimmt Rosa Trikot

Erneuter Führungswechsel beim Giro d'Italia: Der Niederländer Steven Kruiswijk hat auf der schweren Alpen-Etappe über 210 Kilometer von Alpago nach Corvara überraschend das Rosa Trikot des Gesamtersten übernommen. Der Radprofi vom Team LottoNL belegte ... mehr

Giro d'Italia 2016: Amador als erster Costa-Ricaner im Rosa Trikot

Cividale del Friuli (dpa) - Andrey Amador hat als erster Costa-Ricaner in der Geschichte des Giro d'Italia das Rosa Trikot erobert. Der Bergspezialist vom Team Movistar brillierte auf der bergigen 13. Etappe von Palmanova nach Cividale del Friuli ... mehr

Giro d'Italia: Nieve mit Etappensieg, Amador übernimmt Rosa Trikot

Premiere für die Spanier beim 99. Giro d'Italia: Mikel Nieve (Sky) hat die 13. Etappe der Italien-Rundfahrt gewonnen und damit für den ersten Tagessieg der Radprofis von der iberischen Halbinsel in diesem Jahr gesorgt. Der Sky-Fahrer verwies bei seinem Solosieg ... mehr

Giro d'Italia: André Greipel feiert seinen 20. Etappensieg

André Greipel hat die zwölfte Etappe des 99. Giro d'Italia gewonnen. Der 33 Jahre alte Radprofi siegte auf der 182 Kilometer langen Flachetappe von Noale nach Bibione im Massenspurt vor dem Australier Caleb Ewan (Orica-GreenEdge). Für den deutschen Top-Sprinter ... mehr

Radsport - Greipel nach Giro: "Nicht schlecht für einen Underdog"

Bibione (dpa) - Auf dem Höhepunkt seiner Radsport-Karriere wird André Greipel zum Schlitzohr - und zum selbstbewussten Siegertypen. "Nicht schlecht für einen Underdog, oder?", fragte Greipel nach seinem dritten Etappensieg beim Giro d'Italia ironisch ... mehr

Radsport: Greipel sprintet zum Abschied zum dritten Giro-Etappensieg

Bibione (dpa) - André Greipel hat sich zum dritten Mal beim diesjährigen Giro d'Italia den Etappen-Sieg gesichert. Der 33-Jährige Hürther setzte sich auf dem zwölften, überwiegend flachen Teilstück über 182 Kilometer von Noale nach Bibione souverän im Schlussprint gegen ... mehr

Wieder Führungswechsel beim Giro: Jungels nun in Rosa

Sestola (dpa) - Radprofi Bob Jungels aus Luxemburg hat auf der 10. Etappe das Rosa Trikot des Spitzenreiters beim 99. Giro d'Italia übernommen. Auf der Berg-Etappe über 219 Kilometer von Campi Bisenzio nach Sestola reichte dem Fahrer aus der Quick Step-Mannschaft ... mehr

Giro d'Italia: Ausreißer Giulio Ciccone gewinnt die zehnte Etappe

Giulio Ciccone hat am Tag der Ausreißer für den dritten italienischen Tageserfolg beim 99. Giro d'Italia gesorgt. Der 21 Jahre alte Radprofi vom Team Bardiani-CSF setzte sich auf der 219 Kilometer langen zehnten Etappe von Campi Bisenzio nach Sestola aus seiner ... mehr

Mitfavorit Mikel Landa steigt beim Giro d'Italia 2016 aus

Sestola (dpa) - Der spanische Mitfavorit Mikel Landa ist beim Giro d'Italia wegen Krankheit ausgestiegen. Der Kapitän des britischen Teams Sky wurde auf der zehnten Etappe bereits am ersten Berg abgehängt und stieg wenig später vom Rad. Landa hatte im vergangenen ... mehr

99. Giro d'Italia: Auch Cancellara steigt vorzeitig vom Rad

Vor den Hochgebirgsetappen hat der nächste prominente Fahrer den 99. Giro d'Italia vorzeitig beendet. Vor der schweren 10. Etappe von Campi Bisenzio nach Sestola über 219 Kilometer mit vier Bergwertungen am Dienstag gab der Schweizer Fabian Cancellara (Trek) das Rennen ... mehr

Giro d'Italia 2016: Feld lichtet sich - auch Cancellara ausgestiegen

Campi Bisenzio (dpa) - Vor den Hochgebirgsetappen hat der nächste prominente Radprofi den 99. Giro d'Italia verlassen. Vor der schweren 10. Etappe am Dienstag von Campi Bisenzio nach Sestola über 219 Kilometer mit vier Bergwertungen gab der Schweizer ... mehr

Außenseiter Roglic gewinnt Giro-Zeitfahren

Angriff abgewehrt: Der italienische Radprofi Gianluca Brambilla (Etixx-Quick-Step) hat seine Führung in der Gesamtwertung beim 99. Giro d'Italia erfolgreich verteidigt. Beim Einzelzeitfahren in Chianti belegte er nach einem packenden Schlussspurt Platz 17 und liegt ... mehr

Roglic gewinnt Zeitfahren beim Giro - Kittel steigt aus

Greve (dpa) - Außenseiter Primoz Roglic hat im Zeitfahr-Regenlotto die 9. Etappe beim Giro d’Italia für sich entschieden. Der 26-jährige Slowene profitierte beim Kampf gegen die Uhr wie der Österreicher Mathias Brändle als Zweiter und der Norweger Vergard Stake Laengen ... mehr

Marcel Kittel steigt beim Giro d'Italia aus: "Muss mich erholen"

Für Sprintstar  Marcel Kittel ist der 99. Giro d'Italia beendet. "Ich bin traurig, den Giro zu verlassen. Ich liebe die Atmosphäre und die Unterstützung der italienischen Fans. Aber ich habe das Gefühl, dass ich mich nach dem langen ersten Teil der Saison erholen ... mehr

Giro d'Italia: Italiener Brambilla übernimmt Rosa nach Etappensieg

Der Italiener Gianluca Brambilla hat die achte Etappe des 99. Giro d'Italia gewonnen und damit auch das Rosa Trikot des Spitzenreiters erobert. Der 28-Jährige von Marcel Kittels Rennstall Etixx-Quick Step belohnte sich für eine lange Alleinfahrt und siegte ... mehr

Brambilla übernimmt mit Etappensieg Giro-Gesamtführung

Arezzo (dpa) - Der italienische Radprofi Gianluca Brambilla hat am Samstag mit dem Etappensieg in Arezzo erstmals das Rosa Trikot des Gesamtführenden beim 99. Giro d'Italia übernommen. Auf dem 186 Kilometer langen achten Tagesabschnitt mit Start in Foligno ... mehr

Radsport: Greipel holt vierten deutschen Erfolg beim Giro

Foligno (dpa) - André Greipel fand zunächst vor Erschöpfung kaum Worte. "Ein ganz toller Erfolg. Darauf haben wir den ganzen Tag hingearbeitet", meinte der gebürtige Rostocker nach seinem zweiten Erfolg beim diesjährigen Giro d'Italia in den Straßen von Foligno ... mehr

Giro d'Italia 2016: André Greipel gewinnt die 7. Etappe

André Greipel hat seinen zweiten Etappensieg beim 99. Giro d'Italia gefeiert. Zwei Tage nach seinem Erfolg in Benevento triumphierte der 33-jährige Rostocker nach 211 Kilometern zwischen Sulmona und Foligno auch auf dem siebten Tagesabschnitt im Massenspurt ... mehr

Tour de France 2015: Schwere Vorwürfe wegen "Motor-Doping"

Das Thema "Motor-Doping" im Radsport hat nun auch die Tour de France erreicht. Jean-Pierre Verdy, bis 2015 Direktor des Kontrollbereichs der französischen Anti-Doping-Agentur AFLD, bestätigte dem Magazin "Tour" Vorwürfe, die zuvor in einem TV-Beitrag ... mehr

Wellens gewinnt erste Bergetappe beim Giro d'Italia

Roccaraso (dpa) - Der belgische Radprofi Tim Wellens hat die erste Bergetappe beim diesjährigen Giro d'Italia für sich entschieden. Der 25-Jährige erreichte am Donnerstag auf dem sechsten Abschnitt von Ponte nach Roccaraso nach 157 Kilometern als Solist ... mehr

Giro d`Italia 2016: Belgier Tim Wellens gewinnt erste Bergetappe

Der belgische Radprofi Tim Wellens hat dem Team Lotto-Soudal beim 99. Giro d'Italia den zweiten Etappensieg in Folge beschert. Am Tag nach dem Erfolg des deutschen Topsprinters André Greipel gewann der 25-Jährige bei der ersten Bergankunft auf der sechsten Etappe ... mehr

Giro d'Italia: Tagessieg Nummer drei für André Greipel

Top-Sprinter André Greipel hat beim 99. Giro d'Italia mit einer kräftezehrenden Energieleistung für den dritten deutschen Etappensieg gesorgt. Der 33-jährige Rostocker vom Team Lotto-Soudal ließ im anspruchsvollen Finale des 233 Kilometer lange ... mehr

Giro d'Italia 2016: André Greipel holt ersten Etappensieg

Benevento (dpa) - André Greipel war so kaputt, dass er nach seinem großen Triumph in Benevento erst einmal auf den Asphalt sank. Der 33 Jahre alte Radprofi aus Rostock war Sekunden vorher zu seinem ersten Sieg beim diesjährigen Giro d'Italia gespurtet ... mehr

Giro d´Italia 2016: Marcel Kittel verliert Rosa Trikot an Dumoulin

Nur einen Tag vor seinem 28. Geburtstag hat Marcel Kittel das Rosa Trikot beim 99. Giro d'Italia wieder verloren. Der deutsche Topsprinter erreichte bei der Rückkehr der Rundfahrt nach Italien auf der vierten Etappe mit einem Rückstand von 8:10 Minuten auf Tagessieger ... mehr

Giro d'Italia 2016: Italien feiert "Kaiser" Marcel Kittel

Arnheim (dpa) - Kaum hatte Marcel Kittel italienischen Boden betreten, bekam der Topsprinter noch einmal seine Heldentaten vor Augen geführt. "Kittel, der Schöne in Rosa, der die Herzen bricht. Der Giro d'Italia hat seinen Kaiser", schwärmte das Blatt "Tuttosport ... mehr

Giro d'Italia: Kittel rast zu Etappensieg und Rosa Trikot

So richtig anstrengend wurde es für Marcel Kittel erst auf dem großen Podium des Giro d'Italia. Gleich dreimal musste der deutsche Topsprinter die Bühne hinaufklettern, die übergroße Prosecco-Flasche öffnen und viele Hände schütteln. Er bewältigte die "Schwerstarbeit ... mehr

Giro d'Italia: Marcel Kittel gewinnt die zweite Etappe im Massensprint

Schon weit vor der Ziellinie riss Marcel Kittel die Arme in die Höhe und klopfte sich auf die Brust. Mit einem Sprint der Extraklasse hat der 27-Jährige seine Siegesserie auch beim 99. Giro d'Italia fortgesetzt und das Rosa Trikot ins Visier genommen ... mehr

Giro d'Italia 2016: Heimsieg für Tom Dumoulin beim Auftaktzeitfahren

Apeldoorn (dpa) - König Willem-Alexander war nach dem Heimsieg von Radprofi Tom Dumoulin als erster Gratulant zur Stelle, aber auch Marcel Kittel durfte sich als großer Gewinner fühlen. Der Topsprinter verlor bei seinem beachtlichen fünften Platz ... mehr

Giro d'Italia: Dumoulin gewinnt Auftakt-Zeitfahren, Kittel stark

Der Niederländer Tom Dumoulin vom deutschen Team Giant-Alpecin hat das Einzelzeitfahren zum Auftakt des 99. Giro d'Italia gewonnen. Den 9,8 Kilometer langen Kurs durch Apeldoorn/Niederlande legte der Lokalmatador in 11:03 Minuten als Schnellster zurück. Hinter ... mehr

Giro d'Italia 2016: Marcel Kittel trifft auf André Greipel

Die Sprint-Entscheidungen könnten zu einer deutschen Angelegenheit werden, in Sachen Gesamtsieg setzen die Gastgeber beim Giro d'Italia ganz auf ihren Star Vincenzo Nibali. Bei der im niederländischen Apeldoorn beginnenden 99. Italien-Rundfahrt sind die Rollen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017