Startseite
Sie sind hier: Home >

Griechenland-Krise

...
Thema

Griechenland-Krise

Griechenland: Kraftprobe für Alexis Tsipras wegen Sparmaßnahmen

Griechenland: Kraftprobe für Alexis Tsipras wegen Sparmaßnahmen

Athen (dpa) -  Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras steht an diesem Wochenende vor einer neuen Kraftprobe - diesmal in der Heimat: Er muss dem Zentralkomitee (ZK) seiner Linkspartei Syriza Rede und Antwort stehen über die Verhandlungen ... mehr
Griechenland-Krise: Bundesbank will Athen nicht mehr Zeit geben

Griechenland-Krise: Bundesbank will Athen nicht mehr Zeit geben

Der Präsident der Bundesbank, Jens Weidmann, hat die griechische Regierung zu grundlegenden und raschen Reformen aufgefordert. Gleichzeitig lehnte eine Fristverlängerung dafür ab. "Es kann nicht darum gehen, Griechenland bloß immer mehr Zeit zu kaufen", sagte er. Damit ... mehr
Griechenland: Gesundheitssystem gerät

Griechenland: Gesundheitssystem gerät "außer Kontrolle"

Das hochverschuldete Griechenland ist in einem Teufelskreis. Das Land braucht dringend weitere Hilfen, muss dafür aber weitere Auflagen erfüllen. Dabei leiden die Hellenen bereits seit Jahren unter einem harten Sparkurs. Die finanzielle Lage ist inzwischen ... mehr
Griechenland-Krise: Schäuble schließt Staatspleite nicht mehr aus

Griechenland-Krise: Schäuble schließt Staatspleite nicht mehr aus

Bundesfinanzminister Wolfgang   Schäuble   schließt eine griechische Staatspleite nicht mehr aus. A uf die Frage, ob er seine Zusicherung von Ende 2012 wiederholen würde, dass Griechenland nicht zahlungsunfähig werde, antwortete Schäuble: "Ich müsste sehr genau ... mehr
Griechenland-Krise: Ist der

Griechenland-Krise: Ist der "Geuro" eine Lösung?

Viele Experten glauben nicht mehr daran, dass Griechenland noch lange ein Euro-Land sein wird. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat schon ausgerechnet, was dem Land für den Austrittsfall bevorsteht: große wirtschaftliche Verwerfungen mit einer Hyperinflation ... mehr

Griechenland-Krise: Lösung lässt weiter auf sich warten

ATHEN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die griechische Regierung hofft weiter auf eine baldige Einigung mit den Gläubigern - in Brüssel überwiegt indes eher Skepsis. Die Experten würden die Verhandlungen über ein Reformpaket zwar auch über die Pfingstfeiertage ... mehr

Griechenland-Krise: Varoufakis wirft Schäuble Machtanspruch vor

BERLIN/ATHEN (dpa-AFX) - Im Streit über die Schuldenkrise Griechenlands hält Finanzminister Gianis Varoufakis seinem deutschen Kollegen Wolfgang Schäuble vor, sich auf seine politische Macht zu stützen und nicht auf Argumente. Über seine Gespräche mit dem CDU-Politiker ... mehr

Griechenland: Krankenhäuser werden bestreikt - Lage dramatisch

ATHEN (dpa-AFX) - Ärzte, Pflege- und Verwaltungspersonal griechischer Krankenhäuser sind am Mittwoch in einen 24-stündigen Streik getreten. Nach Gewerkschaftsaussagen protestieren sie gegen die stufenweise "Auflösung des Gesundheitssystems". Die Lage sei dramatisch ... mehr

Griechenland-Krise: Dijsselbloem sieht keinen Deal in Riga

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem hält es für unwahrscheinlich, dass noch in dieser Woche eine Einigung der Geldgeber mit Griechenland erzielt werde. Beim EU-Gipfel in Riga gehe es um andere Themen, sagte der niederländische Finanzminister ... mehr

Griechenland-Krise: Bundesbank-Präsident Jens Weidmann rügt Notkredite

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann warnt vor einem Missbrauch der Notenbanken als Retter Griechenlands. "Die Entscheidung über die Zukunft Griechenlands in der Währungsunion liegt eindeutig bei der Politik", sagte Weidmann dem "Handelsblatt ... mehr

Griechenland-Poker: Europartner erhöhen den Druck

Die europäischen Partner sind kompromissbereit. Das wurde nach den Verhandlungen der Euro-Finanzminister mit dem pleitebedrohten Griechenland deutlich. Im Streit über ein Reformpaket wurden zwar Fortschritte erzielt. Dicke Brocken müssen aber noch beiseite ... mehr

Griechenland-Krise: Athen hat Schuldenrate an IWF überwiesen

ATHEN (dpa-AFX) - Athen hat die für Dienstag anstehende Schuldenrate an den Internationalen Währungsfonds ( IWF) überwiesen. Dies berichtete der griechische Rundfunk unter Berufung auf das Finanzministerium am Montagabend. Es handelt sich um eine Tilgungszahlung ... mehr

Griechenland: Bank-Aktien auf Talfahrt, Krise holt Börse wieder ein

Das Gerangel um eine Lösung der griechischen Schuldenkrise hat am Dienstag in Athen die Kurse von Aktien und Anleihen erneut kräftig unter Druck gesetzt. Der Leitindex der Börse Athen rutschte zum Schluss um fast vier Prozent ins Minus. Die Bankenwerte verloren ... mehr

Griechenland-Krise: Alexis Tsipras droht mit Reform-Referendum

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras ist zuversichtlich, dass es in Sachen ausstehende Finanzhilfen bald zu einer Einigung mit der EU kommen kann. Zugleich drohte er aber mit einer Volksabstimmung über umstrittene Reformmaßnahmen. Sollten die Geldgeber ... mehr

Griechenland kommt Geldgebern ein wenig entgegen

Athen/Brüssel (dpa) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras zieht aus den schleppenden Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern personelle Konsequenzen. Nach Angaben aus Regierungskreisen wird der Chefunterhändler der griechischen Delegation ... mehr

Griechenland-Krise: Euro-Partner beraten weiteres Vorgehen

RIGA (dpa-AFX) - Die Finanzminister der Euro-Gruppe kommen am Freitag (08.00 Uhr) in der lettischen Hauptstadt Riga zusammen, um das weitere Vorgehen in der Griechenland-Krise zu beraten. Eine Einigung der Euro-Partner mit der Regierung in Athen über die Freigabe ... mehr

Griechenland bekommt Ungeduld der Europartner deutlich zu spüren

RIGA/ATHEN (dpa-AFX) - Das pleitebedrohte Griechenland bekommt beim Eurogruppen-Treffen in Riga die wachsende Ungeduld der Geldgeber deutlich zu spüren. "Ich fordere jetzt dringend, dass wir Ergebnisse auf den Tisch bekommen, die entscheidungsreif sind", sagte ... mehr

Griechenland-Krise: Gazprom-Chef Miller weilt in Athen

ATHEN (dpa-AFX) - Athen und Moskau wollen künftig enger im Bereich Energie kooperieren. Aus diesem Grund kam der Chef des russischen Staatsmonopolisten Gazprom , Alexej Miller, am Dienstag mit dem griechischen Energieminister Panagiotis Lafazanis ... mehr

Griechenland: IWF-Chefin Lagarde lässt Varoufakis abblitzen

Die Zeit wird knapp im griechischen Schuldenstreit. Am Rande der IWF-Frühjahrstagung in Washington bemühte sich Athens Finanzminister Varoufakis um einen Zahlungsaufschub. Weit kam er nicht. Die Uhr tickt für Griechenland: Im Mai und Juni muss Athen rund 2,5 Milliarden ... mehr

Griechenland-Krise: Was Putin Tsipras jetzt anbieten könnte

Griechenlands Sehnsucht nach Geld für eine Rettung vor dem Bankrott ist groß. Ob Regierungschef Alexis Tsipras von seinem mit Spannung erwarteten Besuch morgen in Moskau allerdings einen Scheck mitnehmen kann, gilt in Athen als offen. Einem Zeitungsbericht zufolge ... mehr

Griechenland - EU: Sorgen vor Avancen in Richtung Russland

BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Vor dem Moskau-Besuch des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras hat der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im EU-Parlament, Manfred Weber, vor einer Annäherung an Russland gewarnt. Es wäre eine riskante Strategie, wenn Tsipras ... mehr

Parteien: SPD-Fraktionschef lobt die Linkspartei

Berlin (dpa) - Nach Jahren harter Auseinandersetzungen sieht SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann die Linkspartei auf neuem Kurs. "In der Tat hat sich bei der Linkspartei etwas bewegt", sagte er dem Portal "Spiegel Online". Er verwies auf ihr pragmatisches Verhalten ... mehr

EU-Gipfel in Brüssel: Alexis Tsipras fordert Europartner heraus

Athen geht das Geld aus - mal wieder. Griechenland beherrscht daher den Brüsseler EU-Gipfel. Europa kann die angespannte Finanzlage in dem Krisenland nicht einfach ausblenden. Kanzlerin Merkel warnt vor überzogenen Erwartungen. "Wir müssen mit den Griechen Klartext ... mehr

Eurogruppe stellt Griechenland Ultimatum für diese Woche

Athen pokert weiter hoch um Lockerungen für sein Sparprogramm - doch die Geduld der EU und der Eurogruppe schwindet rapide. Nachdem am Montagabend Verhandlungen über die Griechenland-Krise in Brüssel erneut scheiterten, bekam die neue Athener Regierung ... mehr

Moratorium als Kompromiss: Griechenland wird wohl mehr Zeit gegeben

Griechenland hält die Eurozone weiter in Atem. Zur Stunde entscheidet sich beim Treffen der Euro- Finanzminister, ob und wie dem von der Staatspleite bedrohten Mittelmeer-Land finanziell geholfen werden kann. Im Vorfeld des Meetings verlautete aus Kreisen des Athener ... mehr

Mehr zum Thema Griechenland-Krise im Web suchen

Schäuble wird von Griechenland-Gipfel deutlich: "Dann ist es vorbei"

Viel Zeit haben die Griechen nicht. Die nächsten Tage werden für eine Lösung der Schuldenkrise entscheidend sein. Vor dem Eurogruppen-Treffen zur Griechenland-Krise hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble die Regierung in Athen zu klaren Aussagen über den weiteren ... mehr

Wahlen - Griechenlands neue Regierung steht: Spar-Gegner am Ruder

Athen (dpa) - Der neue griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat in seinem Kabinett zwei scharfen Kritikern der Sparpolitik die Zuständigkeit für Finanzen gegeben. Der Ökonom Giannis Varoufakis (53) soll als Finanzminister Verhandlungen mit den internationalen ... mehr

Griechenland-Wahl: Wie sieht die Zukunft des Landes aus?

Nach dem Wahlsieg von Syriza blicken Entscheider in der Eurozone nach Griechenland: Was dort passiert, wird auch die Zukunft der gemeinsamen Währung bestimmen. Der Wahlsieg war fulminant: Das linke Bündnis Syriza hat die absolute Mehrheit in Griechenland ... mehr

Griechenland-Krise: Angela Merkel würdigt Fortschritte in Athen

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) hat die Reformen der vergangenen Jahre im Euro-Krisenland Griechenland als "absolut bemerkenswert" gewürdigt. "Ich weiß, dass man vieles sagen kann, was vielleicht noch nicht so ist, wie wir uns das aus deutscher ... mehr

Griechenland-Krise: "Troika" startet neue Kontrollen in Athen

ATHEN (dpa-AFX) - Die Experten der "Troika" aus EU, IWF und EZB sind am Montag in Athen für eine neue gründliche Prüfung der Bücher eingetroffen. "Sie sind hier und morgen geht es los", sagte ein Mitarbeiter des Finanzministeriums am Montag der Nachrichtenagentur ... mehr

Griechenland-Krise: "'Troika" startet neue Kontrollen in Nikosia

NIKOSIA (dpa-AFX) - Die " Troika" der internationalen Geldgeber hat am Dienstag ihre Kontrollen in Zypern wieder aufgenommen. Die Experten von EU-Kommission, Europäischer Zentralbank ( EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) wollen den Stand ... mehr

Streiks in Griechenland: Krisenland erlebt neue Proteste

ATHEN (dpa-AFX) - Die Regierung des konservativen Ministerpräsidenten Antonis Samaras erlebt eine neue Streikwelle in Griechenland. Am Montag legten die Gymnasiallehrer für 48 Stunden die Arbeit nieder. Auch die Angestellten der Kommunen streikten. Vielerorts wurde ... mehr

Griechenland-Krise: Athen leiht sich erneut kurzfristig Geld

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland hat sich kurzfristig am Geldmarkt 1,3 Milliarden Euro besorgt, um Löcher in seinem Haushalt zu stopfen. Der Zinssatz für den dreimonatigen Kredit beläuft sich auf 4,02 Prozent. Er lag damit zum August unverändert, als ein vergleichbarer ... mehr

Griechenland-Krise: Ministerpräsident Antonis Samaras mit gewagter Prognose

Eine gewagte Prognose von Antonis Samaras: Griechenlands Ministerpräsident rechnet damit, dass sein Land binnen sechs Jahren wieder das Niveau vor der Finanz- und Wirtschaftskrise erreicht. "Wir sind aus den Schwierigkeiten noch nicht heraus, es gibt noch Probleme ... mehr

Griechenland-Krise: IWF sieht 2015 Finanzlücke von 6,5 Milliarden Euro

BERLIN (dpa-AFX) - Der IWF sieht in Griechenland für das Jahr 2015 eine Brutto-Finanzlücke von 6,5 Milliarden Euro. Das geht aus einer am Dienstag bekanntgewordenen Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Haushaltspolitikerin Priska Hinz hervor ... mehr

Griechenland-Krise: Ioannis Stournaras lehnt Schuldenschnitt ab

ATHEN/BERLIN (dpa-AFX) - Griechenland braucht nach Aussage von Finanzminister Ioannis Stournaras keinen weiteren Schuldenschnitt. "Wir können unsere Schuldenlast auch auf anderen Wegen verringern", versicherte Stournaras dem "Handelsblatt" (Montag). Stournaras ... mehr

Griechenland: Deutschland hält sich bedeckt zu Hilfe für Hellas-Banken

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hält sich über eine mögliche Entlastung Griechenlands bei bereits ausgezahlten Bankenhilfen bedeckt. Es gebe in Brüssel zwar eine Debatte, den Rettungsfonds ESM mit dem Hilfsinstrument einer direkten Banken-Rekapitalisierung ... mehr

Arbeitslosigkeit in Griechenland auf Rekordhoch

Hiobsbotschaft für Griechenland: Trotz der steigenden Beschäftigung in der wieder boomenden Tourismusbranche ist die Arbeitslosenquote auf ein Rekordhoch gestiegen. Und die Arbeitslosigkeit dürfte in dem Krisenland bald sogar noch weiter zulegen. Die Arbeitslosenquote ... mehr

Griechenland-Krise: Haushaltsdefizit verschmälert sich deutlich

ATHEN (dpa-AFX) - Das Haushaltsdefizit in Griechenland ist im ersten Halbjahr 2013 deutlich zurückgegangen. Dies geht aus einem Zwischenbericht hervor, den das Finanzministerium in Athen am Montag veröffentlichte. Demnach betrug das Gesamtdefizit im Zeitraum Januar ... mehr

Wolfgang Schäuble in Athen: Absage an Schuldenschnitt für Griechenland

ATHEN (dpa-AFX) - Kurz vor seinem Besuch in Athen hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) einen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland abgelehnt. Erst 2014 könne man über weitere Hilfen reden, sagte der Minister am Donnerstag im Inforadio rbb. Der Minister ... mehr

Griechenland-Krise: Jörg Asmussen stellt Milliardenhilfe in Aussicht

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Das deutsche Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank, Jörg Asmussen, hat Griechenland rasche Milliardenhilfen in Aussicht gestellt, sollten die Bedingungen der Troika erfüllt werden. "Wenn die Bedingungen erfüllt sind, werden ... mehr

Griechenland braucht dringend zehn Milliarden Euro

Griechenland hat einem Pressebericht zufolge eine Finanzierungslücke von bis zu zehn Milliarden Euro. Die internationalen Kredite für das hochverschuldete Land reichen der "Süddeutschen Zeitung" zufolge nicht aus, um dem Land aus der Krise zu helfen ... mehr

Griechenland: In Athen herrscht Erleichterung über Eurogruppen-Hilfe

ATHEN (dpa-AFX) - Mit gedämpftem Optimismus ist die Entscheidung der Eurogruppe zu weiteren Hilfen in Griechenland aufgenommen worden. Besorgnis herrscht aber über die weitere Entwicklung am Arbeitsmarkt angesichts der Massen an Arbeitslosen ... mehr

Griechenland kämpft weiter mit Deflation

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland rutscht wegen der andauernden schweren Wirtschaftskrise weiter in die Deflation. Im Juni seien die Verbraucherpreise gemessen am Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) im Jahresvergleich um 0,4 Prozent gesunken. Auch im Mai und April ... mehr

Griechenland: Drei-Parteien-Koalition vor dem Aus

Gut ein Jahr nach der Wahl in  Griechenland steht die Drei-Parteien-Koalition vor dem Aus. Der Parteivorsitzende der Demokratischen Linken, Fotis Kouvelis, schlug vor, dass die Partei ihre beiden Minister aus der Regierung abzieht und künftig mit Stimmenthaltungen ... mehr

Griechenland wird zum ersten Schwellenland der Eurozone

Ein riesiger Schuldenberg, dramatisch hohe Jugendarbeitslosigkeit, harter Sparkurs: Die Krise hat Griechenland fest im Griff. Und die Lage spitzt sich zu: Jetzt hat der amerikanische Anbieter von Marktindizes MSCI dem angeschlagenen Land den Status eines entwickelten ... mehr

Griechenland-Regierung schließt Staatsrundfunk ERT - Streiks in Athen

Nach dem überraschenden Beschluss der Regierung in Athen, den staatlichen Hörfunk- und Fernsehsender ERT zu schließen, sind alle griechischen Journalisten am Mittwochmorgen in den Streik getreten. Der Beschluss des konservativen Regierungschefs Antonis Samaras ... mehr

Griechenland-Krise: IWF legt sich mit Deutschland an

Griechenland kämpft gegen die Schuldenkrise, aber schafft es nicht aus eigener Kraft. Der Internationale Währungsfonds ( IWF) will den Griechen deswegen mehr Zeit geben und weitere Schulden erlassen. Doch Berlin ist strikt dagegen. Anders lasse ... mehr

Antonis Samaras: "Wir werden im Euro bleiben"

BERLIN (dpa-AFX) - Griechenlands Ministerpräsident Antonis Samaras hat das Ziel seines Landes unterstrichen, die Finanzprobleme in den Griff zu bekommen und den Euro zu behalten. "Wir werden im Euro bleiben", sagte Samaras der "Bild"-Zeitung (Donnerstag). "Unser Ehrgeiz ... mehr

Griechenland: Apotheken nehmen nur noch Bargeld

ATHEN (dpa-AFX) - Kein Ende der Qualen für kranke Griechen: Seit Montag geben die Apotheken in Griechenland Medikamente erneut nur noch gegen Bargeld aus. Hintergrund ist, dass die staatlichen Krankenkassen ihre Schulden bei den Apothekern seit Monaten nicht ... mehr

Haushaltsausschuss berät über neue Griechenland-Hilfen

Berlin (dpa) - Die schwarz-gelbe Koalition drängt zur Eile: Nur drei Tage nach den Brüsseler Beschlüssen stimmt der Bundestag am Freitag über die neuen Milliardenhilfen für Griechenland ab. Die SPD-Fraktion konnte sich nicht mit ihrer Forderung durchsetzen ... mehr

Neue Griechenland-Hilfe sorgt für Atempause in Athen

BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Mit neuen Milliardenhilfen und einem Pakt zum Schuldenabbau bekommt das pleitebedrohte Griechenland wieder Luft zum Atmen. Eurostaaten und Internationaler Währungsfonds ( IWF) einigten sich nach zwölfstündigen Marathonverhandlungen ... mehr

Athen: Heftige Straßenschlachten vor dem Parlament

In der griechischen Hauptstadt Athen ist es am Rande einer friedlichen Demonstration von Zehntausenden Menschen gegen das Sparprogramm zu schweren Ausschreitungen gekommen. Etwa 200 zum Teil vermummte Demonstranten schleuderten in der Nähe des Parlamentes Dutzende ... mehr

Hartes Sparpaket: Generalstreik in Griechenland

Die Geldgeber und die Regierung in Athen drehen noch einmal die Sparschraube fester. 13,5 Milliarden Euro sollen die Griechen bis 2014 einsparen. Aus Protest gegen Kürzungen von Renten und Gehältern haben gleichzeitig umfangreiche Streiks in Griechenland begonnen ... mehr

Griechenland: Euro-Gruppe stellt neue Bedingungen

Griechenland benötigt schon bald weitere Milliarden. Doch noch zieren sich die Geldgeber: Die Euro-Finanzminister verlangen laut einem Pressebericht für weitere Hilfen zusätzliche Anstrengungen der Athener Regierung. Treuhandkonto für Griechenland Einem Bericht ... mehr
 
1 2 3 4 ... 12 »
Anzeigen


Anzeige