Sie sind hier: Home >

Großer Preis von Russland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Großer Preis von Russland

Sebastian Vettel zeigt in Sotschi den Stinkefinger

Sebastian Vettel zeigt in Sotschi den Stinkefinger

Den berühmten Vettel-Finger kennt jeder Formel-1-Fan. Doch in der letzten Runde des Großen Preises von Russland in Sotschi zeigt der Ferrari-Pilot bei einer Überrundung Felipe Massa stattdessen den Stinkefinger. Bis in die letzte Runde war der Große Preis von Russland ... mehr
Streckeninfos zum Großen Preis von Russland

Streckeninfos zum Großen Preis von Russland

Genau 100 Jahre nach dem letzten Grand-Prix in Russland kehrt die Königsklasse des Motorsports dorthin zurück. Seit 2014 macht der Formel-1-Zirkus Stopp in Sotschi am Schwarzen Meer. Die Strecke führt rund um das olympische Dorf der Winterspiele ... mehr
Formel 1: Action am Start mit hohem Unfall-Risiko

Formel 1: Action am Start mit hohem Unfall-Risiko

Barcelona (dpa) - In diesem Jahr herrscht jede Menge Action beim Start der Formel-1-Rennen. Nur selten ging das Spektakel dabei unfallfrei aus. Ein Überblick über die bisherigen Rennstarts: GROßER PREIS VON AUSTRALIEN Startabbruch gleich zum Auftakt ... mehr
Formel 1 Russland: Sebastian Vettel schimpft über Daniil Kwjat

Formel 1 Russland: Sebastian Vettel schimpft über Daniil Kwjat

Sotschi (dpa) - Völlig gefrustet setzte sich Sebastian Vettel nach seinem frühen Unfall-Aus beim Formel-1-Rennen in Sotschi ans Steuer eines Mopeds und fuhr selbst zurück an die Box. Nach zwei heftigen Schubsern von Red-Bull-Mann Daniil Kwjat schon in der ersten Runde ... mehr
Formel 1 Sotschi: Niki Lauda kritisiert Crash-Pilot Daniil Kwjat

Formel 1 Sotschi: Niki Lauda kritisiert Crash-Pilot Daniil Kwjat

Das frühe Aus von  Sebastian Vettel beim Formel-1-Rennen in Sotschi schlägt weiter hohe Wellen. Ausgerechnete Niki Lauda, Aufsichtsratschef bei Ferrari-Konkurrent Mercedes, hat den Unfall-Verursacher  Daniil Kwjat hart kritisiert.   "Wenn ich Vettel ... mehr

Formel 1: Mercedes weist Sabotage-Vorwürfe zurück

Angesichts der teils rätselhaften Pannenserie von Lewis Hamilton und des imposanten Formel-1-Erfolgslaufs von Nico Rosberg hat Mercedes Sabotage-Vorwürfe und Verschwörungstheorien zurückgewiesen. "Wir versuchen für ihn Himmel und Hölle in Bewegung zu setzen ... mehr

Pressestimmen Formel 1: "Nico Rosberg wird riesengroß"

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen vom Großen Preis von Russland zusammengefasst. GROSSBRITANNIEN: "The Guardian": "Mercedes holte sich einen weiteren Doppelerfolg, aber das war nicht die gut geölte Maschine, die zuletzt ... mehr

Großer Preis von Russland: Die Lehren für die Formel 1

Sotschi (dpa) - Nico Rosberg zieht nach dem vierten Saisonrennen in der Formel 1 weiter davon. Sebastian Vettel und Lewis Hamilton sehen sich angesichts von immensem Pech und immerwiederkehrender Pannen ihrer WM-Chancen allmählich beraubt. ROSBERG IST DERZEIT EINFACH ... mehr

Formel 1: Nico Rosberg nutzt Pech der Konkurrenz auch in Sotschi

Sotschi (dpa) - Glückspilz Nico Rosberg plauderte nach seinem siebten Formel-1-Sieg in Serie entspannt mit Wladimir Putin, seine vom Pech verfolgten Titelrivalen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton mussten das nächste Frust-Erlebnis verarbeiten. Dank seines ... mehr

Formel 1 Russland: Nico Rosberg gewinnt in Sotschi

Der eine deutsche Formel-1-Superstar hatte erneut Grund zum Jubeln, der andere war einfach nur restlos bedient. Während Nico Rosberg in Sotschi beim Großen Preis von Russland seinen vierten Saisonsieg einfuhr, war das Rennen für Sebastian Vettel bereits in der ersten ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel wollte Hamilton noch einholen

Auf dem Siegerpodest wurde Sebastian Vettel ganz emotional. Er küsste seine Trophäe, als habe er gerade den Großen Preis von Russland Sotschi gewonnen. Tatsächlich fühlte sich der zweite Platz für den Ferrari-Piloten wie ein Sieg an. Von Rang vier gestartet, steuerte ... mehr

Mehr zum Thema Großer Preis von Russland im Web suchen

Pressestimmen Formel 1: "Hamilton von Putin geküsst"

Nach seinem überragenden Sieg beim Großen Preis von Russland in Sotschi wird Lewis Hamilton von der internationalen Presse gefeiert. "Eine triumphale Spazierfahrt von Lewis Hamilton", schreibt "AS". Und bei "El Mundo" ist zu lesen: "Hamilton nimmt eine weitere Stufe ... mehr

Pressestimmen Formel 1: "Zar Hamilton" und "Super Vettel"

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Russland gesammelt. GROßBRITANNIEN: "The Guardian": "Seitdem Hamilton bei Mercedes ist, übertrifft der Erfolg wohl selbst die optimistischsten Erwartungen ... mehr

Formel 1 Sotschi: Die 5 Lehren aus dem Großen Preis von Russland

Sotschi (dpa) - Lewis Hamilton ist fast schon wieder Weltmeister, sein Mercedes-Team hat den Formel-1-Konstrukteurstitel bereits sicher. Nur Nico Rosberg verließ Sotschi traurig. Die fünf Lehren aus dem Russland-Gastspiel. LEHRE 1: Hamilton kann Texas-Party planen ... mehr

Formel 1 Russland: Nico Rosberg enttäuscht nach Ausfall in Sotschi

Nico Rosberg war die Riesenenttäuschung deutlich anzumerken. Schon früh hatte er seinen Mercedes beim Großen Preis von Russland abstellen müssen – das Gaspedal war gebrochen. Der WM-Titel in der Formel 1 ist damit in weite Ferne gerückt. "Unglaublich, wie so etwas ... mehr

Formel 1: Lewis Hamilton ist die WM wohl nicht mehr zu nehmen

Das dürfte die Entscheidung in der Formel-1-Weltmeisterschaft gewesen sein: Lewis Hamilton hat nach seinem Sieg beim Großen Preis von Russland 302 Punkte und damit 66 Zähler Vorsprung in der Fahrerwertung - bei vier noch ausstehenden Rennen eine mehr als komfortable ... mehr

Mercedes gewinnt erneut die Konstrukteurs-WM

Nach einer Strafe für Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen ist Mercedes vorzeitig Konstrukteursweltmeister der Formel 1. Die Rennkommissare verhängten beim Großen Preis von Russland nachträglich eine 30-Sekunden-Strafe gegen den Finnen, der daher nur noch als Achter gewertet ... mehr

Formel 1 Sotschi: Sainz' Horror-Crash löst neue Sicherheitsdebatte aus

Der Horror-Unfall von Carlos Sainz im dritten Training zum Großen Preis von Russland hat in der Formel 1 eine neue Sicherheitsdebatte ausgelöst. Im Mittelpunkt stehen dabei die TecPro-Barrieren. Das Auto von Sainz hatte sich derart unter diese gebohrt, dass jeglicher ... mehr

Formel 1 in Sotschi: Carlos Sainz startet nach Horror-Crash

Trotz seines Horror-Unfalls wird Formel-1-Pilot Carlos Sainz beim Großen Preis von Russland an den Start gehen. Das gab das Toro-Rosso-Team bekannt. Zuvor hatte ein Sprecher des Automobil-Weltverbandes FIA bereits bestätigt, dass der 21-Jährige den entscheidenden ... mehr

Formel 1 Russland: Nico Rosberg schnappt sich die Pole Position

Nico Rosberg hat mit einer eindrucksvollen Vorstellung die Pole Position für den Großen Preis von Russland erobert, im Titelduell mit Lewis Hamilton wieder ein wenig Hoffnung geschöpft - und an einem chaotischen Wochenende der Formel 1 damit erstmals den Sport ... mehr

Formel 1 Sotschi: Carlos Sainz kracht heftig in Streckenbegrenzung

Nach einem schweren Unfall von Toro-Rosso-Fahrer Carlos Sainz ist das Abschlusstraining in Sotschi abgebrochen worden. Der Spanier verlor die Kontrolle über seinen Boliden und krachte heftig in die Streckenbegrenzung. Zunächst war unklar, wie schwer Sainz bei dem Crash ... mehr

Formel 1 Sotschi: Dauerregen & Feuerwehr-Einsatz im Training

Sotschi (dpa) - Ein Feuerwehr-Einsatz und Dauerregen haben Sebastian Vettel wichtige Trainingszeit für die Attacke auf die Silberpfeile in Sotschi gekostet. An einem chaotischen Formel-1-Freitag am Schwarzen Meer ist die erste Kraftprobe des Ferrari-Stars ... mehr

Formel 1 Sotschi: Vettel verpasst Bestzeit im zweiten Training knapp

Im Dauerregen von Sotschi hat Sebastian Vettel die schnellste Runde verpasst. Der Ferrari-Pilot musste sich Felipe Massa im Williams beim zweiten freien Training knapp geschlagen geben. Valtteri Bottas belegte im zweiten Williams Rang drei. Die Tagesbestzeit hatte ... mehr

Formel 1 Russland: Drei Deutsche im "Diesel"-Training vorne

Diesel auf der Strecke, nasse Fahrbahn und lange Zeit wenig Fahrbetrieb: Das Grand-Prix-Wochenende in Sotschi hat mit einem kuriosen ersten Training begonnen. Schnellster bei den widrigen Bedingungen war am Ende Force-India-Pilot Nico Hülkenberg vor Nico Rosberg ... mehr

Motorsport - Jubiläum mit Frust: Alonso leidet im Karriere-Herbst

Sotschi (dpa) - Für Fernando Alonso wird sein Formel-1-Jubiläum zum Rennen gegen den Frust. Das Gastspiel in Sotschi ist das 250. Grand-Prix-Wochenende für den Spanier, doch selten zuvor dürften den 34-Jährigen so viele Zweifel an die Strecke begleitet haben ... mehr

Motorsport - Kraftprobe am Kaukasus: Rosberg fährt um letzte Titelchance

Sotschi (dpa) - Am Fuße der mächtigen Berge des Kaukasus stemmt sich Nico Rosberg gegen das drohende Image als Weichei. Im Olympia-Park von Sotschi will der Mercedes-Pilot Stärke zeigen und seine wohl letzte Chance zur Wende im Formel-1-Titelrennen mit Teamkollege Lewis ... mehr

Formel 1 Russland: Holt Mercedes in Sotschi den Team-Titel?

Sotschi (dpa) - Mercedes kann beim Großen Preis von Russland am Sonntag zum zweiten Mal die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft der Formel 1 gewinnen. Dazu müssen die beiden Fahrer Lewis Hamilton und Nico Rosberg in Sotschi zusammen mindestens drei Punkte mehr holen ... mehr

Pressestimmen Formel 1: "Nico Rosberg wird Titel verpassen"

Das dramatische Mercedes-Duell um den WM-Titel spitzt sich immer weiter zu. Während sich Nico Rosberg trotz einer erneuten Niederlage gegen Lewis Hamilton beim Großen Preis von Russland weiter kämpferisch zeigt ("Es sind noch 100 Punkte zu vergeben"), schreiben einige ... mehr

Formel 1: Lewis Hamilton widmet seinen Sieg Jules Bianchi

Sieg in Russland, WM-Führung ausgebaut und mit dem Team bereits Konstrukteurs-Weltmeister: Lewis Hamilton hätte eigentlich allen Grund gehabt, vor lauter Jubel in die Lüfte zu springen und mit einem Dauergrinsen durch das Fahrerlager zu laufen. Doch die Freude ... mehr

Formel 1: Darum ist Mercedes diese Saison so stark

Die fast schon erdrückende Dominanz des Formel-1-Teams Mercedes in diesem Jahr lässt sich am leichtesten an Zahlen ablesen. Da wären: 13 Siege aus 16 Rennen (davon neun Doppel-Triumphe), 15 Pole-Positions und nun - drei Grand Prixs vor dem Saisonende - bereits ... mehr

Patzer beim Russland-Grand-Prix: Nico Rosberg flattern im Titelkampf die Nerven

"Sorry, Jungs! Das war total unnötig. Danke für dieses unglaubliche Auto", funkte Nico Rosberg nach der Zieleinfahrt an die Box und brachte seine ungestüme Aktion beim Grand Prix von Russland noch im Rennboliden auf den Punkt. Kurz nach dem Start leistete ... mehr

GP von Russland: Hamilton triumphiert, Rosberg rast nach Aufholjagd auf Rang zwei

Nico Rosberg hat bei der Russland-Premiere der Formel 1 eine spektakuläre Aufholjagd hingelegt - und dennoch die nächste schmerzhafte Niederlage gegen Stallrivale Lewis Hamilton kassiert. Nach einem verheerenden Bremsfehler in der ersten Runde betrieb der Mercedes-Pilot ... mehr

Marussia-Pilot Chilton: ohne Jules Bianchi nicht das Gleiche

Jules Bianchi kämpft nach seinem schlimmen Crash in Japan noch immer um sein Leben. Angesichts des Unglücks in Suzuka dreht sich in der Formel 1 alles um den Zustand des 25-Jährigen. Gleichzeitig müssen Fahrer und Teams beim Grand Prix von Russland bestehen. Keine ... mehr

F1-Qualifying: Lewis Hamilton dominiert in Russland nach Belieben

Das Qualifying zum Großen Preis von Russland war eine Demonstration des WM-Führenden der Formel 1. Lewis Hamilton gewann alle drei Durchgänge souverän und schnappte sich die Pole Position bei der Rennpremiere in Sotschi. In der anschließenden Pressekonferenz stapelte ... mehr

Lewis Hamilton setzt sich auch im Abschlusstraining an die Spitze

2:1 für den Engländer: Lewis Hamilton hatte auch im Abschlusstraining zum Großen Preis von Russland die Nase vorn. Der WM-Führende war knapp drei Zehntelsekunden schneller als Mercedes-Kollege Nico Rosberg. Bei Red Bull lief es nicht ... mehr

Lewis Hamilton kontert Nico Rosberg: Bestzeit im zweiten Training in Sotschi

Das Mercedes-Duell beim Qualifying zum Großen Preis von Russland in Sotschi verspricht Spannung pur. Nach Bestzeit im ersten Training von Nico Rosberg konterte der WM-Führende Lewis Hamilton in der zweiten Session. Der 29-Jährige war fast eine Sekunde schneller ... mehr

Adrian Sutil über Unfall von Jules Bianchi

Er erlebte den schrecklichen Unfall von Jules Bianchi beim vergangenen Rennen im japanischen Suzuka hautnah mit. Auch fast eine Woche nach dem Crash findet der deutsche Sauber-Pilot Adrian Sutil keine Ruhe - im Gegenteil. Vor dem Rennen am Sonntag in Sotschi ... mehr

Nach Crash von Jules Bianchi: Marussia lässt Boliden unbesetzt

Rennstall Marussia wird bei der Formel-1-Premiere in Russland aus Respekt vor seinem verunglückten Piloten Jules Bianchi nur mit einem Auto antreten. Das gab das Team vor dem ersten Freien Training auf dem neuen Kurs in Sotschi bekannt. Man habe die Rennkommissare ... mehr

Nico Rosberg im Training in Sotschi schneller als Lewis Hamilton

Zum Auftakt des Rennwochenendes beim Großen Preis von Russland in Sotschi ist Mercedes seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Nico Rosberg setzte sich im ersten freien Training knapp vor seinem Teamrivalen Lewis Hamilton durch. Der Brite, der im Gesamtklassement ... mehr

Unfall von Jules Bianchi lähmt die Formel 1 vor Russland-Premiere

An eine Rückkehr zur Normalität ist noch längst nicht zu denken: Der Horror-Crash von Jules Bianchi in Suzuka lähmt die gesamte Formel 1 auch vor ihrer Premiere in Russland ( Sonntag, ab 12.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker). "Alles was wir derzeit tun, scheint ... mehr

Nico Rosberg in Russland fast schon zum Siegen verdammt

Die Formel 1 steht nach dem schlimmen Unfall von Marussia-Pilot Jules Bianchi in Suzuka noch immer unter Schock. Allen Beteiligten fällt es schwer, zum Tagesgeschäft zurückzukehren. Doch so zynisch es auch klingen mag: Die Show muss weitergehen. Und das gilt vor allem ... mehr

Formel-1-Premiere in Russland: Rennen eins nach dem Horror-Crash von Bianchi

The Show must go on. Nur wenige Tage nach dem schrecklichen Unfall von Jules Bianchi, der weiter um sein Leben kämpft, setzt die Formel 1 den Rennzirkus fort. Dabei kommt es zu einer Premiere. Erstmals in ihrer Geschichte gastiert die Königsklasse des Motorsports ... mehr
 

Rezepte zu Großer Preis von Russland

Schafskäse-Pfanne

Schafskäse-Pfanne

große Tomaten, Schafskäse, Oliven ... Bewertung:   (48)
Überbackene Hackkartoffeln

Überbackene Hackkartoffeln

große Kartoffeln, Salz ... Bewertung:   (222)
Röstbrote mit Tomaten oder Auberginen

Röstbrote mit Tomaten oder Auberginen

große Tomaten, Knoblauchzehen, Salz, Zitrone ... Bewertung:   (21)
Hähnchen-Falafel

Hähnchen-Falafel

Bulgur, große Tortillas, Kichererbsen ... Bewertung:   (4)
Rotkohl

Rotkohl

Rotkohl, große Zwiebel ... Bewertung:   (36)


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017