Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Hafen

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Hafen

    US-Agenten kontrollieren an deutschen Flughäfen und Häfen

    US-Agenten kontrollieren an deutschen Flughäfen und Häfen

    Das Bundesinnenministerium hat einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung (SZ)" dementiert, wonach Mitarbeiter des Secret Service und des US-Heimatschutzministeriums in Deutschland eigenständig Kontrollen und sogar Verhaftungen vornehmen. Ohne Vorankündigung kommt ... mehr
    Skurrile Hotels: Hier kann man im Leuchtturm schlafen

    Skurrile Hotels: Hier kann man im Leuchtturm schlafen

    Der Wind schlägt gegen die schroffe Küste, bei schwerer See weist die Lampe an der Spitze des Turms den Schiffen den sicheren Weg. Wer sich für diese Seefahrerromantik begeistert, kann sie selbst erleben. Wir stellen Ihnen drei komplett unterschiedliche ... mehr
    Hafen Kiel schafft mehr Platz für große Kreuzfahrtschiffe

    Hafen Kiel schafft mehr Platz für große Kreuzfahrtschiffe

    In Kiel wird bald mehr Platz für große Kreuzfahrtschiffe sein, denn die Stadt erweitert ihren Kreuzfahrthafen. Im Ostuferhafen haben die Arbeiten zum Ausbau von Liegeplatz 1 begonnen, teilte der Betreiber mit. Ab Sommer können dann dort große Kreuzfahrtschiffe ... mehr
    Dubai bekommt neues Kreuzfahrtterminal

    Dubai bekommt neues Kreuzfahrtterminal

    Um noch mehr Touristen anzulocken, plant Dubai eine Erweiterung seines Hafens für Kreuzfahrtschiffe. Der Hafenbetreiber DP World legte Pläne für den Bau eines weiteren Kreuzfahrtterminals im Hafen Raschid vor. Von Ende 2012 an könnten dann bis zu fünf Schiffe ... mehr
    Verstrahlte japanische Schiffe bald in Deutschland

    Verstrahlte japanische Schiffe bald in Deutschland

    Mitte April werden die ersten radioaktiv kontaminierten Frachter aus Japan europäische Häfen anlaufen. Reedereien und Behörden tüfteln an Notfallplänen. Doch was tun? Die Ratlosigkeit ist groß. Die "MOL Presence" passierte den Katastrophenreaktor Fukushima ... mehr

    Im Rhein gefundener Torso könnte "Hells-Angels-Rocker" gehören

    Grausamer Fund im Rhein bei Duisburg: Polizisten haben einen männlichen Torso ohne Kopf und Gliedmaßen aus einem Hafenbecken gezogen. Wie unter anderem die "Rheinische Post" (RP) berichtete, handelt es sich dabei möglicherweise um den Rumpf eines seit Monaten vermissten ... mehr

    Deutschland hilft USA mit 26.000 Tonnen Streusalz

    Der Rekordwinter mit Schnee- und Eismassen in Teilen der USA lässt dort die Vorräte an Streusalz schmelzen. Nachschub kommt auch aus dem außerordentlich milden Deutschland, das noch genug Vorräte übrig hat: Am Montagabend lief ein mit 26.000 Tonnen Salz beladener ... mehr

    Frachtschiff rammt Kontrollturm: Mindestens sieben Tote

    Genua (dpa) - Ein Containerschiff hat einen Kontrollturm im Hafen von Genua gerammt und mindestens sieben Menschen in den Tod gerissen. Zwei Hafenmitarbeiter wurden am späten Mittwochnachmittag noch vermisst, wie Verkehrsminister Maurizio Lupi sagte. Vier verletzte ... mehr

    Hamburger Hafen verfehlt Umschlagziele deutlich

    Der Hamburger Hafen hat bei seinen Umschlagzielen im vergangenen Jahr den Kurs klar verfehlt. Der größte deutsche Hafen verzeichnete bei dieser Kennziffer insgesamt 130,9 Millionen Tonnen - ein Minus von einem Prozent. Erwartet waren sechs Prozent Plus. Mit 1,7 Prozent ... mehr

    Jade-Weser-Port: Deutschlands neuster Tiefwasserhafen

    Es ist vollbracht: Deutschlands erster tideunabhängiger Tiefwasserhafen Jade-Weser-Port ist nach mehrfachen Verschiebungen des Starttermins und monatelangen Diskussionen um Baumängel in Betrieb genommen worden. Pünktlich zur Eröffnung hat mit der 300 Meter langen ... mehr

    JadeWeserPort eröffnet - Rösler: Große Bedeutung für Exportnation

    Wilhelmshaven (dpai) - Deutschlands einziger Tiefwasserhafen ist nach viereinhalb Jahren Bauzeit eröffnet worden. Der neue JadeWeserPort in Wilhelmshaven werde sich zu einer Drehscheibe des internationalen Seeverkehrs entwickeln, sagte Bundeswirtschaftsminister Philipp ... mehr

    Milliarden-Projekt Jade-Weser-Port wird eröffnet

    Deutschland ist mit der Eröffnung des Tiefwasserhafens Jade-Weser-Port für die Zukunft des globalen Gütertransports auf See gerüstet. In Wilhelmshaven können ab Freitag (21. September, 15.00 Uhr) die größten Containerschiffe der Welt anlegen. Voll beladen, mit einem ... mehr

    Ende eines Doppelbesuchs: Kreuzfahrt-Königinnen verlassen Hamburg

    Hamburg (dpa) - Nach ihrem Doppelbesuch in Hamburg haben die Kreuzfahrt-Königinnen «Queen Mary 2» und «Queen Elizabeth» die Stadt in der Nacht wieder verlassen. Rund 25 000 Zuschauer drängelten sich am Ufer, um einen Blick auf die Schiffe zu erhaschen. Außerdem waren ... mehr

    Umweltfreundliche Schiffe erhalten Bonus im Hamburger Hafen

    Hamburg (dapd-nrd). Besonders umweltfreundliche Schiffe werden künftig in Deutschlands größtem Seehafen mit einem Rabatt belohnt. Dazu führt die Hafenbehörde Hamburg Port Authority (HPA) zum 1. Juli einen speziellen finanziellen Bonus ein, wie die Behörde am Donnerstag ... mehr

    Fährhafen Sassnitz nimmt eigene Hafenbahn in Betrieb

    Mukran (dapd-lmv). Eine firmeneigene Hafenbahn soll künftig Rangier- und Umschlagsprozesse im Fährhafen Sassnitz in Mukran auf Rügen optimieren. Die sogenannte Baltic Port Rail Mukran habe am Mittwoch den Betrieb aufgenommen, teilte Hafenchef Harm Sievers ... mehr

    Fährhafen Sassnitz errichtet Offshore-Terminal

    Mukran (dapd-lmv). Im Fährhafen Sassnitz entsteht derzeit ein Offshore-Terminal für die Verschiffung großer Windkraftanlagen. Dafür werde im Südbereich der Mukraner Hafenanlagen ein 60.000 Quadratmeter großes Spülfeld angelegt, teilte Hafenchef Harm Sievers am Montag ... mehr

    Neumann: Schiffe aus Japan keine Gefahr für Hamburg

    Hamburg (dapd). Die Gefahr, dass kontaminierte Schiffe und Waren aus Japan den Hamburger Hafen erreichen, ist offenbar sehr gering. Das ist das Ergebnis einer Expertenkommission zu Folgen der Atomkatastrophe in Fukushima, wie Hamburgs Innensenator Michael Neumann ... mehr

    Hamburger Hafenbehörde sieht keine Gefahr durch verstrahlte Schiffe

    Hamburg (dapd). Die Hafenbehörde Hamburg Port Authority (HPA) sieht keine Gefahr durch radioaktiv kontaminierte Schiffe aus Japan. "Es gibt keinen wirklichen Anlass zur Sorge", sagte die HPA-Sprecherin Karin Lengenfelder am Donnerstag auf dapd-Anfrage. Bevor ... mehr

    Hafenbehörde investiert 2011 rund 20 Millionen Euro in Verkehrsnetz

    Hamburg (dapd-nrd). Die Hafenbehörde Hamburg Port Authority (HPA) investiert in diesem Jahr rund 20 Millionen Euro in das Verkehrsnetz des Hafens. Die Gelder würden unter anderem in die Sanierung von Straßen, Brücken und in den Ausbau der Verkehrsüberwachung investiert ... mehr

    Strahlenbelastung: Schiffe aus Japan werden überprüft

    Bremen (dapd-nrd). Schiffe aus Japan sollen ab sofort in den bremischen Häfen auf radioaktive Kontamination überprüft werden. Zwar gebe es keinen direkten Linienverkehr aus Japan nach Bremen, so dass die Schiffe meist schon in anderen europäischen Häfen kontrolliert ... mehr

    Strahlenbelastung: Große Ratlosigkeit bei Hafenbetreibern und Reedereien

    Hamburg (dapd-lmv). Hafenbetreiber und Reedereien in Europa bereiten sich auf das Einlaufen radioaktiv kontaminierter Schiffe aus Japan vor. Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (Mittwochausgabe) erarbeitet die Hamburger Hafenbehörde derzeit gemeinsam ... mehr

    Mallorca: So wird der Hafen fit für Megaliner

    Die Balearen-Insel Mallorca rüstet sich für mehr Kreuzfahrtgäste: Der Hafen von Palma de Mallorca wird massiv ausgebaut, so dass künftig fünf große Schiffe gleichzeitig anlegen können. Rund 43 Millionen Euro werden nach Medienberichten dort investiert ... mehr

    Zehn Prozent mehr Güterumschlag im Regensburger Hafen

    Regensburg (dapd-bay). Der "bayernhafen Regensburg" hat 2010 vom allgemeinen Wirtschaftswachstum profitiert und den Warenumschlag um rund zehn Prozent gesteigert. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr fast 7,4 Millionen Tonnen in Regensburg umgeschlagen ... mehr

    Güterumschlag in Seehäfen steigt 2010 deutlich

    Schwerin (dapd-lmv-lmv). Nach Einbußen im Jahr 2009 ist der Güterumschlag in den Seehäfen Mecklenburg-Vorpommerns in den Monaten darauf wieder deutlich gestiegen. Wie das Statistische Amt am Montag in Schwerin mitteilte, schlugen die Häfen 2010 rund 28,2 Millionen ... mehr

    Hafen- und Logistikwirtschaft hat Krise überstanden

    Schwerin (dapd-lmv). Die Häfen in Mecklenburg-Vorpommern befinden sich wieder auf Wachstumskurs. Zwar habe die Wirtschaftskrise den Ostseehäfen "mächtig ins Kontor geschlagen", doch 2010 seien die Umschlagszahlen fast wieder auf das Vorkrisenniveau gestiegen, sagte ... mehr

    Hamburger Hafen rappelt sich wieder auf

    Der Hamburger Hafen kommt nach dem schweren Rückschlag des Krisenjahres 2009 wieder auf die Beine. Im vergangenen Jahr erhöhte sich der gesamte Güterumschlag des größten deutschen Hafens um fast zehn Prozent auf 121 Millionen Tonnen, teilte die Marketing-Gesellschaft ... mehr

    Mehr zum Thema Hafen im Web suchen

    Hamburger Hafengesellschaft steigert Umsatz und Gewinn

    Hamburg (dapd). Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat im abgelaufenen Jahr Umsatz und Gewinn deutlich steigern können. Der Umsatz im Konzern sei auf rund 1,07 Milliarden Euro gestiegen, gegenüber 991 Millionen Euro im Vorjahr, teilte der Hamburger ... mehr

    Mehr Gütertransporte auf der Saar

    Saarbrücken (dapd-rps). Der Gütertransport auf der Saar verzeichnet einen leichten Aufwärtstrend. Die Eingangsschleuse Kanzem sei im vergangenen Jahr von rund 2.500 Frachtschiffen mit 3,4 Millionen Tonnen Gütern passiert worden, sagte die Leiterin ... mehr

    Häfen investieren Millionensummen in Ausbau ihrer Flächen

    Rostock/Wismar (dapd-lmv). Die Häfen in Mecklenburg-Vorpommern investieren kräftig in den Ausbau ihrer Flächen. Nach dem Krisenjahr 2009 steigen Umschlag- und Passagierzahlen wieder. Auch das Interesse an gewerblichen Ansiedlungen in Hafennähe nimmt ... mehr

    Seehafen Wismar investiert 50 Millionen Euro in neue Flächen

    Wismar (dapd-lmv). Der Seehafen Wismar plant eine deutliche Erweiterung seiner Flächen. Auf fünf bis sechs Hektar sollen neue Areale für den Güterumschlag entstehen sowie neue Kaianlagen hergerichtet werden, sagte Geschäftsführer Michael Kremp auf dapd-Anfrage ... mehr

    Fährhafen Sassnitz: Die Bedeutung Russlands wächst wieder

    Sassnitz (dapd-lmv). Im Fährhafen Sassnitz in Mukran auf Rügen sollen künftig wieder verstärkt Eisenbahnwaggons auf die russische Breitspur umgerüstet und anschließend über die Ostsee verschifft werden. Damit reagiere man auf den zunehmenden Güterverkehr zu russischen ... mehr

    HPA will Computersysteme des Hamburger Hafen weiter ausbauen

    Hamburg (dapd-nrd). Die Hamburg Port Authority (HPA) will in diesem Jahr die technische Vernetzung des Hamburger Hafens weiter vorantreiben. Drei Projekte sollen dazu umgesetzt werden, wie ein Sprecher der Hafenverwaltung am Mittwoch mitteilte ... mehr

    Shanghai löst Singapur als weltgrößten Hafen ab

    China hat einen neuen Superlativ: Shanghai ist am jahrelang weltgrößten Umschlagplatz für Container vorbeigezogen. Auch europäische Standorte erholen sich langsam von der Krise. Shanghais Hafen wächst um 17 Prozent Dank der gewaltigen Exporte schlugen die Terminals ... mehr

    Schlotmann wirbt in Russland für Fährverbindung nach Sassnitz

    Schwerin (dapd-lmv). Mecklenburg-Vorpommerns Verkehrsminister Volker Schlotmann (SPD) will in Russland für eine Eisenbahnfährverbindung von Ust-Luga nach Rügen werben. Am Montag reist er zusammen mit Vertretern des Fährhafens Sassnitz nach St. Petersburg ... mehr

    Frachtliniendienst: Deutscher Reeder vernetzt US-Häfen

    Der Hamburger Schiffsfinanzierer und Reeder Tobias König will einen Schifffahrts-Liniendienst zwischen US-Häfen etablieren und sucht dafür Investoren. Sein Unternehmen American Feeder Lines (AFL) hat einen Zulassungsantrag gestellt. Das hat angesichts hoher ... mehr

    Hamburger Hafen mit fulminantem Börsenstart

    Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat am Freitag ein fulminantes Börsendebüt hingelegt. Auf dem Börsenparkett stieß die Aktie des Hamburger Hafenbetreibers auf riesiges Interesse. Die Erstnotiz lag mit 59 Euro um sage und schreibe 11,3 Prozent ... mehr
     


    Anzeige
    shopping-portal