Startseite
Sie sind hier: Home >

Haushalt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Haushalt

Kritik an Rechnungshof-Präsident von Polizeigewerkschaft

Kritik an Rechnungshof-Präsident von Polizeigewerkschaft

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert Rechnungshof-Präsident Sebastian Dette für seine Forderung nach einem Festhalten am Stellenabbau. Ihm dürfte die Sachkenntnis fehlen, "um einschätzen zu können, wie viele Polizeibeamte wir in Thüringen brauchen", teilte ... mehr
Anode und Kathode: Wie eine Batterie funktioniert

Anode und Kathode: Wie eine Batterie funktioniert

Eine Batterie liefert Strom, sobald etwas an ihre Pole angeschlossen wird – soviel ist klar. Doch wie war das noch gleich mit Anode und Kathode? Hier erfahren Sie, wie der Strom in die Batterie kommt. Aufbau einer Batterie: Anode, Kathode und Säure Bestandteil jeder ... mehr
Thüringen muss sich beim Personal an anderen messen lassen

Thüringen muss sich beim Personal an anderen messen lassen

Thüringens Finanzministerin Heike Taubert (SPD) hat die Mitglieder der rot-rot-grünen Koalition aufgefordert, den geplanten Stellenabbau im Landesdienst zu beachten. "Es ist wichtig, diszipliniert zu bleiben", sagte Taubert der Deutschen Presse-Agentur. Sie reagierte ... mehr
Dette: Keine Auszeit beim Stellenabbau in Thüringen

Dette: Keine Auszeit beim Stellenabbau in Thüringen

Trotz des Stellenabbaus der vergangenen Jahre leistet sich Thüringen immer noch deutlich mehr Angestellte und Beamte als andere Bundesländer. Auf 1000 Einwohner kämen in Thüringen 26,7 Landesbedienstete, im Schnitt der westdeutschen Bundesländer seien es nur 21,3, sagte ... mehr
Dette: Keine Auszeit beim Stellenabbau in Thüringen

Dette: Keine Auszeit beim Stellenabbau in Thüringen

Trotz des Stellenabbaus der vergangenen Jahre leistet sich Thüringen immer noch deutlich mehr Angestellte und Beamte als andere Bundesländer. Auf 1000 Einwohner kämen in Thüringen 26,7 Landesbedienstete, im Schnitt der westdeutschen Bundesländer seien es nur 21,3, sagte ... mehr

Wirtschaft: Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen

ATHEN (dpa-AFX) - Die Chef-Kontrolleure der Gläubiger Griechenlands haben eine erste Prüfung der Bücher in Athen beendet. Dabei ging es vor allem um umstrittene Reformen bei Renten und Steuern, die im Land bereits zu einem Generalstreik geführt haben. Der griechische ... mehr

Wirtschaft - Kagermann: Kaufprämie für Elektroautos mit Sonderabgabe finanzieren

BERLIN (dpa-AFX) - Der Leiter der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) will zur Finanzierung einer Kaufprämie für Elektroautos die Fahrer von Dieseln und Benzinern zur Kasse bitten. NPE-Leiter Henning Kagermann setzt sich für eine Sonderabgabe von einem ... mehr

Wirtschaft: Brüssel lässt portugiesischen Haushalt durchgehen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz Bedenken lässt die EU-Kommission den Budgetentwurf von Defizitsünder Portugal für das laufende Jahr durchgehen. Dank Zusicherungen in letzter Minute sei der Haushalt nicht nach Lissabon zurückgeschickt worden, berichtete ... mehr

Wirtschaft - Kreise/Förderung von E-Autos: Schäuble trifft BMW-Chef Krüger

BERLIN (dpa-AFX) - In der Debatte über eine Förderung für Elektroautos steht ein weiteres Treffen zwischen Bundesregierung und Autobranche bevor. BMW -Chef Harald Krüger werde sich bald mit Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) beraten, erfuhr die Deutsche ... mehr

Wirtschaft: Portugal weist IWF-Kritik an Lockerung der Sparpolitik zurück

LISSABON (dpa-AFX) - Vor dem Berlinbesuch von Ministerpräsident António Costa am Freitag hat die noch junge portugiesische Linksregierung Kritik des Internationalen Währungsfonds (IWF) an der Lockerung der Sparpolitik zurückgewiesen. Die Haltung des IWF spiegele ... mehr

Flüchtlingskosten: Wolfgang Schäuble fordert Haushaltsdisziplin

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) hat angesichts der Kosten für die Unterbringung und Integration der Flüchtlinge "strikte Ausgabendisziplin" angemahnt. "Wir wissen nicht, wie viele Flüchtlinge noch kommen", sagte er der "Passauer Neuen ... mehr

Rheinland-Pfalz baut Haushaltsdefizit weiter ab

Rheinland-Pfalz hat sein strukturelles Defizit bis Ende 2015 auf 234 Millionen Euro abgebaut. Allein innerhalb des zurückliegenden Jahres sei es um 153 Millionen Euro gesunken, teilte Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) am Mittwoch mit. Das strukturelle Defizit ... mehr

Wirtschaft: Milliarden-Steueranreize sollen Bau von Mietwohnungen ankurbeln

BERLIN (dpa-AFX) - Neue milliardenschwere Steueranreize sollen den Bau bezahlbarer Wohnungen in angespannten Mietmärkten stärker ankurbeln. Dafür können Bauherren Kosten in einer Sonderabschreibung befristet steuerlich geltend machen, wie das Bundeskabinett am Mittwoch ... mehr

Mietwohnungsbau ankurbeln - Kabinett beschließt Steueranreize

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will den Wohnungsbau in angespannten Mietmärkten mit neuen Steueranreizen stärker ankurbeln. Dafür soll befristet eine Sonderabschreibung ermöglicht werden, wie das Kabinett am Mittwoch beschloss. Laut Entwurf von Finanzminister ... mehr

Wirtschaft: Griechenland besorgt sich kurzfristig frisches Geld

ATHEN (dpa-AFX) - Athen hat sich kurzfristig frisches Geld am Kapitalmarkt besorgt, um am Freitag auslaufende Staatsanleihen im Wert von einer Milliarde Euro ablösen zu können. Wie die Schuldenagentur PDMA berichtete, konnten am Mittwoch 813 Millionen Euro für 26 Wochen ... mehr

Wirtschaft: Spaniens König schlägt Sozialistenchef Sánchez als Regierungschef vor

MADRID (dpa-AFX) - Spaniens König Felipe VI. hat den sozialistischen Parteichef Pedro Sánchez als neuen Ministerpräsidenten vorgeschlagen. Dies gab Parlamentspräsident Patxi López am Dienstag nach einem Treffen mit dem Monarchen bekannt. Sánchez hatte sich zuvor ... mehr

Debatte zum Überschuss in der Thüringens Landeskasse

Trotz hoher Ausgaben für die Unterbringung tausender Flüchtlinge kann Thüringen 2015 mit einem Überschuss in der Landeskasse im dreistelligen Millionenbereich rechnen. Nachdem der Bund für Thüringen einen Summe von 237 Millionen Euro nannte, hat die Diskussion ... mehr

Wirtschaft: Regierung nimmt Autobauer bei Elektro-Förderung in die Pflicht

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will die Auto-Konzerne bei einer stärkeren Förderung der Elektromobilität mit in die Pflicht nehmen. "Auch die Industrie muss ihren Beitrag leisten, damit industrielle Fertigung, nicht nur der Fahrzeuge, sondern auch der Batterien ... mehr

Wirtschaft: Gabriel nimmt Industrie bei E-Auto-Förderung in die Pflicht

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will die Autobranche bei einer stärkeren Förderung der Elektromobilität in die Pflicht nehmen. "Auch die Industrie muss ihren Beitrag leisten, damit industrielle Fertigung, nicht nur der Fahrzeuge ... mehr

Wirtschaft: EU-Gipfelchef Tusk legt Reformangebot für Großbritannien vor

(neu: Aufmachung) BRÜSSEL/LONDON (dpa-AFX) - In der "Brexit"-Debatte will EU-Gipfelchef Donald Tusk am Dienstag konkrete Vorschläge machen, um den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union zu ermöglichen. Bei den Verhandlungen mit London ... mehr

Wirtschaft - Regierung: Keine Beschlüsse bei Treffen zu E-Autos

BERLIN (dpa-AFX) - Beim Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Vertretern der deutschen Autoindustrie an diesem Dienstag sind keine konkreten Beschlüsse zur Elektromobilität zu erwarten. Es handele sich um "ein erstes Beratungs- und Informationsgespräch", sagte ... mehr

Wirtschaft - : Flüchtlinge kosten den Staat 2016/2017 rund 50 Milliarden - IW-Studie

BERLIN (dpa-AFX) - Unterbringung, Verpflegung sowie Integrations- und Sprachkurse für Flüchtlinge werden den Staat nach einer neuen Studie in diesem und im kommenden Jahr insgesamt knapp 50 Milliarden Euro kosten. 2016 ist nach der Prognose des Kölner Instituts ... mehr

Wirtschaft: Kaufprämien für E-Autos bleiben umstritten

(neu: Mehr Details und Hintergrund.) BERLIN (dpa-AFX) - Die Kaufprämie für Elektroautos bleibt vor dem geplanten Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Vorstandschefs der Autohersteller Volkswagen , Daimler und BMW heftig ... mehr

Wirtschaft: Nato reicht von der Leyens Milliardenprogramm zur Aufrüstung nicht aus

BERLIN (dpa-AFX) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg drängt Deutschland dazu, noch deutlich mehr Geld für die Bundeswehr auszugeben als von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen geplant. In einem Interview mit den Zeitungen der Funke Mediengruppe pochte ... mehr

Wirtschaft: Immer mehr Geld für Hartz-IV-Empfänger fließt in Verwaltung

BERLIN (dpa-AFX) - Die Jobcenter verschieben immer mehr Geld aus dem Etat für die Qualifizierung von Hartz-IV-Empfängern in den Topf für Verwaltung und Personal. 2015 waren es rund 767 Millionen Euro, 2014 etwa 650 Millionen Euro. Entsprechende Angaben ... mehr

Wirtschaft - Gesundheitskarte für Flüchtlinge: Länder mit positiver Zwischenbilanz

DÜSSELDORF/BREMEN (dpa-AFX) - Wenige Wochen nach Einführung der elektronischen Gesundheitskarte für Flüchtlinge zieht das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen eine positive Zwischenbilanz. 19 Kommunen hätten sich "ganz offiziell" für die eGK entschieden ... mehr

Mehr zum Thema Haushalt im Web suchen

Wirtschaft: Rüstungsindustrie fordert auch mehr Geld für Forschung

BERLIN (dpa-AFX) - Die Rüstungsindustrie hat zurückhaltend auf die Investitionspläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) für die Bundeswehr reagiert. Die Ankündigung, in den nächsten 15 Jahren insgesamt 130 Milliarden Euro in die Ausrüstung stecken ... mehr

Wirtschaft: Athen hofft auf Einigung mit den Geldgebern bis Ende April

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenlands Finanzminister Euklid Tsakalotos hofft, dass bis spätestens Ende April eine Einigung mit den Geldgebern über weitere Hilfskredite für das pleitebedrohte Land erfolgt. Bis dahin könnte deren Bewertung der aktuellen ... mehr

Wirtschaft: E-Autos sollen ab Sommer 2017 Einzug in Bundestag-Fahrdienst halten

BERLIN (dpa-AFX) - Die Abgeordneten des Bundestages sollen ab dem Sommer 2017 auch in Elektroautos durch Berlin gefahren werden. Mit deren Einsatz solle "der Einstieg in das Konzept nachhaltiger Mobilität vollzogen und der CO2-Ausstoß deutlich gesenkt werden ... mehr

Haushaltsjahr 2015: Überschuss geringer als gedacht

Die geplanten Investitionen aus dem Berliner Haushaltsüberschuss 2015 werden geringer ausfallen als gedacht. Statt wie Ende vergangenen Jahres angenommen 243 Millionen Euro stehen nur 193 Millionen Euro zur Verfügung. Grund seien geringere Gewerbe ... mehr

Wirtschaft - 'Spiegel': Bund sicherte Airbus 2014 mit mehr als 20 Milliarden Euro

HAMBURG/PARIS (dpa-AFX) - Die Bundesregierung ist einem Medienbericht zufolge gegenüber dem europäischen Flugzeug- und Rüstungskonzern Airbus allein im Jahr 2014 Verpflichtungen von mehr als 20 Milliarden Euro eingegangen. Das geht nach einem Bericht ... mehr

Wirtschaft: Staatliche Kaufzuschüsse für Elektroautos werden wahrscheinlicher

(neu: mehr Details und Hintergrund) BERLIN (dpa-AFX) - Zur Belebung der immer noch schwachen Nachfrage nach Elektroautos in Deutschland zeichnen sich zunehmend staatliche Kaufzuschüsse unter Beteiligung der Autoindustrie ab. Nach SPD-Chef Sigmar Gabriel sprach ... mehr

Wirtschaft - 'Spiegel': Regierung plant Fonds zur Förderung von Elektroautos

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung erwägt einem "Spiegel"-Bericht zufolge bei möglichen Kaufprämien für Elektroautos auch eine Beteiligung der Autoindustrie. Wie das Nachrichtenmagazin meldete, ist ein Fonds im Gespräch, um Kaufprämien von 5000 Euro pro Elektroauto ... mehr

Wirtschaft: Nach Gabriel auch Seehofer für E-Auto-Kaufprämie

BERLIN (dpa-AFX) - Zur Belebung der immer noch schwachen Nachfrage nach Elektroautos werden staatliche Kaufzuschüsse wahrscheinlicher. Nach SPD-Chef Sigmar Gabriel sprach sich CSU-Chef Horst Seehofer als zweiter Parteivorsitzender der großen Koalition ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern erneut mit sattem Haushaltsplus

Mecklenburg-Vorpommern hat 2015 erneut deutlich mehr Geld eingenommen als ausgegeben und kann mit einem dicken Haushaltsplus rechnen. Wie der in Berlin erscheinende "Tagesspiegel" am Freitag unter Berufung auf die Kassenabschlüsse der Bundesländer berichtete, lagen ... mehr

Wirtschaft: Autoverband VDA fordert massive Impulse zum Ausbau der E-Mobilität

BERLIN (dpa-AFX) - Der Branchenverband VDA fordert massive Impulse zum Ausbau der Elektromobilität in Deutschland. Dabei erklärte der VDA erstmals auch seine Unterstützung für staatliche Kaufzuschüsse für Elektroautos. Der Verbraucher brauche "spürbare Vorteile ... mehr

Wirtschaft - Italiens Finanzministerium: Bad Bank 'hilfreicher Schritt'

ROM (dpa-AFX) - Die mit der EU vereinbarte Abwicklungsgesellschaft für faule Kredite ist nach Ansicht des italienischen Finanzministeriums ein "hilfreicher Schritt" zur Bewältigung der Probleme der Banken des Landes. "Die Einigung erlaubt es uns, ein Instrument ... mehr

Wirtschaft: Seehofer befürwortet Kaufprämie für Elektroautos

BERLIN (dpa-AFX) - CSU-Chef Horst Seehofer befürwortet die von SPD-Chef Sigmar Gabriel geforderten Kaufzuschüsse, um die schwache Nachfrage nach Elektroautos anzukurbeln. Er unterstütze die Idee einer Kaufprämie, sagte Seehofer an Freitag in Berlin ... mehr

Wirtschaft: Koalition will Steuerermäßigung für Medienangebote im Internet

BERLIN (dpa-AFX) - Union und SPD wollen die Steuersätze für gedruckte Zeitungen und Medienangebote im Internet angleichen. Es gebe dazu "eine klare Verabredung: Der ermäßigte Steuersatz soll auch für die elektronischen Informationsmedien gelten", sagte SPD-Fraktionschef ... mehr

Wirtschaft - EU-Gericht: Garantien Österreichs für BayernLB rechtens

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Österreichische Garantien für die BayernLB sind nach einem Urteil des EU-Gerichts mit EU-Recht vereinbar. Die Garantie, die Österreich der BayernLB anlässlich der Notverstaatlichung der früheren Krisenbank Hypo Alpe Adria 2009 gewährt hatte ... mehr

Wirtschaft: Brüssel geht gegen Steuerschlupflöcher für Konzerne vor

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will weitere Steuerschlupflöcher für multinationale Konzerne schließen. Der zuständige EU-Kommissar Pierre Moscovici präsentierte dazu am Donnerstag in Brüssel ein neues Gesetzespaket. Milliarden Euro gingen Jahr für Jahr durch ... mehr

Wirtschaft: Europäische Nato-Länder haben 2015 Verteidigungs-Sparkurs verringert

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die europäischen Nato-Mitglieder haben angesichts einer international angespannten Sicherheitslage ihr Sparprogramm bei Verteidigungsausgaben reduziert. Nach Berechnungen des Hauptquartiers in Brüssel haben die 26 europäischen Mitglieder der Allianz ... mehr

Wirtschaft: Brüssel geht gegen Steuerschlupflöcher für Konzerne vor

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will weitere Steuerschlupflöcher für multinationale Konzerne schließen. Der verantwortliche EU-Kommissar Pierre Moscovici stellte dazu am Donnerstag in Brüssel ein neues Gesetzespaket vor. Milliarden Euro gingen Jahr für Jahr durch ... mehr

Die richtige Kühlschrank-Temperatur sprat Geld und Energie

Sie denken ein  Kühlschrank kühlt die Dinge in seinem Inneren auf die eingestellte Temperatur herunter? Das stimmt nicht ganz: Die Funktionsweise basieErt auf Verdampfung. Wir erklären, wie Kühlschränke Lebensmittel tatsächlich kühlen und welche Temperatur die richtige ... mehr

Wirtschaft: Schäuble kritisiert Ländervorschlag zur Finanzreform

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht den Vorschlag der Länder zur Neuordnung der Finanzbeziehungen weiterhin kritisch. Er gehe zulasten des Bundes, sagte Schäuble der "Stuttgarter Zeitung" (Donnerstag). Die Länder verlangen ... mehr

Wirtschaft - SPD: Soziales angesichts neuer Milliarden für Rüstung nicht vergessen

BERLIN (dpa-AFX) - Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Carola Reimann mahnt angesichts der Milliardenpläne für die Bundeswehr, nötige Investitionen für Kitas, Wohnungsbau oder Sprachförderung nicht zu vernachlässigen. Verteidigungsministerin Ursula ... mehr

Wirtschaft: Brüssel will Steuerschlupflöcher für Konzerne schließen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will weitere Steuerschlupflöcher für multinationale Konzerne schließen. Dazu wird der verantwortliche EU-Kommissar Pierre Moscovici am Donnerstag (11.15 Uhr) in Brüssel ein neues Gesetzespaket vorstellen ... mehr

Wirtschaft: Schäuble offen für von der Leyens Aufrüstungsprogramm

BERLIN (dpa-AFX) - Finanzminister Wolfgang Schäuble ist offen für die milliardenschweren Aufrüstungspläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (beide CDU). Er habe mehrfach betont, dass er im Bereich äußere und innere Sicherheit Finanzierungsbedarf ... mehr

Wirtschaft - EU: Steuervermeidung kostet bis zu 70 Milliarden Euro im Jahr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im Kampf gegen die Steuervermeidung multinationaler Konzerne macht die EU-Kommission neue Gesetzesvorschläge. Nach jüngsten Schätzungen entgehen öffentlichen Kassen in der EU im Jahr 50 bis 70 Milliarden Euro, sagte EU-Vizekommissionschef Valdis ... mehr

Schäuble offen für von der Leyens Aufrüstungsprogramm

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist offen für die Pläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, bis zum Jahr 2030 insgesamt 130 Milliarden Euro in Rüstungsgüter zu investieren, so seine Sprecherin. Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Wirtschaft: Schäuble offen für von der Leyens Aufrüstungsprogramm

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist offen für die Pläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (beide CDU), bis zum Jahr 2030 insgesamt 130 Milliarden Euro in Rüstungsgüter zu investieren. Der Finanzminister habe mehrfach betont ... mehr

Wirtschaft: Bundesfinanzhof hält an strengen Regeln zum Arbeitszimmer fest

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Steuerzahler dürfen das Finanzamt nur dann an den Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer beteiligen, wenn der Raum nahezu ausschließlich beruflich genutzt wird. Ein nur zeitweise für die Arbeit genutzter Raum wird steuerlich nicht anerkannt, stellte ... mehr

Hessen halbiert Neuverschuldung: Schäfer warnt vor Euphorie

Hessen hat im Jahr 2015 deutlich weniger neue Schulden machen müssen als geplant. Grund für die positive Entwicklung waren die außergewöhnlich hohen Steuereinnahmen, wie Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Mittwoch dem Sender hr-Info sagte. Ursprünglich hatte ... mehr

Hessen halbiert Schulden: Finanzminister warnt vor Euphorie

Hessen hat im Jahr 2015 deutlich weniger neue Schulden machen müssen als geplant. Grund für die positive Entwicklung waren die außergewöhnlich hohen Steuereinnahmen, wie Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Mittwoch dem Sender hr-Info sagte. Ursprünglich hatte ... mehr

Wirtschaft: BDI wehrt sich gegen Steuerpläne der EU-Kommission für Konzerne

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) warnt vor Plänen der EU-Kommission zur Besteuerung von Unternehmen. "Das EU-Paket gegen Steuervermeidung birgt Gefahren für die deutsche Wirtschaft", sagte der BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal