Startseite
Sie sind hier: Home >

Haushalt

...
Thema

Haushalt

Natron als Wundermittel für Haushalt und Körperpflege

Natron als Wundermittel für Haushalt und Körperpflege

So manches altbewährte Hausmittel gerät in Vergessenheit. So auch Natron. Zeit also, an die vielfältigen Einsatzgebiete des preiswerten weißen Pulvers zu erinnern. Denn Natron kann mehr als Gerüche binden und Flecken entfernen. Zehn Gründe, warum Natron in jeden ... mehr
Bessere Betreuung ministeriumseigener Kunstwerke angemahnt

Bessere Betreuung ministeriumseigener Kunstwerke angemahnt

Stuttgart (dpa/lsw) - Kunststaatssekretär Jürgen Walter (Grüne) hat beim Finanzministerium eine bessere Betreuung der ministeriumseigenen Kunstbestände angemahnt. "Pflege und Erhalt einer Sammlung kann nur mit dem entsprechenden Personal geleistet werden", sagte Walter ... mehr
Mehrkosten für Flüchtlinge gefährden Sparziele nicht

Mehrkosten für Flüchtlinge gefährden Sparziele nicht

Trotz steigender Ausgaben für Flüchtlinge sieht Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) die Haushaltskonsolidierung in Hessen nicht gefährdet. "Die Hilfen für Flüchtlinge sind eine humanitäre Verpflichtung, der das Land ohne Zögern nachkommt", sagte der Minister ... mehr
Eurozone: Schäuble befürwortet eigenen Euro-Finanztopf

Eurozone: Schäuble befürwortet eigenen Euro-Finanztopf

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist nach "Spiegel"-Informationen bereit, langfristig deutsche Steuereinnahmen für einen eigenständigen Etat der Eurozone abzutreten. Damit könnte ein möglicher neuer Finanztopf für einen ... mehr
In Rheinland-Pfalz und im Saarland wird häufig geputzt

In Rheinland-Pfalz und im Saarland wird häufig geputzt

In rheinland-pfälzischen und saarländischen Haushalten wird einer Umfrage zufolge häufig geputzt. Im bundesweiten Vergleich verbringen die Menschen hier zusammen mit den Hausfrauen und -männern in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern die meiste ... mehr

Wirtschaft: Bundesbank-Präsident Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat erneut gefordert, Anleihegläubiger von Krisenstaaten stärker in die Pflicht zu nehmen. Nach seinen Vorstellungen soll sich die Laufzeit von Staatsanleihen automatisch um drei Jahre ... mehr

Wirtschaft: Sonderparteitag soll Lösung im Syriza-Richtungsstreit bringen

ATHEN (dpa-AFX) - Ein Sonderparteitag im September soll den Richtungsstreit innerhalb der griechischen Regierungspartei Syriza lösen. Dies beschloss das Zentralkomitee der Partei nach stundenlanger Sitzung am späten Donnerstagabend, wie das staatliche Fernsehen ... mehr

Wirtschaft - Brasilien in Nöten: Rousseff bittet Gouverneure um Hilfe

BRASILIA (dpa-AFX) - Angesichts der wirtschaftlichen Krise hat Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff die Gouverneure der Bundesstaaten zur Unterstützung ihrer Sparpläne aufgerufen. "Ich leugne nicht die Probleme", sagte Rousseff am Donnerstag bei einem gemeinsamen ... mehr

Wirtschaft: Wer betete für Varoufakis? Suche in Merkels Unionsfraktion

BERLIN (dpa-AFX) - 311 Sitze hat die Unionsfraktion im Bundestag, 255 CDU- und 56 CSU-Abgeordnete. Einer der Christdemokraten soll Griechenlands Ex-Finanzminister Gianis Varoufakis am Tag vor der Volksabstimmung über die Sparmaßnahmen in seinem Land Anfang Juli Zuhause ... mehr

Wirtschaft: Tsipras verteidigt Sparprogramm im Syriza-Richtungsstreit

ATHEN (dpa-AFX) - In einer dramatischen Rede vor dem Zentralkomitee seiner Syriza-Partei hat Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras seine Kehrtwendung zu einem neuen Sparprogramm mit den internationalen Gläubigern verteidigt. Er habe "keine andere Wahl" gehabt ... mehr

Wirtschaft - Finanzabteilung des griechischen Parlamentes: Katastrophales Halbjahr

ATHEN (dpa-AFX) - Die Verzögerungstaktik Athens bei den Verhandlungen mit den Gläubigern hat Griechenland im ersten Halbjahr 2015 tief in die Rezession gestürzt. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Finanzabteilung des griechischen Parlamentes, die am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft: War der Grexit-Plan von Varoufakis Hochverrat?

ATHEN (dpa-AFX) - Der angebliche Geheimplan des ehemaligen griechischen Finanzministers Gianis Varoufakis über einen Grexit - den Austritt Griechenlands aus dem Euro - könnte ein gerichtliches Nachspiel mit einer Anklage wegen Hochverrats haben. Die griechische Justiz ... mehr

Wirtschaft: Hessens Finanzminister zerrupft Schäubles Erbschaftsteuerpläne

WIESBADEN (dpa-AFX) - Mit deutlichen Worten hat Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) den Regierungsentwurf seines Berliner Parteifreunds Wolfgang Schäuble für ein neues Erbschaftsteuergesetz kritisiert. "Mir fehlt die Fantasie, wie ein Regierungsentwurf ... mehr

Wirtschaft: EZB lässt Ela-Notkredite für Griechenlands Banken unverändert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Nothilfen für die angeschlagenen Banken in Griechenland laut Kreisen vorerst nicht weiter aufgestockt. Das Gesamtvolumen der Hilfen bleibe unverändert bei etwa 90 Milliarden Euro, berichtet ... mehr

Wirtschaft: Unions-Politiker lehnen Steuerpflicht bei Streubesitz-Verkäufen ab

BERLIN (dpa-AFX) - Zwischen der großen Koalition und den Ländern zeichnet sich ein neuer Streit über die Besteuerung von Verkaufserlösen aus Firmenbeteiligungen ab. In der Union formiert sich Widerstand gegen eine vom Bundesfinanzministerium geplante ... mehr

Wirtschaft: Unions-Politiker lehnen Steuerpflicht bei Streubesitz-Verkäufen ab

BERLIN (dpa-AFX) - Zwischen der großen Koalition und den Ländern zeichnet sich ein neuer Streit über die Besteuerung von Verkaufserlösen aus Firmenbeteiligungen ab. In der Union formiert sich Widerstand gegen eine vom Bundesfinanzministerium geplante ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- 'Wirtschaftsweise' für Euro-Austritt und Regeln für Staatspleite

BERLIN (dpa-AFX) - Die "Fünf Wirtschaftsweisen" haben sich für die Möglichkeit eines Austritts von Euro-Staaten aus der Währungsunion ausgesprochen und vor übereilten Integrationsschritten gewarnt. Die Griechenland-Krise habe gezeigt, dass eine dauerhaft fehlende ... mehr

"Grexit"-Wahrscheinlichkeit laut Sentix-Umfrage gesunken

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die vorläufige Einigung in der Griechenlandkrise hat die Anleger offenbar etwas beruhigt: Sie sehen die Wahrscheinlichkeit eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone ("Grexit") als so niedrig an wie zuletzt im Januar. Im Juli rechnete ... mehr

Wirtschaft - Deutsche 'Wirtschaftsweise': Euro-Austritt muss möglich sein

BERLIN (dpa-AFX) - Führende deutsche Ökonomen haben sich für die Möglichkeit eines Austritts von Euro-Staaten aus der Währungsunion ausgesprochen und vor übereilten Integrationsschritten gewarnt. Die Griechenland-Krise habe gezeigt, dass eine dauerhaft fehlende ... mehr

Wirtschaftsweise fordern Krisenmechanismus für Staatsinsolvenzen

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der wirtschaftliche Sachverständigenrat der Bundesregierung hat für die Eurozone einen Krisenmechanismus für die Durchführung künftiger Staatsinsolvenzen gefordert. Der Austritt eines Mitgliedsstaates aus der Währungsunion müsse "als Ultima Ratio ... mehr

Wirtschaft - Steuergewerkschaft: Politik verzögert Kampf gegen Ladenkassen-Betrug

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Steuergewerkschaft hat der Politik vorgeworfen, zu zögerlich gegen den seit Jahren grassierenden Steuerbetrug mit manipulierten Ladenkassen vorzugehen. Das von Bund und Ländern bis Herbst angestrebte Gesamtkonzept, mit dem Schaden ... mehr

Wirtschaft - Steuergewerkschaft: Politik verzögert Kampf gegen Ladenkassen-Betrug

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Steuergewerkschaft hat der Politik vorgeworfen, zu zögerlich gegen den seit Jahren grassierenden Steuerbetrug mit manipulierten Ladenkassen vorzugehen. Das von Bund und Ländern bis Herbst angestrebte Gesamtkonzept, mit dem Schaden ... mehr

Wirtschaft: Geldgeber sehen für Zypern noch Reformbedarf

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die internationalen Geldgeber haben dem Euroland Zypern Fortschritte beim Schuldenabbau bescheinigt, sehen aber noch Reformbedarf. "Schaut man nach vorne, wird es entscheidend sein, das Tempo der Reformen zu erhöhen", schreiben die Geldgeber ... mehr

Wirtschaft - : In 146 Verdachtsfällen Ermittlung nach Mindestlohn-Kontrolle

BERLIN (dpa-AFX) - Zollfahnder lassen bei der Kontrolle des gesetzlichen Mindestlohns nicht locker. Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit bundesweit in 146 Fällen Ermittlungen wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen ... mehr

Wirtschaft - : Arbeitgeber führen Sozialversicherungsbeiträge nicht ab

BERLIN (dpa-AFX) - Zehntausende Arbeitgeber sind einem Zeitungsbericht zufolge im vergangenen Jahr fast eine Milliarde Euro an Sozialversicherungsbeiträgen schuldig geblieben. Dies betraf die Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Nach einem Papier ... mehr

Mehr zum Thema Haushalt im Web suchen

Wirtschaft: CSU-Kritik an Erbschaftsteuerplänen findet Zustimmung in der CDU

BERLIN (CDU) - Die CSU-Kritik an den Erbschaftsteuerplänen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) findet Zustimmung beim Wirtschaftsflügel der CDU. Es müsse Nachbesserungen geben, sagte der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnenmann ... mehr

Wirtschaft - 'Spiegel': Anklage gegen acht Mitarbeiter der Deutschen Bank

FRANKFURT (dpa-AFX) - Acht Mitarbeitern der Deutschen Bank steht laut einem "Spiegel"-Bericht in Kürze eine Anklage wegen Umsatzsteuerbetrugs ins Haus. Sie sollen einer internationalen Verbrecherorganisation beim Handel mit Luftverschmutzungsrechten geholfen ... mehr

Wirtschaft: Länder fordern vom Bund mehr Geld für Flüchtlinge

(Im letzten Satz des dritten Absatzes wurde der 2014 für die Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern aufgewendete Betrag korrigiert. Es handelt sich um 2,2 rpt 2,2 Milliarden Euro.) BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts der stark steigenden ... mehr

Wirtschaft: Länder fordern vom Bund mehr Geld für Flüchtlinge

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts der stark steigenden Flüchtlingszahlen wächst der Druck auf den Bund, Länder und Kommunen stärker finanziell zu unterstützen. "Der Bund wird seiner Verantwortung bisher nur zurückhaltend gerecht, vornehm gesagt", sagte ... mehr

Wirtschaft: Geldgeber verärgert über Griechenland - Beginn der Verhandlungen verzögert

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Vor Beginn der Verhandlungen mit Griechenland über ein drittes Rettungsprogramm gibt es laut einem Pressebericht neuen Ärger. Die Geldgeber werfen der Athener Regierung vor, Zusagen nicht einzuhalten, berichtete das "Handelsblatt" am Freitag vorab ... mehr

In Rheinland-Pfalz und im Saarland wird häufig geputzt

In rheinland-pfälzischen und saarländischen Haushalten wird einer Umfrage zufolge häufig geputzt. Im bundesweiten Vergleich verbringen die Menschen hier zusammen mit den Hausfrauen und -männern in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern die meiste ... mehr

Hessen gehören zu den Putzmuffeln

In hessischen Haushalten wird nur mit eingeschränktem Elan geputzt. Im bundesweiten Vergleich belegen die Hessen bei der Zeit, die sie pro Woche in das Putzen investieren, gemeinsam mit den Berlinern den vorletzten Platz. Das teilte die Minijob-Zentrale in Essen ... mehr

Wirtschaft: Griechische Regierung vor Verhandlungen über neues Hilfspaket

ATHEN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach der Billigung von zwei Reform- und Sparpaketen durch das Parlament bereitet sich die griechische Regierung auf die Verhandlungen über neue Finanzhilfen vor. Unklar war am Freitag, wann die Gespräche genau beginnen werden. Eine Sprecherin ... mehr

Wirtschaft: Länder-Haushalte Ende Juni mit knapp halber Milliarde im Plus

BERLIN (dpa-AFX) - Die Haushaltslage der Bundesländer hat sich deutlich entspannt. Im ersten Halbjahr wiesen die 16 Länder insgesamt einen Finanzierungsüberschuss von 489 Millionen Euro aus. Vor einem Jahr war es noch ein Defizit von 2,9 Milliarden Euro, wie aus einer ... mehr

Wirtschaft: Länder-Haushalte Ende Juni mit knapp halber Milliarde im Plus

BERLIN (dpa-AFX) - Die Haushaltslage der Bundesländer hat sich deutlich entspannt. Im ersten Halbjahr wiesen die 16 Länder insgesamt einen Finanzierungsüberschuss von 489 Millionen Euro aus. Vor einem Jahr war es noch ein Defizit von 2,9 Milliarden Euro, wie aus einer ... mehr

Wirtschaft - Umfrage: Deutsche beschäftigen Haushaltshilfen meist schwarz

BOCHUM (dpa-AFX) - Gut jeder zehnte Haushalt in Deutschland leistet sich eine Putzhilfe - doch meist arbeiten die helfenden Hände schwarz. Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten repräsentativen Umfrage des Forsa-Instituts zu den Putzgewohnheiten der Deutschen ... mehr

Wirtschaft - Juncker: Grexit 'definitiv vom Tisch'

WIEN (dpa-AFX) - Für EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist ein Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone ("Gexit") nach der jüngsten Einigung "definitiv vom Tisch". Es hänge nun aber von der "Leistungsbereitschaft" der Griechen ab, sagte Juncker am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft - EZB-Nowotny: Schuldenlast der Griechen kann gestreckt werden

WIEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny hat sich bei der Suche nach Wegen aus der Schuldenkrise in Griechenland für ein Strecken der Verbindlichkeiten ausgesprochen. Es gebe Alternativen zu einem Schuldenschnitt, sagte Nowotny in einem vorab ... mehr

Wirtschaft - EZB-Nowotny: Schuldenlast der Griechen kann gestreckt werden

WIEN/ATHEN (dpa-AFX) - EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny hat sich bei der Suche nach Wegen aus der Schuldenkrise in Griechenland für ein Strecken der Verbindlichkeiten ausgesprochen. Es gebe Alternativen zu einem Schuldenschnitt, sagte Nowotny in einem vorab ... mehr

Wirtschaft: Weidmann will für Banken schärfere Regeln im Staatsanleihengeschäft

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat seine Kritik an der engen Verbindung von Banken und Staaten beim Geschäft mit Staatsanleihen in der Eurozone bekräftigt. Die Bedingungen für Banken beim Halten von Staatsanleihen müssten so schnell ... mehr

Wirtschaft: Weidmann fordert erneut strengere Regeln für Banken beim Staatsanleihegeschäft

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat seine Kritik an der engen Verbindung von Banken und Staaten beim Geschäft mit Staatsanleihen in der Eurozone bekräftigt. Die Bedingungen für Banken beim Halten von Staatsanleihen müssten so schnell ... mehr

Wirtschaft: Berlin klagt in Karlsruhe gegen Zensus 2011

BERLIN (dpa-AFX) - Der Berliner Senat greift den Zensus 2011 vor dem Bundesverfassungsgericht an. Der Schriftsatz sei am Vortag nach Karlsruhe abgesandt worden, teilte die Innenverwaltung am Donnerstag mit. Der rot-schwarze Senat wehre sich damit gegen das aus seiner ... mehr

Berlin klagt in Karlsruhe gegen Zensus 2011

Der Berliner Senat klagt vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Zensus 2011. Der Senat wehre sich damit gegen das aus seiner Sicht "verfassungswidrige Gesetz, das auch erhebliche finanzielle Folgen hat", teilte die Innenverwaltung am Donnerstag mit. Die Ergebnisse ... mehr

Wirtschaft: Bundestags-Juristen sehen wenig Chancen für Pkw-Maut

BERLIN (dpa-AFX) - Im Streit mit Brüssel um die Pkw-Maut hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) nach Einschätzung von Juristen der Bundestagsverwaltung schlechte Karten. Die EU-Kommission stört sich daran, dass die Abgabe unterm Strich nur ausländische Fahrer ... mehr

Wirtschaft: Höchststand bei Sozialausgaben - Zuwachs um 3,8 Prozent

BERLIN (dpa-AFX) - Die Sozialausgaben in Deutschland haben erneut einen Rekordstand erreicht. Sie kletterten im vergangenen Jahr um 3,8 Prozent auf 849,2 Milliarden Euro. Das geht aus einem Papier des Bundessozialministeriums hervor, über das die "Bild"-Zeitung ... mehr

Wirtschaft: Steuerbegünstigungen für Wagniskapitalgeber geplant

BERLIN (dpa-AFX) - Risikokapitalgeber können bei der Veräußerung von Firmenanteilen an jungen Start-up-Firmen mit Gewinn auf steuerliche Erleichterungen hoffen. Das geht aus einem am Donnerstag bekanntgewordenen "Diskussionsentwurf" des Bundesfinanzministeriums ... mehr

Wirtschaft - Medien: Die Troika wird zum Quartett und kommt Freitag nach Athen

ATHEN (dpa-AFX) - Nach der Billigung von zwei Reform- und Sparpaketen durch das Parlament bereitet sich die griechische Regierung auf die Verhandlungen über neue Finanzhilfen vor. Die Experten der Geldgeber würden am Freitag in Athen erwartet, berichteten ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Staatsschulden wachsen etwas schwächer

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Staatsschulden der Eurozonen-Länder sind insgesamt schwächer gestiegen als zuletzt. Im ersten Quartal 2015 habe das öffentliche Defizit bei 2,3 Prozent der Wirtschaftsleistung gelegen, teilte des europäische Statistikamt Eurostat am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft: Sozialausgaben um 3,8 Prozent gestiegen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Sozialausgaben in Deutschland sind 2014 um 3,8 Prozent auf die Rekordmarke von 849,2 Milliarden Euro geklettert. Das geht aus einem kürzlich veröffentlichten Papier des Bundessozialministeriums hervor, über das die "Bild"-Zeitung (Donnerstag ... mehr

Soziales: Sozialausgaben um 3,8 Prozent gestiegen

Berlin (dpa) - Die Sozialausgaben in Deutschland sind 2014 um 3,8 Prozent auf die Rekordmarke von 849,2 Milliarden Euro geklettert. Das geht aus einem kürzlich veröffentlichten Papier des Bundessozialministeriums hervor, über das die "Bild"-Zeitung (Donnerstag ... mehr

Wirtschaft: Parlament billigt Reformpaket - Mehr Rückendeckung für Tsipras

(Neu: Weitere Details) ATHEN (dpa-AFX) - Das griechische Parlament hat ein weiteres entscheidendes Reformpaket gebilligt und damit den Weg für Verhandlungen über Milliardenhilfen geebnet. 230 Abgeordnete im Parlament mit seinen 300 Sitzen stimmten ... mehr

Wirtschaft: Griechisches Parlament stimmt weiterem Reformpaket zu

ATHEN (dpa-AFX) - Das griechische Parlament hat ein weiteres Gesetzespaket mit Reformauflagen der internationalen Gläubiger gebilligt. Noch vor dem Ende der Abstimmung votierten am frühen Donnerstagmorgen mehr als die nötigen 151 Abgeordneten im 300 Sitze umfassenden ... mehr

Wirtschaft: Debatte im Athener Parlament gestartet - Votum in der Nacht

ATHEN (dpa-AFX) - Im griechischen Parlament hat am Mittwochabend die Debatte über ein weiteres Reformpaket der Regierung begonnen. Die Billigung der Gesetzespläne ist Bedingung für Verhandlungen der Gläubiger mit Griechenland über ein drittes Milliarden-Hilfspaket ... mehr

Wirtschaft: Tausende demonstrieren in Athen gegen Sparpolitik

ATHEN (dpa-AFX) - Tausende Demonstranten haben am Mittwochabend im Zentrum Athens gegen die neuen Sparauflagen protestiert. Zu den Aktionen aufgerufen hatten die kommunistische Gewerkschaft PAME und die Gewerkschaft der Staatsbediensteten (ADEDY), wie das Staatsradio ... mehr

Wirtschaft: EU-Kommission schlägt Änderungen am EU-Rettungstopf EFSM vor

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der für die Griechenland-Rettung reaktivierte EU-Rettungstopf EFSM soll nach dem Willen der EU-Kommission andere Regeln für seine Nutzung bekommen. Diese sollen Nicht-Euro-Staaten vor Risiken schützen, falls Griechenland seine Kredite nicht ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige