Sie sind hier: Home >

Haushalt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Haushalt

CDU und Grüne legen Änderungsvorschläge für Doppeletat vor

CDU und Grüne legen Änderungsvorschläge für Doppeletat vor

Die Regierungsfraktionen von CDU und Grünen gehen mit 69 Änderungsanträgen mit einem Volumen von jeweils über 20 Millionen Euro in die Landtagsberatung zum Doppelhaushalt 2018/19. Die Anträge seien solide gegenfinanziert, sagte CDU-Fraktionschef Michael Boddenberg ... mehr
Koalition sattelt beim Haushalt halbe Milliarde drauf

Koalition sattelt beim Haushalt halbe Milliarde drauf

Nach monatelangen Beratungen hat sich die rot-rot-grüne Koalition in Berlin auf den Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 geeinigt. Der erste eigene Etatplan des Dreierbündnisses hat ein Volumen von rund 28 Milliarden Euro im nächsten und etwa 29 Milliarden ... mehr
Diese Küchentricks erleichtern Ihnen das Kochen

Diese Küchentricks erleichtern Ihnen das Kochen

Kochen macht Spaß – solange alles klappt. Wie Sie mühelos hauchdünne Zwiebelscheiben in Ihr Essen zaubern, mit welchem Trick Weißwein kühl bleibt ohne zu verwässern und wie Sie verhindern, dass rundes Obst und Gemüse beim Schneiden vom Brett rollt, haben wir Ihnen ... mehr
Linksfraktion kritisiert Umgang mit Opposition

Linksfraktion kritisiert Umgang mit Opposition

Mit gut acht Milliarden Euro pro Jahr wird die Haushaltskasse Mecklenburg-Vorpommerns 2018 und 2019 so gut gefüllt sein wie noch nie. Die oppositionelle Linksfraktion im Landtag sieht die geplante Verteilung der Mittel, die das Parlament im Dezember ... mehr
Gefrierschrank abtauen und Strom sparen

Gefrierschrank abtauen und Strom sparen

Wenn Sie dauerhaft Strom sparen möchten, sollten Sie hin und wieder Ihren Gefrierschrank abtauen lassen. Der alljährliche Frühjahrsputz ist dazu ein guter Anlass. Mit wenigen Schritten Strom sparen Die zunehmende Vereisung im Gefrierfach ist nicht nur unpraktisch ... mehr

Wirtschaft - Erfolg für Trump: US-Senat verabschiedet Steuerreform

(Neu: Weitere Details) WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Schatten der Schlagzeilen um seinen ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn hat US-Präsident Donald Trump in der Nacht zum Samstag einen bedeutenden Sieg im Parlament errungen. Der Senat billigte einen Gesetzentwurf ... mehr

Wirtschaft: Senat verabschiedet Steuerreform

WASHINGTON (dpa-AFX) - Erfolg für Donald Trump: Der US-Senat hat in der Nacht zum Samstag einen Gesetzentwurf über eine umfassende Steuerreform verabschiedet. Zwar muss die Vorlage noch mit einer des Abgeordnetenhauses in Einklang gebracht werden. Aber die Chancen ... mehr

Wirtschaft: US-Senat verabschiedet Steuerreform

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Schatten der Schlagzeilen um seinen Ex-Sicherheitsberater Michael Flynn hat US-Präsident Donald Trump in der Nacht zum Samstag einen bedeutenden Sieg im Parlament errungen. Der Senat billigte einen Gesetzentwurf über eine umfassende ... mehr

Wirtschaft - Republikaner-Chef zu US-Steuerplan: Wir haben die nötigen Stimmen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Schatten der Schlagzeilen um Ex-Sicherheitsberater Michael Flynn ist den US-Republikanern im Senat im Tauziehen um die Steuerreform offenbar ein Durchbruch gelungen. Fraktionschef Mitch McConnell teilte mit, dass die Konservativen ... mehr

Wirtschaft: US-Senat verschiebt Steuerabstimmung - Republikaner haben Probleme

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der US-Senat hat in der Nacht zum Freitag überraschend seine Abstimmung über die republikanische Steuerreform verschoben. Mehrheitsführer Mitch McConnell erklärte in Washington, vor Freitag 11.00 Uhr Ortszeit (1700 MEZ) solle es keine Abstimmung ... mehr

Wirtschaft - 'Wiwo': Stuttgart 21 könnte noch teurer werden

STUTTGART (dpa-AFX) - Die Kostenexplosion bei Stuttgart 21 könnte nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" noch größer ausfallen als bisher bekannt. Die Kosten könnten wegen unkalkulierbarer Risiken um weitere 300 Millionen auf 7,9 Milliarden Euro steigen, berichtete ... mehr

Mehr zum Thema Haushalt im Web suchen

Wirtschaft: Prozess in USA und Steuervorwürfe setzen Ankara unter Druck

ISTANBUL/NEW YORK (dpa-AFX) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan gerät wegen Steuerflucht-Vorwürfen der Opposition gegen seine Familie und wegen eines brisanten Prozesses in den USA um Iran-Sanktionen unter Druck. In dem Prozess in New York gab der Kronzeuge ... mehr

Wirtschaft: Brüssel will Kampf gegen Mehrwertsteuerbetrug verschärfen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Staaten in Europa sollen nach dem Willen der EU-Kommission künftig enger im Kampf gegen Mehrwertsteuerbetrug zusammenarbeiten. Steuerdaten sollen etwa online schneller geteilt werden können, wie die Brüsseler Behörde am Donnerstag erklärte. Zudem ... mehr

Wirtschaft: Online-Marktplätze sollen beim Kampf gegen Steuerbetrug helfen

BERLIN (dpa-AFX) - Online-Plattformen wie Amazon und Ebay sollen künftig für millionenschweren Umsatzsteuerbetrug von Anbietern haften. Darauf haben sich die Länder-Finanzminister am Donnerstag bei ihrem Treffen in Berlin verständigt. "Steuerausfälle geschätzt im hohen ... mehr

Wirtschaft: Länder-Finanzminister nehmen Online-Plattformen in die Pflicht

BERLIN (dpa-AFX) - Online-Plattformen wie Amazon und Ebay sollen nach dem Willen der Länder-Finanzminister künftig für Umsatzsteuerbetrug von Anbietern geradestehen. Das teilte das hessische Finanzministerium am Donnerstag nach einem Treffen der Minister in Berlin ... mehr

Wirtschaft: Länder-Finanzminister reden über Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel

BERLIN (dpa-AFX) - Die Länder-Finanzminister wollen an diesem Donnerstag (ca. 11.30 Uhr) über Steuerbetrug im Internet-Handel beraten. Dabei werden sie sich wahrscheinlich darauf verständigen, Betreiber von Online-Marktplätzen stärker in die Pflicht zu nehmen ... mehr

Wirtschaft: Trump verliert in Steuerrede den Faden und beschimpft Kim Jong Un

ST. CHARLES (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat in einer Rede zur geplanten Steuerreform am Mittwoch unversehens Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un beschimpft. Wenn die Steuern wie vorgesehen gesenkt würden, bedeute das für die Wirtschaft Raketentreibstoff ... mehr

Wirtschaft - Kretschmann: Land zahlt nicht mehr für Stuttgart 21

STUTTGART (dpa-AFX) - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat erneut bekräftigt, dass das Land seinen Beitrag zu Stuttgart 21 nicht erhöht. Er sagte dem SWR am Mittwoch in Stuttgart mit Blick auf Meldungen über Kostensteigerungen: "Was immer an Zahlen ... mehr

Wirtschaft: Finanzminister wollen gegen Steuerbetrug von Online-Händlern vorgehen

STUTTGART (dpa-AFX) - Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) und ihr hessischer Amtskollege Thomas Schäfer (CDU) wollen Steuerbetrug im Online-Handel stärker bekämpfen. Die Ressortchefs teilten am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung mit, eine entsprechende ... mehr

Wirtschaft: SPD fordert von Bahn Aufklärung über Probleme bei Stuttgart 21

BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD fordert von der Bahn Aufklärung über neue Probleme beim Projekt Stuttgart 21. Konzernchef Richard Lutz müsse nun erklären, "woher plötzlich die neuen Kostensteigerungen und die Verzögerung beim Bau kommen und ob dadurch andere Projekte ... mehr

Wirtschaft - Bund: Zeit und Kostenplan von S21 Thema für Bahn-Aufsichtsrat

BERLIN (dpa-AFX) - Der Bundesregierung sieht angesichts höherer Kostenerwartungen der Deutschen Bahn für das umstrittene Projekt Stuttgart 21 den Aufsichtsrat des Konzerns am Zug. Es sei Aufgabe des Kontrollgremiums, sich mit Fortschreibungen der Bahn zu Angaben ... mehr

Wirtschaft: Landesflughafen will keine Stuttgart-21-Mehrkosten übernehmen

STUTTGART (dpa-AFX) - Wie das Land Baden-Württemberg lehnt auch der Flughafen Stuttgart eine Beteiligung an Mehrkosten des Bahnprojekts Stuttgart 21 nach wie vor ab. "Die Flughafen Stuttgart GmbH wird aus wirtschaftlichen und rechtlichen Gründen keine weitergehenden ... mehr

Wirtschaft - Grünen-Fraktionschef: Land beteiligt sich nicht an S-21-Mehrkosten

STUTTGART (dpa-AFX) - Grünen-Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz hat sich empört über die jüngst bekanntgewordene Kostensteigerung beim Bahnprojekt Stuttgart 21 gezeigt. Zugleich machte er noch einmal klar, dass das Land Baden-Württemberg keine Mehrkosten tragen ... mehr

Wirtschaft - STICHWORT/Finanzierung von Stuttgart 21: Die Sprechklausel

STUTTGART (dpa-AFX) - Die sogenannte Sprechklausel findet sich im Finanzierungsvertrag zu Stuttgart 21 aus dem Jahr 2009 und wird sehr unterschiedlich interpretiert. In Paragraf acht, Absatz vier, steht: "Im Fall weiterer Kostensteigerungen nehmen ... mehr

Wirtschaft: Stuttgart 21 wird mehr als eine Milliarde Euro teurer

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bahnprojekt Stuttgart 21 soll gut eine Milliarde Euro teurer werden als bisher geplant. Die Deutsche Bahn erwartet nun einen Kostenrahmen von 7,6 Milliarden Euro, wie die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch aus Aufsichtsratskreisen erfuhr. Bislang ... mehr

Wirtschaft: Stuttgart 21 wird mehr als eine Milliarde Euro teurer

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bahnprojekt Stuttgart 21 soll deutlich teurer werden als bisher geplant. Die Deutsche Bahn erwartet nun eine Erhöhung des Kostenrahmens von 6,5 Milliarden auf 7,6 Milliarden Euro, wie die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch ... mehr

Wirtschaft - McConnell zum Steuerstreit: Wie ein Zauberwürfel

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Fraktionschef der regierenden Republikaner im US-Senat, Mitch McConnell, hat das Zusammenklauben von Stimmen für eine Steuerreform mit dem Lösen eines Zauberwürfels verglichen. "Das ist eine herausfordernde Übung", sagte er über die Aufgabe ... mehr

Wirtschaft: Griechenlands Geldgeber starten neue Prüfungsrunde in Athen

ATHEN (dpa-AFX) - Die internationalen Gläubiger starten an diesem Montag neue intensive Kontrollen zu Griechenlands Reformbemühungen. Zum Auftakt geht es um die Entwicklung der Staatsfinanzen, wie die Deutsche Presse-Agentur am Sonntag aus Kreisen des Finanzministeriums ... mehr

Wirtschaft - SPD-Vize Schäfer-Gümbel: Brauchen Kurswechsel in Steuerpolitik

BERLIN (dpa-AFX) - In möglichen Sondierungsgesprächen mit der Union müsste es nach Ansicht des stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel auch um einen Kurswechsel in der Steuerpolitik gehen. "Wir befinden uns nicht in Sondierung, wir folgen einer ... mehr

Wirtschaft - ESM-Chef Regling: Griechenland wird Hilfsprogramm nicht ausschöpfen

BERLIN (dpa-AFX) - Griechenland wird nach Einschätzung des Eurorettungsfonds ESM das laufende Hilfsprogramm nicht komplett ausschöpfen. "Wir freuen uns, dass die Darlehenssumme für Griechenland deutlich unter dem ESM-Programmdeckel von 86 Milliarden Euro bleiben ... mehr

Wirtschaft - Volkswirte: Berliner Hängepartie bremst Konjunkturmotor nicht

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Das Scheitern der Berliner Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition wird nach Einschätzung von Konjunkturexperten nicht zum Bremsklotz für den deutschen Konjunkturmotor werden. Vielmehr sei angesichts der guten Auftragslage in vielen ... mehr

Wirtschaft: Städte verlieren in der Dieselkrise die Geduld

BERLIN (dpa-AFX) - In der Dieselkrise verlieren die deutschen Kommunen die Geduld - und verlangen schnelle Sofortmaßnahmen für eine bessere Luft. "Viele Städte stehen jetzt in den Startlöchern und warten auf den Startschuss der Bundesregierung", sagte ... mehr

Wirtschaft: Land Berlin fordert über 100 Millionen Euro von der Gasag

BERLIN (dpa-AFX) - Die Senatsverwaltung für Finanzen hat den Gasnetzbetreiber Gasag auf Zahlung von mehr als 100 Millionen Euro verklagt. Grund seien nachträgliche Forderungen bei der Konzessionsabgabe für das Betreiben der Gasleitungen unter den öffentlichen Berliner ... mehr

Wirtschaft: Bund prüft Verkauf seiner Kölner Flughafenanteile - SPD-Kritik

BERLIN/KÖLN (dpa-AFX) - Der Bund prüft einen möglichen Verkauf seiner Beteiligung am Flughafen Köln/Bonn. "Der Bund befindet sich in Gesprächen mit den Mitgesellschaftern der Flughafen Köln/Bonn GmbH", teilte das Bundesfinanzministerium am Freitag auf Anfrage ... mehr

Wirtschaft: Steuerfahnder sorgen für Rekord bei Steuer-Mehreinnahmen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Steuerfahnder in Deutschland haben im vergangenen Jahr für Rekord-Mehreinnahmen gesorgt. Insgesamt wurden im Jahr 2016 rund 3,2 Milliarden Euro nachträglich an Steuern eingetrieben, wie aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums ... mehr

Weg frei für Abstimmung über Doppelhaushalt im Landtag

Der Weg für die Abstimmung des Landtags über den Doppelhaushalt von Mecklenburg-Vorpommern für 2018 und 2019 ist frei. Nach dem Ja des Finanzausschusses am Donnerstag kann das Parlament in Schwerin in seiner nächsten Sitzung am 12. Dezember den Landesetat ... mehr

Wirtschaft - Brexit: EU-Ratspräsident Tusk trifft Premierministerin May

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Auf der Suche nach einem Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen trifft sich EU-Ratspräsident Donald Tusk am Freitag erneut mit der britischen Premierministerin Theresa May. Tusk fordert Zugeständnisse Großbritanniens bei Trennungsfragen ... mehr

Wirtschaft: Hessens Finanzminister erneuert Angebot zur Auswertung der 'Paradise Papers'

WIESBADEN (dpa-AFX) - Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hat das Angebot erneuert, die "Paradise Papers" mit millionenfachen Daten über Steuertricks federführend auszuwerten. Fachliche Expertise und technische Ausrüstung gebe es in Hessen in hohem Maß, sagte ... mehr

Wirtschaft: Lettland beschließt Erhöhung von Militäretat auf zwei Prozent des BIP

RIGA (dpa-AFX) - Lettland hat für 2018 einen Haushalt mit einem geplanten Defizit von 1,0 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) und höheren Militärausgaben verabschiedet. Nach dem vom Parlament in Riga am Donnerstag beschlossenen Budget steigt der Verteidigungsetat ... mehr

Wirtschaft: Steuer- und Abgabenlast in OECD-Ländern auf neuem Höchststand

PARIS (dpa-AFX) - Die Steuer- und Abgabenlast in den Ländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Bürger und Unternehmen zahlten dort im Jahr 2016 nach vorläufigen Angaben durchschnittlich ... mehr

Wirtschaft: Gesetzliche Krankenkassen mit 2,5 Milliarden Euro Überschuss

BERLIN (dpa-AFX) - Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Überschüsse nach einem Zeitungsbericht weiter erhöht. Nachdem die 113 Kassen zur Jahresmitte knapp 1,5 Milliarden Euro mehr eingenommen als ausgegeben hätten, sei der Überschuss bis Ende September ... mehr

Berlin baut deutlich mehr Schulden ab als geplant

Berlin will in diesem Jahr deutlich mehr Schulden tilgen als bislang geplant. Der Schuldenberg soll um 500 Millionen Euro abgetragen werden, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen erfuhr. Bisher waren dafür 80 Millionen Euro im Haushalt eingeplant. Berlin ... mehr

Wirtschaft: Berlin baut deutlich mehr Schulden ab als geplant

BERLIN (dpa-AFX) - Berlin will in diesem Jahr deutlich mehr Schulden tilgen als bislang geplant. Der Schuldenberg soll um 500 Millionen Euro abgetragen werden, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen erfuhr. Bisher waren dafür 80 Millionen Euro im Haushalt ... mehr

Wirtschaft: Berlin baut deutlich mehr Schulden ab als geplant

BERLIN (dpa-AFX) - Berlin will in diesem Jahr deutlich mehr Schulden tilgen als bislang geplant. Der Schuldenberg soll um 500 Millionen Euro abgetragen werden, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen erfuhr. Bisher waren dafür 80 Millionen Euro im Haushalt ... mehr

Wirtschaft: 'Luxleaks'-Affäre jetzt vor Luxemburger Revisionsgericht

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Veröffentlichung von Steuerdeals internationaler Konzerne mit den luxemburgischen Finanzbehörden beschäftigt am Donnerstag (9.00 Uhr) das höchste Gericht des Großherzogtums. Die Revisionskammer (Cour de Cassation) beginnt dann mit Beratungen ... mehr

Wirtschaft: Italiens Staatsschulden beunruhigen EU-Haushaltsprüfer

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die anhaltend hohe Staatsverschuldung Italiens beunruhigt die Haushaltsprüfer der EU-Kommission. "Die Schulden werden leicht zurückgehen, aber die Lage gibt weiter Anlass zur Sorge", sagte EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici am Mittwoch ... mehr

Wirtschaft: Griechenland hofft auf bessere Haushaltszahlen als vorgegeben

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland hofft dank einer anziehenden Wirtschaft und sinkender Arbeitslosigkeit auf bessere Haushaltszahlen als von den internationalen Geldgebern gefordert. Die Regierung in Athen rechnet für 2018 mit einem sogenannten ... mehr

Wirtschaft - : Hartz IV-Ausgaben steigen unerwartet stark an

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundesfinanzministerium hat nach einem Medienbericht für das laufende Jahr zusätzliche Ausgaben für Hartz IV von 900 Millionen Euro genehmigt. 600 Millionen Euro seien für das Arbeitslosengeld II nötig, 300 Millionen für Kosten der Unterkunft ... mehr

Wirtschaft: Italiens Staatsverschuldung beunruhigt EU-Haushaltsprüfer

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die anhaltend hohe Staatsverschuldung Italiens beunruhigt die Haushaltsprüfer der EU-Kommission. "Der Schulden werden leicht zurückgehen, aber die Lage gibt weiter Anlass zur Sorge", sagte EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici am Mittwoch ... mehr

Wirtschaft: SPD rückt von Neuwahlen ab und würde Merkel tolerieren

BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD-Spitze rückt nach dem Platzen der Jamaika-Sondierungen von Neuwahlen ab und bringt eine Unterstützung einer Unions-geführten Minderheitsregierung ins Spiel. CDU und CSU wollen diesen Weg bislang aber nicht gehen, weil Deutschland stabile ... mehr

Wirtschaft: Rentenbeitrag sinkt auf 18,6 Prozent

BERLIN (dpa-AFX) - Millionen Beitragszahler können sich auf eine leichte Entlastung bei der Rente freuen. Der Beitragssatz für die gesetzliche Rentenversicherung sinkt zum 1. Januar um 0,1 Punkte auf 18,6 Prozent. Das Bundeskabinett ließ am Mittwoch in Berlin ... mehr

Wirtschaft - SPD-Politiker Stegner: 'Neuwahlen wären ein Armutszeugnis'

BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD will nach den Worten ihres Parteivizes Ralf Stegner Neuwahlen vermeiden, sich aber nicht für eine Fortsetzung der großen Koalition hergeben. "Neuwahlen wären ein Armutszeugnis", sagte der schleswig-holsteinische Landeschef am Mittwoch ... mehr

Wirtschaft: Wirtschaft sieht alle Parteien bei Regierungsbildung gefordert

BERLIN (dpa-AFX) - Nach den gescheiterten Sondierungen für ein Regierungsbündnis von Union, FDP und Grünen sieht die deutsche Wirtschaft alle Parteien in der Pflicht. "In dieser schwierigen Zeit der Regierungsbildung sind alle demokratischen Parteien dazu aufgerufen ... mehr

Wirtschaft: Litauen verschärft Kampf gegen Steuerhinterziehung

VILNIUS (dpa-AFX) - Das baltische EU-Land Litauen verschärft den Kampf gegen Steuerhinterziehung. Das Parlament in Vilnius verabschiedete nach einem Bericht der Zeitung "Lietuvos rytas" (Mittwoch) mit klarer Mehrheit höhere Strafen für Personen, die falsche Angaben ... mehr

Wirtschaft: Wirtschaft warnt vor Hängepartie bei Regierungsbildung

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft hat vor einer zu langen Hängepartie bei der Regierungsbildung gewarnt. "Aktuell geht es der deutschen Wirtschaft erfreulicherweise gut", sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018