Startseite
Sie sind hier: Home >

Heilmittel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Blasenentzündung natürlich behandeln: Drei Beeren sollten Sie kennen

Blasenentzündung natürlich behandeln: Drei Beeren sollten Sie kennen

Viele Frauen leiden immer wieder unter Blasenentzündungen. Um vorzubeugen, ist Trinken die wirksamste Maßnahme. So werden die Keime aus der Blase gespült. Besonders effektiv ist es, wenn man dabei auf bewährte Wirkstoffe aus der Natur setzt, wie Hagebutten ... mehr
Homöopathie: Die Mittel gehören in die Haus- und Reiseapotheke

Homöopathie: Die Mittel gehören in die Haus- und Reiseapotheke

Bei kleineren Verletzungen nicht gleich zu starken Arzneien greifen. Manchmal lohnt es sich, alternative Heilmittel im Haus zu haben. Eine homöopathische Hausapotheke im Sammeletui enthält viele nützliche Mittel. Welche Präparate eignen sich für welchen Zweck? Autsch ... mehr
Homöopathie: Wie funktioniert das Heilen mit Globuli?

Homöopathie: Wie funktioniert das Heilen mit Globuli?

Immer mehr Menschen bestücken ihre Hausapotheke mit homöopathischen Mitteln. Das hat seinen Grund: Die Heilmethode zeigt kaum Nebenwirkungen, doch oft gute Ergebnisse. Wissenschaftler vermuten, dass die Homöopathie einen Reiz setzt ... mehr
Wacholder: Beeren gegen Krankheiten

Wacholder: Beeren gegen Krankheiten

Wacholder wurde im Mittelalter als Mittel gegen Pest verwendet. Auch wenn das Gewächs nach heutigem Erkenntnisstand nicht so wirksam ist, dass es den schwarzen Tod bekämpfen könnte, lassen sich gewisse heilende Eigenschaften vor allem in den Beeren nicht abstreiten ... mehr
Hausmittel gegen Schnupfen: Was wirklich hilft

Hausmittel gegen Schnupfen: Was wirklich hilft

Bei einer leichten Erkältung müssen Sie nicht gleich zu Medikamenten greifen. Hausmittel gegen Schnupfen befreien Sie schnell von Kopfschmerzen und einer triefenden Nase und zeigen in der Regel auch keine Nebenwirkungen. Bei Erkältung Nase befreien Nasenduschen gelten ... mehr

Was hilft gegen Sodbrennen? Hausmittel können Reflux lindern

Viele Deutsche leiden unter der Volkskrankheit Sodbrennen. Das Aufsteigen von Magensäure in die Speiseröhre verursacht Symptome wie brennende Schmerzen hinterm Brustbein und saures Aufstoßen. Wir geben Tipps und verraten Hausmittel, mit denen Sie die Beschwerden lindern ... mehr

Impfausweis: 6 Fragen und Antworten zum Dokument

Der Impfausweis ist ein wichtiges Dokument, das Sie Ihr ganzes Leben lang begleitet. Doch was hat es mit dem gelben Heft genau auf sich? Erfahren Sie hier Wichtiges zum Impfpass. 1. Was ist ein Impfausweis? In einem Impfausweis oder auch Impfpass, wie das Dokument gerne ... mehr

Muskatnuss: Gesundheitsfördernde Wirkung in Maßen

Die Muskatnuss war einmal so kostbar, dass Kriege um das Gewürz geführt wurden. Inzwischen kann fast jeder seine Speisen mit der Muskatnuss verfeinern. Darüber hinaus wird ihr aber auch eine heilende Wirkung nachgesagt. Pflanze Die Muskatnuss (Myristica fragrans ... mehr

Rizinusöl für volle Wimpern und schönes Haar

Rizinusöl ist in erster Linie als Abführmittel bekannt. Nicht jeder weiß, dass Rizinusöl auch für Haare und Haut wahre Wunder bewirken kann. Das wertvolle Hausmittel wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf unsere Schönheit und Gesundheit aus. Rizinusöl: Geheimtipp ... mehr

Zitronenmelisse: Verwendung als Heilpflanze

Die Melisse, wegen des zitrusfrischen Duftes oft auch “Zitronenmelisse” genannt, gehört zu den Lippenblütlern. Seit Jahrhunderten wird sie nicht nur in der Küche verwendet, sondern gilt auch als Heilpflanze. Pflanze Die  Zitronenmelisse (Melissa officinalis ... mehr

Mistel: Leicht giftige Heilpflanze

Aus England und Nordamerika gelangte auch in die hiesigen Breiten der Brauch, in der Weihnachtszeit Durchgänge und Haustüren mit Misteln zu schmücken. Findet sich ein Paar darunter, darf es sich küssen. Doch über diesen charmanten Brauch hinaus blickt die Pflanze ... mehr

Hafer: Getreide mit vielen gesunden Inhaltsstoffen

Hafer ist in der Ernährung allgegenwärtig: Das Getreide ist Bestandteil vieler Backwaren und Müslis. Warum Hafer nicht nur sättigt, sondern auch gesund ist, erfahren Sie im Folgenden. Pflanze Echter Hafer (Avena sativa) oder auch Saathafer ... mehr

Gundermann: Verwendung der Gundelrebe

Der Gundermann ist ein Gewächs aus der Familie der Lippenblütler. Heute eher weniger bekannt, gilt er aber seit Jahrhunderten als Heilpflanze. Lesen Sie hier mehr über eine mögliche Verwendung. Pflanze Gundermann (Glechoma hederacea), auch Echt-Gundelrebe genannt ... mehr

Hagebutte: Vitamin C unterstützt das Immunsystem

Die Hagebutte kennen Sie vermutlich wegen ihrer dekorativen Früchte, die sich vielseitig verspeisen lassen. Doch wussten Sie, dass die Früchte seit jeher auch für heilende Zwecke eingesetzt werden? Pflanze Die Hagebutte ist hierzulande nicht nur als Kulturpflanze ... mehr

6-fach-Impfung bei Kindern: Wie sinnvoll ist sie?

Eine 6-fach-Impfung bietet die Möglichkeit, mit einer Spritze gegen sechs Infektionskrankheiten zu impfen. Dadurch werden der Aufwand für die Arztbesuche und die Belastung für den Körper des Kindes im Vergleich zu den jeweiligen Einzelimpfungen reduziert. 6-fach-Impfung ... mehr

Rotaviren-Impfung: Das sollten Sie wissen

Mit einer Rotaviren- Impfung können Säuglinge gegen die Viren geschützt werden, die sehr häufig vorkommen und für Durchfälle sorgen, aber meist nicht gefährlich sind. Die Impfung hat allerdings auch Nebenwirkungen. Rotaviren-Impfung gegen die Durchfallerreger Rotaviren ... mehr

Impfungen vor der Schwangerschaft: Das Ungeborene schützen

Mit Impfungen vor der Schwangerschaft sorgen Frauen mit Kinderwunsch rechtzeitig dafür, dass ihr ungeborenes Kind vor Schädigungen durch Virusinfektionen geschützt wird. Einige Impfungen dürfen bei Schwangeren zudem grundsätzlich nicht vorgenommen werden. Impfungen ... mehr

Hausmittel gegen Akne: Was hilft bei Pickel?

In schweren Fällen sind Hausmittel gegen Akne wirkungslos. Die Hautkrankheit sollten Sie stattdessen unbedingt von einem Arzt behandeln lassen. Einzelne Pickel oder Mitesser können Sie jedoch mit ein paar einfachen Tipps ... mehr

Immunsystem stärken: Haustiere können helfen

Sie möchten auf natürlichem Weg Ihr Immunsystem stärken? Dann sollten Sie sich öfter einmal in die Gesellschaft von Hunden oder Katzen begeben – verschiedene Studien zeigen die fördernde Wirkung der Tiere auf das menschliche Abwehrsystem. Immunsystem stärken: Helfen ... mehr

Immunsystem stärken mit Vitamin C: Paprika kann helfen

Das Immunsystem stärken – nicht nur im Winter eine gute Idee. Dafür gibt es ganz einfache Möglichkeiten, die sich gut in den Alltag integrieren lassen – hier lesen Sie fünf Ideen. 1. Ausgewogene Ernährung Das einfachste Hausmittel für alle, die ihr Immunsystem ... mehr

Weide: Rinde kann Kopfschmerzen lindern

Schöner Baum mit hängenden Ästen: Die Weide ist oftmals in der Nähe von Flüssen und Gewässern zu finden. Doch die Pflanze hat auch heilende Qualitäten. Ihre Rinde wirkt unter anderem bei Kopfschmerzen und Fieber. Pflanze Es gibt zahlreiche Unterarten der Gattung Weide ... mehr

Beinwell: Giftige Pflanze mit gesunder Wurzel

Nomen est omen: Der Beinwell wird als Heilpflanze insbesondere bei kleineren und größeren Sportverletzungen eingesetzt. Mehr über die vielseitige Pflanze erfahren Sie im Folgenden. Pflanze Der Beinwell (Symphytum officinale) mag es feucht: Häufig wächst die maximal ... mehr

Bockshornklee als Tee und andere Präparate

Bockshornklee stammt ursprünglich aus Asien, in Europa ist die Heilpflanze weniger gefragt. Eigentlich zu Unrecht: Denn die Samen der kleinen Pflanze können als echte Powerpakete mit vielfältiger Wirkung bezeichnet werden. Pflanze Der Bockhornklee (Trigonella ... mehr

Hopfen hat eine beruhigende Wirkung

Hopfen erfreut nicht nur als Bestandteil von Bier den Gaumen. Die Kletterpflanze hat auch eine sanfte Wirkung auf die Nerven. Im Folgenden erfahren Sie mehr von dem beruhigenden Einfluss des Hopfens. Pflanze Der mehrjährige Hopfen (Humulus lupulus) ist eine kletternde ... mehr

Brombeere: Gesund und voller Vitamine

An Waldrändern und Lichtungen ist sie häufig zu finden: die Brombeere. Ursprünglich aus Nordamerika und den Wäldern Eurasiens stammend, bereichern die leckeren dunklen Früchte hier Spätsommer und Frühherbst. Doch wussten Sie, dass die Brombeere gar keine Beere ... mehr

Majoran: Heilender Verwandter des Oregano

Ähnlich wie sein Verwandter, der Oregano, ist Majoran vor allem als Küchengewürz bekannt. Doch der Majoran hat auch eine heilende Wirkung. Erfahren Sie mehr über das vielseitige Kraut. Pflanze Der Majoran (Origanum majorana) ist eine Pflanze aus der Familie ... mehr

Mehr zum Thema Heilmittel im Web suchen

Eisenkraut: Wirkung auf Haut, Migräne und Schwangerschaft

Eisenkraut stammt vermutlich zwar aus dem Mittelmeerraum, ist aber mittlerweile fast weltweit zu finden. Schon im Altertum galt es als wichtige Heilpflanze. Lesen Sie hier, bei welchen Beschwerden das Gewächs helfen kann. Pflanze Eisenkraut (Verbena officinalis ... mehr

Katzenminze: Die Heilpflanze ist nicht nur was für Katzen

Wer Katzenminze in seinem Garten hat, riskiert, dass dieser zum Treffpunkt für einen Großteil der Katzen aus der Nachbarschaft wird. Denn die ätherischen Öle in der Pflanze machen sie für die Haustiere unwiderstehlich. Auch Menschen können von der Katzenminze ... mehr

Liebstöckel: Verwendung als Heilpflanze

Schon seit Jahrhunderten ist Liebstöckel nicht nur als Würzmittel beliebt, sondern auch als Heilpflanze weit verbreitet. Lesen Sie hier, wie sich damit Verdauungsprobleme und andere Beschwerden behandeln lassen. Pflanze Liebstöckel (Levisticum officinale) stammt ... mehr

Frauenmantel: Pflanze mit entkrampfender Wirkung

Frauenmantel wird in der traditionellen Heilkunde seit langer Zeit verwendet. Das Vorurteil, dass er nur Frauenleiden lindert, ist jedoch längst überholt. Die Gerbstoffe in der krautigen Pflanze sind vielfältig einsetzbar. Pflanze Frauenmantel (Alchemilla vulgaris ... mehr

Acai-Beere: Gut fürs Herz und zum Abnehmen

Die exotische Acai-Beere gilt als eine Wunderbeere, die gegen Erkrankungen aller Art vorbeugen soll. Was hinter diesem Ruf steckt und woher die Beere stammt, erfahren Sie hier. Pflanze Die Acai-Beere ist eine Palmenfrucht und wird wegen ihrer runden Form eigentlich ... mehr

Myrrhe: Wirkung und Wissenswertes

Myrrhe wird den Meisten als eine der Gaben der heiligen Könige an das Jesuskind bekannt sein. Das ist schon ein Hinweis darauf, dass das jahrhundertealte Heilmittel kostbar ist. Erfahren Sie, was es so wertvoll macht. Pflanze Die Myrrhe an sich ist keine Pflanze ... mehr

Kapuzinerkresse: Heilpflanze mit essbaren Blüten

Der würzig aromatische Geschmack von Kapuzinerkresse ist nicht nur geschmacklich eine Offenbarung. Ganz nebenbei tut das krautige Gewächs, das Salaten Pepp verleiht, etwas für die Abwehrkräfte. Hier erfahren Sie mehr. Pflanze Die Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus ... mehr

Senf: Eine gesunde Soße?

Die milde bis starke Schärfe von Senf gibt besonders Fleischgerichten die richtige Würze. Schon bei den alten Griechen wurde das Gewürz jedoch auch als Heilmittel verwendet. Unter anderem gibt es Hinweise, dass Senf vor Krebs schützen kann. Pflanze In Deutschland ... mehr

Mariendistel: Über Wirkung und Nebenwirkungen der Pflanze

Außen stachelig und innen heilsam: So könnte die Mariendistel in Kurzform charakterisiert werden. Mit ihren purpurfarbenen Blüten zählt die Heilpflanze zudem zu den schönsten Distelarten. Lesen Sie mehr über die heilsamen Fähigkeiten des Korbblütengewächses. Pflanze ... mehr

Kerbel: Verwendung als Heilpflanze

Dank seines lieblichen Aromas, das an Anis erinnert, ist Kerbel ein beliebtes Gewürz in der Küche. Im Mittelalter wurde das Kraut jedoch auch als Heilmittel geschätzt. Entdecken Sie das Kraut neu. Pflanze Kerbel (Anthriscus cerefolium) gehört zur Familie ... mehr

Weißdorn ist gut für Herz und Blutdruck

Der Weißdorn ist eine Heilpflanze mit weißen Blüten und roten Früchten. Er wirkt sich vor allem positiv auf Herz und Durchblutung aus, kann aber auch beruhigend wirken und bei Schlaflosigkeit helfen. Pflanze Der Weißdorn (Crataegus monogyna) ist bereits ... mehr

Bergamotte: Pflanze mit vielfältiger Wirkung

Die Zitrusfrucht Bergamotte wird ausschließlich im italienischen Kalabrien kultiviert. Ihre Schale liefert ein ätherisches Öl, das gegen verschiedene Beschwerden helfen soll. Lesen Sie hier Spannendes und Informatives rund um die Heilpflanze. Pflanze Die Bergamotte ... mehr

Efeu: Giftige Pflanze mit Heilwirkung

Efeu macht sich ungemein schön an alten Gemäuern. Die Kletterpflanze kann jedoch nicht nur schmücken: Ihre Blätter haben es in sich und wirken vor allem bei Atemwegserkrankungen wohltuend. Pflanze Efeu (Hedera helix) gehört zu den Efeugewächsen und kann bis zu 20 Meter ... mehr

Wermut wird nicht nur für Absinth verwendet

Wermut ist ein Hauptbestandteil von Absinth, einem alkoholischen Getränk, das vom 18. bis 19. Jahrhundert sehr populär war. Doch so gefährlich, wie damals angenommen, ist der in Wermut enthaltene Thujon-Gehalt gar nicht. Vielmehr kurbelt das Kraut die Verdauung ... mehr

Myrte: Bedeutung in der Naturheilkunde

Aus der Myrte lässt sich ein ätherisches Öl gewinnen, das seit Jahrhunderten für seine heilende Wirkung geschätzt wird. Lesen Sie hier, bei welchen Beschwerden das Produkt Linderung verschaffen kann. Pflanze Die Myrte (Myrtus communis) wächst als Strauch am Mittelmeer ... mehr

Kamille: Wirkung der wichtigen Heilpflanze

Die Kamille ist besonders als Tee beliebt und zählt in Europa zu den wichtigsten Heilpflanzen. Sie hat vielfältige Wirkungen, unter anderem hemmt sie Entzündungen und wirkt beruhigend und krampfstillend. Pflanze Die Kamille (Matricaria chamomilla) gehört zur Familie ... mehr

Enzian: Gut für den Magen

Der Enzian ist eine bekannte Gebirgspflanze. Doch auch als Heilmittel ist er sehr effektiv: Seine Wurzel hilft bei diversen Verdauungsbeschwerden wie Verstopfung und Magenschmerzen. Pflanze Der Gelbe Enzian (Gentiana lutea) wächst im Gebirge und steht mittlerweile unter ... mehr

Melisse: Gesundheitliche Wirkung der Heilpflanze

Die Melisse ist auch unter dem Namen Zitronenmelisse bekannt. Sie wird vor allem zur Beruhigung eingesetzt, zum Beispiel bei Schlafstörungen oder bei Reizungen des Nervensystems. Pflanze Die Melisse (Melissa officinalis) ist ursprünglich eine südeuropäische Pflanze ... mehr

Salbei: Wirkung der heilenden Pflanzen

Echter Salbei ist ein Halbstrauch mit einem charakteristisch herben Aroma. Die Blätter der Heilpflanze können vielseitig eingesetzt werden, insbesondere bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich. Pflanze Beim Echten Salbei (Salvia officinalis) handelt ... mehr

Spitzwegerich hilft bei Husten und Halsschmerzen

Wie der Name schon andeutet, wächst der Spitzwegerich insbesondere am Wegesrand – die eher unscheinbare Pflanze mit der prominenten Ähre hat dabei einige heilende Qualitäten. Pflanze Der Spitzwegerich (Plantago lanceolata) ist in Europa und Asien heimisch ... mehr

Basilikum: Gegen Stress und Erkältungssymptome

Basilikum ist ein beliebtes Küchenkraut, kann jedoch auch eine heilende Wirkung haben. Unter anderem soll Basilikum bei Verdauungsbeschwerden helfen und das Wachstum von Mikroorganismen hemmen. Pflanze Basilikum (Ocimum basilicum) ist ein Kraut aus der Familie ... mehr

Die Heilpflanze Giersch ist mehr als nur Unkraut

Beim Namen Giersch denken viele Hobbygärtner wohl zuerst an beinahe unkaputtbares Unkraut: Hat man sich jedoch mit der kleinen Staude arrangiert, kann diese durchaus nützlich sein – als Heilkraut wirkt sie gegen verschiedene Beschwerden. Pflanze Beim Giersch (Aegopodium ... mehr

Holunder: Die heilende Wirkung der Pflanzen

Der buschige, oft hochgewachsene Schwarze Holunder spielt nicht nur in altertümlichen Geschichten eine Rolle – auch bei Erkältungskrankheiten soll die Heilpflanze helfen können. Pflanze Schwarzer Holunder (Sambucus nigra) ist ein Strauch oder Baum, der schnell ... mehr

Sanddorn: Gesundheitliche Wirkung der Pflanzen

Sanddorn ist eine besondere Pflanze: Sie ist eine der wenigen, die auf Sanddünen wachsen. In der pflanzlichen Heilkunde kommen die auffälligen Beeren unter anderem aufgrund ihres hohen Vitamingehalts zum Einsatz. Pflanze Der Sanddorn (Hippophae rhamnoides ... mehr

Knoblauch: Gesunde Wirkung der Pflanze

Wohlschmeckend und gesund – eine tolle Kombination. Das Zwiebelgewächs Knoblauch meistert mühelos beide Disziplinen. Die Heilpflanze beugt dabei unter anderem Herz-Kreislauf-Beschwerden vor. Pflanze Knoblauch (Allium sativum ... mehr

Baldrian und seine beruhigende Wirkung

Der Baldrian gilt heute fast als Sinnbild der Beruhigung – doch dieser besonderen Wirkung der Heilpflanze wurden die Menschen erst recht spät gewahr. Wissenswertes zum Baldrian. Pflanze Baldrian (Valeriana officinalis) ist in Europa und Asien heimisch, die Pflanze ... mehr

Gänseblümchen: Steckbrief der homöopathischen Blume

Freundlich schaut das Gänseblümchen aus den Wiesen hervor – als Heilpflanze findet es vielseitige Verwendung, wird unter anderem für die Hautpflege und für Durchspülungen herangezogen. Pflanze Das Gänseblümchen (Bellis perennis) ist ein bis zu 15 Zentimeter hoher ... mehr

Piment: Wirkung und Verwendung als Heilpflanze

Piment ist ein exotisches Gewürz, das auch als Jamaikapfeffer bekannt ist. Es hat aber auch eine heilende Wirkung – sowohl als Gewürz eingenommen wie auch äußerlich als Öl angewendet. Pflanze Piment (Pimenta officinalis) ist dem Pfeffer sehr ähnlich und ist auch unter ... mehr

Eibe: Hilft die giftige Pflanze gegen Brustkrebs?

Mit ihren grünen Nadeln und den hübschen roten Früchten gehört die Eibe zu den besonders ansehnlichen Bäumen – in der Vergangenheit galt sie auch als Heilpflanze. Doch Achtung: Die Eibe ist giftig und findet heute als Medikament nur noch verarbeitet Verwendung. Pflanze ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal