Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Herpes

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Herpes

    Herpes simplex: Baby John ist todkrank - so geht es ihm heute

    Herpes simplex: Baby John ist todkrank - so geht es ihm heute

    "Für John ist es zu spät. Er wird nie wieder gesund" - mit diesen Worten und einem Foto seines Sohnes hat ein junger Vater gezeigt, wie gefährlich Herpesviren für einen Säugling sein können. Sein Facebook-Post berührte viele Menschen und wurde mittlerweile ... mehr
    Lippenherpes: Diese fünf Hausmittel helfen gegen Bläschen

    Lippenherpes: Diese fünf Hausmittel helfen gegen Bläschen

    Wird das Herpes-simplex-Virus aktiv, bilden sich meist im Bereich der Lippen hochansteckende Bläschen. Die betroffene Hautstelle juckt, kribbelt und brennt. Doch die unangenehmen Symptome lassen sich lindern und die Heilung beschleunigen. Ein Hautarzt ... mehr
    Zinksalbe gegen Herpes: Hilft sie wirklich?

    Zinksalbe gegen Herpes: Hilft sie wirklich?

    Wenn sich Bläschen auf den Lippen zeigen, ist schnelles Handeln gefragt. Zinksalbe gegen Herpes soll Betroffenen helfen können. Was die Inhaltsstoffe bewirken, und wie die Creme angewendet werden sollte, lesen Sie hier. Zinksalbe gegen Herpes: Wirkungsweise ... mehr
    Lippenherpes: Dauer & Tipps zur Behandlung ohne Hausmittel

    Lippenherpes: Dauer & Tipps zur Behandlung ohne Hausmittel

    Lippenherpes macht sich durch juckende oder brennende Bläschen bemerkbar, ist aber in der Regel harmlos. Wer die Viruserkrankung richtig behandelt, wird die lästigen Bläschen ohne Probleme schnell wieder los. Wir nennen Ihnen die wichtigsten Tipps und sagen Ihnen ... mehr
    Gürtelrose: Symptome und Behandlung von Herpes Zoster

    Gürtelrose: Symptome und Behandlung von Herpes Zoster

    Bei der Gürtelrose handelt es sich um eine durch Viren ausgelöste Infektionskrankheit, die meist mit einem schmerzhaften Hautausschlag verbunden ist. Lesen Sie hier, welche Therapien es gibt, was die Beschwerden lindert und wie sich die Heilung beschleunigen ... mehr

    Lippenherpes (Herpes labialis): Symptome des Volksleidens

    Es ist oftmals überraschend, wenn sich Fieberbläschen am Mund bilden. Dabei kündigen im Anfangsstadium einige Lippenherpes-Symptome das Leiden an. Welche das sind, erfahren Sie hier. Lippenherpes-Symptome im Anfangsstadium Bei der ersten Infektion mit Herpes-Viren ... mehr

    Lippenherpes beim Baby: Gefährliche Infektion

    Wenn sich am zarten Mund Ihres Neugeborenen rote Fieberbläschen zeigen, ist die Sorge groß. Eine Infektion mit Lippenherpes beim Baby ist gefährlich, da es noch keinen ausreichenden Schutz gegen die Viren aufbauen konnte. Was Sie selbst tun können. Eltern ... mehr

    Herpes: Viren schlummern in einem Nervenknoten

    Bei zu viel  Stress oder einer  Erkältung bricht bei vielen Betroffenen  Herpes aus: Fast die Hälfte der Erwachsenen leidet unter den hässlichen Lippenbläschen. Das Schlimme daran: Wer sich einmal infiziert hat, wird die Viren nie wieder los. Denn auch im nicht aktivem ... mehr

    Ekel löst Herpes aus

    Herpes wird durch ein Virus übertragen. Doch Ekel kann die Erkrankung zum Ausbruch bringen. Das ergab eine Studie an der Universität Trier. Das Ergebnis: 40 Prozent der Patienten, die das Virus in sich tragen, bekamen durch provozierten Ekel erneute ... mehr

    Ist Zitronenmelisse die Wunderwaffe gegen Lippenbläschen?

    Lippenherpes ist lästig und schmerzhaft. Die gängigen Mittel aus der Apotheke lindern allenfalls die Beschwerden, während Hausmittel wie Honig und Zahnpasta die Entzündung verschlimmern. Aber womöglich ist gegen Herpes ein Kraut gewachsen: Heidelberger Forscher wiesen ... mehr

    Neun von zehn Deutschen tragen das Herpes-Virus in sich

    Lippenherpes ist lästig und schmerzhaft. Die gängigen Mittel aus der Apotheke lindern allenfalls die Beschwerden, während Hausmittel wie Honig und Zahnpasta die Entzündung verschlimmern. Aber womöglich ist gegen Herpes ein Kraut gewachsen: Heidelberger Forscher wiesen ... mehr

    Herpes: Was wirklich gegen Lippenherpes hilft

    Fast die Hälfte der Erwachsenen leidet unter den hässlichen Lippenbläschen. Bis sie sich zurückbilden, dauert es bis zu zehn Tage. Vielen ist das zu lang: Um die Heilung zu beschleunigen, greifen sie zu speziellen Salben oder Pflastern. Dadurch verschwindet ... mehr

    Küssen verboten, Zahnbürste in den Müll!

    Herpes auf der  Lippe ist sehr unangenehm und ansteckend. Einfache Hygieneregeln können die Verschleppungsgefahr bei Lippenherpes deutlich verringern.  Die Zahnbürste sollte nach dem Abklingen der Herpes- Infektion gewechselt werden und beim Umgang mit Kontaktlinsen ... mehr

    Behandlung bei Lippenherpes: Helfen Cremes und Salben?

    Lippenherpes ist schmerzhaft und nicht besonders schön anzusehen. Umso schneller möchten Betroffene die Fieberblasen wieder loswerden. Doch welche Mittel helfen wirklich? Hier finden Sie hilfreiche Tipps zusammengefasst. Lippenherpes: Dauer des Krankheitsverlaufs ... mehr

    Ist Lippenherpes ansteckend? Wodurch brechen Herpesviren aus?

    Eine Infektion mit Lippenherpes (Herpes labialis) ist ein leidiges Übel, das Sie bestimmt nicht an Ihre Mitmenschen weitergeben möchten. Ob und wie Lippenherpes ansteckend ist, erfahren Sie hier. Infektion mit Herpes labialis Um die drängendste Frage gleich ... mehr

    Wichtiges zu Lippenherpes in der Schwangerschaft

    Lippenherpes in der Schwangerschaft ist zunächst kein Grund zur Panik. Wenn sich die Fieberbläschen an den Lippen zeigen, sollten Sie dennoch einige Dinge beachten, um das Ungeborene nicht zu gefährden. Herpes-Virus vom Typ 1 Lippenherpes wird über das Herpes- Virus ... mehr

    Herpes: Bei Lippenherpes die Bläschen bloß nicht berühren

    Wenn Sie unter Lippenherpes leiden, sollten Sie die Bläschen nach Möglichkeit nicht berühren. Lässt sich das nicht vermeiden, waschen Sie sich besser anschließend gründlich die Hände. Und auch andere Sachen wie etwa Kosmetika, Gläser oder Handtücher sollte man nicht ... mehr

    Haushaltstipps: Wattestäbchen hilft beim Kühlschrankreinigen

    Wattestäbchen sind in fast jedem Badezimmer zu finden. Die meisten Menschen putzen sich damit die Ohren, doch die Stäbchen können noch viel mehr. Da sie nicht fusseln, klein, handlich und stabil sind, eignen sie sich ideal als Haushaltshelfer. Besonders wenn es sauber ... mehr

    Alzheimer: Herpes kann möglicherweise Demenz auslösen

    Alzheimer gehört zu den gefürchtetsten Leiden. Zuerst verlieren die Patienten ihr Gedächtnis, dann ihre Persönlichkeit. Die Zahl der Erkrankungen steigt enorm: Heute sind bereits 1,4 Millionen Menschen an Demenz erkrankt, zwei Drittel davon an Alzheimer ... mehr

    Und plötzlich versagt die Sprache

    Eine Frau kann nicht mehr richtig sprechen. Weil sie raucht und vor Jahren an Krebs erkrankt ist, könnte ein Tumor die Ursache sein – oder ein Schlaganfall. Ein rätselhafter Patient. Eile ist geboten. Doch die Ärzte brauchen lange, bis sie die richtige Diagnose finden ... mehr

    Verbraucher: Arzneimittelbehörde warnt vor "Miracle Mineral Supplement"

    Das im Internet als Wundermittel beworbene "Miracle Mineral Supplement" (MMS) wird unter anderem auch zur Anwendung am Auge empfohlen. Doch die Anwendung kann tückisch enden. Die nicht als Arzneimittel zugelassenen Lösung enthalte die gleiche Menge Bleich ... mehr

    Herpes: Fast jeder trägt das Virus in sich

    Erst kribbelt und brennt es, dann zeigen sich die kleinen Herpes-Bläschen an der Lippe. "Teilweise hatte ich um den ganzen Mund die unschöne Kruste", sagt Bärbel*, 52 Jahre. "Das sieht nicht nur schlimm aus, es ist auch richtig schmerzhaft." Das Tückische: In fast jedem ... mehr

    Herpes: Ekel kann Lippenbläschen hervorrufen

    In Deutschland tragen neun von zehn Deutschen   Herpes-Erregern sich. Sobald es stressig ist oder sich eine   Erkältung  ankündigt, bricht das Virus  bei vielen aus. Fast die Hälfte der Erwachsenen leidet mindestens einmal im Leben unter den schmerzhaften ... mehr

    Herpes simplex: Lippenherpes überträgt sich schnell

    Ein Kribbeln und ein Brennen am Mund sind in vielen Fällen die Vorzeichen für eine Herpes-Erkrankung. Wer schnell reagiert und eine Salbe aufträgt, kann oft Schlimmeres verhindern. Oberstes Gebot beim Behandeln von Lippenherpes ist Hygiene, denn die Erreger verbreiten ... mehr

    Gürtelrose steigert Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt

    Eine Infektion mit Herpes Zoster, im Volksmund auch Gürtelrose genannt, belastet nicht nur Haut und Nerven. Einer aktuellen Studie zufolge erhöht das Virus auch das Risiko, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden. Vor allem junge Patienten sind gefährdet. Risiko ... mehr

    Bei Herpes Zoster bloß keine Zeit verlieren: Erreger löst Gürtelrose aus

    Stress, Sonne oder ein schwaches Immunsystem kann sie auslösen: kleine, schmerzende Bläschen, die gürtelförmig vom Rücken bis hin zum Bauch auftreten. Dann sollte man keine Zeit verlieren, denn eine Gürtelrose ist besonders tückisch. Oft leiden Betroffenen sogar mehrere ... mehr

    Mehr zum Thema Herpes im Web suchen

    Schwangerschaft: Cytomegalie-Virus bedroht ungeborenes Leben

    Der Cytomegalie-Virus (CMV) ist die häufigste Ursache von Schädigungen des Kindes während der Schwangerschaft. Noch gibt es keine Impfung gegen den Erreger. Die Medizin ist seit Jahren auf der Suche nach Therapien, um die Krankheit in den Griff zu bekommen. Bessere ... mehr

    Herpes: Diese Hausmittel können helfen

    Herpes ist nicht nur eine sehr lästige Angelegenheit, sondern auch ein kosmetisches Problem. Doch dagegen können Sie mit hochwertiger Naturkosmetik oder einem Hausmittel vorgehen. Hausmittel bei Herpes richtig anwenden Gerade bei Herpes sind oftmals nicht immer ... mehr

    Herpes kann auch aufs Auge gehen

    In Deutschland tragen laut dem Fraunhofer-Institut neun von zehn Deutschen Herpes-Erreger in sich. Sobald es stressig ist oder sich eine Erkältung ankündigt, bricht das Virus bei vielen aus. Fast die Hälfte der Erwachsenen leidet mindestens einmal im Leben unter ... mehr

    Herpes-Virus vom Typ CMV schwächt das Immunsystem

    Menschen mit  Herpes vom Typ CMV werden im Alter häufiger krank, denn das Virus schwächt auf Dauer das Immunsystem. Das haben Forscher am Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig herausgefunden.    Herpes-Virus CMV bleibt oft unbemerkt ... mehr

    Mundfäule bei Kindern: Herpes-Viren als Ursache

    Etwa 95 Prozent der Menschen tragen Herpes-simplex-Viren (Herpes-Virus Typ 1) in sich, ohne daran zu erkranken. Aktiv wird das Virus meistens erst dann, wenn das Immunsystem durch andere Krankheiten oder auch psychische Faktoren geschwächt ist. Die sogenannte ... mehr

    Cytomegalie-Virus schwächt Abwehrkraft im Alter

    Das Cytomegalie- Virus (CMV) aus der Familie der Herpes- Viren ist tückisch. Obwohl die meisten Menschen das Virus ein Leben lang in sich tragen, macht es nur die Wenigsten unmittelbar krank. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass es mit zunehmenden Alter ... mehr

    Fußpilz: Fußpilzsporen werden über dreckige Wäsche übertragen

    Fußpilz ist unangenehm und weit verbreitet. Deutschlandweit leiden rund zehn Millionen Patienten unter pilzbedingten Rötungen, Schuppen und starkem Juckreiz an der Fußsohle. Dass Fußpilz besonders in Schwimmbädern und öffentlichen Duschräumen lauert, ist bekannt ... mehr

    Herpes, Risse, Aphten: Wie der Winter der Haut schadet

    Im Winter haben Herpes und Mundwinkelrisse Hochkonjunktur. Viele leiden auch unter Wundstellen im Mund, so genannten Aphten. Denn Heizungsluft, Wind und Kälte schwächen das Immunsystem und trocknen die Haut aus. Sie bekommt winzige Risse, in denen sich Keime ansiedeln ... mehr

    Geschlechtskrankheiten: So ansteckend ist Genitalherpes

    Herpes genitales ist eine weit verbreitete Geschlechtskrankheit, die meistens mit Brennen, Schmerzen und kleinen Bläschen einhergeht. Das Tückische: Menschen mit Herpes-Viren im Genitalbereich können diese auch übertragen, wenn sie keines dieser Symptome ... mehr

    Vorsicht bei Lippenherpes während der Schwangerschaft

    Vorsicht bei einer Lippenherpes -Erkrankung während der Schwangerschaft: Eine gute Sexualhygiene sei wichtig, um die Viren nicht auf den Intimbereich zu übertragen, betont der Berufsverband der Frauenärzte (BVF). Entbindung per Kaiserschnitt bei Genitalherpes ... mehr

    Genital Herpes: Eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten

    Genital Herpes, auch Herpes genitalis genannt, ist eine der häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten. Er entsteht durch eine Infektion mit Herpes-simplex-Viren. Die Übertragung dieser Viren erfolgt durch den Kontakt der eigenen Schleimhäute mit denen einer ... mehr

    Herpes Zoster: Stress kann Gürtelrose auslösen

    Gürtelrose - hinter dem harmlos klingenden Namen verbirgt sich eine sehr unangenehme Viruserkrankung, die gefährliche Komplikationen mit sich bringen kann. Herpes Zoster, so der Fachbegriff für den schmerzhafte Ausschlag, ist kein Seniorenleiden. Er kann auch bei jungen ... mehr

    Herpes, Bikini-Blase und andere lästige Sommerkrankheiten

    Strahlende Sonne, Badespaß und Radtouren: Der Sommer bietet alle Möglichkeiten, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Für Menschen mit Herpes jedoch ist die Freude getrübt. Bei starker Sonne blühen die juckenden Bläschen im Bereich der Lippe nämlich geradezu ... mehr

    Baby: Baby stirbt nach Kuss von seiner Mutter

    In Großbritannien ist ein Baby gestorben, nachdem seine Mutter es unwissentlich mit dem Herpes-Virus angesteckt hat - vermutlich durch einen Kuss. Zu diesem Schluss kam ein Untersuchungsrichter in London. Nach seinen Angaben starb die elf Tage alte Jennifer Schofield ... mehr

    Medizinforschung: Herpes ist vererbbar

    Herpes ist offenbar auch genetisch vererbbar. Wie die Zeitschrift "Apotheken Umschau" berichtet, haben Mediziner der Universität von Rochester im US-Bundesstaat New York im Erbgut von Neugeborenen genetische Spuren von Herpes-Viren gefunden. Herpes-Genmaterial entdeckt ... mehr

    Herpes-Viren: Medizinforscher entwickeln neue Strategie

    Latente Infektionen sind durch Medikamente nicht heilbar. Im Kampf gegen Herpes verfolgen amerikanische Forscher jetzt eine neue Strategie: Sie wollen die schlafenden Viren wecken und zerstören. Gefährliche Schimmelpilze Das Einatmen der Sporen kann tödlich sein Kampf ... mehr
     


    Anzeige
    shopping-portal