Sie sind hier: Home >

Indikatoren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Indikatoren

Deutschland holt bei Beschäftigung älterer Arbeitnehmer auf

Deutschland holt bei Beschäftigung älterer Arbeitnehmer auf

Dank guter Konjunktur und Reformen finden ältere Arbeitnehmer leichter Jobs. Die Bundesrepublik holt damit international auf, zeigt eine Untersuchung. Allerdings müssten die Deutschen länger arbeiten, fordern die Autoren. 27 Prozent mehr Beschäftigte Deutschland ... mehr

Wirtschaft - Studie: Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder

BERLIN (dpa-AFX) - Zeit mit seinem kleinen Kind verbringen, ohne sich Sorgen um das Einkommen machen zu müssen - seit zehn Jahren können alle Eltern dafür einen staatlichen Zuschuss beantragen. 2007 wurde das Elterngeld eingeführt. Es löste das Erziehungsgeld ... mehr

Wirtschaft - Belgien: Geschäftsklima trübt sich überraschend ein

BRÜSSEL (dpa-AFX) - In Belgien hat sich das Geschäftsklima im Juni überraschend eingetrübt. Der Indikator sei zum Vormonat um 0,9 Punkte auf minus 2,0 Punkte gefallen, teilte die belgische Notenbank (BNB) am Freitag in Brüssel mit. Volkswirte hatten hingegen einen ... mehr

Wirtschaft: Optimismus-Dämpfer in Chefetagen von Euro-Unternehmen

LONDON (dpa-AFX) - In der Eurozone deutet die Stimmung in den Unternehmen trotz einer überraschend deutlichen Eintrübung weiter auf einen robusten Aufschwung hin. Der Einkaufsmanagerindex sank im Juni um 1,1 Punkte auf 55,7 Punkte, wie das Marktforschungsunternehmen ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Unternehmensstimmung sinkt stärker als erwartet

LONDON (dpa-AFX) - In der Eurozone deutet die Stimmung in den Unternehmen trotz einer überraschend deutlichen Eintrübung weiter auf einen robusten Aufschwung hin. Der Einkaufsmanagerindex sank im Juni um 1,1 Punkte auf 55,7 Punkten, wie das Marktforschungsunternehmen ... mehr

Wirtschaft: Reallöhne im ersten Quartal nur unterdurchschnittlich gestiegen

WIESBADEN (dpa-AFX) - Trotz anziehender Verbraucherpreise haben viele Arbeitnehmer in Deutschland unter dem Strich mehr im Geldbeutel - das Plus fiel zuletzt aber mäßig aus. Im ersten Quartal 2017 stiegen die Reallöhne der Beschäftigten im Vergleich ... mehr

Wirtschaft - Frankreich: Wirtschaft wächst stärker als bisher bekannt

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Wirtschaft ist im ersten Quartal stärker gewachsen als bisher bekannt. Wie das nationale Statistikamt Insee am Freitag in einer dritten Schätzung mitteilte, wuchs die Wirtschaftsleistung (BIP) in den ersten drei Monaten des laufenden ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Verbrauchervertrauen auf bestem Stand seit über 16 Jahren

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Das Verbrauchervertrauen in der Eurozone hat sich im Juni deutlich stärker als erwartet aufgehellt. Der entsprechende Indikator sei im Vergleich zum Vormonat um 2,0 Punkte auf minus 1,3 Punkte gestiegen, teilte die EU-Kommission am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft - USA: FHFA-Hauspreisindex steigt stärker als erwartet

NEW YORK (dpa-AFX) - In den USA sind die Hauspreise im April deutlicher gestiegen als erwartet. Der FHFA-Hauspreisindex stieg um 0,7 Prozent zum Vormonat, wie die Federal Housing Finance Agency (FHFA) am Donnerstag in New York mitteilte. Volkswirte hatten mit einem ... mehr

Wirtschaft - USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe höher als erwartet

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche höher als erwartet ausgefallen. Sie sei um 3 000 auf 241 000 Anträge gestiegen, teilte das Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mit. Analysten hatten ... mehr

Wirtschaft: Frankreichs Unternehmensstimmung erreicht besten Wert seit 2011

PARIS (dpa-AFX) - Die Stimmung in der französischen Wirtschaft wird immer besser. Im Juni erreichte das Geschäftsklima in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone den besten Wert seit mehr als fünf Jahren. Der entsprechende Indikator sei von 105 Punkten im Vormonat ... mehr

Mehr zum Thema Indikatoren im Web suchen

Wirtschaft - Frankreich: Geschäftsklima steigt auf höchsten Stand seit Ende 2011

PARIS (dpa-AFX) - Die Stimmung in der französischen Wirtschaft wird immer besser. Wie das Statistikamt Insee am Donnerstag mitteilte, stieg der von ihm erhobene Indikator mit 106 Punkten auf den höchsten Stand seit November 2011. Im Vormonat hatte das Stimmungsbarometer ... mehr

Wirtschaft - USA: Verkäufe bestehender Häuser überraschend gestiegen

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA haben die Verkäufe bestehender Häuser im Mai überraschend zugelegt. Im Vergleich zum Vormonat seien sie um 1,1 Prozent gestiegen, wie die Maklervereinigung "National Association of Realtors" (NAR) am Mittwoch in Washington mitteilte ... mehr

Wirtschaft - Pleiterisiko Kleinfirma: Viele Einzelunternehmer betroffen

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Vor allem kleine Unternehmen sind im ersten Halbjahr 2017 in die Pleite gerutscht. Mehr als die Hälfte der von einer Insolvenz betroffenen Unternehmen (52,9 Prozent) habe einen Umsatz von weniger als 250 000 Euro im Jahr erwirtschaftet, berichtete ... mehr

Wirtschaft: Frauen tragen in Deutschland immer mehr zum Haushaltseinkommen von Paaren bei

WIESBADEN (dpa-AFX) - Frauen in Deutschland steuern anteilig immer mehr zum Haushaltseinkommen von Paaren bei. Sowohl bei kinderlosen Frauen als auch bei Müttern ist der prozentuale Anteil in den vergangenen 15 Jahren klar gestiegen, wie das Bundesinstitut ... mehr

Wirtschaft: Weniger Insolvenzen bei Firmen und Verbrauchern in Deutschland

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Dank der guten Konjunktur und der niedrigen Zinsen sind im ersten Halbjahr erneut weniger Unternehmen und Verbraucher in die Pleite gerutscht. Die Zahl der Firmeninsolvenzen in Deutschland sank um 5,9 Prozent auf 10 300 gemessen ... mehr

Wirtschaft - USA: Leistungsbilanzdefizit geringer als erwartet

WASHINGTON (dpa-AFX) - Das Defizit in der US-Leistungsbilanz ist im ersten Quartal geringer als erwartet ausgefallen. Der Fehlbetrag habe 116,8 Milliarden US-Dollar betragen, teilte das amerikanische Handelsministerium am Dienstag in Washington mit. Bankvolkswirte ... mehr

Wirtschaft: Konjunktur in Deutschland gewinnt Stärke - Ifo-Institut erhöht Prognose

MÜNCHEN (dpa-AFX) - In Deutschland kommt der Aufschwung stärker in Fahrt und immer mehr Konjunkturexperten erhöhen ihre Wachstumsprognosen. Am Dienstag hat auch das Ifo-Institut die Konjunkturerwartungen spürbar nach oben geschraubt. In diesem Jahr erwarten ... mehr

Wirtschaft - WDH: Ifo erhöht Wachstumsprognose - 'Aufschwung gewinnt Stärke und Breite'

(Tippfehler im ersten Absatz beseitigt.) MÜNCHEN (dpa-AFX) - In Deutschland stehen die Zeichen nach Einschätzung des Ifo-Instituts weiter auf Aufschwung. Die Konjunktur gewinne an "Stärke und Breite", hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung ... mehr

Wirtschaft: Ifo-Institut erhöht Wachstumsprognose - 'Aufschwung gewinnt Stärke und Breite'

MÜNCHEN (dpa-AFX) - In Deutschland stehen die Zeichen nach Einschätzung des Ifo-Instituts weiter auf Aufschwung. Die Konjunktur gewinne an "Stärke und Breite", hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung. Die Ifo-Forscher erhöhten daher ... mehr

Wirtschaft - Deutschland: Erzeugerpreise steigen etwas schwächer als erwartet

WIESBADEN (dpa-AFX) - In Deutschland ist die Inflation auf Herstellerebene im Mai etwas schwächer als erwartet ausgefallen. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamts vom Dienstag legten die Erzeugerpreise zum Vorjahresmonat um 2,8 Prozent zu. Volkswirte hatten ... mehr

Wirtschaft: Neuregelung für höhere Bezahlung von Betriebsräten vom Tisch

BERLIN (dpa-AFX) - Eine erwogene Erleichterung einer übertariflichen Bezahlung von Betriebsräten ist vom Tisch. Der entsprechende Gesetzespassus solle nicht realisiert werden, sagte ein Sprecher der Unionsfraktion am Montag in Berlin. Die Koalition hatte geplant ... mehr

Wirtschaft: Nahles will Lohngefälle in Deutschland verkleinern

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will das Lohngefälle in Deutschland verkleinern. "Das kann nicht so bleiben", sagte die SPD-Politikerin am Montag in Berlin. Sie kündigte an, dass einem Gespräch mit Spitzenvertretern von Arbeitgebern ... mehr

Wirtschaft: Japans Exporte mit stärkstem Anstieg seit über zwei Jahren

TOKIO (dpa-AFX) - Japans Exportwirtschaft gewinnt dank des schwachen Yen und einer guten Verfassung der Weltwirtschaft weiter an Fahrt. Im Mai konnten Exporteure wie Toyota oder Sony ihre Ausfuhren im Jahresvergleich um 14,9 Prozent steigern, wie die Regierung am Montag ... mehr

Wirtschaft: Japans Exporte steigen sechsten Monat in Folge - Hohe Nachfrage aus China

TOKIO (dpa-AFX) - Japans Exporte sind im Mai dank des schwachen Yen und der guten Verfassung der Weltwirtschaft zum sechsten Mal in Folge gestiegen. Vor allem die Ausfuhren nach China, dem größten Handelspartner des Landes, zogen deutlich an. Insgesamt konnte ... mehr

Wirtschaft: Sozialverband beklagt Lohngefälle in Deutschland

BERLIN (dpa-AFX) - Der Sozialverband VdK Deutschland hat zunehmendes Lohngefälle in Deutschland beklagt. "Ein Fünftel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer arbeiten im Niedriglohnbereich", sagte Vizepräsident Roland Sing der Deutschen Presse-Agentur in Berlin ... mehr

Wirtschaft - USA: Michigan-Konsumklima trübt sich unerwartet deutlich ein

MICHIGAN (dpa-AFX) - Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im Juni überraschend deutlich eingetrübt. Das Konsumklima der Universität von Michigan sei von 97,1 Punkten im Vormonat auf 94,5 Zähler gefallen, teilte die Universität am Freitag mit. Dies ist der tiefste ... mehr

Wirtschaft: 52 000 Wohnungen mehr in Bayern

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Zahl der Wohnungen in Bayern steigt stetig. Laut Bauminister Joachim Herrmann (CSU) gab es Ende 2016 über 6,3 Millionen Wohnungen im Freistaat, 52 000 mehr als ein Jahr zuvor. Allein seit 2014 sind damit mehr als 150 000 Wohnungen hinzugekommen ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Inflation geht deutlich zurück

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Teuerung in der Eurozone hat sich im Mai deutlich verringert. Wie das Statistikamt Eurostat am Freitag nach einer zweiten Erhebung mitteilte, lagen die Verbraucherpreise 1,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Im April hatte ... mehr

Wirtschaft: Euro-Inflation auf Jahrestief - Arbeitskosten steigen weiter

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflation in der Eurozone hat sich wieder deutlich abgeschwächt und erreichte im Mai ein Jahrestief. Wie das Statistikamt Eurostat am Freitag nach einer zweiten Erhebung mitteilte, lagen die Verbraucherpreise 1,4 Prozent über dem Niveau ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Stabiler Anstieg der Arbeitskosten im 1. Quartal

BRÜSSEL (dpa-AFX) - In der Eurozone hat sich die Entwicklung der Arbeitskosten stabil gezeigt. In den Monaten Januar bis März seien die Arbeitskosten pro Stunde im Jahresvergleich um 1,5 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Freitag ... mehr

Wirtschaft: Mehr Gewerbeanmeldungen zum Jahresbeginn

WIESBADEN (dpa-AFX) - In Deutschland sind im ersten Quartal mehr neue Betriebe an den Start gegangenen als Anfang 2016. Die Zahl der Gewerbeanmeldungen stieg um 1,8 Prozent auf rund 193 000, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Einen Zuwachs ... mehr

Wirtschaft: Leben in Deutschland etwas teurer als im EU-Schnitt

WIESBADEN (dpa-AFX) - Verbraucher in Deutschland bekommen etwas weniger für ihren Euro als im EU-Schnitt. Das Preisniveau der privaten Konsumausgaben lag im vergangenen Jahr um 3,6 Prozent über dem Durchschnitt der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union ... mehr

Wirtschaft - USA: NAHB-Hausmarktindex trübt sich überraschend ein

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Lage am US-Häusermarkt hat sich im Juni überraschend eingetrübt. Der NAHB-Hausmarktindex sei im Vergleich zum Vormonat um zwei Punkte auf 67 Punkte gefallen, teilte die National Association of Home Builders (NAHB) am Donnerstag mit. Volkswirte ... mehr

Wirtschaft - USA: Industrieproduktion stagniert im Mai

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Industrieproduktion in den USA hat im Mai stagniert. Die Produktion habe sich im Vergleich zum Vormonat nicht verändert, teilte die US-Notenbank Fed am Donnerstag in Washington mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg um 0,2 Prozent ... mehr

Wirtschaft - USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sinken

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche stärker als erwartet gefallen. Sie sei um 8 000 auf 237 000 Anträge gesunken, teilte das Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mit. Analysten hatten ... mehr

Wirtschaft - USA: Empire-State-Index hellt sich überraschend deutlich auf

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Stimmung in der Industrie im US-Bundesstaat New York hat sich im Juni überraschend deutlich aufgehellt und ein Wachstum der wirtschaftlichen Aktivität signalisiert. Der Empire-State-Index legte um 20,8 Punkte auf 19,8 Punkte ... mehr

Wirtschaft - USA: Philly-Fed-Index sinkt nicht ganz so stark wie erwartet

PHILADELPHIA (dpa-AFX) - In den USA hat sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia im Juni nicht ganz so stark eingetrübt wie erwartet. Der Indikator der regionalen Notenbank (Philly-Fed-Index) sank um 11,2 Punkte auf 27,6 Zähler, wie die Zentralbank ... mehr

Wirtschaft - Italien: Inflation im Mai etwas höher als ursprünglich gemeldet

ROM (dpa-AFX) - In Italien ist die Inflation nicht ganz so deutlich auf dem Rückzug wie ursprünglich gemeldet. Die zu europäischen Vergleichszwecken erhobenen Verbraucherpreise (HVPI) seien im Mai um 1,6 Prozent zum Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Überschuss der Handelsbilanz sinkt im April stärker als erwartet

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Überschuss in der Handelsbilanz der Eurozone ist im April deutlich stärker als erwartet gefallen. Die Differenz zwischen Ex- und Importen habe unbereinigt bei 17,9 Milliarden Euro gelegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft - Großbritannien: Umsätze im Einzelhandel fallen überraschend stark

LONDON (dpa-AFX) - In Großbritannien hat die Entwicklung im Einzelhandel im Mai enttäuscht. Die Umsätze seien im Monatsvergleich um 1,2 Prozent gefallen, teilte das Statistikamt ONS am Donnerstag mit. Erwartet wurde lediglich ein Rückgang um 0,8 Prozent. Im Vormonat ... mehr

Wirtschaft - IfW: Deutscher Wirtschaft droht Überhitzung

KIEL (dpa-AFX) - Der deutschen Wirtschaft droht nach Einschätzung des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) eine konjunkturelle Überhitzung. "Die gesamtwirtschaftliche Überauslastung steigt weiter und ist nach einer sechsjährigen Aufschwungphase ... mehr

Wirtschaft - Frankreich: Inflation fällt unter ein Prozent

PARIS (dpa-AFX) - Die Inflation in Frankreich hat sich im Mai deutlich abgeschwächt. Die nach europäischer Methode berechneten Verbraucherpreise (HVPI) seien zum Vorjahresmont um 0,9 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt Insee am Donnerstag mit und bestätigte damit ... mehr

Wirtschaft: Migranten schicken deutlich mehr Geld in ihre Heimat als früher

NEW YORK (dpa-AFX) - Die von Migranten in ihre Heimatländer geschickten Geldsummen haben sich einem UN-Bericht zufolge über die vergangenen zehn Jahre deutlich erhöht. Wurden 2007 noch insgesamt rund 296 Milliarden Dollar (etwa 262 Milliarden ... mehr

Wirtschaft: Migranten schicken deutlich mehr Geld in ihre Heimat als früher

NEW YORK (dpa-AFX) - Die von Migranten in ihre Heimatländer geschickten Geldsummen haben sich einem UN-Bericht zufolge über die vergangenen zehn Jahre deutlich erhöht. Wurden 2007 noch insgesamt rund 296 Milliarden Dollar (etwa 262 Milliarden ... mehr

Wirtschaft: DIW sieht Deutschland in der 'Wohlfühlkonjunktur'

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft wächst wohl auch in den kommenden Jahren solide weiter. Ein Wachstum des Bruttoinlandsproduktes von 1,5 Prozent in diesem und 1,7 Prozent im nächsten Jahr sei wahrscheinlich, teilte das Deutsche Institut ... mehr

Wirtschaft: Nahles scheitert mit gesetzlichen Freiräumen bei Arbeitszeit

BERLIN (dpa-AFX) - Nach der befristeten Teilzeit ist Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) mit einem weiteren Plan für den Arbeitsmarkt gescheitert. Eine gesetzliche Öffnung für mehr Freiräume bei der Arbeitszeit in einer Probephase kommt vorerst nicht, wie Nahles ... mehr

Wirtschaft - USA: Inflationsrate fällt unter zwei Prozent

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA hat sich der Preisauftrieb im Mai deutlicher als erwartet abgeschwächt. Die Verbraucherpreise erhöhten sich zum Vorjahresmonat nur noch um 1,9 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium am Mittwoch mitteilte. Im April hatte ... mehr

Wirtschaft - USA: Einzelhandelsumsätze fallen überraschend

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Umsätze des US-Einzelhandels sind im Mai überraschend gesunken. Sie seien um 0,3 Prozent zum Vormonat gefallen, teilte das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mit. Das ist der stärkste Rückgang seit Januar 2016. Bankvolkswirte hatten ... mehr

Wirtschaft: Nahles scheitert mit gesetzlichen Freiräumen bei Arbeitszeit

BERLIN (dpa-AFX) - Nach der befristeten Teilzeit ist Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) mit einem weiteren Plan für den Arbeitsmarkt gescheitert. Mit einer Experimentierklausel hatte Nahles Arbeitgebern und Arbeitnehmern probeweise ... mehr

Wirtschaft: Energiepreise dämpfen Anstieg der Teuerung in Deutschland

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Entwicklung der Energiepreise hat die Inflationsrate in Deutschland im Mai auf den niedrigsten Stand seit einem halben Jahr gedrückt. Die Jahresteuerungsrate lag bei 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt an Mittwoch mitteilte ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Industrieproduktion steigt wie erwartet

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Industrie der Eurozone hat im April erwartungsgemäß mehr produziert. Nach Angaben des Statistikamts Eurostat vom Mittwoch lag die Gesamtherstellung 0,5 Prozent höher als im Vormonat. Dieser Zuwachs war von Analysten erwartet worden. Zugleich ... mehr

Wirtschaft - Großbritannien: Arbeitslosigkeit bleibt gering - Reallöhne fallen aber

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Arbeitsmarkt zeigt sich weiterhin von seiner starken Seite. Die Schere zwischen dem schwachen Wachstum der Nominallöhne und der steigenden Inflation geht aber weiter auseinander. Die Reallöhne, also die um Preissteigerungen bereinigten ... mehr

Wirtschaft: IWF hebt Wachstumsprognose für China erneut an

WASHINGTON/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Wachstumsprognose für China zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit angehoben. Wie der IWF am Mittwoch anlässlich eines regelmäßigen Länderberichts mitteilte, rechnet er mit einem Zuwachs ... mehr

Wirtschaft - Deutschland: Verbraucherpreise steigen schwächer

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Verbraucherpreise in Deutschland sind wieder schwächer gestiegen. Nach einem Zuwachs zum Vorjahresmonat um 2,0 Prozent im April stiegen sie im Mai um 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Die Statistiker ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017