Startseite
Sie sind hier: Home >

Infektion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Infektion

Gesundheit: So vermeiden Sie Augenschäden durch Kontaktlinsen

Gesundheit: So vermeiden Sie Augenschäden durch Kontaktlinsen

Falsch verwendet können Kontaktlinsen ein Gesundheitsrisiko darstellen. Eine aktuelle Studie aus den USA warnt vor erheblichen Augenschäden. Im schlimmsten Fall drohe eine Hornhauttransplantation.  Die Studie führten Wissenschaftler des Centers for Disease Control ... mehr
Kampf gegen Zika-Mücke: Insektizid tötet Millionen Bienen in den USA

Kampf gegen Zika-Mücke: Insektizid tötet Millionen Bienen in den USA

Im Kampf gegen die Ägyptische Tigermücke (Aedes aegypti ) und die Verbreitung des Zika-Virus sind in den USA Millionen Bienen durch ein Insektizid getötet worden. Nachdem das Insektengift in Dorchester County im US-Bundesstaat South Carolina per Flugzeug ... mehr
Zika-Virus: WHO hält den globalen Notstand aufrecht

Zika-Virus: WHO hält den globalen Notstand aufrecht

Berlin/Genf (dpa) - Die Zahl der bekannten Infektionen mit dem Zika-Virus in Deutschland ist auf 146 gestiegen. Zugleich breitet sich der Erreger in immer mehr Ländern aus. Und bei seiner Erforschung tauchen Fragen nach möglichen weiteren Nebenwirkungen ... mehr
Spulwürmer bei Kindern: Infektion, Symptome, Behandlung

Spulwürmer bei Kindern: Infektion, Symptome, Behandlung

Heißhungeranfälle, Bauchschmerzen, aber auch Gewichtsverlust bei Kindern können Hinweise auf eine Infektion mit Spulwürmern sein. Etwa 22 Prozent der Weltbevölkerung sind von den Parasiten befallen, bis zu ein Prozent stirbt sogar an den Folgen. Wie aber erfolgt ... mehr
Ohrenschmerzen bei Kindern: Das hilft bei Mittelohrentzündung

Ohrenschmerzen bei Kindern: Das hilft bei Mittelohrentzündung

Säuglinge und Kleinkinder haben oft mit einer Mittelohrentzündung zu kämpfen.  Sie ist schmerzhaft und unangenehm.  Mit der richtigen Therapie sind die Beschwerden aber meistens in wenigen Tagen verschwunden. "Fast jedes Kind erkrankt bis zum Schulbeginn mindestens ... mehr

Interaktive Grafik: Fieber bei Kinder behandeln

Unsere  interaktive Grafik zeigt, wie sich Fieber auf den Körper eines Kindes auswirkt, welche Messmethoden es gibt und welch Behandlung am sinnvollsten ist.  Wenn Kinder fiebern, steigt ihre Körpertemperatur oftmals schneller und höher als bei Erwachsenen, die krank ... mehr

Hand-Fuß-Mund bei Babys: harmlos, aber hochansteckend

Fieber, schmerzende Bläschen im Mund und ein fleckiger Ausschlag an Händen und Füßen: Das sind die Symptome der Hand-Fuß-Mund- Krankheit. Wie Eltern sich verhalten sollten und was betroffenen Kindern hilft. Die hochansteckende Virusinfektion befällt vor allem Babys ... mehr

Zika-Virus-News: Schwangere sollen Singapur meiden

Weibchen der Ägyptischen Tigermücke können das Zika-Virus auf ihre Eier übertragen. Das erschwert den Kampf gegen den Erreger, der mittlerweile auch Singapur erreicht hat. Ist eine weibliche Tigermücke mit dem Zika-Virus infiziert, gibt sie den Erreger wahrscheinlich ... mehr

Die größten Fehler beim Duschen

Wenn das Wasser angenehm auf den Körper prasselt und das Duschgel kräftig schäumt, ist die Entspannung nicht weit. Doch trotz des Wohlgefühls sollte man einige Verhaltensweisen unter dem Duschstrahl kritisch hinterfragen. Denn wer zu viel reinigt und schrubbt, riskiert ... mehr

Windelsoor erkennen: Symptome beim Baby

Leichte Rötungen können am zarten Babypo schonmal auftreten, kommen jedoch weitere Beschwerden hinzu, könnte eine Pilzinfektion vorliegen. Woran Sie Windelsoor erkennen und bei welchen Symptomen Sie einen Kinderarzt konsultieren sollten, erfahren Sie hier. Windelsoor ... mehr

Salmonellen: So erkennen Sie die Lebensmittelvergiftung

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sind den meisten Menschen als Salmonellen-Symptome bekannt. Diagnose und Behandlung der Infektion, die durch Bakterien verursacht wird, sind schwierig, weil die üblichen Anzeichen einer Lebensmittelvergiftung sehr unspezifisch ... mehr

Mehr zum Thema Infektion im Web suchen

Neuinfektionen von Syphilis steigen 2015 auf Rekordhoch

Party, Drogen, Sex: Das wilde Großstadtleben hinterlässt seine Spuren. Nie zuvor seit Einführung der Meldepflicht 2001 haben sich so viele Menschen mit Syphilis infiziert wie 2015. Die Geschlechtskrankheit ist vor allem ein Großstadt-Phänomen und insbesondere ... mehr

Studie: Ansteckungszeit beeinflusst die Schwere einer Virusinfektion

Eine Virusinfektion fängt man sich schnell mal ein. Ob die Krankheit jedoch tatsächlich ausbricht und wie schwer sie verläuft, hängt möglicherweise vom Zeitpunkt der Ansteckung ab. Darauf deutet eine Studie an Mäusen hin.  Die Untersuchung zeigt, dass Herpesviren ... mehr

Tollwut: Übertragung, Symptome, Behandlung, Verbreitung

Tollwut, auch Rabies genannt, ist eine Viruserkrankung, die vor allem durch den Biss von Säugetieren wie Hunden, Katzen oder Füchsen auf den Menschen übertragen wird. Damit die Krankheitserreger nicht ins Gehirn gelangen, ist schnelles Handeln wichtig. Im Folgenden ... mehr

Scheidentrockenheit mit Hausmitteln natürlich behandeln

Zwar ist ein Arztbesuch in jedem Fall zu empfehlen. Es gibt dennoch diverse Hausmittel gegen Scheidentrockenheit, mit denen sich die Beschwerden natürlich behandeln bzw. verhindern lassen. Die Beschwerden natürlich behandeln: Tipps für die Hygiene Wenn Sie unter ... mehr

Norovirus-Virus in Füssen: Mehrere Personen wohl in Jugendherberge infiziert

In einer Jugendherberge im schwäbischen Füssen (Landkreis Ostallgäu) haben sich 22 Jugendliche und drei Betreuer einer Jugendgruppe vermutlich mit Noroviren angesteckt. Dies teilte das Landratsamt Ostallgäu am Samstag mit. Es handelt sich um eine Gruppe ... mehr

Georg Uecker ist HIV-positiv: HIV ist heute kein Todesurteil mehr

"Lindenstraßen"-Star Georg Uecker bekennt sich offen zu seiner HIV-Infektion: Seit vermutlich über 30 Jahren sei er HIV-positiv, erzählt der Schauspieler, der in der ARD-Serie den schwulen Arzt Carsten Flöter spielt. Galt das HI-Virus früher noch als Todesurteil ... mehr

Forscher warnen vor Zika-Virus: Über 90 Millionen Infektionen möglich

Forscher warnen: Wegen des Zika-Virus könnten zehntausende Kinder mit Missbildungen auf die Welt kommen. Bis zum Ende der derzeitigen Epidemie könnten sich 93,4 Millionen Menschen mit dem Virus infizieren, unter ihnen 1,65 Millionen schwangere Frauen, heißt es in einer ... mehr

Vorsich beim Grillen: Cambylobacter kann zu heftigem Durchfall führen

Durchfall , Bauchkrämpfe, Fieber: Jährlich steigt in der Grillsaison die Zahl der Magen-Darm- Infektionen. Viele denken bei dem Magengrummeln zuerst an Salmonellen. Doch meist sind "Grillkeime" die Ursache: So schützen Sie sich. Die Zahl der Campylobacter- Infektionen ... mehr

FSME: Übertragung, Symptome, Diagnose und Behandlung

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME genannt, ist eine nicht zu unterschätzende Krankheit, die von Zecken übertragen wird. Erfahren Sie hier mehr über die Übertragung, die Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und darüber, wie Sie sich schützen können. FSME-Virus ... mehr

Zika-Virus: Baby mit Schädelfehlbildung in Spanien geboren

Barcelona (dpa) - In Spanien ist erstmals der Fall eines Zika-infizierten Babys mit einer Hirnschädigung bekannt geworden. Das Kind sei in Barcelona mit einer Schädel- und weiteren Fehlbildungen auf die Welt gekommen, teilten die zuständigen Ärzte mit. Die Mutter ... mehr

Mumps: Symptome und Anzeichen der Krankheit erkennen

Die Symptome von Mumps sind in der Regel recht eindeutig. Vielen unklar ist hingegen, ob Mumps – im Volksmund auch Ziegenpeter genannt – tatsächlich nur eine Kinderkrankheit ist und welche Schmerzen auf Komplikationen und Folgeerkrankungen hinweisen. Erste Anzeichen ... mehr

HIV-Infektion: So schützen Prophylaxe-Medikamente gegen Aids

Prophylaxe- Medikamente spielen im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids eine sehr relevante Rolle. Die Arzneimittel könnten weltweit einen signifikanten Beitrag dazu leisten, die Zahl der HIV-Neuinfektionen zu senken, sagt Chris Beyrer im dpa-Interview ... mehr

Mückenarten in Deutschland: Diese Stiche übertragen Krankheiten

Mücken übertagen nicht nur in warmen oder tropischen Regionen Krankheiten. Einige exotische Mückenarten sind mittlerweile auch in Deutschland weit verbreitet. Um welche Exoten es sich handelt, wie Sie sich schützen und welche Krankheiten übertragen werden ... mehr

Nagelpilz behandeln: Welche Methoden und Hausmittel helfen?

Eine Behandlung von Nagelpilz kann mehrere Monate dauern – ist aber bei entsprechender Konsequenz und Sorgfalt durchaus Erfolg versprechend. Lassen Sie die Infektion immer zunächst von einem Facharzt untersuchen, der Ihnen weitere Tipps und Informationen ... mehr

Diagnose von Zika-Virus: Nicht nur durch Schädelfehlbildung erkennbar

Vor allem Schwangere haben Angst, sich mit dem Zika-Virus zu infizieren. Denn dann besteht die Gefahr, dass ihre Babys mit einem zu kleinen Schädel auf die Welt kommen. Nach einer neuen Studie ist das Virus nicht allein an der Fehlbildung Mikrozephalie zu erkennen ... mehr

Mundfäule bei Kindern, Baby und Erwachsenen

Während Mundfäule beim Kind keine Seltenheit ist, tritt die Erkrankung bei Erwachsenen nur sehr selten auf. Erfahren Sie hier, woran dies liegt und was Erwachsene tun sollten, wenn sie an Mundfäule erkrankt sind. Mundfäule beim Kind: Erster Kontakt mit Herpesviren Tritt ... mehr

Inkubationszeit und Übertragung von Mundfäule

Die Frage, ob Mundfäule ansteckend ist, lässt sich ganz eindeutig beantworten: ja, und zwar in höchstem Maße. Erfahren Sie hier mehr über Ansteckung und Inkubationszeit der Stomatitis aphthosa. Mundfäule: Ansteckende Herpesviren Mundfäule wird durch Herpesviren ... mehr

Nagelpilz am Fuß: Falsche Schuhe können Ursachen sein

Für Fadenpilze sind Füße ein gefundenes Fressen: Sie ernähren sich von der Hornsubstanz der obersten Hautschicht sowie dem Nagel. Fast täglich haben unsere Füße unbemerkt Kontakt mit den Sporen. Zu einer Infektion kommt es nur dann, wenn die natürliche Schutzbarriere ... mehr

In Madagaskar gehört die Pest noch zum Alltag

Der "schwarze Tod" hat sich zwar schon lange aus Europa zurückgezogen. Aber die Pest ist keinesfalls ausgerottet.  Madagaskar ist derzeit das am schlimmsten betroffene Land. Dort sind seit 2010 knapp 500 Menschen an der Pest gestorben. Der Kampf gegen den Erreger ... mehr

Fünf Gründe, öfter auf Fleisch zu verzichten

Ein bundesweiter Veggie-Tag? Mit diesem Vorschlag scheiterten die Grünen schon 2013. Statt den Bürgern ihren Speiseplan zu diktieren, hätte die Partei vielleicht besser Gründe genannt, warum es sinnvoll ist, den Fleischkonsum zu reduzieren. Denn das kommt nicht ... mehr

Was ist Mundfäule? Symptome der ansteckenden Krankheit

Mundfäule oder fachsprachlich Stomatitis aphthosa betrifft vor allem Kleinkinder. Doch auch bei Erwachsenen können Mundfäule-Symptome auftreten. Woran Sie die ansteckende Krankheit erkennen, erfahren Sie hier. Mundfäule-Symptome: Schmerzhaft und unangenehm ... mehr

Mückenschutz-Kleidung: Wie kann sie helfen?

Mückenschutz- Kleidung ist nicht nur in Gegenden sinnvoll, in denen zum Beispiel das Risiko einer Ansteckung mit Malaria besteht. Den Schutz vor Mückenstichen können Sie durch speziell gewebte Kleidung oder durch eine Imprägnierung erreichen. Mückenschutz-Kleidung gegen ... mehr

Diese Krankheiten werden durch Mücken übertragen

Auch wenn die winzigen Tierchen harmlos aussehen – die Liste der Krankheiten durch Mückenstiche ist lang. Beim Blutsaugen übertragen die fliegenden Insekten Malaria, Gelbfieber, Denguefieber und das Zika-Virus. Die fünf häufigsten, durch Mücken übertragene Krankheiten ... mehr

Listeriose: Warum Listerien so gefährlich sind

Jeden Monat gibt es Meldungen über Listerienfunde in Lebensmitteln. Zuletzt rief eine bayerische Großmetzgerei ihr gesamtes Sortiment wegen möglicher Verunreinigung mit den Bakterien zurück. Die Behörden reagieren meist schnell, da eine Listerien-Infektion tödlich enden ... mehr

Chronische Blasenentzündung: Symptome und Behandlung

Eine chronische Blasentzündung tritt glücklicherweise recht selten auf. In den meisten Fällen handelt es sich um akute Infektionen, die sich wiederholen. Anhand welcher Symptome Sie eine chronische Blasenentzündung erkennen, erfahren Sie hier. Gibt es eine chronische ... mehr

Listerien-Skandal: Erster Listeriose-Todesfall in Bayern

Nach dem Listerienausbruch in Bayern hat es nun den ersten Todesfall gegeben. Das bestätigte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) gegenüber t-online.de. "Eine Person aus Bayern ist an einer Listeriose gestorben", sagte Aleksander ... mehr

"Super-Erreger" mit Mcr-1-Gen erstmals bei einer Frau in USA nachgewiesen

Gegen alle Behandlungsmethoden immun: Bei einer 49-jährigen Frau aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania ist bei einem Harnwegsinfekt ein E-Coli-Bakterium festgestellt worden, gegen das kein Antibiotikum geholfen hat. Das teilte die US-Gesundheitsbehörde CDC mit. Der erste ... mehr

Blasenentzündung nach dem Sex: Die Honeymoon-Zystitis

Eine Blasenentzündung nach dem Sex ist ist keine Seltenheit, ganz im Gegenteil: Eine Zystitis nach Geschlechtsverkehr ist so verbreitet, dass sie sogar einen eigenen Namen hat: Die Honeymoon-Zystitis. Hier erfahren Sie mehr. Honeymoon-Zystitis: Ursache ... mehr

Zystitis: Kann eine Blasenentzündung ansteckend sein?

Die Frage, ob eine Blasenentzündung ansteckend ist oder nicht, lässt sich eindeutig mit ja beantworten. Allerdings findet eine Ansteckung oft über andere Wege statt als vielfach angenommen. Hier erfahren Sie mehr. Blasenentzündung: Indirekte Infektionswege Bei einer ... mehr

Antibiotikum: Forscher fürchten Millionen Tote durch resistente Keime

London (dpa) - Britische Forscher haben zum weltweiten Kampf gegen resistente Keime aufgerufen. Ohne entsprechende Gegenmaßnahmen könnten künftig zehn Millionen Menschen pro Jahr an Infektionen mit den antibotika-resistenten Bakterien sterben, berichten die Autoren ... mehr

Zika-Virus: Erste sexuelle Übertragung in Deutschland

Berlin (dpa) - Erstmals hat sich nachweislich ein Mensch in Deutschland mit dem Zika-Virus angesteckt. Eine Frau infizierte sich beim ungeschützten Sex bei ihrem Partner, der nach einem Aufenthalt in Puerto Rico erkrankt war. Das teilte das Robert Koch-Institut ... mehr

Zika-Virus durch Sex in Deutschland übertragen

Erstmals hat sich nachweislich ein Mensch in Deutschland beim Geschlechtsverkehr mit dem   Zika-Virus angesteckt. Die Mediziner überrascht das nicht. Sie raten Rückkehrern aus von Zika betroffenen Ländern zunächst Kondome zu benutzen.  Eine Frau infizierte ... mehr

Rohe Lebensmittel: Diese Keime können tödlich sein

Bei hohen Temperaturen fühlen sich Lebensmittelkeime wie Listeria-Bakterien oder Salmonellen besonders wohl und vermehren sich rasant. Machen sich die problematischen Keime in unseren Nahrungsmitteln breit, werden sie zum Gesundheitsrisiko. Mit ein paar einfachen Tipps ... mehr

Windpocken: Alles über über Symptome, Behandlung und Impfung

Windpocken zählen zu den ansteckendsten Infektionskrankheiten. Nach Schätzungen des Robert Koch-Institutes infizieren sich in Deutschland jährlich 750.000 Menschen. Eine  Impfung schützt davor. Kinderärzte raten dringend von "Windpocken-Partys"ab. Das müssen Eltern ... mehr

Borreliose: Behandlung, Therapie und Vorbeugung

Eine Borreliose-Therapie ist unvermeidlich, wenn durch einen Zeckenbiss Borreliose-Bakterien (Borrelien) in den Organismus gelangt sind. Die Behandlung erfolgt in der Regel durch die Gabe von Antibiotika und dauert zwischen zwei und vier Wochen. Borreliose-Therapie ... mehr

Rätselhafte Krankheit: Wuchernder Knoten am Hals

Ein Mann ertastet einen Knoten am Hals und lässt ihn entfernen. Doch die Wucherung kommt wieder, die Wunde verheilt schlecht. Mehrere Operationen folgen, dabei liegt die Ursache so nahe. Wann genau alles angefangen hat, weiß am Ende niemand. Für den Patienten beginnt ... mehr

Krätze: Symptome, Ursache und Behandlung mit Hausmittel

Krätze, medizinisch Scabies genannt, ist eine Hautkrankheit, die durch die Infektion mit Milben entsteht. Die Parasiten bohren sich durch die Haut und legen dort ihre Eier ab. Typische Folgen sind starker Juckreiz sowie Hautveränderungen. Lesen Sie hier weitere Fakten ... mehr

Zika-Virus überträgt sich auch durch Sex unter Männern

Das Zika-Virus überträgt sich auch durch Sexualkontakt zwischen Männern. Einen entsprechenden Fall haben US-Gesundheitsbehörden bestätigt. Ein Mann, der in Venezuela gewesen sei, habe seinen Partner nach seiner Rückkehr im Januar in den US-Bundesstaat Texas infiziert ... mehr

Erste FSME-Fälle gemeldet: Frühzeitig impfen lassen

Experten raten zu einer rechtzeitigen Impfung gegen FSME. In Risikogebiete Reisende sollten sich mindestens sechs Wochen vorher gegen die von Zecken übertragene Infektion impfen lassen. Erst zwei Wochen nach der zweiten Impfdosis sei für maximal zwölf Monate ... mehr

Borreliose durch Mücken: Nicht nur Zecken übertragen Borrelien

Einheimische Mücken tragen zum Teil Bakterien in sich, die Borreliose auslösen können. Das zeigt eine Analyse mit mehr als 3600 Insekten. Grund zur Panik besteht trotzdem nicht. Tiger machen Menschen Angst, Haie auch. Auf der Liste der Tiere, die uns am meisten ... mehr

Pfeiffersches Drüsenfieber: Ansteckung, Symptome und Verlauf

Pfeiffersches Drüsenfieber (Mononukleose) ist eine Viruserkrankung, die durch das Epstein-Barr-Virus (EBV) hervorgerufen wird. Da das Virus hauptsächlich beim Küssen von Mund zu Mund übertragen wird, bezeichnet man Pfeiffersches Drüsenfieber auch als Kusskrankheit ... mehr

Blasenentzündung: Falsche Intimpflege ist häufige Ursache

Es beginnt mit einem Brennen beim Wasserlassen und häufigem Harndrang, später folgen heftige Schmerzen und Blut im Urin: Eine Blasenentzündung ist unangenehm. Schuld daran können verschiedene Faktoren sein. Beim Sex gelangen häufig Bakterien aus dem After in die kurze ... mehr

Gürtelrose: Symptome und Behandlung von Herpes Zoster

Bei der Gürtelrose handelt es sich um eine durch Viren ausgelöste Infektionskrankheit, die meist mit einem schmerzhaften Hautausschlag verbunden ist. Lesen Sie hier, welche Therapien es gibt, was die Beschwerden lindert und wie sich die Heilung beschleunigen ... mehr

Mysteriöse Infektion erschreckt die USA: 18 Menschen sterben

Milwaukee (dpa) - Eine mysteriöse Infektionswelle beschäftigt die Behörden im US-Staat Wisconsin. 44 Menschen sind dort seit Anfang November an einer Infektion mit dem Bakterium Elizabethkingia anophelis erkrankt, wie die Gesundheitsbehörde des Staates mitteilte ... mehr
 
1 2 3 4 »


Anzeige
shopping-portal