Startseite
Sie sind hier: Home >

Infektion

...
Thema

Infektion

Salmonellen-Symptome: So erkennen Sie die Lebensmittelvergiftung

Salmonellen-Symptome: So erkennen Sie die Lebensmittelvergiftung

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sind den meisten Menschen als Salmonellen-Symptome bekannt. Diagnose und Behandlung der Infektion, die durch Bakterien verursacht wird, sind schwierig, weil die üblichen Anzeichen einer Lebensmittelvergiftung sehr unspezifisch ... mehr
Nagelpilz: Symptome, Behandlung-Tipps und Hausmittel

Nagelpilz: Symptome, Behandlung-Tipps und Hausmittel

Nagelpilz ist ein lästiges Übel: Die Nägel färben sich gelb-weißlich, verdicken und können im schlimmsten Fall abbröseln. Deshalb ist Fußpflege wichtig, nicht nur für die Ästhetik. Eine Behandlung dauert meist sehr lange: Zum einen ist eine Pilzinfektion generell ... mehr
Haustiere können viele Krankheiten übertragen

Haustiere können viele Krankheiten übertragen

Ein Küsschen für den Kater: Vor allem Kinder gehen beim Kuscheln und Schmusen kaum auf Distanz. In Einzelfällen kann das gefährlich werden, warnen Forscher. Haltern sei oft nicht bewusst, dass ihr Liebling Krankheiten übertragen kann, berichten Wissenschaftler ... mehr
Günter Grass: Todesursache war an eine Infektion

Günter Grass: Todesursache war an eine Infektion

Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass (87) ist einer Infektion erlegen. Das teilte das Günter Grass-Haus am Montag in Lübeck mit. Weitere Informationen lägen ihr noch nicht vor, sagte eine Sprecherin. Das Museum veröffentlichte zum Tode des Autors auf seiner Homepage ... mehr
Multiresistente Keime: Forscher warnen vor Gefahr im Krankenhaus

Multiresistente Keime: Forscher warnen vor Gefahr im Krankenhaus

Es ist ein Horror-Szenario für Patienten und Krankenhauspersonal: Ein Patient infiziert sich mit Bakterien, gegen die Antibiotika machtlos sind. Im Vergleich zu anderen Infektionen ist die Zahl der Fälle mit multiresistenten Keimen vergleichsweise gering ... mehr

Tödliches Ebola-Virus zurück: neuer Fall in Sierra Leone

Ebola ist offenbar nicht einzudämmen. Jetzt ist im Osten Sierra Leones erstmals seit Monaten das tödliche Virus nachgewiesen worden. Bei einem verstorbenen neun Monate alten Kleinkind im Bezirk Kailahun sei die Seuche diagnostiziert worden ... mehr

Keine Panik: Asiatische Buschmücke breitet sich in Deutschland aus

Einer der möglichen Überträger von Krankheiten wie dem Nil- Fieber, die gefährliche Asiatische Buschmücke, könnte sich in Deutschland weiter ausbreiten. Nach Modellberechnungen von Wissenschaftlern droht eine Verbreitung auch in Südhessen, im Saarland ... mehr

Hermann Gröhe verstärkt Kampf gegen Krankenhauskeime

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) forciert den Kampf gegen gefährliche Krankenhauskeime. Dazu sollen die Meldepflichten für Kliniken bei Auftreten besonders gefährlicher Keime nach einem Zehn-Punkte-Plan verschärft werden. Die neuen ... mehr

Gesundheit - Virologe: "Berliner Masernausbruch ist beängstigend"

Berlin (dpa) - Die große Masernwelle in Berlin bereitet Virologen zunehmend Sorgen. "Es ist beängstigend, wie lange der Ausbruch auf diesem hohen Niveau anhält", sagte Hartmut Hengel, wissenschaftlicher Beirat der Arbeitsgemeinschaft Masern am Berliner Robert ... mehr

Fünf Gründe, öfter auf Fleisch zu verzichten

Ein bundesweiter Veggie-Tag? Mit diesem Vorschlag scheiterten die Grünen schon 2013. Statt den Bürgern ihren Speiseplan zu diktieren, hätte die Partei vielleicht besser Gründe genannt, warum es sinnvoll ist, den Fleischkonsum zu reduzieren. Denn das kommt nicht ... mehr

Öko-Test: 24 antibakterielle Reinigungsmittel im Test

Die Angst vor fiesen Erkältungs- und Grippeviren ist im Winter besonders groß. Um sich zu schützen, greifen viele zu antibakteriellen Produkten in Form von Seifen, Sprays und Hygienetüchern. Sie sollen die Hände desinfizieren oder Oberflächen und Gegenstände im Haushalt ... mehr

Was man bei einer Erkältung alles falsch machen kann

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Husten nervt: Hat uns die Erkältung im Griff, liegt der Gedanke an Hausmittel und rezeptfreie Medikamente nah. Doch nicht alles macht Sinn und tut gut. Besonders Nasenspray und Antibiotika sind oftmals fehl am Platz. Diese Fehler ... mehr

Bourbon-Erreger entdeckt: zu spät für den Patienten

Nach einem Zeckenstich leidet ein älterer Mann unter Fieber und Schmerzen, ein Antibiotikum schlägt nicht an. Sein Zustand verschlechtert sich rapide. Erst die US-Seuchenschutzbehörde kommt der Ursache auf die Spur. Der Mann aus Kansas arbeitet häufiger im Garten ... mehr

Blasenentzündung beim Hund behandeln

Wenn der Hund plötzlich seine Stubenreinheit vergisst oder ständig raus möchte, könnte eine Blasenentzündung vorliegen. In einem solchen Fall sollten Sie einen prüfenden Blick auf den Urin des Tiers werfen und den Tierarzt konsultieren. Weibchen ... mehr

Influenza: Grippe ist in Bayern auf dem Vormarsch

Mit dem Einzug des frostigen Winterwetters ist in  Bayern auch die Grippe auf dem Vormarsch. Bereits in den ersten fünf Wochen dieses Jahres seien dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) 1489 Influenza-Grippefälle gemeldet worden, 620 davon allein ... mehr

Masern in Berlin machen Experten Sorgen: Große Impflücken

Ein heftiger   Masernausbruch in Berlin hat die Diskussion um eine allgemeine Impfpflicht in Deutschland erneut entfacht. Seit Beginn der Ansteckungswelle im Oktober sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts ( RKI) allein in der Hauptstadt 375 Menschen erkrankt ... mehr

Penispilz: Candidose-Symptome beim Mann

Eine Pilzinfektion am Penis ist um einiges seltener als an der Vagina. Dennoch können Candidose-Symptome auch im männlichen Genitalbereich auftreten. Besonders wichtig ist es, die Erkrankung schnell zu erkennen, da sie sich ansonsten immer weiter ausbreitet. Wodurch ... mehr

Gefährliche Keime: Mehrere Patienten sterben in Kieler Uniklinik

Fünf gestorbene Patienten am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel hatten neben ihren teils schweren Erkrankungen einen gefährlichen Keim im Körper. Es sei aber unklar, ob bei ihnen der Erreger oder die jeweilige Vorerkrankung die Todesursache ... mehr

Unfallstation in Gelnhausen nach Norovirus wieder in Betrieb

Die wegen einer Norovirus- Infektion vorübergehend geschlossene Unfallstation in den Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen ist am Freitag wieder geöffnet worden. Der Betrieb laufe an, Patienten könnten wieder aufgenommen werden, sagte eine Kliniksprecherin. Nach dem Auftreten ... mehr

Interaktive Grafik: Fieber bei Kinder behandeln

Wenn Kinder fiebern, steigt ihre Körpertemperatur oftmals schneller und höher als bei Erwachsenen, die krank sind. Doch meist ist Fieber kein Grund für die Eltern sich Sorgen zu machen: Fühlt sich die Stirn des Kindes heiß an, heißt es erstmal Ruhe bewahren ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Lauter rote Sterne

Eine Obdachlose wankt in die Notaufnahme. Rote Flecken übersäen ihren Körper, sie hat Atemnot, plötzlich verliert sie das Bewusstsein. Die Ursache ist eine harmlose Infektion - die bei ihr dramatische Folgen hat. Als sich die Obdachlose in die Notaufnahme des Lahey ... mehr

Virus legt Passagiere auf Kreuzfahrtschiff "Dawn Princess" lahm

Wellington (dpa) – Ein Magen- und Darmvirus hat nach Medienberichten 200 der 1500 Passagiere auf einem  Kreuzfahrtschiff in Neuseeland lahmgelegt. Der Veranstalter Princess Cruises bestätigte den Ausbruch einer Virusinfektion, ohne Zahlen zu nennen. Die Passagiere ... mehr

HPV trifft immer mehr Männer

Fast jeder Mensch infiziert sich im Laufe seines Lebens mit humanen Papillomviren, kurz HPV. Die meisten von ihnen sind harmlos. Doch besonders die HPV-Typen 16 und 18 gelten als gefährlich, weil sie Gebärmutterhalskrebs auslösen können. Wer jetzt denkt ... mehr

Darmflora: Ärzte finden neue Keime

Durchfall ist nicht gleich Durchfall. Spätestens, wenn sich nach drei Tagen keine Besserung einstellt oder Blutungen die Erkrankung begleiten, sollte man einen Arzt aufsuchen. Denn hinter den Beschwerden kann der Darmkeim Clostridium difficile stecken ... mehr

Coburg: Fälle von "Krätze"

Mehrere Patienten sind in Coburg an Krätze erkrankt. Das gab das Krankenhaus in einer Pressemitteilung bekannt. Im Klinikum Coburg wurden mehrfach Patienten behandelt, bei denen zunächst nicht bekannt war, dass sie auch an Krätze erkrankt waren. Erst im Verlauf ... mehr

Mehr zum Thema Infektion im Web suchen

Gesundheitsministerium dementiert: Tausende Tote durch multiresistente Keime

In deutschen Krankenhäusern sterben Medienberichten zufolge mehr Menschen an Infektionen durch multiresistente Erreger als bisher bekannt. Das berichteten die "Zeit", die Funke-Mediengruppe und das Recherchebüro "Correctiv". Statt bisher angenommenen ... mehr

Frühgeburt-Risiko verringern: Diese Faktoren können Sie beeinflussen

Fast jedes zehnte Baby in Deutschland kommt zu früh zur Welt. Als Frühchen gelten Kinder, die vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt kommen. Ihr Leben ist akut gefährdet, und oft haben sie später noch mit gesundheitlichen Problemen ... mehr

Rätselhafter Patient: Mädchen mit geschwollener Wange

Im Kieferknochen eines kleinen Mädchens wächst ein harter Knoten. Auf den Röntgenbildern sehen Ärzte eine murmelgroße Geschwulst und befürchten einen bösartigen Tumor. Zellanalysen liefern am Ende die richtige Diagnose. Vielleicht liegt es daran ... mehr

Forscher testen Ebola-Impfstoff in Deutschland an Menschen

Berlin (dpa) - In Deutschland beginnen Forscher zum ersten Mal mit der Erprobung eines Ebola-Impfstoffs an Menschen. Er solle in den nächsten sechs Monaten an zunächst 30 Freiwilligen getestet werden, teilte das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) am Montag ... mehr

Geschlechtskrankheiten: So wird eine Infektion erkannt

Geschlechtskrankheiten gehören zu den Tabuthemen in unserer Gesellschaft. Während Sex und Erotik allgegenwärtig sind, hüllt man den Mantel des Schweigens über sexuell übertragbare Infektionen, kurz STI ("sexually transmitted infections"). Die Folge: Das Wissen ... mehr

Grippe, Pest, Cholera: Das sind die Geißeln der Menschheit

Wegen der hohen Dunkelziffer bei der Ebola-Epidemie gehen Experten von weit mehr als den bisher bekannten rund 5000 Toten aus. Mitte Oktober veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) eine erschreckende Prognose: Sie rechnet im Dezember ... mehr

Fieber kann für Babys gefährlich werden

Fieber kann für Babys gefährlich werden. Deshalb sollten Eltern mit fiebernden Säuglingen, die jünger als drei Monate alt sind, sofort zum Arzt, empfiehlt Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Bei älteren Kindern muss Fieber nicht sofort ... mehr

HPV ist weit verbreitet

Fast jeder Mensch infiziert sich im Laufe seines Lebens mit humanen Papillomviren ( HPV). Sie lauern fast überall und eine Übertragung ist sogar per Händedruck möglich. Wer sich infiziert, muss nicht nur mit Haut- und Genitalwarzen rechnen, auch das Krebsrisiko steigt ... mehr

Blasenentzündung durch falsche Intimhygiene

Es beginnt mit einem Brennen beim Wasserlassen und häufigem Harndrang, später folgen heftige Schmerzen und Blut im Urin: Eine Blasenentzündung ist unangenehm. Schuld daran können verschiedene Faktoren sein. Beim Sex gelangen häufig Bakterien aus dem After in die kurze ... mehr

Ebola: Sieben deutsche Kliniken sind auf Seuchen spezialisiert

Ebola  - das Wort weckt bei vielen Menschen Ängste vor einer unkontrollierten Seuchenausbreitung. Mediziner und Behörden schätzen das Thema   Ebola  aber nüchtern ein und versichern: Aufgrund ausgeklügelter Sicherheitstechnik und hoher Standards werden Patienten ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Tückisches Mitbringsel aus den Tropen

Auf der Suche nach einer Arznei gegen die Verschorfungen an seiner Nase bittet ein Mann zehn Medizinexperten um Rat. Er bekommt zehn verschiedene Medikamente - aber keines hilft. Erst Tropenmediziner haben die richtige Idee. Schon auf der Reise durch Venezuela schmerzt ... mehr

Viel tödlicher als Ebola: Marburg-Fieber in Uganda ausgebrochen

Nachdem im Westen Afrikas die Ebola-Seuche um sich greift, ist nun in Ostafrika das eng mit Ebola verwandte Marburg-Fieber aufgetaucht. Ein Klinikmitarbeiter in Ugandas Hauptstadt Kampala erlag bereits dem Virus, mehrere weitere haben sich möglicherweise infiziert ... mehr

Cytomegalie: CMV in der Schwangerschaft und Stillzeit

CMV in der Schwangerschaft ist nicht nur für die werdende Mutter mitunter problematisch, auch das Ungeborene hat ein erhöhtes Risiko, sich mit dem Virus zu infizieren. Welche Folgen eine Erkrankung während der Schwangerschaft haben kann und was es in der Stillzeit ... mehr

Amöbeninfektion vorbeugen: Hygienemaßnahmen

Die Amöbeninfektion tritt vor allem in Gegenden mit tropisch-feuchtem Klima auf, in denen die Abwassersysteme nicht ausreichend ausgebaut sind, sodass Fäkalien ins Trinkwasser gelangen – und mit ihnen der Erreger Entamoeba histolytica. Wie Sie einer Infektion vorbeugen ... mehr

Jemen: Entführtes Ehepaar und Sohn sind tot

Ein vor fünf Jahren im Jemen entführtes deutsches Ehepaar und dessen kleiner Sohn sind tot. Darüber habe das Auswärtige Amt jetzt die Angehörigen informiert, sagte der Sprecher der Familie aus dem kleinen Ort Menschwitz in Ostsachsen, Pastor Reinhard ... mehr

Weisheitszähne: Wann ist eine Entfernung notwendig?

Manche Menschen haben vier von ihnen, andere weniger und bei einigen zeigen sie sich nie: die Weisheitszähne. Die Entscheidung, ob sie entfernt werden sollen oder nicht, ist oft schwierig. Das gilt insbesondere, wenn der Betroffene bislang keine Beschwerden hatte ... mehr

So tückisch sind Windpocken

Wenn die Haut am ganzen Körper des Kindes plötzlich mit roten, unerträglich juckenden Pusteln gepunktet ist, dann sollten bei den Eltern alle Alarmglocken schrillen: Windpocken zählen zu den ansteckendsten Infektionskrankheiten. Nach Schätzungen des Robert ... mehr

Zecken sind noch bis etwa November aktiv

Zecken stiche sind kein reines Sommerphänomen. Die Spinnentiere sind noch bis etwa November aktiv, dann ziehen sie sich in den Boden zurück, um zu überwintern. Daher sollten sich Waldbesucher auch im Herbst noch gut vor ihnen schützen.   Zecken ... mehr

Ebola-Virus: Affen mit Wirkstoff ZMapp geheilt

Bei der Suche nach einem Medikament gegen Ebola ist es Forschern aus Kanada gelungen, mit dem Wirkstoff " ZMapp" an Ebola erkrankte Rhesus-Affen zu heilen. Ob das Mittel auch bei Menschen wirkt und damit ein Durchbruch im Kampf gegen die Seuche gelungen ... mehr

Diese Mückenarten übertragen Krankheiten

Wer glaubt, dass Mücken nur in wärmeren Regionen Krankheiten übertragen, täuscht sich. Auch in Deutschland sind einige Mückenarten verbreitet, die gefährlich sein können. Welche das sind, erfahren Sie hier. Wie übertragen Mücken Krankheiten? Bei Stechmücken saugen ... mehr

Masern: Rätselhafter Patient verblüfft Mediziner

Gerade noch ist der 41-Jährige durch Europa gereist, dann muss er mit Fieber, Hals- und Kopfschmerzen ins Krankenhaus. Rote Punkte bedecken seinen Körper. Ein Souvenir, das US-Ärzte sonst selten zu Gesicht bekommen. Zuerst kommt das Fieber. 38,3 Grad Celsius misst ... mehr

Ebola: Tödlicher Trick entschlüsselt

Ebola zählt zu den gefährlichsten Infektionskrankheiten der Gegenwart, bis zu 90 Prozent der infizierten Menschen sterben an dem Virus. Ein zugelassenes Gegenmittel existiert derzeit nicht. Was aber macht den Erreger so tödlich und schwer zu bekämpfen? Der wesentliche ... mehr

Listerien: Listeriose kann tödlich sein

In Dänemark sind zwölf Menschen nach dem Verzehr von Wurst an den Folgen einer Listerien- Infektion gestorben. Die gefährlichen Bakterien können in unterschiedlichen Nahrungsmitteln, vor allem in rohem Fleisch, Rohmilchkäse, Räucherfisch und Sushi stecken ... mehr

MRSA-Keime in Grillfleisch gefunden: Worauf Verbraucher achten sollten!

In abgepackten Grillfleischprodukten wurden in einer Untersuchung der Bundestagsfraktion Die Grünen die gefürchteten MRSA- Keime gefunden. Diese sind weitgehend resistent gegen Antibiotika. Für Menschen mit einem schwachem Immunsystem kann eine Infektion deshalb ... mehr

Ebola-Epidemie: Liberia erhält ungeprüftes Medikament aus den USA

Die Zahl der gemeldeten Todesfälle durch Ebola ist in Westafrika auf mehr als 1000 gestiegen. Das teilte die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) auf ihrer Internetseite mit. Insgesamt gebe es 1848 Ebola-Fälle. Medienberichten zufolge soll Liberia nun als erstes ... mehr

Listerien: Zwölf Tote in Dänemark durch Lebensmittelinfektionen

Lebensmittel infektionen sind nicht nur unangenehm, sie können auch tödlich enden. Das zeigt ein aktueller Fall aus Dänemark. Hier starben zwölf Menschen nach dem Verzehr von Fleisch eines Produzenten für Wurstwaren an einer Bakterien- Infektion ... mehr

Liberia erhält experimentelles Ebola-Mittel

Genf/Madrid (dpa) - Im zähen Kampf gegen Ebola sollen bald auch in Afrika kaum erprobte Medikamente eingesetzt werden. Dieser Schritt sei ethisch vertretbar, entschied die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nach Beratungen mit Medizin-Ethikern. Mehrere experimentelle ... mehr

Chlamydien: Tausende sind infiziert und wissen es nicht

Geschlechtskrankheiten sind weiter verbreitet als viele meinen. Besonders Chlamydien bleiben oft unerkannt - und das, obwohl eine Infektion mit den Bakterien sogar zur Unfruchtbarkeit führen kann. Das Robert-Koch-Institut geht von rund 300.000 Neuinfektionen ... mehr

Ebola-Epidemie: Impfstoff-Freigabe für 2015 möglich

Ein medizinischer Berater der US-Regierung hält die baldige Freigabe eines Impfstoffes gegen den gefährlichen Ebola-Virus für möglich. Ein entsprechendes Medikament sei bereits erfolgreich an Affen getestet worden, sagte Anthony Fauci vom Nationalen Gesundheitsinstitut ... mehr

Ursprung der Ebola-Epidemie: Wie die Seuche sich ausbreitet

Dutzende neue Todesopfer binnen weniger Tage - die Ebola-Epidemie ist weit davon entfernt, unter Kontrolle zu sein. Inzwischen könnte eine der bevölkerungsreichsten Städte Afrikas betroffen sein. Nach Guinea, Liberia und Sierra Leone befürchtet jetzt auch Nigeria einen ... mehr
 
1 2 3 »
Anzeigen


Anzeige