Sie sind hier: Home >

Internationale Politik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Internationale Politik

Gefahr für Erdogan-Gegner: Linke fordert Abschiebestopp für Türken

Gefahr für Erdogan-Gegner: Linke fordert Abschiebestopp für Türken

Wegen der zunehmenden Inhaftierungen von Regimekritikern in der Türkei fordert die Linkspartei einen Abschiebestopp für abgelehnte türkische Asylbewerber. "Wenn das Bundesaußenministerium davor warnt, in der Türkei Urlaub zu machen, muss es auch einen Abschiebestopp ... mehr
Erdogan: Deutschland soll sich zusammenreißen

Erdogan: Deutschland soll sich zusammenreißen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reagiert gereizt auf die Neuausrichtung der deutschen Türkei-Politik. Deutschland müsse "sich zusammenreißen" und mache der Türkei mit "Drohungen" keine Angst. Regierungsmitgliedern warf er "böse Propaganda ... mehr
Erdogans

Erdogans "Krawall"-Politik schreckt Türkei-Touristen ab

Erdogans Krawall-Politik schreckt immer mehr Türkei-Touristen ab. Urlaub an den Traumstränden im Süden des Landes wird immer billiger, dennoch bleiben die Besucher aus. Den Schaden haben vor allem Gegner des autoritären Präsidenten. Der Kleopatra-Strand in Alanya ... mehr
Bundesregierung:

Bundesregierung: "Glasklare Ansagen" an Erdogan und Türkei

Nach der Verhaftung eines deutschen Menschenrechtlers schlägt die Bundesregierung einen neuen Ton gegenüber der Türkei an. Der Botschafter wird einbestellt. Außenminister Gabriel bricht sogar seinen Urlaub ab. Doch seine Handlungsmöglichkeiten sind begrenzt. Es klang ... mehr
Nordkorea wirbt um ausländische Touristen

Nordkorea wirbt um ausländische Touristen

Einen Monat nach dem Tod von US-Student Otto Warmbier richtet die Tourismusbehörde Nordkoreas eine Website für ausländische Touristen ein und präsentiert das Land im Internet als ein attraktives Reiseziel. Die Seite "DPR Korea Tour Site" wirbt unter anderem mit Surfern ... mehr

Chinesische Kriegsschiffe vor holländischer Küste gesichtet

Mehrere chinesische Kriegsschiffe sind auf dem Weg zu einer gemeinsamen Übung mit der russischen Marine in der Ostsee. Nach Angaben aus Nato-Kreisen wurde die Flotte am Montag unter anderem von der niederländischen Marine gesichtet. Sie soll aus einem Zerstörer, einer ... mehr

Fettnäpfchen: Trumps Kompliment an Brigitte Macron schlägt Wellen

Donald Trump hat wieder zugeschlagen: Beim Treffen mit den Macrons in Paris macht der US-Präsident eine flapsige Bemerkung über die Figur der französischen First Lady. Es ist eine Szene, wie man sie von Staatsbesuchen kennt: Trump (71) und seine Frau Melania ... mehr

Britischer Ex-Premier warnt: "Der Brexit muss gestoppt werden"

Dem ehemaligen britischen Premierminister Tony Blair zufolge besteht eine Chance, dass sein Land nicht aus der EU austritt. Es sei notwendig, den Brexit zu stoppen, um schweren wirtschaftlichen Schaden zu verhindern, schrieb er in einem vom Institute for Global Change ... mehr

Erdogan ein Jahr nach Putschversuch auf Zenit der Macht

Vor einem Jahr wollten Putschisten Erdogan stürzen. Stattdessen ist der türkische Präsident heute mächtig wie nie. Den Jahrestag der Putsch-Niederschlagung inszeniert die Regierung als ein Fest der Demokratie - während die Opposition vor einer Diktatur warnt ... mehr

Privates Dinner im Eiffelturm: Trump zu Gast bei Macron

Der Tisch geschmückt mit frischen Blumen, vom Fenster aus der atemberaubende Blick über Paris – Frankreichs Präsident Emmanuel Macron lud  Donald Trump am Abend zu einem Essen "unter Freunden" in den Eiffelturm. Mit dabei: die Ehefrauen Brigitte und Melania ... mehr

Russlands Außenminister Lawrow kritisiert "Russophobie" in Nato

Das Verhältnis zwischen den Nato-Staaten und Russland ist angespannt. Nach Ansicht Moskaus sind dafür die Vorbehalte einzelner Mitglieder des Militärbündnisses verantwortlich. Russlands Außenminister Sergej Lawrow wirft einer "russophoben Minderheit ... mehr

Mehr zum Thema Internationale Politik im Web suchen

Frankreich: Emmanuel Macron empfängt Donald Trump

Weit weg von den Skandalen Zuhause lässt sich Trump von seinem französischen Kollegen die Stadt zeigen: den Invalidendom, Napoleons Grab, den Eiffelturm. Melania genießt mit Brigitte Macron eine Bootsfahrt auf der Seine. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ... mehr

Macron fordert stärkere EU-Wirtschaftspolitik

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron appelliert an Deutschland, sich stärker für Investitionen in Europa einzusetzen. Die Schere in der  Euro-Zone gehe immer weiter auseinander. "Wir müssen herausfinden, welches Szenario in gesamtwirtschaftlicher Hinsicht geeignet ... mehr

Recep Tayyip Erdogan will Ausnahmezustand nicht aufheben

Mach den Krawallen in Hamburg meldete sich der türkische Staatspräsident Erdogan zu Wort und wies die Aufforderung den Ausnahmezustand in der Türkei zu beenden, zurück. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat vor Investoren mit der Sicherheit seines ... mehr

Aufschrei: Türkei verbannt Darwins Evolutionstheorie aus Schulen

Die Evolutionstheorie sei "kontrovers" und nicht geeignet für Schüler, findet die türkische Regierung - und hat Charles Darwin daher aus dem Lehrplan für das kommende Schuljahr verbannt. Die Aktion wird von der islamisch-konservativen Regierung von Präsident Recep ... mehr

Trump Jr. traf russische Anwältin wegen Infos über Hillary Clinton

Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump soll einem Treffen mit einer russischen Anwältin zugestimmt haben, weil er sich daraus Informationen über Hillary Clinton erhoffte. Donald Trump Jr. habe dem Gespräch zugestimmt, nachdem ihm versprochen worden ... mehr

Stimmen zu G20: "Das Demonstrationsrecht wurde schwer missbraucht"

Nach dem G20-Gipfel in Hamburg stellt die internationale Presse Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem US-Präsidenten ein schlechtes Zeugnis aus. Massive Kritik richtet sich auch an die Randalierer. Die Pressestimmen: "Times" (Großbritannien): "Trump hat sich selbst ... mehr

"Großartiger" G20-Gipfel ohne wirkliche Erfolge

Kaum ist der G20-Gipfel zu Ende, bröckelt die Front gegen Trump. Auch der türkische Präsident Erdogan stellt das Pariser Abkommen zum Klimaschutz infrage. Politiker zeigen sich mit dem Gipfel dennoch zufrieden. Ist der Aufwand für solch magere Erfolge gerechtfertigt ... mehr

New York will alle G20-Gipfel ausrichten

Die schweren Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg haben einige in ihrer Kritik bestärkt, ein solches politisches Großereignis nicht in einer Großstadt stattfinden zu lassen. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio gibt sich jedoch unerschrocken ... mehr

G20-Gipfel in Hamburg: Donald Trumps Dampfhammer-Diplomatie

Der US-Präsident gab beim G20-Gipfel den politischen Bulldozer. Knallhart vertrat Donald Trump in Hamburg seine Positionen bei Klimaschutz und Handel. Abseits davon verkniff er sich unflätige Bemerkungen auf Twitter. Seine Anhänger dürften den Auftritt in  Deutschland ... mehr

Fazit zum G20-Gipfel: Trump beim Klimaschutz ins Abseits gestellt

Die USA geraten unter Präsident Donald Trump auf internationaler Bühne immer mehr ins Abseits. Beim G20-Gipfel waren sie in der Frage des Klimaschutzes unter den großen Wirtschaftsmächten komplett isoliert. Die 19 anderen Mitglieder der G20 bekannten sich in Hamburg ... mehr

G20-Gipfel: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Am 7. und 8. Juli treffen sich in Hamburg die Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Gipfel. Was sind die G20? Die G20 sind ein "informelles Gremium", welches im Jahr 1999 gegründet wurde. Im Namen G20 steht ... mehr

Zypern-Verhandlungen scheitern an türkischen Truppen

Eine Wiedervereinigung Zyperns ist auch nach den jüngsten Verhandlungen nicht wahrscheinlicher geworden. Die Gesprächsparteien gingen ohne eine Einigung auseinander - Zankapfel war vor allem die Stationierung türkischer Truppen. Die Zypern-Verhandlungen sind wegen ... mehr

Erdogan attackiert Deutschland vor G20-Gipfel

In einem Interview mit dem französischen TV-Sender "France 24" hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan seine Äußerungen zu einem "Nazi-ähnlichen Verhalten" Deutschlands verteidigt. Erdogan sagte dem Fernsehsender: "Ich bereue meine Aussagen nicht im Geringsten ... mehr

Flüchtlinge: Thomas de Maizière sagt Italien Hilfe zu

Die EU-Staaten wollen die Zahl der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer nach Europa kommen, reduzieren.  Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat sich ausdrücklich hinter einen von Italien geplanten Verhaltenskodex für Hilfsorganisationen gestellt. Deutschland ... mehr

Freihandelsabkommen zwischen Japan und der EU

Vier Jahre lang sind Brüssel und Tokio bei ihren Verhandlungen über einen Freihandelspakt nur mühsam voran gekommen. Doch seit aus Washington protektionistische Töne kommen, geht plötzlich alles sehr schnell. Nun ist eine Grundsatzeinigung erreicht worden ... mehr

G20-Gipfel: Gabriel befürchtet Handelskrieg mit USA

Das Verhältnis zwischen Deutschland und der neuen US-Regierung ist angespannt. In vielen Bereichen kommen die Länder nicht zu einer Einigung. Kurz vor dem G20-Gipfel in Hamburg warnt Außenminister Sigmar Gabriel noch vor einem Wirtschaftskonflikt ... mehr

G20: Trump und Putin treffen sich zum ersten Mal

Am Freitag ist es endlich soweit:  Donald Trump und Wladimir Putin treffen beim G20-Gipfel zum ersten Mal aufeinander. Große Ergebnisse erwartet in einem spannungsgeladenen Klima jedoch kaum jemand. Vielmehr geht es darum, ob die Anführer der mächtigsten Staaten ... mehr

Stephen Hawking mahnt: Donald Trump zerstört die Erde

Der britische Physiker Stephen Hawking gilt als einer der klügsten Köpfe unserer Zeit. Jetzt erklärte er, die Politik von Donald Trump könne den Klimawandel beschleunigen – mit verheerenden Folgen.  "Donald Trump wird unserem schönen Planeten vermeidbaren ... mehr

G20-Gipfel: Saudischer König sagt ab

Neben Brasiliens Staatspräsident Michel Temer hat nun auch der saudische König Salman seine Teilnahme am G20-Gipfel abgesagt. Salman hat seine Teilnahme am G20-Gipfel in Hamburg Ende der Woche abgesagt. "Ich kann bestätigen, dass wir diese offizielle Mitteilung erhalten ... mehr

US-Zerstörer im Südchinesischen Meer: China fühlt sich provoziert

Trotz fehlendem Hoheitsrechts verurteilt Peking die Fahrt des US-Zerstörers Stethem durch das Gewässer nahe der Paracel Inseln im Südchinesischen Meer und fühlt sich provoziert. Das Eindringen sei eine "ernsthafte politische und militärische Provokation ... mehr

Südkorea wünscht Teilnahme Nordkoreas bei Olympiade

Südkoreas Staatspräsident Moon Jae-In hat sich erneut für eine Teilnahme Nordkoreas an den kommenden Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ausgesprochen. Das Internationale Olympische Komitee solle bei der Verwirklichung des Vorhabens helfen. "Wenn Nordkorea ... mehr

Nordkorea droht Ex-Präsidentin von Südkorea mit Todesstrafe

Wegen eines mutmaßlichen Mordkomplotts gegen  Kim Jong Un drohe Nordkorea der ehemaligen südkoreanischen Präsidentin Park Geun Hye mit der Todesstrafe, erklärte das Ministeriums für Staatssicherheit und der Staatsanwaltschaft in Pjöngjang laut staatlicher ... mehr

Putin und Trump treffen sich bei G20-Gipfel in Hamburg

Jetzt ist es offiziell: US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin treffen sich beim G20-Gipfel in Hamburg. Das bestätigte der Nationale Sicherheitsberater im Weißen Haus, Herbert Raymond McMaster, am Donnerstag in Washington. Es wäre das erste ... mehr

Schlagabtausch zwischen Sigmar Gabriel und Lawrow wegen Syrien

Sergej Lawrow und Sigmar Gabriel gehören nicht zu den diplomatischsten unter den Außenministern. Bei ihrem Treffen in Krasnodar gerieten sie nun auf offener Bühne in Streit. Es ging um die Giftgasangriffe in Syrien. Hintergrund war eine drastische Warnung ... mehr

Kein Benzin für Kim: China stoppt Lieferungen an Nordkorea

Der staatliche Ölmulti China National Petroleum hat Insidern zufolge die Lieferung von Benzin und Diesel nach Nordkorea gestoppt. Grund dafür seien Befürchtungen, dass die Rechnungen nicht beglichen werden könnten, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person ... mehr

Nach Verlängerung der Sanktionen: Russland droht EU mit Vergeltung

Nach Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland behält sich die Regierung in Moskau Vergeltungsmaßnahmen vor. Das machte ein Sprecher des russischen Präsidenten deutlich. "Niemand hat das Prinzip der Wechselseitigkeit aufgehoben", sagte ... mehr

Russland testet Interkontinentalrakete

Russland hat von einem U-Boot aus eine Interkontinentalrakete abgeschossen. Bei dem Test kamen Nachbildungen echter Atomsprengköpfe zum Einsatz. Das Verteidigungsministerium in Moskau teilte mit, dass der Start der Rakete vom Typ Bulawa aus der Barentsee erfolgreich ... mehr

China lässt Nobelpreisträger Liu Xiaobobo

Der chinesische Friedensnobelpreisträger und Dissident Liu Xiaobo ist aus der Haft entlassen worden. 2009 wurde der Regime-kritische Bürgerrechtler zu elf Jahren Haft verurteilt. Bei Liu sei im Mai eine unheilbare Leberkrebserkrankung festgestellt worden, kurz darauf ... mehr

Türkei: Erdogan erleidet in Moschee Schwächeanfall

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist am Sonntag nach einem Schwächeanfall ins Krankenhaus gebracht worden. Als Grund nannten die Ärzte einen gesunkenen Blutzuckerspiegel. Grund zur Sorge bestehe nicht, bekräftigten mehrere Politiker ... mehr

Sicherheitsleute dürfen bei G20-Gipfel in Hamburg Waffen tragen

Zahlreiche Sicherheitsleute internationaler Gipfelteilnehmer dürfen beim G20-Gipfel in Hamburg Waffen tragen. Auch von der türkischen Delegation wird ein entsprechender Antrag erwartet. Die Bewacher von Präsident Recep Tayyip Erdogan waren während eines US-Besuchs ... mehr

Cyberattacke auf britisches Parlament

Fast sechs Wochen nach einem weltweiten Cyber-Angriff, der besonders Großbritannien im Visier hatte, steht das Land erneut betroffen da: Hacker greifen das Parlament an, wollen sich E-Mail-Zugänge von Politikern beschaffen. Die britischen Behörden haben nach einem ... mehr

Nach Warmbiers Tod: Nordkorea bestreitet Folter-Vorwürfe

Nordkorea hat den Verdacht zurückgewiesen, der verstorbene US-Student Otto Warmbier sei in nordkoreanischer Haft gefoltert oder misshandelt worden. Alle Kriminellen würden in "vollständiger Übereinstimmung mit örtlichen Gesetzen und internationalen Standards" behandelt ... mehr

EZB-Chefvolkswirt über Brexit: "Briten haben großen Fehler begangen"

Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Peter Praet, hält den Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union für einen Irrtum. Die britische Wirtschaft haben bereits jetzt Schaden genommen. "Meiner Ansicht nach haben die Briten einen großen Fehler ... mehr

Wenn Trump die USA abschottet: Kann China die Welt anführen?

Der Isolationismus der USA unter Präsident Trump bietet China ganz neue Einflussmöglichkeiten. Vor dem EU-Gipfel in Brüssel erleben die Europäer aber doppeltes Spiel von Seiten Pekings. Wie würde also eine neue "Weltordnung chinesischer Prägung" aussehen? Dass Chinas ... mehr

Nach Jet-Abschuss: USA suchen Entspannung mit Russland

Die USA bemühen sich um Entspannung im Streit mit Russland nach dem Abschuss eines syrischen Kampfjets. Zuvor hatte Russland nach dem Vorfall damit gedroht, US-Drohnen und -Flugzeuge abschießen zu wollen.  Generalstabschef Joseph Dunford kündigte an, an einer ... mehr

Merkel mahnt vor dem G20-Gipfel zu friedlicher Kritik

Vor dem anstehenden G20-Gipfel Anfang Juli hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Kritiker aufgerufen, ihren Protest friedlich zu äußern. Es verstehe sich von selbst, dass Kritik an dem Treffen in Hamburg möglich sein müsse. Aber "es sollte auch friedliche Kritik ... mehr

EU droht Heimatländern krimineller Hacker Sanktionen an

Die Europäische Union droht Ländern, von denen kriminelle Hackerangriffe ausgehen, mit Sanktionen. Staaten dürften nicht wissentlich zulassen, dass von ihrem Hoheitsgebiet aus Cyberattacken begangen werden. Das beschlossen die EU-Außenminister in Luxemburg ... mehr

Donald Trump kündigt Kuba-Politik von Barack Obama

Donald Trump verkündet ein Ende der US-Sonnenscheinpolitik mit Kuba. Der US-Präsident bleibt zwar vage - aber er will vor allem einen Sektor treffen - den boomenden Tourismus auf der Karibikinsel. US-Präsident Donald Trump bricht mit der Kuba-Politik seines ... mehr

Russland-Sanktionen: US-Senat rebelliert gegen Donald Trump

Der US-Senat hat neue Sanktionen gegen Russland beschlossen und will Präsident Donald Trump daran hindern, diese rückgängig zu machen. In Deutschland stoßen die Maßnahmen auf scharfe Kritik. Die Senatoren stimmten am Donnerstag mit großer Mehrheit für die Sanktionen ... mehr

Putin stimmt sich auf Wahljahr ein

Sorgen um Jobs, Geld und die Zukunft brennen vielen Russen auf der Seele. In seiner jährlichen Ein-Mann-Show schenkt Putin ihnen Gehör und stimmt sich damit auf den Wahlkampf für 2018 ein. Die zentrale Frage steht im Raum: Will Putin für eine vierte Amtszeit antreten ... mehr

Gabriel empört über US-Sanktionen gegen Russland

Die vom US-Senat beschlossenen neuen Sanktionen gegen Russland haben Empörung bei europäischen Sozialdemokraten ausgelöst. Außenminister Sigmar Gabriel und Österreichs Bundeskanzler Christian Kern werfen den USA vor, wirtschaftliche Interessen zu verfolgen ... mehr

Moskau – 1,6 Millionen Menschen verlieren ihr Zuhause

Mit großer Mehrheit hat das russische Parlament für das umstrittene Gesetz zum Abriss von Wohnblocks aus der Sowjetzeit gestimmt. Während draußen Dutzende dagegen protestierten und teilweise von der Polizei abgeführt wurden, beschloss die Duma die Umsiedlung ... mehr

Nordkorea: Dennis Rodman trifft sich wieder mit Kim Jong-un

Dennis Rodman besucht erneut Nordkorea. Er glaube daran, dass US-Präsident Donald Trump glücklich sei, dass er mit seinem Besuch versuche, "etwas zu erreichen, das wir beide brauchen", sagte Rodman dazu.  Auf die Frage, ob er auch über in Nordkorea inhaftierte ... mehr

US-Verteidigungsminister James Mattis ist "schockiert"

US-Verteidigungsminister  James Mattis hat die  Deckelung der Militärausgaben unter Ex-Präsident Barack Obama kritisiert. Die Einsatzbereitschaft der US-Armee sei "schockierend". Als er vier Jahre nach seinem Ausscheiden ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017