Sie sind hier: Home >

IOC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

IOC

Sportpolitik: IOC verkündet am 5. Dezember Entscheidung im Fall Russland

Sportpolitik: IOC verkündet am 5. Dezember Entscheidung im Fall Russland

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee wird die Entscheidung über Sanktionen gegen Russland am 5. Dezember in Lausanne verkünden. Das teilte das IOC am mit. Das Exekutivkomitee wird die Entscheidung über die Folgen des aufgedeckten systematischen Dopings ... mehr
Doping - Putin sieht Doping-Kampagne: Weitere vier Skiläufer gesperrt

Doping - Putin sieht Doping-Kampagne: Weitere vier Skiläufer gesperrt

Moskau (dpa) - Nach den lebenslangen Sperren für vier weitere russische Skilangläufer hat Kremlchef Wladimir Putin das Vorgehen des Internationalen Olympischen Komitees kritisiert. Vor Arbeitern in Tscheljabinsk am Ural vermutete er eine gezielte Kampagne ... mehr
IOC sperrt Ex-Sprintstar Frank Fredericks

IOC sperrt Ex-Sprintstar Frank Fredericks

Der unter Korruptionsverdacht stehende frühere Weltklassesprinter Frank Fredericks ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als Mitglied suspendiert worden. Das IOC begründete am Dienstag die Entscheidung seiner Exekutive mit "der Schwere und Dringlichkeit ... mehr
Sportpolitik: IOC suspendiert und Mitglied Frank Fredericks

Sportpolitik: IOC suspendiert und Mitglied Frank Fredericks

Lausanne (dpa) - Der unter Korruptionsverdacht stehende frühere Weltklassesprinter Frank Fredericks ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als Mitglied suspendiert worden. Das IOC begründete die Entscheidung seiner Exekutive mit "der Schwere und Dringlichkeit ... mehr
Doping: Ohne Fahne und Hymne? - Russland erwägt Olympia-Boykott

Doping: Ohne Fahne und Hymne? - Russland erwägt Olympia-Boykott

Moskau (dpa) - Im Streit um mögliche Einschränkungen für russische Sportler bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea haben Moskauer Sportfunktionäre einen Boykott gefordert. Sie reagierten empört auf angebliche Überlegungen des Internationalen Olympischen ... mehr

IOC verkündet am 5. Dezember Entscheidung im Doping-Fall Russland

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee wird die Entscheidung über Sanktionen gegen Russland am 5. Dezember in Lausanne verkünden. Das teilte das IOC mit. Das Exekutivkomitee wird die Entscheidung über die Folgen des aufgedeckten systematischen Dopings ... mehr

Sportpolitik: Legkow will gegen Dopingsperre kämpfen

Berlin (dpa) - Skilanglauf-Olympiasieger Alexander Legkow will seine lebenslange Dopingsperre keinesfalls hinnehmen. "Meine Medaille ist sauber. Ich stehe aufrecht und kämpfe", sagte der 34-Jährige in einer "Persönlichen Erklärung", die über das Bochumer ... mehr

Sportpolitik - Hörmann kritisiert NADA: Passt nicht "in mein Weltbild"

Bruchsal (dpa) - DOSB-Chef Alfons Hörmann hat die Nationale Anti-Doping-Agentur für deren Reaktion auf die Dopingsperren der russischen Skilangläufer Alexander Legkow und Jewgeni Below heftig kritisiert. Er habe "mit großem Erstaunen" festgestellt ... mehr

Sportpolitik: Kontroversen um Russlands Olympia-Teilnahme

Berlin (dpa) - Das IOC setzt ein starkes Zeichen, doch nach den lebenslangen Doping-Sperren für zwei russische Skilangläufer droht drei Monate vor den Winterspielen in Pyeongchang ein juristisches Hickhack und ein Wettlauf mit der Zeit. Von deutschen ... mehr

Sportpolitik - Hörmann: "Deutliches Signal an alle Betrüger im Sport"

Berlin (dpa) - DOSB-Chef Alfons Hörmann hat die lebenslange Sperre der russischen Skilangläufer Alexander Legkow und Jewgeni Below als "klare und mutige Entscheidung" des Internationalen Olympischen Komitees bezeichnet. Dies sei "ein deutliches Signal ... mehr

Olympia: IOC hebt Brasiliens NOK-Suspendierung teilweise auf

Rio de Janeiro (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat nach dem Verdacht um einen Stimmenkauf bei der Olympia-Vergabe an Rio de Janeiro die Suspendierung des Nationalen Olympischen Komitees Brasiliens teilweise wieder aufgehoben. Das teilte ... mehr

Mehr zum Thema IOC im Web suchen

Olympia: IOC-Entscheid im Russland-Skandal im Dezember

Lausanne (dpa) - Ein Ende der Hängepartie im Skandal um systematisches Doping in Russland und Sabotage bei den Olympischen Winterspielen 2014 ist in Sicht. Das Internationale Olympische Komitee will auf der Exekutivsitzung vom 5. bis 7. Dezember über Sanktionen ... mehr

Olympia: Kasper fürchtet weitere Olympische Spiele in Asien

FIS-Präsident Gian Franco Kasper befürchtet 2026 zum vierten Mal binnen eines Jahrzehnts Olympische Spiele in Asien. "In Wahrheit ist Sapporo für 2026 derzeit der einzige vielversprechende Kandidat. Viele andere sind nicht sehr interessiert", sagte Kasper ... mehr

Olympia 2018 in Südkorea: Schauspielerin entfacht Feuer

Das Feuer für die Olympischen Winterspiele in Südkorea brennt. Das traditionelle Zeremoniell fand im griechischen Olympia statt. Nur das Wetter machte den Organisatoren Schwierigkeiten.  Erster Akt für die Olympischen Winterspiele im Pyeongchang: Das Olympische Feuer ... mehr

Gastgeber für Olympia 2026 dringend gesucht

Die Tiroler haben der Bewerbung Österreichs für die Olympischen Winterspiele 2026 eine Absage erteilt. Die Probleme des IOC reißen nicht ab. Es wird langsam eng für Thomas Bach – zumindest was seinen Wunsch-Gastgeber für die Olympischen Winterspiele 2026 angeht. Zuletzt ... mehr

Sportpolitik - IOC: Geldstrafen bei Dopingvergehen nichts Neues

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat zurückgewiesen, dass der jüngste Beschluss zu Geldstrafen bei Doping im Zusammenhang mit dem russischen Betrugsskandal steht. Wie ein Sprecher in Lausanne erklärte, sei die Entscheidung der IOC-Vollversammlung ... mehr

Sportpolitik: Vieles bleibt für das IOC nach Lima offen

Lima (dpa) - Und dann ist da doch dieser Moment echten Gefühls auf der Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees. "Ich habe Krebs", sagt Gerard Heiberg, Macher der Winterspiele von Lillehammer 1994. Der 78-jährige ehemalige Topmanager aus Norwegen ... mehr

IOC-Präsident: Trotz neuen Raketentest Winterspiele sicher

Lima (dpa) - Auch nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas hat IOC-Präsident Thomas Bach keinen Zweifel, dass die Winterspiele in Südkorea im kommenden Februar sicher sind. Das sagte Bach zum Abschluss der IOC-Vollversammlung in der peruanischen Hauptstadt ... mehr

Sportpolitik: Ban Ki Moon zum Vorsitzenden der IOC-Ethikkommission gewählt

Lima (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist neuer Vorsitzender der Ethikkommission des Internationalen Olympischen Komitees. Die Vollversammlung der IOC-Mitglieder wählte Moon in der peruanischen Hauptstadt Lima. Der Südkoreaner tritt die Wahl zu einer ... mehr

Doping: Anti-Doping-Agenturen fordern Olympia-Bann Russlands

Berlin (dpa) - Die führenden nationalen Anti-Doping-Agenturen haben den Komplett-Ausschluss des russischen olympischen Komitees von den Winterspielen 2018 gefordert. Zugleich kritisierten die Agenturen das Internationale Olympische Komitee (IOC) wegen dessen inaktiver ... mehr

Sportpolitik: IOC setzt auf große Spiele in Paris und L.A.

Lima (dpa) - Nach der Vergabe der Olympischen Sommerspiele 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles glaubt IOC-Präsident Thomas Bach an große und erfolgreiche Spiele. "Das ist ein historischer und glücklicher Tag für die Olympische Bewegung", sagte er nach der Entscheidung ... mehr

Olympia: Paris und Los Angeles tragen die Spiele aus

Erstmals seit fast 100 Jahren sind wieder zwei Olympische Spiele gleichzeitig vergeben worden: Paris richtet die Sommerspiele 2024 aus, Los Angeles ist 2028 Gastgeber. Auf einer Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees in Lima wurde ein entsprechendes ... mehr

Olympische Spiele 2024 in Paris und 2028 in Los Angeles

Lima (dpa) - Erstmals seit fast 100 Jahren sind wieder zwei Olympische Spiele gleichzeitig vergeben worden: Paris richtet die Sommerspiele 2024 aus, Los Angeles ist 2028 Gastgeber. Auf einer Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees in Lima wurde ... mehr

Sportpolitik: IOC vergibt Olympische Spiele 2024 und 2028

Lima (dpa) - Erstmals seit fast 100 Jahren vergibt das Internationale Olympische Komitee wieder zwei Sommerspiele gleichzeitig. Die IOC-Session, die Vollversammlung der Mitglieder, soll in der peruanischen Hauptstadt Lima beschließen, dass die Spiele 2024 in Paris ... mehr

IOC-Chef zu Rio-Skandal: Werden bei Stimmenkauf durchgreifen

Lima (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat Konsequenzen angekündigt, sollte sich ein Stimmenkauf vor der Vergabe der Olympischen Spiele an Rio de Janeiro bestätigen. «Wenn Beweise vorgelegt werden, werden wir handeln», sagte der Präsident des Internationalen Olympischen ... mehr

Sportpolitik - Olympia-Vergabe: Große Vorfreude bei Paris und Los Angeles

Peru (dpa) - Die historische Doppelvergabe der Olympischen Spiele an Paris 2024 und Los Angeles 2028 soll die jüngsten Skandale rund um das IOC vergessen machen. Erstmals seit fast 100 Jahren werden an diesem Mittwoch in der peruanischen Hauptstadt Lima wieder ... mehr

Sportpolitik: Gekaufte Spiele in Rio? IOC will Auskunft von Justiz

Peru (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will in der Affäre um möglicherweise gekaufte Stimmen bei der Vergabe der Sommerspiele an Rio de Janeiro Auskunft von der brasilianischen Justiz. Die IOC-Exekutive veröffentlichte in Lima eine entsprechende ... mehr

Sportpolitik: Umstrittener Ire Hickey tritt aus IOC-Exekutive zurück

Lausanne (dpa) - Der wegen eines Olympia-Ticketskandals umstrittene Ire Patrick Hickey ist aus der Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) zurückgetreten. Das teilte das IOC mit. Der freigewordene Platz soll bei der IOC-Session in der kommenden Woche ... mehr

Olympia 2018: Angst vor Boykott wächst wegen Nordkorea

IOC-Exekutivmitglied Gian Franco Kasper fürchtet wegen der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel Boykotte bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Das erklärte Kasper (73), Präsident des Ski-Weltverbandes FIS und einer der einflussreichsten Vertreter ... mehr

Olympia - Und jetzt auch Rio: IOC weiter in der Vertrauenskrise

Lima (dpa) - Die schöne Inszenierung ist dahin, bevor das Schauspiel überhaupt auf die Bühne kommt. Wenn in der kommenden Woche im Großen Nationaltheater in Lima die IOC-Mitglieder am Vorabend ihrer Vollversammlung (Session) zusammenkommen, trifft einmal ... mehr

Boxen: IOC-Präsident Bach sagt Besuch der Box-WM in Hamburg ab

Hamburg (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat seinen geplanten Besuch der Box-Weltmeisterschaft in Hamburg abgesagt. "Die Umstände, mit denen die AIBA derzeit konfrontiert ist, sind nicht das richtige Umfeld für einen Besuch ... mehr

IOC-Präsident Bach sagt Besuch der Box-WM in Hamburg ab

IOC-Präsident Thomas Bach hat seinen geplanten Besuch der Box-Weltmeisterschaft in Hamburg abgesagt. "Die Umstände, mit denen die AIBA derzeit konfrontiert ist, sind nicht das richtige Umfeld für einen Besuch des IOC-Präsidenten bei den diesjährigen Meisterschaften ... mehr

Sportpolitik - Bach zu Russland-Skandal: "Schnelle Entscheidung"

London (dpa) - Präsident Thomas Bach hat Vorgehen und Aufarbeitung des Internationalen Olympischen Komitees im russischen Doping-Skandal nach einer gemeinsamen Sitzung mit dem Leichtathletik-Weltverband verteidigt. "Die IAAF ist in einer speziellen Situation ... mehr

Olympia - Und die Gewinner heißen: Paris, Los Angeles und Bach

Lausanne (dpa) - Thomas Bach hat bekommen, was er wollte. Der IOC-Präsident ist - neben Paris und Los Angeles - der eigentliche Gewinner bei der Vergabe der Olympischen Spiele 2024 und 2028. Sein Plan ist aufgegangen, ein zweites Mal in der Geschichte der olympischen ... mehr

Olympia - Glückliche olympische Familie: Freude in Paris und LA

Paris/Los Angeles (dpa) - Beachvolleyball vor dem Eiffelturm, Basketball unter kalifornischer Sonne am Strand von Venice - die Jugend der Welt kann sich bei den Olympischen und Paralympischen Spielen 2024 und 2028 auf Wettkämpfe vor spektakulären Kulissen freuen ... mehr

Olympische Spiele finden 2024 in Paris und 2028 in Los Angeles statt

Paris und Los Angeles haben sich mit dem Internationalen Olympischen Komitee auf die Reihenfolge der Sommerspiele 2024 und 2028 geeinigt: Die französische Hauptstadt ist zuerst dran. Über eine entsprechende Vereinbarung berichtete am Montag zuerst die "Los Angeles ... mehr

Bürgermeister von Los Angeles begrüßt Olympia-Deal für 2028

Los Angeles (dpa) - Vorfreude in Los Angeles auf die Olympischen Spiele 2028: Die kalifornische Metropole habe den «allerbesten Preis» gewonnen, sagte Bürgermeister Eric Garcetti über die Vereinbarung, den Wettbewerb im Jahr 2028 auszurichten. Der Deal sei einfach ... mehr

Paris richtet Olympia 2024 aus, Los Angeles 2028

Lausanne (dpa) - Erst Paris, dann Los Angeles: Die Olympischen Spiele 2024 werden in Frankreichs Hauptstadt ausgerichtet. Los Angeles ist dann als Gastgeber der Sommerspiele 2028 vorgesehen. Eine entsprechende Vereinbarung sei getroffen, bestätigte das Internationale ... mehr

Paris richtet Olympia 2024 aus, Los Angeles 2028

Lausanne (dpa) - Paris soll die Olympischen Spiele 2024 ausrichten. Als Gastgeber der Sommerspiele 2028 ist Los Angeles vorgesehen, wie das Internationale Olympische Komitee in Lausanne bekannt gab. mehr

LA Times: Paris richtet Olympia 2024 aus, Los Angeles 2028

Los Angeles (dpa) - Paris soll 2024 die Olympischen Spiele ausrichten. Los Angeles ist dann als Gastgeber für die Sommerspiele 2028 vorgesehen, wie die «Los Angeles Times» berichtet. Eine entsprechende Erklärung wird heute auch vom Internationalen Olympischen Komitee ... mehr

Olympia: Los Angeles und Paris fast einig über Olympia-Vergabe

Los Angeles (dpa) - Der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, erwartet eine Einigung mit Paris über die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 und 2028 noch in dieser Woche. "Unsere Gespräche laufen sehr gut. Wir sind dicht davor, sehr dicht davor", sagte ... mehr

Olympia: IOC will Sommerspiele 2024 und 2028 zusammen vergeben

Lausanne (dpa) - Paris und Los Angeles können olympische Geschichte schreiben, wenn sie sich einig sind. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will am 13. September in der peruanischen Hauptstadt Lima sowohl die Sommerspiele 2024 als auch 2028 vergeben. Kandidaten ... mehr

IOC vergibt im September Sommerspiele 2024 und 2028

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will die Sommerspiele 2024 und 2028 gleichzeitig vergeben. Die bisherigen Kandidaten für 2024 sind Los Angeles und Paris. Eine Vollversammlung der IOC-Mitglieder in Lausanne machte den Weg für eine Doppelvergabe ... mehr

Trump: Arbeiten hart daran, Olympia 2024 in die USA zu holen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump bemüht sich nach eigenen Worten intensiv um die Vergabe der Olympischen Spiele 2024 nach Los Angeles. Man arbeite hart daran, die Spiele in die Vereinigten Staaten zu holen, schrieb Trump im Kurznachrichtendienst Twitter ... mehr

Emmanuel Macron: Hier packt der Präsident persönlich an

Emmanuel Macron hat nicht nur ehrgeizige Pläne, er kann auch richtig anpacken, wenn es darauf ankommt. Das bewies der französische Staatschef jetzt bei einem Museums-Besuch in Lausanne. Macron und die anderen Gäste hatten sich im Olympischen Museum neben ... mehr

Olympia - Paris und Los Angeles: Wollen Spiele 2024 - Bach voller Lob

Lausanne (dpa) - Noch geben sich Los Angeles und Paris kämpferisch, noch ist im Rennen um die Olympischen Spiele 2024 kein Sieger auszumachen. Doch für Thomas Bach, den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), war am Vorabend einer historischen ... mehr

Olympia - Paris und Los Angeles: Wollen Spiele 2024

Lausanne (dpa) - Los Angeles und Paris wollen im Rennen um die Olympischen Spiele 2024 keine Kompromisse machen. Beide Delegation zeigten in Lausanne demonstrativ kein Interesse an einem Trostpflaster, als Verlierer der Abstimmung im September dann die Sommerspiele ... mehr

Olympia: Frankreichs Präsident wirbt für Olympische Spiele in Paris

Lausanne (dpa) - Im Rennen um die Olympischen Spiele 2024 setzt Paris nun auf den charismatischen französischen Präsidenten Emmanuel Macron. An diesem Montag werden in Lausanne am Sitz des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) die Delegationen aus Paris ... mehr

Sportpolitik - Bach: Russland-Doping bei Olympia 2014 muss bestraft werden

Moskau (dpa) - Die Politik in Russland erwartet trotz der Ankündigung von IOC-Chef Thomas Bach keine harten Dopingstrafen für russische Sportler. Es werde nur begrenzte Sanktionen geben, sagte Michail Degtarjow, Vorsitzender des Sportausschusses im russischen Parlament ... mehr

Sportpolitik: IOC will Ban Ki Moon als Ethik-Chef

Lausanne (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Ban Ki Moon soll neuer Vorsitzender der Ethikkommission des Internationalen Olympischen Komitees werden. Das Exekutivkomitee will den südkoreanischen Politiker auf der IOC-Session im September in Lima für dieses ... mehr

Leichtathletik: IAAF begrüßt und kritisiert IOC-Entscheidungen

Monaco (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat die Aufnahme der Mixed-Staffel über 4x400 Meter ins olympische Programm der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio begrüßt. Zugleich machte die IAAF aber auch die Probleme dieser Entscheidung des Internationalen ... mehr

Olympia: 3x3-Basketball und BMX Freestyle bei Olympia 2020

Lausanne (dpa) - Bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio kommen 3x3-Basketball und BMX Freestyle als neue Disziplinen ins Programm, um mehr jüngere Menschen für die Wettkämpfe zu begeistern. Nach einer Sitzung der Spitze des Internationalen Olympischen Komitees ... mehr

Olympia: IOC entscheidet am 9. Juni über Olympia-Doppelvergabe

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee entscheidet am 9. Juni über die mögliche Doppelvergabe der Sommerspiele 2024 und 2028. Los Angeles und Paris sind die beiden Kandidaten, die sich ursprünglich für die Olympischen Spiele 2024 beworben hatten. Zuvor ... mehr

Olympia: IOC lobt Pariser Olympia-Bewerbung

Paris (dpa) - Gutachter des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) sprechen der Olympia-Bewerbung von Paris großes Lob aus. Das Konzept der französischen Hauptstadt für die Olympischen Spiele 2024 sei nicht nur "außergewöhnlich" und "solide ... mehr

Olympia: IOC-Kommission begutachtet Paris

Paris (dpa) - Experten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) haben Sportstätten und Sehenswürdigkeiten in der Olympiabewerberstadt Paris besucht. Mitglieder der sogenannten Evaluierungskommission besichtigten unter anderem den Eiffelturm, das geplante ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017