Sie sind hier: Home >

IOC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

IOC

Sportpolitik - IOC: Geldstrafen bei Dopingvergehen nichts Neues

Sportpolitik - IOC: Geldstrafen bei Dopingvergehen nichts Neues

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat zurückgewiesen, dass der jüngste Beschluss zu Geldstrafen bei Doping im Zusammenhang mit dem russischen Betrugsskandal steht. Wie ein Sprecher in Lausanne erklärte, sei die Entscheidung der IOC-Vollversammlung ... mehr
Sportpolitik: Vieles bleibt für das IOC nach Lima offen

Sportpolitik: Vieles bleibt für das IOC nach Lima offen

Lima (dpa) - Und dann ist da doch dieser Moment echten Gefühls auf der Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees. "Ich habe Krebs", sagt Gerard Heiberg, Macher der Winterspiele von Lillehammer 1994. Der 78-jährige ehemalige Topmanager aus Norwegen ... mehr
Sportpolitik: Ban Ki Moon zum Vorsitzenden der IOC-Ethikkommission gewählt

Sportpolitik: Ban Ki Moon zum Vorsitzenden der IOC-Ethikkommission gewählt

Lima (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist neuer Vorsitzender der Ethikkommission des Internationalen Olympischen Komitees. Die Vollversammlung der IOC-Mitglieder wählte Moon in der peruanischen Hauptstadt Lima. Der Südkoreaner tritt die Wahl zu einer ... mehr
Doping: Anti-Doping-Agenturen fordern Olympia-Bann Russlands

Doping: Anti-Doping-Agenturen fordern Olympia-Bann Russlands

Berlin (dpa) - Die führenden nationalen Anti-Doping-Agenturen haben den Komplett-Ausschluss des russischen olympischen Komitees von den Winterspielen 2018 gefordert. Zugleich kritisierten die Agenturen das Internationale Olympische Komitee (IOC) wegen dessen inaktiver ... mehr
Sportpolitik: IOC setzt auf große Spiele in Paris und L.A.

Sportpolitik: IOC setzt auf große Spiele in Paris und L.A.

Lima (dpa) - Nach der Vergabe der Olympischen Sommerspiele 2024 an Paris und 2028 an Los Angeles glaubt IOC-Präsident Thomas Bach an große und erfolgreiche Spiele. "Das ist ein historischer und glücklicher Tag für die Olympische Bewegung", sagte er nach der Entscheidung ... mehr

IOC-Präsident: Trotz neuen Raketentest Winterspiele sicher

Lima (dpa) - Auch nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas hat IOC-Präsident Thomas Bach keinen Zweifel, dass die Winterspiele in Südkorea im kommenden Februar sicher sind. Das sagte Bach zum Abschluss der IOC-Vollversammlung in der peruanischen Hauptstadt ... mehr

Olympia: Paris und Los Angeles tragen die Spiele aus

Erstmals seit fast 100 Jahren sind wieder zwei Olympische Spiele gleichzeitig vergeben worden: Paris richtet die Sommerspiele 2024 aus, Los Angeles ist 2028 Gastgeber. Auf einer Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees in Lima wurde ein entsprechendes ... mehr

Olympische Spiele 2024 in Paris und 2028 in Los Angeles

Lima (dpa) - Erstmals seit fast 100 Jahren sind wieder zwei Olympische Spiele gleichzeitig vergeben worden: Paris richtet die Sommerspiele 2024 aus, Los Angeles ist 2028 Gastgeber. Auf einer Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees in Lima wurde ... mehr

Sportpolitik: IOC vergibt Olympische Spiele 2024 und 2028

Lima (dpa) - Erstmals seit fast 100 Jahren vergibt das Internationale Olympische Komitee wieder zwei Sommerspiele gleichzeitig. Die IOC-Session, die Vollversammlung der Mitglieder, soll in der peruanischen Hauptstadt Lima beschließen, dass die Spiele 2024 in Paris ... mehr

IOC-Chef zu Rio-Skandal: Werden bei Stimmenkauf durchgreifen

Lima (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat Konsequenzen angekündigt, sollte sich ein Stimmenkauf vor der Vergabe der Olympischen Spiele an Rio de Janeiro bestätigen. «Wenn Beweise vorgelegt werden, werden wir handeln», sagte der Präsident des Internationalen Olympischen ... mehr

Sportpolitik - Olympia-Vergabe: Große Vorfreude bei Paris und Los Angeles

Peru (dpa) - Die historische Doppelvergabe der Olympischen Spiele an Paris 2024 und Los Angeles 2028 soll die jüngsten Skandale rund um das IOC vergessen machen. Erstmals seit fast 100 Jahren werden an diesem Mittwoch in der peruanischen Hauptstadt Lima wieder ... mehr

Mehr zum Thema IOC im Web suchen

Sportpolitik: Gekaufte Spiele in Rio? IOC will Auskunft von Justiz

Peru (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will in der Affäre um möglicherweise gekaufte Stimmen bei der Vergabe der Sommerspiele an Rio de Janeiro Auskunft von der brasilianischen Justiz. Die IOC-Exekutive veröffentlichte in Lima eine entsprechende ... mehr

Sportpolitik: Umstrittener Ire Hickey tritt aus IOC-Exekutive zurück

Lausanne (dpa) - Der wegen eines Olympia-Ticketskandals umstrittene Ire Patrick Hickey ist aus der Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) zurückgetreten. Das teilte das IOC mit. Der freigewordene Platz soll bei der IOC-Session in der kommenden Woche ... mehr

Olympia 2018: Angst vor Boykott wächst wegen Nordkorea

IOC-Exekutivmitglied Gian Franco Kasper fürchtet wegen der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel Boykotte bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Das erklärte Kasper (73), Präsident des Ski-Weltverbandes FIS und einer der einflussreichsten Vertreter ... mehr

Olympia - Und jetzt auch Rio: IOC weiter in der Vertrauenskrise

Lima (dpa) - Die schöne Inszenierung ist dahin, bevor das Schauspiel überhaupt auf die Bühne kommt. Wenn in der kommenden Woche im Großen Nationaltheater in Lima die IOC-Mitglieder am Vorabend ihrer Vollversammlung (Session) zusammenkommen, trifft einmal ... mehr

Boxen: IOC-Präsident Bach sagt Besuch der Box-WM in Hamburg ab

Hamburg (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat seinen geplanten Besuch der Box-Weltmeisterschaft in Hamburg abgesagt. "Die Umstände, mit denen die AIBA derzeit konfrontiert ist, sind nicht das richtige Umfeld für einen Besuch ... mehr

IOC-Präsident Bach sagt Besuch der Box-WM in Hamburg ab

IOC-Präsident Thomas Bach hat seinen geplanten Besuch der Box-Weltmeisterschaft in Hamburg abgesagt. "Die Umstände, mit denen die AIBA derzeit konfrontiert ist, sind nicht das richtige Umfeld für einen Besuch des IOC-Präsidenten bei den diesjährigen Meisterschaften ... mehr

Sportpolitik - Bach zu Russland-Skandal: "Schnelle Entscheidung"

London (dpa) - Präsident Thomas Bach hat Vorgehen und Aufarbeitung des Internationalen Olympischen Komitees im russischen Doping-Skandal nach einer gemeinsamen Sitzung mit dem Leichtathletik-Weltverband verteidigt. "Die IAAF ist in einer speziellen Situation ... mehr

Olympia - Und die Gewinner heißen: Paris, Los Angeles und Bach

Lausanne (dpa) - Thomas Bach hat bekommen, was er wollte. Der IOC-Präsident ist - neben Paris und Los Angeles - der eigentliche Gewinner bei der Vergabe der Olympischen Spiele 2024 und 2028. Sein Plan ist aufgegangen, ein zweites Mal in der Geschichte der olympischen ... mehr

Olympia - Glückliche olympische Familie: Freude in Paris und LA

Paris/Los Angeles (dpa) - Beachvolleyball vor dem Eiffelturm, Basketball unter kalifornischer Sonne am Strand von Venice - die Jugend der Welt kann sich bei den Olympischen und Paralympischen Spielen 2024 und 2028 auf Wettkämpfe vor spektakulären Kulissen freuen ... mehr

Olympische Spiele finden 2024 in Paris und 2028 in Los Angeles statt

Paris und Los Angeles haben sich mit dem Internationalen Olympischen Komitee auf die Reihenfolge der Sommerspiele 2024 und 2028 geeinigt: Die französische Hauptstadt ist zuerst dran. Über eine entsprechende Vereinbarung berichtete am Montag zuerst die "Los Angeles ... mehr

Bürgermeister von Los Angeles begrüßt Olympia-Deal für 2028

Los Angeles (dpa) - Vorfreude in Los Angeles auf die Olympischen Spiele 2028: Die kalifornische Metropole habe den «allerbesten Preis» gewonnen, sagte Bürgermeister Eric Garcetti über die Vereinbarung, den Wettbewerb im Jahr 2028 auszurichten. Der Deal sei einfach ... mehr

Paris richtet Olympia 2024 aus, Los Angeles 2028

Lausanne (dpa) - Erst Paris, dann Los Angeles: Die Olympischen Spiele 2024 werden in Frankreichs Hauptstadt ausgerichtet. Los Angeles ist dann als Gastgeber der Sommerspiele 2028 vorgesehen. Eine entsprechende Vereinbarung sei getroffen, bestätigte das Internationale ... mehr

Paris richtet Olympia 2024 aus, Los Angeles 2028

Lausanne (dpa) - Paris soll die Olympischen Spiele 2024 ausrichten. Als Gastgeber der Sommerspiele 2028 ist Los Angeles vorgesehen, wie das Internationale Olympische Komitee in Lausanne bekannt gab. mehr

LA Times: Paris richtet Olympia 2024 aus, Los Angeles 2028

Los Angeles (dpa) - Paris soll 2024 die Olympischen Spiele ausrichten. Los Angeles ist dann als Gastgeber für die Sommerspiele 2028 vorgesehen, wie die «Los Angeles Times» berichtet. Eine entsprechende Erklärung wird heute auch vom Internationalen Olympischen Komitee ... mehr

Olympia: Los Angeles und Paris fast einig über Olympia-Vergabe

Los Angeles (dpa) - Der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, erwartet eine Einigung mit Paris über die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 und 2028 noch in dieser Woche. "Unsere Gespräche laufen sehr gut. Wir sind dicht davor, sehr dicht davor", sagte ... mehr

Olympia: IOC will Sommerspiele 2024 und 2028 zusammen vergeben

Lausanne (dpa) - Paris und Los Angeles können olympische Geschichte schreiben, wenn sie sich einig sind. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will am 13. September in der peruanischen Hauptstadt Lima sowohl die Sommerspiele 2024 als auch 2028 vergeben. Kandidaten ... mehr

IOC vergibt im September Sommerspiele 2024 und 2028

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will die Sommerspiele 2024 und 2028 gleichzeitig vergeben. Die bisherigen Kandidaten für 2024 sind Los Angeles und Paris. Eine Vollversammlung der IOC-Mitglieder in Lausanne machte den Weg für eine Doppelvergabe ... mehr

Trump: Arbeiten hart daran, Olympia 2024 in die USA zu holen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump bemüht sich nach eigenen Worten intensiv um die Vergabe der Olympischen Spiele 2024 nach Los Angeles. Man arbeite hart daran, die Spiele in die Vereinigten Staaten zu holen, schrieb Trump im Kurznachrichtendienst Twitter ... mehr

Emmanuel Macron: Hier packt der Präsident persönlich an

Emmanuel Macron hat nicht nur ehrgeizige Pläne, er kann auch richtig anpacken, wenn es darauf ankommt. Das bewies der französische Staatschef jetzt bei einem Museums-Besuch in Lausanne. Macron und die anderen Gäste hatten sich im Olympischen Museum neben ... mehr

Olympia - Paris und Los Angeles: Wollen Spiele 2024 - Bach voller Lob

Lausanne (dpa) - Noch geben sich Los Angeles und Paris kämpferisch, noch ist im Rennen um die Olympischen Spiele 2024 kein Sieger auszumachen. Doch für Thomas Bach, den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), war am Vorabend einer historischen ... mehr

Olympia - Paris und Los Angeles: Wollen Spiele 2024

Lausanne (dpa) - Los Angeles und Paris wollen im Rennen um die Olympischen Spiele 2024 keine Kompromisse machen. Beide Delegation zeigten in Lausanne demonstrativ kein Interesse an einem Trostpflaster, als Verlierer der Abstimmung im September dann die Sommerspiele ... mehr

Olympia: Frankreichs Präsident wirbt für Olympische Spiele in Paris

Lausanne (dpa) - Im Rennen um die Olympischen Spiele 2024 setzt Paris nun auf den charismatischen französischen Präsidenten Emmanuel Macron. An diesem Montag werden in Lausanne am Sitz des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) die Delegationen aus Paris ... mehr

Sportpolitik - Bach: Russland-Doping bei Olympia 2014 muss bestraft werden

Moskau (dpa) - Die Politik in Russland erwartet trotz der Ankündigung von IOC-Chef Thomas Bach keine harten Dopingstrafen für russische Sportler. Es werde nur begrenzte Sanktionen geben, sagte Michail Degtarjow, Vorsitzender des Sportausschusses im russischen Parlament ... mehr

Sportpolitik: IOC will Ban Ki Moon als Ethik-Chef

Lausanne (dpa) - Der frühere UN-Generalsekretär Ban Ki Moon soll neuer Vorsitzender der Ethikkommission des Internationalen Olympischen Komitees werden. Das Exekutivkomitee will den südkoreanischen Politiker auf der IOC-Session im September in Lima für dieses ... mehr

Leichtathletik: IAAF begrüßt und kritisiert IOC-Entscheidungen

Monaco (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat die Aufnahme der Mixed-Staffel über 4x400 Meter ins olympische Programm der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio begrüßt. Zugleich machte die IAAF aber auch die Probleme dieser Entscheidung des Internationalen ... mehr

Olympia: 3x3-Basketball und BMX Freestyle bei Olympia 2020

Lausanne (dpa) - Bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio kommen 3x3-Basketball und BMX Freestyle als neue Disziplinen ins Programm, um mehr jüngere Menschen für die Wettkämpfe zu begeistern. Nach einer Sitzung der Spitze des Internationalen Olympischen Komitees ... mehr

Olympia: IOC entscheidet am 9. Juni über Olympia-Doppelvergabe

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee entscheidet am 9. Juni über die mögliche Doppelvergabe der Sommerspiele 2024 und 2028. Los Angeles und Paris sind die beiden Kandidaten, die sich ursprünglich für die Olympischen Spiele 2024 beworben hatten. Zuvor ... mehr

Olympia: IOC lobt Pariser Olympia-Bewerbung

Paris (dpa) - Gutachter des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) sprechen der Olympia-Bewerbung von Paris großes Lob aus. Das Konzept der französischen Hauptstadt für die Olympischen Spiele 2024 sei nicht nur "außergewöhnlich" und "solide ... mehr

Olympia: IOC-Kommission begutachtet Paris

Paris (dpa) - Experten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) haben Sportstätten und Sehenswürdigkeiten in der Olympiabewerberstadt Paris besucht. Mitglieder der sogenannten Evaluierungskommission besichtigten unter anderem den Eiffelturm, das geplante ... mehr

Olympia - Olympia-Bewerbung 2024: Paris empfängt IOC-Gutachter

Paris (dpa) - Nach ihrem fast schon überschwänglichen Lob für die Bewerbung von Los Angeles prüft die Evaluierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) nun die Pariser Kandidatur für die Sommerspiele 2024. "Wir haben ein Ziel während dieser wenigen ... mehr

Olympia: IOC lobt Los Angeles für "exzellentes Konzept"

Los Angeles (dpa) - Die Evaluierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees hat Los Angeles nach dem Ende der dreitägigen Inspektion ein ausgezeichnetes Bewerbungskonzept für die Sommerspiele 2024 bescheinigt. "Los Angeles ist jetzt schon ... mehr

Olympia: Macron wirbt beim IOC-Chef Bach für Olympia in Paris

Paris (dpa) - Der künftige französische Präsident Emmanuel Macron hat sich bei IOC-Chef Thomas Bach für Paris als Austragungsort der Olympischen Spiele 2024 stark gemacht. Macron habe in einem Telefonat Bach versichert, wie sehr die Bewerbung vom französischen Sport ... mehr

Sportpolitik: IOC-Präsident Bach trifft sich mit Richard McLaren

Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat sich mit dem Sonderermittler Richard McLaren getroffen, um über die Konsequenzen aus dem systematischen Doping in Russland zu ziehen. Es sei eine "sehr konstruktive, fruchtbare und offene Diskussion" gewesen, teilte ... mehr

Fußball: Funktionär Al-Sabah beendet FIFA-Arbeit

Berlin (dpa) - Der einflussreiche Sportpolitiker und FIFA-Spitzenfunktionär Scheich Ahmad Al-Fahad Al-Sabah hat Konsequenzen aus Vorwürfen im Korruptionsskandal des Fußball-Weltverbands gezogen. In einer Erklärung der asiatischen Olympia-Verbände (OCA), deren ... mehr

Sportpolitik: ARD-Bericht über verschwiegene Dopingtests

Frankfurt/Main (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee soll einem ARD-Bericht zufolge Dopingproben mit dem verbotenen Clenbuterol von mutmaßlich jamaikanischen Sprintern verschwiegen und die Fälle nicht weiter verfolgt haben. Die angeblich positiven Nachtests ... mehr

Olympia - Doping: IOC-Präsident sieht "massive Probleme" in Russland

Helsinki (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat die olympischen Fachverbände vor dem Hintergrund des russischen Dopingproblems in die Pflicht genommen. "Wir sehen die massiven Probleme, und es ist offensichtlich", sagte der Fecht-Olympiasieger von 1976 der Deutschen ... mehr

Sportpolitik: Sportfunktionär Richard Pound wird 75

Frankfurt/Main (dpa) - Richard Pound ist einer der einflussreichsten Funktionäre der Sportwelt und eines der auffälligsten Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Am 22. März feiert der Kanadier seinen 75. Geburtstag. Pound hat den Doping ... mehr

Olympia - Olympia: Doppelvergabe für 2024 und 2028 möglich

Pyeongchang (dpa) - Angesichts der wenigen Kandidaten hält IOC-Präsident Thomas Bach eine Doppelvergabe der Olympischen Spiele 2024 und 2028 an Los Angeles und Paris für möglich. "Alle Optionen liegen auf dem Tisch", sagte Bach zum Abschluss der zweitägigen Sitzung ... mehr

Olympia: IOC-Exekutive macht Vorschläge für unabhängige Doping-Tests

Pyeongchang/Moskau (dpa) - Als Konsequenz aus dem Doping-Skandal in Russland will das Internationale Olympische Komitee (IOC) ein unabhängiges Anti-Doping-Testsystem aufbauen. Die IOC-Führungsspitze um Präsident Thomas Bach veröffentlichte im südkoreanischen Pyeongchang ... mehr

Olympia: IOC-Chef hofft auf einigende Wirkung der Winterspiele 2018

Pyeongchang (dpa) - Trotz des gegenwärtigen Machtvakuums in Südkorea und der Spannungen mit Nordkorea sieht IOC-Chef Thomas Bach derzeit keine Gefährdung für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang. Bei seinen Treffen mit politischen ... mehr

Olympia - IOC-Chef: Olympische Winterspiele können Südkoreaner einen

Seoul (dpa) - Die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang können nach Ansicht von IOC-Präsident Thomas Bach helfen, das politisch tief gespaltene Land zu einen. "Angesichts der politischen Differenzen, die Ihr Land derzeit erlebt, können die Spiele ... mehr

Sportpolitik: IOC friert Zuschüsse für Kenias NOK ein

Nairobi (dpa) - Kenias Nationales Olympisches Komitee (NOK) erhält vorerst keine Zuschüsse mehr vom IOC, nachdem die geforderte neue Satzung am 7. März keine Zwei-Drittel-Mehrheit in der Exekutive des NOK erhielt. Darin waren als Folge von verschiedenen ... mehr

Sportpolitik - Schmiergeld-Vorwurf: Fredericks tritt von IOC-Amt zurück

Lausanne (dpa) - IOC-Mitglied Frankie Fredericks ist wegen Schmiergeldvorwürfen von seinem Amt rund um die Vergabe der Olympischen Spiele 2024 zurückgetreten. Der Top-Funktionär aus Namibia saß der sogenannten Evaluierungskommission für die Bewerbungen ... mehr

Sportpolitik: WADA-Chef fühlt sich von IOC "überrumpelt"

Frankfurt/Main (dpa) - WADA-Präsident Sir Craig Reedie fühlt sich von einem Brief des IOC über ungenügende Beweise im McLaren-Report zu Doping-Fällen in Russland "überrumpelt". Der britische Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur kritisierte das Schreiben von Christophe ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017