Sie sind hier: Home >

Iran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Iran: aktuelle News zum Iran

Das Ölkartell bäumt sich noch einmal auf

Das Ölkartell bäumt sich noch einmal auf

Die Überraschung ist gelungen: Die Opec will ihre Förderung drosseln, der Ölpreis steigt. In Wahrheit aber schrumpft der Einfluss des Kartells - wegen zwei anderer großer Player. Die Nachricht erwischte viele auf dem falschen Fuß. Kaum ein Experte hatte noch damit ... mehr
Erste Brandenburger Unternehmerreise in den Iran

Erste Brandenburger Unternehmerreise in den Iran

Eine Brandenburger Unternehmerdelegation mit 24 Wirtschaftsvertretern ist für sieben Tage in den Iran gereist. Geschäftsmöglichkeiten sollen ausgelotet werden, teilten die Zukunftsagentur Brandenburg und die Industrie- und Handelskammer IHK am Freitag zum Auftakt ... mehr
Syrien: Trotz

Syrien: Trotz "dramatischer" Verhandlungen keine Einigung auf neuen Waffenstillstand

Die internationalen Bemühungen um eine Rückkehr zum ausgehandelten Waffenstillstand für Syrien sind ein weiteres Mal ohne Erfolg geblieben. Nun schwindet die Hoffnung auf eine baldige neue Feuerpause. Vertreter der Syrien ... mehr
Niedersachsen eröffnet Repräsentanz im Iran

Niedersachsen eröffnet Repräsentanz im Iran

Niedersachsen eröffnet im November eine eigene Repräsentanz im Iran. Diese solle wirtschaftliche und politische Kontakte vermitteln und niedersächsische Unternehmen beim Einstieg in den iranischen Markt unterstützen, sagte Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) am Montag ... mehr
Syrien: Assads Truppen kesseln Rebellen erneut in Aleppo ein

Syrien: Assads Truppen kesseln Rebellen erneut in Aleppo ein

Aleppo ist die umkämpfteste Stadt im syrischen Bürgerkrieg. Seit Monaten liefern sich das Regime und seine Gegner Gefechte. Jetzt sieht es so aus, als könnte die Armee die Rebellen endgültig einkesseln. Die Rebellen in der umkämpften nordsyrischen Stadt geraten immer ... mehr

Amnesty: Gabriel soll im Iran Menschenrechte ansprechen

Berlin (dpa) - Vor dem Besuch von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Iran appelliert Amnesty International an den SPD-Politiker, sich für die Einhaltung der Menschenrechte in dem von islamischen Geistlichen beherrschten Land einzusetzen. Die Organisation ... mehr

Fidel Castro empfängt Irans Präsidenten Rohani

Havanna (dpa) - Kubas Revolutionsführer Fidel Castro hat den iranischen Präsidenten Hassan Rohani empfangen. Sie trafen sich in dem Privathaus von Castro, wie im staatlichen Fernsehen zu sehen war. Sie hätten über internationale Beziehungen und die Gefahren ... mehr

Al-Wazir reist mit Wirtschaftsdelegation in den Iran

Nach dem Ende der Wirtschaftssanktionen will Hessen den Handel mit dem Iran wieder ankurbeln. Begleitet von einer 40-köpfigen Delegation reiste Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Freitag in die Islamische Republik. Die hessische Wirtschaft blicke ... mehr

Minister: Frauen dürfen weiter keine Sportstadien im Iran besuchen

Teheran (dpa) – Frauen dürfen auch weiter keine Sportstadien im Iran besuchen. Kurzfristig sei eine solche Reform nicht umsetzbar, machte Sportminister Mahmud Gudarsi klar. «Wir müssen langsam und rational vorgehen», sagte er in einem Interview der Tageszeitung ... mehr

Sportpolitik: In Iran dürfen Frauen weiter keine Sportstadien besuchen

Teheran (dpa) – Frauen dürfen auch weiter keine Sportstadien in Iran besuchen. Kurzfristig sei eine solche Reform nicht umsetzbar, machte Sportminister Mahmud Gudarsi klar. "Wir müssen langsam und rational vorgehen", sagte er in einem Interview der Tageszeitung ... mehr

Unwetter spült Leichen von Friedhof im Iran

Teheran (dpa) - Unwetter mit starkem Regen haben Erdreich eines Friedhofs in der nordiranischen Stadt Ramsar abrutschen lassen. Daraufhin wurden mehrere Leichen auf die Straßen der Touristenstadt gespült. Der Nachrichtenagentur ISNA zufolge musste die Polizei ... mehr

Mehr zum Thema Iran im Web suchen

Teheran-Sammlung im Dezember in Berlin: Vorverkauf beginnt

Schlüsselwerke einer spektakulären iranischen Kunstsammlung aus der Zeit von Schah Reza Pahlavi werden vom 4. Dezember an in Berlin zu sehen sein. Wie die Stiftung Preußischer Kulturbesitz am Dienstag mitteilte, zeigt die geplante Ausstellung ... mehr

Gemeinsame Arbeitsgruppe: Russland und Saudi-Arabien wollen die Ölpreise stützen

Saudi-Arabien und Russland wollen in einer Arbeitsgruppe gemeinsame Schritte gegen die anhaltend niedrigen  Ölpreise  ausloten. Die beiden weltgrößten Ölexporteure beschlossen ein Abkommen für eine engere Zusammenarbeit. Die während des G20-Treffens der Staats ... mehr

Obergrenzen bei Ölförderung: Putin mischt sich

In die Diskussion über eine mögliche Obergrenze bei der Ölförderung hat sich jetzt auch Russlands Staatspräsident Wladimir Putin eingeschaltet. Aus ökonomischer Sicht mache es Sinn, wenn es in der Frage der Fördermengen zu "einer Art von Kompromiss" komme, sagte Putin ... mehr

Film - "Zero Days": Spurensuche nach Computer-Superwurm

Berlin (dpa) - Der Computer-Wurm "Stuxnet" versetzte 2010 die IT-Branche in Aufruhr: Da war eine Software, die nach Belieben die Kontrolle über Industrieanlagen übernehmen konnte. Zudem konnte das Programm seine Spuren so gründlich verwischen ... mehr

Die Türkei söhnt sich mit Israel aus

Während der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan mit Washington, Brüssel und Berlin im Streit liegt, bemüht er sich um die Reparatur der lädierten Beziehungen zu Russland und anderen Staaten. Besonders gut geht es mit Israel voran. Mit der Billigung eines ... mehr

Ölpreis: Spekulationen um Förderländer treibt Benzinpreis nach oben

Bislang haben deutsche Verbraucher diesen Sommer von sinkenden Öl- und Benzinpreisen profitiert. Doch damit ist es jetzt vorbei. Denn führende Förderländer wollen um Produktionsbeschränkungen verhandeln. Spekulanten wetten auf steigende Preise. Dabei haben Experten ... mehr

Syrien: Bundesregierung will Details für Waffenruhe in Aleppo schnell klären

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt hat dazu aufgerufen, die Details der von Russland in Aussicht gestellten Waffenruhe in Aleppo möglichst schnell zu klären. Auch sei es wichtig, dass die Kampfhandlungen vor Beginn dieser Waffenruhe nicht noch einmal massiv ... mehr

Opec und der Ölpreis: Die verordnete Preiskorrektur

Das Ölkartell macht erneut Andeutungen über eine Stabilisierung des Ölmarkts. Spekulanten lassen sich locken und wetten auf steigende Preise. Derweil gibt es erste Zeichen der Erholung bei den Anleihen von Ölproduzenten. Nun schalten sich sogar Ehemalige ein: Chakib ... mehr

Syrien: Russland startet neue Luftangriffe gegen IS von Iran aus

Moskau/Teheran (dpa) - Russland weitet seine Luftangriffe im syrischen Bürgerkrieg von einem Stützpunkt im verbündeten Iran aus. Jagdbomber vom Typ Su-34 seien von der Basis Hamadan im Westen des Irans zu Angriffen auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gestartet ... mehr

Russland verlegt Langstreckenbomber für den Krieg in Syrien in den Iran

Moskau (dpa) - Russland hat erstmals Langstreckenbomber für den Einsatz im Syrienkrieg in den Iran verlegt. Mehrere Kampfflugzeuge des Typs Tu-22M3 hätten von der Luftwaffenbasis Hamadan aus Angriffe in Syrien geflogen, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau ... mehr

Iranischer Atomphysiker wegen Spionage hingerichtet

Er soll für die USA spioniert haben: Der iranische Atomphysiker Schahram Amiri ist im  Iran hingerichtet worden. In den letzten Jahren hat es immer widersprüchliche Berichte über den 39-Jährigen gegeben. Amiri sei gehängt worden, weil er Staatsgeheimnisse an den Feind ... mehr

Spionage: Iran bestätigt Hinrichtung eines Atomphysikers

Teheran (dpa) - Ein früher als Held gefeierter iranischer Atomphysiker ist in seiner Heimat gehängt worden. Die iranische Justiz bestätigte am Sonntag Medienberichte über die Hinrichtung des Nuklearexperten Schahram Amiri. "Amiri hatte wichtige geheime Informationen ... mehr

Freizeit - Kleine Monster, große Wirkung: mehr "Pokémon Go"-Verbote

Teheran/Kuala Lumpur (dpa) - In mehreren Ländern dürfen die Menschen nicht mehr oder nur noch eingeschränkt das weltweit beliebte Handyspiel "Pokémon Go" spielen. Im Iran wurde das Spiel mit den kleinen Monstern aus Sicherheitsgründen komplett verboten ... mehr

Iran verbietet «Pokémon Go»

Teheran (dpa) - Das weltweit beliebte Handyspiel «Pokémon Go» ist im Iran aus Sicherheitsgründen verboten worden. Die Sicherheitsbehörden und die Abteilung für Internet-Kriminalität seien einstimmig zu dem Ergebnis gekommen, dass «Pokémon Go» ein gefährliches Spiel ... mehr

Olympia 2016 - Iranische Fahnenträgerin im Rollstuhl: "Großer Sieg"

Rio de Janeiro (dpa) - Als erste Frau hat Zahra Nemati die iranische Mannschaft bei einer olympischen Eröffnungsfeier angeführt - im Rollstuhl. Die 31 Jahre alte Bogenschützin, die früher einen schwarzen Gürtel im Taekwondo hatte, tritt in Rio de Janeiro sowohl ... mehr

Deutscher Kletterer im Iran tödlich verunglückt

Nach einem Herzanfall ist ein 67 Jahre alter Deutscher beim Klettern im Iran tödlich verunglückt. Er war mit einer Reisegruppe dabei, den 4850 Meter hohen Berg Alam-Kuh zu besteigen. Der Mann stürzte von einem Felsvorsprung und zog sich dabei einen tödlichen Stoß gegen ... mehr

#MenInHijab: Männer kämpfen mit Kopftuch für Rechte iranischer Frauen

Berlin (dpa) - Ein Mann mit Kopftuch ist ein ungewöhnlicher Anblick. Und trotzdem sind sie in den sozialen Medien derzeit überall zu finden: Fotos von Männern, die sich lächelnd mit Kopftuch präsentieren. Unter dem Hashtag #MenInHijab ... mehr

20 Männer an einem Tag im Westiran gehängt

Teheran (dpa) – Bei einer Massenhinrichtung im Westiran sind 20 Männer an einem Tag gehängt worden. Nach Angaben iranischer Medien handelte es sich bei den Männern um Mitglieder einer terroristischen und kriminellen sunnitischen Gruppe in der Provinz Kurdistan ... mehr

Elfjährige erhängt sich im Iran nach Zwangsheirat

Teheran (dpa) - Ein erst elfjähriges Mädchen hat sich nach einer Zwangsheirat im Iran erhängt. Die Leiche des Mädchens wurde in der Kleinstadt Kamjaran in Westiran entdeckt, wie die Nachrichtenagentur ISNA berichtet. Das Mädchen sei gezwungen worden, einen 14 Jahre ... mehr

Iran: Elfjähriges Mädchen erhängt sich nach Zwangsheirat

Ein erst elfjähriges Mädchen hat sich nach einer Zwangsheirat im  Iran erhängt. Die Leiche des Mädchens wurde in der Kleinstadt Kamjaran entdeckt, wie die Nachrichtenagentur ISNA berichtete. Das Mädchen sei gezwungen worden, einen 14 Jahre älteren und behinderten ... mehr

BGH bestätigt Urteil wegen illegaler Iran-Lieferungen

Die Verurteilung eines Eichsfelder Geschäftsmannes wegen verbotener Geschäfte mit dem Iran ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat ein Urteil des Landgerichts Mühlhausen bestätigt. Die Sache sei per Kurzbeschluss ohne Begründung entschieden ... mehr

BGH bestätigt Urteil wegen illegaler Iran-Lieferungen

Die Verurteilung eines Eichsfelder Geschäftsmannes wegen verbotener Geschäfte mit dem Iran ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat ein Urteil des Landgerichts Mühlhausen bestätigt. Die Sache sei per Kurzbeschluss ohne Begründung entschieden ... mehr

Rohölpreise verlieren in zwei Monaten über 20 Prozent: WTI-Öl rutscht unter 40 Dollar

Die Ölpreise haben am Montag ihre Talfahrt der vergangenen Handelstage fortgesetzt. Das weltweite Überangebot an Rohöl belastet die Preise für den Rohstoff weiter. Der Preis für das richtungweisende US-Leichtöl  WTI gab am Abend um rund vier Prozent ... mehr

Iran: Immer mehr ignorieren Verbote von Facebook und Twitter

Teheran (dpa) - Soziale Netzwerke im Internet sind im Iran zwar strikt verboten, doch ignorieren das immer mehr Menschen in der Islamischen Republik. Nach einer aktuellen Studie der Internetabteilung des Kultusministeriums sind 53 Prozent der 80 Millionen Iraner ... mehr

Rede von Donald Trump: "Ich will die USA wieder reich machen!"

Nun ist es offiziell: Donald Trump wird für die Republikaner in den Wahlkampf ziehen. Zum Ende des Nominierungsparteitags war er nicht um markige Worte verlegen. Lediglich an Inhalten fehlt es seiner Kampagne weiterhin. "Amerika zuerst, ein anderes Land sofort": Unter ... mehr

Literatur: Islamischer Millionenschatz an Erben zurückgegeben

München (dpa) - Im Keller eines Mehrfamilienhauses, abgetrennt nur mit Holzlatten, lagerte der Millionenschatz in Koffern und Taschen versteckt. Vor knapp fünf Jahren fanden Kunstfahnder des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) im Münchner Stadtteil Zamdorf ... mehr

Erdogan macht Gülen für Putschversuch verantwortlich

Îstanbul (dpa) - In einem Interview des Senders CNN Türk hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Anhänger des in den USA lebenden Predigers Fethullah Gülen für den Putschversuch verantwortlich gemacht. mehr

Spionage:Iran wirft drei Westbürgern Spionage vor

Drei westliche Staatsbürger stehen im Verdacht, für Geheimdienste im Iran spioniert zu haben. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft in Teheran Anklage erhoben. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur ISNA. Bei den Betroffenen geht es um die Britin Nazanin ... mehr

Iran verärgert über Merkels Kritik an Raketenprogramm

Teheran (dpa) - Der Iran hat die Kritik von Kanzlerin Angela Merkel an seinem Raketenprogramm zurückgewiesen. Das Programm sei rein defensiv ausgerichtet und diene der inneren Sicherheit, erklärte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi. Die Raketen seien so konstruiert ... mehr

Bremen: Pakistani wegen Spionage für Iran festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat in Bremen einen mutmaßlichen Spion festnehmen lassen. Der 31 Jahre alte pakistanische Staatsangehörige stehe im Verdacht, für den iranischen Geheimdienst in Deutschland spioniert zu haben, erklärte die Behörde. Er soll unter anderem ... mehr

Mutmaßlicher Spion für den Iran in Bremen festgenommen

In Bremen ist ein mutmaßlicher Spion festgenommen worden. Der 31-jährige Pakistaner soll mit einer Einheit zusammengearbeitet haben, die dem Iran zuzurechnen ist, wie die Bundesanwaltschaft am Donnerstag in Karlsruhe mitteilte. Der Mann soll den ehemaligen ... mehr

Mutmaßlicher Spion für den Iran in Bremen festgenommen

Bremen (dpa) - In Bremen ist ein mutmaßlicher Spion festgenommen worden. Der 31-jährige Pakistaner soll mit einer Einheit zusammengearbeitet haben, die dem Iran zuzurechnen ist, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte. Der Mann soll den ehemaligen ... mehr

Große Menge Heroin in Tomatenpüree für die Niederlande versteckt

Sofia (dpa) – Schlag gegen Drogenschmuggler an der bulgarisch-türkischen Grenze: Bulgarien hat den Schmuggel von rund 200 Kilogramm Heroin aus dem Iran verhindert, das für die Niederlande bestimmt war. Das Rauschgift in Wert von umgerechnet neun Millionen ... mehr

Iranische Uni eröffnet Verbindungsbüro in Erfurt

Die iranische International Azad University hat seit Dienstag ein Verbindungsbüro in Erfurt. Über das Büro will die Universität den Aufbau von Wissenschaftsbeziehungen und insbesondere den Studentenaustausch nach Thüringen und Deutschland koordinieren ... mehr

Instagram-Star Sajad Gharibi: Iranischer Hulk will IS aufmischen

Er nennt sich selbst der persische Herkules. Seine Fans auf Instagram feiern ihn als Hulk. Der iranische Gewichtheber Sajad Gharibi will nun seine Muskeln für den Kampf gegen den IS in  Syrien einsetzen, berichtet die " BBC". Gharibi wolle in die iranische Armee ... mehr

Abbas Kiarostami ist tot - Iranischer Regisseur in Paris verstorben

Teheran/Paris (dpa) - Er lenkte den Blick des Auslands auf das iranische Kino, gewann Auszeichnungen in Cannes und Venedig: Mit 76 Jahren ist Abbas Kiarostami, einer der berühmtesten Filmemacher seiner Heimat, in Paris gestorben. Die Nachricht von seinem ... mehr

Basketball: Bauermann will mit Irans Basketballern zu Olympia

Turin (dpa) - Der ehemalige Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann will sich mit der iranischen Nationalmannschaft den Traum von einer zweiten Olympia-Teilnahme erfüllen. Die Iraner kämpfen von diesem Montag an beim Qualifikationsturnier in Turin um ein Ticket ... mehr

Iran: Geheimdienst vereitelt 50 Anschläge in Teheran

Offenbar hat der iranische Geheimdienst eine große Katastrophe verhindert. Wie die staatliche Nachrichtenagentur ISNA berichtet, habe der Islamische Staat 50 Anschläge im Land geplant. Ziel der Terroristen seien dicht besiedelte Zentren im Land gewesen, unter anderem ... mehr

Deutschland sichert wieder Iran-Geschäfte ab

BERLIN (dpa-AFX) - Deutsche Unternehmen können ihre Iran-Geschäfte wieder mit Exportgarantien des Bundes absichern. Wie das Wirtschaftsministerium am Montag in Berlin mitteilte, hat der Iran zuvor Altschulden bei sogenannten Hermes-Bürgschaften beglichen. Dabei ... mehr

Stadt Weimar ehrt iranische Dissidentin Narges Mohammadi

Der Weimarer Menschenrechtspreis geht in diesem Jahr an die Iranerin Narges Mohammadi. Die Frauenrechtlerin und Menschenrechtsaktivistin sei erst im Mai in ihrem Heimatland wegen ihres Einsatzes gegen die Todesstrafe zu weiteren zehn Jahren Haft verurteilt worden ... mehr

Iran kauft Flugzeuge von US-Hersteller Boeing

Der Iran kauft nach eigenen Angaben Flugzeuge des US-Herstellers Boeing. Es wäre die erste Bestellung des Landes bei dem US-Unternehmen seit der islamischen Revolution 1979. Einzelheiten des Abkommens würden in den nächsten Tagen bekanntgegeben, sagte Verkehrs ... mehr

Diplomatie: Wachsende Kritik am Atomabkommen im Iran

Teheran (dpa) - Der iranische Außenminister Sarif hat sich im Parlament der wachsenden Kritik am Atomabkommen mit dem Westen gestellt. Die Kritiker werfen ihm und Präsident Ruhani vor, dass das Abkommen vom Juli 2015 und das Ende der Sanktionen gegen den Iran im Januar ... mehr

Ministerium: "Zuwanderer nicht krimineller"

Die Zahl der von Zuwanderern begangenen Straftaten ist Anfang dieses Jahres deutlich zurückgegangen. Die Fallzahlen fielen von Januar bis März um mehr als 18 Prozent.  Ein weiteres Fazit des Innenministeriums: Zuwanderer sind nicht krimineller als Deutsche ... mehr

Überraschungs-Allianz formiert sich gegen IS: Teufel jagt Beelzebub

Eines muss man dem Islamischen Staat (IS) lassen: Er bringt selbst Todfeinde an einen Tisch. Jetzt bahnt sich eine neue schillernde Allianz an: Zwischen den Taliban und dem Iran. Für den Westen könnte sie gefährlich werden.  Schon seit einer Woche ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal