Startseite
Sie sind hier: Home >

Joachim Gauck

...
Thema

Joachim Gauck

Joachim Gauck: Menschenrechte zentrale Herausforderung

Joachim Gauck: Menschenrechte zentrale Herausforderung

Galway (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat die Bürger Europas aufgerufen, die historischen Erfolge der europäischen Integration gegen Populisten von links und rechts zu verteidigen. Gleichzeitig müsse sich Europa daran messen lassen, wie es angesichts immer ... mehr
Bundespräsident - Staatsbesuch: Gauck lobt irische Reformen

Bundespräsident - Staatsbesuch: Gauck lobt irische Reformen

Dublin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat Irlands Reformkurs in der Finanzkrise als Vorbild für andere europäische Staaten gewürdigt. "Mit entschlossenen Schritten ist es Irland gelungen, seine Wirtschaft schnell zu stabilisieren", sagte Gauck am Montagabend ... mehr
Wegen Freital: Joachim Gauck attackiert Fremdenfeinde

Wegen Freital: Joachim Gauck attackiert Fremdenfeinde

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat angesichts neuer fremdenfeindlicher Übergriffe eindringlich für mehr Toleranz und Offenheit geworben. Alle seien aufgerufen, auf Argument und Dialog zu setzen und nicht auf Ausgrenzung und Gewalt, sagte Gauck bei einer ... mehr
Joachim Gauck unterzeichnet Tarifeinheitsgesetz

Joachim Gauck unterzeichnet Tarifeinheitsgesetz

Berlin (dpa) - Das umstrittene Tarifeinheitsgesetz hat die allerletzte Hürde genommen. Bundespräsident Joachim Gauck unterzeichnete das Regelwerk, wie das Bundespräsidialamt in Berlin mitteilte. Ob das Gesetz aber von Dauer ist, bleibt vorerst offen. Direkt ... mehr
Queen in Berlin: Hunderte Gäste feiern ihren Geburtstag

Queen in Berlin: Hunderte Gäste feiern ihren Geburtstag

Nach ihrer Frankfurt-Visite sind die britische Königin Elizabeth II. und ihr Gatte Prinz Philip für eine Gartenparty nach Berlin zurückgereist. Anlass der Feier war der 89. Geburtstag der Queen im April, der bei dem Fest gewürdigt wurde. Hunderte von Gästen haben ... mehr

Gauck nennt Angriffe auf Flüchtlingsheime "widerwärtig"

Die Attacken auf Unterkünfte von Flüchtlingen reißen nicht ab - nun richtet sich Bundespräsident Joachim Gauck mit scharfen Worten an die Fremdenfeinde: Die Angriffe seien unerträglich.  Bundespräsident Joachim Gauck hat mit deutlichen Worten die anhaltenden ... mehr

Griechenland-Präsident Pavlopoulos sagt Besuch in Berlin ab

Berlin (dpa) - Griechenlands Staatschef Prokopis Pavlopoulos hat einen für nächsten Dienstag geplanten Besuch bei Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin abgesagt. Einen entsprechenden Bericht von «Spiegel Online» bestätigte das Bundespräsidialamt. Über die genauen ... mehr

Griechischer Präsident Pavlopoulos sagt Besuch in Berlin ab

BERLIN (dpa-AFX) - Griechenlands Staatschef Prokopis Pavlopoulos hat einen für nächsten Dienstag geplanten Besuch bei Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin abgesagt. Einen entsprechenden Bericht von "Spiegel Online" bestätigte am Donnerstag ... mehr

Die Queen zu Besuch in Frankfurt

Es war zwar ein kurzes, aber ein eindrucksvolles Gastspiel: Die Queen machte bei ihrem Deutschlandbesuch auch einen Stopp in Frankfurt. Hier war sie noch nie - und blieb auch nur rund drei Stunden. Wir waren für Sie beim Queen-Besuch live vor Ort. In unserem ... mehr

Queen Elizabeth II.: Briten lästern über Gauck-Geschenk

Der zunächst etwas routiniert anmutende Besuch von Queen Elizabeth II. in Deutschland erfuhr am Mittwoch durch das Gastgeschenk von Bundespräsident Joachim Gauck eine interessante Wendung. Das Gemälde "Pferd in Royalblau" der Künstlerin Nicole Leidenfrost versetzte ... mehr

Leute: Queen und Gauck beschwören Zusammenhalt Europas

Berlin (dpa) - Beim fünften Staatsbesuch von Queen Elizabeth II. in Deutschland haben die britische Königin und Bundespräsident Joachim Gauck den Zusammenhalt Europas beschworen. "Wir wissen, dass die Spaltung in Europa gefährlich ist und dass wir uns davor ... mehr

Queen Elizabeth II. trägt Hochzeitsgeschenk auf dem Kopf

Es ist ein straffes Tagesprogramm für eine 89-Jährige: Morgens Treffen mit dem Bundespräsidenten und der Kanzlerin, mittags Besuch einer Vorlesungsreihe und am Abend noch ein Staatsbankett auf Schloss Bellevue. Doch Königin Elizabeth II. ist keine ... mehr

Staatsbesuch der Queen:Gauck appelliert an Großbritannien

Am zweiten Tag ihres Deutschland-Besuchs hat die britische Königin Elizabeth II. in Berlin die Einheit Europas beschworen. Ungewöhnlich politisch äußerte sich auch Bundespräsident Joachim Gauck. Gauck appellierte beim Staatsbankett mit Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Queen Elizabeth II ist über Gastgeschenk von Gauck belustigt

"Das ist eine lustige Farbe für ein Pferd" - so kommentierte Queen Elizabeth II. das Gastgeschenk, das ihr Bundespräsident Joachim Gauck am Mittwoch überreichte. Das Bild eines blauen Ponys erstaunte die britische Monarchin aber noch aus einem anderen Grund ... mehr

Queen Elizabeth II.: So lief der königliche Vormittag in Berlin

Königin Elizabeth II. hat am ersten Vormittag ihres fünften Deutschlandbesuchs gleich ein volles Programm absolviert. Empfängen beim Bundespräsidenten und der Bundeskanzlerin folgte ein Gedenken der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Aber auch Geschenke ... mehr

Queen Elizabeth II.: Berlin wartet bei Nieselregen

Die Ausflugsboote stehen bereit, doch das Wetter ist regnerisch: Berlin wartet auf die Queen, die am Mittwoch beim Staatsbesuch ein volles Programm hat. Vor dem Schloss Bellevue haben sich am Morgen die ersten Schaulustigen versammelt. Die Polizei durchsuchte ... mehr

Gauck: Deutschland muss mehr für Flüchtlinge tun

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Deutschen in die Pflicht genommen: Sie sollten Lehren aus der Vertreibung im Zweiten Weltkrieg ziehen und offen für die Flüchtlinge der Gegenwart sein, mahnte er in Berlin zum ersten bundesweiten Gedenktag für die Opfer von Flucht ... mehr

Joachim Gauck fordert mehr Großherzigkeit gegenüber Flüchtlingen

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat die Deutschen aufgefordert, nach der bitteren Erfahrung mit Flucht und Vertreibung im Zweiten Weltkrieg großherziger gegenüber heutigen Flüchtlingen zu sein. Das sagte er in Berlin zum ersten bundesweiten Gedenktag ... mehr

Queen Elizabeth II. erträgt keine starken Düfte

An was man nicht alles denken muss, wenn royaler Besuch ins Haus steht: Beispielsweise teilte nun der Florist des Berliner Hotels Adlon Mario Weidner mit, er müsse bei einem möglichen Aufenthalt von Queen Elizabeth II. (89) Rücksicht auf die empfindliche ... mehr

Tugce erhält kein Bundesverdienstkreuz - Voraussetzungen nicht erfüllt

Die nach einem verhängnisvollen Schlag ins Gesicht gestorbene Studentin Tugce wird nicht posthum mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Diese Entscheidung teilte das Bundespräsidialamt auf Anfrage mit. Der Tod der 22-Jährigen habe Bundespräsident Joachim Gauck ... mehr

Pkw-Maut: Joachim Gauck unterzeichnet Gesetze

BERLIN (dpa-AFX) - Die Pkw-Maut für Deutschlands Straßen hat die letzte nationale Hürde genommen. Bundespräsident Joachim Gauck unterzeichnete das umstrittene Gesetz, wie das Präsidialamt am Montag in Berlin mitteilte. Das von Bundestag und Bundesrat bereits ... mehr

Joachim Gauck unterzeichnet Gesetz zur Pkw-Maut

Jetzt könnte nur noch die EU die Pkw-Maut stoppen: Bundespräsident Joachim Gauck hat das umstrittene Gesetz zur Einführung unterzeichnet, teilte seine Sprecherin mit. Das Gesetz hatte Anfang Mai mit dem Votum des Bundesrates die letzte parlamentarische Hürde genommen ... mehr

Ruhr-Universität Bochum von Gauck als "Motor des Wandels" gewürdigt

Als "Motor des Wandels" im gesamten Ruhrgebiet hat Bundespräsident Joachim Gauck die Ruhr-Universität Bochum (RUB) anlässlich des 50. Jahrestages ihrer Gründung gewürdigt. Gauck sagte beim zentralen Festakt in Bochum, die Universität sei ein Symbol für Innovation ... mehr

Eklat bei Pressekonferenz mit Angela Merkel und Al-Sisi

Bei der Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela   Merkel  (CDU) und Ägyptens Staatspräsident Abdel Fattah al-Sisi ist es zu Tumulten von ägyptischen Journalisten gekommen. Eine Gegnerin des Al-Sisi-Regimes - eine Frau mit Kopftuch und in Deutschland arbeitende ... mehr

Joachim Gauck beim Champions-League-Finale 2015 in Berlin dabei

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck wird sich am Samstag im Berliner Olympiastadion das Champions-League-Finale zwischen dem FC Barcelona und Juventus Turin ansehen. Das bestätigte ein Sprecher des Bundespräsidialamtes der Deutschen Presse-Agentur. Gauck ... mehr

Mehr zum Thema Joachim Gauck im Web suchen

Blatters Bundesverdienstkreuz: Gauck sieht kaum Chancen für Aberkennung

Bundespräsident Joachim Gauck sieht kaum eine realistische Chance, FIFA-Boss Sepp Blatter das Bundesverdienstkreuz wieder abzuerkennen. Das hatte unter anderem Linken-Chef Bernd Riexinger wegen der aktuellen Korruptionsaffäre beim Weltfußballverband gefordert. Blatter ... mehr

Bundespräsident Joachim Gauck würdigt Übersetzer

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat die Arbeit von literarischen Übersetzern als wichtigen Beitrag für das Verständnis der Kulturen gewürdigt. Bei einem festlichen Abend im Schloss Bellevue nannte Gauck die literarische Übersetzung "Voraussetzung ... mehr

IS-Terrorist soll Anschlag auf Joachim Gauck geplant haben

Ein Anhänger des Terrornetzwerkes Islamischer Staat (IS) soll einen Anschlag auf Bundespräsident Joachim Gauck geplant haben. Medienberichten zufolge prüfen Schweizer Ermittler derzeit Verdachtsmomente gegen einen im Vorjahr festgenommenen Islamisten. Das berichten ... mehr

Königin Elizabeth II. kommt nach Berlin

Nach zehn Jahren können die Deutschen sich wieder über einen Besuch von Elisabeth II. (89) freuen. Auf dem Plan stehen Berlin, Frankfurt und Bergen-Belsen. Dabei trifft die Monarchin nicht nur Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundespräsident Joachim Gauck ... mehr

Ruck-Rede von Bundespräsident Gauck zur Karlspreis-Verleihung

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Europäer aufgefordert, angesichts neuer Gefahren von innen und außen enger zusammenzurücken. Zugleich warnte Gauck in seiner Rede zur Verleihung des Karlspreises vor einer Rückkehr des Nationalismus. Der wichtigste Preis ... mehr

Gedenkfeier zum Abschied von Günter Grass in Lübeck

Mit einer bewegenden Gedenkfeier haben 900 Gäste aus Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft im Lübecker Theater Abschied von dem verstorbenen Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Günter Grass genommen. Der Hauptredner, der US-Autor John Irving, würdigte Grass ... mehr

Griechenland befürwortet Entgegenkommen von Joachim Gauck

Der Vorschlag von Bundespräsident Joachim   Gauck, eine Wiedergutmachung für Griechenland wegen der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg zu prüfen, ist in Athen auf viel Zustimmung gestoßen. Gaucks Vorschlag sei eine "Geste von historischer Bedeutung", sagte ... mehr

Gauck regt Wiedergutmachung für Kriegsverbrechen in Griechenland an

Joachim Gauck hat ein hochsensibles Thema angepackt: Zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus regt der Bundespräsident eine Wiedergutmachung für deutsche Kriegsverbrechen in Griechenland an. "Wir sind ja nicht nur die, die wir heute sind, sondern ... mehr

Bundespräsident: Gauck betont Notwendigkeit einer europäischen Außenpolitik

Wien (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat bei einem Besuch in Österreich die Bedeutung einer gemeinsamen europäischen Außenpolitik hervorgehoben. Mit Blick auf den Konflikt in der Ostukraine sagte er am Montag in Wien laut Redemanuskript: "Wenn keine Garantie ... mehr

Gedenken in Bergen-Belsen: Gauck dankt britischen KZ-Befreiern

Bundespräsident Joachim Gauck hat dem britischen Militär für die Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vor 70 Jahren gedankt. "Die britischen Soldaten waren Botschafter einer demokratischen Kultur, die nicht auf Rache am Feind bedacht war, sondern dem Recht ... mehr

SPD und Grüne wollen Joachim Gauck in weiterer Amtszeit

SPD und Grüne schlagen sich bereits früh auf die Seite von Bundespräsident Joachim Gauck: Grünen-Chef Cem Özdemir und Außenminister Frank-Walter Steinmeier haben sich für eine zweite Amtszeit ausgesprochen. Auch aus Bayern kommt offenbar kein Gegenwind ... mehr

Recep Tayyip Erdogan: Deutschland soll eigene Geschichte bereinigen

Es knirscht zwischen der Türkei und Deutschland, weil der Bundespräsident die Dinge beim Namen nennt: Der türkische Präsident hat Joachim Gauck in scharfen Worten zurechtgewiesen, weil dieser die Massaker im Osmanischen Reich an bis zu 1,5 Millionen Armeniern ... mehr

Geschichte: Türkei rügt Gaucks Völkermord-Aussage als unverzeihlich

Istanbul/Berlin (dpa) - Die Aussagen von Bundespräsident Joachim Gauck zum "Völkermord" an den Armeniern stürzen Deutschland in eine diplomatische Krise mit der Türkei. "Das türkische Volk wird dem deutschen Präsidenten Gauck seine Aussagen nicht vergessen und nicht ... mehr

Völkermord an Armeniern: Gauck-Rede schockiert Türkische Presse

Dass die Worte des Bundespräsidenten bei der Gedenkfeier in Berlin zum 100. Jahrestag des Völkermords an den Armeniern am Bosporus nicht gut ankommen, war zu erwarten. Am Tag darauf haben türkische Medien mit teils scharfer Kritik auf die Armenier-Rede von Joachim Gauck ... mehr

Bundespräsident Gauck nennt Massaker an Armeniern Völkermord

Lange wollten Diplomaten in Berlin die Massaker an den Armeniern nicht als Genozid bezeichnen. Zu groß war die Sorge vor einem neuen Krach mit der Türkei. Zum 100. Jahrestag nennt der Bundespräsident die Dinge nun beim Namen. Es gab einen Völkermord an den Armeniern ... mehr

Streit um "Völkermord"-Begriff: Türkei ruft Botschafter in Österreich zurück

Die türkische Regierung hat empfindlich auf die österreichische Parlamentserklärung zum " Völkermord" an den Armeniern reagiert. Der türkische Botschafter wurde aus Österreich zu Beratungen in seine Heimat ... mehr

Schulwettbewerb: Das sind "Deutschlands stärkste Schulen"

Beim größten deutschen Schulwettbewerb hat Bundespräsident Joachim Gauck elf Schulen ausgezeichnet. Gesucht wurden die besten Schulen, die zur Ausbildungsreife führen. Sieger und damit "stärkste Schule Deutschlands" wurde die Gemeinschaftsschule/Gesamtschule ... mehr

Angela Merkel provoziert Recep Tayyip Erdogan mit Völkermord

Ob der Papst für den Sinneswandel in der deutschen Regierung gesorgt hat? Nach Tagen der Zurückhaltung setzt nun auch Bundeskanzlerin Angela Merkel das Massaker an den Armeniern vor 100 Jahren einem Völkermord gleich und geht damit auf Konfrontationskurs ... mehr

Flugzeugabsturz Germanwings: Deutschland trauert um die Opfer

KÖLN (dpa-AFX) - Deutschland vereint in Schmerz: Bei einer bewegenden Trauerfeier im Kölner Dom haben Angehörige, Bevölkerung und die Spitze des Staates der Opfer des Germanwings-Absturzes gedacht. Die Erschütterung war auch dreieinhalb Wochen nach der Katastrophe ... mehr

Germanwings-Trauerfeier: Gauck spricht von "Vernichtungstat"

Im Kölner Dom hat ein Trauergottesdienst für die 150 Opfer des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen stattgefunden. Rund 1400 Gäste kamen im Kölner Dom zum gemeinsamen Gedenken - darunter etwa 500 Angehörige, Bundespräsident Joachim Gauck, Kanzlerin Angela ... mehr

Helmut Kohl: "Kanzler der Einheit" machte es seiner Partei oft schwer

Als "Kanzler der Einheit" hat Helmut Kohl wie kaum ein anderer die deutsche Nachkriegsgeschichte geprägt, doch die CDU-Spendenaffäre hat seinem Ansehen schwer geschadet. Zuletzt hat er durch seinen Streit mit dem Autor Heribert Schwan von sich reden gemacht ... mehr

Flugzeugabsturz: Gauck bestürzt über Absturz von Germanwings-Maschine

Urubamba (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat tief betroffen auf die Nachricht vom Absturz eines Airbus der deutschen Fluggesellschaft Germanwings in Südfrankreich reagiert. Während seines Staatsbesuchs in Peru sagte Gauck ... mehr

Bundespräsident: Gauck besucht Ruinenstadt Machu Picchu in den Anden

Machu Picchu Pueblo (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat während seines Staatsbesuchs in Peru die Ruinenstadt Machu Picchu im Hochland der Anden besichtigt.  Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt fuhren am Montag mit dem Zug von Ollantaytambo ... mehr

Pkw-Maut: Autoclub ACE warnt vor Finanzrisiken

Berlin (dpa) - Der Autofahrerclub ACE warnt vor Haushaltsrisiken für den Bund durch die geplante Pkw-Maut. Es sei zu erwarten, dass es zu einem Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof komme und dieser die Zahlungspflicht für Fahrer aus anderen EU-Ländern aussetzen ... mehr

Konflikte: Merkel gegen rasche Verschärfung der Russland-Sanktionen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Forderungen nach einer schärferen Gangart im Konflikt mit Russland und raschen neuen Sanktionen widersprochen. Der EU-Gipfel Ende der Woche in Brüssel werde keine neuen Strafmaßnahmen gegen Moskau beschließen. Das sagte ... mehr

Petro Poroschenko in Berlin - Gespräche mit Gauck und Merkel

Berlin (dpa) - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko will am Jahrestag des Krim-Referendums in Berlin um Unterstützung für sein Land werben. Am Vormittag wird Poroschenko von Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue mit militärischen Ehren empfangen ... mehr

Wird Steinmeier der Nachfolger von Joachim Gauck?

In der Koalition beginnt das Nachdenken über die Zukunft des Bundespräsidenten: Tritt Joachim Gauck für eine zweite Amtszeit an? Andernfalls gäbe es einen Alternativkandidaten - Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Wenn Joachim Gauck auf eine zweite Amtszeit ... mehr

Erinnerung an Maidan-Aufstand: Putin-Anhänger verhöhnen Gedenken der Ukrainer

In Kiew gedenken in diesen Tagen tausende Ukrainer sowie Staatsgäste aus aller Welt der Opfer des Maidan-Aufstands vor einem Jahr. Etwa 100 Menschen waren damals bei den blutigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und den Sicherheitskräften ums Leben gekommen ... mehr

Dresden-Bombardierung: "Kriegsschuld nicht relativieren"

Es ist ein Tag, der den Deutschen auf ewig im Gedächtnis bleiben wird: Am 13. Februar 1945 greifen alliierte Bomber Dresden an. Mehr als 650.000 Bomben regnen auf die Stadt nieder, 25.000 Menschen finden im Feuersturm den Tod. Auch Jahrzehnte nach Kriegsende ... mehr

Richard von Weizsäcker: Deutschland nimmt in Berlin Abschied

Mit einem Gottesdienst im Berliner Dom haben am Mittwoch die Trauerfeierlichkeiten für den früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker begonnen. Bei einem Staatsakt gegen Mittag wollten neben Bundespräsident Joachim Gauck auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier ... mehr
 
1 2 3 4 ... 9 »
Anzeigen


Anzeige