Sie sind hier: Home >

Josef Ferstl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Josef Ferstl

Maria Höfl-Riesch im Interview: Rebensburg hat Chancen auf Gesamtweltcup

Maria Höfl-Riesch im Interview: Rebensburg hat Chancen auf Gesamtweltcup

Mit dem Weltcup im finnischen Levi nimmt am Wochenende der alpine Ski-Winter 2017/18 so richtig Fahrt auf. Im Interview mit t-online.de erklärt Olympiasiegerin und Weltmeisterin Maria Höfl-Riesch, warum sich die deutschen Ski-Fans berechtigte Hoffnungen auf den ersten ... mehr
Ski-WM 2017: DSV-Trio stark in der Kombination

Ski-WM 2017: DSV-Trio stark in der Kombination

Die deutschen Skirennfahrer haben bei der WM in St. Moritz mit drei Top-Ten-Rängen in der Kombinations-Abfahrt aufhorchen lassen. Damit haben sie gute Chancen auf eine starke Endplatzierung nach dem Slalom (ab 13 Uhr). Thomas Dreßen war als Dritter nur 0,32 Sekunden ... mehr
Ski alpin: Skifahrer starten selbstbewusst in WM in St. Moritz

Ski alpin: Skifahrer starten selbstbewusst in WM in St. Moritz

St. Moritz (dpa) - Drei WM-Medaillen insgesamt - und die erste davon möglichst schon zum Auftakt: Der Deutsche Skiverband (DSV) startet selbstbewusst in die 44. Ski-WM der Geschichte und setzt seine Hoffnungen vor allem in Felix Neureuther, Viktoria Rebensburg ... mehr
Alpine Ski-WM 2017: Die deutschen Teilnehmer

Alpine Ski-WM 2017: Die deutschen Teilnehmer

St. Moritz (dpa) - Am Montag steht die Eröffnungsfeier im WM-Kalender, am Dienstag gehts im Super-G um die ersten Medaillen. So kurz vor dem Saisonhöhepunkt bei den alpinen Skirennfahrern ist es Zeit für einen Formcheck der deutschen Starter. Damen ... mehr
Ski alpin: Kilde gewinnt letztes Training auf der Streif

Ski alpin: Kilde gewinnt letztes Training auf der Streif

Kitzbühel (dpa) - Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde hat das letzte Training vor der legendären Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel gewonnen. Der Skirennfahrer war 0,02 Sekunden schneller als Hannes Reichelt aus Österreich und 0,07 Sekunden schneller ... mehr

Ski alpin: Abfahrer wollen in Garmisch "ordentlich angreifen"

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Die deutschen Abfahrer setzen beim Weltcup-Doppelpack in Garmisch-Partenkirchen auf den Heimvorteil und volle Attacke. Vor den gleich zwei Schussfahrten auf der Kandahar am Freitag (13.05 Uhr) und Samstag (12.00 Uhr) formulierte Chefcoach ... mehr

Ski alpin: Gemischtes DSV-Fazit nach zweiter Garmisch-Abfahrt

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Von gröberen Stürzen ist die zweite Kandahar-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen verschont geblieben - viel Grund zur Freude hatten zumindest die deutschen Skirennfahrer aber erneut nicht. Wie schon am Vortag verpassten Andreas Sander ... mehr

Garmisch 2017: Horror-Stürze überschatten Abfahrt

Der Premierensieg des US-Amerikaners Travis Ganong bei der alpinen Weltcup- Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ist von einigen spektakulären und schweren Stürzen überschattet worden. Der Franzose Valentin Giraud Moine kam auf der eisigen und schwierigen Kandahar-Strecke ... mehr

Super-G Kitzbühel 2017: Josef Ferstl schafft Sprung in Top 10

Josef Ferstl ist beim Super-G von Kitzbühel auf den achten Platz gefahren und hat dem deutschen Team einen Top-Ten-Rang zum Auftakt des langen Hahnenkamm-Wochenendes beschert. Der Oberbayer war neun Zehntelsekunden langsamer als Sieger Matthias Mayer ... mehr

Ski alpin - Die "schwierigste und brutalste Strecke" wartet: Die Streif

Kitzbühel (dpa) - Kitzbühel ist die Streif - und damit auch in einem Jahr mit alpinen Weltmeisterschaften für viele Skirennfahrer die wichtigste Abfahrt des Jahres. "Es ist die schwierigste und brutalste Strecke in meinen Augen", sagte Josef Ferstl nach dem Training ... mehr

Ski-Weltcup 2016/2017: Josef Ferstl im Super G von Santa Caterina auf Rang fünf

Josef Ferstl hat beim Super-G im italienischen Santa Caterina für eine große Überraschung gesorgt. Auf den Tag genau ein Jahr nach einem Kreuzbandriss an gleicher Stelle belegte der 27-Jährige einen herausragenden fünften Rang. Es war das bestes Resultat im Ski-Weltcup ... mehr

Mehr zum Thema Josef Ferstl im Web suchen

Ski alpin: Guter Super-G-Auftakt in Val d'Isere für Andreas Sander

Val d'Isère (dpa) - Ein Top-Ten-Platz im ersten Speedrennen des WM-Winters war ganz nach dem Geschmack von Andreas Sander. "Mein Ziel war, deutlich besser in die Saison zu starten als letztes Jahr", sagte der deutsche Skirennfahrer nach Rang neun beim Weltcup-Super ... mehr

Ski alpin: FIS streicht nach Lake Louise zweites Herren-Speedrennen

Beaver Creek (dpa) - Nach dem Rennen im kanadischen Lake Louise hat der Skiweltverband FIS auch das zweite Herren-Speedrennen der Weltcup-Saison in Beaver Creek abgesagt. Grund dafür seien die "warmen Temperaturen, zu wenig Schnee und die ungünstigen Wettervorhersagen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017