Thema

Jugend

Studie: Keine massiv schlechteren Noten durch Social Media

Studie: Keine massiv schlechteren Noten durch Social Media

Forscher sehen nach einer aktuellen Analyse keinen alarmierenden Zusammenhang zwischen der Nutzung sozialer Netzwerke und dem Lernerfolg von Kindern und Jugendlichen. "Horrorszenarien über die mutmaßlich fatalen Auswirkungen von sozialen Netzwerken auf schulische ... mehr
Musik - Compilation für die Jugend: 100 Mal

Musik - Compilation für die Jugend: 100 Mal "Bravo Hits"

München (dpa) - Ja, es gibt sie immer noch: Die "Bravo Hits" behauptet sich seit Jahrzehnten als eine der erfolgreichsten CD-Reihen im Land. Auf der vierteljährig erscheinenden Doppel-CD landen regelmäßig aktuelle Top-Hits. Die erste Ausgabe erschien im April ... mehr
Alternative zur Jugendweihe: Lebenswendefeiern beliebt

Alternative zur Jugendweihe: Lebenswendefeiern beliebt

Hunderte Jugendliche haben sich in diesem Jahr zu einer Lebenswendefeier im Land angemeldet. Die Feste seien eine Alternative zu Konfirmation, Jugendweihe und anderen feierlichen Initiationen, die den Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter kennzeichnen würden, sagte ... mehr
Haasenburg-Heimskandal: Einige Tatvorwürfe waren verjährt

Haasenburg-Heimskandal: Einige Tatvorwürfe waren verjährt

Bei den Ermittlungsverfahren zum Skandal um die Haasenburg-Erziehungsheime in Brandenburg waren auch einige verjährte Tatvorwürfe dabei. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Landtagsabgeordneten Marie Luise von Halem hervor ... mehr
Interesse an Bundeswettbewerben wächst

Interesse an Bundeswettbewerben wächst

Das Interesse an bundesweiten Wettbewerben wächst bei jungen Sachsen-Anhaltern. Bei Bundeswettbewerben wie "Jugend forscht" oder "Jugend musiziert" zeigen die Jungen und Mädchen aus dem Land regelmäßig ihr Können, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab ... mehr

Studie: Social Media führen nicht zu massiv schlechteren Schulnoten

Bamberg (dpa) - Forscher sehen nach einer aktuellen Analyse keinen alarmierenden Zusammenhang zwischen der Nutzung sozialer Netzwerke und dem Lernerfolg von Kindern und Jugendlichen. «Horrorszenarien über die mutmaßlich fatalen Auswirkungen von sozialen Netzwerken ... mehr

Projekt berät mehr junge Menschen nach Alkoholvergiftungen

Berater des Projekts HaLT (Hart am Limit) haben 2017 in der Hauptstadt mehr Kinder und Jugendliche nach Alkoholvergiftungen betreut als im Vorjahr. In zwölf Berliner Krankenhäusern wurden insgesamt 254 Kinder und Jugendliche beraten, wie das Projekt ... mehr

Gewerkschaftsjugend: Mehr Bilddung und bezahlbaren Wohnraum

Der bayerische Jugendverband des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) macht sich für mehr Bildung und bezahlbaren Wohnraum stark. Zum Start seiner Kampagne "Reboot Bavaria" zur bayerischen Landtagswahl forderte die Gewerkschaftsjugend am Montag unter anderem ... mehr

Verein: Kinderhospize brauchen mehr Personal für gute Pflege

Die Kinderhospize in Nordrhein-Westfalen brauchen nach Ansicht des Deutschen Kinderhospizvereins deutlich mehr Geld und Personal. Eines der größten Probleme sei der Mangel an gut ausgebildeten Pflegekräften, sagte der Geschäftsführer des Vereins in Olpe, Martin Gierse ... mehr

Mehr Geld für Kinder- und Jugendförderung in NRW

Die schwarz-gelbe Landesregierung stellt mehr Geld für Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen bereit. Die finanziellen Mittel würden dieses Jahr um zehn Prozent von 109 auf 120 Millionen Euro erhöht, teilte Kinder- und Jugendminister Joachim Stamp ... mehr

Berlin bekommt "queeres" Jugendzentrum

In Berlin entsteht ein Jugendzentrum für Lesben, Schwule, bisexuelle Menschen und Transgender. Der Senat beschloss am Dienstag auf Anregung der rot-rot-grünen Fraktionen im Abgeordnetenhaus ein entsprechendes Konzept. "Das berlinweite Jugendzentrum soll Jugendlichen ... mehr

Mehr zum Thema Jugend im Web suchen

Datenschutzbeauftragte beklagt digitale Sorglosigkeit

Vor einer wachsenden digitalen Sorglosigkeit in der Bevölkerung hat Niedersachsens Datenschutzbeauftragte Barbara Thiel anlässlich des Safer Internet Day gewarnt. Der weltweite Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet ist dieses Jahr am 6. Februar. Thiel ... mehr

Kunst statt Komasaufen: Plakataktion an Schulen startet

Das sogenannte Komasaufen von Jugendlichen nimmt in Baden-Württemberg zu - mit einer Kunstaktion an Schulen machen die Landesregierung und die Krankenkasse DAK daher wieder gegen das Rauschtrinken mobil. Die Präventionskampagne "bunt statt blau" richtet ... mehr

Nach Raubserie: 14-jähriger Intensivtäter in U-Haft

Nach einer Serie von Raubüberfällen in Dortmund hat die Polizei einen 14 Jahre alten Intensivtäter festgenommen. Ein Richter ordnete Untersuchungshaft an, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Auf sein Konto sollen mehr als ein Dutzend Fälle gehen. Meist waren Kinder ... mehr

Minister: Bluttat steht nicht für zunehmende Jugendgewalt

Die Bluttat an der Lüner Gesamtschule spiegelt nicht die Entwicklung der Jugendkriminalität in Nordrhein-Westfalen wider. Im Zehn-Jahresvergleich habe sich die Zahl der verurteilten jugendlichen Gewalttäter in NRW um mehr als zwei Drittel vermindert, sagte ... mehr

Wissenschaft: Jugendliche mit weniger Smartphone-Zeit sind glücklicher

Washington (dpa) - Instagram-Likes checken, die täglichen Snapchat-Kontakte am Laufen halten, mit Freunden texten und dann noch online Hausaufgaben machen. Viele Teenager nutzen mittlerweile mehrere Stunden am Tag ihr Smartphone oder Laptop. Eine neue US-Studie liefert ... mehr

Gesellschaft: Junge Politikerinnen beklagen Sexismus in Parteien

Berlin (dpa) - Viele Politikerinnen in Nachwuchsorganisationen deutscher Parteien klagen über Sexismus und sexuelle Belästigung. Das berichtet das Portal "HuffPost" unter Berufung auf eine Befragung von Politikerinnen der Jungen Union, Jusos, Jungen Liberalen ... mehr

Deutsche wollen mehr Einfluss für Politiker unter 40

Berlin (dpa) - Eine große Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Macht für jüngere Politiker. In einer repräsentativen Emnid-Umfrage für die «Bild am Sonntag» sprachen sich 81 Prozent dafür aus, dass Politiker unter 40 Jahren in Deutschland mehr politischen Einfluss ... mehr

Kriminalität - Minister: Tod in Lünen bedeutet nicht wachsende Jugendgewalt

Düsseldorf (dpa) - Das Verbrechen unter Schülern einer Gesamtschule in Lünen spiegelt nach Einschätzung des nordrhein-westfälischen Justizministeriums nicht die Entwicklung der Jugendkriminalität wider. Im Hinblick auf NRW habe sich die Zahl der verurteilten ... mehr

Minister nach Tat von Lünen: Keine wachsende Jugendgewalt

Düsseldorf (dpa) - Das Verbrechen unter Schülern einer Gesamtschule in Lünen spiegelt nach Einschätzung des nordrhein-westfälischen Justizministeriums nicht die Entwicklung der Jugendkriminalität wider. Im Hinblick auf NRW habe sich die Zahl der verurteilten ... mehr

Anstieg bei Alkoholmissbrauch von Kindern und Jugendlichen

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die wegen Alkoholmissbrauchs ins Krankenhaus eingeliefert wurden, steigt zum ersten Mal seit 2010 wieder. Auch beim Drogenkonsum sehen Experten des Statistischen Landesamtes eine steigende Tendenz, wie sie am Mittwoch in Stuttgart ... mehr

Mehr Geld für Jugendtreffs und Jugendsozialarbeit

Die Landesregierung in Rheinland-Pfalz will mit zusätzlichen Mitteln die Jugendangebote von Kommunen und Verbänden fördern. Im kommenden Doppelhaushalt 2019/20 werde der Etat für die Jugendarbeit wie bereits 2017/18 um zusätzlich eine Million ... mehr

Expertenanhörung: Jugendmitwirkungsgesetz und Wählen mit 16

Der Sozialausschuss des Landtags hat am Mittwoch seine zweijährige Anhörungsreihe zu den Anliegen junger Menschen in Mecklenburg-Vorpommern gestartet. Neben elf Abgeordneten sitzen dabei auch zehn Jugendliche aus verschiedenen Landesteilen mit am Tisch. Am ersten ... mehr

Landtag startet Reihe "Jung sein in Mecklenburg-Vorpommern"

Elf Landtagsabgeordnete und zehn Jugendliche gehen von heute an im Landtag der Frage nach, welche Wünsche und Bedürfnisse Jugendliche im Nordosten haben. Die öffentliche Anhörungsreihe im Schweriner Schloss "Jung sein in Mecklenburg-Vorpommern" soll sich über zwei Jahre ... mehr

Anhörungsreihe "Jung sein in Mecklenburg-Vorpommern"

Die Wünsche und Bedürfnisse junger Menschen in Mecklenburg-Vorpommern will der Landtag in einer zweijährigen Anhörungsreihe im Sozialausschuss ausloten. Die Reihe "Jung sein in Mecklenburg-Vorpommern" beginnt an diesem Mittwoch. Neben elf Abgeordneten ... mehr

Haus des Jugendrechts in Offenbach kommt

In Offenbach soll im November ein Haus des Jugendrechts eröffnen. Es wäre das fünfte hessenweit. Die Einrichtung ist seit mehreren Jahren in der Planung. Nach Auskunft der Stadt vom Dienstag erwartet die Kommune von dem Projekt eine bessere Zusammenarbeit zwischen ... mehr

Erziehungsheim-Skandal: Prozess gegen Betreuer verschoben

Der Prozess gegen einen ehemaligen Betreuer der umstrittenen Haasenburg-Erziehungsheime in Brandenburg beginnt später als zunächst geplant. Der Hauptverhandlungstermin wurde vom 18. Januar auf den 22. März verlegt, wie das Amtsgericht Strausberg der Deutschen ... mehr

Religion: Jugendtreffen von Taizé als Zeichen des Dialogs

Basel (dpa) - Mehr als 15.000 junge Menschen wollen in Basel bei ihrem mehrtägigen Treffen auf Einladung des ökumenischen Männerordens von Taizé ein Zeichen des Dialogs zwischen Kulturen und Religionen setzen. Unter den Teilnehmern sind nach Angaben der Veranstalter ... mehr

Historischer Tiefstand bei Zahl der Auszubildenden

Die Zahl der Auszubildenden ist in Thüringen einer Studie zufolge auf einen neuen Tiefstand gefallen. Im Jahr 2015 begannen 14 886 Jugendliche eine Ausbildung im Land, wie aus dem "Ländermonitor berufliche Bildung" hervorgeht, den die Bertelsmann-Stiftung am Montag ... mehr

Zahl der Azubis in Betrieben weiter gesunken

Die Zahl der Auszubildenden in Berliner Betrieben ist einer Studie zufolge deutlich zurückgegangen. 16 218 Jugendliche begannen im Jahr 2015 eine duale Ausbildung, wie aus dem "Ländermonitor berufliche Bildung" hervorgeht, den die Bertelsmann-Stiftung am Montag ... mehr

Landtag: Jugendliche stärker an Kommunalpolitik beteiligen

Der Landtag will Kinder und Jugendliche stärker an der Kommunalpolitik beteiligen. Ein Vorstoß der Grünen fand am Donnerstag breite Zustimmung über Fraktionsgrenzen hinweg. Sie erwarte von der geplanten Änderung der Kommunalverfassung zwar keine Wunder, aber langfristig ... mehr

Betreuer kommt nach Erziehungsheim-Skandal vor Gericht

Gut vier Jahre nach Misshandlungsvorwürfen und der Schließung der Haasenburg-Erziehungsheime in Brandenburg kommt erneut ein Betreuer vor Gericht. Die Hauptverhandlung ist am 18. Januar geplant, wie das Amtsgericht Strausberg auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Zahl der jugendlichen Komasäufer gestiegen

Die Zahl der hessischen Kinder und Jugendlichen, die mit Alkoholvergiftung in Krankenhäusern behandelt wurden, ist im vergangenen Jahr um 7,1 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Statistik des Statistischen Bundesamtes hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt ... mehr

Zahl der jugendlichen Komasäufer gestiegen

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die mit Alkoholvergiftung in hessischen Krankenhäusern behandelt wurden, ist im vergangenen Jahr um 7,1 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Statistik des Statistischen Bundesamtes hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt ... mehr

Zahl jugendlicher Komasäufer leicht gestiegen

Die Zahl der jugendlichen Komasäufer in Niedersachsen ist im vergangenen Jahr zum ersten Mal seit 2012 wieder gestiegen. 2114 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 20 Jahren landeten 2016 mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus, zwei Prozent ... mehr

Zahl jugendlicher Komasäufer leicht gestiegen

Die Zahl der jugendlichen Komasäufer in Niedersachsen hat im vergangenen Jahr leicht zugenommen. 2114 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 15 Jahren landeten 2016 mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus, zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Das geht aus einer ... mehr

Zahl der jugendlichen Komasäufer in NRW leicht gestiegen

Die Zahl der jungen Komasäufer in Nordrhein-Westfalen ist leicht angestiegen. Fast 5200 Kinder und junge Leute zwischen 10 und 20 Jahren landeten 2016 mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Das ist ein Anstieg um ein halbes Prozent im Vergleich ... mehr

Bundesweit stärkster Anstieg bei Komasäufern

Die Zahl der Komasäufer unter Kindern und Jugendlichen in Sachsen-Anhalt ist 2016 um 26,2 Prozent auf 626 gestiegen. In keinem anderen Bundesland stieg der Wert prozentual gesehen so stark an, wie die Krankenkasse DAK Gesundheit am Dienstag unter Berufung auf Zahlen ... mehr

Gesundheit: Mehr Jugendliche wegen Komasaufens im Krankenhaus

Berlin (dpa) - Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden, ist erstmals seit 2012 wieder gestiegen. Im vergangenen Jahr kamen bundesweit 22 309 10- bis 20-Jährige völlig betrunken in die Klinik. Das geht aus einer ... mehr

300 Kinder und Jugendliche tranken sich 2016 ins Koma

In Berlin haben im vergangenen Jahr 300 Kinder und Jugendliche so viel Alkohol getrunken, dass sie ins Krankenhaus kamen. 47 "Komatrinker" waren 10 bis 15 Jahre alt, darunter 35 Mädchen und 12 Jungen, teilte die Krankenkasse DAK mit und berief sich auf noch nicht ... mehr

Wieder mehr Komasäufer in Brandenburg

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Komasäufer unter Kindern und Jugendlichen in Brandenburg deutlich angestiegen. Insgesamt wurden 503 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 20 Jahren mit einer akuten Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt. Das geht aus einer ... mehr

Mehr Jugendliche mit Alkoholvergiftung in die Klinik eingewiesen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die mit einem Vollrausch im Krankenhaus behandelt wurden, ist im vergangenen Jahr auf mehr als 22 300 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg der Einweisungen mit Alkoholvergiftung um 1,8 Prozent ... mehr

Über 4000 Komasäufer im Jugendalter: Trend rückläufig

Im vergangenen Jahr mussten in Bayern 4392 Kinder und Jugendliche wegen einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus stationär behandelt werden. Das hat die Krankenkasse DAK am Montag mitgeteilt und sich dabei auf unveröffentlichte Zahlen des Statistischen Landesamtes ... mehr

Wieder weniger jugendliche "Koma-Säufer"

In Schleswig-Holstein sind im Vorjahr erneut weniger Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Nach bislang unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes sank die Zahl der Jungen und Mädchen, die zur Flasche gegriffen ... mehr

Betrunkene Jugendliche: Zahl der Behandlungen steigt

Die Zahl der Behandlungen von Teenagern mit Alkoholproblemen im Südwesten steigt. Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Stuttgart mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 2810 13- bis 19-Jährige wegen einer alkoholbedingten Erkrankung stationär behandelt ... mehr

SPD-Nachwuchs wählt neuen Vorsitzenden

Mitten in der turbulenten Diskussion um eine Regierungsbildung auf Bundesebene trifft sich der SPD-Nachwuchs am heute zum Bundeskongress in Saarbrücken. Zum Auftakt des dreitägigen Treffens der Jusos wird am Abend auch SPD-Chef Martin Schulz erwartet ... mehr

Alkoholvergiftungen: mehr als 5000 Kinder und Jugendliche

Düsseldorf (dpa/lnw) - Mehr als 5000 Kinder und Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus gelandet. 5191 junge Menschen zwischen zehn und 19 Jahren hätten wegen "alkoholbedingter ... mehr

Mehr als 6000 Menschen in der Jugendhilfe tätig

Arbeit in der Jugendhilfe ist in Schleswig-Holstein nur für die Hälfte der Beschäftigten ein Vollzeitjob. Dies geht aus Angaben des Statistikamtes Nord vom Mittwoch hervor. Demnach beschäftigten die im Land ansässigen Jugendhilfeeinrichtungen außerhalb der Kitas ... mehr

Jugendgerichte: Mehr Unterstützung für straffällige Mädchen

Vertreter der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen (DVJJ) fordern bessere Betreuung für straffällig gewordene Mädchen und junge Frauen. "Sie haben spezielle Risiken, die es bei Jungen und Männern nicht gibt", sagte Heike Ludwig, Vorsitzende ... mehr

Grüne: Kinder und Jugendliche in Kommunen mehr einbeziehen

Die Grünen in Brandenburger Landtag wollen die Mitspracherechte von Kindern und Jugendlichen in Gemeinden verbessern. Es reiche nicht zu sagen, dass ihnen öffentliche Gremien ebenfalls offenstünden, sagte die jugendpolitische Sprecherin der Fraktion, Marie Luise ... mehr

Gesellschaft: Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu "digitaler Diät" auf

Hamburg (dpa) - Angesichts der wachsenden Macht von sozialen Netzwerken hat der Hamburger Zukunftsforscher Horst Opaschowski (76) Jugendliche zu "digitaler Diät" aufgerufen. Sie sollten öfter offline sein, zeitweilig aus dem Erreichbarkeits- und Beschleunigungswahn ... mehr

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu "digitaler Diät" auf

Angesichts der wachsenden Macht von sozialen Netzwerken hat der Hamburger Zukunftsforscher Horst Opaschowski (76) Jugendliche zu "digitaler Diät" aufgerufen. Sie sollten öfter offline sein, zeitweilig aus dem Erreichbarkeits- und Beschleunigungswahn aussteigen ... mehr

Gesellschaft: "I bims" ist "Jugendwort des Jahres"

München (dpa) - "I bims" ist das "Jugendwort des Jahres". Es bedeutet "Ich bin", wie der Langenscheidt-Verlag am Freitag in München mitteilte. Es gilt aber auch als Synonym für "Ich bin's". "I bims" ist eine beliebte Wendung aus der sogenannten "vong"-Sprache ... mehr

Gesellschaft: "I bims" ist "Jugendwort des Jahres"

München (dpa) - "I bims" ist das "Jugendwort des Jahres". Es bedeute, "Ich bin", teilte der Langenscheidt-Verlag heute in München mit. Zur Auswahl hatten 30 Begriffe gestanden, die zeigen sollen, wie die Jugend von heute spricht. Eine 20-köpfige Jury hatte ... mehr

"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"

"I bims" ist das "Jugendwort des Jahres". Es bedeute, "Ich bin", teilte der Langenscheidt-Verlag am Freitag in München mit. Zur Auswahl hatten 30 Begriffe gestanden, die zeigen sollen, wie die Jugend von heute spricht. Eine 20-köpfige Jury hatte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018