Sie sind hier: Home >

Jugend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Jugend forscht"-Finale: Treffpunkt von Nachwuchsforschern

Unter dem Motto "Zukunft. Ich gestalte sie" werden von diesem Donnerstag (25. Mai) an beim Bundesfinale von "Jugend forscht" 178 Nachwuchsforscher aus ganz Deutschland in Erlangen erwartet. Sie wollen 107 Projekte präsentieren, mit denen sich die jungen ... mehr
Familienminister wollen um Erziehernachwuchs werben

Familienminister wollen um Erziehernachwuchs werben

Die Familienminister der Länder wollen künftig offensiver und einheitlicher Fachkräfte für den Erzieherberuf gewinnen. Darauf einigten sie sich am Freitag bei ihrer Jahreskonferenz in Quedlinburg. Eine Arbeitsgruppe soll analysieren, wie die aktuelle Situation ... mehr
Gesundheit - Umfrage unter Jugendlichen: Komasaufen wird uncool

Gesundheit - Umfrage unter Jugendlichen: Komasaufen wird uncool

Berlin (dpa) - Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) weniger und maßvoller Alkohol als früher. So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren ... mehr
Alkohol-Umfrage: Komasaufen wird bei Jugendlichen uncool

Alkohol-Umfrage: Komasaufen wird bei Jugendlichen uncool

Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) weniger und maßvoller Alkohol als früher.  So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren einmal ... mehr

"Jugend debattiert" über E-Autos und politische Songs

Nur noch Elektroautos als Neuzulassungen in Großstädten und doch die Möglichkeit politischer Lieder beim European Song Contest - darüber haben sich Jugendliche im Magdeburger Landtag einen Wettstreit um die besten Argumente und die größte Überzeugungskraft geliefert ... mehr

Jugend forscht: für flächendeckende Jugendforschungszentren

Die Veranstalter des Nachwuchsforscher- Wettbewerbs "Jugend forscht" haben sich für den Aufbau eines flächendeckenden Netzwerks von Jugendforschungszentren ausgesprochen. "Wir brauchen Zentren, in denen junge Leute ihre Forschungen vorantreiben können und dabei ... mehr

34 minderjährige Thüringer dauerhaft vermisst

In Thüringen gibt es derzeit 34 dauerhaft vermisste Kinder und Jugendliche. 15 von ihnen sind bis zu 13 Jahre alt, 19 jugendlich, teilte das Landeskriminalamt auf Anfrage mit. Die meisten vermissten Minderjährigen finden sich nach kurzer Zeit wieder ein. So konnten ... mehr

Polnisches Hörfunkprojekt gewinnt Jugendkarlspreis

Eine studentische Hörfunkreihe aus Polen hat den ersten Preis beim Wettbewerb um den Jugendkarlspreis gewonnen. Karlspreisstiftung und Europaparlament zeichneten am Dienstag das Projekt "Erasmus evening" aus. Die Sendereihe im Studentenradio ... mehr

Gewinner des Jugendkarlspreises werden ausgezeichnet

Das Europäische Parlament und die Internationale Karlspreis-Stiftung zeichnen heute in Aachen die Gewinner im Wettbewerb um den Europäischen Karlspreis für die Jugend aus. Der mit insgesamt 15 000 Euro dotierte Preis wird für vorbildliche Projekte verliehen ... mehr

Anti-Exzess-Generation: Teenager trinken weniger Alkohol

Berlin (dpa) - Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger und maßvoller Alkohol als früher. So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren einmal ... mehr

Ombudsstelle für Kinderrechte bleibt zunächst bestehen

Der Fortbestand der Ombudsstelle für Kinder- und Jugendrechte in Hessen ist zumindest vorerst gesichert. Die Stiftung "Aktion Mensch" fördere die Beratungseinrichtung für zwei weitere Jahre, teilte die Ombudsstelle am Donnerstag mit. Die Förderung endet ... mehr

Umfrage: Jugendliche trinken weniger Alkohol

Berlin (dpa) - Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger Alkohol als früher. So sagt mehr als ein Drittel der befragten 12- bis 17-Jährigen, noch nie Bier, Wein oder Schnaps probiert zu haben ... mehr

Studie zu Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Berlin (dpa) - Wie viel Alkohol Deutschlands Jugendliche trinken, darüber informiert heute die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Berlin gemeinsam mit der Drogenbeauftragten des Bundes, Marlene Mortler. Bereits im vergangenen Jahr hatte Mortler ... mehr

Spiel ums Grundgesetz in vier Sprachen

Ein Spiel ums Grundgesetz in vier Sprachen hat die Evangelische Akademie der Nordkirche entwickelt und auf den Markt gebracht. Von dem Kartenspiel, das Jüngere als Memory und Ältere in einer anspruchsvolleren Version spielen können, seien 2000 Stück produziert worden ... mehr

"Jugend debattiert" über E-Autos und politische Songs

Nur noch Elektroautos als Neuzulassungen in Großstädten und doch die Möglichkeit politischer Lieder beim European Song Contest - darüber haben sich Jugendliche im Magdeburger Landtag einen Wettstreit um die besten Argumente und die größte Überzeugungskraft geliefert ... mehr

Aktionswoche gegen Alkoholmissbrauch im Nordosten beginnt

Trotz aller Bemühungen um Aufklärung und Prävention mussten in Mecklenburg-Vorpommern wieder mehr Kinder und Jugendliche nach übermäßigem Alkoholgenuss in Kliniken eingeliefert werden. Wie aus Daten hervorgeht, die die Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen ... mehr

Jugendliche debattieren im Landtag

Jugendliche ermitteln heute im Magdeburger Landtag den Landessieger des Wettbewerbs "Jugend debattiert". Ab 14 Uhr stehen sich in der Finalrunde jeweils vier Debattierer im Plenarsaal des Parlaments gegenüber. Die Schüler aus den Klassenstufen 8 bis 10 sowie ... mehr

Start für Aktionswoche gegen Alkoholmissbrauch

Mit einer Informationsveranstaltung in Schwerin, Schülervorlesungen in Greifswald und einer Lehrertagung in Rostock startet heute auch in Mecklenburg-Vorpommern die bundesweite Aktionswoche gegen Alkoholmissbrauch. Unter dem Motto "Alkohol? Weniger ist besser ... mehr

Jugendliche debattieren im Landtag

Jugendliche ermitteln heute im Magdeburger Landtag den Landessieger des Wettbewerbs "Jugend debattiert". Ab 14 Uhr stehen sich in der Finalrunde jeweils vier Debattierer im Plenarsaal des Parlaments gegenüber. Die Schüler aus den Klassenstufen 8 bis 10 sowie ... mehr

Jugendliche debattieren im Landtag

Jugendliche ermitteln heute im Magdeburger Landtag den Landessieger des Wettbewerbs "Jugend debattiert". Ab 14 Uhr stehen sich in der Finalrunde jeweils vier Debattierer im Plenarsaal des Parlaments gegenüber. Die Schüler aus den Klassenstufen 8 bis 10 sowie ... mehr

Aktion Fifty-Fifty-Taxi für junge Leute erfolgreich

Die Verkehrssicherheitsaktion Fifty-fifty-Taxi für junge Leute geht auch in diesem Jahr weiter. Seit 1999 können junge Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren an den Wochenenden nach dem Feiern und Tanzen zum halben Preis mit dem Taxi nach Hause fahren. Sachsen-Anhalts ... mehr

Verkehrssicherheitsaktion Fifty-Fifty-Taxi geht weiter

Seit 18 Jahren sind an den Wochenende die Fifty-Fifty-Taxis in Sachsen-Anhalt unterwegs. Sie bringen junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren nach der Disco sicher nach Hause. 2016 war es so erstmals seit Projektstart gelungen, dass in Disconächten keine jungen Leute ... mehr

Jugendforensik in Niedersachsen derzeit überbelegt

Die erste Jugendforensik in Niedersachsen ist rund ein Jahr nach ihrer Eröffnung überbelegt. Derzeit werden 25 jugendliche und heranwachsende Patienten in der Einrichtung auf dem Gelände der Karl-Jaspers-Klinik in Bad Zwischenahn (Kreis Ammerland) betreut ... mehr

Jugend-Kultur-Preis für Reisetagebuch

Für ein illustriertes Reisetagebuch und einen Kurzdokumentarfilm ist eine junge Hallenserin mit dem Jugend-Kultur-Preis des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet worden. Die Arbeit zu ihrer Reise als Anhalterin durch Europa und Asien wurde bei der Preisverleihung ... mehr

Jugendliche erklären Demokratie in Landtagsfilm

In einem neuen Film des Landtages von Sachsen-Anhalt beschäftigen sich Jugendliche mit der Demokratie im Land. In zehn Episoden erklären sie etwa Begriffe wie Fraktionen, Gesetze, Koalition oder Mitbestimmung. Die Clips können einzeln oder als Gesamtvideo ... mehr

Linke fordert Jugendsozialarbeit schon für Sechsjährige

Die Linke hat Verbesserungen in der Kinder- und Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. Der Landesjugendplan gehöre auf den Prüfstand, sagte die familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt. Nach ihrer Ansicht muss das Land einen ... mehr

Mehr zum Thema Jugend im Web suchen

Abschlagszahlungen für minderjährige Flüchtlinge

Für die Aufnahme und Betreuung von minderjährigen Flüchtlingen haben die Kommunen in Rheinland-Pfalz jetzt Abschlagszahlungen erhalten. Damit seien zwei Drittel der ausstehenden Beträge überwiesen worden, teilte das Integrationsministerium am Freitag mit. Seit Beginn ... mehr

Ampel wirbt für Wahlrecht ab 16: Opposition dagegen

In einer Debatte zur Jugendpolitik haben die Regierungsparteien in Rheinland-Pfalz für ein Kommunalwahlrecht ab 16 Jahren geworben. "Wir werden weiter für ein Wahlrecht ab 16 kämpfen", rief der SPD-Abgeordnete Marc Ruland am Donnerstag im Mainzer Landtag ... mehr

Gesellschaft: Nur die Hälfte der EU-Jugend von der Demokratie überzeugt

Berlin (dpa) - Nur rund die Hälfte der jungen Menschen in den bevölkerungsreichsten EU-Ländern sowie Griechenland sieht die Demokratie als die beste Staatsform an. 52 Prozent der Befragten sind von ihr voll überzeugt, wie eine in Berlin veröffentlichte Jugendstudie ... mehr

Nur jeder zweite junge Europäer steht voll zur Demokratie

Berlin (dpa) - Nur rund die Hälfte der jungen Menschen in Europa sieht die Demokratie als die beste Staatsform an. Für eine Jugendstudie der TUI-Stiftung hat das Meinungsforschungsinstitut YouGov junge Leute in mehreren EU-Ländern befragt. Demnach sind nur 52 Prozent ... mehr

Jugendstudie: Die meisten jungen Deutschen stehen zu Europa

Berlin (dpa) - Die meisten jungen Menschen in Deutschland sind einer Studie zufolge klare Fans der Europäischen Union. Mehr als zwei Drittel der 16-bis 26-Jährigen sind demnach für einen Verbleib Deutschlands in der EU, nur 12 Prozent für einen Austritt. Das ergab ... mehr

Ombudsstelle für Kinderrechte erhält kein Landesgeld

Die hessische Landesregierung lehnt die finanzielle Unterstützung der Ombudsstelle für Kinder- und Jugendrechte in Limburg ab. Grund dafür sind offensichtlich Unstimmigkeiten zwischen der Einrichtung und Städten. Es habe sich gezeigt, dass das Konzept der Ombudsstelle ... mehr

Ein Ohr für Probleme: Neue Beschwerdestelle für Kinder

Kampf den Missständen in Erziehungseinrichtungen: Kinder und Jugendliche können sich in Rheinland-Pfalz vom 1. Mai an mit ihren Beschwerden an eine Ombudsstelle wenden. Sie ist beim Bürgerbeauftragten des Landes, Dieter Burgard, in Mainz angesiedelt ... mehr

Kinder- und Jugendhilfe bekommt feste Beschwerdestelle

Kinder, Jugendliche und ihre Eltern in Rheinland-Pfalz können sich mit Beschwerden über Erziehungseinrichtungen zukünftig an eine Ombudsstelle wenden. Diese soll bei der Klärung und Vermittlung helfen. Die neue Stelle ist beim Bürgerbeauftragten des Landes, Dieter ... mehr

400 Jugendliche feiern Jugendweihe im Friedrichstadtpalast

Fast 400 Jugendliche haben am Samstag im Berliner Friedrichstadtpalast ihre Jugendweihe gefeiert. Die Auftaktveranstaltung der sogenannten Jugendfeiern findet traditionell dort statt und wird vom Humanistischen Verband Deutschland (HVD) organisiert. Insgesamt wollen ... mehr

Schwesig für mehr Jugendaustausch

Bundesjugendministerin Manuela Schwesig (SPD) will sich für eine Ausweitung und Verbesserung des internationalen Jugendaustauschs einsetzen. "Möglichst viele, möglichst alle Jugendliche sollten die Gelegenheit bekommen", sagte Schwesig am Freitag in Schwerin ... mehr

Internationale Jugendkonferenz in Schwerin

Zur Eröffnung einer Internationalen Jugendkonferenz in Schwerin hat Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) junge Menschen aufgefordert, sich mehr in das politische Geschehen einzumischen. Mit Blick auf die geringe Wahlbeteiligung ... mehr

Studie: Weniger Gewalt unter Jugendlichen

Die Gewaltbereitschaft von Jugendlichen in Niedersachsen hat abgenommen. Das berichtet die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (Donnerstag) und beruft sich dabei auf eine Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen. Die Wissenschaftler ... mehr

Arbeit: Scheinpraktikum kann als reguläres Arbeitsverhältnis gelten

Berlin (dpa/tmn) - Bei Praktika muss der Ausbildungszweck im Mittelpunkt stehen. Andernfalls liegt unter Umständen ein Scheinpraktikum vor, das als reguläres Arbeitsverhältnis anzusehen ist. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er verweist auf eine Entscheidung ... mehr

Finanzen - Kindergeld ab 18: Studienpläne früh der Familienkasse melden

Suhl (dpa/tmn) - Nach dem Schulabschluss kann weiterhin ein Anspruch auf Kindergeld bestehen. Damit es zu keiner Unterbrechung der Zahlung kommt, sollten Eltern der Familienkasse die Pläne ihres Kindes frühzeitig mitteilen. Darauf macht die Agentur für Arbeit ... mehr

Technik: Die Smartphone-Generation wird maulfaul

Hannover (dpa) - Telefonieren ist out - Texten in. Zumindest bei der Gruppe der unter 17-Jährigen, weiß Digital-Experte Gerald Lembke. "Alle Studien zeigen, dass das Telefon kaum noch genutzt wird", sagt der in Mannheim lehrende Professor für Digitale Medien ... mehr

Technik: Die Smartphone-Generation wird maulfaul

Hannover (dpa) - Telefonieren ist out - Texten in. Zumindest bei der Gruppe der unter 17-Jährigen, weiß Digital-Experte Gerald Lembke. "Alle Studien zeigen, dass das Telefon kaum noch genutzt wird", sagt der in Mannheim lehrende Professor für Digitale Medien ... mehr

Medien: Millennials wollen Perspektiven statt Krisenberichte

Berlin (dpa) - Jugendliche und junge Erwachsene wünschen sich weniger negative Nachrichten. Stattdessen erwartet die Generation der sogenannten Millennials, die mit dem Internet groß geworden ist, von den Medien auch Lösungsansätze vorgestellt zu bekommen ... mehr

Trotz Sexualaufklärung im Internet keine Generation Porno

Jugendliche nutzen das Internet zunehmend als Informationsquelle zum Thema Sexualität und schauen sich dabei auch Sexfilme an. Von einer Generation Porno könne aber keine Rede sein, sagte die Medienpsychologin Nicola Döring am Donnerstag bei einer Tagung ... mehr

Landesjugendring: Mehr politischer Einfluss für Jugendliche

Nach dem gescheiterten Vorstoß für eine Enquetekommission "Jung sein in Mecklenburg-Vorpommern" im Landtag sucht der Landesjugendring nach neuen Wegen für mehr politischen Einfluss junger Menschen im Nordosten. "Wir sind enttäuscht, aber geben nicht auf", sagte Reinhold ... mehr

"Jugend forscht"-Sieger geehrt

Ein neuartiges Bestellsystem für Restaurants, ein verbesserter Flugzeugflügel und eine Studie zur antibiotischen Wirkung eines Pilzes: Mit diesen und anderen Arbeiten haben rheinland-pfälzische Schüler beim diesjährigen Landeswettbewerb "Jugend forscht" gewonnen ... mehr

Tagung beschäftigt sich mit Sexualaufklärung im Internet

Mit dem Wandel der Sexualaufklärung angesichts der Digitalisierung beschäftigt sich die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (LJS) heute auf einer Fachtagung. Gespräche über Sexualität in der Familie und Schule seien zwar nach wie vor wichtig, sagte Tanja Opitz ... mehr

Viel Praxisbezug bei "Jugend forscht"-Wettbewerb

Ein Roboter als Reinigungskraft, Düfte als Lernhilfe und ein komponierender Computer: Junge Tüftler aus Rheinland-Pfalz haben beim 52. Landeswettbewerb von "Jugend forscht" am Mittwoch in Ludwigshafen Kostproben ihres Könnens abgeliefert. Viele der Wettbewerbsarbeiten ... mehr

"Jugend forscht"-Wettbewerb geht in die heiße Phase

Beim rheinland-pfälzischen Landeswettbewerb "Jugend forscht" in Ludwigshafen wird heute ernst für die Nachwuchs-Einsteins. Nachdem sie am Dienstag ihre Stände aufgebaut und Informationen zum Wettbewerb erhalten haben, nehmen nun die Mitglieder der Jury die eingereichten ... mehr

Überzeugend: Mädchen siegen bei "Jugend debattiert"

Die überzeugendsten Nachwuchsredner Mecklenburg- Vorpommerns sind zwei Mädchen aus Grevesmühlen und Rostock. Beim Landesfinale im Wettbewerb "Jugend debattiert" siegte am Dienstag im Schweriner Landtag in den Klassen 8 bis 10 Paula Blaffert vom Gymnasium am Tannenberg ... mehr

Nachwuchsforscher in Ludwigshafen: "Jugend forscht" beginnt

Ludwigshafen ist seit Dienstag wieder Treffpunkt von vielversprechenden Nachwuchswissenschaftlern aus ganz Rheinland-Pfalz. Sie nehmen am 52. Landeswettbewerb "Jugend forscht" teil, der bis Donnerstag in der Chemiestadt ausgetragen wird. Dazu haben 58 Jungen ... mehr

52. "Jugend forscht"-Wettbewerb startet

Ein Müll sammelnder Roboter für den Strand, ein selbstgebauter "Tintenkiller" und eine preisgünstige Fernsteuerung via Internet für heimische Elektrogeräte: Mit diesen und anderen Entwicklungen treten 58 Jungen und Mädchen zum 52. rheinland-pfälzischen Landeswettbewerb ... mehr

Theater-AG gewinnt Teilnahme an Jugend-Theatertreffen

das Nachwuchs-Ensemble "EchtEinstein" aus dem südhessischen Groß-Bieberau hat sich bei einem bundesweiten Wettbewerb durchsetzt und reist zum Theatertreffen der Jugend nach Berlin. Wie die Berliner Festspiele am Montag mitteilten, haben es neben der Theater ... mehr

Acht Ensembles zum Theatertreffen der Jugend geladen

Von der Theatergruppe Wunderbar bis zum Jugendclub Piccolo - bundesweit haben es acht Nachwuchs-Ensembles zum Theatertreffen der Jugend in Berlin geschafft. Vom 2. bis 10. Juni zeigen sie ihre Produktionen im Haus der Berliner Festspiele und können an einem ... mehr

Landessieger des Wettbewerbs "Jugend forscht" ausgezeichnet

Kiel (dpa/lno) - 3D-Drucker aus Schrott, technische Orientierungshilfen für Blinde in Bussen und Bahnen, ein kühlender Getränkebecher - mit diesen Ideen haben sich Schüler in diesem Jahr beim Nachwuchswettbewerb "Jugend forscht" in Schleswig-Holstein durchgesetzt ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017