Sie sind hier: Home >

Jugend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Jugend

Ein Ohr für Probleme: Neue Beschwerdestelle für Kinder

Ein Ohr für Probleme: Neue Beschwerdestelle für Kinder

Kampf den Missständen in Erziehungseinrichtungen: Kinder und Jugendliche können sich in Rheinland-Pfalz vom 1. Mai an mit ihren Beschwerden an eine Ombudsstelle wenden. Sie ist beim Bürgerbeauftragten des Landes, Dieter Burgard, in Mainz angesiedelt ... mehr
Kinder- und Jugendhilfe bekommt feste Beschwerdestelle

Kinder- und Jugendhilfe bekommt feste Beschwerdestelle

Kinder, Jugendliche und ihre Eltern in Rheinland-Pfalz können sich mit Beschwerden über Erziehungseinrichtungen zukünftig an eine Ombudsstelle wenden. Diese soll bei der Klärung und Vermittlung helfen. Die neue Stelle ist beim Bürgerbeauftragten des Landes, Dieter ... mehr
400 Jugendliche feiern Jugendweihe im Friedrichstadtpalast

400 Jugendliche feiern Jugendweihe im Friedrichstadtpalast

Fast 400 Jugendliche haben am Samstag im Berliner Friedrichstadtpalast ihre Jugendweihe gefeiert. Die Auftaktveranstaltung der sogenannten Jugendfeiern findet traditionell dort statt und wird vom Humanistischen Verband Deutschland (HVD) organisiert. Insgesamt wollen ... mehr
Schwesig für mehr Jugendaustausch

Schwesig für mehr Jugendaustausch

Bundesjugendministerin Manuela Schwesig (SPD) will sich für eine Ausweitung und Verbesserung des internationalen Jugendaustauschs einsetzen. "Möglichst viele, möglichst alle Jugendliche sollten die Gelegenheit bekommen", sagte Schwesig am Freitag in Schwerin ... mehr
Internationale Jugendkonferenz in Schwerin

Internationale Jugendkonferenz in Schwerin

Zur Eröffnung einer Internationalen Jugendkonferenz in Schwerin hat Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) junge Menschen aufgefordert, sich mehr in das politische Geschehen einzumischen. Mit Blick auf die geringe Wahlbeteiligung ... mehr

Ombudsstelle für Kinderrechte erhält kein Landesgeld

Die hessische Landesregierung lehnt die finanzielle Unterstützung der Ombudsstelle für Kinder- und Jugendrechte in Limburg ab. Grund dafür sind offensichtlich Unstimmigkeiten zwischen der Einrichtung und Städten. Es habe sich gezeigt, dass das Konzept der Ombudsstelle ... mehr

Studie: Weniger Gewalt unter Jugendlichen

Die Gewaltbereitschaft von Jugendlichen in Niedersachsen hat abgenommen. Das berichtet die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (Donnerstag) und beruft sich dabei auf eine Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen. Die Wissenschaftler ... mehr

Arbeit: Scheinpraktikum kann als reguläres Arbeitsverhältnis gelten

Berlin (dpa/tmn) - Bei Praktika muss der Ausbildungszweck im Mittelpunkt stehen. Andernfalls liegt unter Umständen ein Scheinpraktikum vor, das als reguläres Arbeitsverhältnis anzusehen ist. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er verweist auf eine Entscheidung ... mehr

Finanzen - Kindergeld ab 18: Studienpläne früh der Familienkasse melden

Suhl (dpa/tmn) - Nach dem Schulabschluss kann weiterhin ein Anspruch auf Kindergeld bestehen. Damit es zu keiner Unterbrechung der Zahlung kommt, sollten Eltern der Familienkasse die Pläne ihres Kindes frühzeitig mitteilen. Darauf macht die Agentur für Arbeit ... mehr

Technik: Die Smartphone-Generation wird maulfaul

Hannover (dpa) - Telefonieren ist out - Texten in. Zumindest bei der Gruppe der unter 17-Jährigen, weiß Digital-Experte Gerald Lembke. "Alle Studien zeigen, dass das Telefon kaum noch genutzt wird", sagt der in Mannheim lehrende Professor für Digitale Medien ... mehr

Technik: Die Smartphone-Generation wird maulfaul

Hannover (dpa) - Telefonieren ist out - Texten in. Zumindest bei der Gruppe der unter 17-Jährigen, weiß Digital-Experte Gerald Lembke. "Alle Studien zeigen, dass das Telefon kaum noch genutzt wird", sagt der in Mannheim lehrende Professor für Digitale Medien ... mehr

Mehr zum Thema Jugend im Web suchen

Medien: Millennials wollen Perspektiven statt Krisenberichte

Berlin (dpa) - Jugendliche und junge Erwachsene wünschen sich weniger negative Nachrichten. Stattdessen erwartet die Generation der sogenannten Millennials, die mit dem Internet groß geworden ist, von den Medien auch Lösungsansätze vorgestellt zu bekommen ... mehr

Trotz Sexualaufklärung im Internet keine Generation Porno

Jugendliche nutzen das Internet zunehmend als Informationsquelle zum Thema Sexualität und schauen sich dabei auch Sexfilme an. Von einer Generation Porno könne aber keine Rede sein, sagte die Medienpsychologin Nicola Döring am Donnerstag bei einer Tagung ... mehr

Landesjugendring: Mehr politischer Einfluss für Jugendliche

Nach dem gescheiterten Vorstoß für eine Enquetekommission "Jung sein in Mecklenburg-Vorpommern" im Landtag sucht der Landesjugendring nach neuen Wegen für mehr politischen Einfluss junger Menschen im Nordosten. "Wir sind enttäuscht, aber geben nicht auf", sagte Reinhold ... mehr

"Jugend forscht"-Sieger geehrt

Ein neuartiges Bestellsystem für Restaurants, ein verbesserter Flugzeugflügel und eine Studie zur antibiotischen Wirkung eines Pilzes: Mit diesen und anderen Arbeiten haben rheinland-pfälzische Schüler beim diesjährigen Landeswettbewerb "Jugend forscht" gewonnen ... mehr

Tagung beschäftigt sich mit Sexualaufklärung im Internet

Mit dem Wandel der Sexualaufklärung angesichts der Digitalisierung beschäftigt sich die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (LJS) heute auf einer Fachtagung. Gespräche über Sexualität in der Familie und Schule seien zwar nach wie vor wichtig, sagte Tanja Opitz ... mehr

Viel Praxisbezug bei "Jugend forscht"-Wettbewerb

Ein Roboter als Reinigungskraft, Düfte als Lernhilfe und ein komponierender Computer: Junge Tüftler aus Rheinland-Pfalz haben beim 52. Landeswettbewerb von "Jugend forscht" am Mittwoch in Ludwigshafen Kostproben ihres Könnens abgeliefert. Viele der Wettbewerbsarbeiten ... mehr

"Jugend forscht"-Wettbewerb geht in die heiße Phase

Beim rheinland-pfälzischen Landeswettbewerb "Jugend forscht" in Ludwigshafen wird heute ernst für die Nachwuchs-Einsteins. Nachdem sie am Dienstag ihre Stände aufgebaut und Informationen zum Wettbewerb erhalten haben, nehmen nun die Mitglieder der Jury die eingereichten ... mehr

Überzeugend: Mädchen siegen bei "Jugend debattiert"

Die überzeugendsten Nachwuchsredner Mecklenburg- Vorpommerns sind zwei Mädchen aus Grevesmühlen und Rostock. Beim Landesfinale im Wettbewerb "Jugend debattiert" siegte am Dienstag im Schweriner Landtag in den Klassen 8 bis 10 Paula Blaffert vom Gymnasium am Tannenberg ... mehr

Nachwuchsforscher in Ludwigshafen: "Jugend forscht" beginnt

Ludwigshafen ist seit Dienstag wieder Treffpunkt von vielversprechenden Nachwuchswissenschaftlern aus ganz Rheinland-Pfalz. Sie nehmen am 52. Landeswettbewerb "Jugend forscht" teil, der bis Donnerstag in der Chemiestadt ausgetragen wird. Dazu haben 58 Jungen ... mehr

52. "Jugend forscht"-Wettbewerb startet

Ein Müll sammelnder Roboter für den Strand, ein selbstgebauter "Tintenkiller" und eine preisgünstige Fernsteuerung via Internet für heimische Elektrogeräte: Mit diesen und anderen Entwicklungen treten 58 Jungen und Mädchen zum 52. rheinland-pfälzischen Landeswettbewerb ... mehr

Theater-AG gewinnt Teilnahme an Jugend-Theatertreffen

das Nachwuchs-Ensemble "EchtEinstein" aus dem südhessischen Groß-Bieberau hat sich bei einem bundesweiten Wettbewerb durchsetzt und reist zum Theatertreffen der Jugend nach Berlin. Wie die Berliner Festspiele am Montag mitteilten, haben es neben der Theater ... mehr

Acht Ensembles zum Theatertreffen der Jugend geladen

Von der Theatergruppe Wunderbar bis zum Jugendclub Piccolo - bundesweit haben es acht Nachwuchs-Ensembles zum Theatertreffen der Jugend in Berlin geschafft. Vom 2. bis 10. Juni zeigen sie ihre Produktionen im Haus der Berliner Festspiele und können an einem ... mehr

Landessieger des Wettbewerbs "Jugend forscht" ausgezeichnet

Kiel (dpa/lno) - 3D-Drucker aus Schrott, technische Orientierungshilfen für Blinde in Bussen und Bahnen, ein kühlender Getränkebecher - mit diesen Ideen haben sich Schüler in diesem Jahr beim Nachwuchswettbewerb "Jugend forscht" in Schleswig-Holstein durchgesetzt ... mehr

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit Krebskrankem

13 Schüler einer Realschule in Hof haben sich aus Solidarität mit einem an Krebs erkrankten Klassenkameraden eine Glatze rasiert. Das einzige Mädchen in der Klasse schnitt seine langen Haare zwar nicht ganz, aber um gut 20 Zentimeter ab. Mit der Aktion ... mehr

Solidarität mit krebskrankem Freund: Schüler rasieren sich

13 Schüler einer Realschule in Hof haben sich aus Solidarität mit einem an Krebs erkrankten Klassenkameraden eine Glatze rasiert. Das einzige Mädchen in der Klasse schnitt seine langen Haare zwar nicht ganz, aber um gut 20 Zentimeter ab. Mit der Aktion ... mehr

Weber: Freies Interrail-Ticket für 18-Jährige nicht vom Tisch

Brüssel (dpa) - CSU-Europapolitiker Manfred Weber beharrt auf seinem Vorschlag eines kostenlosen Interrail-Bahntickets für jeden 18-jährigen EU-Bürger. «Die Idee ist alles andere als tot», erklärte der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei ... mehr

Engagierte Jugendleiter bekommen Ehrenamtskarten

Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat zwölf Jugendleitern für ihr Engagement Ehrenamtskarten übergeben. "Ob im Sportverein, in der Kirchengemeinde oder bei der Feuerwehr: Jugendleiterinnen und Jugendleiter sind Vorbilder - und zwar nicht ... mehr

Gesellschaft: Mehr als jeder vierte Minderjährige ausgegrenzt

Berlin (dpa) - Mehr als jeder vierte Minderjährige in Deutschland ist laut der Kinder- und Jugendhilfe sozial ausgegrenzt oder von Armut bedroht. "Startchancen in das Leben werden nach wie vor vererbt", sagte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Kinder ... mehr

Jugendhilfe beklagt millionenfache Ausgrenzung Jugendlicher

Berlin (dpa) - Etwa 3,7 Millionen Minderjährige in Deutschland sind sozial ausgegrenzt oder von Armut bedroht. Darauf weist Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe hin. Startchancen ins Leben würden nach wie vor vererbt, sagte die Vorsitzende ... mehr

Deutsche Jugendhilfe fordert Kita-Plätze für alle Flüchtlingskinder

Berlin (dpa) - Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe fordert Kita-Plätze für alle Flüchtlingskinder in Deutschland. «Die Kitas sind Türöffner in die Gesellschaft», sagte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Karin Böllert, der dpa. Heute stellt ... mehr

Kreise kritisieren verzögerte Kostenerstattung

Städte und Landkreise erhalten die Kosten für die Betreuung minderjähriger Flüchtlinge nach einem Bericht der "Rhein-Zeitung" nur mit erheblicher Verzögerung vom Land Rheinland-Pfalz erstattet. Die Zeitung zitierte den Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises, Marlon ... mehr

Hessische "Jugend forscht"-Sieger ausgezeichnet

16 Schüler und Studenten haben beim hessischen Landesfinale von "Jugend forscht" in Darmstadt gewonnen. Sie kommen aus Kassel, Marburg, Herborn und Frankfurt. Insgesamt zeichnete die Jury am Mittwoch sieben der 40 Teilnehmer-Projekte aus. Der 15-jährige Jannik Meyer ... mehr

Bundeskanzlerin will Kinder- und Jugendmedizin stärken

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Gesundheitsforschung stärken. Es gelte in den nächsten Jahren das Fortschreiten der Demenz aufzuhalten und den Kampf gegen Krebs erfolgreicher zu führen, sagte sie am Mittwoch bei der Einweihung eines neuen Forschungsbaus ... mehr

"Jugend forscht": Gesundheits- und Umweltthemen erfolgreich

Rostock (dpa/mv) - Die besten jugendlichen Nachwuchsforscher Mecklenburg-Vorpommerns sind mit Gesundheits- und Umweltthemen beim diesjährigen Landeswettbewerb "Jugend forscht" erfolgreich gewesen. Im Fachbereich Arbeitswelt siegten ... mehr

Wer fährt zum Finale? Hessen ehrt "Jugend forscht"-Sieger

Die Gewinner der hessischen Ausgabe von "Jugend forscht" werden heute in Darmstadt gekürt. Dieses Mal haben sich rund 80 Jungforscher zum Landesfinale getroffen, die Jurys begutachten an den beiden Tagen 40 Projekte. Aus Hessen können die Teams von sieben Projekten ... mehr

Kandidaten für Sieg bei "Jugend forscht" präsentieren sich

Hessen sucht die Sieger des Wettbewerbs "Jugend forscht". Die Landes-Entscheidung hat am Dienstag in Darmstadt begonnen. Rund 80 Teilnehmer im Alter zwischen 14 und 21 Jahren präsentieren dabei ihre Forschungsarbeiten in sieben Fachgebieten. Im Bereich "Arbeitswelt ... mehr

Hessen sucht Sieger bei "Jugend forscht": Spitzen-Teilnahme

So viele Schüler, Auszubildende und Studenten wie nie haben sich dieses Mal beim Wettbewerb "Jugend forscht" in Hessen angemeldet. 590 Teilnehmer waren es, nach Angaben der Organisatoren 103 mehr als im Vorjahr. Bundesweit hatten sich 11 898 Interessenten gemeldet ... mehr

Nachwuchspolitiker diskutieren über Europa

Schwerin (dpa/mv) - Am Mittwoch, dem Tag der Parlamentswahl in den Niederlanden, diskutieren in Schwerin Nachwuchspolitiker aus Mecklenburg-Vorpommern über die Zukunft der Europäischen Idee. "Europa ist viel mehr als ein politisches System. Europa betrifft ... mehr

Karnevalsvereine küren beste Tänzer

Die Karnevalisten suchen in Naumburg ihre besten Tänzer. Bei den 19. Landesmeisterschaften im karnevalistischen Tanzsport erwarten die Veranstalter heute mehr als 520 Aktive aus 21 Vereinen. Gekürt werden die besten Tanzmariechen, Gardetänzer, Tanzpaare sowie ... mehr

Österreich tastet sich in die rauchfreie Zone

Als eines der letzten Länder in Europa will Österreich das Rauchen gerade unter Jugendlichen verbieten. Ende März hoffe sie auf die Zustimmung der neun Bundesländer, die Altersgrenze für Raucher von 16 auf 18 Jahre anzuheben, sagte Familienministerin Sophie Karmasin ... mehr

Ausstellungen: "Bravo"-Starschnitte in Lüneburg

Lüneburg (dpa) - Viel Nachkriegsmief, kein Internet, der Fernseher nur schwarzweiß - wenn überhaupt einer da ist. Dann kommt für die Jugendlichen "Bravo" auf den Markt, das war 1956. Knallbunt prägt die Zeitschrift ganze Generationen deutscher Teenager mit Berichten ... mehr

Ausstellung in Lüneburg zeigt die "Bravo"-Starschnitte

Die lebensgroßen Starschnitte der Jugendzeitschrift "Bravo" zeigt eine Ausstellung in Lüneburg. Als regelmäßiger Teil des Heftes gab es die gewaltigen Puzzleposter von 1959 bis 1992, das erste zeigte die französische Filmdiva Brigitte Bardot. "Damals war "Bravo ... mehr

Junge Liberale bestätigen Landesvorsitzenden Lars Alt

Die Jungen Liberalen in Niedersachsen haben ihren Landesvorsitzenden Lars Alt im Amt bestätigt. Bei der turnusgemäßen Wahl des Landesvorstands erhielt der 25-Jährige 95 Prozent der Stimmen, wie die Jugendorganisation am Samstag in Alfeld (Leine) mitteilte. Ebenfalls ... mehr

Sprachprobleme für junge Flüchtlinge Hürde vor Ausbildung

In Niedersachsen nehmen noch nicht so viele junge Flüchtlinge eine Ausbildung auf wie von der Bundesagentur für Arbeit erhofft. Eine große Hürde seien mangelnde Deutschkenntnisse, sagte die Sprecherin der Regionaldirektion Niedersachsen/Bremen, Anja Schmiedeke ... mehr

Zehntausende feiern beim Mainzer Jugendmaskenzug

Tausende Kinder und Jugendliche haben am Samstag in Mainz bei spätwinterlichem Sonnenschein für den ersten Höhepunkt der Straßenfastnacht gesorgt: An der 60. Auflage des Jugendmaskenzugs nahmen 4500 Menschen teil, vor allem Kita-Gruppen und Schulklassen, die ihren ... mehr

Disco-Kontrolle nach Mitternacht: Hälfte der Gäste zu jung

Rostock (dpa/mv) - Kurz nach Mitternacht war Schluss für alle unter 18: Bei einer großen Jugendschutzkontrolle in einer Diskothek in der Rostocker Südstadt haben die Beamten fast die Hälfte der rund 100 Gäste ihren Eltern übergeben. 112 Polizeibeamte waren ... mehr

Rund 4500 Teilnehmer beim Mainzer Jugendmaskenzug dabei

Der Kinder- und Jugendmaskenzug in Mainz bringt heute zum 60. Mal die kleinen Narren auf die Straße. Der nach Angaben der Veranstalter europaweit größte Karnevalsumzug von Kindern und Jugendlichen zählt 4500 Teilnehmer, über 1000 mehr als im vergangenen Jahr. Darunter ... mehr

Basketball - Harnisch: Nachwuchsarbeit mit "Prediger-Gen"

Berlin (dpa) - Wie ein Ruhepol sitzt Henning Harnisch am Rand des Parketts in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Auf sechs Basketballfeldern wuseln schon morgens um kurz nach neun Uhr Kinder umher - der 48-Jährige beobachtet das Treiben aufmerksam. "Genau ... mehr

Sächsische Jugendherbergen im Aufwind

Sachsens Jugendherbergen haben im vergangenen Jahr mehr Gäste begrüßt. Mit rund 352 000 Übernachtungen legte der Landesverband Sachsen 2016 rund sieben Prozent zu. 2015 waren es nur rund 329 000 Übernachtungen gewesen. "Das ist insbesondere deshalb so erfreulich ... mehr

Zweites Nachwuchsfestival bei Donaueschinger Musiktagen

Zwei Jahre nach der Premiere planen die Donaueschinger Musiktage eine Neuauflage ihres eigenständigen Nachwuchsfestivals "Upgrade - Neue Musikvermittlung". Der drei Tage dauernde Festivalkongress in Donaueschingen im Schwarzwald mache in diesem ... mehr

Sachsens Jugendherbergen haben mehr Gäste

Sachsens Jugendherbergen im Aufwind: Mit rund 352 000 Übernachtungen konnte der Landesverband Sachsen im vergangenen Jahr rund sieben Prozent zulegen. 2015 waren es nur rund 329 000 Übernachtungen. "Das ist insbesondere deshalb so erfreulich ... mehr

"Jugendrat gegen G20" wird in Hamburg gegründet

Ein "Jugendrat gegen G20" soll an diesem Samstag in Hamburg gegründet werden. "Uns geht es darum, eine Plattform zu schaffen, was wir für unterschiedliche Kritikansätze haben und wie wir aktiv werden können", sagte ein Sprecher am Freitag. Beim Gründungstreffen werde ... mehr

Testkauf-Aktion: Jugendliche bekommen harten Alkohol

Die Polizei hat zwei Jugendliche im Kreis Böblingen zu Testzwecken unter anderem hochprozentigen Alkohol kaufen lassen - und erschreckende Ergebnisse erzielt. Die Testkäuferinnen bekamen in fast sechzig Prozent der kontrollierten Verkaufsstellen problemlos ... mehr

2016: Polizei greift mehr als 700 betrunkene Teenager auf

Die Polizei ist im vergangenen Jahr mehrere hundert Mal wegen betrunkener Kinder und Jugendlicher zu Hilfe gerufen worden. Das geht aus der Antwort der Senatsverwaltung für Gesundheit auf eine Anfrage des Neuköllner SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck hervor. Danach ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


Anzeige
shopping-portal