Sie sind hier: Home >

Katar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Katar

Konflikte: Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Konflikte: Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Dubai/Doha (dpa) - In der schweren diplomatischen Krise zwischen Katar und mehreren arabischen Staaten sorgt eine Liste mit Forderungen für Aufruhr. Katar hat den Vorwurf zurückgewiesen, eine Liste mit Forderungen Saudi-Arabiens und anderer arabischer Staaten ... mehr
Rüstungsdeal: Trump liefert Kampfjets nach Katar und schickt Schiffe

Rüstungsdeal: Trump liefert Kampfjets nach Katar und schickt Schiffe

Hilfe für Katar: Das von seinen Nachbarländern mit einem Embargo belegte Katar bekommt militärische Unterstützung aus den USA. Dazu gehört ein milliardenschwerer Flugzeug-Deal. Trotz der Kritik von Präsident Donald Trump an der Haltung Katars im Anti-Terrorkampf ... mehr
Katar verdeckt historische Nackt-Skulptur

Katar verdeckt historische Nackt-Skulptur

Nackte Brüste sind zu viel für die Diplomaten aus Katar – selbst wenn sie nur aus Stein sind. Das Emirat hat ein mehr als 100 Jahre altes Kunstwerk an seiner Berliner Diplomatenresidenz verhüllen lassen. Seit einigen Tagen ist der Fries mit einem Dreieck aus einer ... mehr
Frauengestalt

Frauengestalt "oben ohne": Katar verdeckt Giebel

Keine Blicke erlaubt auf die Frau "oben ohne" im Dachgiebel einer Berliner Villa: Das Emirat Katar hat in seiner Diplomatenresidenz in Berlin-Zehlendorf eine barbusige Gestalt verhüllt, die die Hausfassade schmückt. Seit einigen Tagen ist der Fries mit einem Dreieck ... mehr
Iran richtet Luftbrücke zur Versorgung von Katar ein

Iran richtet Luftbrücke zur Versorgung von Katar ein

In der diplomatischen Krise in der Golf-Region erhält das isolierte Katar Hilfe aus dem Iran. In den vergangenen Tagen wurden nach iranischen Angaben fünf Flugzeuge mit Lebensmitteln in das Emirat geschickt. Die Maschinen brachten den Angaben zufolge 90 Tonnen frische ... mehr

Katar setzt im Konflikt am Golf auf Unterstützung aus Deutschland

Berlin (dpa) - Katar setzt im diplomatischen Konflikt mit mehreren arabischen Staaten auf Unterstützung aus Deutschland und Europa. Der Konflikt müsse innerhalb des Golf-Kooperationsrates gelöst werden, sagte der katarische Botschafter in Berlin, Saud bin Abdulrahman ... mehr

Frankreich ruft in Golfkrise zur Deeskalation auf

Paris (dpa) - Frankreich hat in der Golfkrise zur Deeskalation und zur Beruhigung aufgerufen. Die regionale Sicherheit stehe auf dem Spiel, hieß es aus Élyséekreisen in Paris. Präsident Emmanuel Macron habe gestern mit dem türkischen Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Katar-Blockade: Mehr als 13 000 Menschen müssen umziehen

Genf (dpa) - Durch die Blockade des arabischen Golfstaats Katar spielen sich nach Angaben der dortigen Menschenrechtskommission menschliche Tragödien ab. Mehr als 13 000 Menschen seien betroffen, weil Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain ... mehr

Katar-Krise: Sigmar Gabriel warnt vor möglichem Golf-Krieg

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat davor gewarnt, dass die Isolation des Emirats Katar durch Saudi-Arabien und seine Verbündeten zu einem Krieg am Golf führen könnte. Es bestehe die Gefahr, dass aus dieser Auseinandersetzung ein Krieg werden könnte, sagte ... mehr

Gabriel warnt wegen Katar-Krise vor Kriegsgefahr am Golf

Berlin (dpa) - Die Isolation des Emirats Katar durch Saudi-Arabien und seine Verbündeten könnte nach Einschätzung von Außenminister Sigmar Gabriel in kriegerischer Gewalt münden. Die Härte des Umgangs zwischen Brudernationen und Nachbarstaaten sei dramatisch, sagte ... mehr

Regierung um Donald Trump versinkt im Katar-Chaos

In der Katar-Krise sendet die US-Regierung widersprüchliche Signale: Während Außenminister Rex Tillerson die Blockade des Golf-Emirats kritisiert, vertritt Präsident Donald Trump eine völlig andere Meinung. In kurzer Folge sind Außenminister Tillerson ... mehr

Mehr zum Thema Katar im Web suchen

Konflikte: Golf-Staaten fühlen sich durch Trump gegen Katar gestärkt

Doha (dpa) - In der Krise am Golf sehen sich die arabischen Staaten durch die Kritik von US-Präsident Donald Trump an Katar in ihrer harten Haltung bestätigt. Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain begrüßten die Aussage Trumps, der Katar vorwarf ... mehr

Katar-Krise: US-Außenminister Tillerson fordert Lockerung des Embargos

Fast täglich erhöhen die arabischen Staaten den Druck auf Katar. Das Emirat weist neue Sanktionen gegen sich als unbegründet zurück. Doch seine Rivalen wollen erst nachgeben, wenn Katar seine Politik ändert. Nun fordert der US-Außenminister eine Lockerung des Embargos ... mehr

Merkel ruft in Katar-Krise zu Umsicht auf - Trump macht Druck

Mexiko-Stadt (dpa) - Im Konflikt um Katar warnt die Bundesregierung vor den Folgen einer gestörten Machtbalance in der Golfregion. Während Kanzlerin Angela Merkel Kooperation anmahnte, erhöhten neben den arabischen Staaten auch die USA den Druck auf das kleine Emirat ... mehr

Merkel: Im Katar-Konflikt Machtbalance in der Region wahren

Mexiko-Stadt (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat im Konflikt um das Golf-Emirat Katar vor den Folgen einer Störung der Machtbalance in der Region gewarnt. «Deutschland hat in diesem Zusammenhang keine Vermittlerrolle», sagte Merkel nach einem ... mehr

Erdogan sagt Katar weitere Unterstützung zu

Istanbul (dpa) - In der Krise zwischen den arabischen Golf-Staaten hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan dem Emirat Katar weitere Unterstützung der Türkei zugesichert. «Wir werden Katar weiterhin jede Art der Unterstützung geben», sagte Erdogan ... mehr

Trump brandmarkt Katar als langjährigen Unterstützer von Terrorismus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Katar als langjährigen finanziellen Unterstützer von Extremismus gebrandmarkt. «Katar ist leider seit Jahren ein Finanzier von Terrorismus und das auf sehr hohem Niveau», sagte Trump am Freitag in Washington. Damit ... mehr

Katar bereit zu Verhandlungen - Gabriel sieht «Stunde der Diplomatie»

Doha (dpa) - Im Konflikt um Katar ist das Golf-Emirat bereit zu Verhandlungen mit seinen Widersachern. Sein Land halte die Diplomatie für den besten Weg zur Lösung der Krise und nicht eine Eskalation, sagte Katars Außenminister Mohammed bin Abdulrahman Al Thani ... mehr

Konflikte: Gabriel trifft katarischen Außenminister Al-Thani

Wolfenbüttel (dpa) - Inmitten der Krise um Katar trifft sich Bundesaußenminister Sigmar Gabriel heute in Wolfenbüttel mit seinem Amtskollegen aus dem Golfstaat. Im Mittelpunkt des Gesprächs mit Scheich Mohammed Al-Thani sollen nach Angaben des Auswärtigen Amtes aktuelle ... mehr

Katar-Krise: Gabriel warnt vor Verschärfung des Konflikts

Wolfenbüttel (dpa) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat nach einem Treffen mit dem katarischen Außenminister Scheich Mohammed Al-Thani vor einer weiteren Verschärfung der Krise in der Golfregion gewarnt. «Die internationale Staatengemeinschaft und auch Deutschland ... mehr

Streit mit Katar: Arabische Staaten verhängen Sanktionen

Manama/Istanbul (dpa) - Saudi-Arabien und drei weitere arabische Staaten haben 59 Personen und 12 Organisationen mit angeblichen Verbindungen zum Rivalen Katar auf eine "Terrorliste" gesetzt. Sie alle würden von dem Golf-Emirat finanziert oder seien ... mehr

Katar-Krise: Türkei entsendet Soldaten

Das türkische Parlament hat die Stationierung von Truppen in  Katar beschlossen. Die Abgeordneten billigten ein Verteidigungsabkommen mit dem Golf-Emirat. Angaben zur konkreten Zahl der zu stationierenden Soldaten oder zum Zeitpunkt der Stationierung ... mehr

Isoliertes Katar wird zum diplomatischen Brandherd

Katar bekommt die Folgen der Isolation durch andere Golf-Staaten immer stärker zu spüren. In den Konflikt mischen sich durch die Notlage des arabischen Staates weitere Nationen ein. Nach der Türkei meldet sich nun auch der Iran zu Wort. Die Post der Vereinigten ... mehr

UN-Chef ruft zu Einigung in Krise um Katar auf

New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat alle Beteiligten zu diplomatischen Bemühungen um eine Einigung in der Krise um Katar aufgerufen. Guterres verfolge die Situation in den arabischen Golfstaaten mit «großer Besorgnis», sagte sein Sprecher ... mehr

Macron wirbt in der Katar-Krise für Dialog

Paris (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat in Telefonaten mit den Staatsoberhäuptern Katars und Saudi-Arabiens für Stabilität in der Golfregion geworben. Angesichts der Spannungen in der Region habe er mit dem katarischen Emir Tamim bin Hamad Al Thani ... mehr

Krisen-Situation in Katar: Haben Putins Hacker den Konflikt angezettelt?

Saudi-Arabien begründet die Isolierung des Nachbarstaats Katar unter anderem mit dessen angeblichem Bekenntnis zum Iran. Doch das umstrittene Statement der staatlichen Nachrichtenagentur Katars soll gefälscht worden sein - von russischen Hackern.  Die diplomatische ... mehr

Erdogan sieht Isolation Katars kritisch und ist für eine Zusammenarbeit

In jüngster Zeit haben sich mehrere arabische Länder in ihren diplomatischen Beziehungen von Katar abgewendet. Nun äußert sich der türkische Präsident Erdogan, indem er die Isolation Katars stark kritisiert. Davon würde niemand profitieren, sagte Erdogan bei einem ... mehr

Konflikte: US-Ermittler vermuten russische Hacker hinter Katar-Krise

Washington/Doha (dpa) - Russische Hacker haben dem US-Sender CNN zufolge möglicherweise die staatliche Nachrichtenagentur von Katar gehackt und mit einer Falschmeldung zur diplomatischen Krise unter den Golfstaaten beigetragen. Der US-Sender CNN berichtete ... mehr

Bundesregierung zu Konflikt um Katar: Isolation nicht zielführend

Berlin (dpa) - Im Konflikt zwischen mehreren arabischen Staaten und Katar hat die Bundesregierung alle Beteiligten aufgerufen, «die diplomatischen Spannungen wieder abzubauen». Berlin habe die Entscheidung, Katar zu isolieren, «mit Sorge zur Kenntnis genommen», sagte ... mehr

Kommentar: USA riskieren Eskalation im Nahen Osten

Saudi Arabien lässt die Muskeln spielen und isoliert zusammen mit einigen arabischen Ländern  Katar. Knapp drei Wochen nach dem Besuch von US-Präsident Donald Trump entscheidet sich Riad für die nächste Eskalationsstufe. Ein Zufall? Wohl kaum, denn die USA greifen unter ... mehr

Vereinigte Emirate drohen Katar-Sympathisanten mit Gefängnis

Medienberichten zufolge haben die Vereinigten Arabischen Emirate jegliche Sympathiebekundung für Katar untersagt. Es könnte eine Haftstrafe drohen. Wer gegen das Verbot verstoße, werde mit bis zu 15 Jahren Haft bestraft, berichteten die in den Emiraten ansässige Zeitung ... mehr

Fußball: Politiker kritisieren Fußball-WM in Katar

Berlin (dpa) - Nach dem Vorwurf der Terrorunterstützung wird Katar von deutschen Spitzenpolitikern als Gastgeber der WM 2022 mehr denn je infrage gestellt. "Die Vorwürfe wiegen zu schwer. Die Diskussion über die Austragung der Fußballweltmeisterschaft in Katar ... mehr

Politiker kritisieren Fußball-WM in Katar

Berlin (dpa) - Nach dem Vorwurf der Terrorunterstützung wird Katar von deutschen Politikern als WM-Gastgeber erneut infrage gestellt. «Die Vorwürfe wiegen zu schwer. Die Diskussion über die Austragung der Fußballweltmeisterschaft in Katar muss ernsthaft geführt werden ... mehr

Erdogan kritisiert Isolation Katars

Ankara (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Isolation des Golf-Emirats Katar durch mehrere arabische Länder kritisiert. Die derzeitige Lage nütze keinem der Länder in der Region, sagte Erdogan vor türkischen Diplomaten in Ankara. Zugleich lobte ... mehr

US-Außenministerium: Katar muss mehr gegen Terrorismus tun

Washington (dpa) - Die USA haben das Emirat Katar aufgefordert, seine Aktivitäten im Kampf gegen den islamistischen Terror zu verstärken. «Es hat Fortschritte gegeben, aber es muss noch mehr getan werden», sagte eine Sprecherin des US-Außenministeriums. Die USA wollten ... mehr

Spannungen im Nahen Osten: Sigmar Gabriel warnt vor "Trumpisierung"

US-Präsident Donald Trump hat sich in der diplomatischen Krise um das Golf-Emirat Katar klar an die Seite Saudi-Arabiens gestellt. Scharfe Kritik kommt nun aus Deutschland. Sigmar Gabriel wirft dem US-Präsidenten eine gefährliche Politik vor. Der Außenminister ist Katar ... mehr

Katar völlig isoliert : Machtkampf Saudi-Arabien schließt Grenze

Das Verhältnis zwischen Katar und seinen Nachbarn ist seit langem angespannt. Saudi-Arabien und andere Staaten werfen dem Emirat Terrorunterstützung vor. Jetzt greifen sie zu drastischen Maßnahmen. Saudi-Arabien und andere arabische Länder haben alle Kontakte zu Katar ... mehr

Fußball: FC Bayern vermeidet Kritik an WM-Gastgeber Katar

München (dpa) - Der FC Bayern München will in der Diskussion um das WM-Gastgeberland Katar derzeit keine Stellung beziehen, steht aber wegen der angespannten Lage im Austausch mit der Bundesregierung. "Die aktuelle politische Situation ... mehr

Trump führt Isolation Katars auf seinen Besuch in Riad zurück

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump führt die Isolation Katars auf seinen Besuch im Nahen Osten zurück. Nachdem das Weiße Haus sich um eine neutrale Position in der diplomatischen Krise am Golf bemüht hatte, zog Trump in einer Serie von Twitternachrichten ... mehr

Saudi-Arabiens Machtpolitik: Kalter Krieg im Nahen Osten

Saudi-Arabien stellt Katar als Terror-Unterstützer an den Pranger und isoliert das Emirat gemeinsam mit regionalen Verbündeten. Hinter dem radikalen Schritt Riads steckt in Wahrheit jedoch etwas ganz anderes. Es ist ein Spiel mit dem Feuer. Als der saudische ... mehr

Deutsche Exportwirtschaft erwartet Belastungen wegen Katar-Krise

Dubai (dpa) - Der Konflikt zwischen Katar und seinen arabischen Nachbarstaaten könnte auch deutsche Firmen treffen. «Es ist noch unklar, wie es weitergeht - durch die Einstellung von Luft- und Seeverbindungen nach Katar ... mehr

Katar isoliert: Verunsicherung & Hamsterkäufe in der Bevölkerung

Die Golfstaaten befinden sich im schwerwiegendsten diplomatischen Konflikt seit dem Irakkrieg 1991. Kuwait und die Türkei bieten sich als Schlichter an. Auch die USA wollen eine schnelle Lösung. In Katar gab es erste Hamsterkäufe. Im Streit Katars mit seinen ... mehr

Emirate verteidigen Abbruch der Kontakte zu Katar

Abu Dhabi (dpa) - Die Vereinigten Arabischen Emirate haben den Abbruch der diplomatischen Kontakte zum Nachbarland Katar verteidigt. Die Entscheidung sei nach Jahren der Provokation und nach Jahren der Beratung und Geduld gefällt worden, erklärte der emiratische ... mehr

Griechenland übernimmt Vertretung Ägyptens in Katar

Athen (dpa) - Die griechische Botschaft in Doha wird ab sofort die Interessen Ägyptens in Katar vertreten. Einer entsprechenden Anfrage Ägyptens habe Athen zugestimmt, sagte ein Sprecher des griechischen Außenministeriums. Saudi-Arabien, Bahrain ... mehr

USA wollen diplomatische Spannungen in Golfregion entschärfen

Washington (dpa) - Nach dem Bruch Saudi-Arabiens und anderer arabischer Staaten mit Katar will sich die US-Regierung um Entspannung in der seit Jahren schwersten diplomatischen Krise in der Region bemühen. Präsident Donald Trump werde mit allen Beteiligten sprechen ... mehr

Alle gegen Katar: Golfstaaten isolieren das Emirat

Das Verhältnis zwischen  Katar und den anderen Golfstaaten ist seit langem angespannt. Die Nachbarn werfen dem Emirat vor, Terrororganisationen zu unterstützen. Jetzt eskaliert der Streit. Fünf arabische Länder haben am Montag ihre diplomatischen Beziehungen ... mehr

Wegen Katar: Iran spottet über Saudi-Arabien

Hamid Aboutalebi, der iranische Diplomat, äußerte sich hämisch nach der diplomatischen Krise der arabischen Golfstaaten. "Das war wohl der erste Riss in der (Anti- Iran)-Koalition und auch das erste Ergebnis des Schwerttanzes in Riad", twitterte Aboutalebi ... mehr

Konflikte: Arabische Staaten brechen Beziehungen zu Katar ab

Saudi-Arabien und andere arabische Länder haben alle Kontakte zu Katar abgebrochen und damit die schwerste diplomatische Krise in der Region seit Jahren ausgelöst. Die Staaten werfen dem Emirat vor, Terrororganisationen zu unterstützen. Drei von ihnen stoppten ... mehr

Fußball: Grindel "aufmerksam und besorgt" wegen Lage im WM-Land Katar

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel ist besorgt über die jüngste Entwicklung im WM-Gastgeberland Katar und schließt einen Boykott des Turniers 2022 in dem Emirat nicht mehr kategorisch aus. "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der WM. In dieser ... mehr

DFB-Chef Grindel: Keine WM in einem Land, das Terror unterstützt

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM 2022 in Katar nach den jüngsten Vorwürfen gegen das Emirat nicht mehr grundsätzlich ausgeschlossen. «Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der WM. In dieser Zeit müssen politische ... mehr

Saudi-Arabien, Bahrain und Ägypten stoppen Luftverkehr mit Katar

Riad (dpa) - Nach dem Abbruch aller diplomatischen Beziehungen zu Katar stoppen Saudi-Arabien, Bahrain und Ägypten auch den Luftverkehr mit dem Emirat. Die saudische Luftfahrtbehörde verbot nach eigenen Angaben allen katarischen Maschinen die Landung und untersagte ... mehr

Fußball - FIFA: Kein Kommentar zur diplomatischen Krise in Katar

Zürich (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat den Abbruch der diplomatischen Beziehungen mehrerer arabischer Golfstaaten und Ägyptens zu WM-Gastgeber Katar nicht kommentiert. Die FIFA sei "in regelmäßigem Kontakt" mit dem lokalen Organisationskomitee und weiteren ... mehr

Diplomatische Offensive gegen Katar

Riad (dpa) - Das Emirat Katar ist am Morgen überraschend von seinen Nachbarn isoliert worden. In einer offenkundig konzertierten Aktion brachen Bahrain, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und auch Ägypten alle diplomatischen Beziehungen zu Katar ... mehr

Donald Trump ruft zu Schlacht "zwischen Gut und Böse" auf

Auf seiner Reise in den Nahen Osten wird deutlich, dass US-Präsident Donald Trump Außenpolitik zu allererst als Verkaufsgespräch versteht. Bei seinen Treffen mit Staatsführern der arabischen Welt geht es vor allem um Waffengeschäfte - und er ruft zu einer "Schlacht ... mehr

Leichtathletik - "Etwas ganz, ganz Besonderes": Röhlers Super-Wurf von Doha

Doha (dpa) - Nach seinem Höhenflug von Katar hatte Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler bereits am Samstagfrüh wieder heimatlichen Boden unter den Füßen. "Es war ein sehr, sehr sauberer Wurf. Ein sehr schöner Einstieg in die Saison", sagte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017