Sie sind hier: Home >

Katastrophenschutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Katastrophenschutz

Deichgrafen unterwegs: Starke Deiche schützen vor Fluten

Deichgrafen unterwegs: Starke Deiche schützen vor Fluten

Schleswig-Holsteins Küsten wappnen sich für den Winter. Deichgrafen und andere Experten starten am Montag eine letzte Kontrolle, ob die Deiche den Herbst- und Winterstürmen trotzen können. Nach Angaben des Landesbetriebs für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz ... mehr
Puerto Rico zittert vor Hurrikan

Puerto Rico zittert vor Hurrikan "Maria" - Zerstörungen in Karibik

Hurrikan "Maria" hinterlässt auf seinem Weg durch die Karibik schwere Zerstörungen. Nun bewegt sich der Wirbelsturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 km/h  auf Puerto Rico zu. Die Bewohner wurden aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Das US-Hurrikanzentrum ... mehr
Bundespolizei übt für den Terrorfall

Bundespolizei übt für den Terrorfall

Knall- und Schussgeräusche und viele Polizisten: Am Berliner Bahnhof Lichtenberg plant die Bundespolizei eine Terror-Übung. Am kommenden Montag (25.9.) würden deshalb von der Mittagszeit an unter anderem mehrere Gleise und ein Tunnel zu den Bahnsteigen gesperrt, teilte ... mehr
Wetter: Trump fliegt erstmals in die Katastrophenregion in Florida

Wetter: Trump fliegt erstmals in die Katastrophenregion in Florida

Washington (dpa) - Der US-Präsident in der Krisenregion Florida: In dem von Hurrikan "Irma" verwüsteten Bundesstaat will sich Donald Trump über die Aufräumarbeiten informieren und mit Sturmopfern sprechen, wie das Weiße Haus mitteilte. Er besucht demnach Fort Myers ... mehr
Feuerwehrleute aus Kali-Werken üben für den Ernstfall

Feuerwehrleute aus Kali-Werken üben für den Ernstfall

Brennende Tonnen, Verletzte, Feuerwehrleute in Schutzanzügen: Im thüringischen Unterbreizbach haben am Samstag etwa 130 Feuerwehrleute aus mehreren Werken der Kali-Gruppe K+S den Einsatz bei Notfällen geübt. Dabei war den Angaben nach schnelles und koordiniertes Handeln ... mehr

Nach Hurrikan «Irma»: Acht Tote in Altenheim in Florida

Miami (dpa) - In einem Altenheim in Florida sind gestern mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. In dem Heim in der Stadt Hollywood war die Klimaanlage ausgefallen, nachdem der schwere Hurrikan «Irma» durchgezogen war. Die acht Toten waren zwischen 71 und 99 Jahre ... mehr

Nach «Irma»: Zahl der Toten in den USA steigt auf 19

Jacksonville (dpa) - Die Zahl der Toten in den USA nach dem verheerenden Hurrikan «Irma» hat sich auf mindestens 19 erhöht. In Hollywood nördlich von Miami starben nach Angaben der Bürgermeisterin und der Polizei wegen einer defekten Klimaanlage sechs Insassen eines ... mehr

Feuerwehrmann Sachsens ist neuer oberster Brandmeister

Kai Götze hat künftig die Oberaufsicht über die Feuerwehr in Sachsen. Der aus Meerane (Landkreis Zwickau) stammende Feuerwehrmann wurde bereits zum 1. September als neuer Bezirksbrandmeister berufen, wie die Landesdirektion Sachsen erst am Dienstag in Chemnitz ... mehr

Katastrophenschutz-Großübung im Kreis Steinburg

Unter nahezu realen Bedingungen hat eine kreis- und länderübergreifende Katastrophenschutz-Großübung am Sonnabend im Kreis Steinburg Hilfs- und Rettungsdienste beschäftigt. An dem inszenierten Alptraum auf Regen durchweichtem Gelände nahmen den Angaben zufolge ... mehr

Katastrophenschutz-Großübung im Kreis Steinburg

Hilfs- und Rettungsdienste halten heute eine kreis- und länderübergreifende Katastrophenschutz-Großübung im Kreis Steinburg ab. Das "Drehbuch" der Katastrophe sieht vor, dass bei einem Tornado während eines Rock-Festivals in Wacken zahlreiche Menschen verletzt werden ... mehr

Feuerwehrleute aus Kali-Werken üben für den Ernstfall

Brennende Tonnen, Verletzte, Feuerwehrleute in Schutzanzügen: Im thüringischen Unterbreizbach haben am Samstag etwa 130 Feuerwehrleute aus mehreren Werken der Kali-Gruppe K+S den Einsatz bei Notfällen geübt. Dabei war den Angaben nach schnelles und koordiniertes Handeln ... mehr

Mehr zum Thema Katastrophenschutz im Web suchen

Rettungskräfte in Mansfeld-Südharz trainieren Ernstfall

Rund 180 Rettungskräfte haben bei einer Übung im Landkreis Mansfeld-Südharz den Ernstfall geprobt. In Wansleben übten die Retter, was zu tun ist, wenn bei einer Sporthalle die Decke einstürzt und viele Menschen verletzt werden. "Die Abläufe haben im Großen und Ganzen ... mehr

Neuer Tunnel: Einsatzkräfte trainieren Feuer in ICE

Vor Inbetriebnahme der neuen ICE-Strecke zwischen Erfurt und Ebensfeld bei Bamberg haben Einsatzkräfte erneut einen Notfall in einem Eisenbahntunnel auf dieser Trasse durchgespielt. An der großen Übung am Samstag im Fleckbergtunnel bei Katzhütte (Landkreis ... mehr

Neuer Tunnel: Einsatzkräfte trainieren Feuer in ICE

Vor Inbetriebnahme der neuen ICE-Strecke zwischen Erfurt und Ebensfeld bei Bamberg haben Einsatzkräfte erneut einen Notfall in einem Eisenbahntunnel auf dieser Trasse durchgespielt. An der großen Übung am Samstag im Fleckbergtunnel bei Katzhütte (Landkreis ... mehr

Umstellung auf Digitalfunk bei Feuerwehr vorerst gestoppt

Die flächendeckende Ausstattung der Thüringer Feuerwehren und Rettungsdienste mit digitalen Funkgeräten verzögert sich. Hintergrund ist die geplante Übernahme des englischen Herstellers Sepura durch eine chinesische Firma, wie ein Sprecher ... mehr

Bilanz: 15 Tote bei Bränden im Land

Die Zahl der Brandtoten in Thüringen ist 2016 so hoch gewesen wie seit Jahren nicht. Im vergangenen Jahr starben 15 Menschen bei Bränden im Freistaat, wie aus dem Brand- und Katastrophenschutzbericht hervorgeht, den Innenminister Holger Poppenhäger (SPD) am Freitag ... mehr

Katastrophenschutzbericht wird vorgestellt

Innenminister Holger Poppenhäger (SPD) stellt heute in Weimar den Thüringer Brand- und Katastrophenschutzbericht 2016 vor. Wie im Vorfeld bekannt wurde, ging die Zahl der Feuerwehrleute im vergangenen Jahr erneut zurück. Bereits in den vorangegangenen Jahren ... mehr

Ministerium zieht positive Bilanz von Katwarn-Test

Der landesweite Katastrophen-Probealarm in Rheinland-Pfalz mit dem Warnsystem Katwarn ist nach Angaben des Innenministeriums ohne Probleme verlaufen. Der Alarm am Montag sei innerhalb von einer Minute verarbeitet worden, es habe keine Technikausfälle gegeben, teilte ... mehr

Rheinland-Pfalz hat Warnsystem Katwarn getestet

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat Rheinland-Pfalz das Katastrophen-Warnsystem Katwarn getestet. Um 11.00 Uhr sollten die Warnhinweise von den 16 teilnehmenden Kreisen und neun kreisfreien Städten via App und SMS verschickt werden. Weil nicht alle Kommunen bei Katwarn ... mehr

Land: Arbeitgeber sollten Feuerwehr-Engagement unterstützen

Arbeitgeber sollten nach dem Willen des Landes Brandenburg das ehrenamtliche Engagement ihrer Beschäftigten in den Freiwilligen Feuerwehren stärker unterstützen als bisher. Das forderte Innenstaatssekretärin Katrin Lange anlässlich der Verleihung ... mehr

Vorpommern-Greifswald kooperiert mit Amateurfunkern

Die Region Vorpommern-Greifswald kann künftig bei Krisenfällen auch auf Kommunikationsmöglichkeiten von Funkamateuren zurückgreifen. Das sieht eine Kooperationsvereinbarung vor, die der Landkreis am Mittwoch in Gützkow  mit dem Ortsverband Greifswald des Deutschen ... mehr

Vorpommern-Greifswald setzt im Notfall auf Amateurfunker

Vorpommern-Greifswald bezieht als bundesweit einer der ersten Landkreise Funkamateure in seine Arbeit im Krisenfall ein. Eine Kooperationsvereinbarung mit dem Ortsverband Greifswald des Deutschen Amateur-Radio-Clubs wird am heutigen Mittwoch ... mehr

Freiberger Kulturinstitutionen gründen Notfallverbund

Nach Leipzig, Dresden und der Oberlausitz wird auch in Freiberg (Mittelsachsen) ein regionaler Notfallverbund zum Schutz wertvollen Kulturguts gegründet. Die Zusammenarbeit von 13 Einrichtungen wird am Mittwoch im Lesesaal des Bergarchivs besiegelt ... mehr

Dresden baut probehalber Flutschutztore auf

Für die Dresdner Innenstadt werden am Sonntag die etwa 20 Meter langen und rund 20 Tonnen schweren Flutschutztore aus Stahl aufgebaut. Nur zur Probe, wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte. Wartungsfirmen kontrollieren dabei die Anlagen, führen kleine ... mehr

Caffier sieht Brandschutz nicht gefährdet

Trotz der sinkenden Zahl Freiwilliger Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern sieht Innenminister Lorenz Caffier (CDU) den flächendeckenden Brandschutz im Land nicht gefährdet. Über die Zusammenarbeit mit Nachbarorten oder vertragliche Vereinbarungen innerhalb ... mehr

Land deckt Hälfte der Kosten für Luckauer Feuerwehrgebäude

Brandenburg übernimmt mehr als die Hälfte der Kosten für ein neues Luckauer Feuerwehrgerätehaus. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) übergab am Dienstag einen entsprechenden Förderbescheid über 380 000 Euro. Das Geld stammt aus dem Kommunalen Investitionsprogramm ... mehr

Neue Feuerwehrschule wird feierlich übergeben

In Bruchsal (Kreis Karlsruhe) wird heute die neue Feuerwehrschule des Landes Baden-Württemberg übergeben. Die rund 39 Millionen Euro teure Anlage wird nach fast dreijähriger Bauzeit schon seit Ende April voll genutzt. Pro Jahr sollen dort 6500 Feuerwehrleute ... mehr

Großübung im Bleßberg-Tunnel: 35 Passagiere gerettet

Wenige Monate vor Inbetriebnahme der ICE-Neubaustrecke haben 700 Rettungskräfte den Ernstfall im Bleßberg-Tunnel (Landkreis Sonneberg) geübt. Das Szenario: Ein ICE fing Feuer und musste mitten in dem gut acht Kilometer langen Tunnel halten. Wegen des dichten Rauchs ... mehr

Großübung im Bleßberg-Tunnel: 35 Passagiere gerettet

Wenige Monate vor Inbetriebnahme der ICE-Neubaustrecke haben 700 Rettungskräfte den Ernstfall im Bleßberg-Tunnel (Landkreis Sonneberg) geübt. Das Szenario: Ein ICE fing Feuer und musste mitten in dem gut acht Kilometer langen Tunnel halten. Wegen des dichten Rauchs ... mehr

Großübung an ICE-Neubaustrecke: 40 Passagiere gerettet

An der ICE-Neubaustrecke Nürnberg-Erfurt haben hunderte Rettungskräfte den Ernstfall in einem Tunnel geübt. Das Szenario: Im Bleßberg-Tunnel in Thüringen fing ein ICE Feuer. Er musste mitten in der gut acht Kilometer langen Röhre halten. Wegen des dichten Rauchs konnten ... mehr

Großübung im Bleßberg-Tunnel: 40 Passagiere gerettet

Wenige Monate vor Inbetriebnahme der ICE-Neubaustrecke haben 700 Rettungskräfte den Ernstfall im Bleßberg-Tunnel (Landkreis Sonneberg) geübt. Das Szenario: Ein ICE fing Feuer und musste mitten in dem gut acht Kilometer langen Tunnel halten. Wegen des dichten Rauchs ... mehr

Katastrophenschutz soll Land für alle Fälle wappnen

Niedersachsen hat die Einheiten für den Katastrophenschutz neu aufgestellt, um für zukünftige Bedrohungen gut gerüstet zu sein. Neue zentrale Landeseinheiten seien nun etwa in Hannover, Braunschweig, Northeim und im Raum Oldenburg stationiert, teilte ... mehr

Flexible Einheiten sollen Katastrophenschutz verbessern

Niedersachsen hat die Einheiten für den Katastrophenschutz neu aufgestellt, um für zukünftige Bedrohungslagen gut gerüstet zu sein. Neue zentrale Landeseinheiten seien nun etwa in Hannover, Braunschweig, Northeim und im Raum Oldenburg stationiert, teilte ... mehr

Polizei versendet ersten Probealarm über "Katwarn"-App

Ein erster hessenweiter Probealarm der Polizei über die Handy-App "Katwarn" ist laut Innenministerium erfolgreich verlaufen. Alle Smartphone-Nutzer, die das Programm installiert haben, bekamen am Mittwoch unter der Überschrift "Sonderfall" einen kleinen ... mehr

Terror, Amok, Katastrophen: Polizei warnt per App

Die hessische Polizei warnt die Bürger künftig mit der Handy-App "Katwarn" vor Terroranschlägen, Amokläufen oder anderen Gefahren. Die Software kann jeder Bürger kostenlos auf sein Smartphone oder Tablet laden. "Es ist eine schnelle ... mehr

Land unterstützt Feuerwehren mit 14 000 Euro

Brandenburg unterstützt drei kleinere Freiwillige Feuerwehren mit insgesamt 14 000 Euro. Unter anderem erhält Stücken (Potsdam-Mittelmark) 5300 Euro, teilte das Innenministerium am Dienstag in Potsdam mit. Es soll eine elektronische Zieleinrichtung sowie ein Anzeigenset ... mehr

Polizei will flächendeckend mit Smartphone-App warnen

Bei einem Terroranschlag oder anderen Gefahren warnt die hessische Polizei die Bevölkerung künftig zusätzlich per Smartphone-App. Innenminister Peter Beuth (CDU) gibt heute in Wiesbaden den symbolischen Startschuss für den flächendeckenden Einsatz ... mehr

Besserer Hochwasserschutz für Königswartha

Königswartha im Landkreis Bautzen ist künftig besser gegen Hochwasser geschützt. Mit dem Abschluss der Umbauarbeiten am Niesendorfer Wehr könne der Zufluss aus dem Hoyerswerdaer Schwarzwasser in den Mühlgraben gesteuert werden, teilte die Landestalsperrenverwaltung ... mehr

Land für Versicherungspflicht gegen Elementarschäden

Rheinland-Pfalz befürwortet eine Versicherungspflicht gegen Elementarschäden wie Hochwasser, Erdbeben oder Schnee. Eine solche Pflichtversicherung für alle Haushalte werde derzeit auf Bundesebene geprüft, erklärte das Umweltministerium in Mainz ... mehr

Neuer Infektionsrettungswagen soll Helfer schützen

Für einen besseren Schutz vor Infektionskrankheiten hat Niedersachsen seit Samstag einen neuen Rettungswagen. Innenminister Boris Pistorius (SPD) übergab das Fahrzeug in Hannover an die Johanniter-Unfall-Hilfe. "Dieser nach modernsten Standards ausgestattete Wagen ... mehr

Neuer Infektionsrettungswagen wird in Dienst genommen

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) übergibt heute in Hannover einen neuen Infektionsrettungswagen an die Johanniter-Unfall-Hilfe. Das Fahrzeug soll einen sicheren Transport von hoch ansteckenden Patienten ermöglichen - auch die Retter sollen durch ... mehr

Video über neues Feuerwehrfahrzeug ist Hit im Internet

Das neue Löschfahrzeug einer Freiwilligen Feuerwehr in Kassel ist zum Internet-Star geworden: Über 2,7 Millionen Menschen sahen sich bis Freitag einen knapp dreiminütigen Film an, den die Feuerwehr des Stadtteils Nordshausen im sozialen Netzwerk Facebook ... mehr

Einsatzkräfte trainieren Rettung bei Zugbrand

Ein halbes Jahr vor der Inbetriebnahme der ICE-Neubaustrecke Erfurt-Ebensfeld haben Feuerwehr, Rettungskräfte, Polizei und Technisches Hilfswerk den Einsatz bei einem Zugbrand im Tunnel trainiert. An der Großübung am Samstag bei Erfurt beteiligten ... mehr

Land will Entlastung der Feuerwehren prüfen

Um die Feuerwehren im Freistaat für die Zukunft zu wappnen, will das Land auch ihre konkreten Aufgaben auf den Prüfstand stellen. Beispielsweise sei es tatsächlich fraglich, ob für die Beseitigung einer Ölspur immer die Feuerwehr anrücken müsse, sagte ... mehr

Feuerwehren bekommen Trainingsanlage für Zugbrände

Die Thüringer Feuerwehren können künftig das Löschen an einem brennenden Zug auf einem eigenen Tunnelübungsgelände trainieren. Einen entsprechenden Pachtvertrag für ein nicht mehr genutztes Bahn-Gleisgelände in Crossen (Saale-Holzland-Kreis) haben ... mehr

Schröter: Feuerwehren und DRK brauchen Nachwuchs

Potsdam (dpa/bb) - Das Innenministerium wirbt für das Engagement von Kindern und Jugendlichen im Katastrophenschutz. "Die Feuerwehren und das DRK brauchen dringend Nachwuchs", sagte Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) am Montag in Potsdam ... mehr

Innenministerium spendiert Feuerwehren 600 000 Euro

Warmer Geldregen für drei Kommunen: Das Innenministerium in Potsdam unterstützt das Amt Golzow und die beiden Gemeinden Löwenberger Land und Nuthe-Urstromtal mit 600 000 Euro. Mit dem Geld, dass aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm stammt, sollen ... mehr

Mehr als 300 Umschulungen zu Notfallsanitätern

In Thüringen haben seit der Änderung der Sanitäterausbildung 321 Rettungsdienstbeschäftigte die Umschulung für das neue Berufsbild Notfallsanitäter absolviert. Diese Zahl nannte ein Sprecher des Bildungsministeriums auf Anfrage. Die Sanitäterausbildung war vor knapp ... mehr

Poppenhäger: Anreize für Lehrer an Feuerwehrschule

Der Personalnot an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Bad Köstritz will Innenminister Holger Poppenhäger (SPD) mit einer besseren Bezahlung der Lehrer begegnen. Er brachte am Donnerstag nach Ministeriumsangaben im Landtags-Innenausschuss eine Zulage ... mehr

4,5 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Radebeul

Der Ortsteil Radebeul-Fürstenhain (Landkreis Meißen) ist künftig besser vor Hochwasser an der Elbe geschützt. Dafür sollen ein rund 320 Meter langer und bis zu 4,5 Meter hoher Deich sowie eine etwa 40 Meter lange Hochwasserschutzwand sorgen, wie das Umweltministerium ... mehr

Seit einem Jahr Pflicht-Wehr in Friedrichstadt

Seit rund einem Jahr gibt es in Friedrichstadt eine Pflicht-Feuerwehr. Als die Einsatzstärke der Freiwilligen Feuerwehr nicht einmal mehr zur Hälfte erreicht wurde, bekam der Ort eine "Unfreiwilligen"-Wehr. Es ist die dritte Pflicht-Feuerwehr in Schleswig-Holstein ... mehr

Ministerium: Gebietsreform ohne Nachteile für Feuerwehren

Die umstrittene Gebietsreform in Thüringen wird nach Einschätzung des Innenministeriums den Feuerwehren keine Nachteile bringen. Es seien damit keine negativen Folgen verbunden, sagte Innenstaatssekretär Udo Götze am Donnerstag im Landtag. "Von Landesseite ist nicht ... mehr

Neues Reformkonzept zum Brandschutz noch in diesem Jahr

Das Innenministerium will noch in diesem Jahr ein Reformkonzept präsentieren, wie der Brand- und Katastrophenschutz in Brandenburg künftig aussehen soll. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) will dafür eng mit den Feuerwehren zusammenarbeiten, wie es in einer ... mehr

Bundeswehr übt für Wittenberg-Festwochenende

Einen Monat vor dem Reformations-Festwochenende in Wittenberg hat die Bundeswehr in einem Rettungszentrum aus Zelten für den Ernstfall geprobt. In der Kaserne in Weißenfels wurde das medizinische Zentrum am Freitag vom Kommando ... mehr

Land erneuert Fahrzeugflotte für Katastrophenschutz

Mit der Erneuerung der überalterten Fahrzeugflotte will die Landesregierung den Katastrophenschutz in Schleswig-Holstein stärken. Der Investitionsstau soll von 2018 bis 2027 abgebaut werden, wie Innenminister Stefan Studt (SPD) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017