Sie sind hier: Home >

KBA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

KBA

Abgas-Skandal: Jetzt steht auch Ford unter Betrugsverdacht

Abgas-Skandal: Jetzt steht auch Ford unter Betrugsverdacht

Das Bundesverkehrsministerium hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) laut "Wirtschaftswoche" beauftragt, das Mittelklasse-Modell Mondeo von Ford auf illegale Abschalteinrichtungen hin zu untersuchen. Das habe das Ministerium bestätigt, berichtete die "Wirtschaftswoche ... mehr
Umweltprämie: Porsche zahlt 5000 Euro für alte Diesel

Umweltprämie: Porsche zahlt 5000 Euro für alte Diesel

Neben Daimler steht nun auch Porsche ganz oben auf der "schwarzen Liste" der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Wegen unzulässiger Abgassysteme hat die DUH beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine Geldbuße in Höhe von 110 Millionen Euro gegen den Autobauer Porsche beantragt ... mehr
Audi A4, S4 und S5: Verkaufsstopp für Benzin-Direkteinspritzer

Audi A4, S4 und S5: Verkaufsstopp für Benzin-Direkteinspritzer

Wegen einer laut Audi "moderaten Erhöhung der Verbrauchswerte" infolge strengerer Abgastests muss Audi drei seiner Modelle neu zulassen. Momentan warte die Audi AG auf die behördliche Genehmigung. Der Verkauf von S4 und S5 sowie dem A4 mit 190 PS starkem ... mehr
Neuzulassungen: BMW und Mercedes kämpfen um Segmente

Neuzulassungen: BMW und Mercedes kämpfen um Segmente

Das ewige Duell geht in eine neue Runde: In gleich zwei Fahrzeugklassen der aktuellen Pkw-Verkaufs-Charts des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hat BMW die entsprechenden Mercedes-Modelle von der Spitzenposition verdrängt. Der 5er überholt mit 4341 Neuzulassungen ... mehr
Neuzulassungen im Juli: Diesel-Nachfrage weiter im Sinkflug

Neuzulassungen im Juli: Diesel-Nachfrage weiter im Sinkflug

Mitten in der Debatte um die Zukunft des Diesel ist der Anteil neu zugelassener Dieselfahrzeuge in Deutschland weiter deutlich zurückgegangen. Im Juli sank der Marktanteil auf 40,5 Prozent. Das war im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Rückgang bei den Neuzulassungen ... mehr

Abgas-Skandal: Darum geht's beim morgigen Diesel-Gipfel

Die deutsche Automobilindustrie wankt, denn der Dieselskandal hält unverändert eine ganze Branche in Atem. Die Verwicklungen werden dabei immer komplizierter. Morgen soll der Dieselgipfel eine Lösung des Problems bringen. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand ... mehr

Abgasaffäre: Kraftfahrt-Bundesamt soll Abgas-Berichte geschönt haben

Das Kraftfahrtbundesamt ( KBA) hat einem Medienbericht zufolge auf Betreiben der Autoindustrie Untersuchungsberichte zum Abgas-Skandal geschönt. Das geht angeblich aus der Korrespondenz zwischen Amt und Herstellern hervor. Die Unterbehörde des Verkehrsministeriums ... mehr

VW: Kraftfahrt-Bundesamt soll Diesel-Stilllegung planen

Die Besitzer von VW-, Audi-, Skoda- und Seat-Fahrzeugen mit manipulierten Dieselmotoren müssen sich einem Medienbericht zufolge auf den Verlust ihrer Zulassung einstellen, wenn sie das Software-Update ablehne n. Dies gehe aus einem Schreiben des Kraftfahrt-Bundesamtes ... mehr

Punkte in Flensburg: Das müssen Sie wissen

Wer sich im Straßenverkehr falsch verhält, riskiert "Punkte in Flensburg". Millionen Menschen sind im Verkehrszentralregister (VZR) des Kraftfahrt-Bundesamtes ( KBA) erfasst, das umgangssprachlich auch Verkehrssünderkartei genannt wird. Die gesetzliche Grundlage ... mehr

Abgas-Skandal: Jetzt auch Klage gegen Daimler

Nach den jüngsten Abgas-Manipulationsvorwürfen gegen Daimler greift das Kraftfahrtbundesamt (KBA) ein und nimmt Fahrzeuge des Stuttgarter Autobauers unter die Lupe. Die beim Bundesverkehrsministerium angesiedelte Untersuchungskommission zum Diesel-Skandal hatte ... mehr

Abgasskandal: Dobrindt bestellt Daimler zum Rapport

Der Autobauer Daimler gerät im Abgasskandal immer mehr in Bedrängnis. Nach Berichten über weitaus mehr manipulierte Diesel-Fahrzeuge, bestellt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt Vertreter des Autobauers ins Ministerium. Nach Informationen ... mehr

Mehr zum Thema KBA im Web suchen

BUND verklagt Kraftfahrt-Bundesamt und fordert Verkaufsstopp

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat beim Verwaltungsgericht Schleswig Klage gegen das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erhoben. Die Naturschutzorganisation möchte damit ein Verkaufsverbot für Diesel-Neuwagen erreichen, deren Stickoxid ... mehr

Keine Dieselmotoren zum Erreichen der Klimaziele nötig

Der Diesel belastet im Vergleich zum Benziner das Klima nicht so stark – mit diesem Argument verteidigen Autobauer das Festhalten an ihm. Die Organisation, die den VW-Skandal mit aufdeckte, macht eine andere Rechnung auf. Der Druck auf den Selbstzünder wächst weiter ... mehr

Wann kommt die Diesel-Debatte aus der Endlosschleife?

Die Hiobsbotschaften für Dieselfahrer reißen nicht ab. Nach dem VW-Dieselskandal ist die Motorengattung der Selbstzünder immer weiter in Verruf geraten. Begriffe, wie "Stinker-Diesel" oder "Umweltverpester" machen die Runde. Jetzt werfen deutsche Metropolen ... mehr

Deutsche Autoproduktion sinkt – ausländische Hersteller boomen

Zum ersten Mal seit fünf Jahren sind in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 weniger Autos gebaut worden. Trotzdem wurden bundesweit mehr Wagen als im Vorjahreszeitraum zugelassen, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Berlin bekanntgab. Der Zuwachs ... mehr

Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von 24.000 Audi an

Das Kraftfahrtbundesamt ( KBA) hat wegen der Abschalteinrichtung für die Abgasreinigung den Rückruf von 24.000 Fahrzeugen der Marke Audi angeordnet. Nachdem die Audi-Mutter Volkswagen die für den amtlichen Rückruf erforderlichen Unterlagen eingereicht ... mehr

Abgas-Skandal weitet sich auf Porsche Cayenne aus

Nach der Entdeckung neuer auffälliger Diesel-Abgaswerte bei Audi soll auch die VW-Tochter Porsche genauer in den Blick genommen werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) sei angewiesen worden, Untersuchungen am Modell Cayenne durchzuführen, sagte ein Sprecher ... mehr

KBA warnt vor Verletzungsgefahr bei Isofix-Gurten aus Asien

Vor dem Einsatz bestimmter Isofix-Gurte warnt mit großer Dringlichkeit das Kraftfahrt-Bundesamt. Das KBA rät, diese überwiegend von Anbietern aus Fernost im Internet stammenden Isofix-Gurte nicht zu verwenden. Bei dem Einsatz dieser Gurte zur alleinigen Befestigung ... mehr

Automarkt im April: Jetzt geht es dem Diesel an den Kragen

Während die großen deutschen Autohersteller im Rest der Welt noch einen Umsatzrekord nach dem anderen einfahren, brechen die Absatzzahlen hierzulande ein. Die größten Sorgen dürfte in Stuttgart, Wolfsburg, Ingolstadt und München das Diesel-Defizit bereiten. Nachdem ... mehr

Neuzulassungen: Deutsche Hersteller verlieren dramatisch

Während der Absatz an Elektrofahrzeugen immer neue Rekordhöhen erklimmt, büßt der gesamte Automarkt deutlich ein. Ganz wie beim Wetter meint es der April nicht gut mit Deutschland. Um acht Prozent auf 290.697 Fahrzeuge gehen laut Kraftfahrt-Bundesamt ... mehr

Nachfrage nach Autos mit Dieselmotor nimmt kontinuierlich ab

Das liebe Geld, die Umwelt und die Sicherheit – alles Themen, die den Autofahrern auf den Nägeln brennen. Im aktuellen Trend-Tacho von KÜS und Kfz-Betrieb werden sie im Rahmen einer Umfrage untersucht. Auch das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA) unterstreicht den Trend ... mehr

Zulassungen im März: Führungswechsel in vielen Segmenten

Ein munteres Wechselspiel der deutschen Premiumhersteller ist im März bei den Zulassungs-Charts des Kraftfahrt-Bundesamtes ( KBA) zu beobachten. Die Mercedes E-Klasse erobert mit 4864 Neuregistrierungen den Spitzenplatz in der oberen Mitteklasse ... mehr

BUND klagt Verkaufsstopp dieser 26 Modelle ein

Neben Kohlenstoffdioxid (CO2) stoßen Dieselmotoren auch Stickstoffoxid (NOx) aus. Der gesetzliche Grenzwert für Fahrzeuge der Euro-6-Norm beträgt 80 Milligramm pro Kilometer. Klicken Sie sich hier durch die Liste der explizit genannten Modelle. Während Neuwagen diese ... mehr

BUND fordert Verkaufsstopp für dreckige Diesel

Die Umweltorganisation BUND will vor Gericht einen Verkaufsstopp für Diesel-Autos mit zu hohem Stickoxid-Ausstoß erzwingen. Beim Verwaltungsgericht Schleswig habe man den Erlass einer einstweiligen Anordnung beantragt, teilte der Verein am Freitag ... mehr

Auto-Neuzulassungen 2016: die zehn beliebtesten Autos

Keine große Überraschung: Der VW Golf hat 2016 zum 41. Mal den Spitzenplatz in der jährlichen deutschen Pkw-Bestsellerliste erobert. Wir zeigen, welche Modelle es noch in die Top Ten geschafft haben - und warum ausgerechnet BMW fehlt.  Seit seinem ersten vollen ... mehr

Trotz Euro 6: Diesel-Pkw stoßen mehr giftige Stickoxide aus als Lkw

Auch modernste Diesel-Pkw sind echte Luftverpester. Das hat eine neue Abgas-Studie der Organisation ICCT ergeben. Nach deren Messungen blasen auch Diesel der Schadstoffklasse Euro 6 mehr giftige Stickoxide (NOx) aus dem Auspuff als neue Lastwagen oder Busse ... mehr

Bericht zum Abgas-Skandal wurde vom KBA entschärft

Im Abgas-Skandal der deutschen Autoindustrie gibt es neuen Ärger. Die Opposition erhebt Vorwürfe gegen das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA). Die Aufsichtsbehörde habe Einschätzungen von Fachleuten, die illegale Abschalteinrichtungen in Autos vermuteten, aus einem ... mehr

Neuzulassungen: Premiumhersteller im Aufwind

Die großen Gewinner des Autojahres 2016 sind vor allem die Premium-Marken. Die Autohersteller mit hochpreisigen Fahrzeugen haben bei den Neuzulassungen in Deutschland teils zweistellig zugelegt. Das geht aus den Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes ( KBA) hervor. Bei Jaguar ... mehr

Neuzulassungen: Jeder zweite Opel ist eine Eigenzulassung

Opel stellt einen neuen Negativrekord auf: Gemeinsam mit seinen Händlern hat der Autohersteller in den ersten zehn Monaten dieses Jahres in Deutschland so viele Autos auf eigene Rechnung zugelassen wie seit zehn Jahren nicht mehr. Mit 90.463 Fahrzeugen und einem Anteil ... mehr

Elektroautos weiterhin kaum gefragt: Neuzulassungen November

Das Elektroauto kommt einfach nicht in Schwung. Im November 2016 registrierte das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA) rund zehn Prozent weniger Neuzulassungen als vor einem Jahr. Lediglich 1231 Fahrzeuge fanden einen neuen Besitzer. Bereits im Oktober waren die Zahlen ... mehr

Abgas-Skandal: VW will in der EU nicht mehr manipuliert haben

Der VW-Konzern wechselt im Abgas-Skandal möglicherweise die Strategie, um Schadenersatzzahlungen in Deutschland und Europa zu entgehen. Das berichtet der Rechercheverbund von "Süddeutscher Zeitung", WDR und NDR. Volkswagen behaupte ... mehr

Punkte in Flensburg: Wichtige Hinweise im Überblick

Mehr Übersicht, mehr Transparenz: Seit der Reform im Jahr 2014 werden Punkte in Flensburg anders verteilt. Wichtige Informationen zum neuen Fahreignungs-Bewertungssystem erhalten Sie hier. 1. Punkte in Flensburg: Zweck und Reform des Systems Seit Mitte ... mehr

KBA-Warnung vor "Autopilot": Tesla sieht keine Irreführung

Der "Autopilot" ist nur ein Assistenzsystem - das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA) hat rund 2500 Besitzer von Tesla-Autos in Deutschland in einem persönlichen Brief auf die Grenzen der Technik hingewiesen. Die Antwort von Tesla ließ nicht lange auf sich warten ... mehr

KBA-Statistik September 2016: Immer mehr SUV werden verkauft

Bei den  Neuzulassungen im September 2016 gibt es drei neue Spitzenreiter. Aber vor allem werden SUV verkauft wie geschnitten Brot. Das berichtet das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA). Zum dritten Mal in diesem Jahr liegen die Zulassungszahlen im Segment ... mehr

Kraftfahrtbundesamt will Autos für "Doping-Tests" mieten

Noch in diesem Herbst will das Kraftfahrtbundesamt ( KBA) damit beginnen, im laufenden Verkehr unangekündigte Abgaskontrollen durchzuführen. Private Autofahrer werden davon jedoch nicht betroffen sein. Für die sogenannten "Doping-Tests" werde das KBA Fahrzeuge anmieten ... mehr

Bundesamt übt eigene Abgaskontrollen mit neuer Prüftechnik

Berlin (dpa) - Mit unangekündigten Abgas-Tests will Verkehrsminister Alexander Dobrindt noch im Herbst gegen Manipulationen vorgehen. Mit der nötigen Technik hat sich das Kraftfahrtbundesamt nun ausgerüstet. Die Mitarbeiter würden derzeit an zwei mobilen Messanlagen ... mehr

Abgas-Skandal: Fiat und Jeep sollen bei Dieselmotoren gemogelt haben

Neues vom Abgas-Skandal - dieses Mal trifft es Fiat. Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) will in Dieselmotoren von Fiat und Jeep erneut unzulässige Abschalteinrichtungen gefunden haben. Das berichtet die "Wirtschaftswoche".  In einem Schreiben an die EU-Kommission ... mehr

Abgas-Affäre: US-Behörden entdecken bei Audi verbotene Software

Nach Volkswagen gerät auch das Tochterunternehmen Audi in der Abgas-Affäre in den USA immer stärker unter Druck. Wie "Bild am Sonntag" berichtet, hätten die US-Behörden beim 3,0-Liter-Diesel des Herstellers drei nicht genehmigte Software-Programme entdeckt. Demnach ... mehr

Zafira: Opel bekommt Freigabe für Zwei-Liter-Diesel

Grünes Licht für den Zweiliter- Diesel von Opel im Zafira: Die Rüsselsheimer bekommen nach monatelanger Prüfung die Zulassung durch das Kraftfahrtbundesamt ( KBA). Das Bundesverkehrsministerium bestätigte am Wochenende einen Bericht der "Bild am Sonntag", wonach Zweifel ... mehr

Opel Zafira: KBA erteilt Genehmigung für neuen Diesel

BERLIN (dpa-AFX) - Opel hat nach monatelanger Prüfung für den Zweiliter- Diesel des neuen Zafira die Zulassung durch das Kraftfahrtbundesamt ( KBA) bekommen. Das Bundesverkehrsministerium bestätigte am Wochenende einen Bericht der "Bild am Sonntag", wonach Zweifel ... mehr

Tesla-Unfall mit Todesfolge: "Autopilot" von Behörden untersucht

Der tödliche Unfall mit einem Elektroauto der Marke Tesla schreckt auch deutsche Behörden auf. Sie wollen das genutzte Fahrassistenz-System "Autopilot" genauer unter die Lupe nehmen. "Wir klären den technischen Sachstand auf", erklärte das Bundesverkehrsministerium ... mehr

Abgas-Skandal: Kraftfahrt-Bundesamt rüstet sich mit eigener Technik

BERLIN (dpa-AFX) - Das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA) rüstet sich mit eigener Mess- und Prüftechnik für künftige Kontrollen im Abgas-Skandal. Zunächst 330 000 Euro fließen in zwei mobile Anlagen, mit denen Autos direkt auf der Straße untersucht werden können, erfuhr ... mehr

Abgas-Skandal: KBA bemängelt diese 22 Diesel-Modelle

Die Autohersteller  Audi, Porsche, Mercedes,  Volkswagen und Opel rufen insgesamt 630.000 Fahrzeuge zurück - freiwillig. Grund sei laut Verkehrsminister Dobrindt eine erforderliche Änderung der Abschaltvorrichtungen für die Abgasreinigung bei bestimmten Temperaturen ... mehr

Ein schwarzer Freitag für die Autobranche

Umweltschützer sagen es schon lange. Doch jetzt ist es auch amtlich: Viele in Deutschland fahrende Autos stoßen im Verkehr sehr viel mehr Stickoxide aus als bei Abgastests. Das hat Konsequenzen - nicht nur für VW. Bislang waren sich die deutschen Hersteller einig ... mehr

VW-Skandal: Passat-Rückruf verzögert sich noch um Wochen

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Diesel- Rückruf des VW -Passats infolge der Abgas-Krise droht nun endgültig zum Desaster zu werden. Trotz wochenlanger Nachprüfungen sowie Nachbesserungen an der neuen Software ist es Volkswagen bislang nicht ... mehr

Abgas-Skandal: KBA findet auffällig hohe Stickoxidwerte bei Smart und Opel

Im Zuge des Abgas-Skandals bei VW hat das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA) Diesel-Fahrzeuge anderer Hersteller überprüft. Bei einem Smart- und einem Opel-Modell wurden dabei offenbar Werte über den zulässigen Grenzen festgestellt. Dies geht aus einer Liste hervor ... mehr

Lamborghini-Brände: KBA ermittelt mit Verdacht auf Konstruktionsmangel

Im Internet sind mehrere Videos aufgetaucht, die plötzlich in Brand geratene Lamborghinis zeigen. Nach Informationen von "Spiegel Online" leitet das Kraftfahrt-Bundesamt jetzt eine Untersuchung ein. Eine Reihe von Brandfällen bei Fahrzeugen des italienischen ... mehr

Neuzulassungen 2015: Das sind die beliebtesten SUV in Deutschland

Die SUV-Welle ebbt nicht ab - immer mehr Kunden in Deutschland und Europa entscheiden sich für einen Crossover. So war 2015 nicht nur für Mercedes das "Jahr des SUV".  Das Auto-Portal von t-online.de zeigt Ihnen die zehn beliebtesten SUV 2015. In Europa eroberten ... mehr

Neuzulassungen 2015: Kompaktklasse bei Privatkunden am beliebtesten

Der Audi A6 macht sich verdammt gut auf dem Hof des Nachbarn - doch das ist kein Grund, neidisch zu werden oder größeren Reichtum zu vermuten. Denn mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich um einen Dienstwagen. Das geht aus den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes ... mehr

Abgas-Skandal: Nach VW-Affäre 'nicht auf Defensive spielen'

BERLIN (dpa-AFX) - Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen ist nach Ansicht von Autoverbands-Chef Matthias Wissmann auch ein Weckruf für striktere Prüfungen. Die Debatte um eine schärfere Aufsicht über die nationalen ... mehr

Rückruf für VW Caddy: Fernbedienung startet den Motor

VW Nutzfahrzeuge muss europaweit 67.000 Fahrzeuge vom Modell VW Caddy zurückrufen. Beim Aufschließen per Fernbedienung kann unbeabsichtigt der Motor starten und das Auto einen Satz vorwärts machen. Deutschlandweit seien 20.800 Wagen von dem Rückruf betroffen. VW Caddy ... mehr

Abgas-Skandal: Was VW-Fahrer jetzt wissen müssen

Jetzt geht es los: VW beginnt Ende kommender Woche mit dem Rückruf manipulierter Dieselmotoren. Als erstes wird der Pick-up VW Amarok in die Werkstatt gerufen. Das müssen VW-Dieselfahrer jetzt wissen. Müssen die betroffenen Halter selbst aktiv werden ... mehr

KBA-Zahlen: Das sind die Gewinner und Verlierer 2015

Der Neuwagen-Boom des vergangenen Jahres hat viele Gewinner - zu Ihnen zählen vor allem die deutschen Autohersteller. Das zeigen die Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes. Insgesamt 3,2 Millionen Pkw wurden 2015 in der Bundesrepublik neu zugelassen, rund zwei Millionen ... mehr

Abgas-Skandal: VW nennt Details zu den Rückruf-Aktionen

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat die Vorschläge von Volkswagen zur Überarbeitung der manipulierten Dieselmotoren genehmigt.  VW wird im Januar 2016 mit dem Rückruf der betroffenen EA-189-Diesel-Motoren beginnen. Das kommt jetzt auf VW-Diesel-Fahrer zu: VW: Briefe ... mehr

Opel will Stickoxid-Ausstoß senken und Verbrauchsangaben verbessern

In der Vertrauenskrise der Autobranche um überhöhte Stickoxid-Werte und CO2-Emissionen setzt der Autobauer Opel auf mehr Transparenz. Ab dem zweiten Quartal 2016 sollen Verbrauch und CO2-Ausstoß nicht nur nach den aktuell offiziellen Vorgaben veröffentlicht werden ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017