Sie sind hier: Home >

Kfz-Steuer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Kfz-Steuer

Elektromobilität im Bundestagswahlkampf: Nur von A nach B?

Elektromobilität im Bundestagswahlkampf: Nur von A nach B?

Vor dem Hintergrund des Dieselskandals entwickelt sich die Zukunft der deutschen Autoindustrie und der Umstieg auf die Elektromobilität zu einem zentralen Wahlkampfthema. Die Positionen von sechs Parteien in alphabetischer Reihenfolge: Alternative für Deutschland ... mehr
Fahrverbote für Diesel? So bewahren Sie den Durchblick

Fahrverbote für Diesel? So bewahren Sie den Durchblick

Die verschiedenen Schadstoffklassen sind nach den jüngsten Fahrverboten für Innenstädte in aller Munde. Doch was bedeuten die unterschiedlichen Klassen überhaupt für mich und mein Auto? Stuttgart will als erste deutsche Stadt ab Anfang 2018 Dieselfahrzeuge aussperren ... mehr
Höhere Kfz-Steuer durch neue Abgastests

Höhere Kfz-Steuer durch neue Abgastests

Gleiches Automodell, höhere  Kfz-Steuer – der europäische Automobilherstellerverband ACEA erwartet Abweichungen zwischen den Messverfahren von "im Durchschnitt 20 Prozent". Das Bundesfinanzministerium kann Auswirkungen auf Kfz- Steuer-Aufkommen noch nicht beziffern ... mehr
Neue Kombination: H- und Saison-Kennzeichen in einem

Neue Kombination: H- und Saison-Kennzeichen in einem

Ab dem 1. Oktober ist die Kombination aus H- und Saison-Kennzeichen erlaubt. Dann können Oldtimer-Besitzer bares Geld sparen, während ihr Schätzchen in der Garage überwintert. H-Kennzeichen für zwei bis elf Monate Wie der TÜV NORD mitteilt, können H-Kennzeichen ... mehr
Nachfrage nach Autos mit Dieselmotor nimmt kontinuierlich ab

Nachfrage nach Autos mit Dieselmotor nimmt kontinuierlich ab

Das liebe Geld, die Umwelt und die Sicherheit – alles Themen, die den Autofahrern auf den Nägeln brennen. Im aktuellen Trend-Tacho von KÜS und Kfz-Betrieb werden sie im Rahmen einer Umfrage untersucht. Auch das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA) unterstreicht den Trend ... mehr

Nach Bahn-Deal: Ramelow (Thüringen) ermöglicht Pkw-Maut im Bundesrat

Auf deutschen Straßen kann eine Pkw-Maut eingeführt werden. Der Bundesrat hat für das Vorhaben von Verkehrsminister Alexander Dobrindt den Weg frei gemacht. Gegenüber Brüssel waren Zugeständnisse notwendig. Und auch ein kleineres Bundesland hatte großen Einfluss darauf ... mehr

Pkw-Maut: Österreich will vor EuGH klagen

Immer wieder hatte das Nachbarland die geplante  Pkw-Maut in Deutschland kritisiert. Nach dem Gesetzesbeschluss kündigt Österreich jetzt an, vor den Europäischen Gerichtshof zu ziehen. "Wir werden gegen die Maut klagen", sagte der österreichische Verkehrsminister ... mehr

Pkw-Maut beschlossen: Das müssen Autofahrer beachten

Rund zwei Jahre hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt benötigt, um den Weg der Pkw-Maut im Bundestag und schließlich auch im Bundesrat zu ebnen. Frühestens ab 2019 werden fast alle Verkehrsteilnehmer zur Kasse gebeten – mit einer unverständlichen Ausnahme ... mehr

Pkw-Maut: Bundestag beschließt umstrittene Abgabe

Die Einführung der Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen und Bundesstraßen rückt näher. Der Bundestag hat die vor allem von der CSU gewünschte Abgabe in überarbeiteter Form beschlossen. In der namentlichen Abstimmung setzten sich Union und SPD am Freitag gegen die Stimmen ... mehr

ADAC-Studie: Pkw-Maut macht 250 Millionen Euro Verlust

Die von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) angestoßene Pkw-Maut wird laut einer Studie im Auftrag des Verkehrsklubs ADAC zu einem Minusgeschäft. Statt der vom Verkehrsministerium angepeilten jährlichen Nettoeinnahmen in Höhe von rund 500 Millionen Euro werde ... mehr

International: Kabinett beschließt Maut-Änderungen - Wien protestiert

Berlin/Brüssel (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) treibt die umstrittene Pkw-Maut gegen Proteste aus europäischen Nachbarländern voran. Das Kabinett brachte Änderungen der seit 2015 geltenden Maut-Gesetze auf den Weg, die deutsche Autofahrer ... mehr

Mehr zum Thema Kfz-Steuer im Web suchen

Kfz-Steuer: Schäuble plant mit Mehreinnahmen nach Bundestagswahl 2017

Das wird den deutschen Autofahrern nicht schmecken: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plant einem Bericht des "Handelsblatts" zufolge ab 2018 mit deutlichen Mehreinnahmen dank höherer Kfz-Steuer. Vor allem Neuwagenkäufer werden zur Kasse ... mehr

Pkw-Maut: Österreich schmiedet Allianz gegen Dobrindts Pläne

Österreich will im Kampf gegen die geplante Pkw-Maut in Deutschland eine Allianz mit anderen Nachbarländern Deutschlands schmieden. "Anfang des Jahres werden wir alle Anrainerstaaten zu einem Koordinierungstreffen in Brüssel einladen ... mehr

Nach Dieselgate: CO2-Ausstoß bei vielen Autos drastisch höher

Nach der Aufdeckung gefälschter Stickoxid-Werte in Millionen Autos könnte ein weiterer Skandal folgen. Die Fahrzeuge weisen nach einer neuen Studie des Umweltforscher-Verbunds ICCT einen deutlich überhöhten Benzinverbrauch und CO2-Ausstoß auf. Die Organisation ... mehr

Bundestag bewilligt Steuerbonus für Elektroautos

Es soll mehr Elektroautos in Deutschland geben. Der Bundestag verabschiedete dazu einen Gesetzentwurf, der weitere steuerliche Vorteile festschreibt. Noch muss allerdings der Bundesrat dem Gesetz zustimmen. Unter anderem werden demnach Inhaber eines neuen Elektroautos ... mehr

Anträge für Elektroauto-Förderung startet am 2. Juli: So kommen Sie an ihr Geld

Die Förderung von  Elektroautos startet am 2. Juli. Autoindustrie und der Bund stellen zusammen rund 1,2 Milliarden Euro für die Förderung der Elektromobilität bereit. So kommen Käufer von E-Autos an ihr Geld. Wer kann die Förderung beantragen? Privatpersonen ... mehr

Kabinett beschließt Kaufprämie für E-Autos

Wer sich künftig für ein Elektroauto entscheidet, bekommt eine Prämie von bis zu 4000 Euro. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Auch Käufer von Hybrid-Wagen erhalten Geld. Die 4000 Euro gibt es, wenn man sich für einen reinen "Stromer" entscheidet ... mehr

Neben Elektroauto-Prämie kommt auch 10-Jahres-Steuerbonus

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will den Absatz von Elektroautos neben Kaufprämien auch mit Steueranreizen fördern. Wie aus einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Gesetzentwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hervorgeht, sollen ... mehr

Anreiz für E-Autos: Regierung und Autobauer spendieren Kaufprämie

Interessenten für Elektroautos dürfen sich freuen: Regierung und Autoindustrie haben sich auf Kaufprämien für Elektroautos geeinigt. Um die schleppende Nachfrage anzukurbeln, soll es für reine E-Autos Zuschüsse von 4000 Euro geben, für Plug-in-Hybride ... mehr

Elektroautos: Noch keine Einigung über Kaufprämie

Deutsche Autofahrer steigen nur zögernd auf Elektroautos um. Die Regierungskoalition will die Elektromobilität fördern, konnte sich aber bei einer Klausurtagung nicht zu einer Kaufprämie durchringen. Die Entscheidung wurde auf einen Autogipfel am 26. April im Kanzleramt ... mehr

Bundesrechnungshof: Kritik an Chaos bei Kfz-Steuer

Berlin (dpa) - Die Übernahme der KfZ-Steuer durch den Bund hat zu erheblichen Problemen geführt. «Viele tausend Bürgerinnen und Bürger» hätten sich über die neue Verwaltung der Steuer beschwert, schreibt die «Süddeutsche Zeitung» unter Berufung ... mehr

Barbara Hendricks fordert Strafe für Spritschlucker-Kauf

Wer ein Auto mit hohem Spritverbrauch will, muss dafür bald vielleicht ein paar Euro mehr hinblättern: Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) will solche Fahrzeuge beim Neukauf mit einer Strafabgabe belegen. In der Debatte um Kaufanreize für Elektroautos bringt ... mehr

"Doppelt unsinnig": Greenpeace fordert E-Busse statt Kaufprämie für E-Autos

Dass der Staat womöglich bald den Kauf von Elektroautos prämieren wird, hält Greenpeace für Unfug. Stattdessen sollte er lieber E-Busse fördern, meinen die Umweltaktivisten. Der Umweltorganisation schwebt vor, dass mittelfristig die öffentliche Busflotte in Deutschland ... mehr

Änderungen für Autofahrer und Autohersteller 2016: Darauf müssen Sie sich einstellen

Das Jahr 2016 hält wieder einige Neuheiten für Autofahrer und Autohersteller bereit. Nicht jeder ist gleichermaßen betroffen, sollte dies aber prüfen. Das Auto-Portal von t-online.de und der Auto Club Europa verraten Ihnen, auf welche Neuerungen Sie 2016 achten ... mehr

Griechenland: Kfz-Steuer zu teuer - Griechen melden Autos ab

Tausende Griechen haben in den letzten Wochen ihre Autos abgemeldet, weil sie die Kfz-Steuer nicht mehr bezahlen können oder wollen. In den Steuerämtern des Landes bilden sich kurz vor Jahresende nun sogar lange Warteschlangen, berichtet das staatliche Fernsehen ... mehr

VW will Kfz-Mehrsteuern direkt übernehmen

Eine Sorge weniger für Hunderttausende VW-Fahrer im Abgas-Skandal:  Mögliche Nachzahlungen an Kfz-Steuern für Hunderttausende Fahrzeuge mit frisierten Angaben zum CO2-Ausstoß will der Konzern direkt übernehmen. "Der Volkswagen-Konzern wird dafür einstehen, dass etwaige ... mehr

VW-Skandal: Manipulierte Prüfung Grund für CO2-Fälschung

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Manipulationen auf dem Prüfstand und nicht bloß Fälschungen am Schreibtisch sind die Ursache für die erneute Täuschung hunderttausender VW-Kunden . Denn die geschönten Angaben zum Spritverbrauch und CO2-Ausstoß bei bis zu 800 000 Wagen ... mehr

DUH: Neuwagen verbrauchen viel mehr Sprit als angegeben

In Deutschland zugelassene  Neuwagen haben laut einer Untersuchung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) häufig einen deutlich höheren Spritverbrauch als von den Herstellern angegeben. Die Abweichung zwischen dem Realverbrauch und den offiziellen Angaben liege ... mehr

Der Diesel: Vom Klimaretter zum Schmuddelkind

In den USA werden sie als stinkende "Traktoren" verspottet, Europa dagegen ist "Dieselland". In Westeuropa tanken mehr als die Hälfte aller im vergangen Jahr zugelassenen Neuwagen Diesel. Doch wegen des VW-Abgasskandals machen sich in der Autobranche Sorgen ... mehr

Pkw-Maut: Eine halbe Million Kosten schon vor Einführung

Berlin (dpa) - Für die inzwischen auf Eis gelegte Pkw-Maut hat Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bereits mehr als 600 000 Euro ausgegeben. Der größte Posten, 346 000 Euro, sind Personalkosten im Kraftfahrt-Bundesamt (KBA), das gemeinsam mit einem privaten ... mehr

EU-Kommission geht gegen deutsche Pkw-Maut vor

Der Streit um die heftig diskutierte Pkw-Maut landet vor Gericht: Die EU-Kommission leitet nun juristische Schritte gegen Deutschland ein. Sie habe "erhebliche Zweifel", dass die Mautpläne dem EU-Recht entsprechen, teilte EU-Verkehrskommissarin Violeta ... mehr

Pkw-Maut: EU-Kommission zeigt sich kompromissbereit

BERLIN (dpa-AFX) - Im Streit zwischen Brüssel und Berlin um die deutsche Pkw-Maut signalisiert die EU-Kommission Kompromissbereitschaft. Man wolle die Einführung der Abgabe unterstützend begleiten - sie müsse aber mit dem EU-Recht vereinbar sein, hieß es am Mittwoch ... mehr

Pkw-Maut: EU-Kommission zeigt sich kompromissbereit

Die Europäische Kommission zeigt sich im Streit um die Pkw-Maut kompromissbereit. Sie wiederholt ihr Angebot, die umstrittene Abgabe schrittweise einzuführen, berichtet die Zeitung "Die Welt". Demnach könnte man die Maut zunächst für die Nutzung ... mehr

Elektroautos: Bundesregierung plant Milliarden-Förderprogramm

Autos mit Batterie-Antrieb sind in Deutschland nach wie vor keine Verkaufsrenner. Das will die Bundesregierung nun offenbar ändern. Einem Zeitungsbericht zufolge arbeitet sie an einem Milliarden-Förderprogramm für Elektroautos. Insgesamt gehe es um ein Paket ... mehr

PKW-Maut: EU hat "erhebliche Zweifel" am Gesetz

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat wegen der Pkw-Maut rechtliche Schritte gegen Deutschland angekündigt. Man habe "erhebliche Zweifel", dass das Gesetz das Prinzip der Nicht-Diskriminierung von Ausländern erfülle, sagte er der "Süddeutschen Zeitung". "Diese ... mehr

Zum 1. April 2015: Rundfunkbeitrag sinkt, mehr Geld für Pellet-Heizung

Ab 1. April gelten für die Verbraucher in Deutschland zahlreiche Änderungen. So sinken etwa die Rundfunkgebühren, für Solaranlagen und Pellet- Heizungen gibt es mehr Geld und Fleisch wird nun anders gekennzeichnet. Wir fassen die Änderungen für Sie zusammen. Rundfunk ... mehr

Finanzen: Auf Autofahrer kommt Pkw-Maut und Kfz-Steuer-Senkung zu

Berlin (dpa) - Worauf müssen sich Autofahrer bei der Pkw-Maut einstellen? Einige wichtige Punkte des Gesetzespakets: Straßennetz: Inländer sollen für das knapp 13 000 Kilometer lange Autobahnnetz und das 39 000 Kilometer lange Netz der Bundesstraßen Maut zahlen ... mehr

Rheinland-Pfalz droht mit Vermittlungsausschuss gegen Maut

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), hat Widerstand gegen die vom Bundestag verabschiedete Pkw- Maut auf deutschen Autobahnen und Bundesstraßen ab 2016 angekündigt. "Der Gesetzentwurf zur Pkw- Maut darf so nicht bleiben", sagte sie der Mainzer ... mehr

Bundestag genehmigt Pkw-Maut: Welche Etappen fehlen noch?

Der Bundestag hat die umstrittene Pkw-Maut durchgewunken. Nach letzten Änderungen stimmten auch die meisten SPD-Abgeordneten nun dafür. Doch das waren natürlich noch nicht die letzten Hürden für die Abgabe, die Ausländer an den deutschen Straßenkosten beteiligen ... mehr

Pkw-Maut kann diese Woche vom Bundestag verabschiedet werden

Der Weg für das umstrittene Pkw- Maut-Gesetz ist offenbar frei. Experten von Union und SPD einigten sich auf Änderungen an dem Vorhaben, so dass das Gesetz am Freitag vom Bundestag beschlossen werden kann. Der modifizierte Gesetzentwurf muss allerdings ... mehr

Pkw-Maut: SPD stellt Bedingungen für Zustimmung

Berlin (dpa) - Die SPD verlangt für ihr Ja zur umstrittenen Pkw-Maut Korrekturen an den Plänen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). Ohne Änderungen an den Gesetzentwürfen werde es keine Zustimmung seiner Partei geben, sagte SPD-Fraktionsvize ... mehr

Pkw-Maut: SPD-Entschluss nicht im Schnellverfahren fällen

Die umstrittene Pkw-Maut kann aus Sicht der SPD wegen vieler ungeklärter Fragen nicht im Schnellverfahren beschlossen werden. "Es gibt keinen Automatismus", sagte SPD-Fraktionsvize Sören Bartol zu Beginn der Gesetzesberatungen im Bundestag. Die Union strebt ... mehr

Regierung schmettert Kritik des Bundesrats ab

Anfang Februar präsentierte der   Bundesrat  eine Art Generalabrechnung mit der umstrittenen Pkw-Maut. Jetzt kontert die Bundesregierung - und widerspricht Bedenken aus dem Kreis der Länder Punkt für Punkt. Zweifel an den erwarteten Einnahmen und der Vereinbarkeit ... mehr

Länder gegen geplante Pkw-Maut

Berlin (dpa) - Pkw-Maut, Flüchtlingspolitik, Ost-Renten - die Länder haben im Bundesrat Signale der Unzufriedenheit Richtung schwarz-rote Koalition gesendet. Die wichtigsten Themen der Sitzung: PKW-MAUT: Die Länderkammer meldete massive Zweifel an den Einnahmen ... mehr

Pkw-Maut: Bundesrat meldet umfassende Kritik an

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat Kritik an der geplanten Pkw-Maut angemeldet. Die Länderkammer machte Zweifel an den Einnahmen und der Vereinbarkeit mit EU-Recht deutlich. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig sagte, die Maut schaffe ... mehr

Pkw-Maut: EU-Kommissarin Violeta Bulc will einheitliches Maut-System

Die Diskussion um das schier endlos scheinende Thema Maut nimmt wieder fahrt auf: EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc hat sich für die Einführung einer europaweiten Pkw- Maut ausgesprochen. In Deutschland werden die Bedenken gegen die Maut wieder ... mehr

Pkw-Maut in Deutschland: Länder äußern neue Bedenken

Berlin (dpa) - Gegen die umstrittene Pkw-Maut formiert sich neue Kritik aus den Ländern. Der Verkehrs- und der Finanzausschuss des Bundesrats bezweifeln die Höhe der Einnahmen und haben "grundsätzliche Bedenken", ob das vom Bundeskabinett beschlossene Paket ... mehr

Pkw-Maut: Verbraucherzentralen fordern einfachere Erstattung

Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen fordern eine einfachere Regelung für Autofahrer, die sich die geplante Pkw-Maut erstatten lassen wollen. Das von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorgesehene Verfahren sei "vollkommen unzureichend ... mehr

Elektroautos: Nur der BMW i3 ist laut ADAC einigermaßen rentabel

Wer ein Elektroauto kauft, ist zwar zehn Jahre lang von der Kfz-Steuer befreit und soll in Zukunft auch von Sonderparkplätzen, günstigeren Parkgebühren und einer Fahrerlaubnis für Busspuren profitieren: Bei der Rentabilität, sprich den Autokosten pro Kilometer ... mehr

Pkw-Maut: Jean-Claude Juncker droht Deutschland

In dem Streit zwischen EU-Kommission und Bundesregierung über die geplante Pkw-Maut für Ausländer hat Kommissionspräsident Jean-Claude  Juncker angeblich mit einem Verfahren gedroht. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" ("FAS"). Juncker ... mehr

Pkw-Maut: Bundeskabinett beschließt Dobrindt-Gesetzentwurf

Nach monatelangem Ringen hat das Bundeskabinett die Einführung einer Pkw- Maut auf deutschen Autobahnen und Bundesstraßen beschlossen. Das Kabinett billigte sowohl einen Gesetzentwurf des Bundesverkehrsministeriums über die sogenannte Infrastrukturabgabe als auch einen ... mehr

PKW-Maut verstößt gegen EU-Recht - Berlin unter Druck

Berlin/Brüssel (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will trotz steigenden Drucks aus Brüssel ohne Einschränkung an seinen Pkw-Maut-Plänen festhalten. "An unserem Zeitplan ändert das nichts", sagte Dobrindt. "Wir gehen mit der Infrastrukturabgabe ... mehr

Pkw-Maut in Deutschland: EU lehnt Pläne von Dobrindt ab

Nach Ansicht der EU-Kommission sind auch die nachgebesserten Vorschläge von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) zur PKW-Maut nicht vereinbar mit EU-Recht. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf einen Brief von EU-Verkehrskommissarin Violeta ... mehr

Pkw-Maut: SPD will Pläne zu Mehrkosten nicht mittragen

Die geplante Pkw-Maut steht weiter auf der Kippe. Die SPD hat nun angekündigt, die Pläne nicht mittragen zu wollen, wenn sie doch Mehrkosten für deutsche Autofahrer zur Folge haben. Und auch in Brüssel werden der Abgabe offenbar wenig Chancen ... mehr

Pkw-Maut: Spätere Erhöhungen könnten auch Deutsche treffen

BERLIN (dpa-AFX) - Nach der Einführung der Pkw-Maut könnten laut einem Zeitungsbericht spätere Erhöhungen auch deutsche Autofahrer treffen. Das sehe zumindest ein Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform der Kfz-Steuer vor, berichtet ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017