Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Kindergarten

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Kindergarten

    Mit Kleinkind zurück in den Job

    Mit Kleinkind zurück in den Job

    Eine Mutter, die nach einem Jahr Elternzeit wieder in den Job einsteigt - in Teilen Deutschlands ist das Normalität, in anderen die große Ausnahme. Oft liegt das nicht nur am Kita-Angebot, sondern auch an der Ideologie. Das zeigt das Beispiel einer Mutter ... mehr
    Sigmar Gabriel auf Sommertour: Kindergarten in Schwerin ist heute Ziel

    Sigmar Gabriel auf Sommertour: Kindergarten in Schwerin ist heute Ziel

    Der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel setzt seine Sommerreise durch Mecklenburg-Vorpommern zur Unterstützung des Wahlkampfes seiner Partei heute in Schwerin fort. Dort will er einen zweisprachigen Kindergarten besuchen. Danach will er in Lübtheen (Landkreis ... mehr
    Kinderpsychologie: Hochsensible Kinder haben es im Alltag schwer

    Kinderpsychologie: Hochsensible Kinder haben es im Alltag schwer

    Wenn ihr Kind Menschenmengen als Qual empfindet,  seine Hosen keinen Reißverschluss haben dürfen,  wenn es sich auffällig für die großen Fragen des Lebens interessiert - dann könnte es sein, dass Ihr Kind hochsensibel ist.  Hier finden Sie einen  Test und Tipps ... mehr
    Alleinerziehende: Lara ist alleine mit vier Kindern

    Alleinerziehende: Lara ist alleine mit vier Kindern

    Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für Alleinerziehende mit extremen Schwierigkeiten verbunden.  Das zeigt das Beispiel von  Lara, die ihre vier  Kinder ohne deren Vater großzieht. Wir haben Sie Anfang 2015 und Mitte 2016 getroffen. So hat sich ihre Situation ... mehr
    Nahrungsmittel-Allergie: Anne könnte an Milch sterben

    Nahrungsmittel-Allergie: Anne könnte an Milch sterben

    Milch, Eier, Nüsse und Soja - all das darf Anne* nicht essen. Denn die 15-Jährige könnte daran sterben. Sie hat seit dem Babyalter eine extreme Nahrungsmittelallergie. Damit gehört sie zu den vier bis acht Prozent aller Kinder in Deutschland, deren Immunsystem ... mehr

    Dürfen Erzieherinnen Kindern Medikamente geben?

    In den letzten Jahren hat das Thema Medikamentengabe in Kitas an Brisanz gewonnen. Zum einen gibt es immer mehr Kinder mit chronischen Erkrankungen, zum anderen ist der Bedarf an ganztägiger Betreuung gestiegen. Doch Erzieherinnen und vor allem ... mehr

    Montagssysndrom: Warum die Kita-Woche mit Chaos startet

    Der Montag ist in vielen Kitas und Krippen ein besonders hektischer und stressiger Tag. Denn viele Knirpse drehen zu Wochenbeginn besonders auf und lassen sich nur schwer bändigen. Pädagogen nennen dieses regelmäßig wiederkehrende Chaos "Montagssyndrom". Eine Erzieherin ... mehr

    Einschulung: Wann ist ein Kind schulreif?

    Wir haben Eltern, Erzieher und eine Pädagogin gefragt, wann für Kinder der beste Zeitpunkt ist, die Kindergartentasche gegen den Schulranzen zu tauschen. Das Alter sollte dabei nicht das entscheidende Kriterium sein. Wann der "Ernst des Lebens" beginnt, bestimmen ... mehr

    Spielzeugfreier Kindergarten: Welcher Sinn steht dahinter?

    Welchen Sinn ein spielzeugfreier Kindergarten verfolgt, erschließt sich den meisten Eltern nicht auf den ersten Blick. Auch für die Kinder ist ein Verzicht auf Autos, Puppen oder Malbücher erst einmal ungewohnt. Dahinter steht jedoch kein schlichtes Verbot, sondern ... mehr

    Warum spielt mein Kind nicht mit anderen Kindern?

    Wenn das eigene Kind in der Schule oder im Kindergarten die meiste Zeit allein verbringt und Eltern feststellen, ihr Kind spielt nicht mit anderen Kindern, wächst die Sorge, dass es zum Außenseiter werden könnte. Jetzt ist es wichtig, die Ursache für dieses Verhalten ... mehr

    Kindergarten-Probleme: Wann ein Kita-Wechsel hilft oder schadet

    Wenn sich das Kind im Kindergarten nicht wohlfühlt, geraten Eltern ins Grübeln: Einfach weiter abwarten, ob sich das Kind doch noch einlebt? Liegt es doch an der Kita? Würde ein Wechsel schaden oder helfen? Eine Expertin gibt Tipps, worauf Mütter und Väter achten ... mehr

    Mehr zum Thema Kindergarten im Web suchen

    Dystonie: Tim leidet an der seltenen Bewegungsstörung

    Seit dem Kindergarten ist Tim (12) an den Rollstuhl gefesselt. Lange wussten seine Eltern nicht, was ihrem Sohn fehlt.  Erst im Alter von zehn Jahren wurde die seltene Bewegungsstörung Dystonie festgestellt. Dennoch versucht die Familie, ein normales Leben ... mehr

    Beliebtester Vorname weltweit: Emma wird die Welt regieren

    Die Emmas starten durch - weltweit. Nicht nur in  Deutschland war Emma 2014 der Vorname Nummer Eins: Klangvoll, angenehm zu sprechen, in vielen Sprachen zuhause. Emma liegt in den Vornamensstatistiken vieler Länder weit vorn. Deshalb werden seine ... mehr

    Kindergarten in Antweiler: Erzieherinnen wegen Misshandlungen angeklagt

    Gefesselte und geschlagene Kinder: Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat vier ehemalige Erzieherinnen einer Kita im Kreis Ahrweiler angeklagt. Drei von ihnen wirft sie Misshandlungen im Kindergarten Regenbogen in Antweiler zwischen Februar 2012 und November ... mehr

    Geschwister: Was ist der ideale Altersabstand?

    Viele Entwicklungspsychologen sind der Ansicht, der perfekte Altersabstand zwischen Geschwistern liege bei drei Jahren. Daran halten sich die Deutschen auch. Im Durchschnitt kommt das zweite Kind 3,3 Jahre nach dem ersten. Doch beruflich und gesellschaftlich bedingt ... mehr

    Hochbegabt, ADHS, Asperger: Tobias ist schlau und einsam

    Tobias ist hochbegabt und besucht parallel zur Schule ein entsprechendes Förderprogramm der Stadt Mannheim. Klingt unkompliziert, ist es aber nicht. Denn Gleichaltrige empfinden den Jungen als seltsam. Dabei wünscht sich der 15-Jährige nur eins: Freunde zu finden ... mehr

    Erziehung: Ab wann Kinder mitentscheiden dürfen

    "Solange du deine Füße unter meinem Tisch stellst, sage ich, wo es lang geht!“ Solche autoritären Sprüche gelten als überholt, moderne Eltern begreifen sich nicht mehr als allmächtige "Bestimmer" ihrer Kinder. Doch ab welchem Alter und bei welchen Themen dürfen Kinder ... mehr

    Umfrage: Deutsche halten nichts von Fremdsprachen-Unterricht im Kindergarten

    Mit dem Erlernen von Fremdsprachen können Kinder gar nicht früh genug beginnen – oder? Die meisten Deutschen finden allerdings, dass die Kita nicht der passende Ort ist, um Vokabeln anderer Sprachen zu üben. Die Mehrheit findet, dass Kinder erst in der Grundschule ... mehr

    Russland: Zwei Fünfjährige büchsen aus Kindergarten aus und wollen Auto kaufen

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg: Zwei fünf Jahre alte Jungen sind in Russland durch einen selbst gegrabenen Tunnel aus ihrem Kindergarten ausgebüchst. Anschließend haben sie versucht, ein Auto der Marke Jaguar zu kaufen. Die beiden Buben hätten mehrere ... mehr

    Erzieherin soll Jungen schwer verletzt haben

    In einem Kindergarten in Niederbayern soll eine Erzieherin einen kleinen Jungen schwer verletzt haben. Die Ermittlungen gegen die 53-Jährige wegen Körperverletzung stünden kurz vor dem Abschluss, sagte Hildegard Bäumler-Hösl von der Landshuter Staatsanwaltschaft ... mehr

    Einschulung: Was Eltern am meisten fürchten

    Die Einschulung rückt näher - und Eltern sind manchmal nervöser als der Schulanfänger. Sorgen und Ängste übertragen sich aber schnell auf das Kind. Deshalb gilt: Ruhe bewahren und im Hintergrund bleiben. Diese Tipps helfen in der neuen Situation ... mehr

    Was Kinder heute zur Einschulung können müssen

    Aus Kindergartenkindern werden Erstklässler. Manche von ihnen können vor dem ersten Schultag schon lesen und schreiben, andere sind noch sehr verspielt. Doch was müssen Schulkinder wirklich können? Wir haben nachgefragt. "Natürlich müssen gewisse Voraussetzungen ... mehr

    Einschulung: Kann mein Kind Schule?

    Mit der Schule beginnt der Ernst des Lebens für Kinder und Eltern. Die Einschulung ist ein Schritt im Leben, über den sich Eltern viele Gedanken machen. Insbesondere beschäftigt sie eines: "Ist mein Kind überhaupt reif für die Schule?" Pauschal lässt sich diese Frage ... mehr

    Kita-Nachtbetreuung stößt bei Opposition auf Gegenliebe

    Der Vorschlag von  Bundesfamilienministerin  Manuela Schwesig (SPD), sogenannte 24-Stunden-Kindergärten  staatlich zu fördern, findet bei der Opposition im Bundestag weitgehend Unterstützung.  "Die Initiative ist gut, denn sie böte Menschen, die im Schichtdienst ... mehr

    Manuela Schwesig will 24-Stunden-Kitas fördern

    Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig will mehr Kitas mit einem Betreuungsangebot für die Abend- und Nachtstunden. Dazu wolle sie bis zu 100 Millionen Euro für 2016 bis 2018 bereitstellen, berichtet die Chemnitzer «Freie Presse». Für Menschen ... mehr

    Kleinkinder außer Rand und Band - verzweifeln oder lachen?

    Wenn man Kleinkinder zu Hause hat, wird es nie langweilig. So mancher Zwei- bis Dreijährige heckt dauernd etwas Neues aus. Wenn das Kind wieder einmal einen unbeobachteten Moment erwischt hat, um sich von oben bis unten mit Mamas teuerster Creme einzuschmieren ... mehr

    Kreativer Vorname: Baby heißt Sturmhart und nicht Sturmhorst

    Große Aufregung in Dresden: Ein Krankenhaus löste mit einem Schreibfehler in seiner Online- Babygalerie ein großes Echo aus. Unter dem Foto eines am 6. Juni geborenen Jungen stand der Name "Sturmhorst Siegbald Torsten". Der Blog "Kraftfuttermischwerk" berichtete zuerst ... mehr

    Au-pair in Deutschland: Was Gastfamilien beachten müssen

    "Au-pair" bedeutet wörtlich übersetzt "Auf Gegenseitigkeit": Ein junger Gast aus dem Ausland lernt bei freier Kost und Logis in einer Familie innerhalb eines Jahres eine neue Sprache und Kultur kennen, während seine Gastgeber auf seine ... mehr

    Was Erwachsene von Kindern lernen können

    Sie lachen 20 Mal so oft wie ein Erwachsener. Sie finden sich spielend auf dem Tablet zurecht und sie können zeichnen wie Picasso. Von den Fähigkeiten der Kinder würde man sich gern einiges abschauen. Ständig geht es darum, wie sich Kinder noch schneller ... mehr

    "37 Grad" - Eltern auf Zeit: Baby Marco wurde fast totgeprügelt

    Pflegekinder stammen meist aus schwierigsten Familienverhältnissen. Oft sind sie traumatisiert, misshandelt oder auf Entzug und brauchen deshalb besonders viel Zuwendung und Aufmerksamkeit. Bis das Jugendamt über ihre Zukunft entschieden hat, leben ... mehr

    Erzieher-Job in der Schweiz nur für Dialektsprecher

    "Grüezi" und "Schoki" reichen da nicht. Die Schweizer im Kanton Aargau setzen auf Mundart von Kindesbeinen an. Als Konsequenz der erfolgreichen Initiative "Ja zur Mundart" könnte der Kanton in der Schweiz allen Erziehern kündigen, die nicht die lokale Mundart ... mehr

    Zerbrechliche Kämpferin: Emma (4) lebt mit Glasknochen

    Die vierjährige Emma hatte schon über 20 Knochenbrüche. Denn ihre Knochen brechen fast so leicht wie Glas. Das Mädchen aus dem bayerischen Amberg hat Osteogenesis imperfecta, was als Glasknochenkrankheit bezeichnet wird. In Deutschland kommen jedes Jahr rund 100 Kinder ... mehr

    Kitas bleiben geschlossen: Es droht der bisher längste Erzieher-Streik

    In Kindertagesstätten droht der wohl größte Arbeitskampf seit Einführung der organisierten Kinderbetreuung. Stimmen die 240.000 Erzieher und Sozialarbeiter für Streik, die Türen der kommunalen Kindergärten wochenlang verschlossen bleiben. Beim großen Streik 2009 hatten ... mehr

    Rabiater Umgang in Kita Altenburg: Keine Schäden nachgewiesen

    Altenburg (dpa) - Von den umstrittenen Praktiken in einem Altenburger Kindergarten sind laut einem Gutachter keine eindeutigen körperlichen oder seelischen Schäden für die Kinder nachzuweisen. Viele Symptome wie Schlafstörungen oder unruhiges Verhalten, von denen ... mehr

    Handschrift: Warum alle Schüler die Schreibschrift lernen müssen

    Ein Kommentar von Claudia Staub Immer mehr Schüler haben Probleme mit dem Handschreiben. Mit diesem Ergebnis einer Umfrage ging heute der Deutsche Lehrerverband an die Öffentlichkeit. Unter Eltern gärt schon lange Unmut über die Art des Schreibenlernens an unseren ... mehr

    Steuererklärung: Anlage Kind - Tipps für Eltern

    Die Steuererklärung macht keiner gern, Eltern können hier aber Geld vom Staat zurückbekommen. Dazu müssen sie bei der Einkommenssteuererklärung die "Anlage Kind" für jedes Kind einzeln ausfüllen. Der Aufwand lohnt sich: Eltern können von Kinderfreibeträgen profitieren ... mehr

    Hautkrankheiten: Blutschwämmchen bei Babys entfernen lassen?

    Etwa jedes zehnte Baby kommt mit einem oder mehreren Blutschwämmchen auf Kopf, Hals oder Rücken zur Welt. Bei den roten oder bläulichen, schwammartigen Flecken auf der Haut handelt es sich um gutartige Tumore der Blutgefäße. Das klingt gefährlich und sieht manchmal ... mehr

    Erziehung: Vorlaute Kinder wollen "gehört" werden

    Ihr Kind quatscht dauernd dazwischen, wenn Sie sich mit jemandem unterhalten? Es muss im Kindergarten oder in der Schule immer der Erste sein, der antwortet und notfalls auch lautstark? Es weiß alles besser und denkt nicht daran, mit einer Meinung auch mal hinter ... mehr

    BGH fällt Urteil: Kinder aus Samenspende haben Recht auf Auskunft

    An die 100.000 Kinder in Deutschland sind per Samenspende gezeugt. Viele treibt die Frage nach dem leiblichen Vater um. Muss ein Kind erst eine bestimmte Reife haben, um mehr über seine Herkunft zu erfahren? Diese Frage hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt ... mehr

    Die gravierendsten Mängel in deutschen Kitas

    Seit August 2013 gibt es für Kinder mit Beginn des zweiten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Kindertagesstätte. Trotzdem finden nicht alle Eltern einen Platz für ihr Kind. Zum Teil gibt es aber auch Probleme mit der Qualität der Betreuung ... mehr

    Eingewöhnung Kindergarten: Mit diesen Tipps klappt die Eingewöhnung

    Philipp steht am Fenster, winkt seiner Mama zu, dreht sich um und rennt zu seinen neuen Freunden. Die Mutter ist erleichtert und freut sich - das Kind scheint glücklich und im Kindergarten "angekommen" zu sein. Tausenden Eltern bundesweit geht es nach den Sommerferien ... mehr

    Kindergarten: Kita-Frühstarter haben großen Vorsprung bei Einschulung

    Kinder , die schon vor dem dritten Lebensjahr in die Kita kamen, haben in vielen Entwicklungsschritten einen großen Vorsprung gegenüber anderen. Außerdem profitieren gerade Kinder aus sozial schwachen Familien und Kinder mit ausländischen Eltern von einem ... mehr

    Erziehung: Wie gerecht müssen Eltern sein?

    Geht es um Gerechtigkeit in der Familie, werden Kinder gerne zu Oberaufsehern, Aufpassern und kleinen Moralaposteln. Sie vergleichen, wägen ab und kommentieren lautstark ihre Ergebnisse. Dabei geht es nicht nur um das Eis zum Nachtisch - je nach Alter des Kindes werden ... mehr

    Einschulung: Soll man Kinder schon mit fünf in die Schule schicken?

    Raubt die frühe Einschulung ein Stück Kindheit? Bis vor einigen Jahren war völlig klar: Wer bei Schuljahresbeginn sechs Jahre alt ist, wird eingeschult, wer später Geburtstag hat, bleibt noch im Kindergarten. In den letzten Jahren wurde und wird immer wieder diskutiert ... mehr

    Zwölfjährige setzen Kindergarten in Brand

    Zwei Zwölfjährige haben in einem Kindergarten in Baden-Württemberg gezündelt und dabei ein Nebengebäude in Brand gesetzt. "Die Kinder haben geraucht und mit den Feuerzeugen Legosteine angezündet", sagte ein Sprecher der Polizei. Da sie die Flammen am Sonntag nicht ... mehr

    Herbstspiele für Kinder zur Erntedankzeit

    Herbstspiele für Kinder können sowohl spaßig als auch lehrreich sein. Zum Erntedank eigenen sich die kreativen Spiele für den Kindergarten, die Schule oder auch für Daheim. Hier finden Sie eine passende Auswahl. Lehrreiche Herbstspiele für Kinder ... mehr

    Drogen: Johannes nahm schon mit zwölf Drogen

    Mindestens ein Prozent aller Deutschen konsumiert regelmäßig Cannabis. Von harten Drogen wie Heroin oder Kokain sind etwa 0,2 Prozent der Bevölkerung abhängig. Und man schätzt, dass über fünf Prozent der Bundesbürger ihren Alkoholkonsum nicht kontrollieren ... mehr

    Kitas in Deutschland: : Für die Betreuung fehlen 120.000 Erzieher

    Es gibt inzwischen viel mehr Kita-Plätze. Es hat sich viel getan, seit der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz wirksam wurde. Doch an der Qualität hapert es noch, so das Ergebnis einer Studie. Die Autoren fordern fünf Milliarden ... mehr

    Busunglück in China: Acht Kinder ertrinken in Fischteich

    Der überfüllte Bus eines Kindergartens ist in der zentralchinesischen Provinz Hunan von der Straße abgekommen und in einen Teich gestürzt. Dabei sind alle elf Insassen ums Leben gekommen. Das berichtet die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Mehrere Stunden blieb ... mehr

    Erziehung: Verlegt, vergessen, verloren - wenn Kinder schusselig sind

    Mal geht der Turnbeutel verloren, mal das Mäppchen oder sogar die Lieblingsjacke. Viele Eltern wissen ein Lied davon zu singen, wenn ihr Kind dauernd etwas verschludert oder Dinge irgendwo liegen lässt. Der permanente Kampf gegen die "Schwundquote" strapaziert vor allem ... mehr

    Florida: Auto in Kindergarten geschleudert - ein Kind stirbt

    Ein Auto wurde im US-Staat Florida in einen Kindergarten geschleudert und hat ein Kind getötet. Mindestens 14 weitere Menschen wurden verletzt, die meisten davon Kinder. Einige der Opfer befänden sich in "sehr, sehr ernstem" Zustand, berichtete eine Sprecherin ... mehr

    Kita-Diskussion: Schadet zu frühe Fremdbetreuung Kindern?

    Seit letztem Sommer haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz für ihr Kind ab einem Alter von einem Jahr. Dadurch können Mütter beziehungsweise Väter nach der Elternzeit schneller ins Berufsleben zurückkehren. Wie aber geht es ihren kleinen ... mehr

    Spielzeug: Fünf Kuscheltiere müssen reichen

    So süß und so kuschelig! Schnell sammelt sich ein ganzer Zoo im Kinderzimmer an. Kuscheltiere haben für Kinder eine wichtige psychologische Bedeutung - zu viele dürfen es aber nicht sein, finden Erziehungsexperten. Die größte Schwierigkeit dabei ist, dies den Kindern ... mehr

    Paul-Gerhardt-Gemeinde in Wiesbaden zensiert Kinderkostüme

    An Fastnacht sind in einem protestantischen Kindergarten in Wiesbaden magische Kostüme ausgeschlossen. Der Pfarrer beruft sich dabei auf die Bibel. Das Christenheil hänge nicht an solchen Verkleidungen, meint die vorgesetzte Behörde. Kleine Zauberer, Hexen oder Teufel ... mehr

    Quälerei im Kindergarten in Herne: Erzieherin soll Kinder misshandelt haben

    Eine Erzieherin aus Nordrhein-Westfalen soll ihre Schützlinge jahrelang gequält und misshandelt haben. In dem Kindergarten in Herne mussten die Kleinen angeblich sogar Erbrochenes essen. Seit Mittwoch beschäftigen die Vorwürfe das Bochumer Amtsgericht ... mehr
     
    1 2 3 4 »


    Anzeige
    shopping-portal