Startseite
Sie sind hier: Home >

Kindersitze

...
Thema

Kindersitze

ADAC-Crashtest: Jeder sechste Kindersitz ist mangelhaft

ADAC-Crashtest: Jeder sechste Kindersitz ist mangelhaft

Jeder sechste Kindersitz zeigt laut einer Stichprobe erhebliche Mängel. So sind vier von 23 Modellen bei einem Crashtest des ADAC und der Stiftung Warentest durchgefallen. Bei einem Produkt löste sich die Sitzschale von der Basis ab, im Ernstfall würde das Kind gegen ... mehr
Rückwärts gerichtete Kindersitze schützen Kleinkinder besser

Rückwärts gerichtete Kindersitze schützen Kleinkinder besser

Vorwärts oder rückwärts? Die Experten sind sich einig: Beim Frontalcrash sind Kindersitze besser, in denen der Nachwuchs mit dem Rücken zur Fahrtrichtung sitzt. Doch die Montage der Reboarder ist oft schwer - und sie sind sehr teuer. Rückwärts gerichtete Kindersitze ... mehr
ADAC-Test: Diese Familienautos haben Platz für drei Kinder

ADAC-Test: Diese Familienautos haben Platz für drei Kinder

Wetten, dass in diesem Autos drei kleine Kinder in ihren Kindersitzen und sogar nebeneinander auf der Rückbank Platz finden? Nicht viele Familienkutschen erfüllen diese Bedingungen. Der ADAC hat bei einem aktuellen Test einige geeignete Modelle gefunden ... mehr
Helm und Fahrradsitz richtig auswählen - Beachtenswertes

Helm und Fahrradsitz richtig auswählen - Beachtenswertes

Möchten Sie mit Ihrem Kind Fahrrad fahren, sollten Sie vorab bestimmte Sicherheitsmaßnahmen treffen. Kinder sollten nur mit einem Helm auf einem Fahrrad sitzen, unabhängig davon, ob sie selbst fahren oder in einem Fahrradsitz untergebracht werden. Beim Kauf eines ... mehr
Kindersitz-Test von ADAC und Stiftung Warentest: erschreckende Mängel

Kindersitz-Test von ADAC und Stiftung Warentest: erschreckende Mängel

Die Marken sind oft unbekannt, trotzdem werden sie mit einem "optimalen Seitenaufprallschutz" im Internet beworben. Doch können Kindersitze unter 70 Euro tatsächlich sicher sein? Das haben ADAC und Stiftung Warentest bei zehn in Deutschland erhältlichen Modellen ... mehr

So befestigen Sie einen Kindersitz richtig

Kindersitze sind Pflicht und sorgen für die Sicherheit während der Autofahrt. Hat man aus der Vielzahl der verfügbaren Kindersitze erst einmal das richtige Modell gefunden, muss der Sitz auch ordnungsgemäß auf der Rückbank des Autos installiert werden. Das ist gar nicht ... mehr

Einfach und genial: Nie wieder ein Kind auf dem Rücksitz vergessen

Im Sommer schweben Babys und Kinder in tödlicher Gefahr: wird ein Kind im parkenden Auto vergessen, kann die Hitze schon nach 15 Minuten lebensgefährlich sein. Immer wieder berichten Medien über tragische Todesfälle. Der elfjährige Andrew Pelham hat eine einfache ... mehr

ADAC und Stiftung Warentest prüfen Kindersitze

Auf der Suche nach einem Kindersitz haben Eltern eine große Auswahl an empfehlenswerten Modellen. Das ist das Ergebnis des gemeinsamen Kindersitztests von ADAC und Stiftung Warentest. So kamen 18 der 28 getesteten Modelle auf die Note "gut", nur ein Modell ... mehr

Der richtige Kindersitz für jedes Alter und Gewicht

Damit Ihr Kind im Auto sicher mitfahren kann, ist ein passender Kindersitz unerlässlich. Dieser wird aber nicht einfach nur abhängig vom Alter des Kindes ausgewählt. Hier erfahren Sie, worauf es tatsächlich ankommt, und woran Sie das richtige Produkt erkennen ... mehr

Kindersitze auf dem Beifahrersitz: Darauf sollten Sie achten

Wenn Sie einen Kindersitz auf dem Beifahrersitz befestigen, müssen Sie unbedingt darauf achten, dass der Airbag ausgeschaltet ist. Ansonsten drohen bei einem Unfall schwerwiegende Folgen. Airbag am Beifahrersitz deaktivieren Wenn es zu einem Crash kommt, kann ein Airbag ... mehr

Kindersitze: Thomas Philipps ruft Auto-Babyschale zurück

Die Firma Thomas Philipps GmbH & Co. KG bittet alle Kunden, die eine ihrer Auto-Babyschalen (EAN 2005072684002) im Wert von 29,95 EUR gekauft haben, diese unbedingt zurückzugeben. Der Verkauf des Artikels wurde bereits im Juli 2012 gestoppt, allerdings wurden ... mehr

Kindersitztest 2013 des ADAC: Marken-Kindersitze versagen im Test

Vier von 15 Kindersitzen sind beim aktuellen Test des ADAC und der Stiftung Warentest mit dem Urteil "mangelhaft" durchgefallen. Darunter waren auch zwei Modelle der Traditionsmarke Römer. Generell habe es beim zweiten Kindersitztest in diesem Jahr auffallend viele ... mehr

Kindersitze müssen sicherer werden

Kindersitze müssen ab sofort auch einen Seitenaufpralltest bestehen, ehe sie in den Handel kommen dürfen. Das verlangt eine neue Regelung der UN-Wirtschaftskommission für Europa (UN-ECE), die rückwirkend zum 9. Juli 2013 in Kraft tritt. Eltern, die noch einen alten ... mehr

Oldtimer: So funktioniert die Kindersicherung

Oldtimer können mit den Sicherheitsstandards moderner Fahrzeuge natürlich nicht mithalten. Airbags und ABS fehlen, Gurte sind oft nicht vorhanden. Doch wenn Kinder an Bord sind, kann eine Tour schnell gefährlich oder sogar verboten sein. Doch mit ein paar praktischen ... mehr

Kindersitz-Test 2013 von ADAC - Die Ergebnisse im Überblick

Um die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr zu verbessern, testet der ADAC zusammen mit der Stiftung Warentest regelmäßig neue Kindersitze. Im aktuelle Test konnte jedoch nur etwas mehr als die Hälfte der 27 untersuchten Kindersitze überzeugen. Welche Produkte ... mehr

Kindersitze: ADAC testet 13 Produkte

2011 verunglückten laut Statistischem Bundesamt 24 Kinder im Alter bis zwölf Jahre im Pkw tödlich, 953 wurden schwer verletzt. Um die Sicherheit von Kindern im Auto zu erhöhen testet der ADAC zusammen mit der Stiftung Warentest regelmäßig neue Kindersitze. Im zweiten ... mehr

Baby stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Der Kindersitz konnte ein Baby bei einem schweren Verkehrsunfall nicht retten: Der drei Monate alte Säugling ist bei dem Unfall auf einer Landstraße in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen. Die 29 Jahre alte Mutter schwebt in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Was hat das Prüfsiegel auf dem Kindersitz zu bedeuten?

Wenn Sie Ihre Kinder im Auto mitnehmen, ist ein sicherer Kindersitz das A und O. Dieser muss mit dem ECE-Prüfsiegel gekennzeichnet sein. Doch was genau bedeuten die Angaben dieses gesetzlich vorgeschriebenen Prüfsiegels eigentlich? Kindersitz nur mit ECE-Siegel kaufen ... mehr

Wann ist es nötig, mein Kind mit einem Kindersitz zu sichern?

Viele Kinder mögen es nicht, im Kindersitz zu sitzen. Hier müssen Eltern aber hart bleiben und bei jeder Fahrt den Sitz ordnungsgemäß einsetzen. Denn es ist gesetzlich festgelegt, dass Kinder im Auto auf einem Kindersitz sitzen müssen. Kind im Kindersitz sichern ... mehr

Baby-Autositz mit Fahrgestell - Autositz und Kinderwagen in einem

Um Ihr Kind während der Fahrt zu sichern, können Sie es in einem Baby-Autositz mit Fahrgestell, auch Babywanne genannt, anschnallen. Außerhalb des Autos lässt sich der Sitz dann als Kinderwagen benutzen. Doch wie sicher ist dieses System? Vorteile durch Baby-Autositz ... mehr

Babyschale - Der Kindersitz für Babys

Wenn Sie Ihr Baby im Auto transportieren möchten, benötigen Sie eine gute Babyschale. Ab einem gewissen Alter kommt dann ein Kindersitz zum Einsatz. Erst wenn das Kind groß genug ist und ein gewisses Köpergewicht erreicht hat, können Sie auf einen Kindersitz verzichten ... mehr

Kindersitz gebraucht kaufen: Worauf Sie achten sollten

Sie möchten einen Kindersitz gebraucht kaufen? Das kann sich finanziell lohnen. Allerdings nur dann, wenn sich der Kindersitz in einem tadellosen Zustand befindet. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Kindersitz auf Schäden überprüfen Wenn Sie einen ... mehr

Rückhalt für die Kleinen - Kinder im Auto richtig sichern

Ein Kindersitz muss perfekt zum kleinen Passagier passen - und auch zum Auto. Denn Fehler bei der Modellauswahl, Montage oder Handhabung des Sitzes können schlimme Folgen für den Nachwuchs haben, wenn es zu einem Unfall kommt. Auch auf kurzen Strecken wird Sicherheit ... mehr

Jedes dritte Kind im Auto nicht richtig gesichert

Jeden Tag werden in Deutschland zehntausende von Kindern ungesichert im Auto der Eltern zur Schule oder zum Kindergarten gefahren. Wie eine aktuelle Stichprobe des ADAC bei 1569 Fahrzeugen zeigt, war fast ein Drittel der überprüften Schülerinnen und Schüler von sechs ... mehr

Kindersitze ohne Seitenwangen fallen im Test durch

Kinder während der Autofahrt sicher anzuschnallen, hat für Eltern oberste Priorität. Aber nicht jeder Kindersitz ist sicher. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass er stabile Seitenwagen hat, rät Andreas Ratzek vom ADAC. Der Autoclub hat gemeinsam mit der Stiftung ... mehr

Mehr zum Thema Kindersitze im Web suchen

Sicherheit von Kindersitzen - Die besten und die schlechtesten

Wer Kinder im Auto mitnehmen möchte, muss einen Kindersitz nutzen. Wer einen neuen Sitz kaufen möchte, sollte einiges beachten. Bei der Auswahl steht die Sicherheit von Kindersitzen im Vordergrund. In einem Test des ADAC haben jedoch eine Reihe von Kindersitzen ... mehr

Worauf sollte man beim Kauf eines Kindersitzes achten?

Wer das Kind im Auto mitnehmen möchte, muss sich einen Kindersitz kaufen. Da das Angebot und die Qualitätsunterschiede sehr groß sind, gilt es, einige Kriterien zu beachten und einen genauen Vergleich anzustellen. Beim Kindersitz kaufen helfen folgende Tipps. Kindersitz ... mehr

Kindersitz - Sicherheit im Auto ist ein Muss

Wer seinen Nachwuchs im Auto mitnehmen möchte, kommt um die Nutzung eines Kindersitzes nicht herum. Die spezielle Vorrichtung dient zuvorderst der Sicherheit und ist gesetzlich vorgeschrieben. Doch welcher Kindersitz ist der richtige? Tests des "ADAC" haben ergeben ... mehr

Baby-Autositz kaufen - darauf sollten Sie achten

Wenn Sie einen Baby-Autositz kaufen möchten, haben Sie eine schier unendliche Zahl von Modellen zur Auswahl. Die angebotenen Kindersitze unterscheiden sich sowohl bei Qualität und Ausstattung als auch beim Preis. Welcher Sitz bietet Ihrem Baby den besten Schutz ... mehr

Kindersitztest 2011 des ADAC: Zwei Kindersitze durchgefallen

Im aktuellen Kindersitztest hat der ADAC zusammen mit der Stiftung Warentest acht Produkte untersucht. Sechs Sitze überzeugen mit der Gesamtnote "gut". Beim Bébé Confort Fero wurden beim Seitenaufprall erhöhte Belastungen am Kinder-Dummy gemessen. Deshalb erreicht ... mehr

Baby-Autositze: Maxi Cosi und Co.

Setzen Sie beim Kauf eines Baby-Autositzes auf eine gute Marke, denn ein Baby müssen Sie im Auto optimal sichern und anschnallen. Sollte es zu einem Unfall kommen, sind die Überlebenschancen in einer Babyschale um einiges höher. Vorausgesetzt Sie sorgen ... mehr

ADAC: Kindersitze im Test - Wenig Licht und zu viel Schatten

Die meisten Auto- Kindersitze sind sicher - aber es gibt auch Ausnahmen. Der überwiegende Teil der von der Stiftung Warentest und dem ADAC getesteten Sitze schnitt mit "gut" ab, einer erhielt sogar die Note "sehr gut". Das ist die positive Nachricht einer am Montag ... mehr

Gebrauchte Kindersitze können veraltet sein

Bei Kindersitze n sollten sich Eltern für Neuware entscheiden. Denn viele auf Flohmärkten angebotenen, gebrauchten Modelle entsprechen nicht mehr den aktuellen Sicherheitsstandards. Darauf weist die "Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder ... mehr

Stiftung Warentest: Die besten Familienautos

Ab dem dritten Kind braucht man ein größeres Auto - so lautet eine geläufige Elternweisheit. Aber stimmt das wirklich? Für 23 gängige Autos - von Opel Astra bis zum VW Touran - hat die Stiftung Warentest geprüft, wie viele Kindersitze in die Autos passen ... mehr

Kindersitze: Was bedeutet die Zahlenkombination auf den ECE-Etiketten?

Auf dem Etikett von Kindersitzen für Autos stehen viele Zahlen und Buchstaben. Eltern können einiges daraus ablesen. Die ECE Nummer verrät, ob ein Sitz veraltet ist Ein kleines, meist orangefarbenes Stofffähnchen an Kindersitzen verrät Eltern eine Menge ... mehr

ADAC-Kindersitztest: Kinder seitlich nicht genug geschützt

Der Schutz vor Seitenaufprällen bei Auto-Kindersitzen muss nach Meinung des ADAC stärker beachtet werden. Dieser spiele bei der gesetzlichen Zulassung von Kindersitzen derzeit keine Rolle, sei aber wichtig für die Sicherheit der Kinder , teilte der Automobilclub ... mehr

Kindersitz-Test: Produkte schneiden schlecht ab

Mit dem schlechtesten Ergebnis seit 18 Jahren endete ein aktueller Kindersitz-Test: Sitze lösten sich aus der Verankerung oder brachen sogar. Insgesamt wurde die Hälfte der zehn getesteten und bis zu 360 Euro teuren Kindersitze als nicht empfehlenswert eingestuft ... mehr

ADAC-Test: Kinder auch auf dem Beifahrersitz sicher

"Ich will aber lieber nach vorne!": Die meisten Kinder wollen viel lieber vorne sitzen, statt hinten auf der Rückbank. Der ADAC hat nun anhand von Crashversuchen festgestellt, dass Kinder auch auf dem Beifahrersitz sicher mitfahren können. Doch wichtige Voraussetzungen ... mehr

Kindersitze: Viele Kinder werden zu früh in zu große Autositze gesetzt

"Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Kinder häufig aus Unwissenheit zu früh in zu große Kindersitze gesetzt werden. Ein zu später Sitzwechsel kann allerdings ebenso gefährlich sein wie ein zu früher", so Franz Peleska, langjähriger CYBEX Sicherheitsexperte. Achten ... mehr

Kindersitze werden immer besser - Eltern in Pflicht

Der aktuelle Test des ADAC zeigt: Kindersitze werden immer besser. Allerdings nützt der beste Kindersitz wenig, wenn die Eltern ihn nicht oder falsch verwenden: Zwei Drittel benutzen den Kindersitz nicht ordnungsgemäß.# XL-Foto-Show Kindersitze bis 13 Kilogramm ... mehr
 
Anzeigen


Anzeige