Startseite
Sie sind hier: Home >

Klettern

...
Thema

Klettern

Sechs Sportarten, die man im Freien ausüben kann

Sechs Sportarten, die man im Freien ausüben kann

Bei sommerlichen Temperaturen zieht es manch Sportbegeisterten nach draußen - kein Wunder, bei Sonnenschein trainiert es sich gleich viel leichter als in stickigen Fitnessstudios. Dabei muss es jedoch nicht immer das klassische Joggen oder Radfahren ... mehr
Freizeit: Extrem-Kletterer bezwingen berüchtigte Steilwand am El Capitan

Freizeit: Extrem-Kletterer bezwingen berüchtigte Steilwand am El Capitan

San Francisco (dpa) - Zwei Extrem-Kletterer haben im kalifornischen Yosemite-Tal eine knapp 1000 Meter hohe Felssteilwand erstmals auf einer äußerst schwierigen Route bezwungen. Tommy Caldwell (36) und Kevin Jorgeson (30) erreichten nach 19 Tagen den Gipfel des riesigen ... mehr
Yosemite-Nationalpark: Kletterer bezwingen Dawn Wall des El Capitan

Yosemite-Nationalpark: Kletterer bezwingen Dawn Wall des El Capitan

Nur mit Hilfe ihrer Hände und Füße ist zwei Kletterern aus den USA im Yosemite-Nationalpark ein spektakulärer Aufstieg auf den größten Granit-Monolithen der Welt geglückt. Der 30-jährige Kevin Jorgeson und sein sechs Jahre älterer Kollege Tommy Caldwell sind die ersten ... mehr
Freizeit: Extrem-Kletterer bezwingen Steilwand in Kalifornien

Freizeit: Extrem-Kletterer bezwingen Steilwand in Kalifornien

San Francisco (dpa) - Zwei Extrem-Kletterer haben im kalifornischen Yosemite-Tal eine knapp 1000 Meter hohe Felssteilwand erstmals auf einer äußerst schwierigen Route bezwungen. Tommy Caldwell (36) und Kevin Jorgeson (30) erreichten am Mittwochnachmittag nach 19 Tagen ... mehr
Juliane Wurm holt WM-Titel im Bouldern

Juliane Wurm holt WM-Titel im Bouldern

München (dpa) - Juliane Wurm hat bei der Boulder-WM im Münchner Olympiastadion den Titel bei den Frauen geholt. Wie der Deutsche Alpenverein (DAV) als Veranstalter mitteilte, setzte sich die Wuppertalerin in einem Kopf-an-Kopf Rennen durch. Bei den Männern kam Jan Hojer ... mehr

Polizei prüft Ermittlungen gegen Gruppenleiterin

Nach dem Kletterunfall eines Kindes an den Ith-Klippen prüft die Polizei in Holzminden die Einleitung strafrechtlicher Ermittlungen. Ein elf Jahre alter Junge war am Wochenende bei einer Abseil-Übung gut 15 Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei hatte er sich schwere ... mehr

Herne: 14-Jähriger tot aufgefunden - Kletterunfall?

Vermutlich bei gefährlichen Spielen ist ein 14-jähriger Jugendlicher ums Leben gekommen. Die Polizei fand seine Leiche am Dienstagmorgen auf einem Industriegelände in Herne. Der Junge war wahrscheinlich beim Klettern über die Dächer der Anlage ... mehr

Jubiläumswand im Wiesenttal: Kletterer aus Trier stirbt

Ein Kletterer ist in der Fränkischen Schweiz an einer Felswand abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der 35-Jährige aus Trier war nach Angaben der Polizei mit mehreren Begleitern an der sogenannten Jubiläumswand im Wiesenttal unterwegs. Beim Abseilen ... mehr

Kletterer bezwingen Steilwand in Kalifornien auf Extrem-Route

San Francisco (dpa) - Zwei Freeclimber haben im kalifornischen Yosemite-Tal eine knapp 1000 Meter hohe Felssteilwand erstmals auf einer äußerst schwierigen Route bezwungen. Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson erreichten den Gipfel des riesigen Fels-Monolithen El Capitan ... mehr

Tödlicher Unfall in Thalkirchen: Frau stürzt in Kletterhalle ab

Eine Frau ist in einer Münchner Kletterhalle 13 Meter in die Tiefe gestürzt und ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war die 45-jährige Münchnerin am Sonntagnachmittag mit ihrer eigenen Ausrüstung die Kletterwand hinaufgestiegen. Ihr gleichaltriger Ehemann ... mehr

Die besten Outdoor-Gadgets

Ab in den Urlaub – aber mal ganz anders. Hotel, Ferienhaus oder Glamour-Camping sind out. Echte Kerle suchen Einsamkeit und Wildnis, Spaß macht, was richtig kernig ist. Wir sagen, mit welchen Outdoor-Gadgets Sie bestens gerüstet sind. Die Fahrt ins Abenteuer beginnt ... mehr

Actionkamera-Hersteller an der Börse: GoPro-Aktienkurs in vier Tagen verdoppelt

Spektakuläre Sprünge machen nicht nur viele Besitzer von GoPro-Kameras bei ihren Aufnahmen. Auch die GoPro-Aktie fällt an der Börse durch exorbitante Bewegungen auf. Seit vergangenem Donnerstag werden die Papiere an der amerikanischen Nasdaq gehandelt ... mehr

Kombinierer Eric Frenzel klettert in diesem Sommer

Königstein (dpa) - Eric Frenzel geht in diesem Sommer eigene Wege - und steile noch dazu. Während seine Teamkollegen mit dem Nationalteam der Nordischen Kombination auf Mallorca Kilometer auf dem Rad bolzen, strampelt der Olympiasieger in der Sächsischen Schweiz ... mehr

Klettertod in Bayern: Mann hing leblos in den Seilen

Beim Klettern an einem Felsen in Riedenburg in Bayern ist am Freitag ein 67 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war er mit einem Begleiter in dem niederbayerischen Klettergebiet auf Tour. Beim Sichern bemerkte der Begleiter ... mehr

Aktivurlaub an der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen

Die Zugspitze ist der höchste Berg Deutschlands und hat einiges zu bieten. Am Fuße des Berges liegt Garmisch-Partenkirchen, das Outdoor-Paradies in Bayerns Süden. Das Rennen um die Olympischen Spiele 2018 hat Garmisch-Partenkirchen zwar verloren, dafür bietet ... mehr

Kletter-Jargon: Begriffe aus dem Bereich Klettern und Bouldern

Es ist ein Phänomen, das auftritt, wenn viele Menschen mit gleichen Interessen aufeinander treffen: Plötzlich fallen Wörter, Phrasen und Sätze, die für einen Außenstehenden völlig unverständlich sind. Kletterer sprechen dann gerne von ihren „Projekten ... mehr

Klettersteig-Highlights von Höllental bis Hochkönig

Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind die wichtigsten Eigenschaften, die man mitbringen sollte, wenn man sich – natürlich gut gesichert – auf einen Klettersteig begibt. Im Grenzbereich zwischen Wandern und Klettern eröffnen sich neue persönliche Herausforderungen ... mehr

Outdoor-Action in Tirol

Canyoning, Klettern, Blobbing, Endurofahren: Wie viel Outdoor-Action passen in zwei Tage? In der "Area 47" in Tirol, die sich als Europas größte Abenteuerspielwiese bezeichnet, kann man das herausfinden. Drei Männer, zwei Tage, sieben Sportarten. So lautet die Mission ... mehr

Hang Son Doong in Vietnam: Ein Besuch in der größten Höhle der Welt

Erst seit 2009 ist die größte Höhle der Welt überhaupt bekannt. Seit Februar dürfen Touristen in den gigantischen natürlichen Steintunnel unter Zentralvietnam. Fünf Nächte unter Tage dauert der Trip, der an Grenzen führt. Sehen Sie die Tour durch ... mehr

Mein erstes Mal: Klettern lernen am Fels

"Nicht aufs Seil treten!" ruft Ralph und lacht mich aus, bevor er weiter Kletterausrüstung in den Van stopft und ich in die andere Richtung verschwinde. Das war er, mein erster Kletterkurs am Fels, mein erstes Mal, am richtigen Fels klettern, in der Natur ... mehr

Felsnadel in Tasmanien: Riesen-Totempfahl sorgt für Nervenkitzel

Dieser Fels ist ein wahres Wunderwerk der Natur: Der 65-Meter-Pflock, der von den Einheimischen "Totem Pole" ("Totempfahl") genannt wird, befindet sich im Tasman National Park an der tasmanischen Küste Australiens und ist sowohl als Fotomotiv beliebt ... mehr

Michi Wohlleben - "Dornröschen": Erstbegehung am Wetterwandeck

Michi Wohlleben, Deutschlands jüngster Profibergsteiger, hat eine weitere große Herausforderung gemeistert. Nicht im Himalaya, nicht in Patagonien, sondern hier, in den bayerischen Alpen, genauer gesagt im Wettersteingebirge. Am 2698 Meter hohen Wetterwandeck gelang ... mehr

Klettersteig mit Köpfchen: Ausrüstung, Technik und Sicherheit

Klettersteiggehen boomt: Als einfacher Einstieg in die Welt des Kletterns ist es für all diejenigen geeignet, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen. Doch wie weiß man, welcher Klettersteig für einen geeignet ist? Und wie verhält man sich richtig im Steig ... mehr

Breithorn in Zermatt: einen leichten 4000er für Anfänger besteigen

Zermatt ohne Matterhorn wäre wie ein Deckel ohne Topf. Der sagenumwobene Berg mit seinen 4478 Metern hat dem Schweizer Bergdorf, das eingekeilt zwischen den Bergriesen liegt, zu Weltruhm verholfen, und dank seiner markanten Form ist er ein Wahrzeichen für die Schweiz ... mehr

David Lama im Interview über seinen neuen Film "Cerro Torre"

David Lama gelang Ende Januar 2012 mit der ersten freien Begehung der berühmten Kompressorroute am Cerro Torre in Patagonien ein alpinistisches Meisterstück. Innerhalb der internationalen Bergsteiger-Szene erntete er dafür große Anerkennung. Der Film "Cerro Torre, Nicht ... mehr

Mehr zum Thema Klettern im Web suchen

So wird der Sommer in Deutschland zum Erlebnis: Zehn Abenteuer

Aben | teu | er: "Außerge- wöhnliches, erregendes Erlebnis", heißt es im Duden. "Eine risikoreiche Unternehmung oder ein Erlebnis, das sich stark vom Alltag unterscheidet", umschreibt es Wikipedia. Was ist ein Abenteuer? Eine Expedition, die uns raus aus unserer ... mehr

Winterexpedition auf den Nanga Parbat: David Göttler im Interview

Der Münchner Bergsteiger David Göttler (35) und der Italiener Simone Moro (45) versuchen gerade den Nanga Parbat zu besteigen. Gelingt die gefährliche Expedition, winkt ein historischer Erfolg. Im Winter stand noch kein Mensch auf dem 8125 Meter hohen Achttausender ... mehr

Bouldern - das Klettern in Absprunghöhe ist Trend in Deutschland

Bouldern, nach Begriffsdefinition das Klettern in Absprunghöhe ohne Seil oder Sicherung, wird immer beliebter: In Deutschland sprießen Boulderhallen aus dem Boden, in den Großstädten wie München und Köln entstehen ganze Communities, die eigene Wettkämpfe austragen ... mehr

Eggishorn: Klettersteig in den Berner Alpen

Am 2934 Meter hohen Eggishorn im Schweizer Kanton Wallis gibt es den gleichnamigen Klettersteig, der für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen eine schöne Tour mit herrlichen Ausblicken bietet. Charakter der Strecke Der Eggishorn-Klettersteig beginnt ... mehr

4000er der Alpen: von leicht bis klassisch - Touren für jeden

Alpenweit reihen sich etliche lohnende Zwei- und Dreitausender aneinander, aber eine ganz besondere Anziehungskraft üben die höchsten Gipfel aus. Die 4000er sind die Könige der Alpen und wohl jeder Bergsteiger träumt davon, einmal ganz oben zu stehen. Ganze ... mehr

Tête du Betson: Klettern in der Schweiz

Der Klettersteig Tête du Betson in der Salentseschlucht erfordert eine gehörige Portion Mut. Wenn Sie diesen aufbringen, werden Sie mit einer spannenden Klettertour und einem malerischen Abstieg durch Schweizer Weinberge belohnt. Charakter ... mehr

Klettern am Piz Palü: Abenteuer in den Schweizer Alpen

Etwa 100 Meter fehlen dem Piz Palü mit seinen drei Gipfeln zum Viertausender – 3900 Meter ist der Berg hoch, der genau zwischen der italienischen Provinz Sondrio und dem Schweizer Kanton Graubünden liegt. Das Klettern auf den eisigen Hängen ist ein echtes Abenteuer ... mehr

Winterexpedition zum Nanga Parbat: David Göttler im Interview

Der Münchner Bergsteiger David Göttler (35) und der italienische Profialpinist Simone Moro (45) sind kurz vor Weihnachten zum Nanga Parbat aufgebrochen. Gelingt die riskante Winterexpedition, winkt ein historischer Erfolg. Im Winter stand noch kein Mensch ... mehr

Klamml-Steig: Klettersteig am Wilden Kaiser

Der Klamml-Steig ist ein Klettersteig in einer der traditionsreichsten und beliebtesten Bergsteiger-Regionen Österreichs: der Region Wilder Kaiser. Hier erhalten Sie nützliche Hinweise zum Charakter und der Route des relativ neuen Klettersteigs. Wilder Kaiser ... mehr

Expedition zum Nanga Parbat: Deutscher wagt gefährliche Winterbesteigung

Er wäre der erste Deutsche, der einen Achttausender im Winter besteigt: David Göttler bricht zum Nanga Parbat in Pakistan auf, um sich seiner bisher größten Herausforderung zu stellen. 17 Expeditionen haben das bislang versucht, keine erreichte den Gipfel. Sehen ... mehr

Mount Kenya-Besteigung: Auf den zweithöchsten Berg Afrikas

Ist eine Mount-Kenya-Besteigung weniger anstrengend als auf den berühmten Kilimandscharo? Der "Berg der Heiligkeit" in Kenia reiht sich als Zweiter hinter dem höchsten Berg Afrikas ein, dennoch ragt er weit über 5000 Meter in die Höhe. Eine Expedition ... mehr

Ines Papert: Die Entwicklung des Alpinismus

Die deutsche Alpinistin Ines Papert ist soeben aus Nepal zurück. Mit im Gepäck: Die Erstbesteigung des Likhu Chuli I (6719 Meter) – aber auch Erfrierungen an Fingern und Zehen. Die 39jährige stand am 13. November nach einem extrem harten Aufstieg alleine auf dem Gipfel ... mehr

Ines Papert: Erstbesteigung des Likhu Chuli I (Pig Pherago Shar)

Ines Papert aus Bayerisch Gmain stand am 13. November 2013 als erster Mensch auf dem Gipfel des Likhu Chuli I in Nepal. Sie erreichte den Gipfel über die 1800 Meter hohe Nordwand, die sie gemeinsam mit Thomas Senf durchstieg. Die Erstbesteigung des 6000ers bereitete ... mehr

Bergsteiger erreichen Annapurna-Gipfel über gefährliche Südwand

Ueli Stecks 28-Stunden-Solo durch die Annapurna-Südwand am 9. Oktober löste in den internationalen Medien einen wahren Hype aus. 15 Tage nach Stecks Erfolg erreichten die beiden Franzosen Yannick Graziani und Stephane Benoist den Gipfel des 8091 Meter hohen ... mehr

Trekking in Peru: die weißen Gipfel der Cordillera Blanca

Wer an Trekking in Peru denkt, hat wohl als erstes die Ruinenstadt Machu Picchu und den gleichnamigen Berg als Ziel im Kopf. Doch in der Gebirgskette Cordillera Blanca im Nationalpark Huascarán warten viele andere erhabene Gipfel ... mehr

Eisklettern in Norwegen: Stefan Sigrist & Dani Arnold am Eidfjord

So hat man norwegische Eisfälle noch nie gesehen: Mit Hilfe eines Lichtkünstlers ließ der Fotograf Thomas Senf die erstarrten Wasserkaskaden bei Nacht in bunten Farben erstrahlen. Für die Kletterer Stefan Siegrist und Dani Arnold war ihre Besteigung eine neue Erfahrung ... mehr

Klettergebiete Geheimtipps: Hier klettern die Experten

Wo packt der Kletterer am liebsten sein Seil aus und klemmt die Keile in die Wand? Wo legt der Boulderer am liebsten seine Hand an den Fels? Ganz einfach: Eigentlich überall dort, wo der Fels fest, die Landschaft beeindruckend und das ganze "Drumherum" passend ... mehr

Reinhold Messner zu Ueli Stecks Erstbegehung an der Annapurna-Südwand

Der Schweizer Alpinist Ueli Steck stieg am 9. Oktober 2013 solo und ohne Zusatzsauerstoff durch die Südwand der Annapurna. Mit seiner Erstbegehung schreibt der 37-jährige Profi Alpin-Geschichte. Belegen kann Steck diesen Erfolg nicht. Da er beim Aufstieg die Kamera ... mehr

Bergsteigen im Himalaya - sechs Erstbesteigungen des DAV-Damen-Expeditionskaders

Mit einer ganzen Liste an Erfolgen ist der erste Frauen-Expeditionskader des Deutschen Alpenvereins (DAV) soeben aus dem indischen Himalaya heimgekehrt. Sechs Erstbesteigungen auf über 5000 Meter hohe Gipfel kann das Team aus Nachwuchs- Alpinistinnen verzeichnen. Darauf ... mehr

Ueli Steck gelingt die Solo-Erstbegehung der Annapurna-Südwand

Der Schweizer Alpinist Ueli Steck stieg am 9. Oktober 2013 solo und ohne Zusatzsauerstoff auf einer neuen Route durch die Annapurna-Südwand. Den Gipfel des 8091 Meter hohen Achttausenders erreichte er gegen ein Uhr nachts. Mit dieser Erstbegehung schreibt ... mehr

Klettern: Michi Wohlleben und die Befreiung der Hystrix 8a/200m

Beim Freiklettern gilt eine Route erst dann als erfolgreich durchstiegen, wenn sie - abgesehen von der reinen Sicherung - ohne technische Hilfsmittel bezwungen wurde. Die 200 Meter lange Hystrix im Schwierigkeitsgrad 8a hat sich der Befreiung lange widersetzt ... mehr

Alexander Huber über das Klettern mit der Angst

Die "Huberbuam" Alexander und Thomas Huber sind wohl die bekanntesten deutschen Kletterer - wer die Brüder nicht von Speedkletter-Rekorden oder Bergsteiger-Abenteuern kennt, hat sie sicher schon im TV-Werbespot für eine Süßigkeit gesehen. Dass Extremklettern viele ... mehr

E.O.F.T. 2013/2014: Tom Randall und Pete Whittaker im Interview

Waiswuaschd , Brezn, zünftige Musi - immerhin verzichten wir aufs Bier. Es muss ein Kulturschock für die beiden Briten sein, die direkt aus dem Flieger in die Wirtschaft gekommen sind, zum Interview bei traditioneller Brotzeit. Doch Tom Randall und Pete Whittaker ... mehr

Interview mit Simone Moro - die Schlägerei am Everest

In dem Kurzfilm "High Tension - Gewalt am Everest" wird ein Einblick in die Geschehnisse des 27. April 2013 gewährt, einem dramatischen Vorfall am höchsten Berg der Welt, der zur Anfeindung zwischen allen Beteiligten und auch Unbeteiligten innerhalb der Bergsteigerszene ... mehr

Die Frau als Bergsteigerin: Alpingeschichte über skandalöse Hosen

Gerlinde Kaltenbrunner, Ines Papert, Nina Caprez - Frauen sind unter den Bergsteiger-Größen keine Ausnahme mehr. Doch der Weg für die Frau am Berg war doppelt schwer: Neben sportlichen Höchstleistungen war da gleichzeitig der Kräfte zehrende Kampf gegen ... mehr

Erste 8000er-Besteigung: ein Hobby-Bergsteiger am Manaslu 2012

Als am 23. September 2012 bei einem Lawinenabgang am Manaslu, dem achthöchsten Berg der Erde, zehn Menschen ihr Leben am Berg lassen mussten, erlebt er die Tragödie im Basislager hautnah mit. Das Drama hält ihn jedoch nicht davon ab, fünf Tage später den Aufstieg ... mehr

Weltrekord alpin: Christian Stangl bezwingt die "Triple Seven Summits"

Endgültiger Triumph im Kaukasus: Der Bergsteiger Christian Stangl stand als erster Mensch auf den jeweils höchsten, zweithöchsten und dritthöchsten Gipfeln aller Kontinente, den "Triple Seven Summits". Nur noch der Shkhara an der Grenze zwischen Georgien und Russland ... mehr

Kunyang Chhish Ost: Hansjörg Auer löst eines der letzten großen Kletterprobleme

Am 19. Juli 2013 erreichten der Ötztaler Kletterer Hansjörg Auer (29), sein Bruder Matthias Auer (31) und der Schweizer Simon Anthamatten (30) als erste Seilschaft überhaupt den Gipfel des 7400 Meter hohen Kunyang Chhish Ost. Er galt in der Bergsteiger-Szene als eines ... mehr

Sicherheit im Hochseilgarten: worauf Sie achten sollten

Sie stehen als Mikado-artiges Stangengewirr in freier Landschaft oder verstecken sich in Wäldern – und haben Hochkonjunktur: In Hochseilgärten tasten sich die Menschen über Balken, Netze, Brücken, Seile und Reifen. Bis zu 20 Meter über dem Boden wird balanciert ... mehr

Cerro Torre / Patagonien: Team um "Huberbuam" Thomas gelingt Besteigung

14 Jahre lang stand keiner mehr auf diesem Gipfel - zumindest im tiefsten Winter. So lange ist die letzte Winter- besteigung des Cerro Torre (3128 Meter) in Patagonien her. Nun hat ein Quartett aus erfahrenen Bergsteigern den sturmumtosten Berg erklommen ... mehr
 
1 2 3 4 »
Anzeigen


Anzeige