Sie sind hier: Home >

Klima

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Klima

Niedersachsen und Bremen: Preise für Winterdienst variieren

Niedersachsen und Bremen: Preise für Winterdienst variieren

Im Harz fallen schon die ersten Flocken, bald geht womöglich auch in flacheren Lagen das große Schneeschippen los. Gehwege vor dem Haus müssen Anwohner selbst von Schnee und Eis befreien. In Bremen und Niedersachsen ist von Ort zu Ort unterschiedlich geregelt ... mehr
UN: Klimakonferenz endet mit Fortschritten

UN: Klimakonferenz endet mit Fortschritten

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück weitergebracht. Nach einer langen Diskussionsnacht einigten sich die fast 200 Staaten auch in wichtigen Finanzfragen. Die vergangenen zwei Wochen hätten deutlich ... mehr
Hendricks: Klimakonferenz stärkt UN-Standort Bonn

Hendricks: Klimakonferenz stärkt UN-Standort Bonn

Die zweiwöchige Klimakonferenz mit rund 25 000 Teilnehmern in Bonn hat die Stadt nach Einschätzung von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) als UN-Standort gestärkt. Bonn habe sich als hervorragender Gastgeber präsentiert, schrieb die Ministerin am Samstag ... mehr
Klima: Beschwerden über sexuelle Belästigung bei Klimakonferenz

Klima: Beschwerden über sexuelle Belästigung bei Klimakonferenz

Bonn (dpa) - Bei der Weltklimakonferenz in Bonn haben sich einige Teilnehmer über sexuelle Belästigung beschwert. Es gehe um etwa fünf bis zehn Fälle, sagte der Sprecher des UN-Klimasekretariats, Nick Nuttall, der Deutschen Presse-Agentur. Die Betroffenen ... mehr
Hendricks lobt Gastgeberrolle Bonns bei Klimakonferenz

Hendricks lobt Gastgeberrolle Bonns bei Klimakonferenz

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat die Weltklimakonferenz in ihrer Abschlussbilanz als vollen Erfolg für die Stadt Bonn gewertet. "Wir haben, denke ich, hier alle gemeinsam ein gutes Bild abgegeben", sagte Hendricks am Freitag. "Ich glaube ... mehr

Grüne: Jamaika-Aus harter Schlag für Klimaschutz-Kompromisse

Berlin (dpa) - Die Grünen bedauern nach dem Abbruch der Jamaika-Gespräche durch die FDP das Aus für bereits ausgehandelte Kompromisse beim Klimaschutz. Das sei ein «harter Schlag», weil ein Kohleausstieg überfällig sei, sagte die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock ... mehr

Klima-Satellit der Nasa ins All gestartet

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat einen Satelliten zur Messung von Klima- und Wetterdaten ins All geschickt. «JPSS-1» sei in der Nacht erfolgreich an Bord einer Rakete von der Vandenberg Airforce-Basis in Kalifornien gestartet, teilte ... mehr

Bonn war sicherer Ort für Weltklimakonferenz

Bonn hat sich bei der Weltklimakonferenz nach Meinung von Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa als sichere Konferenzstadt gezeigt. "Unsere Stadt hat sich erneut als sicherer und verlässlicher Konferenzort präsentiert", stellte Brohl-Sowa am Samstag in ihrer ... mehr

Klimakonferenz: Beschwerden über sexuelle Belästigung

Bonn (dpa) – Bei der Weltklimakonferenz in Bonn haben sich einige Teilnehmer über sexuelle Belästigung beschwert. Es gehe um etwa fünf bis zehn Fälle, sagte ein Sprecher des UN-Klimasekretariats. Seines Wissens habe keiner der Betroffenen angegeben, die Sache ... mehr

Weltklimakonferenz bringt kleine aber wichtige Schritte

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück weitergebracht. Nach langem Ringen in der Nacht einigten sich die 195 Staaten am Morgen zuletzt auch in wichtigen Finanzfragen. Dabei ging es unter anderem um einen ... mehr

Weltklimakonferenz bringt kleine Erfolge

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück weitergebracht. Nach langem Ringen in der Nacht einigten sich die 195 Staaten am Morgen zuletzt auch in wichtigen Finanzfragen. Dabei ging es unter anderem um einen ... mehr

Mehr zum Thema Klima im Web suchen

Weltklimakonferenz dauert bis in den Morgen hinein

Bonn (dpa) - Die Delegierten auf der Weltklimakonferenz in Bonn haben bis in den Morgen hinein hinter verschlossenen Türen um eine Einigung gerungen. Offen waren bis zuletzt einige Finanzfragen. Dabei ging es unter anderem darum, in welcher ... mehr

Klimakonferenz als klimafreundlich ausgezeichnet

Bonn (dpa) - Fahrräder, Elektro-Shuttles, 50 Trinkwasserbrunnen und fast keine Parkplätze - die Weltklimakonferenz in Bonn legte viel Wert darauf, selbst mit gutem Beispiel voranzugehen. Als erste Weltklimakonferenz sei sie nun auch offiziell als umweltfreundlich ... mehr

Höfken warnt vor dramatischen Folgen der Erderwärmung

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin hat vor dramatischen Folgen bei einer Erderwärmung von mehr als zwei Grad gewarnt. "Das mag ich mir gar nicht ausmalen, was das für Rheinland-Pfalz bedeuten würde", sagt Ulrike Höfken (Grüne) am Rande der Weltklimakonferenz ... mehr

Weltklimakonferenz endet - zuvor heftige Wortgefechte

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn soll heute enden, doch besonders Geldthemen waren bis zuletzt noch offen. So müssen die Staaten noch klären, aus welchen Quellen künftig der Fonds zur Anpassung armer Länder an den Klimawandel gespeist werden ... mehr

Kreise: Merkel macht Grünen Kompromissangebot beim Klimaschutz

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Jamaika-Streit um Kohlekraftwerke und Klimaschutz den Grünen ein Kompromissangebot gemacht. Wie es am Abend aus Verhandlungskreisen in Berlin hieß, bot die CDU-Chefin eine Reduzierung der Kohlestromproduktion um sieben ... mehr

Klimakonferenz in der Schlussphase - Minister beraten

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn wird heute mit Verhandlungen auf Ministerebene fortgesetzt. Am vorletzten Tag sind die Gespräche in einer entscheidenden Phase angelangt. Ein Etappenziel hat die Konferenz bereits erreicht: Nach eineinhalb Wochen liegen ... mehr

UN - Merkel: Klimawandel ist "Schicksalsfrage" für die Menschheit

Bonn (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Erderwärmung auf der Weltklimakonferenz als "Schicksalsfrage" für die Menschheit bezeichnet. Sie blieb jedoch unkonkret, wie und wann Deutschland aus der sehr klimaschädlichen Kohlenutzung aussteigen werde. Kohle ... mehr

Grüne von Merkel-Rede enttäuscht: «Nullaussage»

Bonn (dpa) - Die Grünen haben enttäuscht auf die Rede von Kanzlerin Angela Merkel beim UN-Klimagipfel in Bonn reagiert. «Angela Merkels Rede war im wesentlichen eine Nullaussage», sagte Grünen-Chefin Simone Peter der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Umweltschutzverbände enttäuscht von Merkels Rede

Bonn (dpa) - Umweltschutzverbände haben sich enttäuscht von der Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Weltklimakonferenz in Bonn geäußert. «Angela Merkel hat sich heute vor der einzigen Antwort gedrückt, die sie in Bonn geben musste: Bis wann steigt Deutschland ... mehr

Merkel: Braunkohle muss Beitrag zum Klimaschutz leisten

Bonn (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung der Kohlestrom-Reduktion für den Klimaschutz in Deutschland betont. Kohle und insbesondere die Braunkohle müsse einen «wesentlichen Beitrag» zur Erfüllung der Klimaziele leisten, sagte Merkel ... mehr

Merkel: Klimawandel ist «Schicksalsfrage» für die Menschheit

Bonn (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Klimawandel als «Schicksalsfrage» für die Menschheit bezeichnet. Mit den bisher beschlossenen Maßnahmen könnten die Ziele des Pariser Klimaabkommens nicht erreicht werden, sagte Merkel bei der Weltklimakonferenz ... mehr

Erste Erfolge bei Weltklimakonferenz

Bonn (dpa) - Bei der Weltklimakonferenz zeichnen sich die Umrisse eines Regelwerks für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens ab. Nach eineinhalb Wochen des Verhandelnsliegen Entwürfe vor. Beschlossen werden soll das Regelwerk erst bei der nächsten Klimakonferenz ... mehr

Schweden, Litauen und Marokko weit vorne beim Klimaschutz

Bonn (dpa) - Schweden, Litauen und Marokko sind einem Report zufolge die Spitzenreiter beim Klimaschutz. Den Index präsentierte die Organisation Germanwatch auf der Klimakonferenz in Bonn. Deutschland liegt im Mittelfeld der 56 bewerteten Länder, noch hinter Indien ... mehr

Greenpeace: Merkel soll in Bonn den Kohleausstieg ankündigen

Bonn (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel spricht heute vor den Delegierten der Weltklimakonferenz in Bonn. Die Erwartungen sind hoch. Greenpeace-Geschäftsführerin Sweelin Heuss sagte: «Angela Merkel kann nicht länger nur über Klimaschutz reden, sie muss etwas ... mehr

Grüne erwarten von Merkel klares Zeichen für Klimaschutz

Berlin (dpa) - Die Grünen erwarten angesichts großer Differenzen in den Jamaika-Sondierungen beim zentralen Thema Klimaschutz ein «klares Zeichen» von Kanzlerin Angela Merkel. In ihrer heutigen Rede bei der Weltklimakonferenz in Bonn müsse Merkel «einen Weg zeigen ... mehr

UN - UN-Generalsekretär: "Das Pariser Abkommen ist in Gefahr"

Bonn (dpa) - Einen Tag vor der Ministerrunde auf der Klimakonferenz in Bonn hat UN-Generalsekretär Antonio Guterres die Staaten zu verstärkten Anstrengungen für den Klimaschutz aufgerufen. "Die CO2-Emissionen steigen wieder an, und das Pariser Abkommen ist in Gefahr ... mehr

Klima - Greenpeace klagt gegen Norwegen: Klimaabkommen gebrochen

Oslo (dpa) - Der Umweltverband Greenpeace hat dem norwegischen Staat vor Gericht vorgeworfen, das Grundgesetz und das Klimaabkommen von Paris verletzt zu haben. Es geht dabei um Ölförderung in der arktischen Barentssee. Norwegen hatte hier im Frühjahr 2016 zum ersten ... mehr

Deutsche Klimadelegation zuversichtlich vor Ministerrunde

Bonn (dpa) - Einen Tag vor der Ministerrunde auf der Klimakonferenz in Bonn ist Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth optimistisch. Man sei ganz zufrieden, habe zu den wichtigen Themen jetzt Texte vorliegen, mit denen man im nächsten Jahr arbeiten könne, sagte ... mehr

NDR: Städten und Kreisen fehlen Konzepte gegen Klimawandel

Viele norddeutsche Kreise und Städte haben laut NDR noch keine eigenen Konzepte für den Umgang mit den Folgen des Klimawandels. Lediglich große Städte wie Hamburg und Hannover haben teilweise sehr weitreichende Pläne, berichtet das Politikmagazin "Panorama ... mehr

UN-Klimakonferenz: Greifswalder Moorexperten ausgezeichnet

Greifswalder Moorexperten sind auf der UN-Klimakonferenz ausgezeichnet worden. Sie hatten sich zusammen mit Kollegen aus den Niederlanden um die Moorsanierung in Russland verdient gemacht. Als eines von weltweit 19 Leuchtturmprojekten der UN-Klimarahmenkonvention wurden ... mehr

Wissenschaft: Weltweiter Kohlendioxid-Ausstoß steigt 2017 wieder an

Norwich (dpa) - Nach drei Jahren Stillstand auf hohem Niveau steigt der weltweite Ausstoß von Kohlendioxid im Jahr 2017 voraussichtlich wieder an. Experten zufolge werden bis Jahresende insgesamt 41 Gigatonnen Kohlendioxid (CO2), also 41 Milliarden Tonnen ... mehr

Rheinland-Pfalz und Ruanda gemeinsam für Schutz der Wälder

Am Rande der Weltklimakonferenz in Bonn wollen Rheinland-Pfalz und sein Partnerland Ruanda eine engere Zusammenarbeit für den Schutz naturnaher Wälder vereinbaren. Geplant sind unter anderem ein Wissens- und Erfahrungsaustausch von Rangern aus dem Nationalpark ... mehr

CO2-Klage gegen RWE: Etappensieg für peruanischen Bauern

Hamm (dpa) - Ein peruanischer Bauer hat bei seiner Klage gegen den Energiekonzern RWE vor dem Oberlandesgericht Hamm einen Etappensieg errungen. Anders als das Landgericht Essen in der ersten Instanz hält das OLG einen zivilrechtlichen Anspruch ... mehr

CO2-Klage gegen RWE: Etappensieg für peruanischen Bauern

Der peruanische Bauer Saúl Luciano Lliuya hat bei seiner Klage gegen den Energiekonzern RWE vor dem Oberlandesgericht Hamm einen Etappensieg errungen. Anders als das Landgericht Essen in der ersten Instanz hält das OLG einen zivilrechtlichen Anspruch ... mehr

Siegesmund: Braunkohle ist keine Brückentechnologie

In der Debatte um einen möglichen Ausstieg aus der Kohleenergie hat Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), widersprochen. "Wir brauchen beim Thema Kohlekraftwerke einen ... mehr

Studie zur Mobilität 2050: Nachhaltig nur mit weniger Autos

Ohne dass viele Menschen ihr Verhalten ändern, lässt sich nach Erkenntnissen einer Studie die Mobilität im Jahr 2050 nicht umweltverträglich gestalten. Die Klimaziele etwa ließen sich nur dann erreichen, wenn beispielsweise der Besitz eines eigenen Autos eine nicht ... mehr

Weltweiter Kohlendioxid-Ausstoß nimmt wieder zu

Norwich (dpa) - Nach drei Jahren Stillstand auf hohem Niveau steigt der weltweite Ausstoß von Kohlendioxid 2017 voraussichtlich wieder an. Experten zufolge werden bis Jahresende insgesamt 41 Gigatonnen Kohlendioxid, also 41 Milliarden Tonnen, in die Atmosphäre gelangt ... mehr

Weltklimakonferenz geht in die entscheidende zweite Woche

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn geht heute in die entscheidende zweite Woche. Bis Freitag muss klar sein, auf welche Fortschritte sich die 195 Länder einigen können. Dabei geht es um die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Die Delegationen sollen ... mehr

Gericht verhandelt über CO2-Klage eines Bauern gegen RWE

Das Oberlandesgericht Hamm verhandelt ab Montag (12.30 Uhr) über die Klage des peruanischen Bauern Saúl Luciano Lliuya gegen den Energiekonzern RWE. Der Mann ist Miteigentümer eines Hauses im Dorf Huaraz etwa 450 Kilometer nördlich von Lima, welches ... mehr

Wissenschaftler: Autoverzicht auf dem Land unrealistisch

Die Menschen werden nach Ansicht eines Experten mittelfristig nur dort auf ein eigenes Auto verzichten, wo ein großes Angebot an Alternativen verfügbar ist. "Auf dem Land sieht das ganz anders aus", sagte Professor Andreas Knie vom Wissenschaftszentrum Berlin ... mehr

Klimafreundliche Mobilität nur mit weniger Autos

Eine verträgliche Mobilität der Zukunft kann nach Ansicht des Umweltverbands BUND nur mit weniger Autos gelingen. Es brauche eine neue Mobilitätskultur, in der es Menschen leichter fällt, auf den eigenen Wagen vor der Haustür zu verzichten, sagte BUND-Landeschefin ... mehr

UN: Städte und Regionen betonen führende Rolle beim Klimaschutz

Bonn (dpa) - Kalifornien und andere US-Bundesstaaten wollen den von Präsident Donald Trump angekündigten Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen durch verstärkte eigene Anstrengungen ausgleichen. Das kündigte der kalifornische Gouverneur Jerry Brown ... mehr

Schwarzenegger bei Klimakonferenz: Nicht auf Zweifler hören

Bonn (dpa) - Arnold Schwarzenegger hat bei der Weltklimakonferenz in Bonn zur Umsetzung des Pariser Abkommens aufgerufen. Dass US-Präsident Donald Trump den Klimapakt aufgekündigt habe, werde letztlich keine Folgen haben. «Das bedeutet gar nichts», sagte ... mehr

Alternatives Verkehrsmittel: Seilbahn-Boom in den Städten

Erst Lateinamerika, nun Afrika? Weltweit entdecken immer mehr Städte die Stadt-Seilbahn als günstige und schnell zu bauende Alternative zu Metros, um den Verkehrskollaps zu vermeiden. Sanft gleitet die Seilbahngondel über die Dächer von Ecatepec. In der Tiefe ... mehr

Grüne verlangen für Jamaika Zugeständnisse

Berlin (dpa) - Die Grünen haben Union und FDP vorgeworfen, sie seien bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen bisher zu wenig kompromissbereit. Grünen-Chef Cem Özdemir sagte der «Bild am Sonntag», bei der Europa-, Außen- und Innenpolitik, beim bezahlbaren Wohnen, bei guter ... mehr

Laschet: NRW ist auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat bei der Weltklimakonferenz in Bonn die besondere Rolle von Städten und Regionen betont. Sie seien oft "Vorreiter in Sachen Klimaschutz", sagte Laschet am Sonntag beim Gipfel der Städte und Regionen ... mehr

Ministerpräsident Kretschmann für pragmatische Klimapolitik

Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich für einen pragmatischen Kurs seiner Partei in der Klimapolitik ausgesprochen. Er sei nicht grundsätzlich gegen gesetzliche Vorgaben, nur der Zeitpunkt beim Abschied ... mehr

Klage von peruanischem Bauern gegen RWE erneut vor Gericht

Das Oberlandesgericht Hamm verhandelt von diesem Montag an über die Klage des peruanischen Bauers Saúl Luciano Lliuya gegen den Energiekonzern RWE. Er fordert von RWE, einen Teil der Maßnahmen zum Schutz seines Hauses und seiner Stadt in Peru zu bezahlen. Der Konzern ... mehr

Gipfel der Städte und Regionen bei der Weltklimakonferenz

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn wird heute mit einem Gipfel der Städte und Regionen fortgesetzt. Dazu werden Redner wie der kalifornische Gouverneur Jerry Brown und dessen Vorgänger Arnold Schwarzenegger erwartet. Sie wollen deutlich machen, dass Klimaschutz ... mehr

Grüne verlangen für Jamaika Zugeständnisse

Berlin (dpa) - Der linke Flügel der Grünen hat Union und FDP bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen mangelnde Kompromissbereitschaft vorgeworfen. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin sagte bei einer Landesdelegiertenkonferenz seiner Partei in Hameln, bisher ... mehr

US-Klimaschützer: Trump bringt Klimaschutz voran

Der kalifornische Gouverneur und US-Klimaschützer Jerry Brown glaubt nicht, dass der amerikanische Präsident Donald Trump dem weltweiten Klimaschutz schadet. Trump bringe mit seinen Widersprüchen eher andere dazu, ihre Anstrengungen gegen den Klimawandel ... mehr

Klima: Strengere EU-Auflagen für Kohlekraftwerke

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Für deutsche Kohlekraftwerke gelten künftig strengere EU-Auflagen als bisher - die Bundesregierung wird keine Klage dagegen einreichen. Das bestätigte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums in Berlin. Zuerst hatte der WDR darüber berichtet ... mehr

Strengere EU-Auflagen für Kohlekraftwerke

Berlin (dpa) - Für deutsche Kohlekraftwerke gelten künftig strengere EU-Auflagen als bisher - die Bundesregierung wird keine Klage dagegen einreichen. Das bestätigte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums in Berlin. Zuerst hatte der WDR darüber berichtet ... mehr

Strengere EU-Auflagen für Kohlekraftwerke

Für deutsche Kohlekraftwerke gelten künftig strengere EU-Auflagen als bisher - die Bundesregierung wird keine Klage dagegen einreichen. Das bestätigte am Samstag ein Sprecher des Bundesumweltministeriums in Berlin. Zuerst hatte der WDR darüber berichtet. Die Klagefrist ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017