Startseite
Sie sind hier: Home >

Körperliche Beschwerden

...
Thema

Körperliche Beschwerden

Mausarm: 5 Tipps gegen das RSI-Syndrom

Mausarm: 5 Tipps gegen das RSI-Syndrom

Für viele Menschen gehört ein Mausarm scheinbar unumgänglich zum Arbeitsalltag. Stundenlange Arbeit vor dem Computer ist einer der gängigsten Auslöser für die Schmerzen in der Hand, im Handgelenk, im Arm oder sogar der Schulter. Wir stellen fünf Maßnahmen vor, mit denen ... mehr
Schieloperation: Wie lässt sich Strabismus behandeln?

Schieloperation: Wie lässt sich Strabismus behandeln?

Wie lässt sich Schielen behandeln? Eine Schieloperation ist nur eine Möglichkeit, die Fehlstellung der Augen zu verbessern. Ob eine Operation oder eine andere Behandlungsmethode sinnvoller ist, hängt beispielsweise von der Form des Strabismus ab. Latentes Schielen ... mehr
Schielen beim Baby: Auf was Sie achten sollten

Schielen beim Baby: Auf was Sie achten sollten

Ist Schielen beim Baby normal oder ein Grund zur Sorge? Lesen Sie hier, worauf Sie als Eltern achten sollten, inwiefern Schielen für Ihr Kind bedenklich sein kann und ab wann ein Gang zum Arzt ratsam ist. Strabismus convergens: Bei Babys besonders häufig Schielen ... mehr
Netzhaut des Auges: Funktion und mögliche Probleme

Netzhaut des Auges: Funktion und mögliche Probleme

Die Netzhaut, auch Retina genannt, bildet die innere Wandschicht des Augapfels. Die Aufgaben, die sie erfüllt, sind für das Sehvermögen unerlässlich. Probleme mit der Retina sind deshalb häufig entsprechend schwerwiegend. Lesen Sie hier, wie die Netzhaut das Sehen ... mehr
Flohbissel bei Mensch und Tier erkennen

Flohbissel bei Mensch und Tier erkennen

Insbesondere Haustierbesitzern sind die lästigen Parasiten bekannt: Flöhe. An welchen Symptomen Sie Flohbefall an sich und Ihrem Haustier erkennen, wie Sie Flohbisse behandeln und wie Sie einen Flohbefall bekämpfen und anschließend dauerhaft vorbeugen. Einen Flohbiss ... mehr

Hagelkorn am Auge: Ursachen, Symptome und Behandlung

Ein Hagelkorn ist eine knotenartige Entzündung am Auge. In einigen Fällen verschwindet es ohne Behandlung. Lesen Sie hier, warum Sie trotzdem in jedem Fall zum Arzt gehen sollten und wie sich das Hagelkorn vom Gerstenkorn unterscheidet. Hagelkorn am Auge: Unterschiede ... mehr

Purinarme Ernährung: Tabelle zeigt Harnsäurewert der Nahrungsmittel

Viele Nahrungsmittel, darunter auch viele als sehr gesund geltende, können Gicht auslösen. Grund dafür ist ihr hoher Gehalt an Purinen. Durch purinreiche Nahrung fallen im Körper hohe Mengen an Harnsäure an. Mit einem erhöhten Harnsäurespiegel im Blut steigt ... mehr

Purine spielen eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Gicht

Purine werden oft im Zusammenhang mit Gicht, erhöhter Harnsäurewerte und Ernährung genannt. Wir erklären, was Purine sind und warum purinreiche Kost eine Gicht oder einen akuten Gichtanfall auslösen kann. Purine kommen in jeder Zelle vor Purine sind Bestandteile ... mehr

Zähneputzen: Richtige Technik für gesunde Zähne

Das Zähneputzen ist bei Ihnen reine Routine, die Sie grundsätzlich im Halbschlaf ausführen? Kreisende Bewegungen reinigen Ihrer Meinung nach am besten? In diesem Fall könnten die folgenden Hinweise zur Zahnpflege und zur richtigen Putztechnik aufschlussreich ... mehr

Bandwurm beim Menschen: Welche Therapie hilft?

Ein Bandwurm beim Menschen ist vor allem deshalb gefährlich, weil sich seine Larven im ganzen Körper ausbreiten und sowohl die Muskeln und Organe als auch das Gehirn nachhaltig schädigen können. Mithilfe von Krebsmedikamenten wollen Forscher nun eine wirksame Therapie ... mehr

Rinderbandwurm: Infektion, Symptome und Therapie

So selten der Rinderbandwurm in Europa noch auftritt, so wenig Beschwerden verursacht er. Ein Laie kann die Bandwurm-Symptome häufig weder klar erkennen, noch eindeutig zuordnen: Sie ähneln denen einer Magen-Darm-Infektion. Der Lebenskreislauf des Parasiten ... mehr

Nabelbruch beim Baby: Behandlung und Komplikationen

Wenn Sie eine Beule am Bauch Ihres Säuglings entdecken, kann es sich um einen Nabelbruch handeln. Obwohl diese Nabelhernie in der Regel ganz von allein verheilt, sollten Sie unbedingt den Kinderarzt aufsuchen. Hier erfahren Sie wieso. Ursachen für eine Nabelhernie ... mehr

Ist ein Nabelbruch in der Schwangerschaft gefährlich?

Ein Nabelbruch in der Schwangerschaft ist nichts Ungewöhnliches und kommt bei vielen werdenden Müttern vor. In welchem Fall Sie jedoch unbedingt einen Arzt aufsuchen sollten, erfahren Sie hier. Nabelhernie bei Schwangeren Mit zunehmendem Bauchumfang passiert ... mehr

Symptome und Ursachen bei einem Nabelbruch

In den meisten Fällen verursacht ein Nabelbruch keine Schmerzen. Wenn Sie aber Symptome wie Bauchschmerzen oder Übelkeit verspüren, ist ein Arztbesuch unbedingt ratsam. Erfahren Sie mehr über Symptome und Ursachen einer Nabelhernie und wann eine Operation notwendig ... mehr

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm: Symptome, Behandlung, Vorbeugung

Fuchsbandwurm und Hundebandwurm verursachen die Erkrankung Echinokokkose, die zu Zysten und Blasen in den inneren Organen führen kann. Zu den Bandwurm-Symptomen zählen Schmerzen im Oberbauch, Gelbsucht und Müdigkeit. Häufig wird die Erkrankung erst Jahre nach einer ... mehr

Gelassen durch den Alltag: 5 Entspannungstechniken

Sie Fühlen sich überfordert durch Stress und Hektik im Alltag? Entspannungstechniken könnten die Lösung sein. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über fünf gängige Ansätze, die Sie auch im Büro umsetzen können. Idealerweise erlernen Sie die Techniken unter ... mehr

Kriebelmücken beißen: Symptome und Tipps zur Bekämpfung

Sie ist nur wenige Millimeter groß und sieht auf den ersten Blick aus wie eine harmlose Fliege. Doch die Kriebelmücke hat es in sich: Geräuschlos fliegt sie den Menschen an, um dann zuzubeißen. Ihr giftiger Speichel verursacht Schwellungen und starken Juckreiz ... mehr

Lipödem behandeln: Entstauung, Fettabsaugung, Lebensstil

Bei einem Lipödem ist die Fettverteilung im Körper aus dem Gleichgewicht geraten. Als Folge sammelt sich Fettgewebe in Form von Schwellungen in der Unterhaut an. Auch wenn sich die Erkrankung nicht dauerhaft heilen ... mehr

6 hilfreiche Tipps gegen schmerzende Füße

Nach langem Stehen oder einer ausgiebigen Wanderung sind schmerzende Füße am Abend keine Seltenheit. Es kann aber auch vorkommen, dass die Füße ganz unvermittelt Beschwerden auslösen. Halten diese länger als drei Tage an, ist ein Besuch beim Arzt ratsam. Doch leichte ... mehr

Schnelle Hilfe bei Kopfschmerzen: Fünf natürliche Hausmittel

Fast jeder hat im Laufe seines Lebens schon einmal an pochenden Kopfschmerzen gelitten. Statt zur Tablette zu greifen, können Sie natürliche Hausmittel gegen Kopfschmerzen ausprobieren. Hier finden Sie fünf hilfreiche Tipps – ganz ohne Chemie. 1. Kirschen essen ... mehr

Dornwarzen entfernen: Selbstbehandlung oder Arzt aufsuchen?

Dornwarzen sind lästig, ansteckend und sollten daher besser entfernt werden. Erfahren Sie hier, was die Ursachen sind, welche Hausmittel helfen sollen und wann ein Arztbesuch angebracht ist. Dornwarzen werden durch Viren verursacht Dornwarzen - auch Plantarwarzen ... mehr

Geschwollene Beine und Füße bei Hitze: Was tun?

Der Körper reagiert auf Hitze sehr sensibel. Im Sommer sind dann oft schwere, geschwollene Beine und Füße die Folge. Um an heißen Tagen gut über die Runden zu kommen, sollten Sie einige Ratschläge beachten und vor allem auch vorbeugend Ihre Venen stärken. Ursache ... mehr

Bettwanzen erkennen und loswerden: Merkmale der Parasiten

Bettwanzen gehören zu den unangenehmsten Parasiten überhaupt. Ob als "Urlaubssouvenir" mitgebracht oder eingeschleppt durch den Kauf gebrauchter Möbel – Die Plagegeister verursachen unangenehme Bisse auf der Haut. Hier erfahren Sie mehr über Bettwanzen ... mehr

Mückenstiche - Was gegen den Juckreiz hilft

Simple Mückenstiche können einen durch den Juckreiz fast in den Wahnsinn treiben. Es gibt jedoch zahlreiche Tricks, mit denen Sie für Linderung sorgen können. Wir sagen Ihnen, welche Behandlung sinnvoll ist und wie Sie fiesen Stichen vorbeugen ... mehr

Schleudertrauma: Gibt es Schmerzensgeld?

Steht Betroffenen nach einem Schleudertrauma Schmerzensgeld zu? Viele Menschen, die in einen Autounfall geraten sind, stellen sich diese Frage. Wichtig ist, dass Sie den Unfall nicht selbst verschuldet haben. Was Sie darüber hinaus beachten sollten, lesen ... mehr

Mehr zum Thema Körperliche Beschwerden im Web suchen

Sonnenstich: Symptome und Erste Hilfe

Sonne tut dem Wohlbefinden und dem Immunsystem gut. Allerdings ist Vorsicht geboten, denn ein Sonnenstich kommt schneller als gedacht und kann sich zum lebensgefährlichen Hitzschlag entwickeln. Wir geben Hinweise und Tipps, wie Sie einen Sonnenstich vermeiden ... mehr

Prävention: Dem Bandscheibenvorfall vorbeugen

Ein Bandscheibenvorfall ist häufig Folge von Haltungsschäden, falscher Bewegungen und einer zu großen Belastung des Rückens. Mit den richtigen Maßnahmen zur Prävention können Sie dem Bandscheibenvorfall jedoch leicht vorbeugen. Prävention beginnt mit richtiger Haltung ... mehr

Schluckauf: Ursachen für das Dauer-Hicksen

Schluckauf kann ganz schön lästig sein. Insbesondere dann, wenn er länger anhält. Die Ursachen für das Hicksen sind vielfältig. Wo sie liegen und was Sie gegen einen akuten Schluckauf tun können, erfahren Sie hier. Zwerchfell als Ursprung des Schluckaufs Der Ursprung ... mehr

Was ist ein Schleudertrauma?

Ein Schleudertrauma, auch Beschleunigungstrauma genannt, meint eine Weichteilverletzung im Bereich der Halswirbelsäule. Oftmals wird sie durch einen Unfall hervorgerufen. Doch in vielen Fällen hört sich der Befund schlimmer an als er aus medizinischer Sicht ... mehr

Schleudertrauma: Symptome erkennen

Schleudertrauma-Symptome können das Leben von Betroffenen beschwerlich machen. Nacken- und Kopfschmerzen sowie Migräne sind typisch Symptome und können sogar chronisch werden. Mehr erfahren Sie hier. Typische Schleudertrauma-Symptome Eine Schleudertrauma tritt ... mehr

Schleudertrauma: Behandlung des Beschleunigungstraumas

Das Schleudertrauma gehört zu den häufigsten Resultaten eines Unfalls. Oft handelt es sich um eine eher leichte Verletzung, die meist von selbst wieder verschwindet. Wie die Behandlung üblicherweise vonstattengeht und welche Möglichkeiten einer Therapie es gibt, lesen ... mehr

Spätfolgen eines Schleudertraumas

Ein Schleudertrauma gehört zu den häufigsten Verletzungen bei Verkehrsunfällen. Meist sind sie eher leichter Natur. In anderen Fällen jedoch zeigen sich verschiedene Beschwerden noch längere Zeit nach dem Unfall. Lesen Sie hier Wissenswertes ... mehr

Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule: Symptome und Ursachen

Wenn Sie immer wieder unter plötzlich auftretenden Rückenschmerzen leiden, dann kann ein Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule der Auslöser sein. Als Ursachen kommen zu große Belastungen oder Verschleiß infrage. Bandscheibenvorfall an der Lendenwirbelsäule Bei einem ... mehr

Skoliose-OP: Notwendigkeit und Ablauf

Eine Skoliose-OP ist ein großer Eingriff, der schwerwiegende Gesundheitsrisiken beinhaltet. Wann eine Operation der Wirbelsäulenverkrümmung notwendig ist und wie der Eingriff abläuft, erfahren Sie hier. Skoliose-OP: Wann kommt sie infrage? Eine Skoliose ... mehr

Würmer im Darm: Wie erkennt man einen Wurmbefall?

Für die meisten Menschen sind Würmer im Darm eine Horrorvorstellung. Einige dieser Parasiten können tatsächlich schwerwiegende Krankheiten auslösen. Erfahren Sie hier mehr, über die häufigsten Wurmarten im Darm und deren Symptome. Die drei häufigsten Wurmarten Nicht ... mehr

Kaffee-Mythen: Was ist wahr, was ist gelogen?

Nur um wenige Nahrungsmittel ranken sich so viele Mythen, wie um Kaffee: Angeblich entwässert er den Körper, macht schön und ist trotzdem ungesund. Letzteres glaubte einer Anekdote nach schon König Gustav III. von Schweden Ende des 18. Jahrhunderts und machte ... mehr

Venenprobleme: Krampfadern und schweren Beinen vorbeugen

Wer schwere Beine, Krampfadern und so genannte Besenreiser vermeiden will, sollte aktiv etwas für seine Venen tun. Mit einfachen Methoden können Sie Krankheiten vorbeugen und die Bildung von Krampfadern verhindern. Im Folgenden finden Sie Tipps, mit denen nicht ... mehr

Was tun gegen müde und brennende Augen?

Wenn Sie häufig gerötete und müde Augen haben, sollten Sie etwas dagegen unternehmen. Oft sind zum Beispiel nach langer Arbeit am Bildschirm die Augen zu trocken und die Bindehaut reagiert gereizt. Mit ein paar Übungen und ein paar Tipps entlasten Sie Ihre Augen ... mehr

Idiopathische Insomnie: Ursache und Auslöser der Schlafstörung

Wer eine idiopathische Insomnie hat, findet sein Leben lang nur schwer in den Schlaf und hat häufig auch Schwierigkeiten durchzuschlafen. Die Ursache vermuten Mediziner im neurologischen beziehungsweise neurochemischen Bereich. Lebenslang Probleme mit dem Schlaf ... mehr

Zeitumstellung 2015: Sommerzeit löst Winterzeit ab

Wie jedes Jahr wird am letzten Sonntag im März die Zeit von 02.00 Uhr auf 03.00 Uhr eine Stunde vorgestellt. Dieses Jahr ist die Zeitumstellung in der Nacht vom 28. auf den 29. März. Die Sommerzeit löst damit die Winterzeit ab. Für Langschläfer ein Graus ... mehr

Hinterkopfschmerzen: Das sind mögliche Ursachen

Kopfschmerzen hat jeder mal. Nicht immer sind sie ein Grund zur Besorgnis. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn Sie an einer ungewöhnlichen Stelle, beispielsweise am Hinterkopf, Schmerzen haben. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein. Wenn es keine physische ... mehr

Frühjahrsmüdigkeit - Nachweisbares Phänomen oder Märchen?

Während die Natur im Frühling aufblüht, beklagen sich viele Menschen über die Frühjahrsmüdigkeit. Doch ist diese Ermattung in der Frühlingszeit ein nachweisbares Phänomen, und gibt es stichhaltige klimatologische und medizinische Erklärungen oder basiert alles ... mehr

Kopfschmerzen bei Kindern: Wann Sie zum Arzt sollten

Kopfschmerzen bei Kindern treten heute statistisch gesehen viel häufiger auf als früher. Meist sind diese zwar schnell wieder vorüber, manchmal ist aber auch ein Besuch beim Arzt angebracht. Kopfschmerzen bei Kindern: Wann ist ein Arztbesuch unnötig? Leichte ... mehr

Stechenden Kopfschmerzen: Mögliche Ursachen und Behandlung

Kopfschmerzen können nicht nur bohrend oder drückend, sondern auch stechend wirken. Ein primärer stechender Kopfschmerz, früher auch als Eispickelschmerz oder periodische Ophthalmodynie bekannt, ist eine Kopfschmerzform, bei der die Betroffenen schmerzende Stiche ... mehr

Zahnseide: So pflegen Sie Ihre Zähne richtig

Zahnzwischenräume bergen eine erhöhte Kariesgefahr, da eine normale Zahnbürste schlecht in die Zwischenräume gelangt. Eine ideale Ergänzung zum Zähneputzen ist daher Zahnseide. Wenn Sie Zahnseide richtig benutzen, verhindern Sie die Entstehung von Plague und Zahnstein ... mehr

Bandscheibenvorfall: Symptome und Therapie beim Diskusprolaps

Eine falsche Bewegung in einem ungünstigen Moment, und schon können sich Teile Ihrer Wirbelsäule vorwölben und Nerven einquetschen. Die Bandscheiben verschieben sich und drücken auf die Spinalnerven ... mehr

Eine Brille gründlich zu reinigen geht ganz einfach

Um einen klaren Blick  zu behalten, sollten Brillenträger regelmäßig Ihre Brille reinigen. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass nicht jedes Hilfsmittel das hält, was es verspricht. Manche Reinigungsmittel können die Sehhilfe sogar beschädigen. Wasser ... mehr

Weisheitszahn-Schmerzen? Das können Sie tun

Sobald Ihre Weisheitszähne schmerzen, ist meist die Zeit für eine Operation gekommen. Besonders die Phase nach der OP ist für viele Patienten problematisch. Mit diesen Tipps können Sie den Gesundungsprozess fördern. Wenn die Weisheitszähne schmerzen Normalerweise ... mehr

Salbei gegen Schwitzen: Heilpflanze als Schweißkiller

Eines der bekanntesten Hausmittel gegen Feuchtigkeitsbildung auf der Haut ist Salbeitee. Damit Salbei gegen Schwitzen aber wirklich hilft, sollten Sie einige Tipps beim Anbau und der Zubereitung des Tees beachten. Salbei gegen Schwitzen: Wie funktioniert's? Schon ... mehr

Gute Deos: Was hilft am besten bei Schwitzen?

Es gibt sie mit zahlreichen Duftnoten, als Stick, Roller oder Spray – welches Deo gegen Schwitzen aber wirklich effektiv hilft, ist ganz individuell. Da hilft nur eines: Ausprobieren. Auf Anfrage mischen Apotheker sogar Deodorants mit den gewünschten Wirkstoffen ... mehr

Abnehmen in den Wechseljahren: So gelingt es

Eine Ernährungsumstellung oder Diät in den Wechseljahren ist für viele Frauen ein großes Thema. Durch die körperliche Umstellung während der Menopause haben viele Probleme, ihr Gewicht zu halten und klagen über einen verlangsamten Stoffwechsel. Einige einfache ... mehr

Hyaluronsäure bei Arthrose: Eine sinnvolle Therapie?

Bei Arthrose verschleißen die Gelenke und darunter leidet der Knorpel. Die Folge sind starke Schmerzen. Mit dem Einsatz von Hyaluronsäure bei Arthrose sollen sich diese lindern lassen. Experten sind sich jedoch nicht einig darüber, ob diese Therapie wirklich helfen ... mehr

Linksseitige Bauchschmerzen: Was ist zu tun?

Von leicht bis stark, im Ober- oder Unterbauch, selten oder ständig: Linksseitige Bauchschmerzen können viele Ausprägungen haben. Genauso vielfältig können die Ursachen für die Schmerzen links vom Bauchnabel sein. Welche Fragen Sie sich stellen sollten ... mehr

Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule: Ursachen & Symptome

Starke Schmerzen im Nackenbereich, die bis in den Kopf und die Arme ausstrahlen, können auf einen Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule hindeuten. Zu große Belastungen, ungünstige Bewegungen oder Verletzungen – zum Beispiel durch einen Auffahrunfall ... mehr

Bürostuhl - so sitzen Sie richtig

Viele Menschen, die den ganzen Tag im Büro beziehungsweise im Sitzen verbringen, leiden an Rückenschmerzen. Diese lassen sich nicht nur durch Bewegung und die richtige Körperhaltung vermeiden. Neben dynamischem Sitzen und ausreichend Pausen trägt der richtige ... mehr
 
1 2 3 4 ... 13 »
Anzeigen


Anzeige