Startseite
Sie sind hier: Home >

Körperliche Beschwerden

...
Thema

Körperliche Beschwerden

Schleudertrauma: Gibt es Schmerzensgeld?

Schleudertrauma: Gibt es Schmerzensgeld?

Steht Betroffenen nach einem Schleudertrauma Schmerzensgeld zu? Viele Menschen, die in einen Autounfall geraten sind, stellen sich diese Frage. Wichtig ist, dass Sie den Unfall nicht selbst verschuldet haben. Was Sie darüber hinaus beachten sollten, lesen ... mehr
Was ist ein Schleudertrauma?

Was ist ein Schleudertrauma?

Ein Schleudertrauma, auch Beschleunigungstrauma genannt, meint eine Weichteilverletzung im Bereich der Halswirbelsäule. Oftmals wird sie durch einen Unfall hervorgerufen. Doch in vielen Fällen hört sich der Befund schlimmer an als er aus medizinischer Sicht ... mehr
Schleudertrauma: Symptome erkennen

Schleudertrauma: Symptome erkennen

Schleudertrauma-Symptome können das Leben von Betroffenen beschwerlich machen. Nacken- und Kopfschmerzen sowie Migräne sind typisch Symptome und können sogar chronisch werden. Mehr erfahren Sie hier. Typische Schleudertrauma-Symptome Eine Schleudertrauma tritt ... mehr
Schleudertrauma: Behandlung des Beschleunigungstraumas

Schleudertrauma: Behandlung des Beschleunigungstraumas

Das Schleudertrauma gehört zu den häufigsten Resultaten eines Unfalls. Oft handelt es sich um eine eher leichte Verletzung, die meist von selbst wieder verschwindet. Wie die Behandlung üblicherweise vonstattengeht und welche Möglichkeiten einer Therapie es gibt, lesen ... mehr
Spätfolgen eines Schleudertraumas

Spätfolgen eines Schleudertraumas

Ein Schleudertrauma gehört zu den häufigsten Verletzungen bei Verkehrsunfällen. Meist sind sie eher leichter Natur. In anderen Fällen jedoch zeigen sich verschiedene Beschwerden noch längere Zeit nach dem Unfall. Lesen Sie hier Wissenswertes ... mehr

Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule: Symptome und Ursachen

Wenn Sie immer wieder unter plötzlich auftretenden Rückenschmerzen leiden, dann kann ein Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule der Auslöser sein. Als Ursachen kommen zu große Belastungen oder Verschleiß infrage. Bandscheibenvorfall an der Lendenwirbelsäule Bei einem ... mehr

Skoliose-OP: Notwendigkeit und Ablauf

Eine Skoliose-OP ist ein großer Eingriff, der schwerwiegende Gesundheitsrisiken beinhaltet. Wann eine Operation der Wirbelsäulenverkrümmung notwendig ist und wie der Eingriff abläuft, erfahren Sie hier. Skoliose-OP: Wann kommt sie infrage? Eine Skoliose ... mehr

Würmer im Darm: Wie erkennt man einen Wurmbefall?

Für die meisten Menschen sind Würmer im Darm eine Horrorvorstellung. Einige dieser Parasiten können tatsächlich schwerwiegende Krankheiten auslösen. Erfahren Sie hier mehr, über die häufigsten Wurmarten im Darm und deren Symptome. Die drei häufigsten Wurmarten Nicht ... mehr

Kaffee-Mythen: Was ist wahr, was ist gelogen?

Nur um wenige Nahrungsmittel ranken sich so viele Mythen, wie um Kaffee: Angeblich entwässert er den Körper, macht schön und ist trotzdem ungesund. Letzteres glaubte einer Anekdote nach schon König Gustav III. von Schweden Ende des 18. Jahrhunderts und machte ... mehr

Venenprobleme: Krampfadern und schweren Beinen vorbeugen

Wer schwere Beine, Krampfadern und so genannte Besenreiser vermeiden will, sollte aktiv etwas für seine Venen tun. Mit einfachen Methoden können Sie Krankheiten vorbeugen und die Bildung von Krampfadern verhindern. Im Folgenden finden Sie Tipps, mit denen nicht ... mehr

Was tun gegen müde und brennende Augen?

Wenn Sie häufig gerötete und müde Augen haben, sollten Sie etwas dagegen unternehmen. Oft sind zum Beispiel nach langer Arbeit am Bildschirm die Augen zu trocken und die Bindehaut reagiert gereizt. Mit ein paar Übungen und ein paar Tipps entlasten Sie Ihre Augen ... mehr

Idiopathische Insomnie: Ursache und Auslöser der Schlafstörung

Wer eine idiopathische Insomnie hat, findet sein Leben lang nur schwer in den Schlaf und hat häufig auch Schwierigkeiten durchzuschlafen. Die Ursache vermuten Mediziner im neurologischen beziehungsweise neurochemischen Bereich. Lebenslang Probleme mit dem Schlaf ... mehr

Zeitumstellung 2015: Sommerzeit löst Winterzeit ab

Wie jedes Jahr wird am letzten Sonntag im März die Zeit von 02.00 Uhr auf 03.00 Uhr eine Stunde vorgestellt. Dieses Jahr ist die Zeitumstellung in der Nacht vom 28. auf den 29. März. Die Sommerzeit löst damit die Winterzeit ab. Für Langschläfer ein Graus ... mehr

Hinterkopfschmerzen: Das sind mögliche Ursachen

Kopfschmerzen hat jeder mal. Nicht immer sind sie ein Grund zur Besorgnis. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn Sie an einer ungewöhnlichen Stelle, beispielsweise am Hinterkopf, Schmerzen haben. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein. Wenn es keine physische ... mehr

Frühjahrsmüdigkeit - Nachweisbares Phänomen oder Märchen?

Während die Natur im Frühling aufblüht, beklagen sich viele Menschen über die Frühjahrsmüdigkeit. Doch ist diese Ermattung in der Frühlingszeit ein nachweisbares Phänomen, und gibt es stichhaltige klimatologische und medizinische Erklärungen oder basiert alles ... mehr

Kopfschmerzen bei Kindern: Wann Sie zum Arzt sollten

Kopfschmerzen bei Kindern treten heute statistisch gesehen viel häufiger auf als früher. Meist sind diese zwar schnell wieder vorüber, manchmal ist aber auch ein Besuch beim Arzt angebracht. Kopfschmerzen bei Kindern: Wann ist ein Arztbesuch unnötig? Leichte ... mehr

Stechenden Kopfschmerzen: Mögliche Ursachen und Behandlung

Kopfschmerzen können nicht nur bohrend oder drückend, sondern auch stechend wirken. Ein primärer stechender Kopfschmerz, früher auch als Eispickelschmerz oder periodische Ophthalmodynie bekannt, ist eine Kopfschmerzform, bei der die Betroffenen schmerzende Stiche ... mehr

Zahnseide: So pflegen Sie Ihre Zähne richtig

Zahnzwischenräume bergen eine erhöhte Kariesgefahr, da eine normale Zahnbürste schlecht in die Zwischenräume gelangt. Eine ideale Ergänzung zum Zähneputzen ist daher Zahnseide. Wenn Sie Zahnseide richtig benutzen, verhindern Sie die Entstehung von Plague und Zahnstein ... mehr

Bandscheibenvorfall: Symptome und Therapie beim Diskusprolaps

Eine falsche Bewegung in einem ungünstigen Moment, und schon können sich Teile Ihrer Wirbelsäule vorwölben und Nerven einquetschen. Die Bandscheiben verschieben sich und drücken auf die Spinalnerven ... mehr

Eine Brille gründlich zu reinigen geht ganz einfach

Um einen klaren Blick  zu behalten, sollten Brillenträger regelmäßig Ihre Brille reinigen. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass nicht jedes Hilfsmittel das hält, was es verspricht. Manche Reinigungsmittel können die Sehhilfe sogar beschädigen. Wasser ... mehr

Weisheitszahn-Schmerzen? Das können Sie tun

Sobald Ihre Weisheitszähne schmerzen, ist meist die Zeit für eine Operation gekommen. Besonders die Phase nach der OP ist für viele Patienten problematisch. Mit diesen Tipps können Sie den Gesundungsprozess fördern. Wenn die Weisheitszähne schmerzen Normalerweise ... mehr

Salbei gegen Schwitzen: Heilpflanze als Schweißkiller

Eines der bekanntesten Hausmittel gegen Feuchtigkeitsbildung auf der Haut ist Salbeitee. Damit Salbei gegen Schwitzen aber wirklich hilft, sollten Sie einige Tipps beim Anbau und der Zubereitung des Tees beachten. Salbei gegen Schwitzen: Wie funktioniert's? Schon ... mehr

Gute Deos: Was hilft am besten bei Schwitzen?

Es gibt sie mit zahlreichen Duftnoten, als Stick, Roller oder Spray – welches Deo gegen Schwitzen aber wirklich effektiv hilft, ist ganz individuell. Da hilft nur eines: Ausprobieren. Auf Anfrage mischen Apotheker sogar Deodorants mit den gewünschten Wirkstoffen ... mehr

Abnehmen in den Wechseljahren: So gelingt es

Eine Ernährungsumstellung oder Diät in den Wechseljahren ist für viele Frauen ein großes Thema. Durch die körperliche Umstellung während der Menopause haben viele Probleme, ihr Gewicht zu halten und klagen über einen verlangsamten Stoffwechsel. Einige einfache ... mehr

Hyaluronsäure bei Arthrose: Eine sinnvolle Therapie?

Bei Arthrose verschleißen die Gelenke und darunter leidet der Knorpel. Die Folge sind starke Schmerzen. Mit dem Einsatz von Hyaluronsäure bei Arthrose sollen sich diese lindern lassen. Experten sind sich jedoch nicht einig darüber, ob diese Therapie wirklich helfen ... mehr

Mehr zum Thema Körperliche Beschwerden im Web suchen

Linksseitige Bauchschmerzen: Was ist zu tun?

Von leicht bis stark, im Ober- oder Unterbauch, selten oder ständig: Linksseitige Bauchschmerzen können viele Ausprägungen haben. Genauso vielfältig können die Ursachen für die Schmerzen links vom Bauchnabel sein. Welche Fragen Sie sich stellen sollten ... mehr

Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule: Ursachen & Symptome

Starke Schmerzen im Nackenbereich, die bis in den Kopf und die Arme ausstrahlen, können auf einen Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule hindeuten. Zu große Belastungen, ungünstige Bewegungen oder Verletzungen – zum Beispiel durch einen Auffahrunfall ... mehr

Bürostuhl - so sitzen Sie richtig

Viele Menschen, die den ganzen Tag im Büro beziehungsweise im Sitzen verbringen, leiden an Rückenschmerzen. Diese lassen sich nicht nur durch Bewegung und die richtige Körperhaltung vermeiden. Neben dynamischem Sitzen und ausreichend Pausen trägt der richtige ... mehr

Akute Mandelentzündung: Ursachen und Symptome

Eine akute Mandelentzündung wird durch Bakterien ausgelöst und ist hoch ansteckend. Erfahren Sie hier mehr über die Symptome und Ursachen der unangenehmen und schmerzhaften Entzündung im Rachenbereich. Symptome einer akuten Angina tonsillaris Zunehmende Schmerzen ... mehr

Läusen vorbeugen: Tipps zum Schutz vor den Parasiten

Einem Befall von Kopf-, Kleider- oder Filzläusen kann vorgebeugt werden. Lesen Sie hier, wie Sie sich die lästigen Parasiten vom Leib halten, indem Sie folgende Tipps beachten. Kopfläusen vorbeugen: Kontakt mit Betroffenen vermeiden Es ist meistens leichter gesagt ... mehr

Aluminiumchlorid: Abhilfe beim Schwitzen?

Im Gegensatz zu vielen parfümierten Deos, die Gerüche lediglich überlagern, sollen Antitranspirantien durch das enthaltene Aluminiumchlorid gegen das Schwitzen helfen, indem die Schweißdrüsen der Haut verschlossen werden. Die Aluminiumsalze sind allerdings umstritten ... mehr

Krampfadern vorbeugen: So ist es möglich

Die Beine einer Frau sind immer ein Hingucker, aber auch Männerbeinen schadet ein schönes Aussehen nicht. Damit es so bleibt, sollten Sie Krampfadern vorbeugen. Es gibt einige Tipps, um Beine und Venen optimal zu pflegen und bei Stress zu verwöhnen. Wir erklären Ihnen ... mehr

Morbus Bechterew: Ernährung und Verhalten im Alltag

Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) ist eine rheumatische Erkrankung, die sich durch Entzündungen an den Wirbelgelenken zeigt. Die richtige Morbus Bechterew-Ernährung ist zur Linderung der Symptome ebenso wichtig wie ausreichend Bewegung. Morbus ... mehr

Morbus Bechterew-Diagnose: Entzündung nachweisen

Eine Morbus Bechterew-Diagnose bedarf unterschiedlicher Untersuchungen, denn Symptome wie Rücken- und Gesäßschmerzen können auch auf zahlreiche andere Krankheiten hindeuten. Auf welche Weise Hausarzt und Rheumatologe die rheumatische Entzündung nachweisen, erfahren ... mehr

Therapie von Morbus-Bechterew: Wann ist eine OP nötig?

Wer an Morbus Bechterew erkrankt ist, bedarf einer speziellen Behandlung. Die Morbus Bechterew-Therapie kann in Form von Krankengymnastik, einer Schmerztherapie, aber auch als stationäre Behandlung in einer Rheumaklinik durchgeführt werden ... mehr

Gelenkschmerzen: Gicht, Rheuma oder Arthrose als Ursache?

Die Ursachen für Gelenkschmerzen sind vielfältig. Nicht selten gehen Schmerzen und eine Gelenkentzündung mit Erkrankungen wie Rheuma, Gicht oder Arthrose einher. Erfahren Sie hier mehr über die mögliche Ursache Ihrer Gelenkschmerzen und was Sie im Ernstfall tun sollten ... mehr

Morbus Bechterew: Symptome anfangs noch unspezifisch

Morbus Bechterew-Symptome sind gerade zu Beginn der Erkrankung oft so unspezifisch, das sie als solche schwer zu diagnostizieren sind. Zu den häufigsten Anzeichen, die auf die chronisch-rheumatische Entzündung hindeuten, gehören Schmerzen an den Gelenken ... mehr

Bauchschmerzen in der Schwangerschaft: Ganz normal?

Viele werdende Mütter klagen über Bauchschmerzen in der Schwangerschaft. Oft schwingt dabei die Sorge mit, dass mit dem Baby etwas nicht in Ordnung ist und dass Krämpfe ein Anzeichen für Komplikationen sein könnten. In der Regel bieten sie jedoch keinen Grund zur Sorge ... mehr

Augenzucken: Worauf weist es hin?

Augenzucken kann durch verschiedene Ursachen ausgelöst werden. Hierzu gehört auch Stress oder eine hohe Belastung zum Beispiel durch die Arbeit an einem Bildschirm. Gelegentliches Zucken bedeutet im Normalfall noch keine ernste gesundheitliche Gefahr, es gibt allerdings ... mehr

Krampfadern-Symptome: Welche Veränderungen treten auf?

Die sogenannten "Besenreiser" – leicht bläulich durch die Haut schimmernde Venen – sind eine Form von Krampfadern und können in seltenen Fällen eine Vorstufe zu anderen Krampfaderformen sein. Sie erkennen sie anhand des netzförmigen Musters mit einer feinen ... mehr

Reaktive Arthritis: Therapie und Tipps zum Vorbeugen

Die reaktive Arthritis-Therapie ähnelt der Behandlung anderer entzündlicher Gelenkerkrankungen. Da die Krankheit meist durch bakterielle Infektionen hervorgerufen wird, kann auch hierfür eine Behandlung erforderlich sein. Reaktive Arthritis-Therapie: Behandlung ... mehr

Stress-Symptome: Welche sind gefährlich?

Ein Stress-Symptom ist generell dann gefährlich, wenn die Belastungssituation in Dauerstress übergeht und die ausgeschütteten Stresshormone nicht wieder abgebaut werden können. Das Immunsystem wird dann entscheidend geschwächt. Stresshormone müssen abgebaut werden ... mehr

Reiter-Syndrom: Symptome und Verlauf der Infektion

Bei dem sogenannten Reiter-Syndrom handelt es sich um eine besondere Ausprägung der reaktiven Arthritis. Zu den für Arthritis-Erkrankungen üblichen Beschwerden kommen dabei einige untypische Symptome. Erfahren Sie hier mehr darüber. Übliche Beschwerden bei Arthritis ... mehr

Reaktive Arthritis: Ursache ist eine bakterielle Infektion

Die reaktive Arthritis ist eine rheumatische Erkrankung, die durch Bakterien ausgelöst wird. Erfahren Sie hier mehr über die Ursachen und Merkmale der im Volksmund auch als "Reitersyndrom" bekannten Erkrankung. Ursachen für reaktive Arthritis liegen ... mehr

Kosten fürs Hörgerät: Welchen Zuschuss zahlt die Kasse?

Die Kosten für ein Hörgerät werden von der gesetzlichen Krankenkasse unter bestimmten Bedingungen komplett übernommen. Wie hoch der Zuschuss angesetzt ist und wann die Kasse Mehrkosten übernimmt, erfahren Sie hier. Höherer Zuschuss ... mehr

Mini-Hörgeräte: High-Tech für die Ohren

Hörhilfen werden im Zuge des technischen Fortschritts immer kleiner, allen voran Im-Ohr-Hörgeräte. Welche Mini-Hörgeräte es gibt und was die winzigen High-Tech-Geräte leisten können, erfahren ... mehr

Unsichtbare Hörgeräte: Vor- und Nachteile der Hörbrille

Wer unsichtbare Hörgeräte bevorzugt und zudem an einer Sehschwäche leidet, für den könnte eine Hörbrille die ideale Lösung darstellen. Das geschickte Gerät bringt viele Vorteile, aber auch einige Schwächen mit. Unsichtbare Hörgeräte plus Sehhilfe: Die Hörbrille Viele ... mehr

Analoge und digitale Hörgeräte im Vergleich

Digitale Hörgeräte haben die Analogtechnik weitgehend vom Markt verdrängt. Worin sich die beiden Techniken unterscheiden und welche Vorteile die Digitaltechnik bietet, erfahren Sie hier. So funktionieren analoge Hörgeräte Klassische Hörgeräte arbeiten analog ... mehr

Cochlea-Implantate: Die dauerhaften Hörsysteme

Cochlea-Implantate können bei bestimmten Formen der Schwerhörigkeit Abhilfe schaffen. In welchen Fällen implantierte Hörgeräte dieser Art sinnvoll sind und was sie auszeichnet, erfahren Sie hier. Wann Cochlea-Implantate sinnvoll sind Bestimmte Formen ... mehr

Hörgeräte für Kinder: Dies sollten Sie beachten

Hörgeräte für Kinder müssen besonderen Anforderungen entsprechen. Welche das sind und was Sie beim Kauf der Hörhilfe beachten sollten, damit Ihr Nachwuchs besser hören kann, erfahren Sie hier. Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte für Kinder Hörgeräte werden durchschnittlich sechs ... mehr

Hörverstärker: Sinnvolle Alternative zum Hörgerät?

Während Hörgeräte hunderte bis tausende Euro kosten können, sind Hörverstärker bereits für unter 20 Euro erhältlich. Wie die Verstärker funktionieren und ob sie medizinischen Geräten das Wasser reichen können, erfahren ... mehr

Gehör trainieren: Besser hören mit Hörgerät

Endlich besser hören – diesen Wunsch verbinden die meisten mit einem neuen Hörgerät. Indem Sie ihr Gehör trainieren, können Sie vermeiden, dass Ihr Gehirn von den neuen Eindrücken überfordert wird. Leben mit Hörgerät: Aller Anfang ist schwer ... mehr

Hörgeräte kaufen: Von der Beratung bis zur Anpassung

Wer Hörgeräte kaufen möchte, kann dies natürlich nicht kurz beim Bummel durch die Innenstadt erledigen. Von der Beratung bis zur endgültigen Anpassung der Hörhilfe sind meist mehrere Besuche beim Hörgeräteakustiker nötig. Hörgeräte kaufen beim Profi: Erste Schritte ... mehr

Im-Ohr-Hörgeräte: Besonderheiten des Gerätetyps

Im-Ohr-Hörgeräte erscheinen sehr verlockend: Da die Hörgeräte im Ohr sitzen, sind sie kaum bis gar nicht sichtbar. Doch sind sie für jeden geeignet? Welche Besonderheiten diesen Gerätetyp auszeichnen, erfahren Sie hier. Hinter-dem-Ohr- und Im-Ohr-Hörgeräte: Wo liegt ... mehr

Batterien für Hörgeräte: Den richtigen Typ finden

Batterien für Hörgeräte sehen auf den ersten Blick aus wie normale Knopfzellen. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Batterien allerdings durch die enthaltenen Komponenten. Erfahren Sie hier, wie Sie unter den verschiedenen Batterien für Hörgeräte den richtigen ... mehr
 
1 2 3 4 ... 13 »
Anzeigen


Anzeige