Sie sind hier: Home >

Konflikte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Konflikte: Nordkoreas Machthaber will Raketenprogramm vorantreiben

Konflikte: Nordkoreas Machthaber will Raketenprogramm vorantreiben

Seoul (dpa) - Trotz härterer Sanktionen will Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un das umstrittene Raketenprogramm des Landes vorantreiben. Kim habe das Institut für chemische Materialen der Akademie für Verteidigungswissenschaft angewiesen, die Produktion ... mehr
Konflikte: Kein Fortschritt für inhaftierte Deutsche in der Türkei

Konflikte: Kein Fortschritt für inhaftierte Deutsche in der Türkei

Istanbul/Berlin (dpa) - Trotz des erhöhten Drucks der Bundesregierung gibt es für die in der Türkei unter Terrorvorwürfen inhaftierten Deutschen vorerst keinen grundsätzlichen Fortschritt. Zwar konnte der deutsche Botschafter Martin Erdmann am Dienstag ... mehr
Schulz appelliert an Erdogan:

Schulz appelliert an Erdogan: "Telefonterror"

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan aufgefordert, sich nicht mehr in die deutsche Innenpolitik einzumischen. Er verwies in diesem Zusammenhang auf "Telefonterror" gegen die Frau von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ... mehr
Mutmaßlicher Kriegsverbrecher wird an Ruanda ausgeliefert

Mutmaßlicher Kriegsverbrecher wird an Ruanda ausgeliefert

Die Auslieferung eines ruandischen Staatsangehörigen, der mutmaßlich am Völkermord in seinem Land beteiligt war, ist rechtens. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden und damit seinen Kurs geändert. "Der Mann ist nach unserem Wissen vor wenigen Tagen ... mehr
Gabriel will Demokratie-Bewegung in Türkei unterstützen

Gabriel will Demokratie-Bewegung in Türkei unterstützen

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, künftig mit denjenigen in der Türkei "eng zusammenzuarbeiten", die nicht auf der Seite des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan stehen. "Mehr als die Hälfte des Landes ist demokratisch gesinnt ... mehr

Nordkoreas Machthaber will Raketenprogramm vorantreiben

Seoul (dpa) - Trotz härterer Sanktionen will Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un das umstrittene Raketenprogramm des Landes vorantreiben. Kim habe das Institut für chemische Materialen der Akademie für Verteidigungswissenschaft angewiesen, die Produktion ... mehr

Zahl der türkischen Asylsuchenden in Deutschland gestiegen

Istanbul (dpa) - Die Zahl der türkischen Asylsuchenden in Deutschland ist wieder gestiegen. Im Juli wurden 620 Asylbewerber registriert. Im Juni waren es 433 gewesen, im Mai 498. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion ... mehr

Kurz wirft Erdogan «diktatorische Züge» vor

Wien (dpa) - Österreichs Außenminister Sebastian Kurz hat dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan «diktatorische Züge» vorgeworfen. Er entwickele das Land in eine falsche und gefährliche Richtung. Erdogans Umgang mit Kritikern, Andersdenkenden und Minderheiten ... mehr

Kein Fortschritt für inhaftierte Deutsche in der Türkei

Berlin (dpa) - Trotz des erhöhten Drucks der Bundesregierung gibt es für die in der Türkei unter Terrorvorwürfen inhaftierten Deutschen vorerst keinen grundsätzlichen Fortschritt. Zwar konnte der deutsche Botschafter Martin Erdmann den «Welt»-Korrespondenten Deniz ... mehr

Kein Fortschritt für inhaftierte Deutsche in der Türkei

Istanbul (dpa) - Trotz des erhöhten Drucks der Bundesregierung gibt es für die in der Türkei unter Terrorvorwürfen inhaftierten Deutschen vorerst keinen grundsätzlichen Fortschritt. Zwar wollte der deutsche Botschafter Martin Erdmann nach Angaben des Auswärtigen Amtes ... mehr

Entscheidung über Haftentlassung von Mesale Tolu verschoben

Istanbul (dpa) - Die Entscheidung der türkischen Justiz über die Haftentlassung der deutschen Übersetzerin und Journalistin Mesale Tolu ist verschoben worden. Das zuständige Gericht in Istanbul habe den Fall aus Zeitmangel heute nicht prüfen können, sagte Tolus ... mehr

Bundesregierung begrüßt US-Strategie in Afghanistan

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung ist zufrieden, dass US-Präsident Donald Trump nun doch noch keinen Termin für den Abzug der amerikanischen Soldaten aus Afghanistan festlegen will. «Es ist richtig und die Bundesregierung hat lange dafür geworben ... mehr

Nordkorea droht USA wegen Manöver mit Vergeltungsmaßnahmen

Seoul (dpa) - Nach dem Beginn eines gemeinsamen Militärmanövers der USA mit Südkorea hat Nordkorea seine Tonlage verschärft. Ein Sprecher der im Grenzort Panmunjom stationierten Einheit der nordkoreanischen Volksarmee drohte wegen der Übungen im Nachbarland ... mehr

USA verstärken Afghanistan-Einsatz

Kabul (dpa) - Entgegen seinen Ankündigungen im Wahlkampf will US-Präsident Donald Trump das Engagement der USA in Afghanistan verstärken und Terroristen in der Region den Garaus machen. «Diese Mörder müssen wissen, dass sie sich nirgendwo verstecken ... mehr

Botschafter will Yücel besuchen - Haftprüfung von Tolu

Istanbul (dpa) - Nach rund einem halben Jahr Untersuchungshaft erhält der «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel erneut Besuch vom deutschen Botschafter in der Türkei. Martin Erdmann wollte Yücel nach Angaben des Auswärtigen Amts im Gefängnis Silivri westlich von Istanbul ... mehr

CDU-Außenexperte für europäische Lösung in Konflikt mit Türkei

Berlin (dpa) - In der Auseinandersetzung mit der Türkei dringt der außenpolitische Experte der Unions-Bundestagsfraktion, Roderich Kiesewetter, auf eine europäische Lösung. «Beispielsweise sehe ich den Hebel, dass wir das Auslandsvermögen des Erdogan-Clans einfrieren ... mehr

Taliban drohen Trump: Afghanistan wird euer Friedhof

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban haben als Reaktion auf die neue Afghanistanstrategie von US-Präsident Donald Trump angekündigt, einen «heiligen Krieg bis zum letzten Atemzug» führen zu wollen. Trump hatte in einer Ansprache an die Nation ... mehr

Nach Fall Akhanli fordern Politiker Konsequenzen für Interpol

Berlin (dpa) - Nach der vorübergehenden Festnahme des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli in Spanien fordern Politiker praktisch aller Parteien Konsequenzen für die Arbeit von Interpol. Dass die Türkei die internationale Polizeiorganisation missbraucht habe, um einen ... mehr

Akhanli will nicht an Auslieferung denken

Madrid (dpa) - Der mit der Gefahr einer Auslieferung an die Türkei konfrontierte Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli will nicht an das Schlimmste denken. Er hoffe, dass alles gut ausgeht, sagte der auf Betreiben von Ankara in Spanien vorübergehend festgenommene Autor ... mehr

Gabriel will Demokratie-Bewegung in Türkei unterstützen

Perl (dpa) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, künftig mit denjenigen in der Türkei «eng zusammenzuarbeiten», die nicht auf der Seite des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan stehen. «Mehr als die Hälfte des Landes ist demokratisch ... mehr

Harter Türkei-Kurs: Gabriel berichtet über Drohungen

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat über persönliche Drohungen gegen seine Familie berichtet, die im Zusammenhang mit den aktuellen Auseinandersetzungen zwischen ihm und dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan stünden. "Über die Art und Weise ... mehr

USA und Südkorea beginnen gemeinsames Militärmanöver

Seoul (dpa) - Trotz neuer Drohgebärden durch Nordkorea haben die USA und ihr Verbündeter Südkorea ein gemeinsames Militärmanöver begonnen. Bei der seit langem geplanten elftägigen Übung «Ulchi Freedom Guardian» stehen computergestützte Simulationen eines Kriegs ... mehr

Konflikte: Deutschland strikt gegen Auslieferung Akhanlis

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hält eine Auslieferung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli von Spanien an die Türkei für sehr unwahrscheinlich. "Wir können uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass unter diesen Umständen (...) eine Auslieferung eines ... mehr

Regierung: Auslieferung Akhanlis kommt nicht in Betracht

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hält eine Auslieferung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli von Spanien an die Türkei für sehr unwahrscheinlich. «Wir können uns beim besten Willen nicht vorstellen, dass unter diesen Umständen (...) eine Auslieferung eines ... mehr

Konflikte: USA und Südkorea beginnen gemeinsames Militärmanöver

Seoul/Peking (dpa) - Trotz neuer Drohgebärden durch Nordkorea haben die USA und ihr Verbündeter Südkorea ein gemeinsames Militärmanöver begonnen. Bei der seit langem geplanten elftägigen Übung "Ulchi Freedom Guardian" (UFG/Ulchi-Freiheitswächter) stehen ... mehr

Wallraff: De Maizière soll Interpol-Fahndungen offenlegen

Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat im Fall des Schriftstellers Dogan Akhanli die Bundesregierung aufgefordert, sich bei Interpol Einblick in die türkischen Fahndungsgesuche zu verschaffen. Wallraff sagte am Montag dem MDR, Bundesinnenminister Thomas ... mehr

Mehr zum Thema Konflikte im Web suchen

USA: Donald Trump will künftigen Afghanistan-Kurs verkünden

US-Präsident Donald Trump hat über seinen künftigen Afghanistan-Kurs entschieden. Er will ihn am Abend in einer Rede an die amerikanischen Truppen und das Volk bekanntgeben, wie das Weiße Haus mitteilte. Trump hatte die Militärs mit der Ausarbeitung neuer ... mehr

Terrorismus - Terrorexperte: Europa muss weiter mit IS-Anschlägen rechnen

Berlin (dpa) - Europa muss nach Ansicht des Terrorexperten Guido Steinberg weiterhin mit großen IS-Attentaten rechnen. Zwar habe die Qualität der Anschlagspläne nachgelassen, weil die Extremisten in ihrem Kerngebiet in Syrien und im Irak unter Druck geraten seien, sagte ... mehr

Anwalt: Akhanli wurde von der Türkei bespitzelt

Berlin (dpa) - Der Anwalt des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli geht davon aus, dass sein Mandant vor der Festnahme in Spanien von der Türkei bespitzelt worden ist. «Es war eine zielgerichtete Festnahme, kein Zufallstreffer in dem Sinne», sagte Ilias ... mehr

Merkel zur Türkei: Weitere Schritte vorbehalten

Berlin (dpa) - Der Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli sieht seine kritische Auseinandersetzung mit der Türkei als Ursache für seine vorübergehende Festnahme. Er habe kritisch über die türkische Politik und Geschichte geschrieben, sagte er der ARD. Akhanli ... mehr

USA und Südkorea beginnen gemeinsames Militärmanöver

Seoul (dpa) - Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben trotz neuer Drohungen Nordkoreas ein gemeinsames Militärmanöver begonnen. Im Zentrum der seit langem geplanten elftägigen Übung «Ulchi Freedom Guardian» stehen computergestützte Simulationen eines Kriegs ... mehr

Akhanli sieht seine Türkei-Kritik als Grund für Festnahme

Berlin (dpa) - Der Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli sieht seine kritische Auseinandersetzung mit der Türkei als Ursache für seine von Ankara betriebene vorübergehende Festnahme. Er habe kritisch über die türkische Politik und Geschichte geschrieben, sagte ... mehr

Trumps Afghanistan-Kurs steht - aber zunächst keine Details

Washington (dpa) - Der künftige Afghanistan-Kurs von US-Präsident Donald Trump steht. Das bestätigte Verteidigungsminister James Mattis nach Medienberichten vor Journalisten. Trump selber hatte am Samstag nach Beratungen mit führenden Köpfen seines Sicherheitsteams ... mehr

Konflikte: Kölner Autor Akhanli mit Auflagen frei

Madrid/Berlin (dpa) - Nach der türkischen Einmischung in den Bundestagswahlkampf hat die Festnahme eines Kölner Autors türkischer Herkunft die Krise zwischen Berlin und Ankara noch einmal verschärft. Der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommene Schriftsteller ... mehr

Merkel zum Fall Akhanli: Interpol nicht missbrauchen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die auf Wunsch der Türkei erfolgte Festnahme des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli in Spanien kritisiert. «Ich sage dazu, dass das aus meiner Sicht nicht geht», sagte Merkel in der RTL-Fragerunde mit Bürgern «An einem ... mehr

Offensiven gegen die IS-Terrormiliz im Irak und Libanon

Bagdad (dpa) - Irakische Sicherheitskräfte haben im Norden des Landes eine Bodenoffensive auf eine der letzten größeren IS-Bastionen begonnen. Einheiten der Armee, der Polizei und verbündete schiitische Milizen rückten in den Morgenstunden auf die Stadt ... mehr

Seehofer nennt Erdogans Vorgehen eine "Frechheit"

CSU-Chef Horst Seehofer hat das Vorgehen der Türkei im Fall des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli scharf verurteilt. "Das können wir weder dulden, noch können wir dazu schweigen. Jeder demokratische Politiker, jede demokratische Politikerin muss hier ihre Stimme ... mehr

Schriftsteller: Gabriel geht nicht von Auslieferung aus

Hannover (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel geht nicht von einer Auslieferung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli an die Türkei aus. «Ich bin sicher, dass eine Auslieferung nicht erfolgen wird», sagte Gabriel. Dass die spanische Justiz Akhanli auf Betreiben ... mehr

Einmischung in Wahlen: CDU-Bundesvize kritisiert Erdogan

Stuttgart (dpa/lsw) - CDU-Bundesvize Thomas Strobl hat die Einmischung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den deutschen Wahlkampf verurteilt. "Wir akzeptieren nicht, wenn innertürkische Konflikte auf unseren Straßen ausgetragen werden ... mehr

Gabriel bezweifelt Auslieferung deutsch-türkischen Autors

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) geht nicht von einer Auslieferung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli an die Türkei aus. "Ich bin sicher, dass eine Auslieferung nicht erfolgen wird", sagte Gabriel am Sonntag in Hannover. Dass die spanische Justiz Akhanli ... mehr

Konflikte: Offensiven gegen die IS-Terrormiliz

Bagdad/Beirut (dpa) - Irakische Sicherheitskräfte haben im Norden des Landes eine Bodenoffensive auf eine der letzten größeren IS-Bastionen begonnen. Einheiten der Armee, der Polizei und verbündete schiitische Milizen rückten am Sonntag in den Morgenstunden ... mehr

Schriftsteller Akhanli auf freiem Fuß

Madrid (dpa) - Der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommene deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli ist wieder auf freiem Fuß. Nach der gerichtlichen Anhörung in Madrid sei Akhanli aus der Haft entlassen worden, sagte sein Anwalt Ilias ... mehr

Gabriel begrüßt Freilassung Akhanlis

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat die Freilassung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli begrüßt. Akhanli war gestern auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Heute verfügte die Justiz in Madrid, dass er gegen Auflagen wieder auf freien ... mehr

Akhanli kommt unter Auflagen frei

Madrid (dpa) - Einen Tag nach seiner Festnahme darf der Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli das Gefängnis in Spanien wieder verlassen - nicht aber Madrid. Akhali kommt unter Auflagen frei, bestätigte sein Anwalt der Deutschen Presse-Agentur. Die Türkei habe jetzt ... mehr

Schriftsteller Akhanli kommt unter Auflagen frei

Madrid (dpa) - Der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommene deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli kommt unter Auflagen frei. Akhanli muss zunächst in der Hauptstadt Madrid bleiben, wie sein Anwalt Ilias Uyar der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Bundesregierung setzt sich für Akhanli ein

Berlin (dpa) - Angesichts der drohenden Auslieferung von Dogan Akhanli durch Spanien an die Türkei ist die Bundesregierung alarmiert. Der Schriftsteller mit türkischen Wurzeln hat seit Jahren ausschließlich die deutsche Staatsbürgerschaft. Unbestätigten Berichten ... mehr

Berlin will Auslieferung Akhanlis an Türkei verhindern

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die Auslieferung des Schriftstellers Dogan Akhanli durch Spanien an die Türkei verhindern. Außenminister Sigmar Gabriel telefonierte mit seinem spanischen Kollegen Alfonso Dastis. Gabriel bat darum, Akhanli nicht auszuliefern ... mehr

Fall Akhanli: Gabriel telefonierte mit spanischem Kollegen

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat sich persönlich in den Fall des deutschen Schriftstellers Dogan Akhanli eingeschaltet, der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden ist. Gabriel telefonierte am Abend mit seinem spanischen Kollegen Alfonso ... mehr

Erdogan spottet: Gabriel solle seine ''Grenzen erkennen''

Ankara/Berlin (dpa) - Im Streit um seine Einmischung in den deutschen Bundestagswahlkampf hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv nachgelegt. An die Adresse von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) sagte Erdogan am Samstag bei einer Veranstaltung ... mehr

Deutsche Bitte: Akhanli nicht an Türkei ausliefern

Berlin (dpa) - Deutschland hat die spanische Regierung ersucht, den festgenommenen deutschen Schriftsteller Dogan Akhanli nicht an die Türkei auszuliefern und am Auslieferungsverfahren beteiligt zu werden. Das verlautete am Abend aus dem Auswärtigen Amt. Danach wandte ... mehr

Erdogan an Gabriel: «Wer sind Sie denn?»

Ankara (dpa) - Im Streit um seine Einmischung in den deutschen Bundestagswahlkampf hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv nachgelegt. An die Adresse von Außenminister Sigmar Gabriel sagte Erdogan bei einer Veranstaltung in Denizli ... mehr

Türkei lässt Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli festnehmen

Köln (dpa) - Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Aus dem Auswärtigen Amt hieß eszunächst nur, man kenne den Fall und bemühe sich um konsularische Betreuung. Akhanli lebt seit seiner Flucht ... mehr

Türkischstämmiger Kölner Schriftsteller Akhanli festgenommen

Köln (dpa) - Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist in Spanien festgenommen worden. Sein Anwalt Ilias Uyar sagte der dpa, der Festnahmeantrag sei aus der Türkei gekommen. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es, man kenne ... mehr

Libanesische Armee beginnt Offensive gegen IS-Terrormiliz

Beirut (dpa) - Die libanesische Armee hat im Osten des Landes eine Offensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat begonnen. Ziel sei es, den IS zu zerstören und das Gebiet wieder einzunehmen, hieß es von der Armeeführung. Nach Militärangaben befinden ... mehr

Denkmäler - Patriarchengräber in Hebron: Umkämpftes Unesco-Welterbe

Hebron (dpa) - Das Gebäude steht da wie eine Trutzburg: Es ist ein beiger Klotz, der hoch aufragt zwischen kleinen Häusern mit Satellitenschüsseln auf den Flachdächern. Unter dem 2000 Jahre alten Bau in Hebron im Westjordanland ruhen der Überlieferung nach die Gebeine ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017