Sie sind hier: Home >

Kongress

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Jetzt verurteilt Donald Trump rechte Gewalt

Jetzt verurteilt Donald Trump rechte Gewalt

Klare Worte: Nachdem er zunächst die rechtsextreme Gewalt in Charlottesville verharmlost hatte, verurteilt Donald Trump nun Rassisten und Neonazis in einer Erklärung. Auf Drängen des Kongresses. US-Präsident Donald Trump hat in einer Resolution die Gewalt rechtsextremer ... mehr
Trump nährt sich den Demokraten mit

Trump nährt sich den Demokraten mit "Dreamer-Deal"?

Ob "Dreamer"-Kinder oder Steuerreform: US-Präsident Trump sucht offenbar immer mehr die parteiübergreifende Unterstützung für seine Vorhaben. Dafür ist er scheinbar auch bereit, Kompromisse einzugehen. Oder doch nicht? Einen Deal mit den Demokraten hat Trump nun wieder ... mehr
Neonazis: US-Kongress will von Donald Trump klare Haltung

Neonazis: US-Kongress will von Donald Trump klare Haltung

Beide Kammern des US-Kongresses haben eine Resolution gegen Rassismus und Hasskriminalität verabschiedet. Ein Auslöser dafür war der rechtsextreme Aufmarsch in Charlottesville Mitte August. Nun fordert der US-Kongress Präsident  Donald Trump zu einer harten Haltung ... mehr
''DACA'': Ex-Präsident Obama appelliert an Trump

''DACA'': Ex-Präsident Obama appelliert an Trump

Donald Trump hat innenpolitisch viel auf dem Plan: Mit dem Aufkündigen einer Obama-Regelung geht er jetzt in die Offensive. Ein politisches Schachspiel auf dem Rücken junger Einwanderer. Scharfe Kritik kommt von Ex-Präsident Barack Obama. Der politische Kalender ... mehr

"Harvey": Schaden auf 180 Milliarden geschätzt

Nach Schätzungen des Gouverneurs von Texas hat Wirbelsturm "Harvey" einen Schaden zwischen 150 und 180 Milliarden Dollar angerichtet. Der Hurrikan sei damit teurer als der Sturm "Katrina", der 2005 New Orleans verwüstet und mehr als 120 Milliarden Dollar Schaden ... mehr

Russland-Sanktionen: US-Kongress bindet Trump die Hände

Nach tagelangem Tauziehen haben sich der Senat und das Abgeordnetenhaus in Washington auf ein neues Gesetz geeinigt. Dieses soll US-Präsident Donald Trump daran hindern, Sanktionen gegen Moskau aufzuheben. Der Entwurf enthält der "Washington Post" zufolge neben neuen ... mehr

Über 900 Aussteller auf Spielemesse "Gamescom"

Die weltweit größte Spiele- und Videomesse "Gamescom" startet im August mit einem Aussteller-Rekord: Über 900 Standbetreiber werden auf dem Kölner Messegelände erwartet – ein Plus von 20 Prozent.  Der Erfolg der Computer- und Videospielemesse werde auch durch ... mehr

Russlandaffäre: US.Demokrat beantragt Amtsenthebung Donald Trumps

Der demokratische Kongress-Abgeordnete Brad Sherman aus Kalifornien hat offiziell das erste Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump beantragt. Er begründete seinen Verstoß mit Trumps Verwicklungen in die Russland-Affäre und der Entlassung ... mehr

Russland-Sanktionen: US-Senat rebelliert gegen Donald Trump

Der US-Senat hat neue Sanktionen gegen Russland beschlossen und will Präsident Donald Trump daran hindern, diese rückgängig zu machen. In Deutschland stoßen die Maßnahmen auf scharfe Kritik. Die Senatoren stimmten am Donnerstag mit großer Mehrheit für die Sanktionen ... mehr

USA: Senat billigt neue Sanktionen gegen Russland

Wladimir Putin muss mit neuen Strafen gegen sein Land rechnen. Russland wird eine Einflussnahme auf die US-Präsidentschaftswahl vorgeworfen.  Der US-Senat hat den Weg für weitere Sanktionen gegen Russland geebnet. Die Kammer billigte am Mittwoch (Ortszeit) nahezu ... mehr

Bürgerwehren haben in den USA Hochkonjunktur

Bürgerwehren haben in den USA schon länger Konjunktur. Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten haben die Freizeitsoldaten fast durchgängig bejubelt. An ihrer "Mission" hat dies jedoch nichts geändert. Die ersten beiden Runden sind ohne scharfe Munition ... mehr

Trump plant Sonderermittler Robert Mueller zu feuern

Donald Trump scheint nach dem FBI-Chef nun auch den Sonderermittler für die Russland-Affäre feuern zu wollen. Das zumindest behauptet ein Vertrauter des US-Präsidenten. Trump erwäge, "die Sonderermittlung vielleicht zu beenden", sagte Christopher Ruddy dem Fernsehsender ... mehr

Brasilien entsendet Soldaten zum Schutz vor Demonstranten

Die wegen Korruptionsverdachts massiv unter Druck stehende Regierung in Brasilien hat in der Hauptstadt Soldaten aufmarschieren lassen. In Brasilia haben Zehntausende gegen Präsident Temer protestiert. Die Regierung begründete die Mobilisierung mit Ausschreitungen ... mehr

Donald Trump in der Krise: Bröckelt die Unterstützung in den eigenen Reihen?

Fast kein Tag vergeht ohne Hiobsbotschaften für Donald Trump. Auch manche Republikaner im Kongress machen aus ihrer Irritation keinen Hehl. Bröckelt die Unterstützung für den Präsidenten in den eigenen Reihen? US-Präsident Donald Trump stürzt von einer Krise ... mehr

Fußball: Zwei Rücktritte in FIFA-Gremien

Zürich (dpa) - Nur eine Woche nach der umstrittenen Absetzung ihrer unabhängigen Gremiums-Spitzen müssen die FIFA und ihr Präsident Gianni Infantino einen weiteren Imageschaden hinnehmen. Der Fußball-Weltverband verliert zwei der vier unabhängigen Mitglieder ... mehr

Fußball: Die Rolle des DFB beim FIFA-Kongress

Manama (dpa) - Mit gemischten Gefühlen verließ Reinhard Grindel seine erste Kongresswoche als Mitglied der FIFA-Regierung. "Licht und Schatten" habe er erlebt, sagte der DFB-Präsident, bevor er am späten Abend in den Flieger aus der Wüste Bahrains stieg ... mehr

Fußball - Infantino: "FIFA-Bashing" - "Überrascht" von Grindel-Kritik

Manama (dpa) - Im Stile von Donald Trump hat FIFA-Präsident Gianni Infantino seine Kritiker attackiert und sich "überrascht" über den Vorwurf fehlender Transparenz durch DFB-Chef Reinhard Grindel geäußert. Vor der umstrittenen Neubesetzung der Ethikkommission ... mehr

Fußball: FIFA-Kongress bestätigt neue Chef-Ethiker des Weltverbands

Manama (dpa) - Der FIFA-Kongress hat die umstrittene Neubesetzung der FIFA-Ethikkommission mit großer Mehrheit bestätigt. Die Kolumbianerin María Claudia Rojas wurde beim Treffen der 211 Mitgliedsverbände in Manama zur neuen Chef-Ermittlerin ... mehr

Fußball - DFB-Chef Grindel: Nein zu neuen FIFA-Ethikern wäre "unfair"

Manama (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat seine Zustimmung für die designierten neuen Chef-Ethiker der FIFA verteidigt. "Es wäre unfair gewesen und nicht respektvoll sie jetzt abzulehnen, nur weil man dagegen war, hier eine personelle Veränderung vorzunehmen ... mehr

FIFA-Kongress entscheidet über neue Ethik-Chefs

Manama (dpa) - Nach der kontroversen Absetzung der Vorsitzenden der FIFA-Ethikkammern entscheidet der Kongress des Fußball-Weltverbands über das neue Personal der Kommission. Es wird erwartet, dass die Delegierten in Bahrain dem Vorschlag des Councils folgen. Demnach ... mehr

Fußball - Abgesetzte Ermittler: Hunderte FIFA-Fälle offen

Manama (dpa) - Durch das kontroverse Aus für die FIFA-Ethiker droht in mehreren hundert Fällen eine Hängepartie - auch die Ermittlungen im Sommermärchen-Skandal um Franz Beckenbauer dürften sich verzögern. Im 13. Stock des Al Raya Suites Hotel von Manama prophezeiten ... mehr

Fußball: Die Folgen nach dem Aus für die FIFA-Ethikhüter

Manama (dpa) - Die Absetzung der Ethikhüter rund um den deutschen Juristen Hans-Joachim Eckert dominiert die Themenlage vor dem FIFA-Kongress am Donnerstag. Nach dem Beschluss des Councils des Fußball-Weltverbands in Manama, neue Chefs für die Ethikkommission ... mehr

Fußball - Eckert: "Extreme Gefährdung des Reformprozesses"

Manama (dpa) - Fragen an Hans-Joachim Eckert, den bisherigen Vorsitzenden der rechtsprechenden Kammer der FIFA-Ethikkommission, nach seiner Absetzung. Frage: Sie haben am Flughafen in Bahrain von Ihrer Absetzung erfahren. Was bedeutet ... mehr

Fußball - DFB-Chef Grindel: "Eindringlich" für FIFA-Ethiker eingesetzt

Manama (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich bei seiner ersten FIFA-Councilsitzung für einen Verbleib der bisherigen Ethikchefs des Fußball-Weltverbands eingesetzt. Die FIFA-Regierung hatte den deutschen Richter Hans-Joachim Eckert und Chef-Ermittler Cornel ... mehr

Pornokongress in Kolumbien soll verhindert werden

Die Behörden im kolumbianischen Cartagena de Indias wollen einen Pornokongress in ihrer Stadt verhindern. Die Veranstaltung sei der öffentlichen Moral und dem Image von Cartagena abträglich, sagte Bürgermeister Manuel Duque am Dienstag (Ortszeit). "Wir werden nicht ... mehr

Abgesetzte FIFA-Ethiker: Mehrere hundert Fälle noch offen

Manama (dpa) - Nach Angaben der abgesetzten Spitze der FIFA-Ethikkommission gibt es derzeit noch mehrere hundert offene Fälle im Skandal um den Fußball-Weltverband. Das werfe die Reformen um Jahre zurück, die FIFA werde deswegen leiden, sagte der frühere Chef-Ermittler ... mehr

Mehr zum Thema Kongress im Web suchen

Fußball: Die Folgen nach dem Aus für die FIFA-Ethikhüter

Manama (dpa) - Die Absetzung der Ethikhüter rund um den deutschen Juristen Hans-Joachim Eckert dominiert die Themenlage vor dem FIFA-Kongress am Donnerstag. Nach dem Beschluss des Councils des Weltverbands in Manama, neue Chefs für die Ethikkommission zu nominieren ... mehr

FIFA setzt Spitzen-Ethiker um deutschen Richter Eckert ab

Manama (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat die Spitze seiner unabhängigen Ethikkommission um Hans-Joachim Eckert abgesetzt. Der deutsche Richter und der Schweizer Chef-Ermittler Cornel Borbely wurden vom Council laut FIFA-nahen Quellen nicht wieder für ihre Posten ... mehr

Fußball: FIFA untersucht Rassismus gegen Muntari in Serie A

Manama (dpa) - Der Fußball-Weltverband wird den Rassismus-Skandal um den ghanaischen Profi Sulley Muntari in der Serie A untersuchen. FIFA-Präsident Gianni Infantino will mit Italiens Verbandschef Carlo Tavecchio und Muntari sprechen, Weltverbands ... mehr

Fußball: WM 2026 im Fokus beim FIFA-Council

Manama (dpa) - Die XXL-WM 2026 mit 48 Teilnehmern steht bei der ersten Sitzung des FIFA-Councils mit DFB-Präsident Reinhard Grindel im Fokus. Neben der Aufteilung der Startplätze könnte am Dienstag im bahrainischen Manama auch die Vergabe an die gemeinsamen Bewerber ... mehr

Fußball - FIFA-Kongress: Startplätze, WM-Vergabe und Ethiker im Fokus

Manama (dpa) - Kurz nach dem neu entflammten Korruptionsskandal steht die FIFA vor einer richtungsweisenden Kongresswoche. Die Aufteilung der Startplätze für die erste XXL-WM, eine mögliche Quasi-Vergabe des Weltturniers 2026 im Eilverfahren und die drohende ... mehr

Billionen-Finanzloch: Donald Trumps Steuerreform hat einen Haken

Donald Trump will im Zuge seiner geplanten Steuerreform laut Medienberichten die Unternehmenssteuern massiv senken. Ein brisantes Element fehlt aber wohl. Zudem wird davon ausgegangen, dass der US-Präsident auf die umstrittene Importsteuer verzichten werde ... mehr

Donald Trump gegen erzkonservative Republikaner: "Wir müssen sie bekämpfen"

US-Präsident Donald Trump hat dem "Freedom Caucus", einer Gruppe erzkonservativer republikanischer Abgeordneter, offen den Kampf angesagt. Die Gruppe war mitverantwortlich für seine Niederlage bei der Gesundheitsreform. Der "Freedom Caucus" werde dem ganzen ... mehr

Zusammenstöße bei Pro-Trump-Kundgebung in Los Angeles

Los Angeles (dpa) - Bei einer Demonstration in der US-Metropole Los Angeles sind Befürworter und Gegner von Präsident Donald Trump aneinandergeraten. Die Polizei habe vier Menschen festgenommen, berichtete die "LA Times" am Samstag (Ortszeit) Mehrere Hundert ... mehr

Regierung - "Obamacare"-Fiasko: Blamage für "Macher" Trump

Washington (dpa) - Donald Trump war am Tag nach seinem "Obamacare"-Fiasko auffallend still. Nur einen Tweet von ihm zum Scheitern seiner Gesundheitsreform im Parlament gab es am Samstag, das Reden überließ Trump seinem Vize Mike Pence. Ein Tag der inneren Einkehr ... mehr

Trump ringt um Stimmen für umstrittenes neues Gesundheitsgesetz

Washington (dpa) - Dramatisches Ringen bei den Republikanern: Weniger als 24 Stunden vor einer geplanten ersten Kongress-Abstimmung war unklar, ob US-Präsident Donald Trump in den eigenen Reihen die nötige Mehrheit für ein neues Gesundheitsgesetz zusammenbekommt ... mehr

US-Abgeordnete wollen über neues Gesundheitsgesetz abstimmen

Washington (dpa) - Wichtiger Tag für US-Präsident Donald Trump: Das Abgeordnetenhaus will heute über ein von ihm versprochenes neues Gesundheitsgesetz abstimmen. Es soll die als «Obamacare» bekannte Reform seines Vorgängers Barack Obama ablösen. Allerdings hatte Trump ... mehr

FBI-Chef Comey sagt im Kongress zu Trumps Abhörvorwürfen aus

Washington (dpa) - FBI-Chef James Comey wird sich in der Kontroverse um unbewiesene Abhörvorwürfe von US-Präsident Donald Trump gegen seinen Vorgänger Barack Obama heute erstmals öffentlich äußern. Comey wird vor dem Geheimdienstausschuss des Abgeordnetenhauses ... mehr

FBI-Chef Comey sagt im Kongress zu Trumps Abhörvorwürfen aus

Washington (dpa) - Nach zweiwöchiger Kontroverse um unbewiesene Abhörvorwürfe von US-Präsident Donald Trump gegen seinen Vorgänger Barack Obama könnte es heute endgültige Klarheit geben. In einer Anhörung vor dem Geheimdienstausschuss des Abgeordnetenhauses ... mehr

Trump wirft Demokraten Blockade seiner Regierungsbildung vor

Washington (dpa) - Knapp drei Wochen nach seinem Amtsantritt muss US-Präsident Donald Trump immer noch auf große Teile seiner Regierungsmannschaft verzichten. Eine Mehrzahl seiner Kandidaten für Chefposten in Ministerien und Behörden wartet weiter ... mehr

Parteifreunde fürchten Trumps Schnelligkeit: Republikaner haben Angst vor "Trumpcare"-Desaster

Geht es nach den Republikanern in den USA, muss " Obamacare" weg. US-Präsident Donald Trump hatte es dann auch eilig, mit einem Dekret die Aufhebung der Gesundheitsreform seines Vorgängers Barack Obama einzuleiten. Doch bei Trumps Parteikollegen herrscht angesichts ... mehr

Ausblick auf Präsidentschaft von Donald Trump: USA vor dem Umbruch?

Diesem Anfang wohnt ein Schauder inne. Am Freitag wird Trump US-Präsident. Begleitet von tiefen Sorgen seiner Gegner und großen Hoffnungen seiner Wähler will der Ex-Unternehmer sofort durchziehen. Einfach wird das nicht. Wuchtig, schnell und radikal: Donald Trump ... mehr

Trump will Mauer ohne Kongress-Votum durch US-Steuergelder finanzieren lassen

Nach Angaben des künftigen US-Präsidenten Donald Trump wird d er US-Kongress das Geld für den geplanten Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko vorschießen, das Projekt also mit Steuergeldern aus den USA finanzieren.  Das wäre ein Bruch eines zentralen ... mehr

US-Republikaner gewinnen weiteren Senatssitz

Baton Rouge (dpa) - Die US-Republikaner haben ihre Mehrheit im Washingtoner Senat um einen Sitz ausgebaut. Bei einer Stichwahl in Louisiana gewann der bisherige Finanzchef des Staates, John Neely Kennedy, klar gegen seinen demokratischen Gegner Foster Campbell. Damit ... mehr

Leichtathletik - Großer Erfolg für Coe: IAAF-Präsident boxt Reform durch

Monte Carlo (dpa) - Für Sebastian Coe ist es der größte sportpolitische Erfolg in seiner Funktionärs-Karriere. Mit klugen Schachzügen hat der Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes auf dem Sonderkongress in Monte Carlo ein wegweisendes Reformpaket durchgebracht ... mehr

Leichtathletik - Prokop: "Unding, dass IAAF-Präsident Coe nicht im IOC ist"

Monte Carlo (dpa) - DLV-Chef Clemens Prokop hält eine Aufnahme von IAAF-Präsident Sebastian Coe ins Internationale Olympische Komitee für unabdingbar. "Die Verweigerung der Mitgliedschaft wird im Leichtathletik-Weltverband als Provokation empfunden", meinte ... mehr

US-Wahlen 2016: Kongress bleibt in der Hand der Republikaner

Washington (dpa) - Der US-Kongress bleibt komplett in der Hand der Republikaner. Die Konservativen konnten nicht nur die Mehrheit im Repräsentantenhaus verteidigen, sondern blieben überraschend auch im Senat stärkste Kraft.  Das errechneten mehrere US-Fernsehsender ... mehr

Republikaner behalten auch Mehrheit im Senat

Washington (dpa) - Der US-Kongress bleibt komplett in der Hand der Republikaner. Die Konservativen konnten nach Angaben der US-Sender ABC und NBC auch die Mehrheit im Senat verteidigen, nachdem sie bereits im Repräsentantenhaus stärkste Kraft blieben. mehr

Republikaner behalten Mehrheit im US-Abgeordnetenhaus

Washington (dpa) - Die Republikaner haben erwartungsgemäß ihre Mehrheit im US-Abgeordnetenhaus verteidigt. Das berichteten unter anderen die US-Fernsehsender NBC und ABC auf der Grundlage von Hochrechnungen und ersten Stimmauszählungen. Bereits vor der Wahl hatten ... mehr

Republikaner behalten Mehrheit im US-Abgeordnetenhaus

Washington (dpa) - Die Republikaner haben erwartungsgemäß ihre Mehrheit im US-Abgeordnetenhaus verteidigt. Das berichteten der US-Fernsehsender NBC und ABC auf der Grundlage von Hochrechnungen und ersten Stimmauszählungen. mehr

Hillary Clinton will mehr als die Präsidentschaft

Drei Wochen vor der US-Präsidentenwahl ist Hillary Clintons Vorsprung gegenüber Donald Trump vergleichsweise komfortabel. Doch das Präsidentschaftsamt allein reicht der Demokratin nicht. Sie will mehr - und ändert ihre Strategie. Erst Bernie Sanders, dann Chelsea ... mehr

Fußball: Ceferin ein UEFA-Chef ohne Emotionen

Athen (dpa) - Wie ein strahlender Sieger sah Aleksander Ceferin nicht aus. Kein Lächeln huschte über seine Lippen. Hinter dem großen Podium verschwand der neue UEFA-Präsident förmlich in seinem Ledersessel. 42:13-Stimmen gegen Funktionärs-Oldie Michael van Praag waren ... mehr

Ceferin neuer UEFA-Präsident

Athen (dpa) - Aleksander Ceferin ist mit großer Mehrheit zum Nachfolger von UEFA-Präsident Michel Platini gekürt worden. Der neue starke Mann der Europäischen Fußball-Union setzte sich heute beim außerordentlichen UEFA-Kongress in Athen gegen Michael van Praag ... mehr

Slowene Ceferin zum neuen UEFA-Präsidenten gewählt

Athen (dpa) - Der Slowene Aleksander Ceferin ist zum neuen Präsidenten der Europäischen Fußball-Union gewählt worden. Der 48-Jährige setzte sich heute beim außerordentlichen UEFA-Kongress in Athen gegen den Niederländer Michael van Praag durch und wird damit Nachfolger ... mehr

Fußball - Emotional und uneinsichtig: Platini verabschiedet sich

Athen (dpa) - Direkt nach seinem emotionalen Abschied marschierte Michel Platini durch die Seitentür hinaus. Trotz seiner Sperre durfte der Ex-Präsident beim UEFA-Wahlkongress gleich als erster Redner auf der Bühne noch einmal ins Scheinwerferlicht - und zeigte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017