Startseite
Sie sind hier: Home >

Konjunktur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Konjunktur

Mehr Zuschüsse für saarländische Unternehmen

Mehr Zuschüsse für saarländische Unternehmen

Das Fördervolumen für die saarländische Wirtschaft wird nach Einschätzung von Ministerin Anke Rehlinger (SPD) in diesem Jahr deutlich höher ausfallen als 2016. "Uns liegen zum Jahresbeginn vergleichsweise viele Anträge vor", teilte die Wirtschaftsministerin am Samstag ... mehr
Bremen mit Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter bei Firmenpleiten

Bremen mit Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter bei Firmenpleiten

In den Bundesländern Bremen und Nordrhein-Westfalen hat es im vergangenen Jahr die größte Dichte an Firmenpleiten gegeben. Wie die Wirtschaftsauskunftei Bürgel am Donnerstag in Hamburg mitteilte, gab es in den beiden Ländern 100 Insolvenzen je 10 000 Unternehmen ... mehr
Bremen mit Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter bei Firmenpleiten

Bremen mit Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter bei Firmenpleiten

In den Bundesländern Bremen und Nordrhein-Westfalen hat es im vergangenen Jahr die größte Dichte an Firmenpleiten gegeben. Wie die Wirtschaftsauskunftei Bürgel am Donnerstag in Hamburg mitteilte, gab es in den beiden Ländern 100 Insolvenzen je 10 000 Unternehmen ... mehr
Bremen mit Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter bei Firmenpleiten

Bremen mit Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter bei Firmenpleiten

In den Bundesländern Bremen und Nordrhein-Westfalen hat es im vergangenen Jahr die größte Dichte an Firmenpleiten gegeben. Wie die Wirtschaftsauskunftei Bürgel am Donnerstag in Hamburg mitteilte, gab es in den beiden Ländern 100 Insolvenzen je 10 000 Unternehmen ... mehr
Bayerische Firmen gehen seltener pleite

Bayerische Firmen gehen seltener pleite

Die Zahl der Firmenpleiten in Bayern ist stark gesunken. Im vergangenen Jahr ging die Zahl der Insolvenzen um acht Prozent auf 2777 zurück, wie die Hamburger Wirtschaftsauskunftei Bürgel errechnet und am Donnerstag mitgeteilt hat. Mit 46 Firmenpleiten ... mehr

Wirtschaft - Gabriel zu Trump-Antritt: China wirtschaftlich in den Fokus nehmen

BERLIN (dpa-AFX) - Vizekanzler Sigmar Gabriel hat nach der Vereidigung von US-Präsident Donald Trump für eine neue Wirtschaftsstrategie mit Asien geworben. "Wenn die USA mit China und übrigens ganz Asien einen Handelskrieg beginnen, dann sind wir ein fairer Partner ... mehr

Wirtschaft: Trudeau lobt 'solide Handelsbeziehungen' zu USA

OTTAWA (dpa-AFX) - Kurz nach der Vereidigung Donald Trumps als US-Präsident hat Kanadas Premierminister Justin Trudeau die starken Wirtschaftsbeziehungen der beiden Nachbarländer betont. Die USA und Kanada hätten "solide Handels- und Investitionsbeziehungen ... mehr

Wirtschaft: Hollande kritisiert Trumps Protektionismus

GÉRARDMER (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident François Hollande hat am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump dessen Ankündigung neuer Handelsschranken kritisiert. Hollande erklärte es beim Besuch eines Unternehmens in den Vogesen am Freitag für falsch ... mehr

Wirtschaft - GESAMT-Trump läutet Zeitenwende ein: 'Amerika zuerst'

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der neue US-Präsident Donald Trump hat einen radikalen politischen Kurswechsel angekündigt. In seiner Antrittsrede am Freitag kündigte der 70-Jährige einschneidende Veränderungen an und sagte dem politischen "Establishment" in Washington den Kampf ... mehr

Wirtschaft: Trumps Stab umreißt Prioritäten

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Stab des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat die Pläne für die Amtszeit des Republikaners umrissen. Auf der Seite des Weißen Hauses wurden am Freitag mehrere Zusammenfassungen zur Politik der neuen Regierung veröffentlicht. Darin spricht ... mehr

Wirtschaft: Trump ist US-Präsident

WASHINGTON (dpa-AFX) - Donald Trump ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Oberste Verfassungsrichter der USA, John Roberts, nahm dem 70-jährigen Republikaner am Freitag auf den Stufen des Kapitols den Amtseid ab. Trump schwor auf zwei Bibeln ... mehr

Wirtschaft: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 20.01.2017

ROUNDUP: Chinas Wachstum fällt auf niedrigsten Stand seit 1990 PEKING - Chinas Wirtschaft ist im vierten Quartal des abgelaufenen Jahres um 6,8 Prozent gewachsen. Das berichtete das Pekinger Statistikamt am Freitag. Im Gesamtjahr 2016 lag das Wachstum demnach ... mehr

Wirtschaft - Haushaltsstreit: EU-Kommission erwartet bald Antwort aus Italien

DAVOS (dpa-AFX) - Im Haushaltsstreit mit Italien macht die EU-Kommission Druck. Die Regierung in Rom müsse bald ihre Pläne an Brüssel übermitteln, sagte EU-Finanzkommissar Valdis Dombrovskis am Freitag am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos der Deutschen ... mehr

Wirtschaft: DAVOS/ Wirtschaft warnt Trump vor neuen Handelsbarrieren

FRANKFURT/DAVOS (dpa-AFX) - Die Sorge vor einer wirtschaftlichen Abschottung der USA unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump ist groß. Am Tag seiner Amtseinführung am Freitag warnten Vertreter der deutschen Wirtschaft vor neuen Handelsbarrieren. Bundesfinanzminister ... mehr

Wirtschaft: Versorgungsniveau der Beamten 20 Prozentpunkte höher als bei Rentnern

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesbeamte haben laut einem Pressebericht zuletzt im Schnitt 68,1 Prozent des letzten Gehaltes als Pension erhalten. Damit hätten sie ein um 20 Prozentpunkte höheres Versorgungsniveau als Rentner, berichtete die "Bild"-Zeitung (Freitag) unter ... mehr

Wirtschaft: DAVOS/ Schäuble sieht Risiken für deutsche Wirtschaft

DAVOS (dpa-AFX) - Nach Einschätzung von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) könnten sich die Unsicherheiten in der Welt negativ auf die deutsche Wirtschaft auswirken. "Ich bin etwas unsicher, was in diesem Jahr 2017 in der Eurozone passieren wird", sagte ... mehr

Wirtschaft - Maschinenbauverband: 'Trump spielt mit dem Feuer'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Maschinenbauer haben zur Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump eindringlich vor der Errichtung von Handelsschranken gewarnt. Eine Abschottung der US-Wirtschaft werde weder den Vereinigten Staaten noch deren Handelspartnern ... mehr

Wirtschaft - DAVOS: Schäuble mahnt bei neuer US-Regierung Vertragstreue an

BERLIN/DAVOS (dpa-AFX) - Zur Amtseinführung von Präsident Donald Trump hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) die neue US-Regierung zur Vertragstreue gemahnt. "Auch die USA haben internationale Abkommen unterschrieben", betonte Schäuble in einem ... mehr

Wirtschaft - DAVOS: Schäuble sieht Risiken für deutsche Wirtschaft

DAVOS (dpa-AFX) - Nach Einschätzung von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) könnten sich die Unsicherheiten in der Welt negativ auf die deutsche Wirtschaft auswirken. "Ich bin etwas unsicher, was in diesem Jahr 2017 in der Eurozone passieren wird", sagte ... mehr

Wirtschaft: AmCham warnt neue US-Regierung vor Protektionismus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Amerikanische Handelskammer in Deutschland hat anlässlich der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump vor einer wirtschaftlichen Abschottung des Landes gewarnt. "Protektionistische ... mehr

Wirtschaft - Großbritannien: Umsatz im Einzelhandel überraschend schwach

LONDON (dpa-AFX) - Enttäuschende Zahlen zum Konsum in Großbritannien haben an den Finanzmärkten Sorgen um wirtschaftliche Folgen des Brexits bestärkt und das britische Pfund etwas unter Druck gesetzt. Die Geschäfte des britischen Einzelhandels sind im Dezember ... mehr

Wirtschaft: Yellen dämpft Erwartungen an schnelle US-Zinserhöhung

STANFORD (dpa-AFX) - Ganz so schnell wie gedacht könnte es mit den Zinsen in den USA nun doch nicht bergauf gehen. Zumindest hat Janet Yellen die Erwartungen vieler Marktbeobachter an eine schnelle Zinserhöhung gedämpft - nachdem die US-Notenbank-Chefin sie mit einer ... mehr

Wirtschaft - EZB: Experten erwarten höhere Inflation

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Inflation im Euroraum dürfte sich etwas stärker entwickeln als bisher erwartet. Darauf deutet eine am Freitag von der Europäischen Zentralbank (EZB) veröffentlichte Umfrage hin. Demnach rechnen die befragten Experten im laufenden Jahr mit einer ... mehr

Wirtschaft: Zypern-Experten beenden Beratungen zur Überwindung der Teilung

NIKOSIA/GENF (dpa-AFX) - Die Expertengespräche zur Überwindung der Teilung Zyperns sind im schweizerischen Mont-Pèlerin einen Tag früher als geplant bereits am Donnerstag zu Ende gegangen. Die Verhandlungen seien "erfolgreich" gewesen, sagte der UN-Zypernvermittler ... mehr

Wirtschaft - Deutschland: Produzentenpreise steigen wie erwartet

WIESBADEN (dpa-AFX) - In Deutschland gibt es neue Hinweise auf eine Rückkehr der Inflation: Ende 2016 sind die Erzeugerpreise spürbar gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, lagen die Erzeugerpreise im Dezember um 1,0 Prozent ... mehr

Davos: George Soros geht hart mit Donald Trump ins Gericht

DAVOS (dpa-AFX) - Der milliardenschwere US-Starinvestor George Soros hat keine 24 Stunden vor der Amtseinführung von Donald Trump eine Breitseite gegen den neu gewählten US-Präsidenten gefahren. Trump sei ein "Blender und Hochstapler und Möchtegern-Diktator", sagte ... mehr

Mehr zum Thema Konjunktur im Web suchen

Wirtschaft: Yellen sieht US-Geldpolitik auf Kurs - Zweite Rede kurz vor Trumps Start

STANFORD (dpa-AFX) - Die US-Notenbank-Chefin Janet Yellen sieht sich durch die jüngsten Wirtschaftsdaten in ihrer Politik einer schrittweisen Anhebung der Zinsen bestätigt. Die Zentralbank sei noch nicht zu spät dran, um die Inflation im Zaum zu halten, sagte ... mehr

Wirtschaft: Sparen oder Geldausgeben? Frankreichs Linke streitet über Finanzen

PARIS (dpa-AFX) - Die Präsidentschaftskandidaten der französischen Linken sind uneins über den Kurs zur Sanierung der maroden Staatsfinanzen. Drei Tage vor der ersten Vorwahlrunde der Sozialisten und ihrer Verbündeten pochte vor allem der frühere Erziehungsminister ... mehr

Wirtschaft: Chinas Wachstum fällt auf niedrigsten Stand seit 1990

PEKING (dpa-AFX) - Chinas Wirtschaft ist im vierten Quartal des abgelaufenen Jahres um 6,8 Prozent gewachsen. Das berichtete das Pekinger Statistikamt am Freitag. Im Gesamtjahr 2016 lag das Wachstum demnach bei 6,7 Prozent. Obwohl die Wirtschaft damit so langsam wuchs ... mehr

Wirtschaft: Krankenkassen kritisieren Gröhe für Eingriffe in die Selbstverwaltung

BERLIN (dpa-AFX) - Die gesetzlichen Krankenkassen haben die von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) geplanten Eingriffe in das Selbstverwaltungsrecht im Gesundheitswesen scharf kritisiert. "Wenn bei einem einzelnen Verband etwas grundlegend ... mehr

Wirtschaft: Chinas Wirtschaft wächst im vierten Quartal um 6,8 Prozent

PEKING (dpa-AFX) - Chinas Wirtschaft ist im vierten Quartal des abgelaufenen Jahres um 6,8 Prozent gewachsen. Das berichtete das Pekinger Statistikamt am Freitag. Im Gesamtjahr 2016 lag das Wachstum demnach bei 6,7 Prozent. Ökonomen werteten die jüngsten Daten ... mehr

Wirtschaft: Sparen oder Geldausgeben? Frankreichs Kandidaten uneins bei Finanzen

PARIS (dpa-AFX) - Die Präsidentschaftskandidaten der französischen Linken sind uneins über den Kurs bei den angeschlagenen Staatsfinanzen. Drei Tage vor der ersten Vorwahlrunde der Sozialisten und ihrer Verbündeten pochte vor allem der frühere Erziehungsminister Vincent ... mehr

Wirtschaft: Mexiko will Heimkehrern aus USA die Rückkehr erleichtern

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Kurz vor dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump bereitet sich Mexiko auf die Rückkehr zahlreicher Landsleute aus dem Nachbarland vor. Die Anerkennung der im Ausland erworbenen Bildungs- und Berufsabschlüsse werde vereinfacht ... mehr

Wirtschaft: Künftiger US-Finanzminister unter Beschuss - Anteile im Steuerparadies

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der künftige US-Finanzminister Steven Mnuchin hat nach Informationen der "Washington Post" Anteile an Firmen auf der als Steuerparadies bekannten Inselgruppe Cayman Islands. Dies habe er dem Senat, der über seine Nominierung als Finanzminister ... mehr

Wirtschaft - Designierter US-Finanzminister: 'Der Dollar ist sehr, sehr stark'

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der designierte neue US-Finanzminister Steven Mnuchin hat jüngste Äußerungen des baldigen US-Präsidenten Donald Trump zum amerikanischen Dollar zurecht gerückt. Während einer Anhörung vor einem Senatsausschuss sagte Mnuchin am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft - DAVOS: UN-Generalsekretär will Wirtschaftswelt in Konfliktlösung einbeziehen

DAVOS (dpa-AFX) - Zur Lösung globaler Konflikte will der neue UN-Generalsekretär António Guterres die Weltwirtschaft stärker einbeziehen. Es gehe darum, neue Partnerschaften voranzutreiben, "vor allem mit den Unternehmen", auch um die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten ... mehr

Wirtschaft - Spannung vor dem Eid: Trump übernimmt die Macht in Washington

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA und die Welt blicken gebannt der Vereidigung des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump entgegen. Das Großereignis am Freitag hat eine kontroverse Diskussion im ganzen Land ausgelöst. Viele Mitglieder und Abgeordnete ... mehr

Wirtschaft: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 19.01.2017

GESAMT-ROUNDUP: EZB hält an lockerem Kurs fest - Draghi betont Risiken FRANKFURT - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält trotz der allmählichen Rückkehr der Inflation weiter an ihrer lockeren Geldpolitik fest. Zwar habe die Teuerungsrate zuletzt zugelegt, sagte ... mehr

Wirtschaft - 'Draghi spielt auf Zeit': Was Ökonomen zur Zinsentscheidung der EZB sagen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz einer steigenden Inflation hat die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag unverändert an ihrem lockeren geldpolitischen Kurs mit Nullzinsen und milliardenschweren Wertpapierkäufen festgehalten. Das sagen Experten zu der Entscheidung ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- EZB hält an lockerem Kurs fest - Draghi betont Risiken

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält trotz der allmählichen Rückkehr der Inflation weiter an ihrer lockeren Geldpolitik fest. Zwar habe die Teuerungsrate zuletzt zugelegt, sagte EZB-Chef Mario Draghi am Donnerstag nach einer Sitzung ... mehr

Wirtschaft: DAVOS/ Gegenwind für Mays Brexit-Kurs in Davos

DAVOS (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May hat beim Weltwirtschaftsforum starken Gegenwind für ihren harten Brexit-Kurs bekommen. "Das Wirtschaftswachstum des Vereinigten Königreichs wird schwer dadurch getroffen werden, dass es den größten Markt ... mehr

Wirtschaft - Asselborn: Trump sollte EU nicht nur als Wettbewerber sehen

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der neue US-Präsident Donald Trump sollte nach Ansicht des luxemburgischen Außenministers Jean Asselborn die EU nicht nur als Konkurrenten im Welthandel, sondern als politischen Partner sehen. "Ich kann mir nicht vorstellen ... mehr

Wirtschaft: EZB-Chef hält trotz höherer Inflation an lockerer Geldpolitik fest

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) bewertet die allmähliche Rückkehr der Inflation im Euroraum zurückhaltend und hält eine lockere Geldpolitik weiterhin für nötig. Zwar habe die Teuerungsrate zuletzt zugelegt, sagte Mario Draghi ... mehr

Wirtschaft - Draghi: Auswirkung von Brexit auf Euro-Konjunktur noch nicht absehbar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Auswirkungen des Brexits auf die Konjunktur im Euroraum sind nach Einschätzung von EZB-Präsident Mario Draghi noch nicht absehbar. Es sei zu früh, zu beurteilen, was der von London angekündigte harte Schnitt mit der Europäischen Union bedeuten ... mehr

Wirtschaft: EU-Parlament ist schwarze Liste mit Geldwäsche-Paradiesen zu kurz

STRASSBURG (dpa-AFX) - Dem Europaparlament ist die schwarze Liste der EU-Kommission mit Geldwäsche-Paradiesen zu kurz geraten. Die Abgeordneten forderten die Brüsseler Behörde am Donnerstag in Straßburg auf, auch Länder aufzunehmen, die Steuerdelikte ... mehr

Wirtschaft - EZB-Chef Draghi: Trotz höherer Inflation lockere Geldpolitik weiter nötig

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) bewertet die allmähliche Rückkehr der Inflation im Euroraum zurückhaltend und hält eine lockere Geldpolitik weiterhin für nötig. Zwar habe die Teuerungsrate zuletzt zugelegt, sagte Mario Draghi ... mehr

Wirtschaft - USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sinken überraschend

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche überraschend gesunken. Sie sei um 15 000 auf 234 000 Anträge gefallen, teilte das Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mit. Analysten hatten ... mehr

Wirtschaft - DAVOS: Schäubles Gelassenheit und seine eigenwillige Englisch-Übersetzung

DAVOS/BERLIN (dpa-AFX) - Zu Alarmismus neigt Wolfgang Schäuble eher nicht. Und dass sein Englisch nicht das beste ist, weiß der Finanzminister selbst. Stichwort: Griechenland-Krise und das berühmte "Isch over". Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos steuerte ... mehr

Wirtschaft - USA: Philly-Fed-Index steigt überraschend auf neuen Höchstwert seit 2014

PHILADELPHIA (dpa-AFX) - In den USA hat sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia im Januar überraschend verbessert. Der Index der regionalen Notenbank (Philly-Fed-Index) sei von 19,7 Punkten im Vormonat auf 23,6 Punkte gestiegen, teilte die Zentralbank ... mehr

Wirtschaft: Munich Re fordert mehr Anstrengungen des Bundes gegen Klimawandel

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Klimaspezialisten beim weltgrößten Rückversicherer Munich Re halten nach dem neuerlichen Temperaturrekord im vergangenen Jahr größere Anstrengungen für notwendig, um die Erderwärmung zu begrenzen. Der langjährige Temperaturtrend liege um knapp ... mehr

Wirtschaft - USA: Baubeginne steigen stärker als erwartet

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA hat sich die Entwicklung der Neubauten Ende 2016 robust gezeigt. Im Dezember sei die Zahl der Baubeginne um 11,3 Prozent im Monatsvergleich gestiegen, teilte das US-Handelsministerium am Donnerstag mit. Damit fiel der Anstieg ... mehr

Wirtschaft - DAVOS/EU-Vize Timmermans: Wir machen zu Hause Witze über die EU

DAVOS (dpa-AFX) - Das schlechte Image der Europäischen Union bei vielen Menschen greift auch auf das Privatleben von EU-Vizekommissionspräsident Frans Timmermans über. Bei ihm zu Hause gebe es einen sogenannten Running Gag, erzählte Timmermans am Donnerstag ... mehr

Wirtschaft - Schäuble: Keine 'Muskelspiele' vor EU-Verhandlungen mit London

DAVOS/BERLIN (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich gegen eine "Bestrafung" Großbritanniens für den EU-Austritt des Landes ausgesprochen. Der Schaden durch den Brexit müsse für beide Seiten begrenzt werden - für das Vereinigte ... mehr

Wirtschaft: Keine Kursänderung der EZB - trotz anziehender Inflation

FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Währungshüter lassen sich nicht von ihrem Billig-Geld-Kurs abbringen - trotz anziehender Inflation. Banken bekommen frisches Zentralbankgeld weiterhin zu null Prozent Zinsen. Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hielt den Leitzins ... mehr

EZB bleibt im Krisenmodus: Leitzins weiter auf Rekordtief

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält die Geldschleusen im Euroraum trotz steigender Inflation weit geöffnet. Der EZB-Rat beließ bei seiner Sitzung den Leitzins, zu dem sich Geschäftsbanken frisches Zentralbankgeld besorgen können, auf dem Rekordtief ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal