Sie sind hier: Home >

Konjunktur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Konjunktur

Börse: Die deutsche Konjunktur läuft rund

Börse: Die deutsche Konjunktur läuft rund

Die gute Stimmung in den Führungsetagen der deutschen Unternehmen hat den europäischen Börsen Rückenwind verliehen. Seit 1991 war die Stimmung bei Firmenchefs nicht mehr so gut. Der Dax kletterte nach der Veröffentlichung des Ifo-Indexes am Dienstag ... mehr
Positive Konjunktur: Steuereinnahmen steigen im April

Positive Konjunktur: Steuereinnahmen steigen im April

Die gute Konjunktur hat die Steuereinnahmen von Bund und Ländern auch im April nach oben getrieben. Insgesamt nahm der Fiskus gut 49 Milliarden Euro ein, wie das Bundesfinanzministerium mitteilte. Das waren 5,8 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Von Januar bis April ... mehr
Sächsische Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs

Sächsische Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs

Die sächsische Wirtschaft bleibt nach Angaben der Industrie- und Handelskammern (IHK) im Wachstumsmodus. Das habe eine aktuelle Konjunkturumfrage unter mehr als 1600 Unternehmen mit über 91 000 Beschäftigten ergeben, teilte die IHK Leipzig als Sprecherkammer ... mehr
Bauboom stützt Wirtschaftsentwicklung in Rheinland-Pfalz

Bauboom stützt Wirtschaftsentwicklung in Rheinland-Pfalz

Nach jahrelanger Stagnation kommt der Straßen- und Wohnungsbau in Rheinland-Pfalz wieder in Fahrt. Bei den Konjunkturerhebungen der IHK Arbeitsgemeinschaft sei der Bau immer ein Sorgenkind gewesen - "und jetzt geht er fast durch die Decke", sagte der Sprecher ... mehr
Höheres Wachstum in Rheinland-Pfalz erwartet

Höheres Wachstum in Rheinland-Pfalz erwartet

Angesichts dicker Auftragsbücher und einer hohen Investitionsbereitschaft erwartet die rheinland-pfälzische Wirtschaft für dieses Jahr ein etwas stärkeres Wachstum als 2016. Die Konjunktur sei auf einem anhaltend hohen Niveau und das Bruttoinlandsprodukt ... mehr

Konjunktur brummt: Fachkräfte werden rar

Bei Brandenburger Unternehmen ist die Stimmung derzeit gut. Die aktuelle wirtschaftliche Lage werde so gut wie noch nie bewertet, teilten die drei Industrie- und Handelskammern (IHK) in Potsdam, Cottbus und Frankfurt (Oder) am Dienstag zum Ergebnis ihrer aktuellen ... mehr

Wirtschaft läuft: IHK-Umfragen zeigen gute Stimmung

Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern brummt. In den Frühsommerumfragen der Industrie- und Handelskammern Rostock, Schwerin und Neubrandenburg äußerte sich der überwiegende Teil der Unternehmer zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage und optimistisch ... mehr

IHK: Konjunktur brummt in Brandenburg

Brandenburger Unternehmen beurteilen ihre aktuelle wirtschaftliche Lage so gut wie noch nie. Nach verhaltenem Wachstum des Bruttoinlandsproduktes im Vorjahr zeige sich nun die Stärke der Firmen, teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam am Dienstag ... mehr

IHK: Firmen im Osten des Landes weiter optimistisch

Die Unternehmen im Osten Mecklenburg-Vorpommerns sind weiter sehr optimistisch. Das geht aus der Frühsommer-Umfrage der Neubrandenburger Industrie- und Handelskammer (IHK) hervor, die am Dienstag vorgestellt wurde. Industrie-, Dienstleistungs-, Bau- und Verkehrsbranche ... mehr

Gelungener Jahresauftakt: Deutsche Wirtschaft wächst kräftig

Wiesbaden (dpa) - Bauboom, Exportboom, Verbraucher in Kauflaune und steigende Unternehmensinvestitionen: Die deutsche Wirtschaft hat ihre Drehzahl zum Jahresbeginn erhöht und nimmt Ökonomen zufolge Kurs auf eine der längsten Wachstumsperioden. Nach Angaben ... mehr

Bundesbank erwartet kräftiges Wirtschaftswachstum im Frühjahr

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank traut der deutschen Konjunktur nach dem schwungvollen Jahresstart auch im zweiten Quartal ein hohes Tempo zu. Das kräftige Wachstum der deutschen Wirtschaft werde sich im Frühjahr 2017 wohl fortsetzen, heißt im aktuellen ... mehr

Mehr zum Thema Konjunktur im Web suchen

Erwartungen der sächsischen Wirtschaft weiter verbessert

Die sächsischen Unternehmen sehen deutlich positiv in die Zukunft. Über 90 Prozent der Firmen rechnen mit besseren oder gleichbleibenden Geschäften, wie die am Freitag veröffentlichte Frühjahrsumfrage der sächsischen Industrie- und Handelskammern ergab ... mehr

Unsicherheit wegen globaler Risiken: IHK stellt Umfrage vor

Die Konjunktur brummt, aber Brexit und andere internationale Risiken sorgen für Unsicherheit. Welche Erwartungen und Befürchtungen die Unternehmen in Rheinland-Pfalz haben, zeigen die Ergebnisse der Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammern (IHK), die heute ... mehr

Was bedeutet Inflation für den Verbraucher?

Beim Einkauf müssen Verbraucher immer mehr hinblättern, denn jedes Jahr hat das hart erarbeitete Geld weniger Wert. Im April 2017 stiegen die Verbraucherpreise um 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Wer ist besonders von der Inflation betroffen ... mehr

Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein steigert Neugeschäft

Die Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein hat im vergangenen Jahr ihr Neugeschäft kräftig ausgeweitet. Die Kredit- beziehungsweise Beteiligungssumme sei um 15 Prozent auf 109 Millionen Euro gestiegen, sagte Geschäftsführer Hans-Peter Petersen am Donnerstag ... mehr

Frankreichs Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit fünf Jahren

Paris (dpa) - In Frankreich hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt zum Jahresauftakt überraschend entspannt. Im ersten Quartal sei die Erwerbslosenquote auf 9,6 Prozent gefallen, teilte das Statistikamt Insee in Paris mit. Damit erreichte sie den niedrigsten Stand ... mehr

Industrie im Norden legt wieder kräftig zu

Die Industrie in Schleswig-Holstein hat im ersten Quartal ihren Gesamtumsatz im Vorjahresvergleich um 16 Prozent auf 8,3 Milliarden Euro erhöht. Wie das Statistikamt Nord am Mittwoch weiter berichtete, stieg das Inlandsgeschäft sogar um 18 Prozent auf 4,8 Milliarden ... mehr

Studie: Unternehmen fürchten Nachteile durch Brexit

München (dpa) - Viele Unternehmen befürchten einer Studie zufolge wegen des britischen EU-Austritts Nachteile für die deutsche Wirtschaft. Ein Großteil der Unternehmen stelle sich auf sinkende Investitionen deutscher Firmen ... mehr

Industrieumsätze ziehen deutlich an

Die rheinland-pfälzische Industrie hat ihre Umsätze im ersten Quartal 2017 kräftig gesteigert. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems vom Montag beliefen sich die Erlöse auf 23,5 Milliarden Euro. Das waren 10,3 Prozent mehr als im gleichen ... mehr

Volle Auftragsbücher: Beste Stimmung im hessischen Handwerk

Die Stimmung im hessischen Handwerk ist so gut wie seit 50 Jahren nicht. In der jüngsten Konjunkturumfrage der Handwerkskammern bewerteten neun von zehn (87,4 Prozent) der Betriebe ihre Geschäftslage als "gut" oder "befriedigend". "Die ersten drei Monate des laufenden ... mehr

Deutsche Wirtschaft erhöht die Drehzahl zum Jahresbeginn

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist schwungvoll ins Jahr 2017 gestartet. Getrieben von höheren Investitionen, dem Konsum im Inland und boomenden Exporten stieg das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Das teilte ... mehr

Aufschwung gewinnt an Tempo - Wirtschaft wächst um 0,6 Prozent

Wiesbaden (dpa) - Das Wirtschaftswachstum in Deutschland hat sich zum Jahresanfang 2017 beschleunigt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Zahlen in Wiesbaden mitteilte. mehr

54,1 Milliarden: Wolfgang Schäuble sieht trotz Steuer-Plus keine Spielräume

Bund, Länder und Kommunen können auf weit mehr Steuereinnahmen hoffen als bisher geplant. Der in Aussicht gestellte Milliardensegen befeuert im Wahlkampf auch die Debatte über Entlastungen. Der Staat kassiert in den kommenden Jahren weit mehr Steuern als bisher erwartet ... mehr

EU-Kommission traut Deutschland mehr Wachstum zu

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission erwartet für Deutschland dieses Jahr 1,6 Prozent und nächstes Jahr 1,9 Prozent Wirtschaftswachstum und sieht die Lage damit rosiger als die Bundesregierung. Die Zahlen legte die Kommission in Brüssel vor. Die Bundesregierung ... mehr

Zahl der Firmengründungen geht weiter zurück

Immer weniger Menschen in Rheinland-Pfalz entscheiden sich für die Selbstständigkeit und die Gründung eines eigenen Betriebs. Die seit 2010 rückläufige Entwicklung habe sich im vergangenen Jahr fortgesetzt, sagte der Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft ... mehr

Deutsche Industrie bekommt im März mehr Aufträge als erwartet

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Industrie hat im März mehr Aufträge erhalten als zuvor erwartet. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamts lagen sie 1,0 Prozent höher als im Februar. Bankvolkswirte hatten zwar mit einem Anstieg gerechnet, allerdings nur um 0,7 Prozent ... mehr

IHK: Südthüringer Wirtschaft wächst um bis zu 3,5 Prozent

Suhl (dpa/th) - Das Geschäft vieler Südthüringer Unternehmen brummt. Deswegen erwartet die Industrie- und Handelskammer für die Region nun ein deutlich höheres Wirtschaftswachstum als noch zu Jahresbeginn. Das Bruttoinlandsprodukt - also die Summe aller produzierten ... mehr

Handwerksbetriebe: Gute Stimmung im Osten des Landes

Die Handwerksbetriebe im Osten Mecklenburg-Vorpommerns schauen in diesem Frühjahr positiv auf die geschäftliche Entwicklung. Rund 90 Prozent bewerteten ihre Situation als sehr stabil, sagte der neue Präsident der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern ... mehr

Forderung nach Ausbildungsoffensive gegen Fachkräftemangel

Trotz boomender Wirtschaft sehen die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) im Fachkräftemangel und fehlendem Netzausbau erhebliche Risiken für die wirtschaftliche Entwicklung. "Heute dauert es im Schnitt 109 Tage, eine freie Stelle zu besetzen - fast dreimal ... mehr

Forderung nach Ausbildungsoffensive gegen Fachkräftemangel

Trotz boomender Wirtschaft sehen die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) im Fachkräftemangel und fehlendem Netzausbau erhebliche Risiken für die wirtschaftliche Entwicklung. "Heute dauert es im Schnitt 109 Tage, eine freie Stelle zu besetzen - fast dreimal ... mehr

Arbeitgeber-Umfrage: Metall- und Elektroindustrie brummt

Die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie verzeichnet nach eigenen Angaben die beste Geschäftslage seit fünf Jahren. Mehr als 80 Prozent der Betriebe beurteilten ihre aktuelle Situation als gut oder befriedigend, teilte der Arbeitgeberverband Nordmetall ... mehr

Arbeitgeber-Umfrage: Metall- und Elektroindustrie brummt

Die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie verzeichnet nach eigenen Angaben die beste Geschäftslage seit fünf Jahren. Mehr als 80 Prozent der Betriebe beurteilten ihre aktuelle Situation als gut oder befriedigend, teilte der Arbeitgeberverband Nordmetall ... mehr

Unternehmen: Fachkräftemangel und fehlender Netzausbau

Trotz boomender Wirtschaft sehen die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) im Fachkräftemangel und fehlendem Netzausbau erhebliche Risiken für die wirtschaftliche Entwicklung. "Heute dauert es im Schnitt 109 Tage, eine freie Stelle zu besetzen - fast dreimal ... mehr

Unternehmen: Fachkräftemangel und fehlender Netzausbau

Trotz boomender Wirtschaft sehen die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) im Fachkräftemangel und fehlendem Netzausbau erhebliche Risiken für die wirtschaftliche Entwicklung. "Heute dauert es im Schnitt 109 Tage, eine freie Stelle zu besetzen - fast dreimal ... mehr

Unternehmensverbände mit Forderungen

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg haben ihre Forderungen an die Politik für den zweiten Teil der Wahlperiode in Brandenburg formuliert. Heute sollen sie in Potsdam auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden. 2019 wird im Land ein neuer Landtag ... mehr

Unternehmensverbände mit Forderungen

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg haben ihre Forderungen an die Politik für den zweiten Teil der Wahlperiode in Brandenburg formuliert. Heute sollen sie in Potsdam auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden. 2019 wird im Land ein neuer Landtag ... mehr

Wirtschaft - Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0919 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0919 (Dienstag: 1,0915) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9158 (0,9162) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte ... mehr

Wirtschaft - USA: Stimmung der Dienstleister hellt sich deutlich auf

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Stimmung im Dienstleistungssektor der USA hat sich im April deutlich aufgehellt. Der Einkaufsmanagerindex des Institute for Supply Management (ISM) legte um 2,3 Punkte auf 57,5 Zähler zu, wie das Institut am Mittwoch in Washington mitteilte ... mehr

Wirtschaft: Merkel warnt führende Wirtschaftsmächte vor Protektionismus

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) vor Protektionismus und nationalen Alleingängen gewarnt. Abschottung und Protektionismus seien "natürlich Wege in die Sackgasse, aber nicht ... mehr

Wirtschaft: Arbeitslosigkeit sinkt auf niedrigsten April-Wert seit 1991

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt hält an: Im April ist die Zahl der Erwerbslosen in Deutschland um 93 000 auf 2,569 Millionen gesunken. Das waren 175 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit ... mehr

Wirtschaft - USA: Beschäftigungsaufbau im Privatsektor schwächt sich ab - ADP

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Beschäftigungsaufbau in der US-Privatwirtschaft hat sich im April abgeschwächt. Es seien 177 000 Stellen neu geschaffen worden, teilte der Arbeitsmarktdienstleister ADP am Mittwoch in Washington mit. Analysten hatten mit 175 000 neuen ... mehr

Wirtschaft: Merkel warnt G20-Partner vor Protektionismus

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) vor Protektionismus und nationalen Alleingängen gewarnt. Abschottung und Protektionismus seien "natürlich Wege in die Sackgasse, aber nicht ... mehr

Wirtschaft: Nahles erwartet hohe Nachfrage nach Jobs mit Staatszuschuss

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) erwartet großen Zulauf bei ihrem geplanten Jobprogramm für Langzeitarbeitslose. Sie rechne damit, "dass der Bedarf und die Nachfrage danach sehr hoch sind", sagte Nahles am Mittwoch in Berlin. Die Ministerin ... mehr

Wirtschaft - DGB-Umfrage: Digitalisierung setzt Millionen Arbeitnehmer unter Druck

BERLIN (dpa-AFX) - Millionen Arbeitnehmer fühlen sich durch die Digitalisierung in den Unternehmen gestresst und unter Zeitdruck gesetzt. Das geht aus einer Studie hervor, die der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Mittwoch in Berlin vorstellte. 46 Prozent ... mehr

Umfrage: Firmen bangen trotz Exportrekord

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft sorgt sich einer Umfrage zufolge angesichts der politischen Lage in vielen Staaten um ihre überdurchschnittlich hohen Exporte. Im vergangenen Jahr hätten die Ausfuhren aus dem Bundesland das bislang höchste Niveau erreicht ... mehr

Wirtschaft - DGB-Umfrage: Digitalisierung setzt Millionen Arbeitnehmer unter Druck

BERLIN (dpa-AFX) - Die Digitalisierung in den Unternehmen hat Millionen Arbeitnehmern zusätzliche Arbeit, mehr Stress und Zeitdruck gebracht. Das geht aus einer Studie hervor, die der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Mittwoch in Berlin vorstellte. 46 Prozent ... mehr

Wirtschaft: Euroraum bleibt auf Wachstumskurs

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Euroraum hat sein solides Wachstum in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres fortgesetzt. Nach Angaben des europäischen Statistikamts Eurostat vom Mittwoch wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der 19 Euroländer im ersten Quartal ... mehr

Wirtschaft - Brexit-Unterhändler Barnier: Rechte für EU-Bürger haben Priorität

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier will umfassende Rechte für europäische Bürger in Großbritannien sichern. "Das ist unsere Priorität", sagte Barnier am Mittwoch in Brüssel. Bürger der übrigen 27 EU-Staaten müssten auch nach dem Ausscheiden ... mehr

Wirtschaft: Nachfrage aus Euroraum und Inland hält Maschinenbau auf Kurs

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Maschinenbauer bleiben trotz einer Delle im März auf Kurs. Dank der Nachfrage aus dem Euroraum und dem Inland stiegen die Bestellungen im ersten Quartal um ein Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie der Branchenverband ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Anstieg der Erzeugerpreise schwächt sich ab

LUXEMBURG (dpa-AFX) - In den Euro-Ländern hat sich der Anstieg der Erzeugerpreise in der Industrie spürbar abgeschwächt. Die Produzentenpreise seien im März um 3,9 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat ... mehr

Wirtschaft - Eurozone: Solides Wachstum setzt sich fort

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Euroraum hat sein solides Wachstum in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres fortgesetzt. Nach Angaben des europäischen Statistikamts Eurostat vom Mittwoch wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der 19 Euroländer im ersten Quartal ... mehr

Industrieproduktion im Norden deutlich gesunken

Mit einem klaren Minus hat die Industrie in Schleswig-Holstein das vergangene Jahr abgeschlossen. Die größeren Betriebe mit mindestens 20 Beschäftigten stellten 2016 Güter im Verkaufswert von 29,0 Milliarden Euro her, berichtete das Statistikamt Nord am Mittwoch ... mehr

Wirtschaft: Wirtschaftsverbände warnen G20-Länder vor Alleingängen

BERLIN (dpa-AFX) - Wirtschaftsverbände der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) haben angesichts globaler Herausforderungen vor nationalen Alleingängen gewarnt. Sie riefen die Staats- und Regierungschefs der Top-Wirtschaftsmächte auf, Protektionismus ... mehr

Wirtschaft: EU steigert Brexit-Rechnung auf mehr als 100 Milliarden Euro

LONDON/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Bei den Brexit-Verhandlungen könnte die Europäische Union einem Pressebericht zufolge mehr als 100 Milliarden Euro von Großbritannien fordern - 40 Milliarden mehr als bisher gedacht. Dies meldete die "Financial Times" am Mittwoch. Ein Sprecher ... mehr

Wirtschaft: Arbeitslosenzahl sinkt im April auf 2,569 Millionen

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im April um 93 000 auf 2,569 Millionen gesunken. Das waren 175 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosigkeit ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal