Sie sind hier: Home >

Konjunktur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Konjunktur

Stimmungshoch in deutschen Unternehmen

Stimmungshoch in deutschen Unternehmen

Die Exportnation Deutschland ist nach Einschätzung der Bundesbank schwungvoll ins laufende Jahr gestartet. "Die deutsche Wirtschaft dürfte im Wintervierteljahr 2017 deutlich an Fahrt zugelegt haben", schreibt die Notenbank in ihrem Monatsbericht. Die Stimmung ... mehr
Saarländische Wirtschaft in Frühlingslaune

Saarländische Wirtschaft in Frühlingslaune

Die Stimmung in der saarländischen Wirtschaft ist gut wie lange nicht mehr. Wie die Industrie- und Handelskammer (IHK) Saarland am Montag mitteilte, stieg der "Lageindikator" zum dritten Mal hintereinander und erreichte nun 38,4 Zähler. Im Industriebereich ... mehr

Wirtschaft - Wegen Brexit: Abgeordnete befürchten Abwanderung von EU-Akademikern

LONDON (dpa-AFX) - Britische Abgeordnete haben vor einer Abwanderung von hoch qualifizierten EU-Ausländern durch den Brexit gewarnt. Akademiker müssten zügig eine Garantie für ihre Zukunft in Großbritannien bekommen, um deren Abwanderung zu verhindern, heißt es in einem ... mehr

Wirtschaft - EZB: Extrem niedrige Zinsen und mehr Wettbewerb fördern Kreditvergabe

FRANKFURT (dpa-AFX) - In der Eurozone ist die Nachfrage nach Bankkrediten zu Beginn des Jahres weiter gestiegen. Der Zuwachs habe sich im ersten Quartal bei Unternehmenskrediten sowie bei Immobilien- und Verbraucherkrediten gezeigt, teilte die Europäische Zentralbank ... mehr

Wirtschaft - Frankreich: Wahlunsicherheit belastet Geschäftsklima nicht

PARIS (dpa-AFX) - Die Stimmung in französischen Unternehmen bleibt vor der entscheidenden Runde der französischen Präsidentschaftswahlen gut. Der Indikator für das Geschäftsklima habe im April wie bereits im Vormonat bei 104 Punkten gelegten, teilte das Statistikamt ... mehr

Wirtschaft - Frankreich: Geschäftsklima stagniert auf hohem Niveau

PARIS (dpa-AFX) - Die Stimmung in französischen Unternehmen bleibt vor der entscheidenden Runde der französischen Präsidentschaftswahlen gut. Der Indikator für das Geschäftsklima habe im April wie bereits im Vormonat bei 104 Punkten gelegten, teilte das Statistikamt ... mehr

Wirtschaft: EZB-Rat Nowotny warnt vor Brexit und Orientierungslosigkeit in den USA

WIEN/LONDON (dpa-AFX) - Notenbank-Gouverneur Ewald Nowotny sieht die Folgen eines harten Brexit und eine lange Zeit der politischen Orientierungslosigkeit in den USA derzeit als die größten Bedrohungen für Europas Wirtschaft ... mehr

Wirtschaft: Wirtschaftsministerin beklagt schleppende Gleichstellung in Firmen

BERLIN (dpa-AFX) - Vor einem internationalen Gipfel in Berlin zur Stärkung von Frauen mahnt Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries zu mehr Tempo bei der Gleichberechtigung der Geschlechter in der Wirtschaft. "Die Entwicklung geht noch zu schleppend voran", sagte ... mehr

Wirtschaft: Neue Kontrollen der internationalen Geldgeber in Athen

ATHEN (dpa-AFX) - Vertreter der internationalen Geldgeber kontrollieren das griechische Reformprogramm. Am Dienstag stünden die Privatisierungen wie beispielsweise jene der Elektrizitätsgesellschaft (DEI) im Mittelpunkt, hieß es aus Kreisen des Finanzministeriums ... mehr

Wirtschaft: Asean wird 50 - Duterte empfängt zu Jubiläumsgipfel in Manila

MANILA (dpa-AFX) - In seinen ersten zehn Monaten als Staatschef der Philippinen hat sich Rodrigo Duterte auch international durchaus einen Namen gemacht: mit einem brutalen Anti-Drogen-Krieg zuhause sowie übelsten Beschimpfungen ausländischer Kollegen ... mehr

Wirtschaft: Le Pen legt vorübergehend Vorsitz der Front National nieder

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen hat vorübergehend den Vorsitz der rechtsextremen Front National (FN) niedergelegt und will damit offenkundig ihre Wählerbasis verbreitern. "Heute Abend bin ich nicht ... mehr

Mehr zum Thema Konjunktur im Web suchen

Wirtschaft: Sozialwahl startet - Millionen Versicherte können Stimme abgeben

BERLIN (dpa-AFX) - Rund 52 Millionen Renten- und Krankenversicherte können ab diesem Dienstag an der Sozialwahl 2017 teilnehmen. Die dafür nötigen Wahlunterlagen sollen ab dem Morgen im Briefkasten der Wahlberechtigten landen. "Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen ... mehr

Wirtschaft: Millionen Versicherte können Stimme bei Sozialwahl abgeben

BERLIN (dpa-AFX) - An diesem Dienstag startet die Sozialwahl 2017. Rund 52 Millionen Renten- und Krankenversicherte können daran teilnehmen. Die dafür nötigen Wahlunterlagen sollen ab dem Morgen im Briefkasten der Wahlberechtigten landen. "Ich hoffe ... mehr

Bundesbank: Deutsche Wirtschaft hat an Fahrt aufgenommen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft hat nach Einschätzung der deutschen Bundesbank im ersten Quartal deutlich an Fahrt aufgenommen. "Sowohl die zeitnah verfügbaren Stimmungsindikatoren als auch die bislang veröffentlichten 'harten' Wirtschaftsdaten bieten ... mehr

Wirtschaft: Macron fast 3 Punkte vor Le Pen

PARIS (dpa-AFX) - Der sozialliberale Emmanuel Macron liegt nach vollständigen Ergebnissen der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl fast 3 Prozentpunkte vor der Rechtspopulistin Marine Le Pen. Laut Zahlen des Innenministeriums vom Montagabend ... mehr

Wirtschaft: Fillon zieht sich nach Wahlniederlage zurück

PARIS (dpa-AFX) - Der gescheiterte Präsidentschaftskandidat François Fillon führt die bürgerliche Rechte Frankreichs nicht in die Parlamentswahlen im Juni. Das kündigte der 63-Jährige am Montag vor dem Leitungsgremium der Republikaner in Paris an. Fillon ... mehr

Wirtschaft: Brennstoffzellen-Züge sollen Diesel-Lok ersetzen

HANNOVER (dpa-AFX) - Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) sieht in dem geplanten Brennstoffzellen-Zug eine dauerhafte Lösung für Niedersachsen. Nach einem erfolgreichen Einsatz in Niedersachsen sei die Technologie auch international ... mehr

Wirtschaft: GESAMT- Demokraten machen Front gegen Le Pen

PARIS/BERLIN (dpa-AFX) - Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich wollen die unterlegenen Sozialisten und Konservativen unter allen Umständen die Rechtspopulistin Marine Le Pen stoppen. Damit stärken sie dem linksliberalen Favoriten Emmanuel Macron ... mehr

Wirtschaft: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 24.04.2017

GESAMT-ROUNDUP 3/Frankreich-Wahl entfesselt die Märkte: Dax auf Rekordhoch FRANKFURT - Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang in Frankreich reagiert. Der deutsche Leitindex Dax erreichte am Montag sogar einen Rekordstand ... mehr

Wirtschaft - Sachsen-Anhalt: Ex-Minister Bullerjahn verteidigt Beraterverträge

MAGDEBURG (dpa-AFX) - In der Diskussion um umstrittene Beraterverträge der Landesregierung von Sachsen-Anhalt hat Ex-Finanzminister Jens Bullerjahn die Rolle anderer Ministerien ins Blickfeld gerückt. Die Investitionsbank (IB) sei der strategische Partner der gesamten ... mehr

Wirtschaft: EU einig über Brexit-Leitlinien

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Länder haben sich nach offiziellen Angaben auf ihre Positionen für die Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien geeinigt. Die Unterhändler hätten einen Entwurf für die sogenannten Verhandlungsleitlinien vereinbart, den die Staats ... mehr

Wirtschaft: Hollande spricht sich für Wahl von Macron aus

PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs scheidender Staatspräsident François Hollande hat sich klar für den sozialliberalen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron ausgesprochen. Er werde Macron wählen, sagte der Sozialist mit Blick auf die Stichwahl am 7. Mai. Der Schritt ... mehr

Wirtschaft: Kriminalbeamte kritisieren Schäubles Geldwäsche-Gesetz

BERLIN (dpa-AFX) - Kriminalexperten haben die Pläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zur Verlagerung der Anti-Geldwäscheeinheit (FIU) unter das Dach des Zolls kritisiert. "Die beabsichtigte Neustrukturierung der Zentralstelle ... mehr

Wirtschaft - Drohender 'Shutdown': Demokraten werfen Trump Sabotage vor

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die oppositionellen Demokraten im US-Senat haben Präsident Donald Trump vorgeworfen, die Debatte über die Finanzierung der Regierung zu sabotieren. Die Demokraten seien dabei gewesen, sich mit den Republikanern in den Haushaltsverhandlungen ... mehr

Wirtschaft: EU-Kommission stellt sich hinter Präsidentschaftskandidat Macron

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat sich klar hinter den französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron gestellt - obwohl sie sich damit in eine laufende Wahl einmischt. In Frankreich gebe es eine Entscheidung "zwischen der Verteidigung dessen ... mehr

Wirtschaft: Bundesbank mit Vorschlag für vereinfachte Regulierung kleiner Banken

FRANKFURT/STUTTGART (dpa-AFX) - Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret hat Vorschläge zur Entlastung kleinerer Banken bei der Regulierung vorgelegt. Ein erstes Kriterium dafür, als Bank oder Sparkasse unter vereinfachte Regeln ("Small Banking Box") zu fallen ... mehr

Wirtschaft: POLITIK/GESAMT- Demokratische Front für Macron - Duell mit Le Pen

PARIS (dpa-AFX) - Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich wollen die unterlegenen Sozialisten und Konservativen unter allen Umständen die Rechtspopulistin Marine Le Pen stoppen. Damit stärken sie dem linksliberalen Favoriten Emmanuel Macron ... mehr

Wirtschaft: HANNOVER/ Industrie erwartet die Schaffung von 500 000 neuen Jobs

HANNOVER (dpa-AFX) - Die deutsche Industrie erwartet in diesem Jahr dank eines Wirtschaftswachstums von etwa 1,5 Prozent die Schaffung von rund 500 000 zusätzlichen Arbeitsplätzen. "Die deutsche Industrie präsentiert sich in blendender Verfassung", sagte ... mehr

Wirtschaft - Industrie-Chef zu Frankreich-Wahl: Können etwas befreiter durchatmen

HANNOVER (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft sieht den Ausgang der ersten Runde bei der französischen Präsidentenwahl mit vorsichtigem Optimismus. "Es erlaubt ein etwas befreiteres Durchatmen, aber noch kein Zurücklehnen", urteilte BDI-Chef Dieter Kempf am Montag ... mehr

Wahlausgang in Frankreich entfesselt die Märkte

Frankfurt (dpa) - Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang in Frankreich reagiert. Der deutsche Leitindex Dax erreichte sogar einen Rekordstand. Auch der Euro legte deutlich zu. Damit ist nach einer wochenlangen Lethargie ein Knoten geplatzt ... mehr

Handwerksbetriebe im Norden des Landes positiv gestimmt

Die Stimmung bei den Handwerksbetrieben im Norden des Landes bleibt positiv. Der Geschäftsklimaindex liege mit 91 von 100 möglichen Punkten auf dem Vorjahreswert, teilte die Handwerkskammer Magdeburg als Ergebnis der Frühjahrskonjunkturumfrage am Montag mit. Die guten ... mehr

Wirtschaft - Konfliktlösung: Länder mit antiker Zivilisation wollen kooperieren

ATHEN (dpa-AFX) - Zehn Länder, die in der Antike eine Hochkultur entwickelt haben, wollen künftig enger in der Krisenbekämpfung zusammenarbeiten. Ziel der Kooperation sei es unter anderem, Terrorismus und Armut zu bekämpfen und für die Lösung von Konflikten einzutreten ... mehr

Wirtschaft: Industrie erwartet die Schaffung von 500 000 neuen Jobs

HANNOVER (dpa-AFX) - Die deutsche Industrie erwartet in diesem Jahr dank eines Wirtschaftswachstums von 1,5 Prozent die Schaffung von rund 500 000 zusätzlichen Arbeitsplätzen. "Die deutsche Industrie präsentiert sich in blendender Verfassung", sagte ... mehr

Wirtschaft: Französische Sozialisten machen massiv Wahlkampf für Macron

PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Sozialisten wollen nach ihrer Niederlage bei der Präsidentschaftswahl mit aller Macht den linksliberalen Kandidaten Emmanuel Macron unterstützen. Parteichef Jean-Christophe Cambadélis rief die Anhänger seiner Partei am Montag ... mehr

Wirtschaft: Schuldenlast der Euro-Länder leicht gesunken

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die staatliche Schuldenlast der Euro-Länder hat sich etwas verringert, liegt aber immer noch weit höher als erlaubt. Von Ende 2015 bis Ende 2016 ging der Wert im Durchschnitt von 90,3 auf 89,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) zurück, meldete ... mehr

Wirtschaft - Politologe Uterwedde: Frankreich-Wahl ist noch nicht gelaufen

LUDWIGSBURG (dpa-AFX) - Bei den Präsidentenwahlen vom Sonntag haben die Franzosen nach Ansicht des Politologen Henrik Uterwedde viel Frust und Verdrossenheit zum Ausdruck gebracht. "Die Wähler haben gesagt: "Es muss sich grundlegend etwas ändern"", sagte der Politologe ... mehr

Wirtschaft - Griechenland-Hilfen: Gläubiger kehren nach Athen zurück

BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Das überschuldete Griechenland kommt der Auszahlung der nächsten Hilfen seiner europäischen Partner einen Schritt näher. Nach langem Vorlauf sollen Experten der Gläubiger ab Dienstag in Athen wieder daran arbeiten ... mehr

Wirtschaft: AfD-Chefin Petry gratuliert Le Pen

DRESDEN (dpa-AFX) - AfD-Chefin Frauke Petry hat der Vorsitzenden der rechtsextremen Front National, Marine Le Pen, zum Einzug in die Stichwahl in Frankreich gratuliert. Die Abstimmung habe gezeigt, dass Frankreich ebenso wie Deutschland "den Mehltau aus Stagnation ... mehr

Wirtschaft - GESAMT-Frankreich-Wahl entfesselt die Märkte: Dax auf Rekordhoch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas Finanzmärkte haben mit Kurssprüngen auf den Wahlausgang in Frankreich reagiert. Der deutsche Leitindex Dax erreichte am Montag sogar einen Rekordstand. Französische Staatsanleihen waren gefragt, auch der Euro legte deutlich zu, dagegen ... mehr

Wirtschaft: Lager von Le Pen attackiert Macron als Hollande-Erbe

PARIS (dpa-AFX) - Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich hat das Lager der Rechtspopulistin Marine Le Pen den linksliberalen Favoriten Emmanuel Macron attackiert. Mit Macron gehe die "hemmungslose Globalisierung und massive Einwanderung" weiter ... mehr

Wirtschaft: Moskau will bessere Beziehungen zu Frankreich nach der Wahl

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland will das Verhältnis zu Frankreich nach der Präsidentschaftswahl verbessern. "Wir sind Befürworter des Aufbaus guter zwischenstaatlicher Beziehungen", sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Montag in Moskau laut Agentur Tass. Ende März hatte ... mehr

Wirtschaft: Merkel und Gabriel offen erfreut über Macrons Erfolg

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hat sich ungewöhnlich offen hocherfreut über den Erfolg des sozialliberalen Kandidaten Emmanuel Macron bei der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl gezeigt. "Wir sind froh und erleichtert darüber, dass das Votum ... mehr

Wirtschaft - GESAMT-Endspiel um Europa: Macron und Le Pen kommen in Stichwahl

(Neu: Weitere Details, Dax auf Rekordhoch) PARIS (dpa-AFX) - Frankreich steht mit dem Präsidentschafts-Duell zwischen der Rechtspopulistin Marine Le Pen und dem sozialliberalen EU-Freund Emmanuel Macron vor einer Abstimmung über Europa. Die beiden in fast jeder Hinsicht ... mehr

Wirtschaft - Sachsen-Anhalt: Bullerjahn verteidigt umstrittene Verträge

(Bundesland angepasst) MAGDEBURG (dpa-AFX) - Ex-Finanzminister Jens Bullerjahn hat vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags von Sachsen-Anhalt umstrittene Beraterverträge der Landesregierung verteidigt. Es sei sinnvoll gewesen, die Investitionsbank (IB) einzubinden ... mehr

Wirtschaft: stimmen zur Wahl in Frankreich - 'Historisches Erdbeben'

BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem ersten Wahlgang in Frankreich betonen Zeitungen in Europa und weltweit die Tragweite der Entscheidung - für Frankreich wie für Europa. - "Le Monde" aus Paris: "Es ist historisch: Seit den Anfängen der Fünften Republik spielte ... mehr

Wirtschaft - Hessen: Bullerjahn verteidigt umstrittene Verträge vor Untersuchungsausschuss

MAGDEBURG (dpa-AFX) - Der hessische Ex-Finanzminister Jens Bullerjahn hat vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags umstrittene Beraterverträge der Landesregierung verteidigt. Es sei sinnvoll gewesen, die Investitionsbank (IB) einzubinden, sagte der SPD-Politiker ... mehr

Wirtschaft: Bullerjahn verteidigt umstrittene Verträge vor Untersuchungsausschuss

MAGDEBURG (dpa-AFX) - Ex-Finanzminister Jens Bullerjahn hat vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags umstrittene Beraterverträge der Landesregierung verteidigt. Es sei sinnvoll gewesen, die Investitionsbank (IB) einzubinden, sagte der SPD-Politiker am Montag ... mehr

Wirtschaft - Bundesbank: Abschaffung der Geldschöpfung durch Banken wäre nicht sinnvoll

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundesbank sieht in der Geldschöpfung durch Geschäftsbanken keine Gefahr für das Finanzsystem und hat sich Forderungen nach dessen Abschaffung entgegengestellt. "Die Stärkung der Widerstandsfähigkeit des Finanzsystems insgesamt sollte ... mehr

Wirtschaft: Ifo-Geschäftsklima hellt sich weiter auf

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich im April von bereits hohem Niveau aus weiter aufgehellt. Das Geschäftsklima stieg um 0,6 Punkte auf 112,9 Zähler, wie das Münchner Ifo-Institut am Montag mitteilte ... mehr

Geschäftsklima erneut verbessert

München (dpa) - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im April weiter verbessert. Der Geschäftsklimaindex des Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung stieg von 112,4 auf 112,9 Punkte. «Die deutsche Wirtschaft wächst kräftig», sagte ... mehr

Wirtschaft: Gabriel hofft auf Aufbruch in Europa mit Macron

AMMAN (dpa-AFX) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hofft auf einen Aufbruch in Europa nach einem Sieg des linksliberalen Kandidaten Emmanuel Macron bei der französischen Präsidentschaftswahl. Er gehe davon aus, dass Macron bei der Stichwahl gegen ... mehr

Wirtschaft - Deutschland: Ifo-Geschäftsklima hellt sich weiter auf

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich im April von bereits hohem Niveau aus weiter aufgehellt. Das Geschäftsklima stieg um 0,6 Punkte auf 112,9 Zähler, wie das Münchner Ifo-Institut am Montag mitteilte ... mehr

Wirtschaft - HANNOVER: Elektrobranche warnt vor deutschem Rückstand bei Innovationen

HANNOVER (dpa-AFX) - Die deutsche Elektroindustrie warnt vor einem großen Rückstand deutscher Anbieter beim Wettlauf um die vernetzte "Industrie 4.0". Bei dem digitalen Zukunftsthema sei die Dominanz der USA sowie ostasiatischer Mitbewerber wie Japan und Südkorea weiter ... mehr

Wirtschaft - Ausschreitungen nach Wahl in Paris: Festnahmen und Verletzte

PARIS (dpa-AFX) - Nach Ausschreitungen am Abend der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl hat die Polizei in Paris 29 Personen in Gewahrsam genommen. Bei Zusammenstößen zwischen der Polizei und linksradikalen Demonstranten seien zwischenzeitlich ... mehr

Wirtschaft: Macron nach fast kompletten Ergebnissen gut 2 Prozentpunkte vor Le Pen

PARIS (dpa-AFX) - Nach fast vollständigen Ergebnissen der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl liegt der sozialliberale Emmanuel Macron mehr als 2 Prozentpunkte vor der Rechtspopulistin Marine Le Pen. Das Innenministerium gab am Montag das Gesamtergebnis ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal