Sie sind hier: Home >

Krankheiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Krankheiten

Diese fünf Stellen kommen bei der Körperpflege oft zu kurz

Diese fünf Stellen kommen bei der Körperpflege oft zu kurz

Duschen, abtrocknen, anziehen, fertig: Die wenigsten haben Lust, Stunden im Bad zu verbringen. Schnell muss es gehen. Doch es lohnt sich, ein paar Minuten mehr in die Körperpflege zu investieren. Denn das kleine Plus an Aufmerksamkeit dem Körper gegenüber hilft ... mehr
Alkoholkrankheit: Ab wann ist man Alkoholiker?

Alkoholkrankheit: Ab wann ist man Alkoholiker?

Das Feierabendbier hat mit Alkoholmissbrauch nichts zu tun. Oder? Es gibt einige allgemeine Regeln zur Frage, ab wann jemand Alkoholiker ist. Alkoholmissbrauch fängt schon im Kleinen an Laut der allgemeinen Auslegung des Begriffs liegt Alkoholmissbrauch ... mehr
Radioaktives Jod-131 – wie verseucht ist die Luft?

Radioaktives Jod-131 – wie verseucht ist die Luft?

Im Januar 2017 wird radioaktives Jod-131 in Europa und auch in Deutschland gemessen. Bekannt ist das gefährliche Jod-131 vor allem durch die Atomkatastrophen von Tschernobyl, Harrisburg und Fukushima, bei denen es freigesetzt wurde ... mehr
Keuchhusten: Auch für Erwachsene gefährlich

Keuchhusten: Auch für Erwachsene gefährlich

Es ist ein Irrtum, dass besonders Kinder an Keuchhusten leiden. Tatsächlich ist die Krankheit unter Erwachsenen deutlich häufiger verbreitet, auch wenn ihnen – im Gegensatz zu Kindern – keine Lebensgefahr droht. Dennoch sollten Sie sich als Keuchhustenpatient unbedingt ... mehr
Rheuma-Symptome - frühzeitige Erkennung wichtig

Rheuma-Symptome - frühzeitige Erkennung wichtig

Bei Rheuma ist eine frühe Behandlung besonders wichtig. Werden die Anzeichen rechtzeitig erkannt, lässt sich die Autoimmunerkrankung zwar nicht heilen, aber Betroffene können dank der richtigen Therapie lange ohne größere Beschwerden leben. Wir sagen Ihnen, an welchen ... mehr

Bluthochdruck: Auf diese Warnzeichen sollten sie achten

Bluthochdruck-Patienten wissen, wie wichtig es ist, die Blutdruckwerte im Blick zu behalten. Regelmäßige Messungen geben ihnen einen Überblick über mögliche Schwankungen. Gefährlich wird es, wenn der Blutdruck plötzlich in die Höhe schnellt. Dann weisen aber auch andere ... mehr

Herzbeschwerden: Symptome für Herzschwäche oft unauffällig

Wer an Herzprobleme denkt, hat meist Atemnot und Schmerzen in Brustkorb im Sinn. Doch nicht nur diese Warnzeichen sollten aufhorchen lassen. Auch schmerzende Beine können mit Herzproblemen zu tun haben.  Manchmal sind es die unscheinbaren Symptome, die Hinweise ... mehr

Schule wegen vermuteter Norovirus-Infektion geschlossen

Wegen einer Häufung von Magen-Darminfektionen hat das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg eine Schule in Mölln komplett geschlossen. Etwa 60 von 120 Schülern eines Förderzentrums für Kinder mit geistigen Behinderungen waren an heftigem Durchfall erkrankt ... mehr

Was tun bei Mandelentzündung? Hausmittel zur Linderung

Eine Mandelentzündung (Tonsillitis oder Angina tonsillaris) ist eine Infektion mit Bakterien oder Viren im Rachenraum. Traditionell werden viele recht unterschiedliche Hausmittel eingesetzt, denn sie haben wenig Nebenwirkungen und sind viel günstiger als teure ... mehr

Knapp 4000 Herzinfarkt-Patienten in Hamburg

Fast 4000 Hamburger sind im Jahr 2015 wegen eines Herzinfarkts ins Krankenhaus gekommen. Davon überlebten 93 Prozent, wie das Statistikamt Nord am Donnerstag mitteilte. Das seien drei Prozentpunkte mehr als im Jahr 2010. Mit rund 40 Prozent machte die Altersgruppe ... mehr

Überlebenschancen von Herzinfarkt-Patienten steigen

Die Wahrscheinlichkeit, einen Herzinfarkt zu überleben, hat in Schleswig-Holstein weiter zugenommen. Von 7625 Einwohnern, die 2015 wegen eines Herzinfarktes vollstationär in einem Krankenhaus behandelt werden mussten, wurden 91 Prozent gerettet. Das waren ... mehr

Mehr zum Thema Krankheiten im Web suchen

Fußpilz behandeln: Helfen Cremes, Salben oder Teebaumöl?

Etwa jeder zehnte Deutsche kennt die lästigen Symptome von Fußpilz (Tinea pedis). Die hartnäckige Infektion wird durch Fadenpilze (Dermatophyten) ausgelöst und lässt sich glücklicherweise gut behandeln. Begünstigt wird die Erkrankung durch ... mehr

Melatonin: Wirkung, Präparate und Alternativen

Melatonin-Präparate sind als Mittel gegen Schlafstörungen in der Apotheke gegen Rezept erhältlich. Sie sollten grundsätzlich mit Vorsicht eingenommen werden. Denn zahlreiche Nebenwirkungen sind möglich. Welche das sind, wie Melatonin wirkt und was Sie für Risiken ... mehr

Leistenbruch: Symptome, Diagnose und Behandlung

Wenn Sie eine Leistenhernie erlitten haben, sollten Sie die Leistenbruch-Symptome erkennen, um rechtzeitig reagieren zu können. In bestimmten Fällen müssen Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen, um Folgeschäden zu vermeiden. Leistenbruch-Symptome: Kleiner Bruch ... mehr

Hypertonie: Tabelle gibt Aufschluss über Grad 1, 2 und 3

Bluthochdruck (Hypertonie) gehört zu den schleichenden Erkrankungen, die – zu spät erkannt – dramatische Folgen für Gefäße, Herz und andere Organe haben können. Oft wird ein zu hoher Blutdruck erst erkannt, wenn jemand mit Schlaganfall oder Herzinfarkt ins Krankenhaus ... mehr

Krätze: Sieben Fakten zu der ansteckenden Hautkrankheit

Krätze, medizinisch Scabies (oder Skabies) genannt, ist eine Hautkrankheit, die durch die Infektion mit Milben entsteht. Die Parasiten bohren sich durch die Haut und legen dort ihre Eier ab. Typische Folgen sind starker Juckreiz sowie ... mehr

Scharlach bei Erwachsenen: Symptome richtig deuten

Scharlach zählt gemeinhin zu den Kinderkrankheiten, es können sich aber auch Erwachsene infizieren. Erfahren Sie, durch welche Symptome sich die Krankheit äußert. Weiter erklären wir, welche Spätfolgen bei Erwachsenen auftreten können, wenn Scharlach nicht rechtzeitig ... mehr

Cholesterin: Hohe Werte lassen sich am Auge ablesen.

Weißliche Ringe rund um die Iris sind bei Menschen unter 50 meist ein Hinweis auf zu hohe Blutfettwerte. Hellhörig sollte man auch werden, wenn sich kleine, gelbliche Knötchen am  Augenlid bilden. Diese sind ebenso wie die Cholesterinringe ... mehr

Salmonellen: So bekämpfen Sie die Bakterieninfektion

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sind den meisten Menschen als Symptome einer Salmonellenvergiftung ( Salmonellose) bekannt. Die Bakterien können über das Essen aufgenommen werden und Entzündungen von Magen und Darm ( Gastroenteritis) hervorrufen. Jedes Jahr erkranken ... mehr

Fälle von Keuchhusten in Rheinland-Pfalz nehmen zu

Die Zahl der Keuchhusten-Erkrankungen in Rheinland-Pfalz geht nach oben. Seit Jahresbeginn wurden landesweit 92 Fälle gezählt, im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es lediglich 63, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz auf Anfrage mitteilte. Die Experten ... mehr

Grippe grassiert weiterhin im Saarland

Die Zahl der Grippefälle im Saarland ist weiter gestiegen. Innerhalb von etwa einem Monat seien bei insgesamt 92 Proben entsprechende Viren labordiagnostisch nachgewiesen worden, teilte das saarländische Gesundheitsministerium am Mittwoch mit. Daten aus Februar liegen ... mehr

Mehr Grippefälle in Rheinland-Pfalz als im Vorjahr

Die Grippe greift in der laufenden Saison in Rheinland-Pfalz deutlich mehr um sich als im Vorjahr. Bislang wurde sie allein im Februar in 643 Fällen im Labor nachgewiesen, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz am Mittwoch mitteilte. Seit Jahresbeginn ... mehr

Verzicht auf Weizenmehl hat für Gesunde kaum Vorteile

Reismehlbrötchen oder glutenfreier Pizzateig - in den Supermarktregalen stehen immer mehr Lebensmittel ohne Gluten, das in Weizenmehl enthalten ist. Weil damit auf den Packungen geworben wird, halten viele die Produkte für besser und gesünder. Ernährungsexperten sehen ... mehr

Kohlenmonoxidvergiftung: So verhindern Sie das Schlimmste

Jedes Jahr sterben in Deutschland 500 Menschen an einer Vergiftung mit Kohlenmonoxid (auch Kohlen stoffmonoxid) und über 3000 müssen von Ärzten behandelt werden. Wie tückisch das Gas ist, zeigt der tragische Tod von sechs Jugendlichen in einer Gartenlaube in Bayern ... mehr

Deutlich mehr Keuchhustenfälle im Norden

Die Zahl der Keuchhustenfälle ist in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Insgesamt wurden 325 Infektionsfälle gemeldet, nachdem es 2015 noch 191 gewesen waren, wie am Dienstag die AOK Nordwest mitteilte. Der Anstieg um mehr als 70 Prozent ... mehr

ADHS und ADS: Was ist der Unterschied?

Immer wieder führen die Abkürzungen ADHS und ADS  zu Unklarheiten. Wenn dann noch  die englische Bezeichnung  ADD (Attention Deficit Disorder) ins Spiel kommt, ist das Begriffschaos perfekt. Oft wird ADHS mit ADS gleich gesetzt. Doch es gibt eindeutige Unterschiede ... mehr

Herzbericht 2016: Im Osten sterben mehr Menschen an Herzinfarkt

Herzkrankheiten zählen noch immer zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch es gibt große Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen. Das zeigt der "Deutsche Herzbericht 2016" der  Deutschen Herzstiftung.  Demnach haben vor allem die Bewohner ... mehr

Rätselhafter Medizinfall: Das steckte hinter den Kopfschmerzn einer Patientin

Eine junge Frau hat entsetzliche Kopfschmerzen, die Ärzte behandeln eine vermeintliche Gehirnentzündung. Aber die Mediziner haben etwas Entscheidendes übersehen. Als die Ärzte die junge Frau im Krankenhaus aufnehmen, ist ihr Krankheitsbild dramatisch: Sie leidet unter ... mehr

Selbstbeteiligung von Patienten in Notaufnahmen gefordert

Mainz (dpa/lrs) - Angesichts der oft überfüllten Notaufnahmen der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz fordert die Kassenärztliche Vereinigung (KV) des Landes eine Selbstbeteiligung bei Patienten mit nicht akuten Leiden. Der Gesetzgeber solle sich das überlegen, sagte ... mehr

Mit der ABCDE-Regel Hautkrebs selbst erkennen

Welche Flecken auf der Haut sind normal? Und welche müssen weg? Eine Berliner Dermatologin rät dazu, lieber einen Fleck zu viel zu entfernen als einen zu wenig. Mit einem einfachen Check können sich Patienten selbst untersuchen. Wer Leberflecken hat, sollte sie selbst ... mehr

6 Männerkrankheiten und die auffälligsten Symptome

Männer sind Vorsorgemuffel. Das vermeintlich starke Geschlecht ist erstaunlich träge, wenn es um die eigene Gesundheit geht. Statt auf körperliche Beschwerden zu reagieren, kümmern sie sich lieber ums Auto oder den Hund. Dabei gibt es typische Erkrankungen ... mehr

Grippe-Epidemie in Schleswig-Holstein

Eine Grippe-Epidemie geht in Schleswig-Holstein um. Alleine zwischen Montag und Mittwochmittag habe es 159 Grippefälle gegeben, sagte der Leiter des Kieler Instituts für Infektionsmedizin, Helmut Fickenscher. In der Woche davor waren es nach seinen Angaben 126 gewesen ... mehr

Grippe in Rheinland-Pfalz greift um sich

Das Grippevirus macht in diesem Jahr vielen Rheinland-Pfälzern zu schaffen. Dem Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz sind bislang 752 Grippefälle gemeldet worden. Besonders betroffen sind die Menschen in Ludwigshafen mit bislang 71 registrierten Fällen und im Kreis ... mehr

Kopfhaube liest Gedanken von gelähmten Patienten

Endlich wieder sagen, was man will: Vollständig gelähmte Patienten können mithilfe einer neu entwickelten, intelligenten Kopfhaube "Ja"- und "Nein"-Antworten geben. Die Technik präsentieren der emeritierte Hirnforscher der Universität Tübingen, Professor Niels ... mehr

Rästelhafter Medizinfall: Warum sich ein Junge ständig die Knochen brach

Ein Junge bricht sich immer wieder die Knochen. Wachstumsstörungen oder Misshandlung sind nicht der Grund. Vielmehr liegt es an einer häufigen Krankheit. Als sich der Junge das dritte Mal in zwei Jahren einen Knochen bricht, wird der Kinderarzt ... mehr

Herzinfarkt: Junge Raucher haben ein erhöhtes Risiko

Für Menschen unter 50 Jahren sind Zigaretten besonders gefährlich: Für jüngere Raucher sei die Gefahr eines Herzinfarkts acht Mal höher als bei Nichtrauchern, fanden britische Wissenschaftler heraus. Die Studie wurde im Fachblatt "Heart" veröffentlicht.  Mit zunehmenden ... mehr

Wundermittel zum Abnehmen? Was Apfelessig wirklich kann

Apfelessig gilt als wahres Wundermittel. Schlank soll er machen, den Körper mit Vitaminen versorgen, Krankheiten vorbeugen und die Verdauung anregen. Doch was ist dran am angeblichen Alleskönner? Hält er tatsächlich, was die Werbung verspricht? Apfelessig wird schon ... mehr

Krebsforscher entdecken gefährliche "Schläferzellen"

Krebsforscher haben einen Mechanismus entdeckt, der den Erfolg von Krebsbehandlungen torpedieren kann: Zellen verfallen bei Sauerstoffmangel in einen Ruhezustand, überleben Chemotherapien und können später wieder Schaden im Körper anrichten. Nun müssen neue Therapien ... mehr

Prostatakrebs: Warum Männer die Untersuchung beim Urologen fürchten

"Wenn man zu viel an Krankheiten denkt, bekommt man sie irgendwann auch", "der Arzt will doch nur mein Geld" oder "für so was fehlt mir einfach die Zeit": Wenn es darum geht, Ausreden zu erfinden, um sich vor der Krebsfrüherkennung beim Urologen ... mehr

Wattestäbchen: Wie reinige ich die Ohren richtig?

Wer seine Ohren säubern möchte, greift schnell zum klassischen Wattestäbchen. In Sachen Ohrenhygiene gibt es aber eine ganze Reihe von unterschiedlichen Methoden, die oftmals gesünder und schonender sind. Da das menschliche Ohr über eine große Selbstreinigungskraft ... mehr

Rote-Bete-Saft kann Bluthochdruck senken

Rund 35 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Bluthochdruck, so die Angabe der Deutschen Hochdruckliga. Doch nicht immer sind Medikamente für die Behandlung zwingend notwendig. Einige Lebensmittel können den Blutdruck auf natürliche Weise senken ... mehr

Mit diesen Tipps schaffen Sie es, besser einzuschlafen

Sollten Sie unter dem Problem leiden, nicht vernünftig einschlafen zu können, gibt es eine ganze Reihe von Tipps, mit denen Sie Ihre Schlafstörungen in den Griff bekommen können. So sollten Sie Ihrem Körper genügend Zeit geben sich auf die Schlafperiode vorbereiten ... mehr

Seit 60 Jahren im Kampf gegen die Krankheiten der Armut

Früher nannte man sie "Aussätzige": An Lepra und Tuberkulose erkranken fast nur Menschen, die ohnehin kaum genug zum Leben haben. In Europa sind die Krankheiten heute weitgehend besiegt, doch in vielen armen Ländern wüten sie weiter. Seit 60 Jahren ... mehr

Brustkrebs: Auf diese Veränderungen müssen Frauen achten

Was ist, wenn ich in meiner Brust einen Knoten taste? Aus Angst vor der Diagnose Brustkrebs verzichten manche Frauen lieber auf die von Ärzten empfohlene Selbstuntersuchung. Aber  je früher Krebs entdeckt wird, desto größer ist die Chance einer erfolgreichen Behandlung ... mehr

Inkontinenz während und nach der Schwangerschaft

Man lacht, hustet oder niest und plötzlich verliert man die Kontrolle über seine Blase. Eine peinliche Situation, die nicht nur Schwangere häufig durchleben müssen. Auch nach einer Geburt ist eine Inkontinenz durchaus normal. Für den weiblichen ... mehr

Wie Koffein den Blutdruckwert manipuliert

Wer seinen Blutdruck kontrollieren muss, sollte den negativen Einfluss von Koffein kennen. Dabei ist die Wirkung bei regelmäßigem Kaffeekonsum anders als wenn Sie nur hin und wieder eine Tasse genießen. Wir sagen Ihnen, wie Koffein den Blutdruck manipuliert und warum ... mehr

Barmer: Kosten für Klinikaufenthalte variieren deutlich

Die Kosten für vollstationäre Krankenhausaufenthalte im Saarland sind einer großen Krankenkasse zufolge gestiegen, variieren regional aber deutlich. So lagen sie bei Versicherten der Barmer 2015 im Kreis Neunkirchen bei 1126 Euro pro Versichertem. Im Vergleich ... mehr

Wie entsteht Krebs? So mindern Sie ihr Krebsrisiko

"Sie haben Krebs.": Diese Nachricht müssen in Deutschland jedes Jahr etwa eine halbe Million Menschen verkraften. Dabei ist der Tumor nicht plötzlich da, sondern entwickelt sich schleichend. Erst wenn unsere Zellen ein Drei-Stufen-Programm durchlaufen haben, kommt ... mehr

Norovirus in Bad Segeberger Klinik: Zehn bestätigte Fälle

Bad Segeberg (dpa/lno) - Im Neurologischen Zentrum der Segeberger Kliniken ist das Norovirus ausgebrochen. Bis Dienstagnachmittag waren zehn Fälle bestätigt, wie die Kliniken mitteilte. 15 Patienten wurden isoliert untergebracht. Bei drei Patienten konnte die Isolation ... mehr

Grippewelle 2017 noch nicht in NRW - dafür sehr viele Norovirus-Fälle

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Viele Menschen leiden zurzeit unter diesen Symptomen. Doch von einer Grippe-Welle könne in NRW derzeit nicht die Rede sein, sagte ein Sprecher des Landeszentrums Gesundheit NRW der Deutschen Presse-Agentur. "Die wöchentlichen Meldezahlen ... mehr

Norovirus aktuell: So schützen Sie sich vor dem Brechdurchfall

In diesem Winter ist die Ausbreitung des hochansteckenden Brechdurchfalls besonders stark.  Allein in der Woche vor Weihnachten wurden in Deutschland 5289 Noro-Erkrankungen gemeldet, wie aus einer neuen Statistik des Robert Koch-Instituts ( RKI) hervorgeht ... mehr

Großeinsatz der Feuerwehr wegen Übelkeit und Erbrechen

Übelkeit und Erbrechen von 20 Menschen in einem Jugendtreff haben einen Großeinsatz der Hamburger Feuerwehr ausgelöst. Am Donnerstagabend klagten in dem Jugendtreff im Stadtteil Rahlstedt 17 Kinder zwischen 9 und 12 Jahren und drei Erwachsene zeitgleich über dieselben ... mehr

Norovirus in Hessen in diesem Winter besonders aktiv

Das Norovirus ist in diesem Winter in Hessen besonders aktiv. Allein in der Woche vor Weihnachten wurden 245 Erkrankungen gemeldet, wie aus einer neuen Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervorgeht. In den vergangenen Jahren waren es in der Woche vor Weihnachten ... mehr

Blutdruck messen: Dieser Fehler führt bei Übergewichtigen oft zu falschen Ergebnissen

Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland haben zu hohen  Blutdruck - viele sogar, ohne es zu wissen. Die Folgen können gravierend sein. Denn unbehandelt kann Bluthochdruck zu Schlaganfall oder Herzinfarkt, einer ... mehr

Wildschweine mit Pseudowut: Ein Risiko auch für Hunde und Katzen

Eine als Pseudowut bekannte Viruserkrankung scheint sich im Landkreis Haßberge unter Wildschweinen auszubreiten - und ist auch eine Gefahr für Hunde und Katzen. Auch kleine und große Wiederkäuer könnten sich infizieren, wie das Landratsamt in der unterfränkischen Stadt ... mehr
 
1 2 3 4 ... 52 »


Anzeige
shopping-portal