Startseite
Sie sind hier: Home >

Krankheiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Herzinfarkt: Junge Raucher haben ein erhöhtes Risiko

Herzinfarkt: Junge Raucher haben ein erhöhtes Risiko

Für Menschen unter 50 Jahren sind Zigaretten besonders gefährlich: Für jüngere Raucher sei die Gefahr eines Herzinfarkts acht Mal höher als bei Nichtrauchern, fanden britische Wissenschaftler heraus. Die Studie wurde im Fachblatt "Heart" veröffentlicht.  Mit zunehmenden ... mehr
Norovirus grassiert im Norden: 500 Fälle in einer Woche

Norovirus grassiert im Norden: 500 Fälle in einer Woche

Das Norovirus breitet sich in Schleswig-Holstein weiter aus. Nach Angaben des Instituts für Infektionsmedizin der Universität Kiel wurden allein in der vergangenen Woche knapp 500 neue Fälle gemeldet. Seit Beginn der Erkrankungswelle vor fünf Wochen wurden ... mehr
Krebs: Krebskranke leben laut einer Studie des RKI länger

Krebs: Krebskranke leben laut einer Studie des RKI länger

In Deutschland sterben heute mehr Menschen an Krebs als vor drei Jahrzehnten, zugleich leben sie aber aufgrund neuer Therapien länger. Das geht aus dem ersten Bericht zum Krebsgeschehen hervor, den das Robert-Koch-Institut (RKI) und Bundesgesundheitsministerium ... mehr
Augengrippe: Symptome, Behandlung und was Sie sonst noch wissen sollten

Augengrippe: Symptome, Behandlung und was Sie sonst noch wissen sollten

Es beginnt plötzlich mit einer Augenrötung und einer Schwellung von Bindehaut und Lymphknoten. Die Augen jucken und brennen und es fühlt sich an, als sei ein Fremdkörper darin. Eine durch Adenoviren ausgelöste Augenentzündung, auch Augengrippe genannt, ist nicht ... mehr
Masern: Kleine SSPE-Patientin Aliana (6) gestorben

Masern: Kleine SSPE-Patientin Aliana (6) gestorben

Das Mädchen Aliana hat den Kampf gegen eine Folgekrankheit der Masern verloren und ist mit sechs Jahren gestorben. Zwei Jahre lang kämpfte sie gegen die  Gehirnentzündung SSPE.  "Sie hat in letzter Zeit mit Infekten zu tun gehabt", sagte Alianas Kinderarzt ... mehr

Zehn Bewohner von Seniorenheim mit Verdacht auf Norovirus

Bei 35 Bewohnern eines Altenheims in Barsbüttel im Kreis Stormarn besteht der Verdacht auf eine Norovirus-Infektion. Zehn Personen seien ins Krankenhaus gebracht worden, sagte Jörg Günther vom Fachdienst Gesundheit des Kreises am Montag. 25 Bewohner ... mehr

Krankes Herz bleibt häufigste Todesursache in Thüringen

Mehr als vier von zehn Todesfällen in Thüringen sind auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurückzuführen. Fast 12 000 Thüringer starben daran im vergangenen Jahr, wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte. Damit bleiben Krankheiten wie Herzschwäche, Herzinfarkt ... mehr

DAK-Gesundheit: Deutsche fürchten Krebs und Alzheimer am meisten

Die größte Angst bei Krankheiten haben die Menschen in Deutschland vor Krebs: Sieben von zehn Befragten geben an, sich am meisten vor bösartigen Tumoren zu fürchten. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag ... mehr

Norovirus in Niedersachsen unterwegs

Mehr als 450 Menschen haben sich in Niedersachsen in den vergangenen vier Wochen mit dem Norovirus infiziert. Die Zahl der gemeldeten Fälle sei damit höher als in den vorangegangenen Jahren, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover. Trotz eines ... mehr

Homöopathie und seine Wirkung: mehr als ein Placebo-Effekt?

Homöopathie : Ist die alternative Heilmethode nur eine Scheinmedizin mit Placeboeffekt, wie viele Kritiker behaupten? Aktuelle Studien belegen das Gegenteil. Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand zu den Fragen rund um die populäre Alternativmedizin. Hildegard ... mehr

Norovirus im Landkreis Lüneburg

Das Norovirus ist in neun Kindertagesstätten im Landkreis Lüneburg aufgetreten. Das Gesundheitsamt warne vor der hohen Ansteckungsgefahr, teilte ein Kreissprecher am Dienstag mit. "Schon kleine Mengen des Virus' reichen aus, um zu erkranken", zitierte er Amtsleiterin ... mehr

Studie: Ärzte röntgen bei Rückenbeschwerden vorschnell

Rückenschmerzgeplagte Patienten werden einer aktuellen Studie zufolge zu häufig geröntgt oder in die Röhre geschoben - auch in Nordrhein-Westfalen. Von den jährlich bundesweit etwa sechs Millionen Bildaufnahmen mittels Röntgengerät, Computer ... mehr

Patienten mit Rückenschmerzen in Sachsen selten geröntgt

Bei Rückenschmerzen sind Patienten in Sachsen im vergangenen Jahr seltener geröntgt oder in die Röhre geschoben worden als in anderen Ländern. Der Freistaat lag in beiden Fällen auf Rang zwei hinter Sachsen-Anhalt, wie aus einer am Dienstag vorgestellten Studie ... mehr

Patienten bei Rückenschmerzen selten geröntgt

Nirgendwo in Deutschland werden Patienten bei Rückenschmerzen seltener geröntgt oder in die Röhre geschoben als in Sachsen-Anhalt. Dabei gehen Betroffene hierzulande häufiger zum Arzt als im Bundesdurchschnitt. Das geht aus einer am Dienstag vorgestellten Studie ... mehr

Prostatakrebs: Wie lebt es sich mit einem Tumor in der Prostata?

Die Diagnose Prostatakrebs ist für viele Männer ein Schock. Gleichzeitig stellt sie die Betroffenen oft vor ein psychisches Dilemma: Muss sofort operiert oder bestrahlt werden? Oder reicht es, den  Tumor erst mal zu beobachten? Ein Experte gibt Ratschläge, wie Patienten ... mehr

Apotheken im Land gut mit Grippeimpfstoff versorgt

Die Apotheken in Schleswig-Holstein sind für die Grippesaison gerüstet. Es seien keine Engpässe beim Grippeimpfstoff zu befürchten, sagte der Geschäftsführer des Apothekerverbandes Schleswig-Holstein, Thomas Friedrich, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Leute: Rapper der Black Eyed Peas spricht über Krebserkrankung

Los Angeles (dpa) - Der US-Rapper Taboo von den Black Eyed Peas hat erstmals über seine Krebserkrankung vor zwei Jahren gesprochen.  "Es hat alles mit einem Schmerz in meinem Rücken und Bauch angefangen. Ich war so mit der Arbeit ... mehr

Mehr als 1 Milliarden Menschen leiden an Bluthochdruck

Hoher Blutdruck wird laut einer Studie weltweit zu einem immer größeren Problem. Mehr als 1,1 Milliarden Menschen leiden heute an Bluthochdruck. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich die Zahl fast verdoppelt, heißt es in einer im Fachmagazin "Lancet ... mehr

Morbus Sudeck: Wenn Schmerzen den Alltag bestimmen

Für Frank Berg sind Schmerzen alltäglich. Er kann nicht mehr arbeiten, muss Medikamente einnehmen und für längere Strecken außerhalb des Hauses benötigt er einen Rollstuhl. Er hat das Komplexe Regionale Schmerzsyndrom (Complex Regional Pain Syndrome ... mehr

Rapunzelsyndrom: Frau hat riesiges Haarknäuel im Bauch

Eine 38-Jährige erbricht alles, was sie isst. Von Stunde zu Stunde wird sie schwächer. Warum gibt ihr Magen keinerlei Geräusch von sich? Und woher kommt die Blutarmut der Frau? Chirurgen finden die Antwort in ihrem Bauch. Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung ... mehr

Was hinter kreisrundem Haarausfall bei Kindern steckt

1,2 Millionen Menschen in  Deutschland leiden an  Alopecia areata - kreisrundem  Haarausfall.  Bis vor einiger Zeit betraf die Krankheit hauptsächlich Frauen im zweiten Lebensdrittel. Heute sind immer mehr Kinder davon betroffen. Schätzungen zufolge sind es hierzulande ... mehr

Diabetes: Wichtiges Herzinfarkt-Symptom fehlt bei Diabetikern

Der Herzinfarkt zeigt sich bei Männern und Frauen mit unterschiedlichen Symptomen. Bei Diabetikern kann es sogar sein, dass die typischen Schmerzsignale ausbleiben. Warum ist das so und worauf sollten Zuckerkranke achten? Etwa sieben Millionen Deutsche sind zuckerkrank ... mehr

Krebs: 350.000 Krebstote jährlich - Alkohol geht nicht nur auf die Leber

Mehr als 700.000 Menschen erkranken weltweit pro Jahr aufgrund ihres Alkoholkonsums an Krebs. Das berichtet die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) in einer jetzt veröffentlichten Studie. Dabei geht Alkohol nicht nur auf die Leber. Was vielen nicht ... mehr

Raucher-Studie: So viele Mutationen bewirkt eine Schachtel Zigaretten

Dass Rauchen krebserregend ist, ist bekannt. Nun haben Forscher untersucht, welche Gene der Tabakrauch beeinflusst. Doch manche Fragen bleiben offen. Forscher haben spezielle Veränderungen des Erbguts in Krebstumoren von  Rauchern entdeckt. Dort kommen ... mehr

Ab 40 rächen sich kleine Sünden: Lästige Pfunde und schlaffe Haut

Gerade ab 40 verändert sich der Körper bei Frauen und Männern besonders drastisch. Dann rächt sich auch ein ungesunder Lebensstil. Nicht nur das Risiko für Herz-Kreislauf- Erkrankungen steigt, auch die Gelenke leiden. Diese Krankheiten drohen mit 40. Wer in jungen ... mehr

Bluthochdruck: Blutdruck senken ohne Medikamente

Bluthochdruck ist eine Volkskrankheit: Etwa 20 bis 30 Millionen Menschen sind hierzulande nach Angaben der Deutschen Hochdruckliga betroffen. Viele Patienten gehen davon aus, für den Rest ihres Lebens Medikamente einnehmen zu müssen. Doch das ist nicht zwingend ... mehr

Mehr zum Thema Krankheiten im Web suchen

Homöopathie: Halsschmerzen homöopathisch behandeln

„Prinzipiell lässt sich jede Krankheit, die mit Medikamenten behandelbar ist, auch mit homöopathischen Arzneien behandeln“, sagt der österreichische Homöopathie-Experte und Universitätsdozent Dr. Anton Rohrer. Das gilt insbesondere für chronische Erkrankungen ... mehr

Hepatitis C Therapie: Diese Behandlungen helfen gegen HCV

Die gute Nachricht zuerst: Eine Hepatitis C – Infektion ist heutzutage nahezu heilbar. Im Bereich der Hepatitis-C-Therapien wurden gerade in den vergangenen Jahren große Fortschritte erzielt. Hier finden Sie einen ... mehr

Hepatitis C-FAQ: Fragen und Antworten rund um Hepatitis C

Lange Jahre führte Hepatitis C ein Schattendasein hinter den bekannten Gelbsucht-Varianten Hepatitis A und B. Dabei schätzt das Bundesgesundheitsministerium, dass allein in Deutschland etwa 500.000 Menschen mit chronischer Hepatitis-C leben. Weltweit ... mehr

Kaffee scheint selbst Herzpatienten nicht zu schaden

Frisch gebrühter  Kaffee ist für viele Menschen der perfekte Start in den Tag. Doch das beliebte Heißgetränk hat noch immer das Image, aufs Herz zu gehen - trotz Studien, die das Gegenteil belegen. Jetzt behaupten brasilianische Forscher sogar, dass selbst Patienten ... mehr

Was tun bei Lippenherpes? So vermeiden Sie die Ansteckung

Herpes auf der  Lippe ist sehr unangenehm und ansteckend. Einfache Hygieneregeln können die Verschleppungsgefahr bei Lippenherpes deutlich verringern.  Die Zahnbürste sollte nach dem Abklingen der Herpes- Infektion gewechselt werden und beim Umgang mit Kontaktlinsen ... mehr

So reagiert das Herz auf Stress

Der Termindruck nimmt zu, immer scheint die Zeit zu knapp zu sein: im Beruf, in der Familie, in der Freizeit. Viele fühlen sich schlapp und ausgelaugt, sehnen sich nach mehr Ruhe. "Ich krieg´ noch einen Herzinfarkt", stöhnt so mancher. Ist diese Sorge berechtigt ... mehr

Hepatitis-C-Virus: Überblick über die Viruserkrankung

Das Hepatitis-C-Virus ist besonders tückisch: Es bleibt oft über Jahre unbemerkt und zählt zu den häufigsten Ursachen einer Leberzirrhose. Dabei sind die Heilungschancen dank neuer Therapien heute besser denn je. 5 verschiedene Hepatitis-Erreger Entzündungen der Leber ... mehr

Hepatitis C Übertragung: Ansteckung mit Hepatitis C

Das Hepatitis-C- Virus (HCV) attackiert die Leberzellen und führt so ihre Entzündung (Hepatitis) herbei. In der Regel wird das HCV-Virus durch den direkten Kontakt mit kontaminiertem Blut von Mensch zu Mensch übertragen. Der Weg des Hepatitis-C-Virus über den Blutweg ... mehr

Abnehmen: Was taugen Trennkost-Diäten?

Bei der Trennkost ist der Name Programm: Kohlenhydratreiche und eiweißhaltige Lebensmittel werden während einer Mahlzeit nicht gemeinsam verzehrt. Entwickelt wurde das Konzept vom US-amerikanischen Mediziner William Howard Hay. Das war vor 100 Jahren. Obwohl ... mehr

Wurmkrankheit Bilharziose: Der Killer, den fast niemand kennt

Die Krankheit Bilharziose ist ein wenig bekannter Killer. Doch die tückische Wurmerkrankung tötet vor allem in Afrika Zehntausende. Die Weltgesundheitsorganisation und ein deutsches Pharmaunternehmen wollen Abhilfe schaffen. Im Wasser planschen kann für Kinder in vielen ... mehr

Hepatitis-C: Symptome und Diagnostik des Hepatitis-C-Virus

Eine Hepatitis-C- Infektion ist äußerst tückisch, denn sie verläuft schleichend. Viele Menschen leben über eine lange Zeit hinweg mit der gefährlichen Infektion, ohne es zu wissen. Wie Sie testen können, ob Sie sich angesteckt haben. Die Leber leidet schweigend ... mehr

Grippeimpfung 2016: Für wen und wann ist eine Impfung sinnvoll?

Oktober und November ist die beste Zeit für die Grippeimpfung. Jetzt kann man noch vor der Grippewelle Schutz aufbauen. Für bestimmten Risikogruppen wird die Impfung gegen das Influenza-Virus ausdrücklich empfohlen. Die wichtigsten Informationen zur Grippeschutzimpfung ... mehr

Krankheiten: Diese zehn Leiden plagen die Deutschen am ärgsten

Eine aktuelle Studie zeigt, unter welchen Krankheiten die Menschen in Deutschland am meisten leiden. Bei vielen spielen Rauchen und Sitzen eine Rolle. Wer in Deutschland geboren wurde, hat Glück. Wie viel, zeigt ein Blick in die aktuelle Global Burden of Disease Study ... mehr

Erkältung, Karies und mehr: Das sind die Leiden der Menschheit

Eine beispiellose Studie zur Weltgesundheit zeigt: Acht Krankheiten setzen den Menschen besonders zu, darunter Migräne und eine tückische Wurminfektion. Doch die Analyse macht auch Hoffnung. Wie gesund sind wir? Seit 1990 sammeln Forscher für die Global Burden ... mehr

Kündigung wegen Krankheit: Ist das gerechtfertigt?

Viele Arbeitnehmer haben Angst vor einer Kündigung wegen Krankheit. Setzt eine hartnäckige Grippe Sie mal mehrere Tage außer Gefecht, müssen Sie jedoch nichts befürchten. Nur wenn sich über das Jahr verteilt zu viele Krankheitstage anhäufen, kann es brenzlig werden ... mehr

Diabetes: Fünf Diabetes-Mythen, die sich hartnäckig halten

Mehr als fünf Millionen Deutsche leiden unter Diabetes mellitus. Obwohl die Zuckerkrankheit so häufig ist, ranken sich viele Mythen um die Stoffwechselstörung. Mit dabei: Wer zu viele Süßigkeiten isst, wird zuckerkrank. Doch das stimmt nur bedingt. Wir haben ... mehr

Krebs mit 19: Krebs trifft junge Menschen richtig hart

Die Diagnose Krebs ist immer niederschmetternd. Besonders einschneidend ist sie für junge Erwachsene. Sie profitieren in der Regel nicht mehr von den guten Angeboten für Kinder und Jugendliche - und stehen noch nicht mit beiden Beinen im Leben. Wenn Kinder Krebs ... mehr

16,3 Milliarden Euro für Gesundheit

16,3 Milliarden Euro sind in Rheinland-Pfalz im Jahr 2014 für Waren und Dienstleistungen rund um Gesundheit ausgegeben worden. Das gab das Statistische Landesamt in Bad Ems bekannt. Pro Person waren das im Schnitt 4081 Euro. Dabei übernahmen die gesetzlichen ... mehr

Grippesaison 2016 hat begonnen: Experten raten zur Grippeimpfung

Wie heftig die Grippewelle in diesem Winter zuschlägt, weiß niemand - doch wer sich schützen will, sollte bald handeln. Experten empfehlen eine Grippeschutzimpfung für alle Menschen ab 60 Jahren, für Schwangere oder die Bewohner von Alten- und Pflegeheimen ... mehr

Hohe Cholestrinwerte lassen sich am Auge ablesen.

Weißliche Ringe rund um die Iris sind bei Menschen unter 50 meist ein Hinweis auf zu hohe Blutfettwerte. Hellhörig sollte man auch werden, wenn sich kleine, gelbliche Knötchen am  Augenlid bilden. Diese sind ebenso wie die Cholesterinringe ... mehr

Ketogene Diät: Das sind die Vorteile und Risiken

Die ketogene Diät gilt als Wunderdiät für all jene, die schnell Gewicht verlieren wollen. Bei dieser Diätform steht der fast vollständige Verzicht auf Kohlenhydrate im Mittelpunkt. An deren Stelle treten Fette und Proteine in Form von Fleisch, Milchprodukten, Eiern ... mehr

Reizdarmsyndrom kann durch Ängste und Stress ausgelöst werden

Wenn der Darm ständig grummelt und schmerzt, kann das ein Anzeichen für das Reizdarmsyndrom sein. Auch anhaltende Bauchbeschwerden wie Blähungen oder Durchfall können darauf hindeuten.  Eine Studie hat nun gezeigt, dass nicht nur Ernährungsfaktoren bei der Entstehung ... mehr

Grippeimpfung 2016: Impfungen gegen Grippe haben begonnen

Nach zwei starken Grippewellen in Niedersachsen rät das Landesgesundheitsamt zur zeitigen Schutzimpfung. Zwar gibt es die großen Erkrankungswellen erst im Dezember und Januar. "Jetzt ist aber die richtige Zeit, sich impfen zu lassen", sagt Dagmar Ziehm ... mehr

Herz unter Stress: Die besten Strategien, um gegenzusteuern

Leistungsdruck, Probleme in der Beziehung, am Arbeitsplatz oder in der Familie können das Herz schädigen. Besonders gefährlich wird es dann, wenn der Stress über einen längeren Zeitraum andauert und den  Blutdruck in die Höhe treibt.  Nach Angaben der Deutschen ... mehr

Diabetes Typ 2: Diese Symptome & Ursachen müssen Sie kennen

Jeder zehnte Deutsche leidet bereits an der Zuckerkrankheit. Das Tückische: Die Krankheit beginnt schleichend und die ersten Symptome sind oft unspezifisch. So können großer Durst, ungewollter Gewichtsverlust oder Müdigkeit auf Diabetes hinweisen. Auf diese Warnzeichen ... mehr

Schluckstörungen bei Demenz: Symptome und Behandlung

Schluckstörungen bei Demenz sind für viele Betroffene ein nicht zu unterschätzendes Problem. Gelangen Speisen oder Flüssigkeit in die Luftröhre, kann dies schwere gesundheitliche Folgen haben. Bevor eine umstrittene Magensonde zum Einsatz kommt ... mehr

MRSA: Was steckt hinter dem Krankenhauskeim?

MRSA ist die Abkürzung für eine Bakteriengruppe, die nicht mit Antibiotika bekämpft werden kann – der Krankenhauskeim ist multiresistent. Die wichtigsten Informationen über die Keime erfahren Sie hier. Was ist MRSA? Die Abkürzung MRSA steht für "methicillinresistenter ... mehr

Neurodermitis behandeln im Winter: Tipps zur Hautpflege

Wer unter Neurodermitis im Winter leidet, benötigt spezielle Hautpflege. Obwohl die Veranlagung zum sogenannten atopischen Ekzem vererbt wird, können Betroffene durch wenige Tipps ihre Haut in der kalten Jahreszeit schützen. Neurodermitis im Winter: Verstärkt durch ... mehr

Darm: 20 Dinge, die den Darm krank machen

Der Darm ist ein sensibles Organ. Ist er überfordert, lassen Verdauungsprobleme nicht lange auf sich warten. Wer ein paar Tipps beherzigt, kann Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen gut vorbeugen. Sogar das Risiko für Darmkrebs lässt sich mit einer angepassten ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal