Sie sind hier: Home >

Krankheiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Krankheiten

Deutschland: Tuberkulose-Erkrankungen nehmen zu

Deutschland: Tuberkulose-Erkrankungen nehmen zu

Menschen stecken sich wieder häufiger mit dem Tuberkuloseerreger an, das geht aus aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor. Trotzdem erkennt nicht jeder Arzt die Erkrankung auf Anhieb. Ist das der Fall, kann der Erreger neben der Lunge auch andere Organe ... mehr
Cholesterin: Hohe Werte lassen sich am Auge ablesen.

Cholesterin: Hohe Werte lassen sich am Auge ablesen.

Weißliche Ringe rund um die Iris sind bei Menschen unter 50 meist ein Hinweis auf zu hohe Blutfettwerte. Hellhörig sollte man auch werden, wenn sich kleine, gelbliche Knötchen am  Augenlid bilden. Diese sind ebenso wie die Cholesterinringe ... mehr
Wann sollte ein Aneurysma behandelt werden?

Wann sollte ein Aneurysma behandelt werden?

Eine Ausweitung der Bauchschlagader – das sogenannte Bauchaortenaneurysma – kann zu einer tickenden Zeitbombe werden. Platzt es, kann der Patient sterben. Eine vorsorgliche OP birgt aber auch Risiken. Die Krankenkassen nehmen eine neue Leistung in ihren Katalog ... mehr
Zahl der Tuberkulosefälle bleibt hoch

Zahl der Tuberkulosefälle bleibt hoch

394 Tuberkulosefälle sind im vergangenen Jahr in Niedersachsen registriert worden. Das waren zwar etwas weniger als im Jahr zuvor, doch war es immer noch einer der höchsten Werte der vergangenen zehn Jahre. Das teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover ... mehr
Diese Erkrankungen drücken in der Nacht auf die Blase

Diese Erkrankungen drücken in der Nacht auf die Blase

Gerade ist man wieder eingeschlafen, drückt die Blase erneut. Manche Menschen treibt nächtlicher Harndrang immer wieder auf die Toilette. Das ist nicht nur nervig und erschöpfend, sondern kann auch auf verschiedene Erkrankungen hindeuten. Die häufigsten Ursachen ... mehr

Neue Vogelgrippefälle im Kreis Stormarn und in Lübeck

In den Gemeinden Zarpen und Heilshoop im Kreis Stormarn sowie in der Hansestadt Lübeck sind erneut Fälle von Vogelgrippe aufgetreten. Bei verendeten Schwänen und Möwen sei der hochansteckende Virus vom Typ H5N8 festgestellt worden, teilten der Kreis Stormarn ... mehr

Bauchschmerzen können auf schwere Krankheiten hindeuten

Wenn nach einem üppigen Essen der Bauch schmerzt, ist das nicht ungewöhnlich – und geht bald wieder vorbei. Doch nicht immer haben Bauchschmerzen eine so harmlose Ursache. Unter Umständen können sie auf eine schwerwiegende Krankheit hindeuten. Wann Sie zum Arzt gehen ... mehr

Die Deutschen schlafen immer schlechter

Die Zahl der Menschen in Deutschland, die schlecht ein- oder durchschlafen können, nimmt nach einer Untersuchung der DAK-Gesundheit zu. Seit 2010 seien die Schlafstörungen bei Berufstätigen zwischen 35 und 65 Jahren um 66 Prozent angestiegen ... mehr

Kolumne: Homöopathie-Eklat bei der Techniker Krankenkasse

Die Techniker Krankenkasse hat sich diese Woche einen Intensivkurs in Sachen Wissenschaft eingebrockt. Es ging um Homöopathie. Warum man der nicht trauen sollte, lässt sich sogar mithilfe einer toten Fliege verdeutlichen. Eine Kolumne von Christian ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Halb blind

Eine 60-Jährige kann mit ihrem linken Auge plötzlich kaum noch etwas sehen. Es ist entzündet, das Lid hängt. Was steckt dahinter? Als die Frau in das Prasad Augen-Institut im indischen Hyderabad kommt, kann sie mit dem linken Auge fast nichts mehr sehen ... mehr

Kein Kitaplatz? Das könnte der Grund sein

Haben Sie schon einen Kitaplatz für Ihr Kind? In manchen Städten ist es immer noch schwierig, alle Kinder unterzubringen. Was der Grund dafür sein könnte, dass Sie auf der Suche nach einem Kitaplatz leer ausgehen, erfahren Sie hier. Kein Kitaplatz? Ein Grund ... mehr

Mehr zum Thema Krankheiten im Web suchen

Krankheiten: Diese zehn Leiden plagen die Deutschen am ärgsten

Eine aktuelle Studie zeigt, unter welchen Krankheiten die Menschen in Deutschland am meisten leiden. Bei vielen spielen Rauchen und Sitzen eine Rolle. Wer in Deutschland geboren wurde, hat Glück. Wie viel, zeigt ein Blick in die aktuelle Global Burden of Disease Study ... mehr

Blasenkrebs ist heimtückisch: Das sind die Symptome

Blasenkrebs ist eine der heimtückischsten Krebsarten.  Jahrelang kann eine bösartiges Geschwür unbemerkt in der Blase wachsen. Rund  29.000 Mal pro Jahr erhalten Menschen hierzulande eine entsprechende Diagnose. Wir erklären Risiken und Warnzeichen.  Warum ... mehr

Augenherpes kann zum Erblinden führen

Rote, juckende Augen, kleine Bläschen am Augenlid oder verklebte Wimpern am Morgen können erste Anzeichen von Augenherpes sein. Wie Sie Augenherpes erkennen, was Sie dagegen tun und ob Sie sich schützen können, erfahren Sie hier. Es passiert meist schon ... mehr

Kein Impfschutz: Immer mehr Masernfälle in Deutschland

Schon seit längerer Zeit sind Masernerkrankungen wieder ein Thema in Deutschland. Die Anzahl der Krankheitsfälle steigt. Allein in Duisburg gibt es zurzeit 77 Betroffene – ein rasanter Anstieg. Und auch in Hessen sorgen Masern für Aufregung: Nachdem ... mehr

Asthma bronchiale: Immer mehr Kinder leiden an der chronischen Erkrankung

An Asthma bronchiale können schon Babys erkranken. Heilbar ist die Krankheit nicht. Was Sie über Asthma wissen müssen und woran Sie erkennen, dass Ihr Kind betroffen ist, erfahren Sie hier. Hat Ihr Kind nur einen Infekt oder ein bisschen Husten ... mehr

Männerschnupfen – Mythos oder Wahrheit?

Wenn Männer krank werden, leiden sie meist wie Hunde. Ist etwas dran am „Männerschnupfen“ oder übertreibt das männliche Geschlecht mit seiner Wehleidigkeit? Erfahren Sie hier, welche Erkenntnisse eine neue Studie liefert und was Experten zu dem Thema sagen ... mehr

Grübelzwang: Exklusivinterview mit Psychotherapeut Hillebrand

In Deutschland leiden etwa 1,6 Millionen Menschen unter Zwangserkrankungen. Über den Grübelzwang und Zwangsgedanken hat t-online.de mit dem Psychologischen Psychotherapeuten Thomas Hillebrand gesprochen. Er praktiziert in Münster und ist Mitglied im Vorstand ... mehr

Diese fünf Stellen kommen bei der Körperpflege oft zu kurz

Duschen, abtrocknen, anziehen, fertig: Die wenigsten haben Lust, Stunden im Bad zu verbringen. Schnell muss es gehen. Doch es lohnt sich, ein paar Minuten mehr in die Körperpflege zu investieren. Denn das kleine Plus an Aufmerksamkeit dem Körper gegenüber hilft ... mehr

Fastenzeit beginnt: Das sollten Sie zum gesunden Fasten wissen

Nach Tagen und Wochen voller Gebäck, Alkohol und fettigem Essen beginnt im Februar die Fastenzeit. Viele nutzen diese Zeit, um bewusst auf bestimmte Nahrungsmittel oder alkoholische Getränke zu verzichten. Andere entscheiden sich für eine radikale Fastenkur ... mehr

Alkoholkrankheit: Ab wann ist man Alkoholiker?

Das Feierabendbier hat mit Alkoholmissbrauch nichts zu tun. Oder? Es gibt einige allgemeine Regeln zur Frage, ab wann jemand Alkoholiker ist. Alkoholmissbrauch fängt schon im Kleinen an Laut der allgemeinen Auslegung des Begriffs liegt Alkoholmissbrauch ... mehr

Radioaktives Jod-131 – wie verseucht ist die Luft?

Im Januar 2017 wird radioaktives Jod-131 in Europa und auch in Deutschland gemessen. Bekannt ist das gefährliche Jod-131 vor allem durch die Atomkatastrophen von Tschernobyl, Harrisburg und Fukushima, bei denen es freigesetzt wurde ... mehr

Nackenschmerzen: So beugen Sie Verspannungen vor

Manchmal reicht schon eine Kleinigkeit: Man hat Zugluft abbekommen, nachts auf dem falschen Kissen geschlafen oder lange angespannt vor dem Computer gesessen. Am nächsten Morgen ist der Nacken steif, der Kopf lässt sich kaum drehen. Nackenverspannungen ... mehr

Keuchhusten: Auch für Erwachsene gefährlich

Es ist ein Irrtum, dass besonders Kinder an Keuchhusten leiden. Tatsächlich ist die Krankheit unter Erwachsenen deutlich häufiger verbreitet, auch wenn ihnen – im Gegensatz zu Kindern – keine Lebensgefahr droht. Dennoch sollten Sie sich als Keuchhustenpatient unbedingt ... mehr

Rheuma-Symptome - frühzeitige Erkennung wichtig

Bei Rheuma ist eine frühe Behandlung besonders wichtig. Werden die Anzeichen rechtzeitig erkannt, lässt sich die Autoimmunerkrankung zwar nicht heilen, aber Betroffene können dank der richtigen Therapie lange ohne größere Beschwerden leben. Wir sagen Ihnen, an welchen ... mehr

Bluthochdruck: Auf diese Warnzeichen sollten sie achten

Bluthochdruck-Patienten wissen, wie wichtig es ist, die Blutdruckwerte im Blick zu behalten. Regelmäßige Messungen geben ihnen einen Überblick über mögliche Schwankungen. Gefährlich wird es, wenn der Blutdruck plötzlich in die Höhe schnellt. Dann weisen aber auch andere ... mehr

Herzbeschwerden: Symptome für Herzschwäche oft unauffällig

Wer an Herzprobleme denkt, hat meist Atemnot und Schmerzen in Brustkorb im Sinn. Doch nicht nur diese Warnzeichen sollten aufhorchen lassen. Auch schmerzende Beine können mit Herzproblemen zu tun haben.  Manchmal sind es die unscheinbaren Symptome, die Hinweise ... mehr

Schule wegen vermuteter Norovirus-Infektion geschlossen

Wegen einer Häufung von Magen-Darminfektionen hat das Gesundheitsamt des Kreises Herzogtum Lauenburg eine Schule in Mölln komplett geschlossen. Etwa 60 von 120 Schülern eines Förderzentrums für Kinder mit geistigen Behinderungen waren an heftigem Durchfall erkrankt ... mehr

Was tun bei Mandelentzündung? Hausmittel zur Linderung

Eine Mandelentzündung (Tonsillitis oder Angina tonsillaris) ist eine Infektion mit Bakterien oder Viren im Rachenraum. Traditionell werden viele recht unterschiedliche Hausmittel eingesetzt, denn sie haben wenig Nebenwirkungen und sind viel günstiger als teure ... mehr

Knapp 4000 Herzinfarkt-Patienten in Hamburg

Fast 4000 Hamburger sind im Jahr 2015 wegen eines Herzinfarkts ins Krankenhaus gekommen. Davon überlebten 93 Prozent, wie das Statistikamt Nord am Donnerstag mitteilte. Das seien drei Prozentpunkte mehr als im Jahr 2010. Mit rund 40 Prozent machte die Altersgruppe ... mehr

Überlebenschancen von Herzinfarkt-Patienten steigen

Die Wahrscheinlichkeit, einen Herzinfarkt zu überleben, hat in Schleswig-Holstein weiter zugenommen. Von 7625 Einwohnern, die 2015 wegen eines Herzinfarktes vollstationär in einem Krankenhaus behandelt werden mussten, wurden 91 Prozent gerettet. Das waren ... mehr

Fußpilz behandeln: Helfen Cremes, Salben oder Teebaumöl?

Etwa jeder zehnte Deutsche kennt die lästigen Symptome von Fußpilz (Tinea pedis). Die hartnäckige Infektion wird durch Fadenpilze (Dermatophyten) ausgelöst und lässt sich glücklicherweise gut behandeln. Begünstigt wird die Erkrankung durch ... mehr

Melatonin: Wirkung, Präparate und Alternativen

Melatonin-Präparate sind als Mittel gegen Schlafstörungen in der Apotheke gegen Rezept erhältlich. Sie sollten grundsätzlich mit Vorsicht eingenommen werden. Denn zahlreiche Nebenwirkungen sind möglich. Welche das sind, wie Melatonin wirkt und was Sie für Risiken ... mehr

Leistenbruch: Symptome, Diagnose und Behandlung

Wenn Sie eine Leistenhernie erlitten haben, sollten Sie die Leistenbruch-Symptome erkennen, um rechtzeitig reagieren zu können. In bestimmten Fällen müssen Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen, um Folgeschäden zu vermeiden. Leistenbruch-Symptome: Kleiner Bruch ... mehr

Hypertonie: Tabelle gibt Aufschluss über Grad 1, 2 und 3

Bluthochdruck (Hypertonie) gehört zu den schleichenden Erkrankungen, die – zu spät erkannt – dramatische Folgen für Gefäße, Herz und andere Organe haben können. Oft wird ein zu hoher Blutdruck erst erkannt, wenn jemand mit Schlaganfall oder Herzinfarkt ins Krankenhaus ... mehr

Krätze: Sieben Fakten zu der ansteckenden Hautkrankheit

Krätze, medizinisch Scabies (oder Skabies) genannt, ist eine Hautkrankheit, die durch die Infektion mit Milben entsteht. Die Parasiten bohren sich durch die Haut und legen dort ihre Eier ab. Typische Folgen sind starker Juckreiz sowie ... mehr

Scharlach bei Erwachsenen: Symptome richtig deuten

Scharlach zählt gemeinhin zu den Kinderkrankheiten, es können sich aber auch Erwachsene infizieren. Erfahren Sie, durch welche Symptome sich die Krankheit äußert. Weiter erklären wir, welche Spätfolgen bei Erwachsenen auftreten können, wenn Scharlach nicht rechtzeitig ... mehr

Salmonellen: So bekämpfen Sie die Bakterieninfektion

Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sind den meisten Menschen als Symptome einer Salmonellenvergiftung ( Salmonellose) bekannt. Die Bakterien können über das Essen aufgenommen werden und Entzündungen von Magen und Darm ( Gastroenteritis) hervorrufen. Jedes Jahr erkranken ... mehr

Fälle von Keuchhusten in Rheinland-Pfalz nehmen zu

Die Zahl der Keuchhusten-Erkrankungen in Rheinland-Pfalz geht nach oben. Seit Jahresbeginn wurden landesweit 92 Fälle gezählt, im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es lediglich 63, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz auf Anfrage mitteilte. Die Experten ... mehr

Grippe grassiert weiterhin im Saarland

Die Zahl der Grippefälle im Saarland ist weiter gestiegen. Innerhalb von etwa einem Monat seien bei insgesamt 92 Proben entsprechende Viren labordiagnostisch nachgewiesen worden, teilte das saarländische Gesundheitsministerium am Mittwoch mit. Daten aus Februar liegen ... mehr

Mehr Grippefälle in Rheinland-Pfalz als im Vorjahr

Die Grippe greift in der laufenden Saison in Rheinland-Pfalz deutlich mehr um sich als im Vorjahr. Bislang wurde sie allein im Februar in 643 Fällen im Labor nachgewiesen, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz am Mittwoch mitteilte. Seit Jahresbeginn ... mehr

Verzicht auf Weizenmehl hat für Gesunde kaum Vorteile

Reismehlbrötchen oder glutenfreier Pizzateig - in den Supermarktregalen stehen immer mehr Lebensmittel ohne Gluten, das in Weizenmehl enthalten ist. Weil damit auf den Packungen geworben wird, halten viele die Produkte für besser und gesünder. Ernährungsexperten sehen ... mehr

Kohlenmonoxidvergiftung: So verhindern Sie das Schlimmste

Jedes Jahr sterben in Deutschland 500 Menschen an einer Vergiftung mit Kohlenmonoxid (auch Kohlen stoffmonoxid) und über 3000 müssen von Ärzten behandelt werden. Wie tückisch das Gas ist, zeigt der tragische Tod von sechs Jugendlichen in einer Gartenlaube in Bayern ... mehr

Deutlich mehr Keuchhustenfälle im Norden

Die Zahl der Keuchhustenfälle ist in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Insgesamt wurden 325 Infektionsfälle gemeldet, nachdem es 2015 noch 191 gewesen waren, wie am Dienstag die AOK Nordwest mitteilte. Der Anstieg um mehr als 70 Prozent ... mehr

ADHS und ADS: Was ist der Unterschied?

Immer wieder führen die Abkürzungen ADHS und ADS  zu Unklarheiten. Wenn dann noch  die englische Bezeichnung  ADD (Attention Deficit Disorder) ins Spiel kommt, ist das Begriffschaos perfekt. Oft wird ADHS mit ADS gleich gesetzt. Doch es gibt eindeutige Unterschiede ... mehr

Impfung: So schützen Sie Ihr Haustier

Haustiere können sich sehr leicht mit Bakterien und Viren anstecken. Der Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt) rät daher zum Impfen. Denn Impfungen bieten einen wirkungsvollen Schutz gegen Krankheiten. Eine Impfpflicht für Haustiere besteht nicht ... mehr

Herzbericht 2016: Im Osten sterben mehr Menschen an Herzinfarkt

Herzkrankheiten zählen noch immer zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch es gibt große Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen. Das zeigt der "Deutsche Herzbericht 2016" der  Deutschen Herzstiftung.  Demnach haben vor allem die Bewohner ... mehr

Rätselhafter Medizinfall: Das steckte hinter den Kopfschmerzn einer Patientin

Eine junge Frau hat entsetzliche Kopfschmerzen, die Ärzte behandeln eine vermeintliche Gehirnentzündung. Aber die Mediziner haben etwas Entscheidendes übersehen. Als die Ärzte die junge Frau im Krankenhaus aufnehmen, ist ihr Krankheitsbild dramatisch: Sie leidet unter ... mehr

Selbstbeteiligung von Patienten in Notaufnahmen gefordert

Mainz (dpa/lrs) - Angesichts der oft überfüllten Notaufnahmen der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz fordert die Kassenärztliche Vereinigung (KV) des Landes eine Selbstbeteiligung bei Patienten mit nicht akuten Leiden. Der Gesetzgeber solle sich das überlegen, sagte ... mehr

Mit der ABCDE-Regel Hautkrebs selbst erkennen

Welche Flecken auf der Haut sind normal? Und welche müssen weg? Eine Berliner Dermatologin rät dazu, lieber einen Fleck zu viel zu entfernen als einen zu wenig. Mit einem einfachen Check können sich Patienten selbst untersuchen. Wer Leberflecken hat, sollte sie selbst ... mehr

Altersdepressionen: So erkennen Sie die Warnzeichen

Die Gefahr, dass ältere Menschen an einer Depression erkranken, ist deutlich höher als bei jüngeren. Jedoch wird eine Altersdepression nicht immer erkannt. Dabei ist eine Behandlung wichtig, denn die schwere Krankheit kann tödlich verlaufen ... mehr

6 Männerkrankheiten und die auffälligsten Symptome

Männer sind Vorsorgemuffel. Das vermeintlich starke Geschlecht ist erstaunlich träge, wenn es um die eigene Gesundheit geht. Statt auf körperliche Beschwerden zu reagieren, kümmern sie sich lieber ums Auto oder den Hund. Dabei gibt es typische Erkrankungen ... mehr

Grippe-Epidemie in Schleswig-Holstein

Eine Grippe-Epidemie geht in Schleswig-Holstein um. Alleine zwischen Montag und Mittwochmittag habe es 159 Grippefälle gegeben, sagte der Leiter des Kieler Instituts für Infektionsmedizin, Helmut Fickenscher. In der Woche davor waren es nach seinen Angaben 126 gewesen ... mehr

Grippe in Rheinland-Pfalz greift um sich

Das Grippevirus macht in diesem Jahr vielen Rheinland-Pfälzern zu schaffen. Dem Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz sind bislang 752 Grippefälle gemeldet worden. Besonders betroffen sind die Menschen in Ludwigshafen mit bislang 71 registrierten Fällen und im Kreis ... mehr

Kopfhaube liest Gedanken von gelähmten Patienten

Endlich wieder sagen, was man will: Vollständig gelähmte Patienten können mithilfe einer neu entwickelten, intelligenten Kopfhaube "Ja"- und "Nein"-Antworten geben. Die Technik präsentieren der emeritierte Hirnforscher der Universität Tübingen, Professor Niels ... mehr
 
1 2 3 4 ... 53 »


Anzeige
shopping-portal