Startseite
Sie sind hier: Home >

Krankheiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Krankheiten

Was Alkohol mit dem Herzen macht

Was Alkohol mit dem Herzen macht

Ein Gläschen in Ehren kann dem Herzen doch nicht schaden, oder? Schließlich liest man immer wieder, dass Rotwein vor Herzinfarkt schützt. Aber stimmt das? Ist Alkohol wirklich gut fürs Herz? Ein Herzspezialist erklärt, was für und was gegen den Genuss von Alkohol ... mehr
Drei-Tage-Fieber beim Kleinkind: Symptome und Behandlung

Drei-Tage-Fieber beim Kleinkind: Symptome und Behandlung

Es ist der "Dauerbrenner" unter den Kinderkrankheiten. Fast jedes Kind hatte schon mal das "Drei-Tage-Fieber". Auslöser für diese Virusinfektion sind Herpesviren. So lernt das Immunsystem, sich gegen die Gefahren des Alltags zu wehren. Drei-Tage-Fieber: Keine Impfung ... mehr
Schizophrenie: Lena lebt seit 20 Jahren mit Wahnvorstellungen

Schizophrenie: Lena lebt seit 20 Jahren mit Wahnvorstellungen

Schizophrenie ist eine psychische Störung, die selbst Medizinern immer noch Rätsel aufgibt. Sie geht mit Realitätsverlust, Denkstörungen und Halluzinationen einher. Angst ist ein zentrales Thema – bei Erkrankten und Angehörigen, aber auch in der Gesellschaft ... mehr
Multiple Sklerose: auf richtige Ernährung achten

Multiple Sklerose: auf richtige Ernährung achten

Die richtige Ernährung bei Multipler Sklerose kann den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Dabei spielt die Arachidonsäure eine besondere Rolle. Warum dies so ist und welche Nahrungsmittel unbedingt auf dem Speiseplan stehen sollten, erfahren Sie hier. Richtige ... mehr
Borreliose: Behandlung, Therapie und Vorbeugung

Borreliose: Behandlung, Therapie und Vorbeugung

Eine Borreliose-Therapie ist unvermeidlich, wenn durch einen Zeckenbiss Borreliose-Bakterien (Borrelien) in den Organismus gelangt sind. Die Behandlung erfolgt in der Regel durch die Gabe von Antibiotika und dauert zwischen zwei und vier Wochen. Borreliose-Therapie ... mehr

FSME-Gefahr! Zecken vorm Entfernen nicht mit Öl überdecken

Wer bei sich Zecken entfernen möchte, sollte sie nicht mit Öl, Nagellack oder  Klebstoff  bedecken – auch wenn das manchmal empfohlen wird. Dadurch könnten mögliche Krankheitserreger vermehrt oder schneller übertragen werden, warnt der Bundesverband ... mehr

Lipödem: Ursachen, Behandlung und Operaion

Dicke Fettpölsterchen an den Oberschenkeln oder im Hüftbereich können auf ein Lipödem hinweisen. Es handelt sich dabei um eine chronische Erkrankung, bei der das Fettgewebe in hohem Maße verändert wird. Lesen Sie hier, was diese Krankheit bewirkt, welche Personen ... mehr

Hessische Bienen von amerikanischer Faulbrut betroffen

Bei Bienenvölkern im Landkreis Limburg-Weilburg ist eine bakterielle Brutkrankheit entdeckt worden. Wie ein Sprecher des Landkreises am Montag mitteilte, wurde bei Untersuchungen des Veterinäramts der Erreger der amerikanischen Faulbrut festgestellt. Betroffen ... mehr

Weißfingerkrankheit Raynaud-Syndrom trifft vor allem Frauen

Kalte Hände sind bei kühler Witterung nichts Besonderes. Doch wenn die Finger nicht nur kalt, sondern auch taub und blutleer werden, könnte das Raynaud-Syndrom dahinter stecken, auch als Leichenfinger- oder Weißfingerkrankheit bekannt. Laut der Deutschen Gesellschaft ... mehr

Blutdruck von 120: Senkung nützt jungen Patienten

Die im November erschienene "SPRINT"-Studie mit einem neuen Blutdruck-Zielwert von 120 mmHg hat viele Patienten verunsichert, die häufig nicht einmal die bislang empfohlenen Werte erreichen. Für wen sich die intensivere Senkung lohnt und was zu beachten ... mehr

Krätze: Symptome, Ursache und Behandlung mit Hausmittel

Krätze, medizinisch Scabies genannt, ist eine Hautkrankheit, die durch die Infektion mit Milben entsteht. Die Parasiten bohren sich durch die Haut und legen dort ihre Eier ab. Typische Folgen sind starker Juckreiz sowie Hautveränderungen. Lesen Sie hier weitere Fakten ... mehr

Nesselsucht bei Kindern: Symptome, Ursachen und Behandlung

Nesselsucht bei Kindern ist ein weitverbreitetes Phänomen: Mehr als zehn Prozent aller Kinder sind in den ersten Lebensjahren von der Urtikaria betroffen. Zum Glück handelt es sich in den meisten Fällen um harmlosen Hautausschlag. Symptome der Urtikaria ... mehr

Mandelentzündung - Mehr als nur Halsschmerzen

Bei einer Mandelentzündung handelt es sich um eine Infektion der Gaumenmandeln. Diese Infektion wird meist durch Bakterien oder gelegentlich auch Viren verursacht. Es wird zwischen akuter und chronischer Mandelentzündung unterschieden, wobei am häufigsten Kinder ... mehr

Tetanus: Symptome, Inkubationszeit und Therapie

Die Inkubationszeit bei Tetanus kann sehr unterschiedlich ausfallen. Im Verlauf der gefährlichen Krankheit werden die Symptome immer stärker. Schließlich kann der Wundstarrkrampf sogar zum Tod führen. Inkubationszeit bei Tetanus schwankt stark Die Inkubationszeit ... mehr

Husten mit Auswurf: Was tun bei Hustenschleim?

Die Ursachen für Husten mit Auswurf sind ausgesprochen vielfältig. In welchen Fällen der Hustenschleim als gutes Zeichen und in welchen Fällen als schlechtes Zeichen gewertet werden kann, erfahren Sie hier. Definition von Husten mit Auswurf Husten ist eine grundlegende ... mehr

Pigmentflecken entfernen: Mit Laser oder Zitronensaft?

Wer Pigmentflecke entfernen lassen will, hat mehrere Optionen. Die Behandlungsmöglichkeiten reichen von Hausmitteln über Bleichcremes hin zu Lasertherapien. Welche davon wirklich effektiv sind, lesen Sie hier. Tipp: Mit Laser Pigmentflecken entfernen ... mehr

DAK-Studie: Frauen sind häufiger krankgeschrieben als Männer

Erwerbstätige Frauen in Rheinland-Pfalz fehlen nach Angaben der Krankenkasse DAK häufiger wegen Krankheit als Männer. Das geht aus den Landesdaten des Gesundheitsreports 2016 der Krankenkasse hervor, die am Donnerstag in Mainz vorgestellt wurden. Demnach hatten Frauen ... mehr

Demenz: Primäre und sekundäre Demenzformen

Wenn von Demenz die Rede ist, denken viele unmittelbar an die Alzheimerkrankheit. Dabei ist sie nur eine von verschiedenen Demenzformen mit unterschiedlichen Ursachen. Allen gemein ist jedoch, dass Betroffene unter Einschränkungen ihrer kognitiven, emotionalen ... mehr

Was tun bei Mandelentzündung? Hausmittel zur Linderung

Eine Mandelentzündung kann sehr schmerzhaft sein. Zum Glück gibt es einige Hausmittel, die Linderung verschaffen können. Neben Tees und Gurgellösungen sind auch einige echte Geheimtipps darunter. Alte Hausmittel zur Behandlung einer Mandelentzündung Gegen ... mehr

Lewy Körperchen Demenz: Symptome, Ursachen und Verlauf

Die Lewy-Körperchen-Demenz zählt nach Alzheimer zu den häufigsten Formen von Demenz. Symptomatisch können neben nachlassenden Gedächtnisleistungen Psychosen wie Halluzinationen sein, aber auch Bewegungsstörungen ähnlich wie bei der Parkinson-Erkrankung. Problematisch ... mehr

Epilepsie: Grand mal Anfall - Ursachen und Symptome

Der Grand mal-Anfall ist die bekannteste Form der Epilepsie. Er verläuft in bis zu vier typischen Phasen – in der letzten Phase des Anfalls fällt der Betroffene meist in einen tiefen Schlaf. Häufige Auslöser sind Schlafmangel, vergessene Tabletten, Drogen ... mehr

Mukoviszidose beim Baby: Symptome und Vererbung

Mukoviszidose ist eine vererbbare Stoffwechselerkrankung. Lesen Sie hier, wie genau die Krankheit an die nächste Generation weitergegeben werden kann und was Eltern von betroffenen Babys und Kleinkindern beachten sollten. CFTR-Gen: Mutation als Ursache für Mukoviszidose ... mehr

Mukoviszidose: Symptome, Vererbung und Therapie

Mukoviszidose kann als Stoffwechselerkrankung verschiedene Körperregionen betreffen, beispielsweise den Verdauungstrakt oder die Atemwege. Lesen Sie hier wichtige Fakten und Hinweise zu Ursachen, typischen Symptomen und möglichen Therapieansätzen der Krankheit ... mehr

Pfeiffersches Drüsenfieber: Symptome erkennen und deuten

Die Viren, die Pfeiffersches Drüsenfieber auslösen, übertragen sich beim Knutschen besonders gut. Die Symptome sind aber tückisch - und gegen diese Erkrankung gibt es keine Therapie . Sie wird Kusskrankheit genannt und fühlt sich wie ein grippaler Infekt ... mehr

Gelähmter steuert seine Hand mit Gedanken dank Chip im Gehirn

Moderne digitale Technik ist aus der Behandlung diverser Krankheiten nicht mehr wegzudenken. Doch bald kann damit auch Menschen mit Querschnittslähmung geholfen werden, wie dieses Forschungsprojekt zeigt. Ein querschnittsgelähmter Mann kann seine rechte Hand allein ... mehr

Wie entsteht Krebs? So mindern Sie ihr Krebsrisiko

"Sie haben Krebs.": Diese Nachricht müssen in Deutschland jedes Jahr etwa eine halbe Million Menschen verkraften. Dabei ist der Tumor nicht plötzlich da, sondern entwickelt sich schleichend. Erst wenn unsere Zellen ein Drei-Stufen-Programm durchlaufen haben, kommt ... mehr

Mehr zum Thema Krankheiten im Web suchen

Blutfette verraten Krebsrisiko

Mit einem Bluttest das eigene Krebsrisiko bestimmen: Krebsforscher suchen schon lange nach Hinweisen, mit denen sich die Entstehung von Tumoren vorhersagen lässt. Jetzt haben deutsche Wissenschaftler eine interessante Entdeckung gemacht: Die Zusammensetzung bestimmter ... mehr

Zeckenarten in Deutschland: Die 5 bekanntesten

Im Zusammenhang mit Zeckenstichen wird oft über "die Zecke" gesprochen. Dabei existieren auf der Welt mehr als 800 Zeckenarten – jedoch nur ein Bruchteil davon in Deutschland. Nur eine Zeckenart ist imstande, Menschen zu stechen: der Gemeine Holzbock ... mehr

Ursachen von Multipler Sklerose

Die Ursachen von Multipler Sklerose sind bis heute noch nicht vollständig geklärt, es gibt aber verschiedene Theorien dazu, wie die entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems zustande kommt. Welche möglichen Ursachen Multiple Sklerose zugrunde liegen ... mehr

Multiple Sklerose: Symptome zu Beginn erkennen

Multiple Sklerose ist eine entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Die auftretenden Symptome können individuell ganz unterschiedlich sein - je nachdem welche Areale von der chronischen Entzündung betroffen sind. Lesen Sie hier, was die beginnenden Anzeichen ... mehr

Zinksalbe gegen Herpes: Hilft sie wirklich?

Wenn sich Bläschen auf den Lippen zeigen, ist schnelles Handeln gefragt. Zinksalbe gegen Herpes soll Betroffenen helfen können. Was die Inhaltsstoffe bewirken, und wie die Creme angewendet werden sollte, lesen Sie hier. Zinksalbe gegen Herpes: Wirkungsweise ... mehr

Thüringen: Rinder auf Erreger der Rinderseuche BHV1 testen

Thüringen will alle Rinder in Thüringen schnellstmöglich auf Viren der Rinderseuche BHV1 testen. Das hat der Landeskrisenstab nach dem Fund von Antikörpern im Blut einer Milchviehherde im Kreis Saalfeld-Rudolstadt beschlossen. Die rund 1500 Rinder zeigten aber keine ... mehr

Jeder fünfte Fuchs im Land hat gefährliche Würmer

Gefährlicher Parasit: Jeder fünfte Fuchs in Rheinland-Pfalz ist mit dem Kleinen Fuchsbandwurm befallen, wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz am Montag mitteilte. "Unbehandelt endet eine Infektion fast immer tödlich." Von 426 untersuchten toten ... mehr

Rätselhafte Krankheit: Kleptomanie nach Schönheits-OP

Kurz nach der Brustvergrößerung und Bauchstraffung wird eine Brasilianerin unvermittelt zur Kleptomanin. Wie kann das sein?  Der Eingriff soll die Frau verschönern, stattdessen aber beschert er ihr ungeahnte Probleme: Die 40-Jährige lässt sich in einer Klinik ... mehr

Brustkrebsdiagnose kann verursacht schwere Traumata

Der Befund  Brustkrebs führt bei den meisten Patientinnen zu posttraumatischen Belastungssymptomen. Bei mehr als der Hälfte der Betroffenen halten diese mindestens ein Jahr an. Die Diagnose Brustkrebs kann posttraumatische Belastungssymptome auslösen. Wie die Studie ... mehr

BVerwG: MS-Kranker darf Cannabis privat zuhause anbauen

Ein schwerkranker Patient darf zu Hause Cannabis zu Therapiezwecken anbauen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden (BVerwG 3 C 10.14). Damit hatte die Klage eines an Multipler Sklerose (MS) erkrankten Mannes in dritter und letzter Instanz Erfolg ... mehr

Diabetes Typ 2: Diese Symptome & Ursachen müssen Sie kennen

Jeder zehnte Deutsche leidet bereits an der Zuckerkrankheit. Das Tückische: Die Krankheit beginnt schleichend und die ersten Symptome sind oft unspezifisch. So können großer Durst, ungewollter Gewichtsverlust oder Müdigkeit auf Diabetes hinweisen. Auf diese Warnzeichen ... mehr

Verdacht auf Rinderseuche im Kreis Saalfeld-Rudolstadt

Nach dem Ausbruch der Rinderseuche BHV1 im Saale-Orla-Kreis mit fast 2000 infizierten Tieren besteht nun auch im benachbarten Landkreis Saalfeld-Rudolstadt der Verdacht auf das Virus. Bei der Routineuntersuchung einer Milchviehherde seien entsprechende ... mehr

Diabetes-Test für Typ 2: Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

Zu viele Gewicht, zu wenig Bewegung: Den meisten Menschen ist nicht bewusst, wie sehr ihr Lebensstil das Diabetes-Risiko erhöht. Mit dem  Diabetes-Risiko-Test  der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS) kann jeder sein Risiko ermitteln, in den nächsten zehn Jahren ... mehr

Blasenentzündung durch zu viel Hygiene

Die Werbung betont es immer wieder: Wir müssen gut riechen. Überall. Und so machen die Hersteller von Pflegeprodukten auch vor der weiblichen Intimzone nicht Halt. Deosprays, Waschlotionen, Cremes, Puder und mehr findet man in den Regalen. Doch der blumige Duft zwischen ... mehr

Diabetes nimmt dramatisch zu: Erst dick dann Diabetes

Die Welt erkrankt an Zucker: Immer mehr Menschen in der Welt leiden an Diabetes. Die Zahl der Erkrankten habe sich innerhalb von 35 Jahren vervierfacht, teilte die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) mit. Rund 442 Millionen Erwachsene in der Welt lebten inzwischen ... mehr

Heuschnupfen: Richtige Ernährung beachten

Sie sollten die Ernährung bei Heuschnupfen so umstellen, dass möglichst wenige histaminreiche Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen und vermehrt solche mit einem hohen Magnesiumgehalt. Auch der Flüssigkeitshaushalt spielt bei der richtigen Ernährung bei Heuschnupfen ... mehr

Warum Alkohol Heuschnupfen verschlimmert

Viele Menschen wissen nicht, dass Alkohol Heuschnupfen verstärken kann. Was der Inhaltsstoff Histamin damit zu tun hat, wie dieser sich auf andere Allergien auswirkt und was es außerdem zu beachten gibt, lesen Sie hier. Alkohol enthält den Signalwirkstoff Histamin ... mehr

Lupus: Formen, Ursachen, Symptome und Behandlung

Lupus, in der Fachsprache auch als Lupus erythematodes bezeichnet, ist eine seltene Autoimmunerkrankung. Das Immunsystem identifiziert gesunde Zellen und Gewebe im Körper fälschlicherweise als fremdartig und greift sie an. Welche Ursachen Lupus hat, welche Symptome ... mehr

Kirche: Papst trifft schwer krankes Mädchen vor seiner Erblindung

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat einem schwer kranken Mädchen seinen größten Wunsch erfüllt: Bevor die sechsjährige Lizzy Myers aus dem US-Bundesstaat Ohio in wenigen Jahren ihre Seh- und Hörkraft verlieren wird, wollte sie nach Rom reisen und den Papst treffen ... mehr

Papst Franziskus trifft krankes Mädchen

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat einem schwer kranken Mädchen seinen größten Wunsch erfüllt: Bevor die sechsjährige Lizzy Myers aus dem US-Bundesstaat Ohio in wenigen Jahren ihre Seh- und Hörkraft verlieren wird, wollte sie nach Rom reisen und den Papst treffen. Heute ... mehr

Milben: Was tun bei Hausstauballergie?

Etwa jeder zehnte Deutsche leidet an einer Hausstauballergie. Die Bezeichnung ist jedoch irreführend: Verantwortlich für die Allergie ist nicht etwa Hausstaub, sondern vielmehr der darin enthaltene Kot von Milben. Hier erfahren Sie mehr zu den Symptomen, der Diagnose ... mehr

Gesundheit: 20 Millionen Bangladescher trinken arsenhaltiges Trinkwasser

Dhaka (dpa) - Ungefähr 20 Millionen Menschen in Bangladesch trinken nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch mit Arsen vergiftetes Wasser. Dabei sei das Problem des arsenhaltigen Brunnenwassers seit zwei Jahrzehnten bekannt. Die Regierung in Dhaka ... mehr

Diabetes: So halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel in Schach

Mehr als sieben Millionen Deutsche leiden an Diabetes - Tendenz steigend. Dazu kommen Tausende, die an der Vorstufe leiden, einer gestörten Glukosetoleranz. Wird diese frühzeitig entdeckt und der Lebensstil umgestellt, lässt sich die Krankheit ... mehr

Lippenherpes: Dauer & Tipps zur Behandlung ohne Hausmittel

Lippenherpes macht sich durch juckende oder brennende Bläschen bemerkbar, ist aber in der Regel harmlos. Wer die Viruserkrankung richtig behandelt, wird die lästigen Bläschen ohne Probleme schnell wieder los. Wir nennen Ihnen die wichtigsten Tipps und sagen Ihnen ... mehr

Hämorrhoiden mit einfachen Hausmitteln behandeln

Hämorrhoiden sind notwendige Blutgefäßpolster im Afterbereich, die eigentlich weder sicht- noch tastbar sind. Durch Blutstauung können sich diese allerdings schmerzhaft vergrößern. Erste Anzeichen sind helles Blut auf dem Stuhl, Nässe und ein brennendes, juckendes ... mehr

Reizdarm: Magen-Darm-Beschwerden sind häufig Symptom

Viele Patienten werden von Magen-Darm-Beschwerden geplagt. Krampfartige Bauchschmerzen und Durchfall sind häufige Symptome. Haben die Ärzte nach mehreren Untersuchungen nichts gefunden, lautet der  Befund oft „Reizdarm“. In diesem Fall schaffen ein angepasster ... mehr

Epilepsie erkennen behandeln und mit ihr umgehen

"Ihr Kind hat Epilepsie!" Eine Diagnose, die Eltern erst einmal verdauen müssen. Epileptische Anfälle können, wenn sie nicht erkannt und behandelt werden, zu schweren Problemen in Schule und Ausbildung führen. Wenn man an einen epileptischen Anfall denkt, so kommt einem ... mehr

Dreitagefieber: Ursachen, Verlauf, Behandlung

Wenn ein Kind an Dreitagefieber leidet, können Eltern nur die Symptome lindern. Fiebersenkende Maßnahmen wie Wadenwickel, ausreichendes Trinken und Ruhe helfen bei der Genesung, erklärt Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. Das Dreitagefieber ... mehr

Diabetes schon bei Kindern und Jugendlichen

Altersdiabetes wurde früher der Typ-2- Diabetes genannt, weil in der Regel nur Menschen ab 40 Jahren daran erkrankten. Das hat sich stark geändert. "Es gibt schon Fünfjährige mit einem klassischen Altersdiabetes", sagt der Mediziner Prof. Peter Schwarz ... mehr
 
1 2 3 4 ... 51 »


Anzeige
shopping-portal