Startseite
Sie sind hier: Home >

Krebs

...
Thema

Krebs

Cobie Smulders schockt mit Krebs-Beichte: Sie litt an Eierstockkrebs

Cobie Smulders schockt mit Krebs-Beichte: Sie litt an Eierstockkrebs

Cobie Smulders räkelt sich auf der aktuellen Ausgabe des Magazins "Woman´s Health" mit nacktem Oberkörper und zeigt ihren fitten After-Baby-Body. In dem Interview mit der Zeitschrift überrascht die 33-Jährige gleichzeitig mit ihrer Krankengeschichte. Mit 25 Jahren bekam ... mehr
Brustkrebs: Forscher entwickeln neuen Bluttest - doch dieser hat auch Schattenseiten

Brustkrebs: Forscher entwickeln neuen Bluttest - doch dieser hat auch Schattenseiten

Die Studie erregt Aufsehen in der Fachwelt: Dänische Forscher haben einen Bluttest entwickelt, der mit 80-prozentiger Sicherheit Brustkrebs erkennen soll – bis zu fünf Jahre vor seiner Entstehung. Doch was Frauen auf den ersten Blick Hoffnung macht, hat seine ... mehr
Rund 29 000 Krebs-Neuerkrankungen 2014 in Sachsen

Rund 29 000 Krebs-Neuerkrankungen 2014 in Sachsen

Nach Schätzungen des Gemeinsamen Krebsregisters der Länder hat es im vergangenen Jahr rund 29 000 Neuerkrankungen in Sachsen gegeben. "Inzwischen überleben rund 60 Prozent der Patienten mindestens fünf Jahre", sagte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) am Samstag ... mehr
Hautkrebs-Vorsorge: Magazin

Hautkrebs-Vorsorge: Magazin "Kontraste" zweifelt an Screening

Wer über 35 ist, sollte alle zwei Jahre zur Hautkrebs-Früherkennung gehen. So sehen es die Vorsorgeprogramme der Krankenkassen vor. Jährlich nehmen ungefähr acht Millionen Versicherte das Angebot an. Doch die Untersuchung bringt offenbar nicht so viel wie gedacht ... mehr
Selbsthilfe: Berlinerin bloggt gegen ihren Tumor

Selbsthilfe: Berlinerin bloggt gegen ihren Tumor "Henry"

Mit einem neuen Profilbild bei Facebook informierte Janine Schmidt ihre Freunde über ihre Krebserkrankung. Sofort wussten alle, was los war: Die junge Frau, auf dem Foto von heute auf morgen ohne Haare, hatte offensichtlich eine Chemotherapie hinter ... mehr

Rita Wilson: Ehefrau von Tom Hanks spricht über Brustkrebs-OP

Los Angeles (dpa) - Die amerikanische Schauspielerin und Produzentin Rita Wilson (58, "Wenn Liebe so einfach wäre") hat sich wegen Krebs beide Brüste abnehmen lassen. Am Dienstag teilte die Ehefrau von Oscar-Preisträger Tom Hanks (58) der US-Zeitschrift "People ... mehr

Percy Sledge ist tot - Er sang "When a Man Loves a Woman"

Percy Sledge, Sänger der weltberühmten Ballade "When a Man Loves a Woman", ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 74 Jahren in seinem Zuhause in Baton Rouge, Louisiana. Das bestätigte sein Manager Steve Green. Sledge habe "seit mehr als einem Jahr gegen Leberkrebs ... mehr

Fleisch: Was Krebsexperten zum Fleischkonsum raten

Wurst und Fleisch stehen bei vielen täglich auf dem Speiseplan. "Das braucht mein Körper!", lautet das Argument. Doch neben den gesunden Bestandteilen wie Eiweiß, Vitamin B12 oder Eisen nimmt man auch kritische Substanzen auf, die das Risiko erhöhen, an Krebs ... mehr

Krebsfälle an Schule in Forst: Stadt gibt vorerst Entwarnung

Nach drei Krebsfällen an einer Grundschule in Forst hat die Stadt vorerst Entwarnung gegeben. Nach einer ersten Analyse von Messungen der Raumluft gebe es keine Hinweise auf gesundheitliche Gefahren, die von der Grundschule Nordstadt ausgehen, teilte die Lausitzstadt ... mehr

Schock-Diagnose: Taylor Swifts Mutter ist an Krebs erkrankt

Taylor Swift  (25) hat auf der Blogplattform Tumblr mitgeteilt, dass ihre Mutter Andrea (57) an Krebs erkrankt ist. "Ich schreibe euch eine Neuigkeit, von der ich wünschte, dass ich sie euch nicht mitteilen müsste", schrieb die Pop- und Country-Sängerin am Donnerstag ... mehr

Rosa Ananas und violette Tomaten: Gentechnik in den USA

Liegen in den USA in Zukunft rosafarbene Ananas zur Bekämpfung von Krebs, violette Tomaten für die Herzgesundheit und Pflanzenöle mit weniger Fett in den Regalen der Supermärkte? Die genetisch veränderten Nahrungsmittel werden in den kommenden Jahren ... mehr

Weißer Hautkrebs wird in Deutschland immer häufiger

Rund 210.000 Deutsche erhalten jährlich die Diagnose Weißer Hautkrebs. Laut dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg ist die Zahl der Betroffenen in den vergangenen 20 Jahren stark gestiegen. Im Anfangsstadium ist der Krebs für Laien schwer ... mehr

Krebsrisiko: Angelina Jolie ließ sich Eierstöcke entfernen

New York (dpa) - Zwei Jahre nach ihren Brüsten hat sich Angelina Jolie aus Angst vor Krebs auch die Eierstöcke entfernen lassen. Die 39-jährige Hollywood-Schauspielerin schrieb am Dienstag in einem Gastbeitrag für die Zeitung "New York Times", dass verdächtige Blutwerte ... mehr

Tückischer Eierstockkrebs: Diagnose beginnt mit Tasten

Nach Angelina Jolie erwägt jetzt auch Kelly Osborne, sich die Eierstöcke entfernen zu lassen. Beide Frauen tragen den gefährlichen Defekt am BRCA1-Gen in sich. Das bedeutet, ihr Risiko für Eierstockkrebs ist stark erhöht. Die Krebsart gilt als tückischer im Vergleich ... mehr

Kelly Osbourne will Krebs vorbeugen: "Auch ich habe das Krebs-Gen"

Für eine Überraschung sorgte Rockstar-Tochter Kelly Osbourne, die in der US-Talkshow "The Talk" offenbarte, dass sie ebenfalls das sogenannte "Krebs-Gen" BRCA1 in sich trage. Sie überlege nun, ob und wann sie selbst sich einer ähnlichen OP unterziehen würde wie Angelina ... mehr

Berliner Experte: "Noch keine gute Vorsorge bei Eierstockkrebs"

Die derzeitigen Vorsorgemöglichkeiten zum Schutz vor Eierstockkrebs sind nach Expertenauffassung noch sehr unzuverlässig. Das vorsorgliche Entfernen der Eierstöcke könne deshalb, wie im Fall von Angelina Jolie mit ihrem familiär erhöhten Erkrankungsrisiko, extrem ... mehr

Eierstockkrebs: Wann eine vorsorgliche Operation sinnvoll ist

Vor zwei Jahren ließ sich Angelina Jolie vorsorglich die Brüste entfernen. Nun schockierte sie mit der nächsten Nachricht: Aus Angst vor Krebs legte sich die 39-Jährige erneut unters Messer und ließ sich die Eierstöcke entnehmen. Wann ein solcher Schritt sinnvoll ... mehr

Schauspielerin Alberta Watson ("24", "Nikita") gestorben

Die Schauspielerin Alberta Watson, die mit den Dramaserien "Nikita" und " 24" bekannt wurde, ist tot. Die Kanadierin starb am Samstag in einem Krankenhaus in Toronto, wie "ET Canada" am Montag meldete. Watson wurde 60 Jahre alt. Die genaue Todesursache ... mehr

Hodenkrebs: Hilft ein Schwangerschaftstest bei der Diagnose?

Die Geschichte klingt zunächst skurril: Ein 18-jähriger Engländer geht zum Arzt, weil er von starken Schmerzen im Unterleib gequält wird. Dieser tippt zunächst auf Muskelkater, wie der Jugendliche der englischen Tageszeitung "The Telegraph" berichtet ... mehr

Brust abtasten hilft den Krebs frühzeitig zu erkennen

Acht von zehn Tumoren der Brust werden von den Frauen selbst entdeckt. Die Selbstuntersuchung ist daher wichtig, um Brustkrebs früh zu entdecken und somit die Heilungschancen zu erhöhen. Doch wie sie ihre Brust richtig nach Knoten abtasten und wann der besten Zeitpunkt ... mehr

Krebs durch Brustimplantate: Experten schlagen Alarm

Fördern Brustimplantate spezielle Krebsformen bei Frauen? Wegen der auffälligen Zunahme der Erkrankung prüfen die französischen Gesundheitsbehörden ein generelles Verbot dieser Implantate. "Wenn wir Maßnahmen ergreifen müssen, wenn wir sie verbieten müssen, dann werden ... mehr

Krebs erkennen mit dem Smartphone

Auf der Schaukel, in der Badewanne, beim Spielen: Kinder sind beliebte Fotomotive. Stolz zeigen Eltern die Bilder anschließend der Familie und Freunden. So auch Tina Treadwell aus Großbritannien - und damit rettete sie ihrem Sohn das Leben. Eigentlich wollte ... mehr

Behandlung von Prostatakrebs: Experte rät zur "Aktiven Überwachung"

Der Krebs der Vorsteherdrüse: Jährlich 62.000 deutsche Männer hören jene Diagnose von ihrem Urologen zum ersten Mal. Das Problem: Betroffene werden per Operation oder Bestrahlung oft übertherapiert. Was nur wenige wissen: Auch die schonende, so genannte "Aktive ... mehr

Steve-Jobs-Biografie: Tim Cook bot Apple-Gründer Teil seiner Leber an

Apple -Chef Tim Cook wollte seinem Mentor Steve Jobs das Leben verlängern. Einer neuen Biografie zufolge bot er dem Todkranken Apple-Gründer einen Teil seiner Leber an. Das Buch soll die menschliche Seite von Jobs zeigen. Der heutige Chef von Apple wollte seinem ... mehr

Andy Cools: "Unser Chemobaby"

Der Start ins Leben von Marnix war alles andere als leicht. Seine Mutter erkrankte während der Schwangerschaft an einer aggressiven Form von Brustkrebs. Aber Marnix hat die Chemotherapie überlebt, und all die dazugehörigen Ängste und Gefühle seiner Eltern ... mehr

Mehr zum Thema Krebs im Web suchen

MMS verboten: "Wundermittel" gegen Krebs, Aids und Alzheimer

Seit Monaten verspricht ein angebliches Wundermittel Heilung von Krebs, Aids, Alzheimer oder Warzen. "Miracle Mineral Supplement" kurz MMS heißt der Stoff, der massenhaft im Internet vertrieben wird. Doch in Wirklichkeit enthält er aggressive Chemikalien. Weltweit ... mehr

Brandenburg beteiligt sich an Finanzierung des Krebsregisters

Brandenburg steigt 2015 in die Finanzierung des klinischen Krebsregisters ein. Ab sofort beteilige sich das Land mit zehn Prozent an den Gesamtkosten, teilte das Gesundheitsministerium am Montag mit. Diese Vereinbarung mit den Krankenkassen wurde notwendig ... mehr

Krebs: Das sind die häufigsten Tumor-Warnzeichen

Jeder vierte Deutsche stirbt an   Krebs. 25 Prozent aller im Jahr 2013 Verstorbenen erlagen einem Krebsleiden, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilt. Mit fast 224.000 Sterbefällen war   Krebs  nach den Herz-Kreislauferkrankungen damit ... mehr

Autor Oliver Sacks ("Zeit des Erwachens") hat Krebs im Endstadium

Der britische Neurologe und Starautor Oliver   Sacks ist schwer an Krebs erkrankt. Vor einem Monat habe er sich noch gut gefühlt, schrieb der 81-Jährige am Donnerstag in einem Essay für die " New York Times". "Aber jetzt hat sich mein Glück gewendet: Vor wenigen Wochen ... mehr

Julia Roberts: Ihre Mutter starb an Lungenkrebs

Es ist ein schwerer Schlag für die Schauspielerin Julia Roberts: Sie hat ihre geliebte Mutter, Betty Lou Bredemus, verloren. Die 80-Jährige erlag ihrem Krebsleiden und verstarb am Donnerstagmorgen in einem Krankenhaus im kalifornischen Santa Monica, berichtet die "Daily ... mehr

Darmkrebs: Darum ist eine Darmspiegelung so wichtig

Die Gefahr ahnen die meisten Menschen, doch zur Vorsorge gehen längst nicht alle: Darmkrebs löst eine diffuse Angst aus, die aber oft verdrängt wird. Leider ist das genau das Falsche. Nach Angaben der Felix Burda Stiftung ist Darmkrebs der zweithäufigste bösartige Tumor ... mehr

Krebs: Hormonersatztherapiefördert Eierstockkrebs

Hormone können typische Beschwerden der Wechseljahre unterdrücken - doch die Therapie birgt viele Risiken. Neben einem erhöhten Brustkrebsrisiko steigt auch die Gefahr für Tumoren in den Eierstöcken. Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen: Gegen ... mehr

Krebs breitet sich im Tierreich aus

Hunde und Katzen erkranken immer häufiger an Krebs. Ein Grund: Die Tiere erreichen ein höheres Alter, damit steigt auch das Krankheitsrisiko. Es gibt mehrere Behandlungsmöglichkeiten, die sich jedoch nicht jeder Besitzer leisten kann. Die Hofheimer Tierklinik ... mehr

Hypochondrie: Die Angst vor der Krankheit

Wenn es in der Brust sticht, könnte es ein Infarkt sein, wenn der Kopf schmerzt vielleicht ein Gehirntumor - es gibt Menschen, die vermuten hinter jeder Regung des Körpers gleich eine schlimme Krankheit. Damit strapazieren sie manchmal gewaltig die Nerven ihrer ... mehr

Auch ohne Leberfleck kann es Hautkrebs sein

Wer an Hautkrebs denkt, stellt sich meist einen dunklen, unförmigen Leberfleck vor. Doch weit gefehlt. Denn Hautkrebs ist nicht gleich Hautkrebs. Neben dem auffälligen schwarzen Hautkrebs gibt es weitere Formen. Und manche von ihnen kommen, ohne dass man sie bemerkt ... mehr

Krebs: Diese Fette meiden und das Krebsrisiko senken

Wer weniger Lebensmittel tierischer Herkunft isst, reduziert das Risiko eines Krebsbefalls von Brust und Dickdarm. Besonders für Frauen lohnt sich der Verzicht auf Fleisch, Käse und Butter. Wie italienische Forscher jetzt herausgefunden haben, reduziert ... mehr

Lungenkrebs bei Frauen auf dem Vormarsch

Lange Zeit war Brustkrebs die Krebserkrankung, die die meisten Todesfälle bei Frauen nach sich zog. Mittlerweile macht Medizinern vor allem der Lungenkrebs Sorgen. Gerade bei Frauen hat er in den vergangenen Jahren stark zugenommen. In den Industriestaaten ... mehr

Mammografie-Screening umstritten: Nützlich, aber ohne Garantie

Pünktlich zu ihrem 50. Geburtstag erhalten Tausende von Frauen in Deutschland eine Einladung ihrer Krankenkasse zum Mammografie-Screening. Damit werden sie unmittelbar mit der Frage konfrontiert: Soll ich jetzt hingehen oder nicht? Viele ... mehr

Brustkrebs-Früherkennung: Zwei von drei Frauen gehen zur Mammographie

Etwa 67 Prozent der gesetzlich versicherten Frauen zwischen 50 und 69 Jahren in Sachsen-Anhalt gehen bisher zur Brustkrebs-Früherkennung. Das geht aus den jüngsten Daten der Kooperationsgemeinschaft Mammographie zum Weltkrebstag (4. Februar) hervor. Sie stammen ... mehr

Sächsinnen am häufigsten bei Brustkrebs-Früherkennung

Rund 70 Prozent der gesetzlich versicherten Sächsinnen zwischen 50 und 69 Jahren gehen bisher zur Brustkrebs-Früherkennung. Das ist im bundesweiten Vergleich der höchste Anteil, wie aus den jüngsten Daten hervorgeht. Sie stammen aus dem Jahr 2011 und werden ... mehr

Mehr Thüringerinnen lassen sich auf Brustkrebs untersuchen

Rund 61 Prozent der gesetzlich versicherten Thüringerinnen zwischen 50 und 69 Jahren gehen bisher zur Brustkrebs-Früherkennung. Dies geht aus den jüngsten Daten zu der freiwilligen Teilnahme an der Röntgenuntersuchung der Brust hervor. Sie stammen ... mehr

Viele Frauen im Risikoalter gehen zur Brustkrebs-Früherkennung

Die Bereitschaft zur Brustkrebs- Früherkennung ist in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin hoch. 64,3 Prozent der Frauen zwischen 50 und 69 Jahren nahmen die Einladung zur Vorsorgeuntersuchung an. Die Quote liegt damit trotz eines zuletzt leicht rückläufigen Trends deutlich ... mehr

Viele Frauen im Risikoalter gehen zur Brustkrebs-Früherkennung

Die Bereitschaft zur Brustkrebs- Früherkennung ist in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin hoch. 64,3 Prozent der Frauen zwischen 50 und 69 Jahren nahmen die Einladung zur Vorsorgeuntersuchung an. Die Quote liegt damit trotz eines zuletzt leicht rückläufigen Trends deutlich ... mehr

Brustkrebs: Mehr Brandenburgerinnen gehen zur Früherkennung

Fast 60 Prozent der gesetzlich versicherten Brandenburgerinnen zwischen 50 und 69 Jahren nehmen bisher die Einladung zur Brustkrebs-Früherkennung an. Das geht aus den jüngsten Daten der Kooperationsgemeinschaft Mammographie zum Weltkrebstag (4. Februar) hervor ... mehr

Krebsärzte fehlen: Krebsgesellschaft fordert Ausbau von Telemedizin

Die Krebsgesellschaft Sachsen-Anhalt fordert den Ausbau von Telemedizin in der Krebstherapie. Nur so könne die Versorgung von Betroffenen in ländlichen Gebieten auch in Zukunft sichergestellt werden, sagte Sven Weise, Geschäftsführer der Sachsen-Anhaltischen ... mehr

Nur die Hälfte der Berlinerinnen geht zum Mammographie-Screening

Nur rund die Hälfte der gesetzlich versicherten Berliner Frauen zwischen 50 und 69 Jahren nimmt bisher die Einladung zur Brustkrebs-Früherkennung an. Das geht aus den jüngsten Daten der Kooperationsgemeinschaft Mammographie für das Jahr 2011 hervor. Damit liegt Berlin ... mehr

Krebs: Immuntherapie wirkt bei schwarzem Hautkrebs

Statt Chemotherapie das körpereigene Immunsystem gegen   Krebszellen einsetzen: Mit verblüffenden Erfolgen der Immuntherapie wird für viele Mediziner ein alter Traum wahr. Doch es gibt noch offene Fragen, und längst nicht allen kann geholfen werden. Mit einem ... mehr

Bauchspeicheldrüsenkrebs verläuft fast immer tödlich

Die Fälle von Bauchspeicheldrüsen krebs  (Pankreas krebs) nehmen nach Beobachtungen von Medizinern stetig zu. 2014 wurden in Deutschland insgesamt rund 17.000 neuerkrankte Patienten registriert, sagt Robert Jaster, Forschungslaborleiter ... mehr

Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankungen nehmen zu

In Rostock-Warnemünde beginnt heute der dreitägige Kongress des Deutschen Pankreasclubs mit rund 180 internationalen Wissenschaftlern. Eines der Themen ist die schwierige Behandlung des Bauchspeicheldrüsenkrebses, der in den vergangenen Jahren immer häufiger vorgekommen ... mehr

Todesfälle durch Zivilkrankheiten könnten verhindert werden

Millionen von Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen ihrer ungesunden Lebensweise. Dabei sind Zivilisationskrankheiten vermeidbare Todesursachen. Im Jahr 2012 seien allein 38 Millionen Menschen an den Folgen von Herzinfarkten und Diabetes gestorben, teilt ... mehr

WHO: Zivilisationskrankheiten töten jährlich Millionen Menschen

Genf (dpa) - Nach Einschätzung von UN-Experten sterben jedes Jahr Millionen Menschen unnötigerweise an Zivilisationskrankheiten. Im Jahr 2012 seien 38 Millionen Menschen etwa durch Herzinfarkte oder Diabetes ums Leben gekommen, teilte die Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Prostatakrebs: Auf diese fünf Symptomen sollten Sie achten

Irgendwann trifft es jeden Mann: Die Prostata vergrößert sich. Etwa ab dem 45. Lebensjahr beginnt das kastaniengroße Organ langsam zu wachsen. Und mit ihm wächst auch das Risiko für Prostatakrebs. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) bekommen ... mehr

Brustkrebs: Wie die Tumor-Erkrankung entsteht und was Frauen tun können

Wird ein Knoten in der Brust ertastet, beginnt für viele Frauen ein Albtraum. Die Angst vor der Diagnose Brustkrebs ist groß - und berechtigt. Jährlich sterben 17.000 Frauen an dieser Krebserkrankung, so die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG). Wie Brustkrebs entsteht ... mehr

Krebs: Diese Essenstipps senken Ihr Krebsrisiko

Zum Thema Ernährung und Krebs sind viele Meinungen im Umlauf. Brokkoli und Himbeeren gelten als vermeintliche Patenrezepte. Rotes Fleisch oder Gepökeltes hingegen sollen die Entstehung von Krebs fördern. Doch welche Empfehlungen stimmen wirklich? Wir haben ... mehr

Was den Grönlandwal 200 Jahre leben lässt

Grönland wale können über 200 Jahre alt werden und bekommen keinen Krebs. Genanalysen zeigen, was sie so widerstandsfähig macht. Nun hoffen Forscher, dass irgendwann auch der Mensch von den Erkenntnissen profitieren kann. Napoleon Bonaparte versuchte der Verbannung ... mehr
 
1 2 3 4 ... 13 »
Anzeigen


Anzeige