Sie sind hier: Home >

Krisen und Konflikte

...
Nordsyrien: Assad schickt seine Truppen gegen die Türkei

Nordsyrien: Assad schickt seine Truppen gegen die Türkei

Im Kampf gegen die türkische Armee sollen Truppen des syrischen Präsidenten Assad die Kurdenmiliz in der Region Afrin unterstützen. Jetzt werden auch noch Giftgas-Anschuldigungen laut. Die syrische Regierung und die kurdischen Volksschutzeinheiten YPG haben angesichts ... mehr
Journalist Dündar:

Journalist Dündar: "Deniz Yücels Freilassung wird negative Konsequenzen haben"

Über die Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel wird viel debattiert. Nun meldet sich auch der türkische Journalist Can Dündar zu Wort – und warnt vor bitteren Konsequenzen. Der türkische Journalist Can Dündar fürchtet negative Konsequenzen ... mehr
Deniz Yücels Freilassung hat einen bitteren Beigeschmack

Deniz Yücels Freilassung hat einen bitteren Beigeschmack

Mehr als ein Jahr saß Deniz Yücel in türkischer Untersuchungshaft. Jetzt ist er frei und womöglich bald in Deutschland. Dennoch droht dem Journalisten weiter eine lange Haftstrafe. Das hätte in jedem Fall Konsequenzen. Warum saß Yücel in Untersuchungshaft ... mehr
Was Yildirims Yücel-Aussagen wert sind

Was Yildirims Yücel-Aussagen wert sind

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim erklärt, er "hofft" auf eine Freilassung von Deniz Yücel. Aber: Gibt es wirklich Hoffnung für Yücel? Exakt ein Jahr nach der Festnahme von Deniz Yücel sorgt der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim mit Bemerkungen ... mehr
Russische Söldner durch US-Bomben in Syrien getötet

Russische Söldner durch US-Bomben in Syrien getötet

Mehrere russische Söldner sollen von US-Bomben auf Regierungskräfte in Syrien getötet worden sein. Die Opfer gehörten zu einer Privattruppe. Russland bestreitet, dass russische Soldaten verwickelt waren. Bei einem schweren US-Luftangriff auf Regierungskräfte in Syrien ... mehr

Keine Normalität ohne die Freilassung von Deniz Yücel

Die Türkei hofft auf eine "neue Seite" in den Beziehungen zu Deutschland. Ohne eine Freilassung von Deniz Yücel, der seit einem Jahr ohne Anklage in der Türkei in Haft sitzt, wird es dazu nicht kommen. Am 14. Februar vergangenen Jahres stellte sich Deniz ... mehr

Syrien: Macron droht für Fall von Giftgaseinsatz mit Angriffen

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat für den Fall, dass der Einsatz von verbotenen Chemiewaffen in Syrien sicher nachgewiesen wird, mit Angriffen gedroht. "Wir werden an dem Ort zuschlagen", von dem solche Angriffe ausgegangen oder organisiert worden seien, sagte ... mehr

Kein Land verhaftet so viele Journalisten wie die Türkei

Journalisten werden in der gesamten Welt bei ihrer Arbeit behindert, verhaftet und getötet. Den unrühmlichen Spitzenplatz bei der Verhaftung von Reportern nimmt die Türkei ein.  In keinem Land der Welt sitzen derzeit mehr Journalisten ... mehr

"Osmanische Ohrfeige": Erdogan droht dem US-Militär

Die Türkei kämpft in Syrien gegen kurdische Milizen, die von US-Soldaten unterstützt werden. Jetzt erklärt Erdogan in einer Rede: Kollateralschäden beim US-Militär seien nicht auszuschließen. Vor dem Besuch von US-Außenminister Rex Tillerson ... mehr

Nach Sieg gegen den IS: So teuer wird der Wiederaufbau im Irak

Nach dem Sieg gegen den IS folgt im Irak der Wiederaufbau. Dies werde rund 88 Milliarden Dollar kosten, so die Regierung. Helfen soll auch ein Ölkonzern. Sein Land benötige 88,2 Milliarden Dollar (knapp 72 Milliarden Euro), sagte Planungsminister Salman al-Dschumaili ... mehr

Krieg in Syrien: "Beendet dieses unerträgliche menschliche Leid"

In Syrien wird teilweise heftiger gekämpft als je zuvor, sagt ein hochrangiger UN-Vertreter. Eine Waffenpause ist nicht in Sicht – und die Kurden erhalten nun Unterstützung vom Assad-Regime.  Fast sieben Jahre dauert der Bürgerkrieg in Syrien schon, eine halbe Million ... mehr

Mehr zum Thema Krisen und Konflikte im Web suchen

Erklärung gefordert: Russen bei Luftangriffen in Syrien getötet

Bei dem Luftangriff in Syrien  sollen nun doch russische Kämpfer ums Leben gekommen sein. Der russische Präsidentschaftskandidat Jawlinski forderte Präsident Putin zu einer Stellungnahme auf. Bei Luftangriffen der US-geführten Militärkoalition in Syrien vergangene Woche ... mehr

IS-Anführer Al-Bagdadi ist offenbar noch am Leben

Abu Bakr al-Bagdadi sollte bei einem Luftangriff getötet worden sein. Doch er lebt offenbar. Wie der irakische Geheimdienst berichtet, ist der IS-Chef in einer Klinik, verletzt und psychisch krank. IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi ist nach Angaben eines hohen irakischen ... mehr

Mike Pence: USA sind offen für Gespräche mit Nordkorea

Maximaler politischer Druck, aber gesprächsbereit. US-Vizepräsident Mike Pence zeigt sich offen, die bisherige Korea-Politik der USA zu überdenken. Den ersten Schritt müsse aber das kommunistische Regime machen. Die USA sind bereit, direkte Gespräche mit Nordkorea ... mehr

"Antiterrorkampf": Bundeswehr will Irak-Mission drastisch ausweiten

Deutschland hat im Irak bislang vor allem den Kurden im Norden gegen den IS geholfen. Nun will die Bundeswehr das ganze Land unterstützen, obwohl ihr Mandat ausläuft. Ein politischer Drahtseilakt. Hiwar Omar ist stolz auf sein Training. Der 31-jährige steht neben einem ... mehr

Syrien: Nach Tod türkischer Soldaten schwört Erdogan Rache

In Nordsyrien tobt weiter der Kampf zwischen dem türkischen Militär und der Kurdenmiliz YPG.  Dabei werden elf türkische Soldaten getötet. Nach einem Hubschrauber-Abschuss schwört Erdogan Rache. Die Türkei hat drei Wochen nach dem Beginn ihrer Offensive gegen ... mehr

Russische Hacker nehmen US-Rüstungsindustrie ins Visier

Raketen, Drohnen, Stealth-Jets: Kaum ein Erzeugnis der amerikanischen Waffenhersteller, das für russische Hacker nicht interessant ist. Mittels einer Phishing-Kampagne versuchten sie anscheinend, US-Spezialisten auszuschnüffeln. Selbst die sichersten Netzwerke haben ... mehr

Israelischer Kampfjet stürzt nach Einsatz in Syrien ab

Der Konflikt zwischen Israel und dem Iran spitzt sich weiter zu: Nach dem Absturz eines israelischen Kampfjets während eines Einsatzes in Syrien warnt Israels Ministerpräsident Netanjahu vor einer neuen Eskalation.  Ein israelisches Kampfflugzeug ist bei einem Einsatz ... mehr

Krieg in Syrien: US-Armee tötet mehr als 100 syrische Soldaten

Eigentlich halten sich die USA aus dem Bürgerkrieg in Syrien heraus. Nun haben US-geführte Truppen Anhänger von Präsident Assad angegriffen. Das Bündnis spricht von Selbstverteidigung. Die US-Streitkräfte haben in Syrien einen Luftangriff auf regierungsnahe Truppen ... mehr

Assad-Regime wirft USA Kriegsverbrechen vor

Nach einem US-Luftangriff auf Truppen des Assad-Regimes im Osten Syriens spricht die syrische Regierung von einem Massaker. Die US-geführte Koalition widerspricht: Sie habe in Selbstverteidigung gehandelt. Bei einem US-Luftangriff auf regierungstreue Truppen im Osten ... mehr

Militärparade: Nordkorea protzt mit seinen Langstreckenraketen

Nordkorea hat bei einer Militärparade kurz vor den Olympischen Spielen offenbar seine Interkontinental-Raketen zur Schau gestellt – darunter die berüchtigten Hwasong-15. Sie sollen auch das US-Festland erreichen können. Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-Un hat einen ... mehr

USA will langfristiges Nato-Engagement im Irak

Die USA dringt auf einen langfristigen Nato-Einsatz im Irak. Auch Bundesverteidigungsministerin von der Leyen ist für eine dauerhafte Stabilisierung der Region. Die USA verstärken nach Informationen aus Diplomatenkreisen ihren Druck auf die Nato-Partner, einen ... mehr

Syriens Armee stationiert neue Luftabwehrsysteme im Norden

Syriens Armee hat im Nordes des Landes neue Luftabwehrsysteme eingesetzt. Ein hochrangiger Kommandeur sagt, sie seien eine "Botschaft an alle". Die syrische Armee hat im Norden des Landes neue Luftabwehrsysteme stationiert. Die Raketen seien an die Front in den Regionen ... mehr

Niederlande ziehen Botschafter aus Türkei ab: "Keine Normalisierung"

Im lang andauernden Konflikt mit der Türkei haben die Niederlande nun offiziell ihren Botschafter aus dem Land zurückgezogen. Offenbar ist keine Lösung in dem Streit zwischen den Ländern in Sicht. Es gebe "vorläufig keine Aussicht auf eine Normalisierung der bilateralen ... mehr

Griechen empört: Massenproteste gegen Mazedonien-Kompromiss

Über 100.000 Griechen gehen gegen einen Kompromiss im Streit um den künftigen Namen des Nachbarlandes Mazedonien auf die Straße. Der Namensstreit schwelt bereits seit 25 Jahren. Griechen aus allen Teilen des Landes und dem Ausland sind am Sonntag ... mehr

Nach Flugzeug-Abschuss: Russland bombardiert verstärkt Ziele in Syrien

Russlands Luftwaffe hat einen Tag nach dem Abschuss eines Kampfflugzeugs verstärkt Ziele im Norden Syriens angegriffen. Unterdessen starben bei der türkischen Offensive in Nordsyrien zwei weitere Soldaten. Die russische Luftwaffe hat ihre Angriffe auf Ziele im Norden ... mehr

Bericht: Erneuter Giftgasangriff in Syrien

Das syrische Regime um Machthaber Baschar al-Assad wird erneut beschuldigt, Giftgas gegen Rebellen eingesetzt zu haben. Die Rettungsorganisation Weißhelme berichtet von Verletzten im Nordwesten Syriens. Im umkämpften Nordwesten Syriens soll bei einem Angriff giftiges ... mehr

Mindestens 16 tote Flüchtlinge vor spanischer Exklave Melilla geborgen

243 Menschen sind seit Jahresbeginn auf der Flucht nach Europa im Mittelmeer ertrunken. Am Samstag kamen weitere 16 hinzu. Sie wollten von Afrika aus nach Spanien übersetzen. Marokkanische Rettungskräfte haben am Wochenende 16 tote Flüchtlinge aus dem Mittelmeer ... mehr

Militäroperation in Syrien: Kurden-Kämpfer töten sieben türkische Soldaten

Die türkische Armee kämpft in Syrien weiter gegen die Kurdenmiliz YPG. Deren Kämpfer haben nun einen türkischen Panzer zerstört. In Deutschland und Frankreich protestieren Tausende. Bei der türkischen Offensive gegen die kurdische Miliz YPG in Nordwestsyrien sind sieben ... mehr

Syrische Rebellen schießen russischen Kampfjet ab - Pilot getötet

Rebellen haben über dem Norden Syriens einen russischen Kampfjet abgeschossen. Der Pilot konnte sich retten, soll aber anschließend getötet worden sein. Der Vorfall geschah in einer von Islamisten kontrollierten Region. Erstmals haben islamistische Rebellen ... mehr

Türkische Soldaten schießen angeblich auf Flüchtlinge

Nach einem Bericht von Human Rights Watch sollen türkische Grenzsoldaten auf Flüchtlinge aus Syrien schießen. Die türkische Regierung spricht von einem möglichen Einzelfall. Türkische Sicherheitskräfte schießen nach Angaben von Menschenrechtlern an der syrischen Grenze ... mehr

Israel bombardiert Hamas-Stellung im Gazastreifen

Israel hat Stellungen der radikalislamischen Hamas im Süden des Gazastreifens bombardiert. Der Angriff galt als Reaktion auf einen Raketenangriff aus dem Gazastreifen. Die Spannungen nehmen weiter zu. Als Reaktion auf einen Raketenangriff aus dem Gazastreifen ... mehr

Calais: "Nie gekanntes Ausmaß" der Gewalt in Frankreich

In der französischen Stadt Calais kommt es zu schweren  Auseinandersetzungen zwischen Migranten. Es fallen auch Schüsse. Der Innenminister zeigt sich bestürzt. Nach schweren Auseinandersetzungen zwischen Migranten in Calais hat Frankreich ... mehr

Putschverdächtige: Deutschland gewährt türkischen Militärs Asyl

Ein angeblicher Anführer des türkischen Militärputsches hat laut einem Medienbericht Asyl in Deutschland erhalten. Dem ehemaligen Oberst wird in der Türkei Landesverrat vorgeworfen. Deutsche Behörden haben laut einem Bericht des "Spiegel ... mehr

Pakistan weist zwei Millionen Flüchtlinge nach Afghanistan aus

Mehrere Millionen Flüchtlinge aus Afghanistan leben zum Teil seit Jahrzehnten im Nachbarland Pakistan. Jetzt sollen sie innerhalb von zwei Monaten das Land verlassen. Kehrtwende in Pakistans Flüchtlingspolitik: Das Kabinett in Islamabad ... mehr

Syrien-Konferenz: Rebellenvertreter kündigen empört Abreise an

Wichtige Rebellenvertreter reisen zur Syrien-Konferenz ins russische Sotschi gar nicht erst an. Andere Rebellen weigerten sich jetzt, den Flughafen zu verlassen. Der Grund: das Logo der Konferenz. Die Konferenz zum Syrien-Konflikt im russischen Sotschi hat ihre Arbeit ... mehr

Nach Kritik am Krieg: Erdo?an lässt Ärzte festnehmen

Türkische Sicherheitsbehörden haben Ärzte festgenommen, weil sie zu Frieden aufgerufen hatten. Der Vorwurf: Terrorpropaganda.  Nach Kritik am Militäreinsatz in Syrien hat die türkische Polizei Razzien gegen zahlreiche Ärzte durchgeführt. Auch Festnahmen sind angeordnet ... mehr

Probleme bei Annäherung zwischen Nord- und Südkorea

Nordkorea hat überraschend eine geplante gemeinsame Kulturveranstaltung mit Südkorea zur Feier der bevorstehenden Olympischen Winterspiele in Pyeongchang abgesagt. Die nordkoreanische Seite habe südkoreanischen Medien voreingenommene und "beleidigende" Berichterstattung ... mehr

Blutige Panzergefechte erschüttern Südjemen

Der Bürgerkrieg in Jemen nimmt neue Ausmaße an. Neun Menschen kommen bei Panzergefechten in Südjemens Hafenstadt Aden ums Leben. Saudi-Arabien ruft zur Mäßigung und zum Dialog auf. Bei heftigen Panzergefechten in der südjemenitischen Hafenstadt Aden sind am Montag ... mehr

Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee zerstört 3000 Jahre alten Tempel

Die türkische Armee führt ihren Angriff gegen die syrischen Kurden offenbar mit aller Härte. Bei Luftangriffen auf Afrin wurden 25 Zivilisten getötet und ein antiker Tempel zerstört. Nach Luftangriffen der türkischen Armee in der kurdisch kontrollierten Region Afrin ... mehr

Separatisten erobern Sitz der jemenitischen Regierung in Aden

Im Bürgerkriegsland Jemen spitzt sich die Lage zu. Am Sonntag haben Separatisten den Sitz der Regierung in der zweitgrößten Stadt des Landes angegriffen. In der jemenitischen Hafenstadt Aden haben Separatisten am Sonntag den Sitz der international anerkannten Regierung ... mehr

Nach Übergriffen auf Moscheen: Erdogan pöbelt gegen Deutschland

Nach mehreren Übergriffen auf Moscheen in Deutschland greift Erdogan Deutschland an. "Worauf wartet Deutschland?", sagte Erdogan. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach mutmaßlich kurdischen Übergriffen auf Moscheen in Deutschland die deutsche Polizei ... mehr

Türkische Offensive im Syrien-Krieg: Schande für Deutschland und die Nato

Die Türkei bläst zum Angriff auf die Kurden und Erdogans Bomben stürzen eine vergleichsweise stabile Region in Syrien erneut ins Chaos. Deutsche Panzer kommen zum Einsatz und am Ende sterben wieder die Kurden – wie schon so oft. Erdogans Angriffskrieg dokumentiert ... mehr

Erdogan will in Syrien "bis zur irakischen Grenze" vorrücken

Die türkische Offensive gegen kurdische Milizen ist in vollem Gange. Doch Erdogan denkt schon weiter: Er will die Operation Hunderte Kilometer nach Osten ausdehnen – bis an die irakische Grenze. Trotz anhaltender US-Kritik will der türkische Staatspräsident Recep Tayyip ... mehr

Kurden in Afrin rufen Assad-Armee zur Hilfe

Die kurdisch dominierte Führung der syrischen Region Afrin hat die Regierung in Damaskus zum Beistand gegen die Angriffe aus der Türkei aufgefordert. Machthaber Baschar al-Assad hatte die türkischen Angriffe verurteilt. Die von der türkischen Armee angegriffenen Kurden ... mehr

Donald Trump will Hilfsgelder an Palästinenser aussetzen

Bei der Nahost-Reise von US-Vizepräsident Mike Pence hat sich die palästinensische Führung geweigert, ihn in Empfang zu nehmen. US-Präsident Donald Trump reagiert verärgert. Bei einem Treffen mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Davos ... mehr

Türkisches TV gibt Szene aus "Medal of Honor" als Kriegsvideo aus

Gegnerische Kämpfer der YPG gezielt getötet, keine eigenen Verluste: Das sollten Bilder in türkischen Medien zeigen. Sie stammen aber aus einem Videospiel. In türkischen Medien sind Bilder aus dem Computerspiel "Medal of Honor" als echte Bilder von den Kämpfen bei Afrin ... mehr

Berater macht Staatschefin Suu Kyi schwere Vorwürfe

Das UN-Kinderhilfswerk hat angesichts der geplanten Rückkehr von Rohingya-Flüchtlingen nach Myanmar ernste Bedenken. Ein Berater der Präsidentin tritt frustriert zurück und macht ihr schwere Vorwürfe. Die Rückkehr nach Myanmar ist für Hunderttausende ... mehr

Türkei und USA: In Syrien droht ein bewaffneter Konflikt zwischen Nato-Partnern

Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan sprechen am Telefon über die türkische Offensive in Syrien. Lauten Streit gibt es weiterhin. Die Soldaten beider Länder könnten sich im Norden des Landes bald gegenüberstehen. Die Nato-Partner USA und Türkei haben in einem Telefonat ... mehr

Kurden fühlen sich von den Weltmächten verraten

Als Verbündete gegen den IS wurden die Kämpfer der kurdischen YPG von den USA unterstützt. Nun fühlen sich viele Kurden von den USA verraten – und von Russland im Stich gelassen. Die Türkei bombardiert seit fünf Tagen die syrischen Kurden in Afrin – und die USA schauen ... mehr

Angeblich kämpfen Deutsche gegen türkische Armee

Die türkische Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG fordert viele Todesopfer. Auf der Seite der Miliz sollen auch Freiwillige aus Deutschland, Großbritannien und den USA kämpfen. Seit Beginn der türkischen Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien ... mehr

Militär-Konflikt schnell erklärt: Was will die Türkei eigentlich in Syrien?

Das Nato-Mitglied Türkei marschiert in Syrien ein – aber nicht, um den Diktator Baschar al-Assad zu bekämpfen. Ziel ist ein Verbündeter der Nato. Ein Überblick über den Konflikt. Seit 2011 bekämpfen sich Armee und Rebellen in einem Bürgerkrieg. Auslöser waren friedliche ... mehr

Festnahmen in der Türkei - Türkei bombardiert PKK-Stellung im Nordirak

Die türkische Luftwaffe hat neben der syrischen Region Afrin nun auch eine PKK-Stellung im Norden Iraks bombardiert. Außerdem gab es Festnahmen wegen Terrorpropaganda. Zeitgleich mit ihrer Offensive gegen kurdische Milizen in der syrischen Region Afrin ... mehr

Bundesregierung wegen türkischer Offensive in der Kritik

Mit deutschen Panzern trägt d ie türkische Armee den Krieg in eine der letzten stabilen Regionen Syriens, um die Kurdenmiliz YPG zu bekämpfen. Die Opposition in Deutschland fordert ein konsequentes Eingreifen der Bundesregierung – doch die reagiert verhalten. Angesichts ... mehr

US-Vize Mike Pence: US-Botschaft in Israel wird 2019 nach Jerusalem verlegt

Schon die Ankündigung löste Anfang Dezember Unruhen in den Palästinensergebieten aus. Nun steht auch fest, wann die USA ihre Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegen.  Die US-Botschaft in Israel wird nach Aussage von US-Vizepräsident Mike Pence ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018