Startseite
Sie sind hier: Home >

Landtagswahl Niedersachsen

...
Thema

Landtagswahl Niedersachsen 2013

Wirbel um angeblichen FDP-Anruf bei Umfrageinstitut

Wirbel um angeblichen FDP-Anruf bei Umfrageinstitut

Hat ein führendes FDP-Mitglied versucht, kurz vor der Niedersachsen-Wahl bei einem Umfrageinstitut Zahlen für die Liberalen nach unten zu korrigieren, um damit Parteichef Philipp Rösler zu schaden? In der Partei herrscht Aufregung, der angebliche Anrufer dementiert ... mehr
Umfrage: SPD legt nach Landtagswahl in Niedersachsen deutlich zu

Umfrage: SPD legt nach Landtagswahl in Niedersachsen deutlich zu

Berlin (dpa) - Nach dem rot-grünen Wahlsieg in Niedersachsen hat die SPD Rückenwind auch im Bund: Im aktuellen Sonntagstrend des Instituts Emnid für die "Bild am Sonntag" legt die Partei zwei Prozentpunkte zu und kommt jetzt auf 27 Prozent. Die Grünen liegen ... mehr
Droht Stephan Weil in Niedersachsen ein

Droht Stephan Weil in Niedersachsen ein "Heide-Mord"?

Die rot-grüne Mehrheit für den designierten Ministerpräsidenten Stephan Weil in Niedersachsen ist hauchdünn: Genau 69 Stimmen werden benötigt, genau 69 Abgeordnete entsenden die beiden Parteien. Bei der ersten wichtigen Wahl der SPD-Fraktion fehlte nun aber gerade ... mehr
Mehr Leihstimmen hätten David McAllister den Job gerettet

Mehr Leihstimmen hätten David McAllister den Job gerettet

Die CDU hat die Macht in Niedersachsen wegen der Zweitstimmen-Kampagne für FDP verloren, heißt es. Doch eine Analyse zeigt: nur 2000 Leihstimmen mehr von der CDU an die FDP, dann hätte es gereicht für David McAllister. Insgesamt haben rund 100.000 CDU-Leihstimmen ... mehr
Landtagswahl Niedersachsen: die ersten Weichen werden gestellt

Landtagswahl Niedersachsen: die ersten Weichen werden gestellt

Hannover (dpa) - Nach dem knappen Wahlsieg von Rot-Grün bei der Landtagswahl in Niedersachsen sollen am Dienstag erste Weichen gestellt werden. Die neu zusammengesetzten Fraktionen kommen zu Sitzungen zusammen. SPD und CDU wollen voraussichtlich ... mehr

Niedersachsen: Neuer Job für Doris Schröder-Köpf

Doris Schröder-Köpf wird Integrationsbeaufragte des Landes Niedersachsen. Die Berufung der SPD-Landtagsabgeordneten und Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) ist für den 9. April geplant, wie die Staatskanzlei in Hannover mitteilte. Als Landesbeauftragte ... mehr

Weil als neuer Ministerpräsident Niedersachsens in der Kritik

Gleich am ersten Tag nach seiner Wahl hat sich der neue niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Mittwoch im Landtag scharfe Kritik gefallen lassen müssen. In der Aussprache zu seiner Regierungserklärung warfen ihm die Oppositionsparteien ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Weil und Rot-Grün schaffen Kantersieg

Hannover (dpa) - Glatter Start ins Bundestagswahljahr: SPD und Grüne haben nach zehn Jahren schwarz-gelber Koalition die Macht in Niedersachsen übernommen. Einen Monat nach dem Zittersieg bei der Landtagswahl wurde SPD-Landeschef Stephan Weil am Dienstag mit einer ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: SPD und Grüne starten Verhandlungen

Hannover (dpa) - Zwölf Tage nach ihrem Sieg bei der Niedersachsen-Wahl wollen SPD und Grüne heute die erste offizielle Koalitionsverhandlung starten. Geleitet werden die Gespräche von den Landeschefs. Für die SPD ist das Spitzenkandidat Stephan ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Kurswechsel zu Rot-Grün

Hannover (dpa) - Nach dem knappen Wahlsieg in Niedersachsen will Rot-Grün den Kurs der künftigen Regierung mit Schwerpunkten in der Agrar- und Bildungspolitik schnell festzurren. Die Koalitionsgespräche sollen rasch beginnen, erklärten beide Parteien am Montag ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Machtwechsel in Hannover

Das war spannend: Bei der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag, den 20. Januar 2013, war lange nicht klar, welche Partei gewonnen hat. Erst in der Nacht stellte sich heraus, dass es einen Machtwechsel in Niedersachsen ... mehr

Niedersachsen-Wahl für Angela Merkel ein Albtraum

Schlimmer geht's nicht für die Union: Am Ende einer Zitterwahl gewinnt Rot-Grün in Niedersachsen, Schwarz-Gelb verliert das nächste Bundesland. Für die Bundestagswahl liefert dieser Ausgang ein klares Signal: Der Kampf ums Kanzleramt wird viel brutaler, als Angela ... mehr

Rot-Grün gewinnt in Niedersachsen

Hannover (dpa) - Schmerzhafte Niederlage für Schwarz-Gelb zum Auftakt des Bundestagswahljahres: Trotz eines FDP-Rekordergebnisses ist die Koalition von CDU-Ministerpräsident David McAllister in Niedersachsen abgewählt. Nach einer stundenlangen Zitterpartie mit unklaren ... mehr

Landtagswahl in Niedersachsen hat begonnen

In Niedersachsen hat die mit Spannung erwartete Landtagswahl begonnen. Die Wahlbeteiligung lag um 12.30 Uhr bei rund 23 Prozent und damit etwa auf dem gleichen Niveau wie vor fünf Jahren. Insgesamt hatten 2008 57,1 Prozent ihre Stimme abgegeben und damit für einen ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Spitzenkandidaten McAllister hat gewählt

Am Vormittag des Wahlsonntags haben die Spitzenkandidaten ihre Stimmen für die Landtagswahl in Niedersachsen abgegeben. Der amtierende Ministerpräsident David McAllister (CDU) setzte sein Kreuz in einer zum Wahllokal umfunktionierten Grundschule in seinem Heimatort ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen läuft nur schleppend an

Hannover (dpa) - Bei sonnigem Winterwetter hat in Niedersachsen die Landtagswahl begonnen. Das Interesse der Wähler war allerdings zum Start verhalten als vor fünf Jahren. Die Wahl wird auch in Berlin mit großer Spannung beobachtet, sie gilt als wichtiger Stimmungstest ... mehr

7,2 Prozent: Bayerns FDP tippt auf Wahlerfolg in Niedersachsen

Die bayerische FDP glaubt fest an den Einzug ihrer niedersächsischen Kollegen in den Landtag von Hannover. Bei einer parteiinternen Tipprunde wettete Landtagsfraktionschef Thomas Hacker bei der Klausurtagung in Benediktbeuern auf ein Wahlergebnis von 7,2 Prozent ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: SPD steht zu Peer Steinbrück

Berlin (dpa) - Die SPD bemüht sich mit Blick auf die Wahl in Niedersachsen, jeden Zweifel an der Treue zu ihrem Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück auszuräumen. So rief die neue rheinland-pfälzische Ministerpräsident Malu Dreyer in der «Bild am Sonntag ... mehr

Harter Kampf um unentschlossene Niedersachsen

Hannover/Berlin (dpa) - In Niedersachsen steht eine der spannendsten Landtagswahlen der vergangenen Jahre bevor. Bleibt Schwarz-Gelb oder kommt Rot-Grün? Die möglicherweise knappe Entscheidung gilt als wichtiger Stimmungstest vor der Bundestagswahl ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet

Eine Umfrage sagt für die Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag ein äußerst spannendes Rennen zwischen den beiden Lagern voraus. Zwischen Rot-Grün und Schwarz-Gelb könnte es eine Pattsituation geben. Beide Lager kommen auf 46 Prozent ... mehr

Philipp Rösler vor Niedersachsen-Wahl: "Es geht nicht um mich"

Berlin (dpa) - Der angeschlagene FDP-Vorsitzende Philipp Rösler sieht die Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag nicht als Abstimmung über sein eigenes politisches Schicksal. "Ich stehe dort nicht zur Wahl. Es geht nicht um mich", sagte Rösler der Zeitung ... mehr

SPD-Chef Weil sieht in Leuschners Parteiaustritt einen Racheakt

"Inhaltsleere" der Landes-Partei, befremdliche Auftritte des Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück und die bittere Niederlage gegen Altkanzler-Gattin Doris Schröder-Köpf: Mit Sigrid Leuschner verlässt ein Urgestein die Sozialdemokraten urplötzlich Richtung Linkspartei ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Stephan Weil ist extrem zuversichtlich

SPD und Grüne glauben fest an einen Sieg bei der Landtagswahl am Sonntag in Niedersachsen. "Wir stehen vor einer klaren Lagerentscheidung: schwarz-gelb oder rot-grün", sagte SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil am Dienstag in Hannover. Die Kandidaten ... mehr

SPD-Spitzenkandidat zu Leuschner-Wechsel: Rache ist unsympathisch

Hannover (dpa) - Der niedersächsische SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil hat der langjährigen SDP-Landtagsabgeordneten Sigrid Leuschner wegen ihres Wechsels zur Linkspartei mangelndes Demokratieverständnis vorgeworfen. "Rache war noch nie sympathisch", sagte ... mehr

Von Kohl bis McAllister

Ein Wahlplakat ist Klaus Meyer-Gaus besonders in Erinnerung geblieben. Zu sehen war es im Bundestagswahlkampf 1990: Oskar Lafontaine, damals noch in der SPD, im romantischen Licht eines Sonnenuntergangs abgebildet. "Das war so schön orange. Ich hatte ... mehr

Mehr zum Thema Landtagswahl Niedersachsen im Web suchen

Gerhard Schröder - der Mann ihrer Seite

Die SPD setzt im niedersächsischen Landtagswahlkampf auf den "Doris-Faktor": Die Gattin von Ex-Kanzler Gerhard Schröder erwies sich beim Neujahrsempfang von SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil in Hannover wieder einmal als Medien-Magnet. Doris Schröder-Köpf war Ehrengast ... mehr

Experte: Kein klarer Sieger bei TV-Duell in Hannover

Hannover (dpa) - Beim einzigen TV-Duell vor der Niedersachsen-Wahl erreichten die Spitzenkandidaten von SPD und CDU nach Meinung eines Experten sehr unterschiedliche Wählermilieus. Ministerpräsident David McAllister (CDU) punktete besonders mit seiner ... mehr

ZDF-Politbarometer: Die FDP darf in Niedersachen wieder hoffen

Berlin (dpa) - Hoffnungsschimmer für die FDP: Die Liberalen können nach zwei neuen Umfragen in Niedersachsen auf die Rückkehr in den Landtag hoffen. Im jüngsten, am Donnerstag veröffentlichten ZDF-Politbarometer kommt die FDP in der Heimat von Parteichef Philipp ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Experten sehen Remis bei TV-Duell

Beim TV-Duell vor der niedersächsischen Landtagswahl haben sich Ministerpräsident David McAllister und sein SPD-Herausforderer Stephan Weil am Donnerstagabend einen eher ruhigen Schlagabtausch geliefert. Lediglich bei den Themen Linkspartei und Bildung kam Streit ... mehr

TV-Duell vor Niedersachsen-Wahl: "Es gab relativ wenig Unterschiede"

Das TV-Duell zwischen dem niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister (CDU) und SPD-Herausforderer Stephan Weil hat nach Ansicht des Hannoveraner Medienwissenschaftlers Helmut Scherer mit einem Unentschieden geendet. "Es gab relativ wenig Unterschiede ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen:"Die Aufholjagd hat begonnen"

Zehn Tage vor der Landtagswahl in Niedersachsen bahnt sich ein knappes Rennen an. Nach den Zahlen zweier aktueller Umfragen können SPD und Grüne zwar auf einen Sieg hoffen, doch der Vorsprung vor Schwarz-Gelb ist denkbar knapp. Nach den am Donnerstag ... mehr

Knappes Rennen in Niedersachsen

Zehn Tage vor der Landtagswahl in Niedersachsen bahnt sich ein knappes Rennen an. Nach den Zahlen zweier aktueller Umfragen können SPD und Grüne zwar auf einen Sieg hoffen, doch der Vorsprung vor Schwarz-Gelb ist denkbar knapp. Nach den am Donnerstag ... mehr

David McAllister: Wahlkampfauftritte von Peer Steinbrück helfen CDU

Berlin (dpa) - Ministerpräsident David McAllister hat CDU und FDP vor der Landtagswahl in Niedersachsen zur Geschlossenheit aufgerufen. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der CDU-Politiker, alle Beteiligten sollten sich jetzt "ganz auf unseren ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Linkspartei setzt auf Sahra Wagenknecht

Im Endspurt vor der Landtagswahl setzt die niedersächsische Linke auf ein Gesicht aus der Bundespolitik. Die stellvertretende Bundesvorsitzende Sahra Wagenknecht wird ab sofort eine leitende Rolle übernehmen, zu mehreren Auftritten kommen und unter anderem ... mehr

Sahra Wagenknecht soll's in Niedersachsen reißen

Macht Sahra Wagenknecht Karriere in Niedersachsen? Die stellvertretende Vorsitzende der Linkspartei soll mögliche Koalitionsverhandlungen nach der Wahl führen und Erstzugriff auf ein Ministeramt bekommen - vorausgesetzt die Partei schafft den Einzug in den Landtag ... mehr

David McAllister wird bei TV-Duell Probleme bekommen

Beim einzigen TV-Duell der Spitzenkandidaten vor der Landtagswahl in Niedersachsen sieht der Medienwissenschaftler Wilfried Köpke Ministerpräsident David McAllister ( CDU) eher im Nachteil. "Er hat die schwierigere Position, weil er im Land eine größere Bekanntheit ... mehr

FDP: Christian Lindner hält sich im Führungsstreit bedeckt

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens FDP-Chef Christian Lindner will sich an der internen Debatte über Parteichef Philipp Rösler nicht beteiligen. Die FDP müsse sich nun den Sachfragen zuwenden, um bei der Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar erfolgreich ... mehr

Stephan Weil sieht sich durch Peer Steinbrück nicht beeinträchtigt

Der niedersächsische SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil sieht seinen Wahlkampf nicht durch die Diskussion über den SPD-Spitzenmann im Bund, Peer Steinbrück, beeinträchtigt. Er sei sehr gelassen, "was beispielsweise bundespolitische Diskussionen in Sachen ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Umfragen zeigen SPD & Grüne vorne

Hannover (dpa) - Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen lässt eine neue Umfrage die Spannung weiter steigen: SPD und Grüne können demnach zwar mit einer Mehrheit rechnen - doch lässt ein leichter Aufwärtstrend der FDP die Hoffnungen von Schwarz ... mehr

Mit "eins nach eins" in die Landtagswahl Niedersachsen

Wenn die niedersächsische Landeswahlleiterin Ulrike Sachs in diesen Tagen viel zu tun hat, denkt sie an das Motto ihres Neffen: "Tante Ulrike, eins nach eins", gab der damals Dreijährige die Redewendung "eins nach dem anderen" wieder ... mehr

FDP-Chef Philipp Rösler wird indirekt Rücktritt nahegelegt

Entgegen allen Geschlossenheitsappellen hat der FDP-Fraktionsvize Volker Wissing Bundesparteichef Philipp Rösler indirekt einen Rücktritt nahegelegt, falls die Niedersachsen-Wahl verloren gehen sollte. "Wenn er in Niedersachsen erfolgreich ist, freuen ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Birkner warnt vor FDP-Personalquerelen

Niedersachsens FDP-Chef Stefan Birkner hat seine Partei mit Blick auf die Landtagswahl vor Personaldebatten gewarnt. Bei dem Dreikönigstreffen am Sonntag müsse "deutlich werden, dass alle Führungskräfte der Partei gemeinsam eine klare programmatische Linie verfolgen ... mehr

Landtagswahl Niedersachsen: Böhrnsen: "Schwarz-Gelb ist abgewählt"

Kurz vor der Landtagswahl in Niedersachsen stellt Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen ( SPD) der Regierung seines Nachbarlandes ein schlechtes Zeugnis aus. "Die Niedersachsen-Wahl muss die klare Botschaft haben: Schwarz-Gelb hat abgewirtschaftet ... mehr

Umfrage: FDP in Niedersachsen leicht im Aufwärtstrend

Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen holt die FDP allmählich bei den Umfragewerten auf und käme damit am 20. Januar auf vier Prozent. Das ergab eine am Donnerstag veröffentlichte Befragung der Meinungsforscher von Infratest dimap im Auftrag ... mehr

Attacken auf Philip Rösler sollen innerparteilich gestoppt werden

Niedersachsens FDP-Spitzenkandidat Stefan Birkner hat ein Ende der innerparteilichen Attacken gegen den Bundesvorsitzenden Philipp Rösler gefordert. Personaldebatten seien gerade in Wahlkampfzeiten nicht hilfreich, sagte Birkner dem Radiosender SWR 2 am Mittwoch ... mehr

Wahl in Niedersachsen: CDU wünscht sich Bündnis mit FDP

Knapp drei Wochen vor der Wahl in Niedersachsen hat die CDU eine Koalition mit den Grünen kategorisch ausgeschlossen. "Mit diesen Grünen in Niedersachsen kann man nicht koalieren. Und wir werden mit ihnen nicht koalieren", sagte CDU-Generalsekretär Ulf Thiele ... mehr

Scholz rechnet mit Regierungswechsel in Niedersachsen

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) rechnet damit, dass mit der Landtagswahl in Niedersachsen auch die letzte noch verbliebene Amtszeit eines norddeutschen CDU-Regierungschefs endet. "Stephan Weil wird Ministerpräsident. Ich bin sicher, dass es in Niedersachsen ... mehr

Scholz rechnet mit Regierungswechsel in Niedersachsen

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz ( SPD) rechnet damit, dass mit der Landtagswahl in Niedersachsen auch die letzte noch verbliebene Amtszeit eines norddeutschen CDU-Regierungschefs endet. "Stephan Weil wird Ministerpräsident. Ich bin sicher, dass es in Niedersachsen ... mehr

Albig sieht in der Niedersachsen-Wahl eine wichtige Weichenstellung für den Bund

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) bewertet die Leistung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besser als die ihres Kabinetts. "Eine gute Kanzlerin ist leider noch lange nicht eine gute Regierung", sagte Albig im Interview der Nachrichtenagentur ... mehr

Stephan Weil: Ramsauer vernachlässigt Niedersachsen

Der Spitzenkandidat der SPD für die Landtagswahl in Niedersachsen, Stephan Weil, wirft der Bundesregierung vor, notwendige Infrastrukturmaßnahmen im Norden zu blockieren und den Süden der Republik zu bevorzugen. So werde Niedersachsen beim Ausbau ... mehr

Tritt Rösler als FDP-Chef bald zurück?

Die FDP dümpelt bei den Sonntagsumfragen bei drei bis vier Prozent. Als wäre dies noch nicht genug, setzt Philipp Rösler nun auch noch ein Fragezeichen hinter seine Zukunft als Partei-Chef. Der Bundeswirtschaftsminister lässt offen, ob er auch im Fall einer Niederlage ... mehr

Niedersachsen-Wahl: Stephan Weil schätzt Gerhard Schröder

Niedersachsens SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil will sich im Falle eines Wahlsiegs im Januar an der Politik von Ex-Kanzler Gerhard Schröder orientieren. Er habe zwar keine politischen Vorbilder, sagte Weil dem Nachrichtenportal Spiegel online. "Aber ich kenne ... mehr

Umfrage sieht Rot-Grün in Niedersachsen weiter vorn

München/Hannover (dpa) - Einen Monat vor der Landtagswahl liegt Rot-Grün in Niedersachsen laut einer Umfrage weiter vor der regierenden Koalition aus CDU und FDP. Die Oppositionsparteien erhielten nach einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts INFO im Auftrag ... mehr

Genuss und politische Leidenschaft

Stefan Wenzel läuft zügig über den Weihnachtsmarkt in Hannover. Am Gewürz- und Bonbonstand kann er allerdings nicht einfach so vorbeigehen. "Ich nehm' einmal den milden Ingwer", ruft er der Verkäuferin zu, schnappt sich die Tüte und holt gleich ein erstes Stück heraus ... mehr

Sprechende Plakate für den Wahlkampf

Mit sprechenden Plakaten will die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen gewinnen. Den Text können aber nur Besitzer eines Smartphones hören, wenn sie sich vorher eine spezielle App heruntergeladen haben und damit vor den Plakaten stehen. "Das ist für technikaffine ... mehr
 
1 2 »
Anzeigen


Anzeige