Sie sind hier: Home >

Lehrer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Lehrermedientag in Bayern: Hilfe im Mediendschungel

Lehrermedientag in Bayern: Hilfe im Mediendschungel

Mit einem Medientag wollen bayerische Zeitungshäuser Lehrer dabei unterstützen, ihre Schüler durch den Mediendschungel zu lotsen. Landesweit werden heute gut 1200 Lehrkräfte aller Schularten zu Vorträgen, Workshops und Diskussionen erwartet, wie der Verband Bayerischer ... mehr
Hilfe im Nachrichten-Dschungel: Erster Medientag für Lehrer

Hilfe im Nachrichten-Dschungel: Erster Medientag für Lehrer

Mit einem Medientag wollen bayerische Zeitungshäuser Lehrer dabei unterstützen, ihre Schüler durch den Mediendschungel zu lotsen. Landesweit werden heute gut 1200 Lehrkräfte aller Schularten zu Vorträgen, Workshops und Diskussionen erwartet, wie der Verband Bayerischer ... mehr
Bundesnetzagentur: Kinderuhren mit Abhörfunktion müssen vernichtet werden

Bundesnetzagentur: Kinderuhren mit Abhörfunktion müssen vernichtet werden

Die Bundesnetzagentur stuft smarte Uhren für Kinder als "unerlaubte Sendeanlage" ein. Denn Eltern können damit die Umgebung der Kinder belauschen. Die Behörde hat diese "Handgelenkwanzen" jetzt verboten. Sie müssen vernichtet werden. Die beliebten Smartwatches ... mehr
Kultusminister verteidigt Verbeamtung von Lehrern

Kultusminister verteidigt Verbeamtung von Lehrern

Sachsens parteiloser Kultusminister Frank Haubitz will trotz Kritik Lehrer künftig verbeamten. Am Mittwoch hatte er mit seinem Vorschlag die CDU/SPD-Koalition komplett überrascht, was ihm Gegenwind einbrachte. "Ich habe da einen Fehler gemacht. Ich kannte mich nicht ... mehr
Volksinitiative: Müssen jeden Lehrer einstellen

Volksinitiative: Müssen jeden Lehrer einstellen

Die Volksinitiative für mehr Lehrer an den Schulen hat gefordert, jeden sich bewerbenden Lehrer einzustellen. "Andere Bundesländer suchen auch - deshalb müssen wir einfach schneller sein", sagte der Vorsitzende des Landeselternrats, Thomas Jaeger, am Donnerstag ... mehr

Verband: Vertretungskräfte oft ohne pädagogische Ausbildung

Nach Einschätzung des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) sind an hessischen Schulen Tausende Vertretungskräfte im Einsatz, die keine pädagogische Ausbildung haben. Das betreffe Vertretungskräfte für den Unterricht sowie sogenannte externe Kräfte, die Kinder betreuen ... mehr

BEV fordert gleiches Gehalt für Lehrer aller Schularten

München (dpa/lby) - Der Bayerische Elternverband (BEV) hat die gleiche Bezahlung für Lehrer sämtlicher Schulformen gefordert. Die schlechtere Besoldung für Lehrer an Grund- und Mittelschulen im Vergleich zu der an Realschulen und Gymnasien sei einer ... mehr

Busemann: Brauchen Handwerker statt schlechter Akademiker

Angesichts fehlender Fachkräfte im Handwerk hat Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann vor einer "zunehmenden Akademisierung" der Gesellschaft gewarnt. Während immer mehr Handwerksbetriebe und Mittelständler darüber klagten, dass sie keine geeigneten ... mehr

Landeselternrat und GEW gegen Schullaufbahn-Empfehlung

Der Landeselternrat und die Gewerkschaft GEW haben sich gegen Pläne für eine Wiedereinführung der Schulempfehlung am Ende der Grundschulzeit ausgesprochen. "Wir haben lange dafür gekämpft, dass die Empfehlungen abgeschafft werden", sagte der Vorsitzende ... mehr

Philologentag: Forderungen an künftige Landesregierung

Die Lehrerarbeitszeit, die Unterrichtsversorgung und die Inklusion sind drei von zahlreichen Themen, mit denen sich der Philologentag 2017 befassen will. Die zweitägige Veranstaltung beginnt am heutigen Dienstag in Goslar. Weitere Schwerpunkte sind die Lehrerbesoldung ... mehr

Philologen: Forderungen an Landesregierung formulieren

Goslar (dpa/lni) – Die Lehrerarbeitszeit, die Unterrichtsversorgung und die Inklusion sind drei von zahlreichen Themen, mit denen sich der Philologentag 2017 befassen will. Die zweitägige Veranstaltung beginnt heute in Goslar. Weitere Schwerpunkte ... mehr

Lehrerverband warnt vor schneller "Pädagogen-Produktion"

Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine "Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren" bewältigt werden. "Es kommt auf die Qualität an - das gilt auch hier", sagte der Präsident des Verbandes, Heinz-Peter ... mehr

Lehrerverband warnt: "Pädagogen im Schnellverfahren"

Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine "Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren" bewältigt werden. "Es kommt auf die Qualität an - das gilt auch hier", sagte der Präsident des Verbandes, Heinz-Peter ... mehr

Schulen: Warnung vor "Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren"

Berlin (dpa) - Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine "Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren" bewältigt werden. "Es kommt auf die Qualität an - das gilt auch hier", sagte ... mehr

Warnung vor «Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren»

Berlin (dpa) - Der Lehrermangel insbesondere an Grundschulen darf aus Sicht des Deutschen Lehrerverbandes nicht durch eine «Pädagogen-Produktion im Schnellverfahren» bewältigt werden. Es komme auf die Qualität an, sagte der Präsident des Verbandes, Heinz-Peter ... mehr

Wie Eltern ihre Kinder in Mathe unterstützen können

In vielen Fällen haben Grundschüler Probleme mit Mathematik. Zu Hause ist dann der richtige Umgang mit dem Lernen gefragt. Wichtig ist, dem Kind die Angst vor dem Versagen zu nehmen. Das bedeutet, dass man nicht nur nach Fehlern suchen sollte um diese zu korrigieren ... mehr

GE: Mehr Geld für Lehrer an Grund- und Mittelschulen

Die Bildungsgewerkschaft GEW fordert gleiche Einstiegsgehälter für Lehrer an allen Schulformen. Bei Kundgebungen in München und Nürnberg machten am Donnerstag Gewerkschafter auf die bestehenden Unterschiede aufmerksam. "Da geht es für die Betroffenen ... mehr

Volksinitiative zum Lehrermangel spricht im Landtag

Die Volksinitiative für mehr Lehrer an den Schulen hat ihre Forderungen im Plenum des Landtags vorgetragen. "Durch Personalmangel ist die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen grundlegend bedroht", sagte der Chef des Landeselternrats, Thomas Jaeger, der am Donnerstag ... mehr

Regierung hat Trendwende bei Lehrermangel eingeleitet

Bildungsminister Marco Tullner (CDU) sieht Sachsen-Anhalt beim Kampf gegen den Lehrermangel auf einem guten Weg. Mit den Vorgaben im Koalitionsvertrag und dem Haushalt habe die schwarz-rot-grüne Kenia-Koalition die Trendwende eingeleitet. "Über das Tempo ... mehr

SPD möchte Lehrerausbildung in Sachsen reformieren

Die SPD will die Lehrerausbildung in Sachsen reformieren. Eine Veränderung sei nötig, um die kurzfristigen Probleme des Lehrermangels sowie die langfristigen Herausforderungen der Demografie und sich wandelnder Anforderungen an Bildung nachhaltig ... mehr

Arbeiten Lehrer zu viel? Kommission stellt Bericht vor

An Niedersachsens Schulen sind Lehrer in Teilzeit und Pädagogen mit Leitungsfunktionen besonders belastet. Das ist ein Zwischenergebnis einer vom Kultusministerium vor einem Jahr eingesetzten Expertenkommission zur Arbeitszeitanalyse an Schulen. Lehrer arbeiten ... mehr

Ausbildung kann Lehrerbedarf nur zur Hälfte decken

Sachsen-Anhalt benötigt deutlich mehr Lehrer, als im Land selbst ausgebildet werden. Derzeit befasst sich eine Kommission im Bildungsministerium mit dem genauen Bedarf an neuen Lehrern. Bis 2022 sei mit rund 1700 Absolventen an den Hochschulen zu rechnen ... mehr

GEW-Landeschefin: Seiteneinsteiger-Regel belastet Schulen

Die Gewerkschaft GEW kritisiert Sachsens Strategie im Kampf gegen den Lehrermangel. Die Seiteneinsteiger-Regelung führe am Anfang des Schuljahres zu einer Mehrbelastung an den Schulen, sagte die GEW-Landesvorsitzende Ursula-Marlen Kruse der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Linke: Personalabbau Schuld an Mittelmaß der Viertklässler

Die Linke sieht im Lehrermangel die Ursache für die im Ländervergleich schlechteren Leistungen von Sachsen-Anhalts Viertklässlern. Besonders an den Grundschulen habe die Landesregierung seit mehr als einem Jahrzehnt einen irrwitzigen Personalabbau betrieben ... mehr

Mehr als 600 Bewerber für Lehrerstellen

Für die im Herbst ausgeschriebenen Lehrerstellen haben sich mehr als 600 Bewerber gemeldet. Bildungsminister Marco Tullner (CDU) sei zuversichtlich, alle 230 neu ausgeschriebenen Stellen besetzen zu können, sagte ein Ministeriumssprecher. Allerdings blieben drei Stellen ... mehr

Ministerium: Lehrerausbildung in Chemnitz ist unverzichtbar

Sachsens Kultusministerium hält die Ausbildung von Grundschullehrern an der Technischen Universität Chemnitz für unverzichtbar. "Gerade in Südwestsachsen werden gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer für Grundschulen dringend gebraucht", erklärte Staatssekretär Frank ... mehr

Mehr zum Thema Lehrer im Web suchen

"Pornokompetenz" für Jugendliche nötig

Pornografie ist fast überall zu entdecken und im Internet frei verfügbar. Das kann eine Gefahr für Kinder und Jugendliche sein. Sie brauchen nach Expertenmeinung neben der allgemein bekannten Medienkompetenz auch eine "Pornokompetenz". Kinder und Jugendliche brauchen ... mehr

Weltlehrertag: In Rheinland-Pfalz sind sie besonders jung

Mehr als jede fünfte Lehrkraft in Rheinland-Pfalz ist jünger als 35 Jahre. "Rheinland-Pfalz hat im bundesweiten Schnitt eines der jüngsten Lehrerkollegien, weil wir seit Jahren eine kontinuierliche Einstellungspolitik verfolgen", erklärte Bildungsministerin Stefanie ... mehr

Unesco: Bis 2030 weltweit 69 Millionen neue Lehrer gebraucht

Bonn (dpa) - Bis zum Jahr 2030 werden weltweit 68,8 Millionen neue Lehrerinnen und Lehrer benötigt. Das teilte die Deutsche Unesco-Kommission vor dem Weltlehrertag morgen mit. Nur so könne Kindern weltweit eine «qualitativ hochwertige Grund- und Sekundarschulbildung ... mehr

Brandenburg: Erste geflüchtete Lehrer gehen an Schulen

Die Universität Potsdam hat die ersten 28 Absolventen ihres Programms für geflüchtete Lehrer verabschiedet. Ab Oktober können sie als ergänzende Lehrkräfte unterrichten.  Uni-Präsident Oliver Günther habe ihnen am Dienstag ihre Zertifikate überreicht, teilte ... mehr

In vielen Fächern herrscht Lehrermangel

Der Lehrermangel in Brandenburg betrifft zahlreiche Fächer. Wie das Bildungsministerium in der Antwort auf eine kleine parlamentarische Anfrage mitteilte, gibt es etwa im Fach Kunst einen Bedarf sowohl in der Primarstufe als auch in der Sekundarstufe ... mehr

Ausschreibung für 220 zusätzliche Lehrer beginnt

Sachsen-Anhalt sucht ab sofort 220 weitere Lehrer. Die Stellenausschreibung beginnt am Freitag, wie das Bildungsministerium mitteilte. Mit dem zusätzlichen Personal soll die Unterrichtsversorgung an den öffentlichen Schulen im Land abgesichert werden ... mehr

Bremer Projekt soll mehr Männer in Lehrerkollegien holen

Männer sind unter den Lehrkräften an deutschen Grundschulen oft Mangelware. Das soll das vor fünf Jahren gestartete Projekt "Rent a Teacherman" der Universität Bremen ändern. Es schickt Lehramtsstudenten an Schulen, die keinen Mann im Lehrerkollegium haben ... mehr

Nur jeder zweite Lehramtsstudent im Land mit Abschluss

Schwerin (dpa/mv) - Die Linke macht eine ineffiziente Pädagogenausbildung in Mecklenburg-Vorpommern mitverantwortlich für die unbesetzten Lehrerstellen auch zu Beginn des neuen Schuljahres. "Mehr als die Hälfte aller Lehramtsstudenten an den Universitäten in Rostock ... mehr

Marco Tullner begrüßt 150 neue Referendare

Sachsen-Anhalt hat 150 neue Referendare eingestellt. Bildungsminister Marco Tullner begrüßte sie am Freitag bei einer feierlichen Vereidigung in Halle. Er habe großes Vertrauen in die Qualität der Ausbildung und die Fähigkeiten der neuen Referendare, sagte ... mehr

Sachsen sucht weiterhin Lehrer

In Sachsen werden für das laufende Schuljahr noch Lehrer eingestellt. Ausgeschrieben seien 102 Stellen, teilte das Kultusministerium am Dienstag in Dresden mit. Erstmalig können sich Bewerber dabei direkt an eine Schule wenden. Das sogenannte "schulscharfe ... mehr

Kaum die Hälfte der Referendarsstellen besetzt

Weit mehr als die Hälfte der Stellen für angehende Lehrer im Land bleibt zum neuen Schuljahr frei. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, wie ein Sprecher der Fraktion am Freitag mitteilte. Demnach waren ... mehr

Verspielt die Politik die IT-Zukunft der Kinder?

Fünf Milliarden Euro für digitale Klassenzimmer in den 40.000 deutschen Schulen - das klang nach einer ziemlich guten Idee. Doch aus dem "Digitalpakt"-Plan von Bildungsministerin Wanka ist ein peinliches Gezerre zwischen Bund und Ländern geworden. Bei Finanzminister ... mehr

Tullner: 140 Lehrer mehr an den öffentlichen Schulen

In Sachsen-Anhalt stehen zum Start ins neue Schuljahr 140 Lehrer mehr vor den Klassen. Das sagte Bildungsminister Marco Tullner (CDU) am Donnerstag beim Besuch der ersten Schulstunde in der Reil-Sekundarschule in Halle. Damit widersprach er dem Bildungsexperten ... mehr

Lehrerverband: Teil der Lehrerstellen nicht besetzt

Thüringens Lehrerverband rechnet mit einem schwierigen neuen Schuljahr für Schüler, Lehrer und Eltern. Grund seien noch unbesetzte Lehrerstellen und Hunderte Langzeitkranke, sagte der Vorsitzende des Thüringer Lehrerverbandes, Rolf Busch, am Donnerstag in Erfurt ... mehr

Tullner: Unterrichtsversorgung wird besser

Die Unterrichtsversorgung an Sachsen-Anhalts Schulen wird sich laut Bildungsminister Marco Tullner verbessern. In einigen Schulformen komme die Versorgung dem Ziel aus dem schwarz-rot-grünen Koalitionsvertrag schon sehr nahe, sagte der CDU-Politiker der "Mitteldeutschen ... mehr

Lehrernachwuchs gefragt: Land stellt 146 Referendare ein

Schwerin (dpa/mv) - Fünf Wochen vor Beginn des neuen Schuljahres hat Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) am Dienstag in Schwerin 146 angehende Lehrer zu Beamten auf Probe ernannt. Sie können damit nun ihren Vorbereitungsdienst an einer Schule in Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

270 Lehrerstellen neu besetzt

Sachsen-Anhalt hat 270 neue Lehrer eingestellt. Das sei das Ergebnis einer im Frühjahr gestarteten Ausschreibungsrunde, teilte das Bildungsministerium am Dienstag mit. Allerdings konnten nicht alle ausgeschriebenen Stellen besetzt werden. Die Besetzungsquote ... mehr

Land nimmt weitere Lehramts-Referendare auf

Schwerin (dpa/mv) - Wenige Wochen vor Beginn des neuen Schuljahres treten in Mecklenburg-Vorpommern knapp 150 neue Referendare ihren Vorbereitungsdienst an. Die Nachwuchspädagogen werden am Dienstag (11.00 Uhr) in Schwerin offiziell begrüßt und auf Probe verbeamtet ... mehr

Zeugnisse für Nachwuchslehrer: Hesse ermuntert zum Bleiben

Schwerin (dpa/mv) - Mit dem Schuljahresende in Mecklenburg-Vorpommern haben 250 Referendare im Land ihren Vorbereitungsdienst abgeschlossen und können nun ins Berufsleben starten. Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) übergab den jungen Pädagogen am Montag in Schwerin ... mehr

Pähle: Neues Schuljahr wird Nagelprobe für Schulpolitik

Das kommende Schuljahr wird aus Sicht von SPD-Fraktionschefin Katja Pähle zur Nagelprobe für die Schulpolitik der Kenia-Koalition. Kurzfristig gehe es etwa darum, ob alle geplanten Stellenbesetzungen klappten, erklärte Pähle am Mittwoch ... mehr

Ex-Kultusminister kritisiert Lehrer-Entlassungen in Ferien

Der SPD-Fraktionschef im Landtag, Andreas Stoch, pocht auf eine Weiterbeschäftigung von befristet angestellten Lehrern in den Ferien. Er kritisierte am Mittwoch im Radioprogramm SWR Aktuell die Praxis, einen Teil der Lehrer während der Sommerferien zu entlassen ... mehr

Verband beklagt Antisemitismus durch muslimische Schüler

Die jüdische Organisation American Jewish Committee beklagt einen zunehmenden Antisemitismus bei muslimischen Jugendlichen in Berliner Schulen. Antisemitismus und Hass auf Israel seien Teil der islamistischen Ideologie, sagte die Direktorin des Berliner ... mehr

Landesweiter Abiturschnitt hat sich ganz leicht verbessert

Die Abiturienten in Niedersachsen haben dieses Jahr ein wenig besser abgeschnitten als ihre Vorgänger im Schuljahr 2015/16. Der landesweite Notendurchschnitt beim Abitur lag diesmal bei 2,57 - und damit 0,01 besser als der Wert des vorherigen Jahres ... mehr

Zu wenig Berufsschullehrer: "Ganze Generation fehlt"

Sachsens Berufsschulen leiden nach Verbandsangaben unter teils drastischem Lehrermangel. "Der Mangel ist derzeit da - in manchen Bereichen äußerst signifikant", sagte der Vorsitzende des sächsischen Berufsschullehrerverbands (LVBS), Dirk Baumbach, der Deutschen ... mehr

Regelschullehrer bekommen mehr Geld

Lehrer an Thüringer Regelschulen sollen vom 1. Januar 2018 an mehr Geld bekommen. Darauf haben sich das Bildungs- und das Finanzministerium sowie die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Thüringer Beamtenbund in einem Spitzengespräch geeinigt ... mehr

Lehrerverbände mahnen mehr Stellen an

Die Lehrerverbände VBE und GEW warnen nach einer neuen bundesweiten Prognose der Schülerzahlen auch im Südwesten vor enormen Lücken bei den Lehrerstellen. Nach groben Berechnungen würden in Baden-Württemberg bis 2025 rund 3300 zusätzliche Pädagogen an Grundschulen ... mehr

Lehrerverband sieht massiven Bedarf an Lehrerstellen voraus

Der Lehrerverband VBE warnt nach einer neuen bundesweiten Prognose der Schülerzahlen auch im Südwesten vor enormen Lücken bei den Lehrerstellen. Nach groben Berechnungen würden in Baden-Württemberg bis 2025 rund 3300 zusätzliche Pädagogen an Grundschulen ... mehr

Schüler-Boom: Zehntausende Lehrer und Klassenräume fehlen

Schreckensszenario oder wichtige Warnung? Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung steigen die Schülerzahlen in Deutschland bis zum Jahr 2030 viel stärker an als bislang angenommen. Im Jahr 2025 sei mit 8,3 Millionen Kindern und Jugendlichen an den allgemeinbildenden ... mehr

Lehrer sollen sich an andere Schulen abordnen lassen

Sachsen macht bislang nicht für den Schuldienst berücksichtigten Gymnasiallehrern ein Einstellungsangebot. "Die Bedingung dabei ist, dass sie für drei Schuljahre an eine Grund-, Förder- oder Oberschule abgeordnet werden", teilte das Kultusministerium am Mittwoch ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017