Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Lernschwäche

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Lernschwäche

    Nachhilfe geben: Tipps für Nachhilfelehrer

    Nachhilfe geben: Tipps für Nachhilfelehrer

    Viele Schüler in Deutschland benötigen Unterstützung beim Lernen. Sie können helfen, indem Sie Nachhilfe geben. Als Nachhilfelehrer können Sie einzelne Schüler oder Gruppen privat oder an Instituten betreuen. Damit der Unterricht gut läuft, sollten Sie einige Tipps ... mehr
    7,5 Millionen Analphabeten in Deutschland

    7,5 Millionen Analphabeten in Deutschland

    Analphabetismus ist auch in einer Industrienation wie Deutschland gar nicht so selten. Etwa jeder siebte Erwachsene kann nicht richtig lesen und schreiben. Analphabeten führen meist schon seit ihrer Schulzeit einen Kampf gegen die Buchstaben. Diese Faktoren spielen ... mehr
    Online Nachhilfe: Vor- und Nachteile des Internetlernens

    Online Nachhilfe: Vor- und Nachteile des Internetlernens

    Es klingt verlockend: Nachhilfe im Internet – keine lästige Fahrerei mehr zur Nachhilfeschule, sondern einfach bequem von zu Hause aus den Lernstoff nachholen. Viele Nachhilfeplattformen haben diesen Bedarf erkannt und produzieren teils sehr hilfreiche Videos ... mehr
    Richtig lernen für Schüler: Es geht auch ohne Nachhilfe

    Richtig lernen für Schüler: Es geht auch ohne Nachhilfe

    Ohne Nachhilfe richtig lernen? Auch das funktioniert. Wenn ein Kind beim Lernen Schwierigkeiten haben sollte, beachten Sie einige grundlegende Tipps. Hierbei sind die Vorbereitung, ein Zeitplan und ein idealer Arbeitsort entscheidende Faktoren, um jedwede ... mehr
    Nachhilfelehrer: Tipps zu Suche

    Nachhilfelehrer: Tipps zu Suche

    Wer für sein Kind einen guten Nachhilfelehrer finden möchte, hat die Qual der Wahl. Mehrere Tausend Nachhilfeinstitute gibt es in Deutschland, hinzu kommen ältere Schüler und Studenten, die privat Nachhilfe in verschiedenen Fächern anbieten. Bei der Suche nach einem ... mehr

    Rechenschwäche - Infos zu Dyskalkulie & Arithmasthenie

    Die Dyskalkulie oder auch Arithmasthenie ist eine Rechenschwäche, die vorwiegend bei Kindern und Jugendlichen auftritt. Sie hat nichts mit der Intelligenz eines betroffenen Menschen zu tun. In anderen Bereichen kann durchaus eine überdurchschnittliche Begabung ... mehr

    Mentoring: Nachhilfe und Unterstützung durch Vorbilder

    Mentoring ist keine Nachhilfe im klassischen Sinne. Im Vordergrund stehen weniger schlechte Schulnoten als vielmehr die Vorbereitung von Schülern auf das Berufsleben. Häufig übernehmen Studenten oder aber auch Unternehmensvertreter die Rolle der Mentoren, und bieten ... mehr

    Schulprobleme: Wann ist Nachhilfe sinnvoll?

    Wenn Ihr Kind andauernde Schulprobleme hat und schlechte Noten an der Tagesordnung sind, kann Nachhilfe sinnvoll sein. Viele Eltern zögern jedoch, fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen. In manchen Situationen ist Nachhilfe ... mehr

    Nachhilfe für Studenten: Extrastunden im Studium

    Nicht nur Schüler, auch Studenten nehmen manchmal Nachhilfe in Anspruch. Vor allem in den technischen und rechtswissenschaftlichen Fächern gehören die sogenannten Repetitorien für viele zum Studium dazu. Die Nachhilfe für Studenten ist oft effektiv, aber auch teuer ... mehr

    Motivation zum Lernen: Das treibt Schüler an

    Wenn bei Ihrem Kind die Schulnoten in den Keller sinken, liegt es nicht selten an der Motivation zum Lernen. Denn es passiert nur allzu leicht, dass ein Lehrer mit seinen Methoden einem Kind die Lust an einem bestimmten Fach nimmt – oder es kommt mit dem traditionellen ... mehr

    Aufholjagd: Wie sinnvoll ist Nachhilfe in den Ferien?

    Viele Eltern melden ihre Kinder zu Nachhilfe in den Ferien an, damit diese Lernstoff aufholen und Schulwissen festigen können. Die schulfreie Zeit für Nachhilfe zu nutzen, ist jedoch nur in Ausnahmefällen sinnvoll – das meinen auch Lehrerverbände. Wann ist Nachhilfe ... mehr

    Nachhilfekosten von der Steuer absetzen: Funktioniert das?

    Viele Eltern hoffen, dass sie Nachhilfekosten von der Steuer absetzen können. Denn die Extra-Stunden für Schulkinder können schnell ins Geld gehen, gerade bei professionellen Anbietern. Allerdings ist es nur schwer möglich, dass Sie das Geld vom Staat erstattet ... mehr

    Nachhilfe-Kosten: So viel zahlen Eltern für den Extraunterricht

    Ihr Kind bringt in letzter Zeit vermehrt schlechte Noten nach Hause und Sie machen sich bereits Gedanken darüber, ob gezielte Nachhilfe nötig sein könnte? Die Kosten dafür können bei unterschiedlichen Instituten und privaten Lehrern stark variieren. Gleichzeitig ... mehr

    Die größten Probleme der Schüler

    Ist die erste Euphorie vorbei, beginnt bei vielen Grundschülern oft der Frust - sie haben keine Lust mehr auf Schule. Nach den Herbst- oder Winterferien wollen sie am liebsten wieder zurück in den Kindergarten. Sie stehen morgens ungern auf, motzen ... mehr

    Nachhilfe - Verschiedene Formen des Extra-Unterrichts

    Mehr und mehr Schüler/innen sind auf Nachhilfe angewiesen. Geringes Selbstorganisationsvermögen, Überforderung, Probleme zu Hause oder einfaches Desinteresse führen zum Leistungsabfall, der durch verschiedene Formen der Nachhilfe behoben werden soll. Wann brauchen ... mehr

    Lernschwäche - Privatschulen sind eine Alternative

    Rund zehn Prozent aller Schüler haben eine Rechenschwäche oder eine Lese-Schreib-Schwäche ( Dyskalkulie oder Legasthenie). Kinder mit einer Lernschwäche können besonders gut in einer Privatschule gefördert werden. Eine Lernschwäche erfolgreich ... mehr

    Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

     


    Anzeige
    shopping-portal