Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Lifestyle

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Lifestyle

    Zucker-Check mit Nelson Müller: Wie gut sind unsere Süßigkeiten?

    Zucker-Check mit Nelson Müller: Wie gut sind unsere Süßigkeiten?

    Dass zu viele Süßigkeiten schaden, ist nichts Neues. Doch beim Zuckergehalt gibt es große Unterschiede. Aufpassen müssen vor allem Eltern, denn Kinder lassen sich von den bunten Verpackungen leicht verführen. Sternekoch Nelson Müller hat in der Sendung ... mehr
    Gesund essen: Rhabarber und Spinat belasten die Nieren

    Gesund essen: Rhabarber und Spinat belasten die Nieren

    Wer auf eine ausgewogene Ernährung achtet, schützt seine Nieren. Hierzu gehören viel frisches Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und ein geringer Anteil an tierischen Fetten. Doch es gibt  Lebensmittel, die auf Dauer die Funktion des lebenswichtigen Organs ... mehr
    Beliebtestes Haustier: Katzen haben die Schnauze vorne

    Beliebtestes Haustier: Katzen haben die Schnauze vorne

    Die Katze hat das Haus erobert. Laut einer Online-Umfrage zur Heimtiermesse "Interzoo" in Nürnberg sind Katzen die beliebtesten Haustiere der Deutschen. Doch im internationalen Vergleich haben Hunde die Schnauze vorn. Das Marktforschungsunternehmen ... mehr
    Insekten auf dem Teller: So überwinden Sie die Ekelbarriere

    Insekten auf dem Teller: So überwinden Sie die Ekelbarriere

    Insekten haben einen hohen Eiweiß- und Fettgehalt, ihr Energiewert ist vergleichbar mit Fleisch - und sie könnten vielleicht sogar das Welternährungsproblem lösen. Wenn da nur nicht die Ekelbarriere wäre, z umindest in Europa . Laut Astrid Epp vom Bundesinstitut ... mehr
    Gut fürs Gehirn: Karotten und Co. sind gut fürs Gedächtnis

    Gut fürs Gehirn: Karotten und Co. sind gut fürs Gedächtnis

    Karotten sind gut fürs Gehirn. Karottensaft fördert die Durchblutung des Gehirns und hilft gegen Vergesslichkeit. Doch es gibt noch mehr Lebensmittel, die gut für die Hirnleistung sind. Was Sie essen müssen, um Ihr Gehirn fit zu halten, lesen ... mehr

    Waschmittel: Diese drei Produkte reichen

    In vielen Waschkellern findet sich das gleiche Bild: Auf den Waschmaschinen stapelt sich ein kunterbuntes Sortiment an Pulvern, Spezialwaschmitteln und Weichspülern. Doch Profis wissen: Beim Waschen ist weniger oft mehr.  Im Grunde braucht man nur drei Arten ... mehr

    Anti-Aging - Mit diesen Tipps sehen Sie noch lange jung aus

    Anti-Aging leicht gemacht: Mit wenigen Kniffen verhindern Sie das Entstehen von neuen Hautfalten. Mit unseren Profi-Tipps kaschieren Sie bereits bestehende Falten und verjüngen ganz allgemein Ihr Hautbild. Hautbild verschönern: Tägliche Pflege Jung und straff ... mehr

    Leukämie-Therapie: "Lebendes Medikament" soll Krebszellen besiegen

    Neuartige Immuntherapien gelten als Hoffnungsträger für Patienten, deren Krebserkrankung auf klassische Behandlungen nicht anspricht. Dabei wird das Immunsystem des Patienten gegen den Krebs ausgerichtet. Eine neue Therapieform, die sogenannte T-Zelltherapie ... mehr

    Intakte Darmflora hält das Gehirn fit

    Die Darmflora hat einen Einfluss auf unsere geistige Leistungsfähigkeit. Wird sie verändert - beispielsweise durch die Einnahme von Antibiotika - kann dies unser Gedächtnis beeinträchtigen. Das ergab eine Studie von Wissenschaftlern des Max-Delbrück-Centrums ... mehr

    Brustkrebs: Können BHs eine Erkrankung begünstigen?

    Diese Frage beschäftigt viele Frauen: Begünstigt das Tragen eines BHs Brustkrebs? Nein, sagt Prof. Jens Blohmer, Leiter der Klinik für Gynäkologie und des Brustzentrums an der Charité - Universitätsmedizin Berlin. "Druck gehört nicht zu den möglichen Ursachen ... mehr

    Putzen: Mit diesen Tricks bringen Sie Ihr Bad auf Hochglanz

    Ein beschlagener Spiegel, Kalkflecken auf den Armaturen und schmutzige Fugen sind im Badezimmer ein hässlicher Anblick. Dabei ist keine aufwendige Putzaktion nötig, um für Sauberkeit zu sorgen. Ein paar einfache Handgriffe sind hierfür ausreichend, sagen ... mehr

    Diabetes, Bluthochdruck, Fettleber: Diese Volkskrankheiten töten leise

    Wird die Leber krank, merkt man das nicht unbedingt. Erst in fortgeschrittenem Stadium werden Symptome sichtbar. Die Dunkelziffer bei Lebererkrankungen wie Hepatitis C liegt bei rund 70 Prozent, schätzen Experten der Deutschen Leberhilfe. Ebenfalls ... mehr

    Zwangsprostitution: "Das ist kein Job, das ist ein böser Traum"

    Zehn Freier am Tag, fünf Jahre lang - danach war Vivien (Name geändert) fertig. Ihr Traum vom großen Geld, mit dem Bekannte sie im Alter von 19 Jahren von Rumänien nach Deutschland gelockt hatten, wurde im Stuttgarter Leonhardsviertel zum Alptraum ... mehr

    Gibt es bei McDonald's bald frische Hamburger statt Tiefkühl-Burger?

    Burger aus frischem Hackfleisch sucht man bei McDonald's bislang vergeblich. Für "Big Mac" oder "Hamburger Royal" landen nur tiefgekühlte Buletten auf dem Grill. US-Fast-Food-Ketten wie Shake Shack oder In-N-Out hingegen verarbeiten frisches Fleisch. Doch jetzt probt ... mehr

    Sieben Aufstehsünden, die fast jeder macht

    Schlummer-Taste, Kaffee, duschen – so startet für viele der Morgen. Wer von der Dusche wach werden möchte, sollte aber nicht zu warm duschen. Sonst ist das Gegenteil der Fall und es herrscht Müdigkeit statt Munterkeit. Doch es gibt noch weitere Fehler am Morgen ... mehr

    Blaue Flecken: Aspirin und ASS können zum Hämatom führen

    Jeder kennt das: Nach einem festen Stoß bildet sich an der schmerzenden Stelle ein Bluterguss unter der Haut. Blaue Flecke - auch subkutanes Hämatom genannt - sind zwar nicht schön anzusehen, aber meist harmlos. Wir verraten, wann Sie dennoch besser einen Arzt aufsuchen ... mehr

    Haut: Sonnenbrand und Stress begünstigen Weißfleckenkrankheit

    Wenn die Haut stellenweise ihre Farbe verliert, kann die so genannte Weißfleckenkrankheit (Vitiligo) die Ursache sein. Das Leiden ist eine der häufigsten Störungen des Pigmentsystems. Zwei Prozent der Bevölkerung sind betroffen. Wir erklären, was hinter ... mehr

    Abnehmen ohne Sport: So purzeln die Pfunde

    Bewegung gehört zum Abnehmen dazu, aber schweißtreibende Quälerei im Fitnessstudio ist nicht immer nötig. Damit die Pfunde schmelzen, ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtiger. Drei Regeln sollte man dabei beherzigen. Wer glaubt, möglichst wenig zu essen ... mehr

    Milchpreis: Den deutschen Geiz beim Essen gibt es nicht

    Der Milchpreis ist auf ein neues Rekordtief gesackt, die Discounter übertreffen sich gegenseitig mit günstigen Angeboten. Sind die Deutschen beim Thema Ernährung zu geizig? "Nein", sagt Dr. Daniel Kofahl, Ernährungssoziologe an der Universität Trier. Im Gegenteil ... mehr

    Xanthelasmen: Erhöhtes Cholesterin ist am Auge sichtbar

    Sie sind plötzlich da: kleine, gelbliche Knötchen am Augenlid. Ein Pickel, mag der eine denken, sieht unschön aus, der andere. Dass diese winzigen Wucherungen aber Rückschlüsse auf die Cholesterinwerte zulassen, damit rechnet wohl kaum jemand. Der Grund: Die kleinen ... mehr

    Diabetes: Typen, Symptome & Blutzuckerwerte einfach erklärt

    Ungefähr vier Prozent aller Deutschen sind Diabetiker. Bei der Zuckerkrankheit, so wird Diabetes mellitus auch genannt, liegt eine Störung des Glukosestoffwechsels vor. Dies führt zu einem hohen Blutzuckerspiegel. Wir klären auf, was das für den Körper bedeutet ... mehr

    So bleiben Küchen-Kräuter lange frisch

    Frische Kräuter verleihen jedem Essen eine feine, aromatische Würze. Doch was im Supermarkt so knackig und frisch aussieht, lässt auf der heimischen Fensterbank oft schon bald die Blätter hängen. Was Sie beim Kauf von Küchen-Kräutern beachten sollten ... mehr

    Akne bei Frauen über 30: Ursachen für Pickel - und was hilft

    Pickel in der Jugendzeit hatte jeder. Sprießen die Hautunreinheiten im Erwachsenenalter, ist das vielen peinlich. Dabei ist das Problem weit verbreitet. Wir sagen, was hilft. Gene, Hormone, Ernährung, Stress und Pflege - die Ursachen für die pickelige Erwachsenenhaut ... mehr

    Makuladegeneration: Warnzeichen, Ursache und Testmöglichkeiten

    Verbogene Linien oder ein dunkler Fleck im Blickfeld: Wer derartige Sehstörungen bei sich wahrnimmt, sollte schnell zum Augenarzt gehen. Es sind Warnzeichen für eine  altersbedingte Makuladegeneration (AMD).  Nur wer schnell handelt, kann eine schwere Sehbehinderung ... mehr

    Alzheimer Risiko senken: Lebensstil beeinflusst Demenzerkrankung

    Die Vorstellung, im Alter seine geistige Fähigkeiten zu verlieren, versetzt viele in Angst.  Dennoch kann jeder dazu beitragen, sein Alzheimer-Risiko zu reduzieren.  Demenzforscher der Universität Leipzig haben errechnet, dass jede dritte Erkrankung durch einen ... mehr

    McCain startet Rückruf: Rösti kann Plastikteile enthalten

    Der Tiefkühlkost-Hersteller McCain ruft vorsorglich Kartoffel-Rösti in Bayern und Hessen zurück. In den Produkten könnten vereinzelt weiße, harte Plastikteile vorkommen, warnte die Firma in Eschborn in einer Verbraucher-Information. Die Plastikteile könnten scharfe ... mehr

    Mehr zum Thema Lifestyle im Web suchen

    Demenz bei Hunden und Katzen: Symptome wie beim Menschen

    Auch ältere Tiere können von Demenz betroffen sein. Die Symptome und der Krankheitsverlauf sind ähnlich wie beim Menschen. Mit Liebe und Verständnis können Halter ihren Vierbeinern ein sicheres Gefühl geben. Der 15-jährige Rüde Toni blickt beim Spaziergang ... mehr

    Diabetes mellitus: Was nächtliche Unterzuckerung auslösen kann

    Wachen an Diabetes-Erkrankte morgens abgeschlagen und verschwitzt auf, kann eine nächtliche Unterzuckerung der Grund für dieses Phänomen sein. Auch ein erhöhter Nüchternblutzucker am Morgen kann ein Anzeichen sein - denn die Unterzuckerung löst eine entsprechende ... mehr

    Fußpilz, Knickzeh und Co.: Krankheiten zeigen sich an den Füßen

    Schöne, gepflegte Füße sind vor allem im Sommer ein attraktiver Blickfang. Doch nicht  die Optik allein ist entscheidend. An den Füßen lassen sich auch mögliche Krankheiten ablesen. Es lohnt sich also, den Füßen Aufmerksamkeit zu schenken ... mehr

    Warum regelmäßiges Trinken das Wohlbefinden fördert

    Ein Erwachsener verliert täglich bis zu 2,5 Liter an Wasser. Nicht nur deshalb ist eine tägliche Flüssigkeitszufuhr von mindestens 1,5 Litern wichtig. Für manch einen scheint das nicht machbar. Dabei gibt es Tricks gegen das Vergessen. Wenig Trinken tut überhaupt nicht ... mehr

    Grillen: Zehn typische Fehler

    Feuer entfachen und Fleisch auf den Rost? Ganz so einfach ist Grillen nicht. Damit Würstchen, Steaks und Gemüse zum Gaumenschmaus werden und mit leckeren Röstaromen punkten, gilt es, einiges zu beachten. Sonst riskiert man verbrannte und trockene Stellen sowie bitteren ... mehr

    Sauce Hollandaise: So gelingt sie perfekt

    Eine Sauce Hollandaise ist der klassische Begleiter zu Spargel und für Spargelliebhaber unverzichtbar. Es gibt zwar verschiedene Fertigprodukte zu kaufen, selbstgemacht schmeckt die Hollandaise aber immer noch am besten. Wir erklären, wie Sie eine  Sauce Hollandaise ... mehr

    Warum ein "stummer" Herzinfarkt besonders gefährlich ist

    Schmerzen in der Brust gelten als typisches Alarmsignal für einen Herzinfarkt. Doch bei vielen Betroffenen fehlen die klassischen Beschwerden. Laut einer aktuellen Studie an der Wake Forest School of Medicine in Winston-Salem (USA) verläuft sogar jeder zweite Infarkt ... mehr

    Lässt sich Sonnenallergie wirklich mit Solarium-Besuchen vorbeugen?

    Wer mit einer Sonnenallergie zu kämpfen hat, bekommt häufig den Tipp, den Beschwerden durch Abhärtung im Solarium vorzubeugen. Doch hilft das wirklich? Nein, sagt Claas Ulrich, Oberarzt und Leiter des Hauttumorzentrums an der Charité - Universitätsmedizin Berlin ... mehr

    Erdbeeren: Warum fließendes Wasser Gift für die Früchte ist

    Endlich ist es soweit - die Saison für deutsche Erdbeeren ist vielerorts eröffnet. Für Fans der Früchte gibt es nichts Köstlicheres. Denn heimische Erdbeeren können reifer geerntet werden, sind aromatischer und seltener mit Pestiziden belastet ... mehr

    Immobilien - Tipps vom Farbexperten: "Weiße Wände sind lebensfeindlich"

    Berlin (dpa/tmn) - Farben wirken sich auf unser Wohlbefinden aus. So sind Räume mit Pastelltönen einfach gemütlicher als komplett weiße Zimmer. Der Farbforscher Professor Axel Venn aus Berlin schätzt weiße Wände sogar als lebensfeindlich ein. Er erforscht seit vielen ... mehr

    Blutdruck senken: Diese 4 Maßnahmen helfen gegen Bluthochdruck

    Etwa jeder dritte Deutsche leidet unter Bluthochdruck - vor allem im Alter steigt das Risiko zu erkranken. Da die Hypertonie gefährliche Folgeerkrankungen auslösen kann, sollten Betroffene ihre Werte senken, auch wenn sie keine Beschwerden haben. Professor Bernhard ... mehr

    Gelbfieber in Angola: WHO beruft Dringlichkeitstreffen ein

    Die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) hat für Donnerstag ein Dringlichkeitstreffen zum Ausbruch von Gelbfieber angesetzt, das derzeit vor allem das südwestafrikanische Angola betrifft. Ein Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP am Dienstag ... mehr

    Kohlrabi ist gesund: Blätter vom Gemüse nach dem Kauf abbrechen

    Wer sich gesund ernährt, legt eine gute Grundlage für ein gesundes Leben. So fühlen Sie sich auch im Alltag rundum wohler. Ob Sie gleich die Ernährungsgewohnheiten umstellen oder sich erst einmal informieren wollen - hier finden Sie wertvolle ... mehr

    Mit dem Kalorienkillertag purzeln die Pfunde

    Wenn die Hose unangenehm kneift, dann könnte ein Kalorienkillertag das Richtige für Sie sein. Dabei wird der  Stoffwechsel gezielt angekurbelt. Wir haben einen Tag für Sie zusammengestellt, an dem Ihre Fettverbrennung auf Hochtouren läuft. Kalorienkillertage eignen ... mehr

    Marktcheck: "Deutsche Erdbeeren" nicht immer aus Deutschland

    Erdbeeren aus Deutschland sind beliebt - gelten sie doch als besonders frisch, aromatisch und seltener mit Pestiziden belastet als Produkte aus dem Ausland. Doch offenbar kommen die vermeintlich regionalen Früchte gar nicht immer von hier. In einer Stichprobe ... mehr

    Über die Faszination von Brüsten und Zaubergärten

    Malbücher liegen voll im Trend: Nicht nur Zaubergärten und Schnörkel, auch Schimpfwörter und Brüste werden mit bunten Farben verziert. Und danach? Fühlt man sich herrlich stressbefreit. Aber warum eigentlich? Eine Entspannungstrainerin verrät, was Malen mit uns macht ... mehr

    Mode - Elegantes Outfit: Zur Bluse Pencil Skirt tragen

    München (dpa/tmn) - Blusen lassen sich besonders schön mit Pencil Skirts kombinieren. Aber auch ein Outfit mit Jeans sieht gut aus - zum Beispiel in Kombination mit einem edlen Blazer, erklärt Personal Coach Janine Katharina Pötsch aus München. Ganz klassisch ... mehr

    Penis-Transplantation in USA: 64-Jähriger hat ein neues Geschlechtsteil

    Ein Mann erkrankt an Krebs und verliert dadurch sein Geschlechtsteil. Nun bekam der 64-jährige Patient einen neuen Penis. Das Transplantat hat sein Körper gut angenommen, wie Ärzte sagen. Zum ersten Mal ist in den USA eine Penis- Transplantation durchgeführt worden ... mehr

    Wie Sie Lieblingsprodukte selber machen

    Zutatenlisten von industriell hergestellten Lebensmitteln wie Leberwurst oder Schoko-Nuss-Creme haben es oft in sich. Was die zugesetzten Stoffe bewirken sollen, weiß man als Verbraucher meistens nicht. Die Alternative: Selber machen. Mit den Rezepten aus "Hausmarke ... mehr

    Immobilien - Selbst gemacht: Vasen mit Nagellack verschönern

    Essen (dpa/tmn) - Nagellack taugt längst nicht nur zum Verschönern der Nägel. Auch Blumenvasen lassen sich damit auf einfache Weise gestalten. Dafür gießt man ausgewählte Nagellackfarben in einen Eimer voll Wasser, sodass sich dünne Linien bilden ... mehr

    Herzbeschwerden: Symptome für Herzschwäche oft unauffällig

    Wer an Herzprobleme denkt, hat meist Atemnot und Schmerzen in Brustkorb im Sinn. Doch nicht nur diese Warnzeichen sollten aufhorchen lassen. Auch schmerzende Beine können mit Herzproblemen zu tun haben.  Manchmal sind es die unscheinbaren Symptome, die Hinweise ... mehr

    Glyphosat-Zulassung: Studie bezweifelt Krebsgefahr von "Roundup"

    Die Ergebnisse einer UN-Studie befeuern die Diskussion über das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Die Studie erklärt, dass es bei der Nahrungsaufnahme für Menschen vermutlich kein Krebsrisiko darstelle. Jüngst sprach sich die SPD gegen ... mehr

    Sonnenbrand: Nur mit Sonnenschutz in die Frühlingssonne

    Die warmen Temperaturen locken jetzt viele Menschen ins Freie. An Sonnenschutz denken jedoch nur die Wenigsten. Dabei ist die Sonne auch im Mai gefährlich. Das liegt daran, dass im Frühling die schützende Ozonkonzentration in der Atmosphäre geringer ist als im Sommer ... mehr

    Zika-Virus: Australien nimmt Super-Kondome mit zu Olympia 2016

    Schutz vor dem Zika-Virus benötigen auch die Sportler bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro. So wird das australische Team wegen der in Brasilien grassierenden Plage mit besonderen Vorkehrungen anreisen. Die "super-starken" Kondome gewährleisten dank eines speziellen ... mehr

    Bluthochdruck-Tag 2016: Symptome und Folgen einer Hypertonie

    Bluthochdruck ist weit verbreitet. Jedoch wissen laut Angaben der Deutschen Herzstiftung zwischen sieben und zehn Millionen Menschen in Deutschland gar nicht, dass sie davon betroffen sind. Dabei ist ein zu hoher Blutdruck auf Dauer ... mehr

    Hypertonie: Diese drei Blutdruckmesser sind gut

    20 Millionen Deutsche leiden an zu hohem Blutdruck - einer Erkrankung, die zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen kann. Viele Menschen messen deshalb zuhause regelmäßig ihren Blutdruck. Die Stiftung Warentest hat jetzt 15 Blutdruckmesser für den Hausgebrauch getestet ... mehr

    Mode - Stramin: Hilfe beim Sticken eines Motivs

    Hamburg (dpa/tmn) - Ein Stramin ist ein gitterartiges Gewebe und dient als Stickhilfe. Um sie zu nutzen, schneidet man den Stramin ein weniger größer zurecht als das gewählte Motiv, erklären die Experten der Zeitschrift "Brigitte kreativ" (Ausgabe ... mehr

    Kopfschuppen: Bakterien verstärken die Schuppen auf dem Kopf

    Sie sind klein, weiß und lästig: Schuppen. Chinesische Wissenschaftler vermuten Bakterien auf der Kopfhaut als eine mögliche Ursache für eine verstärkte Schuppenbildung. Sollte sich das bestätigen, ließe sich die Anzahl der Schuppen möglicherweise reduzieren ... mehr

    Hornhaut am Fuß entfernen: Eincremen allein reicht nicht

    Hornhaut ist den meisten von uns unangenehm. Die verhornten, gelblich gefärbten Stellen an den Füßen sind nicht nur unschön, sondern können beim Gehen auch Schmerzen verursachen. Mit diesen sechs Tipps kommt es gar nicht erst zu den festen Hautstellen. Hornhaut ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal