Startseite
Sie sind hier: Home >

Literatur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Literatur

Literaturfestival Berlin mit Biografie von Wolf Biermann

Literaturfestival Berlin mit Biografie von Wolf Biermann

Der Liedermacher und frühere DDR-Dissident Wolf Biermann stellt im Oktober in Berlin seine Lebensgeschichte vor. Unter dem Titel "Warte nicht auf bessere Zeiten" erzählt der 79-Jährige von seinem Leben zwischen Ost und West, seiner Ausbürgerung durch ... mehr
Hessen unterstützt Sanierung des Brentanohauses

Hessen unterstützt Sanierung des Brentanohauses

Das Land Hessen fördert die Sanierung des berühmten Brentanohauses in Oestrich-Winkel (Rheingau-Taunus-Kreis) mit 190 000 Euro. Das Geld ist für die Renovierung der Gebäudehülle vorgesehen, wie das Kunstministerium am Freitag in Wiesbaden mitteilte ... mehr
Literatur: Cornelia Funke sieht in Potter-Fortsetzung großes Risiko

Literatur: Cornelia Funke sieht in Potter-Fortsetzung großes Risiko

Berlin (dpa) - Die Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke (57, "Tintenherz") freut sich auf die Fortsetzung von Harry Potter als Theaterstück und Textbuch. "J.K. Rowling geht natürlich ein ungeheures Risiko ... mehr
Literatur: Islamischer Millionenschatz an Erben zurückgegeben

Literatur: Islamischer Millionenschatz an Erben zurückgegeben

München (dpa) - Im Keller eines Mehrfamilienhauses, abgetrennt nur mit Holzlatten, lagerte der Millionenschatz in Koffern und Taschen versteckt. Vor knapp fünf Jahren fanden Kunstfahnder des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) im Münchner Stadtteil Zamdorf ... mehr

"The BFG - Big Friendly Giant": Steven Spielberg erweckt Dahls netten Riesen

Star-Regisseur Steven Spielberg und der legendäre britische Kinderbuchautor Roald Dahl entführen gemeinsam in die Welt von Riesen, aus der Sicht eines kleinen Mädchens. In "BFG - Big Friendly Giant" vermischen sich Dahls skurril-makabrer Humor mit Spielbergs ... mehr

Stiftung entdeckt von Nazis geraubte Bücher

Die Klassik Stiftung Weimar ist bei den Forschungen zur Herkunft von in der Nazi-Zeit erworbenen Kunstgütern aus jüdischem Besitz auch auf geraubten Besitz anderer NS-Opfer gestoßen. Bei den Recherchen wurden rund 600 Bücher aus Bibliotheken politischer Nazi-Gegner ... mehr

Verbraucher - Ratgeber-Bestseller: "Fußball-EM 2016" in den Top Ten

München (dpa/tmn) - Kaum im Handel, schon in den Top Ten der Ratgeberbücher: "Fußball-EM 2016" von "Sport Bild" schafft mit großformatigen Fotos und ausführlichen Analysen der EM den Direkteinstieg auf Platz acht. Stefanie Stahl führt die Ratgeber-Bestsellerliste ... mehr

Literatur: Shida Bazyar erhält Ulla-Hahn-Preis

Monheim (dpa) - Der mit 10 000 Euro dotierte Ulla-Hahn-Preis geht an die Schriftstellerin Shida Bazyar für ihren Erstlingsroman "Nachts ist es leise in Teheran". Das Buch überzeugte die Jury unter Vorsitz der in Monheim aufgewachsenen Schriftstellerin ... mehr

Autorin Shida Bazyar erhält Ulla-Hahn-Preis

Der mit 10 000 Euro dotierte Ulla-Hahn-Preis geht an die Schriftstellerin Shida Bazyar für ihren Erstlingsroman "Nachts ist es leise in Teheran". Das Buch überzeugte die Jury unter Vorsitz der in Monheim aufgewachsenen Schriftstellerin Ulla Hahn. Die Stadt Monheim ... mehr

Natalia Wörner ist Kassenschlager bei Literaturtagen

Die 33. baden-württembergischen Literaturtage in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) starten im Herbst - Natalia Wörner ist bisher am beliebtesten. "Die Karten für die Lesung von Natalia Wörner sind fast ausverkauft", sagte der Organisator der Literaturtage, Peter Reifsteck ... mehr

Ex-MP Seite stellt zehntes Buch vor

Mecklenburg-Vorpommerns ehemaliger Ministerpräsident Berndt Seite stellt an diesem Samstag in Zislow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) sein zehntes Buch vor. "Es heißt "Im Lerchenwald" und ist etwas zum Blättern, nicht zum Durchlesen", sagte ... mehr

Fallada-Tage in Carwitz

Mit einem Festakt und Buchvorstellungen beginnen an diesem Freitag in Carwitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) die 26. Hans-Fallada-Tage. Dabei wird auch die Neuausgabe von "Kleiner Mann - was nun?" - bekanntestes Buch von Schriftsteller Hans Fallada ... mehr

Literatur: Jan Koneffke erhält Uwe-Johnson-Preis

Neubrandenburg (dpa) - Der Schriftsteller Jan Koneffke erhält den Uwe-Johnson-Preis 2016. Der 55-Jährige bekommt die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Roman "Ein Sonntagskind", sagte der Vorsitzende der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft ... mehr

Kunst: Zuhause bei Familie Beuys

Düsseldorf (dpa) - Joseph Beuys war einer der meistfotografierten Künstler seiner Zeit, ein öffentlicher Universalkünstler und Kunstprofessor. Erstmals hat seine Frau Eva nun Fotos aus dem privaten Künstlerhaushalt der Familie Beuys am Drakeplatz ... mehr

Jan Koneffke erhält Uwe-Johnson-Preis 2016

Der Schriftsteller Jan Koneffke erhält den Uwe-Johnson-Preis 2016. Der 55-Jährige bekommt die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Roman "Ein Sonntagskind", sagte der Vorsitzende der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft (MLG) Carsten Gansel am Mittwoch ... mehr

Literatur - Vergnüglicher Evergreen: Der Knigge

Berlin (dpa) - "Enthülle nicht die Schwächen Deiner Nebenmenschen!" - Was sich liest wie eines der zehn Gebote, ist der gute Rat von einem, der es sich zur Aufgabe gemacht hatte, durch Geistes- und Herzensbildung Menschen zu erziehen: Adolph Freiherr von Knigge ... mehr

Literatur: Wieviel Religion verträgt Deutschland?

Berlin (dpa) - Das Kruzifix an der Wand in öffentlichen Gebäuden oder das Kopftuch, getragen von einer Lehrerin: An religiösen Symbolen in der Öffentlichkeit entbrennen immer wieder gesellschaftliche Diskussionen.  Der Staats- und Verwaltungsrechtler Hans Markus Heimann ... mehr

Literatur - Nach dem Krieg: Ein Dorf und seine Besatzer

Berlin (dpa) - Jahrzehntelang war es ein Tabuthema: Nicht nur Russen, sondern auch westliche Besatzungssoldaten haben deutsche Frauen nach Kriegsende massenhaft vergewaltigt. Die Konstanzer Historikerin Miriam Gebhardt hat diese Verbrechen 2015 in ihrem Aufsehen ... mehr

Literatur - Neuer Wohlleben-Coup: Das Seelenleben der Tiere

München (dpa) - Mit seinem Buch "Das geheime Leben der Bäume" landete der Förster aus der Eifel einen Sensationserfolg. Nun wirft Waldflüsterer Peter Wohlleben einen Blick auf "Das Seelenleben der Tiere" - und landet damit den Coup, gleich ... mehr

Literatur - Der neue Lee Child: Jack Reacher ist auf der Flucht

München (dpa) - Der Jäger wird zum Gejagten: Jack Reacher - längst weltweit bekannt aus 17 Vorgänger-Romanen des Briten Lee Child - glaubt seinen Ohren nicht zu trauen, als er seine alte Wirkungsstätte, einen Militärstützpunkt, betritt und umgehend mit einer Mordanklage ... mehr

Literatur: "Die Schwester" - Neuer Thriller von Joy Fielding

München (dpa) - Vor neun Jahren sorgte der Fall "Maddie" für internationales Aufsehen. Die dreijährige Madeleine McCann war abends aus der portugiesischen Ferienwohnung der britischen Familie spurlos verschwunden. Bis heute ist der Fall nicht aufgeklärt, und zeitweise ... mehr

Literatur - Grusel pur: "Dein letzter Tag" von A.J. Rich

München (dpa) - Für Morgan ist es der Schock ihres Lebens: Zu Hause findet sie ihren Verlobten Bennett zerfleischt im Schlafzimmer. Wie es aussieht, wurde er Opfer der eigenen drei Hunde. Als Morgan den furchtbaren Tod Bennetts Eltern mitteilen ... mehr

Literatur: Commissario Pavarotti ermittelt in Südtirol

Berlin (dpa) – Düster geht es zu in dem kleinen Ort in Südtirol, in dem Elisabeth Florin ihren Roman "Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod" angesiedelt hat. Bei Bauarbeiten wird zufällig das Skelett eines kleinen Jungen entdeckt, der knapp 20 Jahre zuvor ... mehr

Literatur: Rumänischer Exil-Autor Norman Manea wird 80

Bukarest (dpa) - Schreiben ist für Norman Manea "Krankheit und Therapie" zugleich, seine großen Themen sind das Exil sowie die faschistischen und kommunistischen Diktaturen des 20. Jahrhunderts, die er beide durchlitten hat. Am Dienstag ... mehr

Neues Museum erinnert an den "Trompeter von Säckingen"

Mit einem neuen Museum erinnert Bad Säckingen am Hochrhein (Kreis Waldshut) an den Karlsruher Schriftsteller Joseph Victor von Scheffel (1826-1886). Die zwei "Scheffel-Räume" im historischen Hochrheinmuseum der Stadt werden von Donnerstag (21. Juli) an für Besucher ... mehr

Literatur: Sächsischen Literaturpreis für Franziska Gerstenberg

Dresden (dpa) - Die Dresdner Schriftstellerin Franziska Gerstenberg erhält den Sächsischen Literaturpreis 2016. Die mit 5500 Euro dotierte Auszeichnung werde ihr für den Erzählband "So lange her, schon gar nicht mehr wahr" verliehen, teilte das Kunstministerium ... mehr

Mehr zum Thema Literatur im Web suchen

Franziska Gerstenberg erhält Sächsischen Literaturpreis

Die Dresdner Schriftstellerin Franziska Gerstenberg erhält den Sächsischen Literaturpreis 2016. Die mit 5500 Euro dotierte Auszeichnung werde ihr für den Erzählband "So lange her, schon gar nicht mehr wahr" verliehen, teilte das Kunstministerium in Dresden am Montag ... mehr

Franziska Gerstenberg erhält Sächsischen Literaturpreis

Die Dresdner Schriftstellerin Franziska Gerstenberg erhält den Sächsischen Literaturpreis 2016. Die mit 5500 Euro dotierte Auszeichnung werde ihr für den Erzählband "So lange her, schon gar nicht mehr wahr" verliehen, teilte das Kunstministerium in Dresden am Montag ... mehr

Plattdeutsch-Autoren für Reuter-Literaturpreis 2016 gesucht

In Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) können Autoren niederdeutscher Texte auch 2016 wieder einen Literaturpreis erhalten. Das Fritz-Reuter-Literaturmuseum und die Stadt Stavenhagen haben den mit 2000 Euro dotierten Fritz-Reuter-Literaturpreis ... mehr

Mankells Wallander in Tübingen als Oper uraufgeführt

Der aus Krimis des schwedischen Autors Henning Mankell (1948-2015) bekannte Kommissar Wallander hat unter Ovationen des Publikums in Tübingen sein Debüt auf einer Opernbühne gegeben. Im Festsaal der Universität Tübingen gab es für die Krimi-Oper "W - The Truth Beyond ... mehr

Mankells Wallander als Oper uraufgeführt

Der aus Krimis des schwedischen Autors Henning Mankell (1948-2015) bekannte Kommissar Wallander hat unter Ovationen des Publikums in Tübingen sein Debüt auf einer Opernbühne gegeben. Im Festsaal der Universität Tübingen gab es für die Krimi-Oper "W - The Truth Beyond ... mehr

Literatur: Belletristik-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor Verlag 1 1 Ein ganz neues Leben Moyes, Jojo Wunderlich 2 3 Mörder Anders und seine Freunde.... Jonasson, Jonas carl's books 3 2 Unterleuten Zeh, Juli Luchterhand 4 4 Ewige Jugend Leon, Donna Diogenes 5 6 Alles kein Zufall Heidenreich ... mehr

Literatur: Sachbuch-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor Verlag 1 1 Das Seelenleben der Tiere Wohlleben, Peter Ludwig 2 2 Das geheime Leben der Bäume Wohlleben, Peter Ludwig 3 3 Der Appell des Dalai Lama an die Welt Dalai Lama; Alt, Franz Benevento 4 6 Himmel, Herrgott, Sakrament Schießler, Rainer ... mehr

Peter Esterhazy ist tot: Trauer um Ungarns großen Autor

Budapest (dpa) - "?Krebs, das ist das gute Anfangswort, obgleich es nicht sofort erklang, nicht geschwind, denn ich würde nicht meinen, dass die Ärzte das Wort vermieden haben." So beginnt das vor Kurzem erst erschienene Tagebuch, mit dem sich einer ... mehr

Ausstellungen: "Grässlich faul" - Wenn Dichter baden gehen

Düsseldorf (dpa) - Umringt von Freunden sitzt der erfolgreiche Schriftsteller Lion Feuchtwanger in Badehose 1935 am Strand der Côte d'Azur. "Ich sitze nackt in der Sonne, es ist sehr warm, und bin grässlich faul", hatte Feuchtwanger einst über das vermeintliche ... mehr

Schriftsteller Peter Esterhazy ist tot

Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Dies berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Familie und den Verlag des Autors. Esterhazy, Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, hatte ... mehr

Literatur: Peter Esterhazy, Ungarns Meister der Ironie, ist tot

Budapest (dpa) - Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy ist im Alter von 66 Jahren in Budapest gestorben. Dies berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Familie und den Verlag des Autors. Esterhazy hatte seit knapp einem ... mehr

Ungarischer Schriftsteller Peter Esterhazy gestorben

Budapest (dpa) - Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Dies berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Familie und den Verlag des Autors. Esterhazy hatte an Bauchspeicheldrüsenkrebs gelitten ... mehr

Ungarischer Schriftsteller Peter Esterhazy gestorben

Budapest (dpa) - Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Das berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Familie und den Verlag des Autors. Esterhazy, Träger des Friedenspreises des Deutschen ... mehr

Friesisch-arabisches Kinderbuch im Netz erschienen

Das Nordfriisk Instituut hat das Kinderbuch "Schokokuchen auf Hawaii" ins Friesische übersetzt und damit neue exotische zweisprachige Fassungen des Werks geschaffen. Die bereits in 22 Sprachen übersetzte Geschichte der Lübecker "Bücherpiraten" könne online ... mehr

Musik: Kommissar Wallander betritt die Opernbühne

Tübingen (dpa) - Kurt Wallander, der berühmte Kommissar in den Romanen des schwedischen Autors Henning Mankell, betritt die Opernbühne. In der Oper "W - The Truth Beyond" begibt er sich auf die Suche nach der Wahrheit. Das Stück wird am Freitag ... mehr

Literatur: Frido Mann besucht Lübecker Exil-Schau

Lübeck (dpa) - Das Leben im Exil hat die gesamte Familie Mann nachhaltig geprägt. "Es war eigentlich immer ein Thema, und auch ich als kleiner Junge habe die Besonderheit der Situation unbewusst gespürt", sagte Frido Mann, der Lieblingsenkel Thomas Manns, am Dienstag ... mehr

Frido Mann: "Exil hat Familie Mann nachhaltig geprägt"

Frido Mann, der Lieblingsenkel von Literaturnobelpreisträger Thomas Mann, hat am Dienstag das Lübecker Buddenbrookhaus besucht. Das amerikanische Exil in den Jahren der Nazi-Diktatur in Deutschland habe seine Familie nachhaltig geprägt, sagte er bei einem Rundgang durch ... mehr

Erster Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern ausgelobt

Auf der Suche nach unentdeckten Autoren im Nordosten haben fünf Institutionen gemeinsam den ersten "Literaturpreis Mecklenburg-Vorpommern" ausgelobt. Die Auszeichnung, die jährlich vergeben werden soll, umfasse einen Jury- und bis zu drei Publikumspreise, teilte ... mehr

Literatur: 100 deutsche Wörter und ihre Geschichte

Hamburg (dpa) - Manches Wort hat schon eine erstaunliche Karriere hinter sich. Das Adjektiv "geil" etwa änderte im Laufe seiner über tausendjährigen Geschichte mehrfach die Bedeutung. Im Althochdeutschen wurde es im Sinne von "übermütig" oder "überheblich" gebraucht ... mehr

Literatur: Neues aus der Schlafforschung

München (dpa) - Wir leben in einer unausgeschlafenen Gesellschaft. Schlafdefizite sind bei vielen von uns längst chronisch geworden. Und in manchen Kreisen - etwa bei Bankern oder Politikern - erhöht es sogar das Prestige, wenn man mit möglichst wenig Schlaf auskommt ... mehr

Literatur - Anleitung für Altruisten: "Gutes besser tun"

Berlin (dpa) - Vielleicht gehören Sie auch zu den Menschen, die regelmäßig für einen guten Zweck spenden und sich dabei fragen, ob Ihr Geld auch ankommt. Dann könnte sich die Lektüre von William MacAskills Buch "Gutes besser tun" lohnen. Denn der britische ... mehr

Literatur: Gespräche mit Margot Honecker

Hamburg (dpa) - Auch im chilenischen Exil liebte es Margot Honecker preußisch-penibel. Die Böden ihres Hauses in Santiago waren blitzblank, kein Staubkorn wurde geduldet. Der Historiker Nils Ole Oermann war mehrmals zu Interviews bei der ehemaligen ... mehr

Literatur: Moderner Schauerroman von Joanna Bator

Berlin (dpa) - Eine Warschauer Journalistin kehrt zu Recherchen in ihre Heimatstadt zurück. Drei kleine Kinder sind dort spurlos verschwunden. Alicja Tabor versucht dem Rätsel auf die Spur zu kommen und erlebt eine Stadt im Aufruhr: Ein selbsternannter Prophet wiegelt ... mehr

Literatur: Ruth Rendell beschwört "Alle bösen Geister"

München (dpa) - Der deutsche Titel ihres 2012 in Großbritannien erschienenen Romans "The St. Zita Society" hätte ihr sicher gefallen, denn damit ruft sie "Alle bösen Geister" auf den Plan. Die im vergangenen Jahr im Alter von 85 Jahren gestorbene Ruth Rendell stellt ... mehr

Literatur - André Kubiczek legt nach: "Skizze eines Sommers"

Berlin (dpa) - René will nicht sein wie alle anderen. Schon gar kein Mitläufer. Er grenzt sich ab durch schwarze Klamotten und seinen - wie eher selbst meint - exquisiten Musikgeschmack. Alles Ausdruck seiner Geisteshaltung. René ist 16 und Protagonist ... mehr

Das letzte Interview: "Zum Westkaffee bei Margot Honecker"

Auch im chilenischen Exil liebte es Margot Honecker preußisch-penibel. Die Böden ihres Hauses in Santiago waren blitzblank, kein Staubkorn wurde geduldet, wie der Historiker Nils Ole Oermann in dem neuen Buch "Zum Westkaffee bei Margot Honecker" schreibt. Mehrmals ... mehr

Das letzte Interview: "Zum Westkaffee bei Margot Honecker"

Auch im chilenischen Exil liebte es Margot Honecker preußisch-penibel. Die Böden ihres Hauses in Santiago waren blitzblank, kein Staubkorn wurde geduldet, wie der Historiker Nils Ole Oermann in dem neuen Buch "Zum Westkaffee bei Margot Honecker" schreibt. Mehrmals ... mehr

Das letzte Interview: "Zum Westkaffee bei Margot Honecker"

Auch im chilenischen Exil liebte es Margot Honecker preußisch-penibel. Die Böden ihres Hauses in Santiago waren blitzblank, kein Staubkorn wurde geduldet, wie der Historiker Nils Ole Oermann in dem neuen Buch "Zum Westkaffee bei Margot Honecker" schreibt. Mehrmals ... mehr

Das letzte Interview: "Zum Westkaffee bei Margot Honecker"

Auch im chilenischen Exil liebte es Margot Honecker preußisch-penibel. Die Böden ihres Hauses in Santiago waren blitzblank, kein Staubkorn wurde geduldet, wie der Historiker Nils Ole Oermann in dem neuen Buch "Zum Westkaffee bei Margot Honecker" schreibt. Mehrmals ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal