Startseite
Sie sind hier: Home >

Literatur

...
Thema

Literatur

Kultur: Farina de Waard - Grausame Ideen in der Idylle

Kultur: Farina de Waard - Grausame Ideen in der Idylle

Bosau (dpa) - Schwarzes Blut, faulige Pestbeulen und Verderben - alles hat seinen Ursprung im idyllischen Bosau in Schleswig-Holstein. Zumindest ist das 3000-Seelen-Dorf die entscheidende Ideenquelle für die Bücher der 24 Jahre alten Fantasyautorin Farina de Waard ... mehr
Dieter Kühn ist tot: Ein eigenwilliger Biograf

Dieter Kühn ist tot: Ein eigenwilliger Biograf

Der vielfach ausgezeichnete deutsche Schriftsteller Diete r   Kühn schrieb Biografien der besonderen Art. Am Samstag, dem 25. Juli 2015, starb er im Alter von 80 Jahren. Dieter   Kühn schrieb Biografien, die manchem Historiker die Haare zu Berge stehen ließen. Anstatt ... mehr
Film: Fatih Akin verfilmt

Film: Fatih Akin verfilmt "Tschick"

Berlin (dpa) - Regiewechsel bei "Tschick": Fatih Akin wird Wolfgang Herrndorfs Bestseller verfilmen. Kinostart ist am 15. September 2016, wie der Verleih Studiocanal am Freitag über eine Agentur mitteilte. Ursprünglich sollte David Wnendt ("Feuchtgebiete") die Regie ... mehr
Fatih Akin verfilmt Wolfgang Herrndorfs Bestseller

Fatih Akin verfilmt Wolfgang Herrndorfs Bestseller "Tschick"

Der Regisseur Fatih Akin ("Gegen die Wand") wird Wolfgang Herrndorfs Bestseller "Tschick" verfilmen. Kinostart ist am 15. September 2016, wie die Agentur Just Publicity am Freitag in Berlin weiter mitteilte. Ursprünglich sollte David Wnendt ("Feuchtgebiete") die Regie ... mehr
Fatih Akin verfilmt

Fatih Akin verfilmt "Tschick"

Der Regisseur Fatih Akin ("Gegen die Wand") wird Wolfgang Herrndorfs Bestseller "Tschick" verfilmen. Kinostart ist am 15. September 2016, wie die Agentur Just Publicity am Freitag in Berlin weiter mitteilte. Ursprünglich sollte David Wnendt ("Feuchtgebiete") die Regie ... mehr

Italienischer Schriftsteller Sebastiano Vassalli gestorben

Rom (dpa) - Der italienische Schriftsteller Sebastiano Vassalli ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Er sei in der Nacht zu Montag im norditalienischen Casale Monferrato einer schweren Krankheit erlegen, erklärte das Literaturhaus Centro Novarese di Studi Letterari ... mehr

Todesfälle: Schriftsteller Ulrich Zieger gestorben

Frankfurt/Main (dpa) - Der Schriftsteller Ulrich Zieger ist tot. Der 53-Jährige starb bereits am Donnerstag in seinem Wohnort Montpellier, wie der S. Fischer Verlag am Freitag in Frankfurt mitteilte. Neben Prosa und Lyrik verfasste er demnach auch eine Vielzahl ... mehr

Sachbuch-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor Verlag 1 1 Der Appell des Dalai Lama an die Welt Dalai Lama; Alt, Franz Benevento 2 2 Gelassenheit Schmid, Wilhelm Insel 3 3 Inside IS. 10 Tage im 'Islamischen Staat' Todenhöfer, Jürgen C. Bertelsmann 4 6 Herbstblond Gottschalk, Thomas Heyne ... mehr

Belletristik-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor Verlag 1 1 Altes Land Hansen, Dörte Knaus 2 Neu Gehe hin, stelle einen Wächter Lee, Harper DVA 3 Neu Night School - Und Gewissheit wirst du haben Daugherty, C. J. Oetinger 4 2 Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid Backman, Fredrik Fischer ... mehr

Verbraucher - Ratgeber-Bestseller: Burger werden wieder selber gemacht

München (dpa/tmn) - Viel hat sich in der Ratgeber-Bestellerliste nicht verändert. Die Top Drei bleiben die Top Drei. Nur das "Burger-Set" schiebt sich wieder in die Charts. Unverändert an der Spitze bleibt Wilhelm Schmid mit "Gelassenheit". Den zweiten Platz nimmt ... mehr

Schriftsteller Ulrich Zieger gestorben

Der Schriftsteller Ulrich Zieger ist tot. Der gebürtige Sachse starb bereits am Donnerstag in seinem Wohnort Montpellier, wie der S. Fischer Verlag am Freitag in Frankfurt mitteilte. Neben Prosa und Lyrik verfasste der 53-Jährige demnach auch eine Vielzahl ... mehr

Fallada-Tage 2015 in Carwitz gestartet

Im Hans-Fallada-Museum Carwitz bei Feldberg (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) haben die 25. Hans-Fallada-Tage begonnen. Bis Sonntag stehen an dem Dichterort eine Filmnacht, Lesungen, Diskussionen und erstmals ein Rockkonzert auf dem Programm. Als ein Hauptthema wollen ... mehr

Reden der Grass-Gedenkfeier gibt es zum Nachlesen

Alle Redebeiträge der Gedenkfeier für Günter Grass am 10. Mai hat das Lübecker Günter-Grass-Haus jetzt zum Nachlesen herausgegeben. Die knapp 70 Seiten umfassende Publikation zeige auch zahlreiche Fotos von der Feier und dem anschließenden Empfang im Grass-Haus, teilte ... mehr

Moshe Kahn erhält Paul-Celan-Preis für Übersetzungen

Für seine Übersetzungen ins Deutsche wird Moshe Kahn in diesem Jahr mit dem Paul-Celan-Preis ausgezeichnet. Dies teilte der Deutsche Literaturfonds am Freitag in Darmstadt mit. Kahn werde für sein Gesamtwerk geehrt, das Übersetzungen aus dem Italienischen ... mehr

Thomas Brussig: "Hat Harry Potter die Welt verändert?"

Der Bestsellerautor Thomas Brussig (50) ist der Ansicht, dass sich Schriftsteller grundsätzlich mit ihrer Wirkungslosigkeit abfinden müssen. "Nur dann sind sie wirklich frei", sagte Brussig ("Helden wie wir") der "Süddeutschen Zeitung" vom Freitag ... mehr

Malu Dreyer und Julia Klöckner bei Urlaubslektüre vereint

Mainz (dpa) - Die rheinland-pfälzischen Spitzenpolitikerinnen Malu Dreyer und Julia Klöckner haben trotz politischer Konkurrenz in diesem Sommer etwas gemeinsam. Die SPD-Ministerpräsidentin Dreyer und die Oppositionsführerin Klöckner (CDU) haben die gleiche ... mehr

Für Thomas Brussig spielt Geld eine Rolle

München (dpa) - Für Erfolgsautor Thomas Brussig (Drehbuch zu "Sonnenallee") spielt Geld eine große Rolle. "Unterm Strich gibt es einfach zu viele schöne Dinge im Leben, an die du nur mit Geld rankommst. Ich hasse das Gefühl, mir etwas nicht leisten ... mehr

Sachbuch-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor Verlag 1 6 Der Appell des Dalai Lama an die Welt Dalai, Lama Benevento 2 2 Gelassenheit Schmid, Wilhelm Insel 3 1 Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat' Todenhöfer, Jürgen C. Bertelsmann 4 3 Der Elefant, der das Glück vergaß Brahm, Ajahn ... mehr

Belletristik-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor Verlag 1 1 Altes Land Hansen, Dörte Knaus 2 4 Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid Backman, Fredrik S. Fischer 3 7 Im Frühling sterben Rothmann, Ralf Suhrkamp 4 3 Verheißung - Der Grenzenlose Adler-Olsen, Jussi dtv 5 2 Tod zwischen ... mehr

Brussig: "Hasse es, mir etwas nicht leisten zu können"

Für Erfolgsautor Thomas Brussig (Drehbuch zu "Sonnenallee") spielt Geld eine große Rolle. "Unterm Strich gibt es einfach zu viele schöne Dinge im Leben, an die du nur mit Geld rankommst. Ich hasse das Gefühl, mir etwas nicht leisten zu können, auf das ich nicht ... mehr

Leute: Bestsellerautorin Kinsella ließ sich von Söhnen beraten

Hannover (dpa) - Die britische Bestsellerautorin Sophie Kinsella (45, "Die Schnäppchenjägerin") hat sich bei ihrem kürzlich erschienenen ersten Jugendroman Hilfe von ihren Kindern geholt. Für das Buch "Schau mir in die Augen, Audrey", in dem es auch um Online-Sucht ... mehr

Fallada-Tage in Carwitz beginnen

Mit einem Festvortrag der Vorsitzenden der Hans-Fallada-Literaturgesellschaft Patricia Fritsch-Lange beginnen am Freitag (16.00) in Carwitz bei Feldberg die 25. Fallada-Tage. Bis Sonntag stehen am Dichterort in der Mecklenburgischen Seenplatte Lesungen, Diskussionen ... mehr

Gemeinsame Ferienlektüre für politische Rivalinnen

Malu Dreyer und Julia Klöckner haben wenig gemeinsam. Aber in diesem Sommer haben sich die SPD-Ministerpräsidentin und die Oppositionsführerin der CDU die gleiche Urlaubslektüre vorgenommen. Beide wollen den Roman "Ein ganzes Leben" von Robert Seethaler lesen ... mehr

Literatur: Neue Stipendiaten für die Villa Massimo stehen fest

Die neuen Stipendiaten für die Deutsche Akademie in Rom stehen fest. In die Ateliers der Villa   Massimo  dürfen 2016 die Schriftsteller Hartmut Lange, Nina Jäckle und Heike Geißler, die Architektin Anna Kubelik sowie die Künstler Daniel Roth, Nezaket Ekici ... mehr

Esther Kinsky bekommt Kranichsteiner Literaturpreis

Darmstadt (dpa) - Die Schriftstellerin und Übersetzerin Esther Kinsky bekommt in diesem Jahr den mit 20 000 Euro dotierten Kranichsteiner Literaturpreis. Die Jury würdigte Kinsky vor allem für ihren Roman "Am Fluss" (2014), wie der Deutsche Literaturfonds am Mittwoch ... mehr

Mehr zum Thema Literatur im Web suchen

Kranichsteiner Literaturpreis an Esther Kinsky

Die Schriftstellerin und Übersetzerin Esther Kinsky bekommt in diesem Jahr den mit 20 000 Euro dotierten Kranichsteiner Literaturpreis. Die 58-Jährige aus Engelskirchen (Nordrhein-Westfalen) lebt in Berlin, wie der Deutsche Literaturfonds am Mittwoch in Darmstadt ... mehr

Kranichsteiner Literaturpreis an Esther Kinsky

Die Schriftstellerin und Übersetzerin Esther Kinsky bekommt in diesem Jahr den mit 20 000 Euro dotierten Kranichsteiner Literaturpreis. Die 58-Jährige aus Engelskirchen (Nordrhein-Westfalen) lebt in Berlin, wie der Deutsche Literaturfonds am Mittwoch in Darmstadt ... mehr

E.L. Doctorow ist tot - Präsident Obama nimmt Abschied

Er zählte zu den bedeutendsten US-Autoren des 20. Jahrhunderts: Jetzt ist E.L. Doctorow im Alter von 84 Jahren gestorben. Richard Doctorow, der Sohn des Schriftstellers, bestätigte den Todesfall. Demnach starb Doctorow am Dienstag in einem New Yorker Krankenhaus ... mehr

Literatur: US-Schriftsteller E.L. Doctorow gestorben

New York (dpa) - Das Schreiben war Edgar Lawrence Doctorow schon in den Namen gelegt worden. Sein Vater nannte ihn nach dem Autor Edgar Allan Poe. "Er mochte sein Werk sehr", sagte Doctorow einmal dem "Time"-Magazin. "Er mochte viele schlechte Schriftsteller ... mehr

Schwerkrankem Bestseller-Autor geht es besser

Dem schwerkranken Autor Kai-Eric Fitzner (45) geht es besser. Sein Roman "Willkommen im Meer" war durch eine Internet-Aktion über Nacht zum Bestseller geworden. Der Oldenburger Schriftsteller war nach einem Schlaganfall im Mai ins Koma gefallen. Auf Facebook hatte seine ... mehr

Literatur: Personal für den demokratischen Neuanfang

München (dpa) - Konrad Adenauer stand auf ihr, aber auch der spätere Bundespräsident Theodor Heuss oder der Schauspieler Hans Albers. Noch während des Zweiten Weltkrieges stellten die Amerikaner eine sogenannte Weiße Liste von 1500 Deutschen zusammen ... mehr

Literatur: China und seine Nachbarn

Frankfurt am Main (dpa) - Unser Blick auf China ist - wie sollte es anders sein - europäisch geprägt. Die Perspektive zu wechseln kann da nicht schaden. In seinem Buch "Begegnungen mit China und seinen Nachbarn" versucht der renommierte Schriftsteller Pankaj Mishra ... mehr

Literatur: Auf den Spuren von Jan Hus

Berlin (dpa) - "Da nahm ihn der Henker und band ihn mit Schuhen und Kleidern an ein langes, aufrecht stehendes Brett. Unter die Füße stellte er einen hohen Schemel, dann legte er Holz und Stroh um ihn herum, schüttete Pech dazu und zündete alles an. Da schrie ... mehr

Literatur - Volker Hunecke: "Napoleons Rückkehr"

Stuttgart (dpa) - Zum 200. Jahrestag der Schlacht von Waterloo liefert der Historiker Volker Hunecke mit seinem Buch "Napoleons Rückkehr" eine kompakte, auf den Punkt gebrachte politische Analyse. Der frühere Professor für Neuere Geschichte an der Technischen ... mehr

Literatur: Antonia Baums Antihelden vom Schrottplatz

Berlin (dpa) – Irgendwie sind sie die literarischen Nachkommen von Huckleberry Finn, die Geschwister Romy, Clint und Johnny, deren Geschichte Antonia Baum in ihrem zweiten Roman erzählt: Verwahrlost, aber mit Herz, anarchische Außenseiter mit einem eigenen Wertesystem ... mehr

Literatur: Todgeweihte leben länger

Berlin (dpa) - Auf den letzten Tag seines Lebens hat sich Mortimer gut vorbereitet. Der Mietvertrag ist gekündigt, die Wohnung ordentlich geputzt, der Müll entsorgt, Gas und Strom sind abgeschaltet. Um den Abschied würdevoll zu gestalten, hat er sich sogar einen ... mehr

Verbraucher - Ratgeber-Bestseller: "Die Kuh, die weinte" rückt vor

München (dpa/tmn) - Philosophie und Grillkunst - das sind die Bestseller der Ratgeberbücher: Wilhelm Schmid bleibt mit "Gelassenheit" unverändert an der Spitze. Ajah Brahms buddhistische Lebenshilfe "Die Kuh, die weinte" ist einen Platz ... mehr

Fallada-Tage beleuchten Dichter-Verleger-Verhältnis

Das Verhältnis des Schriftstellers Hans Fallada (1893-1947) zu seinem Verleger Ernst Rowohlt (1887-1960) wird bei den 25. Hans-Fallada-Tagen in Carwitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) näher beleuchtet. Wie der Leiter des Fallada-Museums Stefan Knüppel der Deutschen ... mehr

Leute: "Conni"-Erfinderin freut sich über Till Schweigers Tochter Emma

Osnabrück (dpa) - Die Erfinderin der beliebten Pixi-Figur "Conni" findet es gut, dass Till Schweigers Tochter Emma (12) die Hauptrolle im "Conni"-Kinofilm übernehmen soll. "Wenn man ein anderes, noch völlig unbekanntes Mädchen genommen ... mehr

Neuer Roman von Harper Lee in Deutschland erschienen

München (dpa) - Der mit Spannung erwartete zweite Roman von Pulitzer-Preisträgerin Harper Lee (89) "Geh hin, stelle einen Wächter" ist am Freitag offiziell auf den deutschen Markt gekommen. "Es ist ein weltweites literarisches Ereignis", sagte der Sprecher des Verlages ... mehr

Heinrich Böll starb vor 30 Jahren - zeitlose Literatur oder nicht?

Köln (dpa) - Vor 60 Jahren starb Thomas Mann, vor 30 Jahren - am 16. Juli 1985 - Heinrich Böll. Beide waren deutsche Literaturnobelpreisträger, aber während Mann heute immer noch gefragt ist, wird Böll eher wenig gelesen und spielt in den Medien ... mehr

Harper Lee: Hype um wiederentdeckten Roman

Mehr als 50 Jahre nach dem Welterfolg "Wer die Nachtigall stört" ist der mit Spannung erwartete zweite Roman der Pulitzer-Preisträgerin Harper Lee (89) erschienen. Vor zahlreichen Buchläden in den USA und Großbritannien bildeten sich schon am 14 Juli Schlangen ... mehr

Literaturfest sucht das Abenteuer an ungewöhnlichen Orten

Unter dem Motto "Abenteuer" lädt das Literaturfest Niedersachsen die Besucher vom 9. bis zum 27. September auf Entdeckungstour ein. Der ehemalige "Tatort"-Kommissar Boris Aljinovic präsentiert in einem Schiff auf der Ems Auszüge aus Robert Louis Stevensons Klassiker ... mehr

Literatur - "Der Manipulator": Spannendes Duell

Berlin (dpa) – Ein außergewöhnlicher Mann steht im Mittelpunkt von Mark Billinghams neuem Thriller "Der Manipulator". Stuart Nicklin brachte zahlreiche Menschen um – niemand weiß, wie viele – und sitzt seit zehn Jahren ... mehr

Literatur: Böser Blick auf das elisabethanische England

Berlin (dpa) - Das hätte Shakespeare sicher gefallen: Inger-Maria Mahlkes neues Buch "Wie Ihr wollt". Die Ähnlichkeit mit dem Titel seines Lustspiels "Was Ihr wollt" impliziert großes Theater mit dramatischen Verwicklungen und selbstbewussten Frauenfiguren ... mehr

Literatur: Victor Klemperers Tagebuch von 1919

Berlin (dpa) - Am meisten erstaunte Victor Klemperer die ungeheure Passivität der Münchner. Sie waren mittendrin in einer Revolution, betrachteten das Ganze aber eher wie Theaterzuschauer: "München nimmt sein tragikomisches Schicksal passiv hin", schrieb ... mehr

Literatur: Das Liebes-Chaos eines Stadt-Singles

Berlin (dpa) – Seit Romeo und Julia immer wieder dasselbe: die Suche und das Finden von Liebe und das Leiden danach. Ganze Bibliotheken könnte man mit diesem Thema füllen. Doch die amerikanische Autorin Adelle Waldman hat es in ihrem Debütroman "Das Liebesleben ... mehr

Literatur - Viel Kampf, wenig Spannung: "Die Ehre der Legion"

München (dpa) - Die Schreckensherrschaft des römischen Kaisers Commodus hat begonnen. Im Jahr 182 wird die Familie von Marcus Valerius Aquila wegen einer vorgeblichen Verschwörung ermordet. Auch Marcus, den sein Vater kurz zuvor als Soldat nach Britannien schickte ... mehr

Literatur: Geheimnisvolle Vergangenheit eines Polizisten

München (dpa) - Die Situation ist ein einziger Alptraum für die Familie: Der pensionierte Polizeibeamte Leonard Franks geht eines Abends aus dem Haus, um Holz für den Kamin zu holen und verschwindet spurlos. Die Polizei ist ratlos, so dass sich seine Tochter ... mehr

Literatur - Tödliche Blumen: Neuer Fall des Massai-Ermittlers Mollel

München (dpa) - Schon sein Debütroman "Wenn der Mond stirbt" wurde mit Lob überschüttet, und das zu Recht. Denn mit der Figur des eigenwilligen Massais Mollel schuf der Brite Richard Crompton einen ebenso sperrigen wie faszinierenden Ermittler, der sich unerschrocken ... mehr

Literatur: K.-H.-Zillmer-Verlegerpreis geht an mairisch Verlag

Hamburg (dpa) - Der mit 10 000 Euro dotierte K.-H.-Zillmer-Verlegerpreis geht in diesem Jahr an Daniel Beskos und Peter Reichenbach vom Hamburger mairisch Verlag. Der Preis ehrt alle zwei Jahre Personen des literarischen Lebens "für herausragenden verlegerischen ... mehr

Lesen im Urlaub: Lektüretipps für die schönste Zeit des Jahres

Urlaubszeit ist Lesezeit: Selten hat man so viel Muße wie in diesen Tagen, um es sich mit einem dicken Schmöker am Strand oder im Schwimmbad bequem zu machen und in fremde Welten abzutauchen. Doch die Entscheidung für den richtigen Lesestoff fällt nicht immer leicht ... mehr

Literatur: Autor Gerhard Zwerenz mit 90 Jahren gestorben

Frankfurt/Main (dpa) - Gerhard Zwerenz arbeitete unermüdlich bis ins hohe Alter. Mehr als 100 Bücher veröffentlichte der preisgekrönte Schriftsteller - von Romanen über Krimis und Kinderbücher bis zu erotisch-pornografischen Texten. Seit 2007 schrieb er im Internet ... mehr

Jürgen Ponto-Literaturpreis für Sandra Weihs

Die österreichische Autorin Sandra Weihs wird in diesem Jahr mit dem mit 15 000  Euro dotierten Literaturpreis der Jürgen-Ponto-Stiftung geehrt. Die 1983 in Kärnten geborene Schriftstellerin erhalte die Auszeichnung für ihren Debütroman "Das grenzenlose Und", teilte ... mehr

Gleim-Literaturpreis geht an Philosophen Jürgen Goldstein

Halberstadt (dpa/sa) - Der Gleim-Literaturpreis 2015 geht an den Philosophie-Professor Jürgen Goldstein. Goldstein werde damit für sein Buch "Georg Forster. Zwischen Freiheit und Naturgewalt" geehrt, teilte das Literaturhaus am Montag mit. Der alle zwei Jahre verliehene ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige