Literatur: Jojo Moyes lässt Ehemann nicht mehr Erstleser sein

Literatur: Jojo Moyes lässt Ehemann nicht mehr Erstleser sein

Leipzig (dpa) - Die Bestsellerautorin Jojo Moyes (48, "Ein ganzes halbes Jahr") hat ihren Ehemann von der Rolle als Erstleser ihrer Bücher entbunden. Er sei immer sehr direkt gewesen und habe frei heraus gesagt, an welchem Teil er welche Probleme sehe, sagte die Britin ... mehr
Autorin Moyes lässt Ehemann nicht mehr Erstleser sein

Autorin Moyes lässt Ehemann nicht mehr Erstleser sein

Bestseller-Autorin Jojo Moyes (48, "Ein ganzes halbes Jahr") hat ihren Ehemann von der Rolle als Erstleser ihrer Bücher entbunden. Er sei immer sehr direkt gewesen und habe frei heraus gesagt, an welchem Teil er welche Probleme sehe, sagte die Britin am Donnerstag ... mehr
Literatur: Arno Geiger interessiert sich für die Mitläufer

Literatur: Arno Geiger interessiert sich für die Mitläufer

Leipzig (dpa) - Für den Bestseller-Autor Arno Geiger (49) orientieren sich die meisten Menschen an der Mehrheit. "90 Prozent der Menschen schwimmen mit dem Strom - wir wissen, wie vieles schlecht ist, und machen trotzdem weiter", sagte der Österreicher am Donnerstag ... mehr
Literatur: Uwe Tellkamp sagt Lesereise ab

Literatur: Uwe Tellkamp sagt Lesereise ab

Hamburg/Berlin (dpa) - Der Schriftsteller Uwe Tellkamp hat seine im März geplante Lesereise in Norddeutschland nach Angaben des Eichthal-Verlags abgesagt. "Der Autor Uwe Tellkamp fühlt sich nach den Vorkommnissen bei der Diskussion in Dresden momentan nicht ... mehr
Georgien mit großem Literaturprogramm: Gastland in Frankfurt

Georgien mit großem Literaturprogramm: Gastland in Frankfurt

Georgien will als diesjähriges Gastland der Frankfurter Buchmesse das ganze Jahr über mit hunderten Veranstaltungen auf sich aufmerksam machen. Allein für das Literaturprogramm seien Lesungen, Performances, Seminare und Ausstellungen in 29 Städten im deutschsprachigen ... mehr

Literatur: Gastland Rumänien will "vorurteilsfreien Blick"

Leipzig (dpa) - Rumänien stellt sich als diesjähriges Gastland der Leipziger Buchmesse mit einer reichen und vielfältigen Kultur vor. Bei der Eröffnung des rumänischen Messeauftritts standen am Donnerstag große Autoren wie Varujan Vosganian ... mehr

Literatur: Rechte Verlage auf der Buchmesse

Leipzig (dpa) - Åsne Seierstad bemüht die norwegische Mythenwelt, wenn sie über die Zunahme von Rechtsextremismus spricht: "In den norwegischen Märchen verwandeln sich Trolle in Steine, wenn sie von den Strahlen der Sonne getroffen werden ... mehr

Schriftsteller Schlink von 19. Jahrhundert fasziniert

Der Schriftsteller Bernhard Schlink (73, "Der Vorleser") ist vom 19. Jahrhundert fasziniert. Das verriet der in der Nähe von Bielefeld geborene Autor am Donnerstag auf der Leipziger Buchmesse. Er habe sich schon immer für die Literatur der Zeit vor 1900 interessiert ... mehr

Proteste gegen rechte Verlage auf Leipziger Buchmesse

Etwa 400 Menschen haben am Mittwochabend in Leipzig gegen rechte Verlage auf der Buchmesse protestiert. "Wir werden nicht hinnehmen, dass rechte Ideologien auf der Buchmesse verbreitet werden", sagte René Arnsburg, Mitinitiator von #verlagegegenrechts auf der Kundgebung ... mehr

Autoren-Schüler-Gespräch über Fremdheit-Überwinden

Radibor/Bautzen (dpa/sn) – Mit der Lesung der Leipziger Autorin Katja Buschmann beginnt am Freitag (16.3.) die Veranstaltungsreihe "Arrive!" ("Ankommen") an Schulen in und um Bautzen. Die Schriftstellerin ist an der Sorbischen Oberschule in Radibor mit ihrem ... mehr

Leute - Linke Kult-Comics:  Gerhard Seyfried wird 70

Berlin (dpa) - Er ist Anarchist und hat schwarze Kraushaare: "Zwille" heißt die Figur des linken Künstlers Gerhard Seyfried, der vor gut 20 Jahren seinen letzten gleichnamigen Comic gezeichnet hat. Die Zeiten, in denen Seyfrieds Figuren ... mehr

Mehr zum Thema Literatur im Web suchen

Literatur - Breivik-Autorin Seierstad: "Er fühlt sich klein"

Leipzig/Oslo (dpa) - Die norwegische Journalistin und Schriftstellerin Åsne Seierstad wird am 14. März mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2018 ausgezeichnet. Ihr Buch "Einer von uns. Die Geschichte eines Massenmörders" über den Attentäter Anders ... mehr

Neuruppin und Landkreis bereiten Fontane-Jubiläum 2019 vor

Neuruppin als Geburtsstadt des Schriftstellers und der Landkreis Ostprignitz-Ruppin bereiten sich auf den 200. Geburtstag von Theodor Fontane (1819-1898) vor. 40 Projekte würden in Angriff genommen - von Ausstellungen unter anderem im Museum Neuruppin über Lesungen ... mehr

Festakt zur Buchmesse: Protest gegen rechte Verlage erwartet

Die Leipziger Buchmesse wird am heutigen Mittwochabend (19.00 Uhr) mit einem Festakt im Gewandhaus eröffnet. Dabei wird der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung an die norwegische Autorin Åsne Seierstad verliehen. Die Auszeichnung ... mehr

"Wortmalerin": Literaturpreis für Liesel Willems

Der mit 10 000 Euro dotierte Niederrheinische Literaturpreis der Stadt Krefeld 2018 geht an die Autorin Liesel Willems. Die 1950 in Krefeld geborene Lyrikerin und Erzählerin umkreise mit ihren meist reimlosen Gedichten Alltags- und Krisensituationen und werde ... mehr

Düsseldorf erwirbt Briefe von Heine an Hector Berlioz

Das Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf hat zwei Handschriften des Dichters (1797-1856) neu in seinem Bestand. Die beiden Briefe gingen an den französischen Komponisten Hector Berlioz, mit dem Heine befreundet war. Die Handschriften seien bislang noch nicht ... mehr

Mainzer Stadtschreiberin arbeitet an neuem Stuttgart-Roman

Der Blick auf das schwäbische Bürgertum lässt sie nicht los: Die Schriftstellerin Anna Katharina Hahn wird als Mainzer Stadtschreiberin an einem weiteren Roman über Stuttgart arbeiten, wie sie am Dienstag mitteilte. Die 47-jährige Autorin bezog ... mehr

Literatur: Was aus April "Jahre später" geworden ist

Berlin (dpa) - Ein Wiedersehen mit einer Frau, die sich nennt wie der wohl wechselhafteste Monat des Jahres: April. Sie ist 30, lebt in Berlin, arbeitet als Kellnerin, Putzkraft, manchmal als Autorin. Da tritt Ludwig in ihr Leben, Chirurg aus Hamburg, ein "erwachsener ... mehr

Literatur - Mehr Spannung: "Ocean Drive 7" von James Patterson

München (dpa) - Die Hamptons, eine Region auf Long Island bei New York, ist die Heimat der Superreichen. Als im Haus am Ocean Drive 7 ein grausamer Doppelmord verübt wird, erkennt Detective Jenna Murphy einen Serienmörder hinter den Taten. Im gleichen Modus Operandi ... mehr

Literatur: Peter Härtling über Alter und Krankheit

Frankfurt/Main (dpa) - Seinem letzten Roman hat Peter Härtling einen Spruch von Goethe (1749-1832) vorangesetzt: "Die Summa Summarum des Alters ist eigentlich niemals erquicklich." Seitdem der Dichterfürst vor fast 200 Jahren gestorben ist, hat sich daran nicht ... mehr

Literatur - "Die Rothaarige": Ein Verbrechen und seine Folgen

Berlin (dpa) - Los Angeles im Juni 1958. In einem Gebüsch wird die Leiche einer Frau entdeckt. Schnell wird klar, dass Jean Ellroy erdrosselt wurde. Wer für den Tod der lebenslustigen Frau, einer geschiedenen Mutter eines zehnjährigen Jungen, verantwortlich ist, bleibt ... mehr

Literatur: "Berlin - Stadt der Revolte" - ein Reiseführer nach 1968

Berlin (dpa) - Wo war die Kommune 1, wo entstand der erste Kinderladen, was passierte genau mit Andreas Baader in der Miquelstraße 83? Im 50. Jahr nach der Studentenrevolte rücken die Berliner Orte der Protestbewegung in das öffentliche Bewusstsein ... mehr

Literatur: Der sanfte Farbenseher und sein dunkler Freund

Frankfurt/Main (dpa) - Raffael ist ein Charmeur und Verführer, ein Demagoge und Manipulator, ein Sadist und Menschenquäler. Moritz ist lieb, schüchtern, passiv - die beiden sind beste Freunde. Dass das nicht gut geht, wird dem Leser schnell ... mehr

Literatur - Amerikanerin schreibt DDR-Roman: "Die grüne Grenze"

Berlin (dpa) - Schon mehr als die Hälfte ihres Lebens hat die Amerikanerin Isabel Fargo Cole in Berlin verbracht - und sie schreibt auf Deutsch. An den Schauplatz ihres Debütromans "Die grüne Grenze" reiste die in New York aufgewachsene 44-Jährige erstmals ... mehr

Literatur - Das Büro, die Alienmutter: "Miakro" von Georg Klein

Berlin (dpa) - Die Räume haben ein Eigenleben. Sie spenden ihren Bewohnern Nahrung, Wasser und Schlafplätze, sie sind Gebärende und zugleich Verschlingende. Das Gebäude, das Georg Klein zum Schauplatz seines neuen Romans "Miakro" macht, ist ein in sich geschlossener ... mehr

Literatur - Programmierte Poesie: Matthias Senkels "Dunkle Zahlen"

Leipzig (dpa) - Das Inhaltsverzeichnis deutet an, wie "Dunkle Zahlen" seine Geschichten erzählt: Es geht nicht geordnet, sondern ziemlich durcheinander zu. Mehrere Abzweigungen und Einschübe sind notiert. Dazu ein Ritt durch die Zeit von Anfang des 19. Jahrhunderts ... mehr

Literatur - Die Poesie der Bohrinsel: Anja Kampmanns Romandebüt

Berlin (dpa) - "Die Stürme dort draußen sind nicht für Menschen gemacht." Es gibt Wellenberge, die Regen und Blitze schlucken und selbst das Schreien des Sturms. Auf eine Bohrinsel vor der nordafrikanischen Küste hat es Wenzel - oder Waclaw - verschlagen ... mehr

Opposition: Kretschmer steht im "Fall Tellkamp" Pegida nah

In der Diskussion um den "Fall Tellkamp" hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) mit seiner Parteinahme für den Schriftsteller deutliche Kritik bei Linken und Grünen im Landtag ausgelöst. Die Linke warf dem Regierungschef vor, damit ... mehr

Druckfrisches aus der Oberlausitz zur Leipziger Buchmesse

Die Oberlausitzer Herausgeber schnüren wieder für das große Frühjahrstreffen der Leser, Autoren und Verlage in Leipzig ihre Buchpakete. Vier regionale Verleger machen sich ab dem 15. März mit ihren Neuerscheinungen auf den Weg zu Deutschlands zweitgrößter Buchmesse ... mehr

Literatur: Literarische Weltreise, Politik und schrille Fans

Leipzig (dpa) - Hunderttausend Bücher, Zehntausende Neuerscheinungen, Tausende Veranstaltungen, prominente Autoren und Debütanten - die Leipziger Buchmesse ist vier Tage lang das Mekka für Literaturfans. Die Besucher werden vom 15. bis 18. März auf eine literarische ... mehr

Kinderbuch: Thomas Müller will fürs Lesen begeistern

Fußballweltmeister Thomas Müller veröffentlicht sein erstes Kinderbuch. "Mein Weg zum Traumverein" heißt die Geschichte für Kinder ab sieben Jahren, wie der Hamburger Verlag Friedrich Oetinger am Montag mitteilte. Das im Juni erscheinende Buch erzählt von den ersten ... mehr

Literatur: Kontroverse um Tellkamp geht weiter

Dresden (dpa) - Die Leipziger Buchmesse beginnt erst am Donnerstag, aber schon jetzt ist klar, dass es dabei erneut um Rechte gehen wird. Und um den Umgang des Literaturbetriebes mit ihnen: mit rechten Verlagen, rechten Autoren und dem Recht auf freie ... mehr

Die Kultur der rechten Meinung: Kontroverse um Tellkamp

Die Leipziger Buchmesse beginnt erst am Donnerstag, aber schon jetzt ist klar, dass es dabei erneut um Rechte gehen wird. Und um den Umgang des Literaturbetriebes mit ihnen: mit rechten Verlagen, rechten Autoren und dem Recht auf freie Meinungsäußerung. Wie schwer dabei ... mehr

Leute: "Königin-Buch" lässt Spanien kalt

Madrid (dpa) - Sie gilt in Spanien als miesepetrig, aber bei einem Termin am Freitag in Madrid strahlte Letizia über beide Ohren. Das fiel den Anwesenden und auch den Medien sofort auf: "Die Königin hat sich noch nie so vergnügt präsentiert", schrieb die Digitalzeitung ... mehr

Nach Tellkamp-Äußerungen: Staatsministerin widerspricht

Über den Umgang mit den jüngsten Äußerungen des Schriftstellers Uwe Tellkamp herrscht in Sachsens Landesregierung offensichtlich Uneinigkeit. Die sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva-Maria Stange (SPD), sprach mit Blick auf Tellkamps Worte ... mehr

Leute: Merkel beklagt mangelnde Lesekompetenz der Deutschen

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor Beginn der Leipziger Buchmesse hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel über die mangelnde Lesekompetenz der Deutschen beklagt. Dass 14 Prozent der Bevölkerung sogenannte funktionale Analphabeten seien und nicht über eine aktive ... mehr

Merkel beklagt sich über mangelnde Lesekompetenz

Wenige Tage vor Beginn der Leipziger Buchmesse hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel über die mangelnde Lesekompetenz der Deutschen beklagt. Dass 14 Prozent der Bevölkerung sogenannte funktionale Analphabeten seien und nicht über eine aktive ... mehr

Literatur: Suhrkamp distanziert sich von Tellkamp

Dresden (dpa) - Der Schriftsteller Uwe Tellkamp ("Der Turm") hat mit Äußerungen über Flüchtlinge und angeblich drohende Repressionen gegen Andersdenkende in Deutschland für Kritik und Irritationen gesorgt. Bei einem Disput am Donnerstagabend im Dresdner Kulturpalast ... mehr

Literatur: Sachbuch-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor/in Verlag 1 1 Feuer und Zorn Wolff, Michael Rowohlt 2 neu Yellow Bar Mitzvah Diego, Sun; SpongeBOZZ; Sand, Dennis Riva 3 neu Der Skandal der Skandale Lütz, Manfred; Angenendt, Arnold Herder 4 16 Schluss mit euren ewigen Mogelpackungen! Hahne ... mehr

Literatur: Belletristik-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor/in Verlag 1 1 Mein Herz in zwei Welten Moyes, Jojo Wunderlich 2 2 Die Geschichte des verlorenen Kindes Ferrante, Elena Suhrkamp 3 neu Strafe Schirach, Ferdinand Luchterhand 4 3 Olga Schlink, Bernhard Diogenes 5 4 Tyll Kehlmann, Daniel Rowohlt ... mehr

Regierungschef Kretschmer stellt sich vor Tellkamp

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich vor den Dresdner Schriftsteller Uwe Tellkamp gestellt, der nach an Pegida erinnernden Äußerungen in die Kritik geraten ist. "Ärgerlich ist die schon wieder beginnende Stigmatisierung", sagte der CDU-Politiker ... mehr

Leute: Autobiografischer Roman von Königin Letizias Ex-Mann

Madrid (dpa) - Der erste Ehemann der spanischen Königin Letizia hat nach langem Schweigen über die Beziehung einen autobiografischen Roman veröffentlicht. Das Buch von Alonso Guerrero mit dem Titel "El amor de Penny Robinson" (Die Liebe der Penny Robinson ... mehr

Suhrkamp distanziert sich von Autor Tellkamp

Nach umstrittenen Äußerungen des Schriftstellers Uwe Tellkamp hat sich der Suhrkamp-Verlag von seinem Autor distanziert. Tellkamp ("Der Turm") hatte am Donnerstagabend in Dresden bei einer Diskussion Positionen der AfD und der islam ... mehr

Literatur: Åsne Seierstads Versuch, den Terror zu verstehen

Oslo (dpa) - Bevor Åsne Seierstad als 23-Jährige nach Tschetschenien reiste, um den Norwegern daheim Erklärungen für den Krieg zu liefern, versprach sie ihrer Mutter: "Ich mache nichts, was gefährlich ist." Doch schon wenig später pfiffen die Kugeln über ihren ... mehr

Lukas Bärfuss gewinnt Preis der LiteraTour Nord 2018

Der Schweizer Schriftsteller Lukas Bärfuss (46, "Koala", "Hundert Tage") bekommt den mit 15 000 Euro dotierten Preis der Literatour Nord. Dies teilten die Initiatoren am Donnerstag mit. "Lukas Bärfuss ist ein scharfer Beobachter, der mit wenigen ... mehr

Literatur: Buchmesse-Gastland Rumänien zwischen Widerstand und Magie

Leipzig/Bukarest (dpa) - "Rezist" - deutsch: widerstehen - ist ein Wort, das in Rumänien überall auftaucht. In den sozialen Netzwerken werden unter diesem Schlagwort Infos zu Anti-Korruptions-Protesten gepostet. Als gelb-roter Aufkleber prangt es am Tresen eines hippen ... mehr

Max Goldt eröffnet Quedlinburger Bücherfrühling

Mit Passagen aus dem Buch "Lippen abwischen und lächeln" eröffnet der Schriftsteller Max Goldt am 23. März den Quedlinburger Bücherfrühling. Bereits vom 14. März an mache ein kleines Vorprogramm Lust auf die 18. Ausgabe der Literaturreihe, hieß es am Donnerstag ... mehr

Auszeichnungen: Daniel Kehlmann erhält Frank-Schirrmacher-Preis

Zürich/Frankfurt (dpa) - Der Bestsellerautor Daniel Kehlmann ("Tyll", "Die Vermessung der Welt") erhält den Frank-Schirrmacher-Preis 2018. Die Auszeichnung ist mit 20 000 Schweizer Franken dotiert, teilte die Frank-Schirrmacher-Stiftung (Zürich/Berlin) am Mittwoch ... mehr

Literatur: Mit Klaus Maria Brandauer ins finstere Verlies

Köln (dpa) - Eine Nacht in einem dunklen Kerker im spanischen Sevilla - mit Jesus, einem Kardinal-Großinquisitor und Klaus Maria Brandauer: Ausgerechnet der Kölner Dom bietet einem der größten kirchenkritischen Texte der Weltliteratur eine Bühne. Mit einer Lesung ... mehr

Autorin Seierstad: Terroristen nicht auf Ideologie begrenzen

Oslo (dpa) – Die norwegische Journalistin und Schriftstellerin Åsne Seierstad warnt davor, Terroristen auf die Ideologie zu beschränken, der sie sich angeschlossen haben. Um zu verstehen, warum Menschen sich extremen Ideen verschreiben, müsse man ihren Hintergrund ... mehr

Daniel Kehlmann erhält Frank-Schirrmacher-Preis

Der Bestsellerautor Daniel Kehlmann ("Tyll", "Die Vermessung der Welt") erhält den Frank-Schirrmacher-Preis 2018. Die Auszeichnung ist mit 20 000 Schweizer Franken dotiert, teilte die Frank-Schirrmacher-Stiftung (Zürich/Berlin) am Mittwoch mit. Mit der Vergabe werde ... mehr

Shakespeare-Tagung zum Thema "Flucht-Exil-Migration"

Die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft befasst sich auf ihrer Frühjahrstagung in Weimar mit dem Thema "Flucht - Migration - Exil". Vom 20. bis 22. April wollen die Wissenschaftler und Dichter-Freunde diesen drängenden Problemen in Stücken des englischen Dramatikers ... mehr

"Junge Freiheit" zieht Teilnahme an Buchmesse zurück

Die rechtsgerichtete Wochenzeitung "Junge Freiheit" (JF) hat ihre Teilnahme an der Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März) zurückgezogen. Durch eine einseitige und ungünstige Standplatzierung in einem von der Messe konstruierten "rechtsextremen Block" von Verlagen ... mehr

Literatur: Käuferschwund beunruhigt Buchbranche

Frankfurt/Leipzig (dpa) - Auf den beiden großen Buchmessen des Landes in Leipzig und Frankfurt verbreitet die Branche gerne Optimismus. So hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels zuletzt regelmäßig stabile Zahlen verkündet. Beim Branchentreff ... mehr

Hermann-Hesse-Preis für Joanna Bator und Esther Kinsky

Die polnische Schriftstellerin Joanna Bator bekommt gemeinsam mit ihrer Übersetzerin Esther Kinsky den diesjährigen Hermann-Hesse-Preis. Das teilte die Hermann-Hesse-Stiftung in Calw mit. Die Jury hob in ihrer Begründung die beiden zusammenhängenden Romane "Sandberg ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018