Thema

Literatur

Dogan Akhanli am Donnerstagabend in Düsseldorf erwartet

Dogan Akhanli am Donnerstagabend in Düsseldorf erwartet

Nach einem knapp zweimonatigen Zwangsaufenthalt in Spanien soll der Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli am frühen Donnerstagabend nach Deutschland zurückkehren. Akhanli werde voraussichtlich um 18.30 Uhr am Düsseldorfer Flughafen ankommen, teilte sein Anwalt ... mehr
Literatur - Vom Lehrplan gestrichen:

Literatur - Vom Lehrplan gestrichen: "Wer die Nachtigall stört"

Jackson (dpa) - Ein Schulbezirk im US-Bundesstaat Mississippi hat den mit einem Pulitzerpreis ausgezeichneten Roman "Wer die Nachtigall stört" vom Lehrplan gestrichen. Der 1960 veröffentlichte Klassiker der verstorbenen Schriftstellerin Harper ... mehr
Asterix in Italien:

Asterix in Italien: "Schatz, die Orgie wird kalt!"

"Duo cum idem faciunt, non est idem." Schon der römische Komödiendichter Terenz wusste, dass es keineswegs dasselbe ist, wenn zwei verschiedene Männer die gleichen Dinge anstellen. Als die " Asterix"-Autoren vor einigen Monaten ankündigten, dem treuen Gefährten Obelix ... mehr
Thomas-Mann-Preis und Maximiliansorden für Brigitte Kronauer

Thomas-Mann-Preis und Maximiliansorden für Brigitte Kronauer

Die Schriftstellerin Brigitte Kronauer ist am Mittwoch in München mit gleich zwei Preisen gewürdigt worden. Am Abend wurde der 76-Jährigen der Thomas-Mann-Preis der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste zuerkannt ... mehr
Thomas-Mann-Preis und Maximiliansorden für Autorin Kronauer

Thomas-Mann-Preis und Maximiliansorden für Autorin Kronauer

Die Schriftstellerin Brigitte Kronauer ist am Mittwoch in München mit gleich zwei Preisen gewürdigt worden. Am Abend wurde der 76-Jährigen der Thomas-Mann-Preis der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste zuerkannt ... mehr

Mit dem Golem in die Jüdisch-Israelischen Kulturtage

Der Stummfilmklassiker "Der Golem" macht heute den Auftakt für die Thüringer Jüdisch-Israelischen Kulturtage. Begleitet wird der Film live von einem Streicherensemble und dem Klarinettisten Helmut Eisel. Bis in den November hinein bieten die Kulturtage ... mehr

Dogan Akhanli muss noch auf Ausreisegenehmigung warten

Der Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli muss seine ursprünglich für Mittwochabend geplante Rückkehr von Spanien nach Deutschland um mindestens einen Tag verschieben. Grund sei, dass eine richterliche Ausreisegenehmigung noch nicht eingetroffen sei, sagte Akhanli ... mehr

Konflikte: Dogan Akhanli kehrt nach Köln zurück

Madrid (dpa) - Selbst im fernen Spanien war Doghan Akhanli nicht vor der türkischen Justiz sicher. Aber der Schriftsteller hat den Schrecken über seine Festnahme in produktive Energie verwandelt und kehrt mit einem guten Gefühl nach Köln zurück. "Ich hatte ... mehr

Ermittlungen nach Zwischenfällen auf Buchmesse dauern an

Auch nach dem Ende der Frankfurter Buchmesse dauern die Ermittlungen der Polizei zu Störungen und Zwischenfällen zwischen Anhängern der sogenannten neuen Rechten und linksgerichteten Demonstranten an. Es sei "eine Vielzahl an Anzeigen" eingegangen, sagte ... mehr

Auszeichnungen: Man-Booker-Preis für US-Autor George Saunders

London (dpa) - Der britische Man-Booker-Literaturpreis geht in diesem Jahr an den Amerikaner George Saunders. Der 58-Jährige wurde am Dienstagabend in London für seinen Debütroman "Lincoln in the Bardo" ausgezeichnet, in dem es um die Trauer des US-Präsidenten Abraham ... mehr

Polizei ermittelt nach Zwischenfällen auf Buchmesse

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Ende der Frankfurter Buchmesse dauern die Ermittlungen der Polizei zu Zwischenfällen zwischen Anhängern der sogenannten neuen Rechten und linksgerichteten Demonstranten an. Es sei «eine Vielzahl an Anzeigen» eingegangen, sagte ... mehr

Mehr zum Thema Literatur im Web suchen

Freiburgs Trainer Christian Streich ist "Bücherfreund" 2017

Fußballtrainer Christian Streich wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels als "Bücherfreund" des Jahres 2017 ausgezeichnet. Der Coach des SC Freiburg sei dafür bekannt, nicht nur im Fußball, sondern auch bei gesellschaftlichen Themen engagiert Position ... mehr

Literatur: Nicaragua und der ewige Ortega

Berlin (dpa) - Einst war Nicaragua das gelobte Land der Revolutionsromantiker. Ein Volksaufstand hatte 1979 den Diktator Somoza gestürzt, und die linken Sandinisten machten sich an den Umbau der Gesellschaft. Groß war die internationale Solidarität, Menschen aus vielen ... mehr

Literatur - Schön scharf: Tim Haywards Kulturgeschichte des Messers

Berlin (dpa) - Das Auge isst mit, klar. Aber spätestens mit dem Buch "Messer" von Tim Hayward ist es demnächst auch schon beim Kochen dabei. Die Klingen, die der britische Gastro-Journalist und Restaurantbesitzer in seinem halb Bildband, halb Sachbuch zeigt, sind nicht ... mehr

Leute: Cellist aus Dresden stürmt die Klassik-Charts in den USA

New York/Dresden (dpa) - Der Cellist Jan Vogler (53) aus Dresden stürmt zusammen mit dem Hollywood-Star Bill Murray (67) in den USA die Klassikcharts. Ihr gemeinsames Programm "New Worlds" ist dort derzeit die Nummer eins der Top Classical Music Albums Charts ... mehr

Literatur - Ungleiche Dietrich-Schwestern: "Fesche Lola, brave Liesel"

Berlin (dpa) - Die eine war ein mondäner Weltstar, ein männermordender blonder Vamp, die andere ein pummeliges, biederes Hausmütterchen unter der Fuchtel eines autoritären Ehemannes. Marlene Dietrich und ihre zwei Jahre ältere Schwester Elisabeth ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Literatur - Die Vorgeschichte zur Gereon-Rath-Reihe: "Moabit"

Berlin (dpa) - Seit Volker Kutscher im Jahr 2008 in seinem Roman "Der nasse Fisch" den Berliner Kommissar Gereon Rath vorstellte, ist die Krimireihe beständig gewachsen. Mittlerweile hat Rath in sechs Romanen ermittelt, die zwischen 1929 und 1934 spielen ... mehr

Literatur: John le Carré wühlt George Smileys Sünden auf

Berlin (dpa) - Der neue Roman von John le Carré ist eine Zeitreise: Über 50 Jahre nach seinem ersten großen Erfolg "Der Spion, der aus der Kälte kam" knüpft er an das damalige Drama im geteilten Berlin an. "Das Vermächtnis der Spione" ist Epilog und Vorgeschichte ... mehr

Literatur - Von Kalifornien nach Tibet: "Der letzte Buddha"

Berlin (dpa) - Die Geschichte erscheint wie ein Krimi, hat sich aber tatsächlich so abgespielt. 1995 ernannte der Dalai Lama, das geistliche Oberhaupt der Tibeter, den sechsjährigen Gendün Chökyi Nyima zum zehnten Panchen Lama. Damit avancierte der Junge ... mehr

Literaturnobelpreisträger Pamuk liest in Essen

Der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk stellt am 19. Oktober in Essen seinen vor Kurzem erschienenen Roman "Die Rothaarige Frau" vor. Der Roman sei "eine klassische Geschichte von Liebe und Verrat", teilte der Verlag Hanser mit. Die Geschichte ... mehr

Leute: Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik

München (dpa) - Aufmerksamkeit hat sich Roberto Blanco für seine kürzlich erschienene Autobiografie bestimmt gewünscht, aber wahrscheinlich nicht solche. In "Von der Seele" gibt der 80-Jährige Einblicke in sein langes und bewegtes Leben, mehr als 60 Jahre ... mehr

Literatur - Spaniens Dan Brown: Planeta-Preis für Javier Serra

Barcelona (dpa) - Medien und Fans feiern Javier Sierra (46) schon seit Jahren als "Dan Brown Spaniens". Der Schriftsteller gewann nun den diesjährigen Planeta-Preis - die mit 601 000 Euro am besten dotierte literarische Auszeichnung der spanischsprachigen ... mehr

Leute: US-Dichter Richard Wilbur gestorben

New York (dpa) - Der US-Dichter, zweifache Pulitzer-Preisträger und ehemalige Laureat Richard Wilbur ist tot. Er starb am Samstag in einem Seniorenheim in Belmont im US-Bundesstaat Massachusetts, wie die "New York Times" unter Berufung auf seinen Sohn Christopher ... mehr

Verbraucher - Top Ten der Ratgeber-Bücher: Paulo Coelho auf Platz drei

München (dpa/tmn) - Auf zu neuen Weg, mal ein Risiko wagen: Dazu ruft Paulo Coelho auf. Der brasilianische Autor ist einer der beiden Neueinsteiger in die Ratgeber-Charts. "Wenn du nichts riskierst, wirst du nie wissen, was du beim nächsten Mal anders machen ... mehr

US-Dichter und Pulitzer-Preisträger Richard Wilbur ist tot

New York (dpa) - Der US-Dichter, zweifache Pulitzer-Preisträger und ehemalige Laureat Richard Wilbur ist tot. Er starb am Samstag in einem Seniorenheim in Belmont im US-Bundesstaat Massachusetts, wie die «New York Times» unter Berufung auf seinen Sohn Christopher ... mehr

Literatur: Polarisierende Buchmesse - Auseinandersetzungen mit Rechten

Frankfurt/Main (dpa) - Pöbeleien, Rangeleien und ratlose Organisatoren: Im Chaos versinkende Lesungen eines Verlags der Neuen Rechten unter anderem mit AfD-Rechtsaußen Björn Höcke haben am Wochenende das Ende der Frankfurter Buchmesse überschattet. Die Veranstaltungen ... mehr

Literatur - Kaffee, Küchla, Literatur: Ein Gruppe-47-"Klassentreffen"

Waischenfeld (dpa) - Sie sitzen in der milden Oktobersonne, blicken auf Felsen, buntbelaubte Bäume, eine Burg. Sie trinken Kaffee und essen Küchla, eine fränkische Spezialität aus Hefeteig. Fünf Jahrzehnte nach dem letzten Treffen der legendären Autorenvereinigung ... mehr

Literatur - John le Carré in Hamburg: Appell an die Anständigen

Hamburg (dpa) - Der britische Spionageautor John le Carré (85, "Der Spion, der aus der Kälte kam") hält es "für die größte politische Herausforderung der Gegenwart, dass anständige Menschen sich finden müssen". Das sagte le Carré am Sonntag in der ausverkauften ... mehr

Literatur: Margaret Atwood nimmt Friedenspreis entgegen

Frankfurt/Main (dpa) - Mehr als drei Jahrzehnte ist es her, dass Margaret Atwood den "Report der Magd" geschrieben hat. Auf dem Buchcover der amerikanischen Ausgabe sind zwei rotgewandete Mägde abgebildet, die mit dem Korb über dem Arm an Rotkäppchen erinnern ... mehr

Besucherrekord bei Kleistfesttagen

Die Kleist-Festtage in Frankfurt (Oder) unter dem Motto des Reformationsjubiläums konnten in diesem Jahr mit mehr als 1850 Besuchern einen Rekord verbuchen. Das seien 40 Prozent mehr als im Vorjahr, teilten die Organisatoren am Sonntag zum Abschluss mit. Zum Thema ... mehr

Ministerpräsident Woidke liest Märchen vor

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist in diesem Jahr bei den Märchentagen wieder als Vorleser dabei. Was er vortragen werde, verrate er aber noch nicht, sagte er am Sonntag laut Mitteilung. In diesem Jahr stehe die Liebe im Mittelpunkt. Über Klassiker ... mehr

Atwood hat Friedenspreis entgegengenommen

Frankfurt/Main (dpa) - Die kanadische Schriftstellerin Margarete Atwood hat in der Frankfurter Paulskirche den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegengenommen. Die Auszeichnung ist mit 25 000 Euro dotiert und wird zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse ... mehr

Turbulente Buchmesse: Konfrontation mit der Neuen Rechten

Frankfurt/Main (dpa) - Wortgefechte, Rangeleien und ein ratlos wirkender Buchmessendirektor: Die Veranstaltung eines Verlags der Neuen Rechten ist in Frankfurt im Chaos untergegangen. Linksgerichtete Demonstranten stellten sich den Teilnehmern einer ... mehr

Literaturtage beginnen mit E-Cello-Projekt

Die diesjährigen Literaturtage des Landes beginnen am Sonntag (15.00 Uhr) mit einem E-Cello-Projekt zu Klopstocks "Messias" in Halle. Zuvor soll das viertägige Kulturfest im Christian-Wolff-Haus eröffnet werden, wie die Veranstalter mitteilten. Der aus Quedlinburg ... mehr

Bestsellerautor John le Carré in der Elbphilharmonie

John le Carré, einer der prominentesten Autoren der Gegenwart, kommt nach Hamburg und spricht über sein Leben, Literatur und Politik. Zur Veröffentlichung seines neuen Romans "Das Vermächtnis der Spione" ist der 85-jährige Engländer am Sonntag (15. Oktober ... mehr

Tumulte bei Höcke-Auftritt auf der Buchmesse

Frankfurt/Main (dpa) - Auf der Frankfurter Buchmesse hat ein Auftritt von AfD-Rechtsaußen Björn Höcke tumultartige Szenen ausgelöst. Höcke war bei der Präsentation des Buches «Mit Linken leben» des rechsgerichteten Antaios-Verlags dabei. Demonstranten protestierten ... mehr

"Veteranentreffen" der Gruppe 47

Der Schriftsteller Friedrich Christian Delius hat das Wiedersehen von Mitgliedern der Gruppe 47 fünf Jahrzehnte nach der letzten Zusammenkunft genossen. Ein "Veteranentreffen in dieser schönen Gegend" zu machen, sei eine hervorragende Idee gewesen, sagte ... mehr

Literatur - Margaret Atwood: Eine Autorin von sprühender Energie

Frankfurt/Main (dpa) - Von der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten haben - unfreiwillig - einige Schriftsteller profitiert. Dazu gehört Margaret Atwood, die ähnlich wie George Orwell in ihren Büchern ein Sensorium für unheilvolle Tendenzen in liberal verfassten ... mehr

50 Jahre ist es her: Wiedersehen von Gruppe-47-Autoren

Große Literaten in einer kleinen Stadt: Im fränkischen Waischenfeld wurde vor 50 Jahren Literaturgeschichte geschrieben, als sich im Gasthof "Pulvermühle" die legendäre Autorenvereinigung Gruppe 47 zum letzten Mal traf. Daran erinnert an diesem Wochenende ... mehr

Literatur: Jugendliteraturpreis auf der Buchmesse vergeben

Frankfurt/Main (dpa) - Auf der Frankfurter Buchmesse ist am Freitagabend der mit 72 000 Euro ausgestattete Deutsche Jugendliteraturpreis vergeben worden. Die Kritikerjury prämierte je ein Bilder-, ein Kinder-, ein Jugend- und ein Sachbuch. Mit dem Sonderpreis ... mehr

Literatur - Leïla Slimani: "Jeder hat sein Geheimnis"

Frankfurt/Main (dpa) - Die französisch-marokkanische Bestsellerautorin Leïla Slimani will über die kindermordende Nanny in ihrem preisgekröntem Roman nicht moralisch richten. Das sei nicht die Aufgabe von Literatur, sagte die 36-Jährige am Freitag auf der Frankfurter ... mehr

Literatur: Sven Regener liebt seine Romanfiguren

Frankfurt/Main (dpa) - Sven Regener, Erfinder von "Herr Lehmann", identifiziert sich mit seinen Romanfiguren am liebsten selbst. Wenn er sich dann über die einzelnen Charaktere in den Büchern lustig mache, "lacht man über sich selbst", sagte der Musiker ... mehr

Literatur: Peter Wohlleben findet Krähen super-sympathisch

Frankfurt/Main (dpa) - Bestseller-Autor Peter Wohlleben ("DAs geheime Leben der Bäume") würde gern mit Krähen sprechen können. "Die haben Spaß am Leben. Es sind super-sympathische Tiere. Mit denen würde ich gern einmal einen Kaffee trinken", schwärmte er am Freitag ... mehr

Literatur: Wiedersehen der Gruppe 47 nach 50 Jahren

Waischenfeld (dpa) - Bei schönem Wetter rauschen die Ausflügler mit dem Auto oder dem Motorrad vorbei. Bei Regen, wenn die Wolken zwischen den Felsen hängen, ist es trist. Dass in diesem Gasthof am Ufer des Flüsschens Wiesent vor 50 Jahren Literaturgeschichte ... mehr

Literatur: John le Carré wühlt Smileys Sünden auf

Berlin (dpa) - Der neue Roman von John le Carré ist eine Zeitreise: Über 50 Jahre nach seinem ersten großen Erfolg "Der Spion, der aus der Kälte kam" knüpft er an das damalige Drama im geteilten Berlin an. "Das Vermächtnis der Spione" ist Epilog und Vorgeschichte ... mehr

Literatur: Daniel Kehlmann fühlt sich von Fernseh-Serien beeinflusst

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Schriftsteller Daniel Kehlmann ("Tyll") fühlt sich beim Schreiben stark von TV-Serien beeinflusst. Serien seien faszinierende Experimente des Erzählens, verriet der 42-Jährige am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse. Unter ihnen ... mehr

Literatur: Salman Rushdie beklagt Zurückhaltung der Gesellschaft

Frankfurt/Main (dpa) - Der Bestsellerautor Salman Rushdie ("Golden House") hat eine allgemeine Zurückhaltung in der Gesellschaft beklagt. "Die Leute scheinen den Eindruck zu haben, dass man nicht so einfach etwas sagen darf wie früher. Es gibt einfach zu wenig Helden ... mehr

Jenaer Literaturwissenschaftler bekommen Millionenförderung

Die Gesamtausgabe des Werks von Christoph Martin Wieland (1733-1813) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit einer Million Euro unterstützt. Sie wird von Literaturwissenschaftlern der Universität Jena herausgegeben. Mit der Förderung der sogenannten ... mehr

Literatur: Königin Mathilde besucht Frankfurter Buchmesse

Frankfurt/Main (dpa) - Königin Mathilde von Belgien hat der Frankfurter Buchmesse am Donnerstag einen Besuch abgestattet. Gemeinsam mit ihrem Gefolge traf die Monarchin am Ehrengast-Pavillon Verleger und Vertreter der Buchbranche. Begrüßt wurde ... mehr

Literatur - Dan Brown: Wissenschaft, Religion und Geheimnisse

Frankfurt/Main (dpa) - Ist Religion überholt? Hat die Wissenschaft Antworten auf ethische Fragen? Das klingt nach schwerer literarischer Kost. Bei US-Bestseller-Autor Dan Brown (53) geht es zwar um große Fragen, doch sie sollen vor allem unterhalten. "Ich schreibe ... mehr

Literatur - Von der Türkei bis zu Antaios: Die politische Buchmesse

Frankfurt/Main (dpa) - Vor genau einem Jahr wurde zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse ein aus dem Gefängnis geschmuggelter Hilferuf von Asli Erdogan verlesen. Am Donnerstag sitzt die türkische Autorin - verfolgt von der autokratischen Regierung ihres Namensvetters ... mehr

Literatur: Brian May findet Lieblingsfoto von Freddie Mercury

Frankfurt/Main (dpa) - Queen-Gitarrist Brian May hat eines seiner Lieblingsfotos von Freddie Mercury wiedergefunden. Das Bild aus dem Jahr 1976 zeigt den ehemaligen Frontsänger der Gruppe in der Maske vor einem Auftritt. "Hinter der Bühne war Freddie ... mehr

Deutsches Literaturarchiv: Sandra Richter wird Direktorin

Das Deutsche Literaturarchiv in Marbach (Kreis Ludwigsburg) bekommt eine neue Direktorin: Die Literaturwissenschaftlerin Sandra Richter wurde am Donnerstag einstimmig gewählt, wie das Literaturarchiv mitteilte. Sie wird am 1. Januar 2019 die Nachfolge von Ulrich Raulff ... mehr

Musik: Udo-Buch von "Schattenfee" Tine Acke

Hamburg (dpa) - Das Lieblingsmotiv der Fotografin Tine Acke trägt Hut, Sonnenbrille und grüne Socken, rockt mit 71 die Bühne als wäre es 17 und gedeiht am besten im Rampenlicht. Musiker Udo Lindenberg liebt die Show, braucht die Inszenierung und wurde schon ... mehr

Literatur: Ehrengast Georgien will sich wieder in Europa verankern

Frankfurt/Main (dpa) - Georgien will sich als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse in kommenden Jahr wieder mit der "europäischen Familie" vereinen. Kulturminister Mikheil Giorgadze bezeichnete zugleich den Auftritt im Oktober 2018 auf der Kulturbühne als "hervorragende ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9
91 92


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018