Startseite
Sie sind hier: Home >

Lufthansa

...
Thema

Lufthansa

Das ändert sich zum 1. September 2015

Das ändert sich zum 1. September 2015

Patientenverfügungen, Inline-Skater und eine neue Abgas-Norm: Zum 1. September treten eine Reihe von Gesetzsänderungen in Kraft. Wir haben die wichtigsten davon zusammengefast: Patientenverfügung: Ärzte müssen künftig eine Verfügung ihrer Patienten befolgen ... mehr
Lufthansa: Kartellamt soll neue Gebühr prüfen

Lufthansa: Kartellamt soll neue Gebühr prüfen

Eine geplante neue Gebühr der Deutschen Lufthansa sorgt weiter für Ärger. Der Deutsche Reiseverband (DRV) hat das Bundeskartellamt eingeschaltet. Die Wettbewerbshüter sollten prüfen, ob die Einführung des Aufschlags für Tickets, die über globale Reservierungssysteme ... mehr
Lufthansa mit neuem Preismodell: Gepäck kostet bald extra

Lufthansa mit neuem Preismodell: Gepäck kostet bald extra

Die Deutsche Lufthansa führt ein neues Preismodell ein, das sich an Billigfliegern orientiert. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ). Das Unternehmen bestätigte inzwischen, dass es am Montag (27. Juli) die neuen Tarife vorstellen will und am Dienstag den Verkauf ... mehr
Air Berlin hat erneut einen Verlust eingeflogen

Air Berlin hat erneut einen Verlust eingeflogen

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat erneut einen Verlust eingeflogen. Unter dem Strich stand ein Verlust von 37,5 Millionen Euro nach einem Gewinn von fast 9 Millionen ein Jahr zuvor. Das teilte der Konzern mit. Airline-Chef Stefan Pichler ... mehr
Germanwings: Opferanwalt bereitet Klage in USA vor

Germanwings: Opferanwalt bereitet Klage in USA vor

Der Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen könnte auch die US-Justiz beschäftigen: "Wir bereiten eine Klage in den USA vor und sehen gute Chancen für einen Gerichtsstand in den Vereinigten Staaten", sagte Rechtsanwalt Elmar Giemulla ... mehr

Reiseverband schaltet Kartellamt wegen Lufthansa-Buchungsgebühr ein

Frankfurt (dpa) - Im Streit um die geplante Extra-Gebühr der Lufthansa bei Buchungen hat der Deutsche Reiseverband das Bundeskartellamt eingeschaltet. Die Wettbewerbshüter sollten prüfen, ob die Einführung des Aufschlags für Tickets, die über globale ... mehr

Tarifstreit bei Lufthansa: Verhandlungen werden verlängert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Tarifstreit für das Kabinenpersonal bei der Lufthansa verlängern die Fluggesellschaft und die Gewerkschaft Ufo ihre Verhandlungen bis zum 1. November. Das teilten beide Seiten am Sonntag mit. Ursprünglich sollte ... mehr

"Innovation Hub": Karl-Theodor zu Guttenberg berät die Lufthansa

Die Lufthansa lässt sich in wichtigen Zukunftsfragen von Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg beraten. Der 43-Jährige ist Mitglied in einem neunköpfigen Beirat für den "Innovation Hub", den die Fluggesellschaft im vergangenen Jahr in Berlin ... mehr

Lufthansa-Chef Carsten Spohr: Sind mit Piloten wieder im Gespräch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei der Lufthansa wächst die Hoffnung, den Dauerkonflikt mit den Piloten beilegen zu können. Er bewerte das vor einigen Tagen vorgelegte Angebot mit konkreten Vorschlägen der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) sehr positiv, sagte ... mehr

Lufthansa-Chef Carsten Spohr ist mit Piloten wieder im Gespräch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei der Lufthansa wächst die Hoffnung, den Dauerkonflikt mit den Piloten beilegen zu können. Er bewerte das vor einigen Tagen vorgelegte Angebot mit konkreten Vorschlägen der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) sehr positiv, sagte ... mehr

Tank & Rast: Allianz-Konsortium kauft Autobahn-Raststättenkette

MÜNCHEN/FRANKFURT/LONDON (dpa-AFX) - Ein Konsortium von Allianz , Munich Re und Investoren aus Kanada und Abu Dhabi kauft offenbar die deutsche Autobahn-Raststättenkette Tank & Rast. Die Deutsche Bank und der britische Finanzinvestor Terra ... mehr

Lufthansa macht kräftigen Gewinnsprung - und spart weiter

Trotz eines kräftigen Gewinnsprungs im ersten Halbjahr will die Deutsche Lufthansa AG weiter sparen. Das Preisniveau für  Flugtickets werde sich in der zweiten Jahreshälfte nicht erholen, warnte Finanzchefin Simone Menne am Donnerstag in Frankfurt. Allein im zweiten ... mehr

Gewerkschaft Ufo: Wieder "in echten Tarifgesprächen" mit Lufthansa

DÜSSELDORF/BERLIN (dpa-AFX) - Im Tarifstreit zwischen Kabinenpersonal und Management bei der Lufthansa gibt es nach Einschätzung der zuständigen Gewerkschaft Ufo neues Vertrauen zwischen beiden Seiten. "Seit dieser Woche sind wir wieder in echten ... mehr

Lufthansa führt neues Preissystem ein - Gepäck kostet künftig extra

Vorbild Billigflieger: Die Lufthansa führt ein neues Preissystem ein. Im günstigsten Tarif ist dann nicht einmal mehr ein aufzugebendes Gepäckstück enthalten. Künftig wird es Economy-Tickets bei der Lufthansa in drei Preisstufen geben. Die nennt der Konzern "Light ... mehr

Billigstes Lufthansa-Ticket gibt es künftig nur noch mit Handgepäck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Passagiere der Lufthansa müssen sich an ein neues Preissystem gewöhnen. Nach dem Vorbild von Billigfliegern wie Ryanair enthält das günstigste Ticket für Lufthansa-Flüge in Europa ab dem 1. Oktober nicht ... mehr

Ryanair legt zum Sommerbeginn kräftig zu

DUBLIN (dpa-AFX) - Europas größter Billigflieger Ryanair dreht nach einem gewinnträchtigen Start in den Sommer weiter auf. Im laufenden Geschäftsjahr bis Ende März 2016 soll die Zahl der Fluggäste statt der bisher erwarteten 100 Millionen ... mehr

Lufthansa ändert Preise: Billigstes Ticket nur mit Handgepäck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa ändert wie angekündigt ihr Tarifsystem für Europaflüge. Nach dem Vorbild von Billigfliegern enthält das günstigste Ticket ab dem 1. Oktober nicht mehr das Recht, einen Koffer kostenlos aufzugeben. Der Einstiegspreis ... mehr

Neue Preise bei Lufthansa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa ändert wie angekündigt ihr Tarifsystem für Europaflüge. Nach dem Vorbild von Billigfliegern enthält das günstigste Ticket ab Oktober nicht mehr das Recht, einen Koffer kostenlos aufzugeben. Der Einstiegspreis verringert ... mehr

Lufthansa führt neues Preismodell ein: Details am Montag

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa will ihr neues Preismodell für Flugtickets morgen (Montag) offiziell vorstellen. Das künftige Tarifsystem orientiert sich an den Billigflug- Airlines: Für die günstigsten Angebote ist dann zum Beispiel ... mehr

Lufthansa startet neues Preismodell - Vorbild Billigflieger

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa gibt ihre Sonderstellung bei den Ticketpreisen auf. Künftig muss wie bei der Konkurrenz von Ryanair, Easyjet & Co. bei günstigen Tarifen für Extras wie aufgegebenes Gepäck zusätzlich bezahlt werden. Das berichtet ... mehr

Trauerfeier nach Germanwings-Absturz: Schwerer Abschied in den Alpen

Genau vier Monate nach der Germanwings-Katastrophe haben die Familien der Opfer in den französischen Alpen Abschied von den Toten genommen. In der Gemeinde Le Vernet legten die Menschen nach einer Trauerfeier Blumen an einem Gemeinschaftsgrab nieder, in dem die nicht ... mehr

Luftverkehr: Angehörige der Germanwings-Opfer trauern in den Alpen

Le Vernet (dpa) - Mehrere hundert Angehörige der Opfer der Germanwings-Katastrophe haben in den französischen Alpen um die Toten getrauert. "Wir sind auch hier, um Abschied zu nehmen", sagte ein Geistlicher bei der Gedenkfeier im kleinen Ort Le Vernet ... mehr

Lufthansa: Piloten machen Angebot im Tarifkonflikt

Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der Lufthansa kommen die Piloten dem Unternehmen entgegen. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit hat dem Konzern nach eigenen Angaben Einsparungen in Höhe von 400 Millionen Euro angeboten, um ein "gemeinsames Bündnis für Wachstum ... mehr

Turkish Airlines plant Billigflieger in Deutschland

Die türkische Fluggesellschaft  Turkish Airlines will der Lufthansa und deren Billigtochter Germanwings stärker Konkurrenz machen. "Wir planen, mit unserer Low-Cost-Tochter Anadolu-Jet in Deutschland zu starten" und darüberhinaus "womöglich auch in Frankreich ... mehr

Luftverkehr: Drohnenbesitzer nach Zwischenfall mit Lufthansa-Jet festgenommen

Warschau/London (dpa) - Nach dem Fast-Zusammenstoß einer Lufthansa-Maschine mit einer Freizeitdrohne in Warschau ist ein 39-Jähriger vorübergehend festgenommen worden. Der Mann wird verdächtigt, den Flugverkehr am Warschauer Flughafen mit seiner Drohne ... mehr

Mehr zum Thema Lufthansa im Web suchen

Germanwings: Hinterbliebene erhalten bis zu eine Million Euro

Streit um die Zahlungen an die Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes: Nach heftiger Kritik durch die Angehörigen setzt sich die Lufthansa nun zur Wehr. Die Summe, die durchschnittlich gezahlt werde, läge bei über 100.000 Euro, sagte ein Sprecher. Selbst Zahlungen ... mehr

Warschau: Lufthansa-Jet kollidiert fast mit Drohne

Ein Flugzeug der   Lufthansa  ist in Warschau beinahe mit einer Drohne zusammengestoßen. Der Pilot habe das Flugobjekt kurz vor der Landung in nur rund 100 Metern Entfernung gesichtet, sagte ein Flughafensprecher dem Sender TVN24. Der aus München kommende Passagierjet ... mehr

Betrunken an Bord: Was bei zu viel Alkohol droht

Viele Flugpassagiere kennen das: Mitreisende schauen zu tief ins Glas und werden anstrengend, aggressiv oder laut. Das ist eine Qual - nicht nur für das Kabinenpersonal. Daher schreiten manche Airlines im Notfall ein. "Jeder reagiert anders auf Alkohol", sagt Carola ... mehr

Germanwings-Absturz: Opferanwalt fordert 200.000 Euro von Lufthansa

Im Streit um Entschädigungszahlungen der Lufthansa ist nun bekannt, welche Summe der Opferanwalt für die Hinterbliebenen der Germanwings-Katastrophe fordert. Elmar Giemulla will 200.000 Euro, der Konzern bietet aber nur 25.000 Euro. Lufthansa "vergifte ... mehr

Germanwings-Hinterbliebene lehnen Entschädigungsangebot ab

Hinterbliebene des Germanwings-Absturzes haben ein Entschädigungsangebot des Mutterkonzerns  Lufthansa abgelehnt. "Wir lehnen das Angebot ab, weil die Hinterbliebenen es als unangemessen empfinden", sagte der Berliner Anwalt Elmar Giemulla, der nach eigenen Angaben ... mehr

Streiks verursachen 2015 bisher fast eine Million Ausfalltage

Streiks setzten der deutschen Wirtschaft immer mehr zu: Schon bis Anfang Juli summierten sich die Ausstände auf fast eine Millionen Ausfalltage. Das berichtet die "Rheinische Post" und beruft sich auf Zahlen des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW). Das IW erwartet ... mehr

Piloten-Gewerkschaft Cockpit berät nächsten Lufthansa-Streik

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) berät seit Montag über die nächste Streikrunde bei der Lufthansa . In einer mehrtägigen Klausurtagung muss sich aber zunächst die für die Verhandlungen zuständige Tarifkommission personell ... mehr

Lufthansa: Keine Pilotenstreiks in den nächsten Tagen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Pilotengewerkschaft Cockpit will ihre angedrohten Streiks bei der Lufthansa nicht in den nächsten Tagen durchziehen. Neben den noch ausstehenden Beratungen der Tarifkommission müssten auch die Mitglieder auf den neuesten Stand ... mehr

Lufthansa: Pilotenstreiks wieder möglich - Schlichtung gescheitert

(Neu: Reaktion ADV im fünften Absatz.) FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Sommerferien stehen vor der Tür, und bei der Lufthansa muss ab sofort wieder mit Streiks der Piloten gerechnet werden. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit ... mehr

Lufthansa-Streik ab sofort möglich: Schlichtung ist gescheitert

Die Schlichtung im Tarifstreit der Lufthansa mit der Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ist gescheitert, das erklärten die Arbeitnehmervertreter. Damit sind ab sofort neue Streiks möglich. Einen Termin für einen erneuten Arbeitskampf gibt es aber noch nicht ... mehr

Boeing 747-8 und Airbus A380: Die günstigsten Strecken

Sie sind die beiden Riesen der zivilen Luftfahrt: Größer als Boeing 747-8 und Airbus A380 geht es bei konventionellen Airlines nicht. Für viele Luftfahrt-Fans ist ein Flug in einem der Giganten Pflicht. Das Preisvergleichsportal Kayak hat Strecken zusammengestellt ... mehr

Germanwings-Absturz: Lufthansa legt Familien Angebot vor

Die Lufthansa legt den Angehörigen der Opfer des Germanwings-Absturzes ein erstes Angebot für Schmerzensgeld vor. Für die Anwälte der Familien reicht dies allerdings nicht aus. Die Lufthansa bietet den Hinterbliebenen pauschal 25.000 Euro als Schmerzensgeld ... mehr

Lufthansa-Streik: Flugbegleiter sagen Ausstand kurzfristig ab

Urlauber können erst einmal aufatmen. Die Flugbegleiter der  Lufthansa haben ihren für Mittwoch geplanten Streik nach einem neuen Angebot in letzter Minute abgesagt. Die Kabinengewerkschaft Ufo verzichte nach einer Annäherung in dem Tarifkonflikt vorerst auf einen ... mehr

Lufthansa begrüßt Wiederaufnahme der Tarifverhandlungen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa hat der Konzern die Rückkehr der Flugbegleiter- Gewerkschaft Ufo an den Verhandlungstisch begrüßt. Lufthansa habe ein neues Angebot vorgelegt, dessen Inhalt in der Nacht zu Dienstag ausgehandelt worden ... mehr

Germanwings: Angehörige sollen Entschädigung beantragen

FRANKFURT/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Lufthansa empfiehlt Angehörigen der Germanwings-Opfer, sich für Entschädigungszahlungen zunächst an den deutschen Staat zu wenden. Dies sei der übliche Weg, erklärte ein Sprecher des Mutterkonzerns Lufthansa am Montag in Frankfurt ... mehr

Tarifstreit bei Lufthansa: Flugbegleiter zu Verhandlung bereit

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Lufthansa könnte der für Mittwoch angedrohte Streik der Flugbegleiter doch noch abgesagt werden. Die Kabinengewerkschaft Ufo ist nach Angaben ihres Chefs Nicoley Baublies zu einer erneuten Tarifverhandlung mit dem Lufthansa-Vorstand ... mehr

Lufthansa-Flugbegleiter wieder zu Verhandlung bereit

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei der Lufthansa könnte der für Mittwoch angedrohte Streik der Flugbegleiter doch noch abgesagt werden. Die Kabinengewerkschaft Ufo ist nach Angaben ihres Chefs Nicoley Baublies zu einer erneuten Tarifverhandlung ... mehr

Lufthansa: Flugbegleiter drohen mit Streik-Serie in Urlaubszeit

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Tarifkonflikt um die Flugbegleiter der Lufthansa hat die Gewerkschaft Ufo eine lange Streik-Serie in der Urlaubszeit angedroht. Erster Streiktag werde der 1. Juli sein, an dem dann die weiteren Streiktage bis mindestens ... mehr

Lufthansa-Streik droht: Flugbegleiter setzen letzte Frist

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der gescheiterten Schlichtung bei den Lufthansa -Flugbegleitern hat die Gewerkschaft Ufo dem Unternehmen eine letzte Frist gesetzt. Streiks werde es erst am 1. Juli geben, falls Lufthansa nicht bis zum 30. Juni bestimmte ... mehr

Airline LOT nach Hackerangriff wieder im Normalbetrieb

WARSCHAU (dpa-AFX) - Nach einem Hackerangriff am Sonntagnachmittag konnte die polnische Airline LOT am Montag ihren Flugbetrieb wieder aufnehmen. Der Vorfall werde von den Sicherheitsbehörden und dem Staatsschutz untersucht, teilte ein Unternehmenssprecher am Montag ... mehr

Streik der Lufthansa-Flugbegleiter droht

Bei der   Lufthansa  ist der nächste Streik in greifbare Nähe gerückt: Die Schlichtung im Tarifkonflikt der Flugbegleiter ist ohne Ergebnis zu Ende gegangen, wie das Unternehmen und die Kabinengewerkschaft Ufo übereinstimmend mitteilten. Statt ein substantiellen ... mehr

Germanwings: Staatsanwalt ermittelt wegen fahrlässiger Tötung

Die Staatsanwaltschaft in Marseille hat nach dem Germanwings- Absturz wie angekündigt ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Es werde gegen Unbekannt ermittelt, sagte Staatsanwalt Brice Robin am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Vorstoß gestoppt: Luftfahrtverband will doch kein kleineres Handgepäck

Vorschlag gestoppt: Der Weltluftfahrtverband IATA gibt seinen Vorschlag für kleinere Handgepäckstücke nach nur einer Woche wieder auf. Vor allem aus den USA regte sich schnell Widerstand. Der Vorschlag sah vor, die Maße für Handgepäck auf 55/35/20 Zentimeter ... mehr

Handgepäck wird nicht kleiner - IATA gibt Initiative auf

Genf/Frankfurt (dpa) - Der Weltluftfahrtverband IATA hat seine umstrittene Initiative für kleineres Handgepäck schon nach gut einer Woche wieder gestoppt. Vor allem wegen starker Vorbehalte in Nordamerika werde der Vorstoß vorerst nicht weiterverfolgt und neu bewertet ... mehr

Qatar Airways ist die "Airline des Jahres" 2015

Airlines aus der ganzen Welt standen bei der weltgrößten Passagier-Umfrage der britischen Firma Skytrax zur Wahl, doch nur eine konnte das Siegertreppchen erklimmen und darf sich nun "Airline des Jahres" nennen. Den Titel holte sich Qatar Airways. Welche zehn Airlines ... mehr

Lufthansa will eigene Kundendaten zu Geld machen

Fliegen allein bringt es offenbar nicht mehr: Die Kranich-Airline Lufthansa will mit persönlichen Daten Geld verdienen. "Nach Umsatz sind wir der größte Luftfahrt-Konzern der Welt. Aber die Märkte bewerten Google, Whatsapp nach ganz anderen ... mehr

Lufthansa will mit Kundendaten "Zusatzerlöse generieren"

Auf der Suche nach neuen Erlösquellen will die Lufthansa mit den Daten ihren Fluggäste Geld verdienen. Ein Konzernsprecher bestätigte einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Lufthansa-Finanzvorstand Simone Menne sagte im Interview ... mehr

Germanwings-Absturz: Andreas L. suchte online nach Zyankali

Zweieinhalb Monate nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen sind neue Hintergründe bekannt geworden. Der "Süddeutschen Zeitung" liegen Unterlagen vor, die darauf hindeuten, dass Unglückspilot Andreas L. ursprünglich plante, sich allein ... mehr

Handgepäck soll schrumpfen: Was macht Germanwings?

Frankfurt/Main (dpa) - Flugzeugpassagiere müssen sich beim Handgepäck voraussichtlich bald einschränken. Der Weltluftfahrtverband IATA hat seine Empfehlung zu den Abmessungen der in der Kabine erlaubten Gepäckstücke deutlich reduziert. Nach den nicht verbindlichen ... mehr

Arbeitgeberpräsident warnt: "Streikland" Deutschland schadet seinem Ruf

Kita-Streik, Bahn-Streik, Piloten-Streik, Lehrer-Streik und jetzt der Post-Streik: Angesichts der vielen Arbeitskämpfe sieht Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer den Ruf der deutschen Wirtschaft in Gefahr. Vor allem in ehemaligen Staatsbetrieben ... mehr
 
1 2 3 4 ... 18 »
Anzeigen


Anzeige