Sie sind hier: Home >

Lufthansa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News, Infos und Berichte zur

Lufthansa



Auf T-Online finden Sie aktuelle Berichte, News und Hintergrundinformationen zur Lufthansa AG und dem Flugverkehr in Deutschland, Europa und weltweit sowie Informationen zu möglichen aktuellen Streiks.

München: Pilot muss nach Reifenplatzer Start abbrechen

München: Pilot muss nach Reifenplatzer Start abbrechen

Wegen eines geplatzten Reifens bei einer Lufthansa-Maschine war die südliche Startbahn des Münchner Flughafens am frühen Samstagabend mehrere Stunden gesperrt. Das Flugzeug, ein kleinerer Regionaljet vom Typ Bombardier CRJ900, sollte um 18.30 Uhr mit 64 Passagieren ... mehr
Mehr Passagiere als Ryanair: Lufthansa ist wieder Europas Nummer eins

Mehr Passagiere als Ryanair: Lufthansa ist wieder Europas Nummer eins

Auch dank der Insolvenz von Air Berlin war 2017 ein Rekordjahr für die Lufthansa. Die Fluggesellschaft beförderte wieder mehr Passagiere als der irische Konkurrent Ryanair. Die Lufthansa hat sich 2017 wieder zur größten Fluggesellschaft Europas aufgeschwungen ... mehr
Niki-Insolvenzverfahren: Verkauf läuft trotz Rechtsstreit weiter

Niki-Insolvenzverfahren: Verkauf läuft trotz Rechtsstreit weiter

Die Airline Niki ist schon lange am Boden, doch bei der Frage um ihre Zukunft geht es ständig auf und ab. Nun drohen Rechtsstreitigkeiten wertvolle Zeit zu kosten. Der Verkauf an IAG soll trotzdem vorangetrieben werden.  Die insolvente Airline Niki will im Gerangel ... mehr
Easyjet startet ersten innerdeutschen Flug von Berlin nach München

Easyjet startet ersten innerdeutschen Flug von Berlin nach München

Nach dem Abschied von Air Berlin startet der britische Luftfahrtkonzern Easyjet vom Berliner Flughafen Tegel seinen ersten innerdeutschen Flug. Damit bekommen die deutsche Lufthansa und ihre Tochter Eurowings auf diesem Gebiet Konkurrenz. Der erste Flug der britischen ... mehr
Das Börsenjahr 2017 war nicht normal

Das Börsenjahr 2017 war nicht normal

Rekorde satt an der Wall Street, der Dax mit mehreren Allzeithochs: Auf den ersten Blick kann sich das Börsenjahr 2017 sehen lassen. Und auf den zweiten? Was trieb den Dax? Was wurde aus einer Anlage von 10.000 Euro? Experten liefern Antworten und Einschätzungen. Dieser ... mehr

Dax 2018: Geht den Bullen die Luft aus?

Der Dax blickt auf ein Super-Börsenjahr 2017. Kurstreiber waren das Wachstum der Weltwirtschaft, die lockere Geldpolitik der Noten- und Zentralbanken und die sprudelnden Unternehmensgewinne. Aber wie sieht es für 2018 aus? Experten sagen, worauf es ankommt ... mehr

Für 36,5 Millionen: British-Airways-Mutter IAG kauft Niki-Aktivitäten

Die British-Airways-Mutter IAG übernimmt zu großen Teilen die insolvente frühere Air Berlin-Tochter Niki. Das bestätigte IAG am späten Freitagabend. Die British-Airways-Mutter IAG ist bei der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki kurz vor Jahresende ... mehr

Airline Niki soll an British-Airways-Mutter IAG verkauft werden

Bei der Suche nach einer Lösung für die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki läuft alles auf einen Verkauf an die British-Airways-Mutter IAG hinaus. Die Holding ist nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa der Bieter, mit dem exklusiv über einen ... mehr

Kartellamt attackiert Lufthansa wegen hoher Ticketpreise

Nutzt die Lufthansa ihre Quasi-Monopolstellung nach der Air-Berlin-Pleite aus? Der Konzern weist die Vorwürfe zurück, doch das Kartellamt stellt sich auf die Seite der Kunden. Im Streit um möglicherweise überhöhte Ticketpreise hat das Bundeskartellamt der Lufthansa ... mehr

Lufthansa-Chef Spohr: Monopol-Vorwürfe sind absurd

Nach der Air Berlin-Pleite wird der Lufthansa immer wieder unterstellt, ihre Monopolstellung auszunutzen. Konzernchef Carsten Spohr wehrt sich gegen die Vorwürfe. "Nein, nicht mal in der Theorie kann es ein Monopol im innerdeutschen Verkehr geben", sagte Spohr ... mehr

Lufthansa empört Germanwings-Opfer mit Verzichtangebot

Angehörige von Opfern des Germanwings-Absturzes sind empört, nachdem Lufthansa ein Verzichtangebot vorlegt. Sie will Angehörigen weitere Therapien bezahlen, stellt aber Bedingungen. Am 24. März 2015 starben 150 Menschen, als eine Germanwings-Maschine ... mehr

Eurowings streicht ab Januar Hunderte Flüge

Per Mail informiert Eurowings die Kunden, dass ihre Flüge ausfallen. Was hinter dem Schachzug stecken könnte. Die Billigtochter der Lufthansa, Eurowings, streicht bundesweit knapp 300 innerdeutsche Flüge. Von Januar bis Ende März seien insgesamt 600 Verbindungen ... mehr

Lufthansa darf weiteren Teil von Air Berlin übernehmen

Das entscheidet die EU-Wettbewerbskommissarin. Dabei geht es um eine Regionalfluggesellschaft. Die EU-Wettbewerbshüter haben die Übernahme der Air-Berlin-Tochter LG Walter (LGW) durch die Lufthansa unter Auflagen erlaubt. "Lufthansa hat verbesserte Verpflichtungszusagen ... mehr

Expansionskurs: Eurowings einigt sich mit Gewerkschaften

Eurowings hat sich mit den  Gewerkschaften auf Bedingungen für den geplanten Wachstumskurs in Deutschland geeinigt. Frühere Air-Berlin-Mitarbeiter können nun hoffen. Die Lufthansa-Tochter Eurowings hat sich mit den Gewerkschaften Verdi und Vereinigung Cockpit ... mehr

Air Berlin begleicht Teil des 150-Millionen-Kredits

Die insolvente Fluggesellschaft  Air Berlin hat einen Teil des staatlichen Überbrückungskredits zurückgezahlt. Der Bund bestätigte den Erhalt eines Teilbetrages für die 150-Millionen-Anleihe. Man habe am Freitag einen Teil des KfW-Kredits zurückgezahlt, sagte ... mehr

Nach Air Berlin-Pleite: Teure Inlandsflüge verärgern Kunden

Air Berlin ist pleite – und die Inlandsflüge werden teurer. Das melden jedenfalls Verbraucherzentralen. Kunden seien erbost. Nach der Pleite von Air Berlin ärgern sich Kunden zunehmend über steigende Preise von Inlandsflügen. Derzeit sei "eine deutliche Steigerung ... mehr

Nach Rückzug von Lufthansa: Ryanair erwägt Kauf von Niki

Nachdem sich Lufthansa aus dem Rennen um die Übernahme der insolventen österreichischen Fluggesellschaft Niki zurückgezogen hat, kündigt nun  Ryanair sein Interesse an. Ryanair habe Kontakt mit den Insolvenzverwalter aufgenommen bezüglich eines "möglichen Kaufs ... mehr

Tausende Niki-Reisende ohne Heimflug – Condor springt ein

Die österreichische Ferienfluglinie fliegt nicht mehr – und das hat Folgen für Tausende Reisende. Mehrere Airlines basteln an Ersatz-Flugplänen, und auch die Regierung in Wien schaltet sich ein. Nach dem Aus der Ferienfluglinie Niki richten sich die Bemühungen darauf ... mehr

Niki folgt Air Berlin in die Insolvenz – Lauda erwägt Übernahme

Die österreichische Air Berlin-Tochter Niki hat Insolvenz angemeldet und alle Flüge eingestellt. Zuvor hatte die Lufthansa die Übernahme von Niki abgesagt. Die Fluggesellschaft Niki stellt ab sofort den Flugbetrieb ein. "Die Flüge der Niki werden mit sofortiger Wirkung ... mehr

Lindner kritisiert Merkel wegen Kredits für Air Berlin

Nach der Pleite der Ferienfluglinie Niki nimmt die Kritik am Millionenkredit der Bundesregierung für die insolvente Airline-Mutter Air Berlin zu. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könne ihre Zusage nicht mehr einhalten, wonach letztlich nicht ... mehr

Insolvenz von Niki: Was bedeutet das für Reisende? – Die wichtigsten Fakten

Die Air-Berlin-Tochter Niki ist pleite und stellt den Flugbetrieb ein. Was bedeutet das für Reisende? Und wie geht es mit der insolventen Airline weiter? Die wichtigsten Fragen und Antworten.  Was bedeuten die geplatzte Übernahme sowie die Insolvenz für Reisende ... mehr

Die Insolvenz droht: Lufthansa sagt Kauf von Niki ab

Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer, jetzt nimmt die Lufthansa Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Der Airline droht wohl die Insolvenz. Der Lufthansa-Konzern hat sein Übernahmeangebot für die Air Berlin-Tochter Niki zurückgezogen. Als Grund ... mehr

EasyJet übernimmt Teile von Air Berlin

Die EU-Kartellbehörde hat am Dienstag die Übernahme von Teilen Air Berlins durch Easyjet ohne Auflagen genehmigt. Damit ist der Weg für ein Wachstum von Easyjet frei. Der Zusammenschluss werde ohne Auflagen genehmigt, teilte die EU-Kommission am Dienstag ... mehr

EU droht Lufthansa wegen möglichen Preiswuchers

Die EU-Kommission prüft Hinweise auf illegale Absprachen und Preiswucher bei der Übernahme der Fluggesellschaft Air Berlin durch die Lufthansa.  "Falls es Hinweise auf eine mögliche gezielte Aktion zu Lasten der Kunden gibt, werden wir das herausfinden" sagte ... mehr

250 ehemalige Air Berliner haben neuen Job

Rund 250 frühere Mitarbeiter der Pleite-Fluggesellschaft Air Berlin werden einen guten Start ins neue Jahr haben. Gut zwei Wochen vor Weihnachten haben sie wieder einen Arbeitsvertrag in der Tasche.  "Es geht gut voran", sagte der Leiter der Arbeitsagentur Berlin ... mehr

Konkurrenzkampf mit Lufthansa: Easyjet plant innerdeutsche Flüge ab 2018

Nach dem Air Berlin-Deal will der britische Billigflieger Easyjet erstmals auf innerdeutschen Strecken fliegen und damit der Lufthansa Konkurrenz machen.  Ab dem 5. Januar will Easyjet Verbindungen von Berlin nach Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart anbieten ... mehr

Mehr zum Thema Lufthansa im Web suchen

Nach Air-Berlin-Aus: Lufthansa zittert um die Niki-Übernahme

Der  Air-Berlin-Deal wird für die  Lufthansa immer schwieriger. Die geplante Übernahme der Fluggesellschaft Niki dürfte wohl platzen. "Alles deutet darauf hin, dass die EU-Kommission den Niki-Deal untersagen wird", zitierte die "Börsen-Zeitung" ('BöZ'/Donnerstagausgabe ... mehr

Überhöhte Preise: Lufthansa wehrt sich gegen Vorwürfe

Inlandsflüge sind in Deutschland momentan besonders teuer. Die  Lufthansa wehrt sich nach dem Aus des Konkurrenten Air Berlin gegen Vorwürfe der Preistreiberei.  "Was kolportiert wird über angebliche Preissteigerungen, ist nachweisbar nicht zutreffend", sagte ... mehr

Kartellamt prüft gestiegene Flugpreise von Lufthansa-Tickets

Das Bundeskartellamt knöpft sich die Lufthansa vor: Nach der Pleite von Air Berlin haben sich die Ticketpreise teils drastisch erhöht. Das ruft die Wettbewerbsbehörde auf den Plan. Das Bundeskartellamt hat entschieden, die Preise beim Branchenprimus Lufthansa ... mehr

Immer mehr Kunden wechseln zur Bahn

Angesichts der höheren Flugpreise steigen immer mehr Kunden bei Reisen innerhalb Deutschlands auf die Bahn um. "Aktuell verzeichnen wir einen sehr positiven Buchungsverlauf für die nächsten Monate von mehr als zehn Prozent", sagte ein Bahnsprecher dem "Tagesspiegel ... mehr

Nach Pleite von Air Berlin: Reisen wird für Deutsche drastisch teurer

Weniger Flüge und ausgebuchte Maschinen – die Pleite von Air Berlin schlägt aktuell voll auf die Kunden durch. Folge: Die Preise für innerdeutsche Flüge sind so hoch wie selten. Knapp drei Wochen nach der Insolvenz von Air Berlin bekommen Reisende die Auswirkungen ... mehr

Lufthansa kündigt 1000 neue innerdeutsche Flüge pro Monat an

In Deutschland sind seit dem Ende von Air Berlin beliebte innerdeutsche Flugstrecken um einiges teurer geworden.  Das hat der  Lufthansa Kritik eingebracht. Diese hat nun angekündigt 1000 neue innerdeutsche Flüge pro Monat anzubieten, um die Situation zu entspannen ... mehr

Lufthansa kündigt 1000 neue innerdeutsche Flüge pro Monat an

Berlin (dpa) - Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat ab Januar 1000 weitere innerdeutsche Flüge pro Monat angekündigt. Damit soll der Kapazitätsengpass behoben werden, der durch den Wegfall der Flüge der insolventen Air Berlin entstanden war und zu hohen Ticketpreisen ... mehr

Lufthansa-Airbus A380 in Nowosibirsk notgelandet

Seit 2011 ist der Flughafen in der sibirischen Stadt Nowosibirsk für den Airbus A380 zugelassen. Nun ist zum ersten Mal ein Großraumflugzeug dieser Art dort gelandet. Allerdings ungeplant. Ein Airbus A380 der Lufthansa ist wegen eines medizinischen Notfalls ... mehr

Das passiert, wenn Sie auf der Flugzeugtoilette rauchen

Die Zeiten, in denen Passagiere im Flieger rauchen durften, sind lange vorbei. Trotzdem gibt es immer wieder Fluggäste, die eine Reise ohne Zigarette nicht aushalten und auf der Bordtoilette rauchen. Was passiert dann eigentlich? Nach Angaben der Lufthansa schaltet ... mehr

Wo Sie im Flieger den sichersten und besten Platz bekommen

Je mehr Menschen den Flieger als Verkehrsmittel nutzen, desto knapper wird der Platz. Es gibt viele Gerüchte, dass einige Sitzplätze in Komfort und Sicherheit besser sind als andere. Stimmt das? Wir haben mit einem Insider einer deutschen Airline gesprochen ... mehr

Eurowings-Mitarbeiter warnen Air-Berlin Kollegen

Nach dem Aus von Air Berlin suchen viele Mitarbeiter der Pleite-Airline nach neuen Jobs – und werden dabei von der Lufthansa-Tochter Eurowings umgarnt.  Dort aber drohten miese Arbeitsbedingungen, warnen Insider. In einem offenen Brief an die Mitarbeiter der Air Berlin ... mehr

Lufthansa fliegt jetzt mit Jumbojets zwischen Berlin und Frankfurt

Die Lufthansa setzt zwischen den Flughäfen Frankfurt/Main und Berlin-Tegel ab Mittwoch teilweise Jumbojets ein. Grund sei die Einstellung des Flugbetriebs von Air Berlin. "Wir rechnen mit einer sehr hohen Nachfrage auf dieser Strecke im November. Mit den bisherigen ... mehr

Letzter Air-Berlin-Flug: So emotional war der Abschied in Tegel

Am letzten Abend suchen die Air-Berlin-Mitarbeiter die große Geste: traurige Musik, Ehrenrunden um den Fernsehturm, Abschiedsgruß der Feuerwehr. Und Tausende machen mit. t-online.de-Redakteur Jonas Schaible berichet aus der letzten Air-Berlin-Maschine ... mehr

Lufthansa-Chef Carsten Spohr verspricht stabile Ticketpreise

Die Preise für Flugtickets sollen Lufthansa-Chef Carsten Spohr zufolge auch nach Übernahme eines großen Teils der Air Berlin-Flotte stabil bleiben.  "Ich kann verstehen, dass sich die Menschen in Deutschland nun fragen, ob die Preise steigen", sagte Spohr ... mehr

Letzter Air-Berlin-Flug: Emotionale Verabschiedung mit speziellen Bordkarten

In München ist zum letzten Mal ein Passagierjet unter dem Banner von Air Berlin gestartet. Vor dem Abflug kam es auf dem Flughafen zu bewegenden Szenen. Der letzte Flug im Namen der insolventen Fluglinie Air Berlin ist in München verabschiedet worden. Am Flugsteig ... mehr

Abschied von Air Berlin: "Lassen uns nicht zur Schlachtbank führen"

Am Freitag geht eine Ära in der deutschen Luftfahrtgeschichte zu Ende. Um 22.45 Uhr landet der letzte Flug unter dem Banner der Air Berlin auf dem Flughafen Tegel. Nach 39 Jahren stellt die Hauptstadt-Airline ihren Betrieb ein. Tausende Mitarbeiter stehen vor einer ... mehr

70 bis 80 Prozent der Jobs bei Air Berlin erhalten

Der Generalbevollmächtigte im Insolvenzverfahren bei Air Berlin, Frank Kebekus, sieht trotz der ungewissen Zukunft vieler Beschäftigter Chancen auch für die nicht übernommenen Mitarbeiter.  "Wir gehen davon aus, dass wir 70 bis 80 Prozent ... mehr

Neue Sicherheitschecks für USA-Reisende

Auf Wunsch amerikanischer Behörden verstärken sechs Fluggesellschaften die Kontrolle von Passagieren mit Ziel USA. Unter anderem wird es künftig "Sicherheitsinterviews" geben. Laut den US-Behörden betreffen die Schritte letztlich alle Flüge in das Land. Zum Ablauf ... mehr

Air Berlin: Keine Transfergesellschaft – Tausende Mitarbeiter auf der Straße

Zähe Verhandlungen haben vorerst nichts gebracht: Für die Mitarbeiter von Air Berlin wird es keine große Transfergesellschaft geben. Kurz vor dem letzten Flug hofft die Airline auf eine kleinere Lösung. Tausende Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin ... mehr

Ende von Air Berlin: Reisende müssen sich auf Probleme einstellen

Mit dem Ende der Fluggesellschaft Air Berlin entstehen in den deutschen Flugplänen deutliche Lücken. Reisende müssen sich auf Probleme einstellen. Nach Ansicht von Lufthansa-Chef Carsten Spohr lassen sich die Lücken nicht so schnell schließen. "Das kann niemand ... mehr

Starker Sommer hält Lufthansa auf Rekordkurs

Wegen eines starken Sommers befindet sich die Lufthansa  auf einem Rekordkurs: Teurere Flugtickets und ein gutes Frachtgeschäft trieben das operative Ergebnis um fast ein Drittel nach oben. Durch die Übernahme der insolventen ... mehr

Air-Berlin-Mitarbeiter wollen in Berlin Zeichen setzen

Bis zum Schluss bangen die Air Berlin-Mitarbeiter um ihre Zukunft. Am Freitag landet die letzte Maschine in Berlin. Diesen Abend wollen die Mitarbeiter für sich nutzen. Am Abend des letzten Air-Berlin-Flugs wollen die Air-Berlin-Mitarbeiter ein "sichtbares Zeichen ... mehr

Hauptstadt-Flughafen BER: Für die Lufthansa jetzt schon zu klein

Um zukünftig eine größere Rolle im Luftverkehr zu übernehmen ist der Hauptstadtflughafen BER zu klein. Das sagte Harry Hohmeister, Vorstandsmitglied der Lufthansa, im Interview mit der "Berliner Morgenpost". Zudem unterhalte der Konzern bereits ... mehr

Air Berlin: Thomas Winkelmann bekommt 4,5 Millionen Euro trotz Pleite

Für die von Arbeitslosigkeit bedrohten Beschäftigten von Air Berlin könnte es eine Transfergesellschaft geben. Die Planung läuft auf Hochtouren –  doch der Chef der Fluglinie sieht sich scharfer Kritik ausgesetzt.  "Die Kosten liegen im zweistelligen Millionenbereich ... mehr

Air Berlin-Pilot nach Ehrenrunde vom Dienst suspendiert

Über dieses spektakuläre Flugmanöver spricht ganz Deutschland: Am Montagmorgen drehte ein Air-Berlin-Pilot auf dem letzten Langstreckenflug der Airline eine "Ehrenrunde" um den Tower in Düsseldorf. Nun äußert sich der Pilot zu dem Vorfall. Ihm und seiner Crew drohen ... mehr

Spektakulär! Air-Berlin-Pilot verabschiedet sich mit Ehrenrunde im Düsseldorf

Für die letzte Landung in Düsseldorf hat sich ein Air-Berlin-Kapitän etwas Besonderes ausgedacht. Das könnte unangenehme Folgen haben. Es ist kurz nach 08.00 Uhr am Montagmorgen, als Flug AB 7001 aus Miami nach neun Stunden Flugzeit zur Landung auf dem Flughafen ... mehr

Lufthansa und EasyJet wollen Alitalia übernehmen

Insgesamt sieben Fluggesellschaften reichen Angebote zur Umstrukturierung der Alitalia ein. Darunter sind auch Lufthansa und EasyJet, die Teile der maroden Airline übernehmen wollen. Deutschlands größte Fluggesellschaft Lufthansa will Teile der italienischen Airline ... mehr

Lufthansa bietet 500 Millionen Euro für Anteile an Alitalia

Die Lufthansa  soll sich für Teile der insolventen Airline Alitalia interessieren und ein Angebot in Höhe von 500 Millionen Euro vorgelegt haben. Die bisherigen Pläne der Lufthansa könnten jedoch Tausende Arbeitsplätze kosten.  Der Plan enthalte den Abbau ... mehr

Air Berlin verhandelt weiter mit Easyjet

Die Lufthansa übernimmt Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Mit EasyJet laufen die Verhandlungen jedoch noch weiter. "Wir sind in Gesprächen mit Easyjet", sagte ein Sprecher von Air Berlin am Samstag. EasyJet hatte am Freitagabend bestätigt, Interesse ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
 

Die Geschichte der Lufthansa AG


Am 6. Januar 1953 wurde in Köln die "Aktiengesellschaft für Luftverkehrsbedarf" gegründet, ein Jahr später übernimmt sie den Traditionsnamen "Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft". Mit zunächst vier Flugzeugen nahm die Gesellschaft im April 1955 den Lienienflugverkehr in Westdeutschland auf. Wenige Wochen später wurden erste Ziele im Ausland angeflogen.

Seitdem hat sich das Unternehmen mit ursprünglich 600 Mitarbeitern (Ende 1954) zu einem Konzern mit etwa 120.000 Mitarbeitern entwickelt. Die Flotte besteht inzwischen aus mehr als 700 Flugzeugen. Durch die Übernahme von Austrian Airlines in 2009 wurde die Lufthansa AG zur größten Airline Europas und zu einer der größten Fluggesellschaften weltweit. Als Gründungsmitglied der Star Alliance gehört sie außerdem der größten Luftfahrtallianz der Welt an. Im Jahr 2015 stellte Lufthansa mit 107,7 Millionen Passagieren einen neuen Rekord bei der Zahl der beförderten Passagiere auf.

In den letzten Jahren musste sich die Lufthansa immer wieder mit Streiks auseinandersetzen. Im Jahr 2015 sind nach einer Studie des Fluggastdienstleisters EUClaim bei der Lufthansa insgesamt 12.310 Flüge ausgefallen - insbesondere wegen Streiks von Piloten und Flugbegleitern.




shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018