Sie sind hier: Home >

Malware

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Malware

Nur ein Programm schützt richtig gegen Erpressungs-Angriffe

Nur ein Programm schützt richtig gegen Erpressungs-Angriffe

Zu einem durchdachten Sicherheitskonzept gehört neben Virenschutz seit eh und je eine Backup- Software. Auch gegen Ransomware-Angriffe können Datensicherungsprogramme helfen. Das AV-Test Institut stellte vier neue Backup-Programme auf den Prüfstand. Nur eines ... mehr
Schadsoftware auf neuen Android-Smartphones entdeckt

Schadsoftware auf neuen Android-Smartphones entdeckt

Schadsoftware auf fabrikneuen, unbenutzten Smartphones. Wie geht das? Auf 36 Android-Geräten wurde jetzt Malware entdeckt, obwohl die Handys noch nie benutzt wurden. Sicherheitsforscher stehen vor einem Rätsel, denn die Malware stammt ganz offensichtlich nicht ... mehr
Trojaner im Anhang: Anwaltsrechnung verunsichert Internetnutzer

Trojaner im Anhang: Anwaltsrechnung verunsichert Internetnutzer

Eine als Anwaltsrechnung getarnte  E-Mail  wird derzeit verstärkt an Privatleute geschickt, warnt der Verbraucherschutz NRW. In ihrem Anhang versenden Cyber-Kriminelle einen  Trojaner. Nutzer von PC, Smartphone und Tablet sollten ihren Virenschutz aktualisieren ... mehr
Erpresser-Trojaner: So schützen Sie sich vor Ransomware

Erpresser-Trojaner: So schützen Sie sich vor Ransomware

Erpresser- Trojaner sind weiter auf dem Vormarsch. Die Zahl der Infektionen mit der sogenannten Ransomware steigt rasant. Wir erklären, wie Sie sich vor Lösegeld-Erpressern à la Locky und TeslaCrypt schützen. Mit etwas Glück lassen sich verschlüsselte Dateien sogar ... mehr
Wahlmanipulation in den USA? So funktioniert der Hack

Wahlmanipulation in den USA? So funktioniert der Hack

Hacker haben die US-Wahlen wahrscheinlich manipuliert, warnte jüngst der amerikanische Computer-Experte J. Alex Halderman. Warum? Weil es einfach ist und bereits vor der Wahl verdächtige Cyberangriffe stattfanden. Nun erklärt er, wie die Manipulation funktioniert haben ... mehr

Ca. 85 Millionen Android-Smartphones sind von "HummingBad"-Virus betroffen

Mit manipulierten Apps ist es einem chinesischen Unternehmen gelungen, Zugriff auf weltweit rund 85 Millionen Android- Smartphones zu erlangen. Die infizierten Geräte werden genutzt, um Werbeeinnahmen zu ergaunern. Auch in Deutschland sind fast 40.000 Nutzer betroffen ... mehr

Malware-Lexikon: Viren, Trojaner, Würmer, Spyware und Adware

Mit Computer-Programmen, die nur darauf abzielen, auf einem System Daten auszuspionieren oder gar zu vernichten, kommt jeder PC-Nutzer früher oder später in Kontakt. Solche Schadsoftware bezeichnet man als Malware. Der Begriff setzt sich zusammen aus malicous ... mehr

Kaspersky warnt: Erpresser-Trojaner machen Jagd auf deutsche Smartphones

Erpresser- Trojaner sind auch auf Smartphones auf dem Vormarsch. Die Zahl der angegriffenen Smartphones hat sich innerhalb von wenigen Monaten vervierfacht. Besonders betroffen sind deutsche Nutzer, vermelden die Sicherheitsexperten von  Kaspersky. In ihrem ... mehr

Android-Smartphones: Tipps für mehr Sicherheit

Nicht nur am Computer, auch auf dem Smartphone lauern Gefahren, welche die Sicherheit ihrer Daten betreffen. Wer ein Android-Smartphone besitzt, sollte unbedingt unsere Tipps zur Portsicherheit beachten, damit das Handy vor Malware aus infizierten ... mehr

Erpresser-Trojaner: Microsoft warnt vor ZCryptor

Ein neuer Expresser- Trojaner namens "ZCryptor" verbreitet sich derzeit vor allem über E-Mails und USB-Sticks. Sobald er einen Computer befallen hat, kann er mehr als 80 verschiedene Dateitypen verschlüsseln und für den Nutzer damit unbrauchbar machen. Wer wieder ... mehr

Kaspersky warnt: Trojaner im Geldautomat greift Kundendaten ab

Hacker verwenden eine Software, die Bankkarten beim Geldabheben ausspäht. Davor warnen Virenforscher von  Kaspersky Lab. Zehntausende  Geldautomaten seien weltweit schon infiziert – auch Deutschland ist betroffen. Ein Goldesel wie im Märchen. Die russische ... mehr

Mehr zum Thema Malware im Web suchen

Sicherheitslücke auf Lieferando.de: Pizza oder Trojaner?

Der deutsche Sicherheitsexperte Robert Kugler hat eine Sicherheitslücke auf der Internetseite des Pizza-Bestelldienstes Lieferando.de entdeckt. Über die Schwachstelle könnten Hacker Passwörter stehlen und Schadcode verbreiten, warnt Kugler. Über das Suchfeld ... mehr

"Archive.org" bringt Hunderte alte Apple-II-Spiele in den Browser

Das Internet-Spielearchiv der Webseite "Archive.org" bietet nun auch mehr als 500 Spiele des legendären Apple-II-Computers. Die Klassiker wie "Frogger", "The Quarter Mile", " Pac-Man" oder "Arkanoid" sind über eine Emulationssoftware kostenlos im Browser spielbar ... mehr

Wirksamer Schutz gegen Phishing, Abofallen, Scamming

Internetnutzer leben gefährlich. Immer häufiger wollen Betrüger auf ihre Rechner zugreifen, um das Konto leerzuräumen oder Daten zu stehlen. Mit entsprechender Vorsicht und hilfreichen Tipps können sich Nutzer wehren. Ob Phishing,  Abofalle n oder falsche ... mehr

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Cheat-Tools mit Malware verseucht

Wer beim Spielen von Blizzards Online-Sammelkartenspiel " Hearthstone: Heroes of Warcraft" betrügerische Software verwendet, um sich Vorteile zu verschaffen, setzt sich gleich einer doppelten Gefahr aus. Zu einen ist der Anbieter bei ertappten Sündern schnell ... mehr

Hacker manipulierten russischen Wechselkurs

In einer bisher beispiellosen Cyber-Attacke haben russischsprachige Hacker die Macht ihrer Schadsoftware demonstriert. Mithilfe eine Trojaners infiltrierten sie eine Bank und passten den Wechselkurs zwischen Dollar und Rubel an. Der erst vor Kurzem bekanntgemachte ... mehr

Android-Spiele installieren Malware: Handy zurücksetzen

Google hat 13 Spiele-Apps aus dem Play Store verbannt, die Schadsoftware der sogenannten Brain-Test-Familie aufs Smartphone schleusen. Anwender, die vorher eines der Games installiert haben, sollten ihr Android-Gerät auf den Werkszustand zurücksetzen, um die  Malware ... mehr

Flash und Java – nützlich oder längst überflüssig?

Kaum eine Internetseite kommt ohne Flash und Java aus, um Multimediainhalte und interaktive Elemente anzuzeigen. Doch durch die ständigen Sicherheitslücken, die nicht selten wie Scheunentore in diesen Funktionen klaffen, sind diese Tools ein Risiko. Sind die beiden ... mehr

Antivirus: 5 robuste Programme für Windows

Antivirus-Programme sind ein Muss für jeden Internetnutzer, der sich vor Cyberangriffen schützen möchte. Einige der besten Virenscanner, mit denen Sie Ihren PC schützen können, finden Sie im Folgenden. Beachten Sie, dass es sich bei allen Produkten ... mehr

Antivirus für Android-Smartphones: Empfehlenswerte Apps

Bei Smartphones ist Antivirus mittlerweile ein wichtiges Thema. Denn nicht nur am PC müssen Nutzer sich vor Angriffen schützen: Auch mobile Geräte werden immer wieder von Malware heimgesucht. Eine schnelle Übersicht über hilfreiche Antivirus-Apps für Android finden ... mehr

Banking-Trojaner "Suceful" zieht Geldkarten ein

Die Sicherheitsfirma FireEye hat einen besonders hinterhältigen Trojaner entdeckt. Der Schädling infiziert die Software von Geldautomaten und gaukelt ahnungslosen Bankkunden vor, dass ihre Karte eingezogen wurde. Die Kontodiebe lauern wahrscheinlich ... mehr

MRT: Versteckter Windows-Reiniger macht Jagd auf Viren

Windows hat eine eigenen Virenscanner, der speziell an das Microsoft- Betriebssystem angepasst ist und Malware, Trojaner sowie Browser-Hijacker gezielt entfernt. Wir zeigen, wie Sie den Virenjäger nutzen. Jeden zweiten Dienstag im Monat erhält das "Microsoft ... mehr

Mac OS X: Experte lässt kein gutes Haar an Apples Betriebssystem

Ein IT-Sicherheitsexperte hat Apples Desktop- Betriebssystem  Mac OS X unter die Lupe genommen und äußert massive Kritik an dessen Sicherheit und Schutzfunktionen. Selbst Antivirensoftware von Drittherstellern biete kaum echten Schutz. Mac OS X mit Malware ... mehr

Virengefahr: Vorsicht bei Office-Dokumenten mit Makros

Angriffe mit Makro-Viren in Office-Dokumenten sind wieder auf dem Vormarsch – sie galten lange Zeit als überholt und waren von der Bildfläche verschwunden. Sicherheitsexperten raten zu großer Vorsicht. Das Vorgehen der Angreifer ist ziemlich gerissen. Das Microsoft ... mehr

GTA 5: Rockstar warnt vor falschen Betatest-Angeboten für die PC-Version

Entwickler Rockstar Games warnt auf seiner Webseite vor zur Zeit im Netz kursierenden Fake-Angeboten, in denen es um angebliche Betatest-Versionen der PC-Fassung von GTA 5 geht. Ein solches Betatest-Angebot gibt es nicht, erklärt der Hersteller. Wer sich trotzdem ... mehr

Gamescom 2014: Die fiesesten Bedrohungen für Gamer

Die Gamescom feiert an diesem Mittwoch zum sechsten Mal ihren Auftakt. Im Rahmen der weltweit größten Messe für Computer- und Konsolenspiele, hat ESET einen Blick auf die aktuelle Gefahrenlage geworfen und zeigt hier nun einige der Fieslinge, die vor allem Gamer derzeit ... mehr

Viren und Trojaner: Messungen nach Bundesländern: Bayern liegt vorne

Internet -Nutzer in Bayern sind deutschlandweit dem höchsten Risiko ausgesetzt, sich beim Surfen oder Mailen mit Schadsoftware zu infizieren. Laut dem Sicherheitsunternehmen Kaspersky finden im Südosten der Republik die meisten Cyberattacken statt. An zweiter ... mehr

Emailbetrug: "Ikea Bestellung" kommt mit Trojaner im E-Mail-Anhang

Unter dem Namen von Ikea verschicken  Online-Kriminelle zur Zeit verstärkt E-Mails, die wie echte Bestellbestätigungen aussehen. Wer die Mail öffnet, bekommt mitgeteilt, welche Produkte er angeblich bestellt hat und wann sie geliefert werden ... mehr

Flappy Bird: Malware-Gefahr für Klone beliebter Smartphone-Games

Nachgemachte Versionen beliebter Smartphone- Spiele   können gefährlichen Schadcode enthalten. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) hin. Klongefahr: Viele nachgemachte Games sind verseucht So sei bei einem ... mehr

"Watch Dogs": Gecrackte PC-Version ist mit Malware verseucht

Am 27. Mai 2014 erscheint das Actionspiel " Watch Dogs" für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Bis dahin sollte man die Füße still halten und nicht in Internet-Tauschbörsen nach der dort kursierenden gecrackten PC-Version suchen. Denn die ist nicht nur illegal ... mehr

Microsoft veröffentlicht Virus-Update für Windows XP

Ende vergangener Woche hatten sich einige Nutzer von Windows XP über ein Problem mit Microsoft Security Essentials beschwert, das dazu führte, dass ihr Betriebssystem häufig abstürzte oder nur noch langsam auf Eingaben reagierte. Der Software-Konzern hat am Donnerstag ... mehr

Avira Free Antivirus – Download und Infos

Zu den beliebtesten kostenlosen Antivirus-Programmen gehört Avira Free Antivirus (früher Avira AntiVir). Auch in der Version 2014 bietet das Programm gratis zuverlässigen Virenschutz. In Zeiten von Cyberkriminalität wäre es fahrlässig, seinen PC ohne Virenschutz ... mehr

Comodo Personal Firewall - Download und Infos

Auch wenn Windows bereits über eine eigene Firewall verfügt, bietet diese nur einen Basisschutz gegen Viren, Malware und andere Schädlinge. Die kostenlose Comodo Firewall geht hier deutlich weiter und regelt zuverlässig, welche Daten von Ihrem System empfangen ... mehr

Spyware Terminator - Download und Infos

Unter den Spyware-Bekämpfungsprogrammen gehört der Spyware Terminator sicherlich zu den besseren. Das kostenlose Tool sucht und löscht Programme, die unbemerkt Daten von Ihnen sammeln und online preisgeben. Als Spyware bezeichnet man Programme oder Softwarekomponenten ... mehr

Betrüger locken auf eine gefälschte iTunes-Internetseite

Betrüger haben es geschafft, eine gefälschte iTunes-Internetseite als bestes Suchergebnis auf Microsofts Suchmaschine Bing zu platzieren. Nutzer auf der Suche nach Apples Multimedia-Verwaltungsprogramm fangen sich dort einen Trojaner, wenn sie den Download nutzen ... mehr

Microsoft gewährt Windows XP eine letzte Gnadenfrist

Microsoft gewährt Windows XP eine letzte, kurze Atempause. Um den Abschied zu erleichtern, will Microsoft das Uralt-Betriebssystem noch bis Juli 2015 notdürftig abdichten. Trotzdem leben seine Nutzer zunehmend gefährlicher. Ab dem 8. April wird Microsoft keine ... mehr

Yahoo verteilte Schadsoftware nach Hackerangriff

Europäische Webseiten von Yahoo waren seit mindestens Ende Dezember 2013 mit unterschiedlichen Trojanern und Schädlingen wie beispielsweise dem Banking-Trojaner ZeuS infiziert. Das teilte der US-Internetkonzern am Sonntag mit. Die Schadsoftware war von Hackern ... mehr

Windows 8.1: Hacker knacken Kopierschutz vom neuen Windows

Hacker haben Windows 8.1 geknackt: Ein neuer Crack umgeht erfolgreich die Schutzsysteme von Windows 8.1 und hebelt die Produktaktivierung aus, berichtet PC Welt. So lassen sich Raubkopien erstellen, die nicht von Microsoft auf Echtheit überprüft werden ... mehr

Trojaner-Test: Ist mein Smartphone gehackt?

Viren, Trojaner und Phishing-Mails sind für PC-Nutzer längst ein alter Hut. Eine neue Generation von Schädlingen nistet sich aber bevorzugt auf Smartphones ein, bombardiert Anwender mit Werbung, wählt heimlich teure Premium-Dienste und stiehlt vertrauliche Daten. Diese ... mehr

Malware kostenlos entfernen - So löschen Sie Schadprogramme

Eine raffinierte Fakesoftware schädigt PCs auf eine ganz heimtückische Weise. Um das System-Tool entfernen zu können, ist es notwendig, die Malware komplett vom Rechner zu entfernen. Doch wie genau funktioniert das eigentlich und wie kann der Infektion effektiv ... mehr

Trojaner und Co.: München laut Google Deutschlands Virenschleuder

Google hat seinen Quartalsbericht zur Verbreitung von Schadsoftware im Internet veröffentlicht. Demnach ist die bayerische Landeshauptstadt die größte Virenschleuder Deutschlands. Nirgendwo im gesamten Bundesgebiet sind mehr Internetseiten mit Trojanern verseucht ... mehr

Antiviren-Apps im Test: für Android-Smartphones

Schadprogramme für Android- Smartphones und Tablet-PC vermehren sich rasant. Antiviren- Apps sollen entsprechenden Schutz vor Handy- Trojanern bieten. Das Sicherheitsunternehmen AV-Test hat im März insgesamt 26 kostenlose und kostenpflichtige Schutzprogramme für Android ... mehr

Trojaner-Warnung: Vorsicht vor gefälschter Facebook-Mail

Facebook dient Online-Kriminellen derzeit wieder als Hilfsmittel für ihre Machenschaften. Momentan ist eine E-Mail im Umlauf, die auf den ersten Blick von Facebook kommt: Sie schlägt Personen vor, die der Empfänger möglicherweise kennt – eine Funktion, die man durchaus ... mehr

Cybergangster drohen mit Facebook-Sperre

Online-Kriminelle nutzen eine neue Masche, um Facebook-Nutzern gefährliche Schadsoftware unterzujubeln. Hunderte von Internetsurfern seien auf den Trick bereits hereingefallen, warnt das auf Betrügereien rund um Facebook spezialisierte Weblog Mimikama. Die Opfer ... mehr

Office-Trojaner legt tausende Büros lahm

Ein neuer Computerschädling rollt über Europa hinweg. Über Nacht hat ein bislang unbekannter Trojaner zugeschlagen und Behörden und Firmen in mehreren Städten lahmgelegt, teilte das Zentrum für Computersicherheit (NCSC) des niederländischen Justizministeriums ... mehr

Trojaner: E-Mail verspricht 15.000 Euro auf Sparkassen-Konto

Ein gefährlicher PC-Trojaner landet derzeit in vielen E-Mail-Postfächern, der sich hinter Betreffzeilen wie "Eingang eines Betrages von 15.000,00 Euro auf Ihrem Sparkasse-Bankkonto" versteckt. Dahinter steckt der perfide Versuch, Ihnen einen Trojaner unterzujubeln ... mehr

Erpresser-Trojaner droht mit Nacktfotos

Mit einer neuen Masche versuchen Computer-Kriminelle derzeit, Nutzer zum Download eines Trojaners zu bewegen. In einer Spam-Welle verschicken die Gangster massenhaft E-Mails, die angeblich Nacktaufnahmen oder andere verfängliche Fotos enthalten – mal soll darauf ... mehr

Industriespionage: Computer-Wurm stiehlt technische Zeichnungen

Ein derzeit aktiver chinesischer Computer-Wurm hat es speziell auf technische Zeichnungen abgesehen. Die Malware infiziert Computer, sucht dann gezielt nach Konstruktionszeichnungen im AutoCAD-Format und verschickt die Dateien dann automatisch an eine E-Mail-Adresse ... mehr

Online-Kriminalität: Gefährliche Video-Livestreams zur EM 2012

Während der Fußball-EM haben Online-Kriminelle Hochsaison: Sie nutzen die Fußballbegeisterung zur Verbreitung von Malware und tricksen arglose Fans mit besonderen E-Mail-Angeboten oder angeblichen Fußball-Live-Streams aus. Speziell wenn die Installation eines Players ... mehr

Flame: Supervirus kam als Windows-Update

Bei der Untersuchung des Supervirus "Flame" hat die Sicherheitsfirma Kaspersky eine beunruhigende Entdeckung gemacht. Laut den Experten verbreitete sich die Cyber-Waffe als Windows-Update getarnt. Die US-Regierung warnte unterdessen amerikanische Unternehmen ... mehr

Flame-Virus: Neue Superwaffe für Cyberkrieg 2.0 entdeckt

Moskau (dpa) - IT-Experten bezeichnen ihn als den machtvollsten Computer-Virus, den sie je gesehen haben: Das vom russischen Antivirus-Unternehmen Kaspersky Lab entdeckte Sabotageprogramm Flame spioniert seit über drei Jahren Computeranwender und Netzwerke ... mehr

Computervirus "Flame": Neue Runde im Cyberkrieg um Iran

Moskau/Berlin (dpa) - IT-Experten bezeichnen ihn als den machtvollsten Computer-Virus, den sie je gesehen haben: Das vom russischen Antivirus-Unternehmen Kaspersky Lab entdeckte Sabotageprogramm Flame spioniert seit über drei Jahren Computeranwender und Netzwerke ... mehr

Flame: Computer-Virus als Stuxnet-Nachfolger enttarnt

IT-Experten haben einen neuen Computerschädling identifiziert, der noch gefährlicher sein könnte als Stuxnet: Der Virus Flame soll bereits seit Jahren aktiv sein und hochsensible Daten sammeln - Tausende Rechner im Nahen Osten, in Iran und Nordafrika sind demnach ... mehr

PC-Sicherheit: Computerviren auf Rekordstand

Viren und andere Schadprogramme für Computer sind so weit verbreitet wie in den vergangenen vier Jahren nicht. Vermehrt werden jetzt auch Mobilgeräte und Apple-Computer angegriffen, aber insgesamt stieg bei allen Systemen die Anzahl der Schadprogramme an, teilte ... mehr

WLAN-Hotspots in Hotels und Cafés sind gefährlich

Vorsicht vor öffentlichen WLAN-Hotspots: Immer häufiger nutzen Online-Kriminelle offene Drahtlosnetzwerke in Hotels oder Cafés dazu, Malware zu verbreiten oder wertvolle private Daten zu stehlen. Insbesondere wer unbedacht über diese Netzwerke Updates für seine Software ... mehr
 
1


Anzeige
shopping-portal