Sie sind hier: Home >

Masern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Starker Anstieg der Masernfälle – diese Regionen sind betroffen

Starker Anstieg der Masernfälle – diese Regionen sind betroffen

Es ist nur ein kleiner Piks, doch noch immer lassen sich in Deutschland zu wenige Menschen gegen Masern impfen. Vor allem für Babys kann das sehr gefährlich werden. In Deutschland steigt derzeit die Zahl der Masernfälle. In Deutschland sind in diesem Jahr schon ... mehr
Gesundheit: Masern-Virus greift in diesem Jahr wieder verstärkt um sich

Gesundheit: Masern-Virus greift in diesem Jahr wieder verstärkt um sich

Berlin (dpa) - In Deutschland sind in diesem Jahr schon mehr als zweieinhalb mal so viele Masern-Fälle gemeldet worden wie im gesamten Vorjahr. 860 Menschen erkrankten nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) nachweislich an dem hochansteckenden Virus. Im gesamten ... mehr
Impfen fördern: Charité-Bus fährt Schulhöfe an

Impfen fördern: Charité-Bus fährt Schulhöfe an

Experten der Charité klären Schüler in Berlin und darüber hinaus im kommenden Schuljahr über Impfungen auf. Mit einem umgebauten Linienbus will das Team auf Schulhöfen an jedem Standort für mehrere Tage Präsenz zeigen und auch Schutzimpfungen anbieten ... mehr
Frankreich verschärft Impfpflicht – Zieht Deutschland jetzt nach?

Frankreich verschärft Impfpflicht – Zieht Deutschland jetzt nach?

Die Debatte über eine Impfpflicht wird neu befeuert. Denn die Franzosen haben die im Jahr 2015 beschlossene Impfpflicht nun noch deutlich ausgeweitet. Ab 2018 soll für elf weitere Krankheiten Impfpflicht bei Kindern gelten. Wenn Eltern sich weigern, droht ihnen ... mehr
Welche Gefahren beim Urlaub in Deutschland lauern

Welche Gefahren beim Urlaub in Deutschland lauern

Mit dem Beginn der Sommerferien in mehreren Bundesländern steht für viele der ersehnte Jahresurlaub an. Der Trend zum Urlaub im Inland hält an, immer mehr Menschen suchen Entspannung zwischen Ostsee und Alpen. Doch nicht nur bei Reisen in die Tropen, sondern ... mehr

Sachsen-Anhalter bei Masern-Impfungen vorn

Im bundesweiten Vergleich sind in Sachsen-Anhalt besonders viele Kinder gegen Masern geimpft. 85 Prozent der Mädchen und Jungen hätten nach dem ersten Lebensjahr die empfohlene Erstimpfung gegen Masern erhalten, bundesweit seien es 81 Prozent gewesen, teilte ... mehr

Sprecher: Impfmobil brachte nicht gewünschten Erfolg

Nur wenige Berliner Studenten haben sich während eines dreimonatigen Tests an Hochschulen impfen lassen. Die Einsätze eines Impfbusses vor Ort seien nicht so gelaufen, dass man sie fortsetzen werde, sagte der Sprecher der Gesundheitsverwaltung, Christoph ... mehr

Masern-Virus greift in diesem Jahr wieder verstärkt um sich

Berlin (dpa) - In Deutschland sind in diesem Jahr schon mehr als zweieinhalb mal so viele Masern-Fälle gemeldet worden wie im gesamten Vorjahr. 860 Menschen erkrankten nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) nachweislich an dem hochansteckenden Virus. Im gesamten ... mehr

Masern-Todesfall in Essen: Erwachsene sollten Impfschutz prüfen

In Deutschland grassieren die Masern: Eine 37 Jahre alte Frau ist in Essen an der Krankheit gestorben. Sie sei am vergangenen Wochenende trotz einer intensivmedizinischen Behandlung in der Uniklinik "ziemlich schnell verstorben", sagte der Leiter des Gesundheitsamtes ... mehr

Urteile: Impfgegnerin scheitert vor dem BGH

Karlsruhe (dpa) - Streiten getrennte Eltern darüber, ob ihr Kind geimpft werden soll oder nicht, kann der Familienrichter dem Befürworter zur Durchsetzung verhelfen. Das stellt der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Dienstag veröffentlichten Beschluss ... mehr

Neue Masern-Fälle in Sachsen: Drei Schüler infiziert

Drei Schüler einer Chemnitzer Schule in freier Trägerschaft sind an Masern erkrankt. Die beiden Kinder und ein Jugendlicher wohnen in Callenberg (Landkreis Zwickau), wie die Stadtverwaltung Chemnitz am Freitag mitteilte. Ihre Eltern seien informiert ... mehr

Impfbus fährt vor Hochschulen vor

Berlin will junge Erwachsene mit dem Einsatz eines Impfmobils vor Hochschulen auf Impflücken aufmerksam machen. Ein medizinisches Team fahre bereits mit einem Impfbus vor, um etwa über Masernimpfungen zu informieren und auf Wunsch auch direkt zu impfen, sagte ... mehr

Bislang ein Fall von Masern in Brandenburg

In Brandenburg sind die Masern entgegen dem Bundestrend derzeit weitgehend eingedämmt. In diesem Jahr sei wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres erst eine Erkrankung gemeldet worden, teilte das Sozialministerium auf Anfrage mit. Bundesweit wurden nach Angaben ... mehr

Bislang nur ein Fall von Masern in Brandenburg

Entgegen dem Bundestrend sind die Masern in Brandenburg derzeit weitgehend eingedämmt. In diesem Jahr sei wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres erst eine Erkrankung gemeldet worden, teilte das Sozialministerium auf Anfrage mit. Bundesweit wurden nach Angaben ... mehr

Kein Kitaplatz? Das könnte der Grund sein

Haben Sie schon einen Kitaplatz für Ihr Kind? In manchen Städten ist es immer noch schwierig, alle Kinder unterzubringen. Was der Grund dafür sein könnte, dass Sie auf der Suche nach einem Kitaplatz leer ausgehen, erfahren Sie hier. Kein Kitaplatz? Ein Grund ... mehr

RKI: Zahl der Masern-Infektionen steigt

Das Berliner Robert Koch-Institut (RKI) rechnet in Deutschland in diesem Jahr mit mehr Masern-Erkrankungen als 2016. "Wir befürchten, dass es in diesem Jahr wieder mehr Masernfälle geben wird", sagte Dorothea Matysiak-Klose, RKI-Expertin ... mehr

Kein Impfschutz: Immer mehr Masernfälle in Deutschland

Schon seit längerer Zeit sind Masernerkrankungen wieder ein Thema in Deutschland. Die Anzahl der Krankheitsfälle steigt. Allein in Duisburg gibt es zurzeit 77 Betroffene – ein rasanter Anstieg. Und auch in Hessen sorgen Masern für Aufregung: Nachdem ... mehr

Masern: Inzwischen 30 Fälle in Berlin

Die Zahl der Masernfälle in Berlin ist weiter gestiegen. In diesem Jahr haben sich inzwischen 30 Menschen nachweislich mit der Krankheit angesteckt, wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten Wochenbericht des Landesamts für Gesundheit und Soziales hervorgeht. Demnach ... mehr

RKI: Neue Masernfälle in Sachsen, Hessen und Berlin

Berlin (dpa) - In einigen Bundesländern bereiten Masernviren derzeit wieder Probleme. Mehrere Fälle der hoch ansteckenden Krankheit wurden unter anderem aus Sachsen und Berlin gemeldet, wie aus Daten des Robert-Koch-Instituts ( RKI) hervorgeht. In Hessen mussten ... mehr

Berlin bleibt anfällig für Masern: Bislang 21 Fälle

Berlin (dpa/bb) - Viele Berliner sind weiterhin nicht ausreichend gegen das Masern-Virus geschützt. In den ersten Wochen dieses Jahres haben sich 21 Menschen mit der hoch ansteckenden Krankheit infiziert. "Es ist noch lange keine Pandemie, aber man muss die Entwicklung ... mehr

Wieder Masernfälle in mehreren Bundesländern

Berlin (dpa) - In einigen Bundesländern bereiten Masernviren derzeit wieder Probleme. Mehrere Fälle der hoch ansteckenden Krankheit wurden unter anderem aus Sachsen und Berlin gemeldet, wie aus Daten des Robert-Koch-Instituts hervorgeht. In Hessen mussten ... mehr

Gesundheit: Masern 2016 weniger verbreitet

Berlin (dpa) - Nach einem heftigen Masernjahr 2015 fallen die Zahlen für 2016 deutlich niedriger aus. Gemeldet wurden nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin bislang rund 315 Fälle - im Jahr zuvor waren es mehr als 2400. Allerdings schwanken die Zahlen ... mehr

Impfung gegen Masern oder Grippe in Deutschland oft zu spät

Die Zahlen der Grippeimpfung bei Senioren geht zurück, die Masernimpfung weist Lücken – aber steigende Impfquoten gegen humane Papillomviren ( HPV): In Deutschland wird in vielen Fällen nach wie vor zu selten oder zu spät geimpft, wie das Robert-Koch-Institut ... mehr

Masern in Eichsfeld: Ursache für Ausbruch der Krankheit gefunden

Eine mögliche Ursache für den Ausbruch von Masern bei 15 geimpften Kindern und Erwachsenen im Thüringer Eichsfeld ist nach einem MDR-Bericht gefunden. Amtsärztin Judith Rahrig sagte MDR Thüringen, die Erkrankten im Alter zwischen 6 und 53 Jahre seien alle in einer ... mehr

Masern bleiben für Berlin ein Problem

Berlin hat beim Kampf gegen Masern auch im Jahr 2016 die Ziele der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verfehlt. "Wir nähern uns der Elimination nicht wirklich an", sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Infektionsschutz beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso ... mehr

Rund 80 Masernfälle in Berlin: WHO-Ziele verfehlt

Berlin hat beim Kampf gegen Masern auch im Jahr 2016 die Ziele der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verfehlt. "Wir nähern uns der Elimination nicht wirklich an", sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Infektionsschutz beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso ... mehr

Mehr zum Thema Masern im Web suchen

Alheit wirbt für Impfungen gegen Masern

Schleswig-Holsteins Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) hat an Eltern appelliert, Kleinkinder gegen Masern impfen zu lassen. "Eine Impfung bedeutet minimalen Aufwand bei maximalem Ertrag: Sie schützt wirkungsvoll und jahrelang die Gesundheit", sagte Alheit ... mehr

Masern: Kleine SSPE-Patientin Aliana (6) gestorben

Das Mädchen Aliana hat den Kampf gegen eine Folgekrankheit der Masern verloren und ist mit sechs Jahren gestorben. Zwei Jahre lang kämpfte sie gegen die  Gehirnentzündung SSPE.  "Sie hat in letzter Zeit mit Infekten zu tun gehabt", sagte Alianas Kinderarzt ... mehr

WHO alarmiert: Weltweit sterben jeden Tag 400 Kinder an Masern

Den großen Erfolgen im Kampf gegen Masern zum Trotz sterben weltweit täglich etwa 400 Kinder an der Infektionskrankheit. Lückenlose Impfkampagnen könnten dies verhindern, heißt es im neuen Masern-Lagebericht der von der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Masern-Impfung: Sind Kinder unzureichend gegen Masernvirus geschützt?

Berlin (dpa) - Kleinkinder in Deutschland sind aus Forschersicht noch immer unzureichend gegen Masern geimpft. Nur 63 Prozent der Kinder erhalten vor ihrem zweiten Geburtstag die nötige Doppel-Impfung, wie Wissenschaftler vom Versorgungsatlas mitteilten ... mehr

Thüringen bei Maser-Impfungen unter den Schlusslichtern

Kleinkinder in Thüringen sind nicht ausreichend gegen Masern geschützt. Nur rund 62 Prozent der 2012 geborenen Kinder haben die vor dem zweiten Geburtstags notwendige Doppel-Impfung erhalten, wie aus einer am Donnerstag vorgestellten Studie des Versorgungsatlas ... mehr

Brandenburg bei Masern-Impfungen unter den Schlusslichtern

Nur rund 62 Prozent der 2012 geborenen Kinder in Brandenburg sind ausreichend gegen Masern geschützt. Damit liegt Brandenburg unter dem Bundesdurchschnitt von 63 Prozent, wie aus einer am Donnerstag vorgestellten Studie des Versorgungsatlas hervorgeht. Als ausreichend ... mehr

Brandenburg bei Masern-Impfungen unter den Schlusslichtern

Nur rund 62 Prozent der 2012 geborenen Kinder in Brandenburg sind ausreichend gegen Masern geschützt. Damit liegt Brandenburg unter dem Bundesdurchschnitt von 63 Prozent, wie aus einer am Donnerstag vorgestellten Studie des Versorgungsatlas hervorgeht. Als ausreichend ... mehr

Masern in Amerika für ausgerottet erklärt

Einen solchen Erfolg kann die Medizin erst das fünfte Mal überhaupt feiern: Offiziell sind die Masern in Nord- und Südamerika nun Vergangenheit. Vereinzelte Fälle wird es trotzdem weiter geben - als Importe. Der amerikanische Kontinent ist offiziell komplett ... mehr

Fakten: Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit

Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. Die Virusinfektion kann zu schwerwiegenden Komplikationen und sogar zum Tod führen. In Deutschland kommt es immer wieder regional zu heftigen Ausbrüchen. Grund ist die nach wie vor unzureichende Impfrate.  Immer noch halten ... mehr

Masern: Verlauf der Krankheit nach Infektion

Nach einer Infektion mit dem Masernvirus folgt ein Krankheitsverlauf in drei typischen Stadien. Während das erste Stadium einer Grippe ähnelt, zeichnet sich das anschließende Hauptstadium durch einen charakteristischen Hautausschlag aus. Im Rekonvaleszenzstadium ... mehr

Masern: Zwei ungeimpfte Schüler müssen nach Hause

Weil sie nicht gegen Masern geimpft waren, durften zwei Schüler und eine Lehrerin in Überlingen am Freitag nicht am Unterricht teilnehmen. Das sagte ein Sprecher des zuständigen Landratsamtes in Friedrichshafen. Die Waldorfschule hatte als Konsequenz aus mehreren ... mehr

Masernausbruch trifft zunehmend junge Erwachsene

Berlin (dpa/bb) - Der neuerliche Ausbruch der Masern in Berlin trifft zunehmend junge Erwachsene. Die meisten Fälle stammen inzwischen aus der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen, wie aus dem aktuellen Wochenbericht des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso ... mehr

Masern: Schüler ohne Impfung müssen zu Hause bleiben

Nach mehreren Masernfällen an der Waldorfschule in Überlingen (Bodenseekreis) hat das Landratsamt Konsequenzen gezogen. Ab Freitag werden die Impfausweise der Schüler und Lehrer kontrolliert, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. "Wer nach 1970 geboren wurde ... mehr

Nach neuem Masernausbruch in Berlin: Impfpflicht gefordert

Nach dem erneuten Masern-Ausbruch in Berlin wird der Ruf nach einer Impfpflicht laut. Es sei mehr Vorsorge zum Schutz der Bevölkerung notwendig, erklärte der Berliner CDU-Generalsekretär Kai Wegner am Donnerstag. Eine Impfpflicht schütze "vor allem die Kleinsten ... mehr

Masern: Neue Masernwelle breiten sich in Berlin aus

In Berlin gehen wieder die Masern um. "Derzeit wird circa ein Fall pro Tag gemeldet", sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Infektionsschutz beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso), Dirk Werber. Ihren Ursprung nahm die Welle diesmal in einem Hotel. In diesem ... mehr

Masern breiten sich in Berlin aus

Berlin (dpa) - In Berlin sind wieder die Masern ausgebrochen. "Derzeit wird circa ein Fall pro Tag gemeldet", sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Infektionsschutz beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso), Dirk Werber. Bisher steckten sich demnach in diesem ... mehr

Masernviren breiten sich in Berlin aus

In Berlin sind erneut die Masern ausgebrochen. "Derzeit wird circa ein Fall pro Tag gemeldet", sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Infektionsschutz beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso), Dirk Werber. Bisher steckten sich demnach in diesem Jahr 48 Menschen ... mehr

Erneut Masernausbruch in Berlin

In Berlin sind erneut die Masern ausgebrochen. "Derzeit wird circa ein Fall pro Tag gemeldet", sagte der Leiter der Arbeitsgruppe Infektionsschutz beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso), Dirk Werber. Bisher steckten sich demnach in diesem Jahr 48 Menschen ... mehr

Masern: Fast alle Schulanfänger in Niedersachsen sind geimpft

Die große Mehrheit der niedersächsischen Schulanfänger hat einen guten Impfschutz gegen Masern: Von den 62 000 Kindern, die im vergangenen Jahr bei der Schuluntersuchung ihr Impfbuch vorlegten, waren 94,2 Prozent gegen Masern geimpft. Das geht aus einer Auswertung ... mehr

Sachsen-Anhalt bei Masern-Fällen vorne mit dabei

Mit einer Häufigkeit von 31 Masern-Fällen je einer Million Einwohner lag Sachsen-Anhalt 2015 im oberen Drittel aller Bundesländer. Das zeigen Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI), auf die am Freitag die Barmer-Krankenkasse in Magdeburg aufmerksam gemacht ... mehr

Vor geplanter Schwangerschaft Impfungen auffrischen

Frauen sollten ihren Impfschutz rechtzeitig auffrischen, wenn sie eine Schwangerschaft planen. Impfungen gegen Masern, Mumps, Windpocken und Röteln erfolgen am besten drei Monate davor. Denn während der Schwangerschaft seien diese Impfungen tabu, so Christian Albring ... mehr

Aktuell nur vereinzelte Fälle von Masern in Berlin

Berlin (dpa/bb) - Ein Jahr nach dem Tod eines Kleinkindes durch Masern stecken sich derzeit in Berlin nur vereinzelt Menschen mit der Infektionskrankheit an. Im aktuellen Bericht des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso) werden etwa Infektionen ... mehr

Masern-Wette: Impfgegner Stefan Lanka muss doch nicht zahlen

Überraschende Wende im skurrilen Wettstreit um die Existenz von Masernviren: Ein Impfgegner vom Bodensee ist nicht dazu verpflichtet, einem Mediziner aus dem Saarland eine von ihm ausgelobte Prämie über 100.000 Euro für den Nachweis des Masernvirus zu zahlen ... mehr

Aktuell nur vereinzelte Fälle von Masern in Berlin

Berlin (dpa/bb) - Ein Jahr nach dem Tod eines Kleinkindes durch Masern stecken sich derzeit in Berlin nur vereinzelt Menschen mit der Infektionskrankheit an. Im aktuellen Bericht des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso) werden etwa Infektionen ... mehr

Tropenkrankheit Melioidose erobert Deutschland

Die tödliche Tropenkrankheit Melioidose, auch "Pseudorotz" genannt, ist hierzulande wenig bekannt. Doch Experten warnen: Die Infektion breitet sich weltweit immer mehr aus. Das Ausmaß wurde bislang unterschätzt. Mittlerweile sterben an Melioidose weltweit so viele ... mehr

Masern-Patientin Aliana aus Bad Hersfeld kämpft um ihr Leben

Dass Aliana noch lebt, grenzt an ein Wunder. Ärzte gaben dem an einer tödlichen Masernkomplikation erkrankten Mädchen nicht mehr viel Zeit. Doch die Fünfjährige stemmt sich gegen alle Prognosen. Nun kommt das behinderte Kind sogar in den Kindergarten. Mirella Kunzmann ... mehr

Masernwelle sorgt für Zuwachs bei Impfungen

Während des Berliner Masernausbruchs haben sich mehr Menschen impfen lassen als im Vorjahr. Von Jahresbeginn bis zum Ende des dritten Quartals wurden rund 126 000 Impfdosen abgerechnet. Im vergleichbaren Zeitraum 2014 waren es nur rund 68 000, wie aus einer Statistik ... mehr

Masernausbruch in Berlin vor dem Ende

Berlin (dpa/bb) - Fast ein Jahr nach dem Ausbruch der Masern in Berlin registrieren Behörden nun deutlich weniger Fälle. In der zweiten Augusthälfte wurde pro Woche noch je eine Neuerkrankung bekannt, wie es im aktuellen Wochenbericht des Landesamts für Gesundheit ... mehr

Impfkalender 2015: Babys brauchen eine Pneumokokken-Impfung weniger

Die Ständige Impfkommission des Robert Koch-Instituts hat einen neuen Impfkalender veröffentlicht. Die neuen Empfehlungen sehen für Babys nur noch drei Pneumokokken- Impfungen vor. Das erspart Säuglingen eine Spritze. Pneumokokken sind Bakterien, die schwere Infektionen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017