Sie sind hier: Home >

McLaren Racing

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

McLaren Racing

Gerhard Berger lobt Vettels Rempler gegen Hamilton

Gerhard Berger lobt Vettels Rempler gegen Hamilton

Sebastian Vettels Rempler gegen Lewis Hamilton beim Rennen in Aserbaidschan hat die Gemüter erhitzt. Formel-1-Legende Niki Lauda sprach später von einer „unfairen, überzogenen emotionalen Reaktion." Ex-Ferrari-Pilot Gerhard Berger sieht das anders. Im Interview ... mehr
Was die Formel 1 in Aserbaidschan erwartet

Was die Formel 1 in Aserbaidschan erwartet

Am Sonntag (ab 14.45 Uhr im Live-Ticker von t-online.de) startet in Baku der Große Preis von Aserbaidschan. Bei der Premiere im Vorjahr firmierte das Rennen noch unter dem Titel Großer Preis von Europa, obwohl der Ölstaat am Kaspischen Meer auf asiatischem Boden liegt ... mehr
Formel 1: Krise bei McLaren-Honda verschärft sich

Formel 1: Krise bei McLaren-Honda verschärft sich

In der Krise McLarens beweist Fernando Alonso seit Monaten beachtlichen Sinn für Galgenhumor –  die Probleme mit Motorenhersteller Honda sind allerdings ernst. Die Zusammenarbeit steht vor dem Aus. Sein havarierter McLaren stand mal wieder am Straßenrand, also nutzte ... mehr
Formel 1: McLaren erwägt Rückkehr zu Mercedes

Formel 1: McLaren erwägt Rückkehr zu Mercedes

Eskaliert der Streit mit Honda? Wie die BBC und Auto Bild Motorsport übereinstimmend berichten, hat McLaren bei Mercedes angefragt, um die Motorenpartnerschaft ab der Saison 2018 wieder aufzunehmen. Ex-Weltmeister Mika Häkkinen kehrt derweil zum Traditionsrennstall ... mehr
Formel-1-Test: Vettel rast in Barcelona allen davon

Formel-1-Test: Vettel rast in Barcelona allen davon

Ferrari-Star Sebastian Vettel hat am vorletzten Tag der abschließenden Testfahrten zur neuen Formel-1-Saison seine beeindruckende Verfassung unterstrichen. Der 29-Jährige drehte auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya in 1:19,024 Minuten die bisher schnellste Runde ... mehr

Fernando Alonso ätzt gegen Honda

Fernando Alonso ackert, er strotzt vor Selbstvertrauen, er brennt auf die Rückkehr an die Spitze der Formel 1. Aber der Ex-Weltmeister hat ein Problem: Der Motor in seinem McLaren bringt ihn zum Verzweifeln. Nun rechnet der Spanier gnadenlos mit dem Hersteller ... mehr

Alonso künftig im orangenen McLaren unterwegs

Der britische Formel-1-Rennstall McLaren-Honda setzt bei der Optik seines neuen Wagens auf das Orange früherer Erfolgszeiten. Das Team mit dem zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso und dem Neuling Stoffel Vandoorne will mit dem MCL32 ... mehr

Neuer Name für McLaren-Boliden

Nach dem Aus von Patron Ron Dennis bricht McLaren mit einer jahrzehntelangen Tradition und gibt seinem Formel-1-Wagen einen neuen Namen. Unter dem im November geschassten ehemaligen Präsidenten des Rennstalls wurden die Autos stets auf die Bezeichnung MP4 getauft ... mehr

Formel 1: Alonso wird nicht Rosberg-Nachfolger bei Mercedes

Die Suche geht weiter: Ex-Champion Fernando Alonso will nicht als Nachfolger von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg zu Mercedes wechseln. "Ich glaube an dieses Projekt, ich fühle mich ihm verpflichtet und ich will Weltmeister mit McLaren-Honda werden ... mehr

Formel 1: Nico Rosberg will "nur noch feiern und Sau rauslassen"

Nico Rosberg hat es geschafft! Der deutsche Formel 1-Pilot krönte sich beim Großen Preis von Abu Dhabi erstmals zum Weltmeister - und das, obwohl er im Saisonfinale nur als Zweiter ins Ziel fuhr. Für ihn sei ein Kindheitstraum wahrgeworden ... mehr

Formel 1: Unwürdiges Karriere-Ende für Jenson Button in Abu Dhabi

Für den früheren britischen Formel 1-Weltmeister Jenson Button hat sein wohl letztes Rennen in der Königsklasse ein unwürdiges Ende genommen. Schon nach 13 Runden seines 305. Grand Prix musste der 36-Jährige seinen McLaren abstellen - die Radaufhängung vorne rechts ... mehr

Mehr zum Thema McLaren Racing im Web suchen

Formel 1: Ex-Weltmeister Jenson Button nimmt 2017 eine Auszeit

Monza (dpa) - Nach über 300 Formel-1-Rennen nimmt sich Jenson Button am Endes des Jahres eine Auszeit. Der 36 Jahre alte Weltmeister von 2009 gibt sein Stamm-Cockpit ab, wird aber in den kommenden beiden Jahren als Entwicklungsfahrer seinem langjährigen Arbeitgeber ... mehr

Formel 1 Baku: Nico Rosberg rast im Qualifying auf Pole Position

Nico Rosberg startet beim Großen Preis von Europa in Aserbaidschan von der Pole Position. Der Mercedes-Pilot setzte sich auf dem spektakulären Stadtkurs in Baku in 1:42,758 Minuten vor Sergio Perez (+0,757 Sekunden) im Force India und Daniel Ricciardo (+1,208 Sekunden ... mehr

Formel 1 Bahrain: Vettel strandet im Training, Rosberg dominiert

Ein schmollender Sebastian Vettel packte mit an, um seinen gestrandeten Ferrari im 2. Freien Training zum Großen Preis von Bahrain abzutransportieren. Unter dem gleißenden Flutlicht des Wüstenkurses stand der viermalige Weltmeister im Schatten der Mercedes-Silberpfeile ... mehr

Fernando Alonso erhält nach Crash Startverbot in Bahrain

McLaren-Honda-Pilot Fernando Alonso darf nicht beim Großen Preis von Bahrain am Sonntag (ab 16.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) an den Start gehen. Das entschieden die Ärzte des Automobil-Weltverbandes FIA nach einer eingehenden Untersuchung. Der Spanier weise ... mehr

Crash von Fernando Alonso: "Ein fürchterlicher Überschlag"

Riesenglück im Unglück für Fernando Alonso: Der Spanier hat einen schweren Unfall beim Formel-1-Auftakt in Melbourne unverletzt überstanden. Der 34-Jährige krachte mit hohem Tempo mit seinem McLaren-Honda bei einem Überholmanöver in der 17. Runde in den Haas-Rennwagen ... mehr

Formel 1: Hat Ferrari gegen 1000-PS-Mercedes eine Chance?

Ferrari-Star Sebastian Vettel gegen Mercedes: Was sich im Titelkampf des vergangenen Jahres bereits andeutete, wird sich diese Saison wohl noch zuspitzen. Nur dem viermaligen Weltmeister wird zugetraut, die Dominanz des Silberpfeil-Duos Lewis Hamilton und Nico Rosberg ... mehr

Formel 1: Fernando Alonso "würde sie alle schlagen"

Trotz langer Durststrecke in der Formel 1 strotzt Fernando Alonso noch immer vor Selbstvertrauen. "Ich bin vielleicht nicht der talentierteste Fahrer. Aber wären die Bedingungen für alle gleich, würde ich sie alle schlagen", sagte der McLaren-Pilot in einem Interview ... mehr

Fernando Alonso rechnet mit Formel 1 ab

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hat die Regelhüter der Motorsport-Königsklasse harsch kritisiert. "Die Autos sind gerade so langsam, sie haben uns alle Freude am Fahren genommen", sagte der 34-Jährige dem spanischen Fernsehsender TVE in einem ... mehr

Formel 1 Saison 2016: Erneute Mercedes-Dominanz droht

Das größte Kompliment bei den Formel-1-Tests erhielt  Mercedes von einem, der seit Jahren vergeblich auf ein weltmeisterreifes Auto hofft. "Wenn die mal die Sau rauslassen, werden sie noch stärker sein als 2015", prophezeite der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso ... mehr

Formel 1: McLaren-Honda feuert Motorenchef Yasuhisa Arai

Honda hat auf die durchwachsenen Leistungen seit seiner Rückkehr in die Formel 1 reagiert und die Ablösung von Motorenchef Yasuhisa Arai zum 1. April beschlossen. Das teilte der japanische Automobilkonzern mit. Nachfolger wird Yusuke Hasegawa, Arai soll im Konzern ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel startet Mission Titelgewinn

Die lange Formel-1-Pause hat ein Ende, nun gilt es für Ferrari-Pilot Sebastian Vettel und Co.: Mit den heute startenden Tests (ab 9 Uhr) in Barcelona beginnt die entscheidende Phase der Saisonvorbereitung. Die Rennställe haben zunächst einmal ... mehr

Formel 1: Renault träumt von Comeback von Fernando Alonso

Das neue Renault-Werksteam in der Formel 1 würde am liebsten sofort an glanzvolle Zeiten mit Starpilot Fernando Alonso anknüpfen. Die Franzosen liebäugeln offenbar damit, den Spanier zurückzuholen. "Ob ich Fernando gerne unter Vertrag nehmen ... mehr

Formel-1-Saison 2015 im Rückblick: Mehr Verlierer als Gewinner

Als Sieger  Nico Rosberg beim Saisonfinale in Abu Dhabi über den Zielstrich raste, brannte ein spektakuläres Feuerwerk ab. Doch war die Formel-1-Saison 2015 wirklich ein Kracher? Aus Sicht von Ferrari-Pilot Sebastian Vettel mit Sicherheit. Der Heppenheimer ... mehr

Formel 1: Jenson Button sitzt auch 2016 im McLaren-Cockpit

Woking (dpa) - Jenson Button wird auch in der kommenden Saison für das Formel-1-Team McLaren-Honda starten. Der Rennstall bestätigte den Weltmeister von 2009 als Fahrer für nächstes Jahr. Teamchef Ron Dennis erklärte, dass nach vielen Gesprächen mit Button klar geworden ... mehr

Fernando Alonso kündigt "große Fortschritte" von McLaren-Team an

Naht die Wende? Trotz einer bislang völlig enttäuschenden Saison rechnet der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso mit einem Aufschwung bei McLaren-Honda. "Ich denke, die zweite Hälfte des Jahres wird ein völlig anderes McLaren-Team zeigen ... mehr

Formel 1 Österreich: Alonso rechnet mit nächstem Rückschlag

Spielberg (dpa) - McLaren-Pilot Fernando Alonso rechnet beim Großen Preis von Österreich mit dem nächsten Rückschlag. "Das wird ein weiteres hartes Wochenende für uns, an dem die Ergebnisse nicht gut für uns aussehen werden, besonders, weil wir wahrscheinlich ... mehr

Formel 1: Ron Dennis glaubt an Siege von McLaren-Honda

McLaren -Geschäftsführer Ron Dennis ist auch nach dem ernüchternden Formel-1-Saisonstart von künftigen Erfolgen seines neu formierten Rennstalls überzeugt. "Wir werden die Früchte unserer Bemühungen ernten. Wir werden zusammen gewinnen, und wir werden das sehr dominant ... mehr

McLaren Honda: Durchhalteparolen nach Katastrophenstart

McLaren Honda hat noch viel Arbeit vor sich. Die ersten Testfahrten des einstigen Dominators der Formel 1 verliefen enttäuschend. Sowohl Jenson Button als auch Fernando Alonso konnten jeweils nur fünf Runden auf der Teststrecke im spanischen Jerez absolvieren. Dennoch ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017