Sie sind hier: Home >

Medien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Medien

Medien:

Medien: "Alt-Right"-Star Yiannopoulos verlässt Breitbart News

Washington (dpa) - Der englische Autor und Provokateur Milo Yiannopoulos ist nach umstrittenen Äußerungen zum Thema Kindesmissbrauch als Redakteur der rechten US-Medienplattform Breitbart News zurückgetreten. In den Tagen zuvor war der junge, offen schwule ... mehr
Leute - Jennifer Lopez: Alter spielt keine Rolle

Leute - Jennifer Lopez: Alter spielt keine Rolle

Los Angeles (dpa) - US-Sängerin Jennifer Lopez (47) schaut nicht aufs Alter, wenn sie mit Männern ausgeht. "Ich verabrede mich nicht nur mit Kerlen, die jünger sind", sagte sie am Dienstag in der TV-Show von Moderatorin Ellen DeGeneres. "Ich treffe mich einfach ... mehr
Wagner: Schmidts

Wagner: Schmidts "Tatort"-Absage "unprofessionell"

Der Schauspieler Hans-Jochen Wagner (48) hat sich enttäuscht über Harald Schmidts Absage seiner Rolle für den neuen Schwarzwald-"Tatort" geäußert. "Ich war sehr überrascht, so kurz vor Drehbeginn ist das recht unprofessionell, aber man muss es akzeptieren", sagte ... mehr
Tourismusbranche: 

Tourismusbranche: "Spreewaldkrimi" bringt Effekte für Region

Wenn der "Spreewaldkrimi" im ZDF läuft, dann passiert bei der Spreewald-Touristinformation in Lübbenau (Oberspreewald-Lausitz) in den Folgetagen das: Die Klickzahlen auf der Internetseite steigen und es rufen verstärkt Leute an, die Urlaubsprospekte aus der Region ... mehr
Experte: Wenig Vertrauen für Nachrichten in sozialen Medien

Experte: Wenig Vertrauen für Nachrichten in sozialen Medien

Soziale Medien gewinnen als Informationsquelle an Bedeutung. Aber kaum jemand vertraue bei der Suche nach Nachrichten ausschließlich auf sie, sagte Sascha Hölig vom Hans-Bredow-Institut für Medienforschung in Hamburg der Deutschen Presse-Agentur. "Man sollte ... mehr

Russland will «Fake News» bloßstellen

Moskau (dpa) - Moskau will Falschnachrichten über Russland in den Medien bloßstellen. Dazu richtete das Außenministerium auf seiner Internetseite eine Rubrik für «Fake News» ein. Das Ziel sei, Tendenzen bei der Veröffentlichung von Falschnachrichten über Russland ... mehr

YouTube-Video: America First, St. Pauli Last

Im Satirewettbewerb um "America First" und "Netherland second" oder "Germany second" hat sich jetzt der Hamburger Stadtteil St. Pauli den letzten Platz reserviert. In einem zweieinhalbminütigen Video an die Adresse von US-Präsident Donald Trump präsentiert der Stadtteil ... mehr

Neuer Medienkompass weist älteren Nutzern Weg ins Internet

Die Landesmedienanstalt will Menschen im mittleren und höheren Alter helfen, sich digitale Medien zu nutzen und sich vor Risiken zu wappnen. Der neue Medienkompass, der am Dienstag in Schwerin vorgestellt wurde, umfasst nach Angaben von Direktor Bert Lingnau spezielle ... mehr

Kritik: Zerstückelter Finger auf Werbeplakat für Netflix-Serie

Berlin (dpa) - Ein zerstückelter Finger als Currywurst - ein Plakat für die neue Serie «Santa Clarita Diet» erregt zur Zeit die Gemüter und beschäftigt die Werbeselbstkontrolle. Gegen das Motiv, mit dem der Streaming-Dienst Netflix für die Zombie-Serie ... mehr

Verlagshäuser von "HNA" und "Gießener Allgemeine": Fusion

Die Verlagshäuser der hessischen Tageszeitungen "Gießener Allgemeine" und "Hessische/Niedersächsische Allgemeine" wollen fusionieren. Die Aktivitäten des Mittelhessischen Druck- und Verlagshauses (Gießen) und der Dierichs-Mediengruppe (Kassel) sollen ... mehr

Neuer Medienkompass soll älteren Internetnutzern Weg weisen

Smartphone und Internet können das Leben von älteren Menschen interessanter und leichter machen, bergen jedoch auch für diese Risiken und Gefahren. Der neue Medienkompass, den die Landesmedienanstalt heute in Schwerin vorstellt, widmet sich daher speziell Angeboten ... mehr

Mehr zum Thema Medien im Web suchen

CDU-Landtagsfraktion berät über neue Medien

Rostock (dpa/mv) - Die Veränderung der Medienwelt ist Hauptthema des zweiten Tages der Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion heute in Warnemünde. Dabei wollen die Parlamentarier mit der Rostocker Uniprofessorin Elizabeth Prommer über die aktuellen Entwicklungen ... mehr

Konflikte - Türkei: Polizeigewahrsam für Deniz Yücel wird verlängert

Istanbul (dpa) - Der in der Türkei festgenommene "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel bleibt vorerst in Polizeigewahrsam. "Am Montag teilte die Polizei Yücels Rechtsanwälten mit, dass der Staatsanwalt die Verlängerung des Gewahrsams um weitere sieben ... mehr

Maas ermahnt Türkei zur Wahrung der Pressefreiheit

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas hat die Türkei angesichts der Festnahme eines deutschen Journalisten zur Wahrung der Meinungs- und Pressefreiheit ermahnt. «Wer bei uns die Meinungsfreiheit in Anspruch nimmt, muss auch selbst Rechtsstaat und Pressefreiheit ... mehr

Medien: Schwarzwald-"Tatort" ohne Harald Schmidt

Baden-Baden (dpa) - Es war ein großer Coup und nun wird daraus nichts. TV-Entertainer und Publikumsmagnet Harald Schmidt will beim neuen Schwarzwald-"Tatort" nicht mehr mitspielen. Warum? So richtig weiß das keiner. "Wir haben das erst am Wochenende erfahren ... mehr

ZDF will Magazin "Mona Lisa" einstellen

Nach 30 Jahren steht das ZDF-Magazin "Mona Lisa" vor dem Aus. Der öffentlich-rechtliche Sender plant, das Format im  Spätsommer einzustellen. "Das ZDF ist dazu im Gespräch mit dem Personalrat und der Redaktion", teilte ein Sprecher am Montag in Mainz mit. Ersetzen ... mehr

Justiz: Kim Dotcom soll wegen Betrugs in die USA ausgeliefert werden

Auckland (dpa) - Der umstrittene deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom und drei seiner Mitarbeiten dürfen in die USA ausgeliefert werden. Das entschied das oberste Gericht in Neuseeland. Die US-Ankläger hatten dem Gründer der Internet-Tauschplattform Megaupload ... mehr

Leute: Armin Rohde warnt vor Rechtsruck

Berlin (dpa) - Schauspieler Armin Rohde (61) ist seit der Wahl von Donald Trump wieder politischer geworden.  "Die Zeiten sind derart finster. Seitdem dieser schreckliche Mensch US-Präsident ist, habe ich das Gefühl, ich lebe in einem Paralleluniversum", sagte Rohde ... mehr

Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden

Auckland (dpa) - Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden. Das entschied ein Gericht in Neuseeland. Die US-Ankläger hatten dem Gründer der Internet-Tauschplattform Megaupload ursprünglich Copyright-Betrug vorgeworfen. Durch ... mehr

Autokorso für festgehaltenen «Welt»-Journalisten

Berlin (dpa) - Mit einem Autokorso durch Berlin hat sich eine Initiative für den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel eingesetzt, der in der Türkei festgehalten wird. Die etwa 30 Autos fuhren vom Alexanderplatz durch die östliche Innenstadt bis nach Kreuzberg ... mehr

Autokorso für in der Türkei festgehaltenen Journalisten

Berlin (dpa/bb) - Mit einem Autokorso durch Berlin hat sich eine Initiative für den in der Türkeifestgehaltenen "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel eingesetzt. Der Korso mit etwa 30 Autos fuhr am Sonntagnachmittag vom Alexanderplatz durch die östliche Innenstadt ... mehr

Schauspielerin Maria Furtwängler: "Ich suche neue Wege"

Die Schauspielerin und "Tatort"-Kommissarin Maria Furtwängler sucht auf der Bühne nach Herausforderungen. "Natürlich könnte ich immer gemütlich "Tatort" machen", sagte die 50-Jährige der "Bild am Sonntag". "Aber ich suche neue Wege." Furtwängler spielt ... mehr

Leute: Schauspieler Jo Weil freut sich über das Älterwerden

Rust (dpa) - Der Schauspieler Jo Weil (39) freut sich rund ein halbes Jahr vor seinem Geburtstag auf das Älterwerden. "Ich finde es spannend und schön, dass ich bald zu den 40ern gehöre", sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag im Europa ... mehr

Schauspieler Jo Weil freut sich über das Älterwerden

Der Schauspieler Jo Weil (39) freut sich rund ein halbes Jahr vor seinem Geburtstag auf das Älterwerden. "Ich finde es spannend und schön, dass ich bald zu den 40ern gehöre", sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg ... mehr

Parteien in Rheinland-Pfalz wenden sich gegen Social Bots

SPD, CDU, FDP und Grüne in Rheinland-Pfalz setzen sich dafür ein, auf den Einsatz von Social Bots zu verzichten. "Niemand kann mit Gewissheit erkennen, wenn sich Social Bots in eine Online-Diskussion einmischen", warnte die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Julia ... mehr

Regierung: Trump beschimpft Medien als "Volksfeinde"

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat in seiner Kritik an den Medien noch einmal nachgelegt. Offensichtlich empört über die Berichterstattung über seine Pressekonferenz twitterte der Republikaner, die "Fake news media" seien nicht "mein Feind ... mehr

Fall Yücel: Merkel fordert von Türkei «rechtsstaatliche Behandlung»

München (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel verlangt von der Türkei, im Ermittlungsverfahren gegen den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel rechtsstaatliche Regeln einzuhalten. Bei einem Treffen mit Ministerpräsident Binali Yildirim in München habe Merkel ... mehr

Reporter: Zutritt zu Yildirim-Veranstaltung verweigert

Bei der Veranstaltung des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Oberhausen ist einem Journalisten der Zutritt verweigert worden. Trotz Akkreditierung sei der "taz"-Journalist vom Sicherheitsdienst der türkischen Regierungspartei AKP nicht ... mehr

Medien: RTL verfilmt zwei Thriller von Sebastian Fitzek

Köln (dpa) - RTL verfilmt zwei Thriller des Bestsellerautors Sebastian Fitzek. Die Dreharbeiten sollen im Juni beginnen, teilte der Sender am Freitag mit. Dabei geht es zum einen um "Passagier 23" über die mysteriösen Vorgänge auf einem Kreuzfahrtschiff, zum anderen ... mehr

Trump beschimpft Medien als «Volksfeinde»

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat in seiner Kritik an den Medien noch einmal nachgelegt. Offenbar empört über die Berichterstattung über seine Pressekonferenz vom Donnerstag twitterte Trump, die «Fake news media» seien nicht sein Feind, sie seien ... mehr

Rekord-Einschaltquote bei "Fastnacht in Franken"

Für den BR ist es ein neuer Zuschauerrekord: Die Live-Übertragung der Prunksitzung "Fastnacht in Franken" haben fast 4,5 Millionen Menschen in Deutschland vor den Bildschirmen verfolgt. "Damit liegt die diesjährige Live-Sendung nicht nur im Vergleich aller "Fastnacht ... mehr

Konflikte - Fall Yücel: Merkel fordert "rechtsstaatliche Behandlung"

München (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangt von der Türkei, im Ermittlungsverfahren gegen den "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel rechtsstaatliche Regeln einzuhalten. Bei einem Treffen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim am Rande ... mehr

Trump auch Thema bei "Mainz bleibt Mainz"

US-Präsident Donald Trump wird in diesem Jahr auch Thema bei der Fernsehfastnacht "Mainz bleibt Mainz - wie es singt und lacht" werden. Das Duo Frank Brunswig und Thomas Becker trete als Trump samt Bruder auf, teilte der in diesem Jahr bei der Sendung ... mehr

Medien: Deutscher Korrespondent in der Türkei in Polizeigewahrsam

Istanbul/Berlin (dpa) - Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Türkei-Korrespondent der "Welt", Deniz Yücel, hatte sich der Polizei in Istanbul schon am Dienstag gestellt, wie seine ... mehr

Außenamt: Türkei soll im Fall Yücel rechtsstaatlich vorgehen

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt hat an die Türkei appelliert, im Ermittlungsverfahren gegen den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel rechtsstaatliche Regeln sowie Fairness einzuhalten. Yücel ist der erste deutsche Journalist, der seit Verhängung des Ausnahmezustandes ... mehr

Deutscher Korrespondent in der Türkei in Polizeigewahrsam

Istanbul (dpa) - Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Türkei-Korrespondent der «Welt», Deniz Yücel, hatte sich der Polizei in Istanbul bereits am Dienstag gestellt, wie seine Redaktion ... mehr

RBB dreht "Tatort" auf der Berlinale

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) dreht derzeit seinen neuen "Tatort" auf der Berlinale. Die Kommissare Robert Karow (Mark Waschke) und Nina Rubin (Meret Becker) fahnden dabei nach dem Mörder einer jungen Prostituierten. Eine Spur führt zu einer Produktionsfirma ... mehr

Deutscher Korrespondent in der Türkei in Polizeigewahrsam

Istanbul (dpa) - Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Türkei-Korrespondent der «Welt», Deniz Yücel, hatte sich der Polizei in Istanbul bereits am Dienstag gestellt, wie seine Redaktion ... mehr

AfD-Antrag zu Deutschlandkarte sorgt für Wirbel im Abgeordnetenhaus

Mit Hohn und Spott haben die übrigen Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus auf einen AfD-Antrag reagiert, der sich mit der Europa-Karte in den ZDF-"heute"-Nachrichten beschäftigte. Die AfD stört sich daran, dass dort die Grenzen Deutschlands nicht zu sehen ... mehr

Verleger-Allianz für Verhandlungen zum Pressevertrieb

Sechs große Verlagshäuser haben eine Allianz für die Verhandlungen über den Pressevertrieb geschlossen. Ihr Ziel sei, die Pressevielfalt und die Presse- und Meinungsfreiheit über den flächendeckenden und diskriminierungsfreien Vertrieb von Zeitungen und Zeitschriften ... mehr

NDR setzt Opfern der Flutkatastrophe "akustisches Denkmal"

Mit einem "akustischen Denkmal" hat der Sender NDR 90,3 der Opfer der Sturmflut vor genau 55 Jahren gedacht. In einem 20-minütigen Radioprogramm lasen 315 Bürger Hamburgs die Namen aller 315 Todesopfer der Sturmflut von 1962 vor, wie der NDR am Donnerstag mitteilte ... mehr

Schweiger kontert Kosten-Kritik

"Tatort"-Kommissar Til Schweiger versteht die Aufregung um die Kosten für die ARD-Krimireihe nicht. Nachdem der Hamburger Rechnungshof vor kurzem kritisiert hatte, die "Tatort"-Produktionen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) seien regelmäßig teurer als veranschlagt ... mehr

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse will Kinder

Hamburg (dpa) - Die ehemalige Profitänzerin Motsi Mabuse will auf alle Fälle Kinder haben. "Als ich das Baby meiner Schwester in den Armen hielt, war das ein ganz besonderer Moment für mich. Da kamen selbst bei mir die Muttergefühle hoch", sagte ... mehr

Kräftiges Umsatzplus für Verlagsgruppe "Die Zeit"

Die Verlagsgruppe rund um die Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" hat im vergangenen Jahr ihren Umsatz um sieben Prozent gesteigert. Sowohl die Vertriebserlöse wie auch der Anzeigenumsatz hätten mit Steigerungen von vier und fünf Prozent zu dem Umsatzplus der Gruppe ... mehr

ARD-Dokus 2017: Deutsche Bank und Deutscher Herbst

Rund sechs Stunden Dokumentationen pro Tag - auf diesen Wert aus dem Vorjahr wollen das Erste und die dritten ARD-Programme auch 2017 kommen. Programmdirektor Volker Herres kündigte am Mittwochabend in Berlin an, "den Dingen professionell, wahrheitsliebend ... mehr

ARD-Dokus 2017: Deutsche Bank und Deutscher Herbst

Rund sechs Stunden Dokumentationen pro Tag - auf diesen Wert aus dem Vorjahr wollen das Erste und die dritten ARD-Programme auch 2017 kommen. Programmdirektor Volker Herres kündigte am Mittwochabend in Berlin an, "den Dingen professionell, wahrheitsliebend ... mehr

"Tatort"-Kommissarin Ulrike Folkerts wünscht sich spannendere Krimis

Hamburg (dpa) - Schauspielerin Ulrike Folkerts wünscht sich mehr Spannung in deutschen Krimis. Die 55-Jährige spielt die " Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal, die seit 1989 im Amt ist und bald ihren 65. Fall zu lösen hat. "Ich liebe gute, spannende Krimis ... mehr

Netflix-Serie "Chef's Table": Sternekoch Tim Raue liebt Frittiertes

Berlin (dpa) - Der Berliner Sternekoch Tim Raue (42) achtet nach Feierabend nicht unbedingt auf die gesunde Ernährung. "Wie man meiner Figur entnehmen kann: Ich mag alles, was frittiert ist, ich bete es an", sagte Raue am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

NDR zeigt Höhepunkte von Al Jarreaus Konzert im "Onkel Pö"

Zum Gedenken an Jazz-Sänger Al Jarreau, der am Sonntag im Alter von 76 Jahren gestorben ist, erinnert das NDR Fernsehen an sein legendäres Konzert im Hamburger "Onkel Pö". Der Sender zeigt Höhepunkte seines Live-Auftritts ... mehr

AfD vermisst Deutschlandkarte in "heute"-Nachrichten

Die AfD sorgt sich um die Geographie-Kenntnisse der ZDF-Zuschauer. Die AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus stört sich daran, dass in den "heute"-Nachrichten oft eine Europa-Karte weitgehend ohne Landesgrenzen zu sehen ist, die vor allem die EU abbildet. Nach ihrem ... mehr

Ulrike Folkerts wünscht sich spannendere Krimis

Schauspielerin Ulrike Folkerts wünscht sich mehr Spannung in deutschen Krimis. Die 55-Jährige spielt die Ludwigshafener "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal, die seit 1989 im Amt ist und bald ihren 65. Fall zu lösen hat. "Ich liebe gute, spannende Krimis ... mehr

ESC-2017-Kandidatin Levina fand sich als Teenager zu groß

Frankfurt/Main (dpa) - Levina (25), die deutsche Kandidatin für den Eurovision Song Contest 2017, ist während der Pubertät mit ihrer Körpergröße unzufrieden gewesen. "Wenn man mit 13 oder 14 als Mädchen in die Höhe schießt, ist das natürlich nicht einfach", sagte ... mehr

Leute - Promis über den roten Teppich: "Ein reiner Alptraum"

Berlin (dpa) - Sie sitzen auf dem Rücksitz ihrer Limousine, richten nochmal Abendkleid oder Smoking, checken die Frisur. Es ist die Stille vor dem großen Blitzlichtgewitter. Dann öffnet sich die Autotür. Raus ins Getümmel. Rauf auf den roten Teppich. Für die Stars ... mehr

Joko und Klaas beenden "Circus HalliGalli" auf ProSieben

Berlin (dpa) - Die ProSieben-Entertainer Joko Winterscheidt (38) und Klaas Heufer-Umlauf (33) ziehen einen Schlussstrich unter ihre Show "Circus HalliGalli". Das teilte der Münchner Privatsender am Montag mit. "ProSieben und Joko & Klaas wollen die nächsten Jahre weiter ... mehr

Norbert Blüm will mit täglicher Late-Night-Show auf Sendung

Der frühere Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (81) will im Fernsehen täglich um Mitternacht auf Sendung gehen. Er habe mit Blüm bereits 28 Testfolgen von jeweils 15 Minuten produziert und suche nun einen Sender für das Format, sagte Produzent Holm Dressler ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal