Startseite
Sie sind hier: Home >

Medizin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Medizin

Deutscher Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

Deutscher Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

Berlin (dpa) - Der Bundestag will heute Cannabis für Schwerkranke auf Rezept freigeben. Ein Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministeriums dürfte bei allen Fraktionen auf Zustimmung stoßen, verlautete aus Fraktionskreisen in Berlin. Die Krankenkassen sollen ... mehr
Gesundheit: Cannabis als Medizin rückt näher

Gesundheit: Cannabis als Medizin rückt näher

Berlin (dpa) - Cannabis auf Rezept rückt in Deutschland näher. Ein Schritt zu einer Aufhebung des allgemeinen Cannabisverbots solle die Freigabe des Stoffs als Medizin aber nicht sein, sagte die Drogenbeauftragten Marlene Mortler beim Besuch einer Palliativstation ... mehr
MHH will Lebensqualität von Nierenpatienten verbessern

MHH will Lebensqualität von Nierenpatienten verbessern

Mit einem neuen Projekt will die Medizinische Hochschule Hannover die Versorgung von Menschen nach einer Nierentransplantation verbessern. Ziel ist es, dass das neue Organ möglichst lange funktioniert und die Lebensqualität der Betroffenen verbessert wird, teilte ... mehr
Alzheimer-Test: Diese Fragen geben Hinweis auf Krankheit

Alzheimer-Test: Diese Fragen geben Hinweis auf Krankheit

Man verlegt den Schlüssel, vergisst Termine oder erzählt Geschichten doppelt: Wenn Vergesslichkeit mit dem Alter zunimmt, stellen viele sich die Frage: Ist das vielleicht Alzheimer? Doch die Krankheit zeigt sich keinesfalls nur durch Vergesslichkeit. US-Mediziner haben ... mehr
Wie Koffein den Blutdruckwert manipuliert

Wie Koffein den Blutdruckwert manipuliert

Wer seinen Blutdruck kontrollieren muss, sollte den negativen Einfluss von Koffein kennen. Dabei ist die Wirkung bei regelmäßigem Kaffeekonsum anders als wenn Sie nur hin und wieder eine Tasse genießen. Wir sagen Ihnen, wie Koffein den Blutdruck manipuliert und warum ... mehr

Grippe-Erkrankungen in Niedersachsen angestiegen

Die Grippewelle hat jetzt Niedersachsen erreicht. In mehr als einem Viertel der vom Landesgesundheitsamt untersuchten Proben aus Arztpraxen seien in der vergangenen Woche Influenzaviren nachgewiesen worden, teilte das Gesundheitsministerium in Hannover am Mittwoch ... mehr

Dragqueen Olivia Jones ließ sich Beine verkürzen

Hamburg (dpa) - Weil ihr rund zwei Meter Körpergröße zu viel waren, hat sich Dragqueen Olivia Jones operativ die Beine verkürzen lassen. Das sagte sie in einem Interview der «Bild»-Zeitung. Diese gibt den Größenverlust mit rund sechs Zentimetern ... mehr

Studie: Depressionen gefährden das Herz

München (dpa) - Depressionen gefährden auch das Herz. Sie bergen bei Männern ein ähnlich großes Risiko für Herzkreislauferkrankungen wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit, schreiben Münchner Forscher im Fachmagazin «Atherosclerosis». Forscher des Helmholtz ... mehr

Studie: Depressionen gefährden das Herz

Depressionen gefährden auch das Herz. Sie bergen bei Männern ein ähnlich großes Risiko für Herzkreislauferkrankungen wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit, schreiben Münchner Forscher im Fachmagazin "Atherosclerosis". Forscher des Helmholtz Zentrums ... mehr

Würzburger Herzschwäche-Zentrum eröffnet Neubau

Das Universitätsklinikum Würzburg hat seine Herzschwäche-Forschung ausgebaut. Das Deutsche Zentrum Herzinsuffizienz (DZHI) an der Uniklinik eröffnete am Freitag einen Neubau mit einem besonders leistungsstarken Magnetresonanztomographen. "Damit wird die klinische ... mehr

"Orthopädie 4.0" - Forschungszentrum in Magdeburg eröffnet

In Magdeburg hat ein Forschungszentrum für Implantate die Arbeit aufgenommen. Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD) habe das Kompetenzzentrum Orthopädie und Unfallchirurgie 4.0 am Donnerstag eröffnet, teilte das Wissenschaftsministerium mit. Forscher ... mehr

Uniklinikum: Viele Anfragen nach Gebärmuttertransplantation

Nach der erfolgreichen Transplantation einer Gebärmutter bereitet sich das Uniklinikum Tübingen auf neue Operationen vor. Es hätten sich 60 bis 80 ernsthaft Interessierte gemeldet, sagte Prof. Sara Brucker vom zuständigen Ärzteteam am Donnerstag in Tübingen. "Da schauen ... mehr

Klinikum bereitet weitere Gebärmuttertransplantationen vor

Nach der erfolgreichen Transplantation einer Gebärmutter hat das Uniklinikum Tübingen bereits zahlreiche weitere Anfragen erhalten. Es hätten sich 60 bis 80 ernsthaft Interessierte gemeldet, sagte Prof. Sara Brucker vom zuständigen Ärzteteam am Donnerstag ... mehr

Grippewelle hat Niedersachsen noch nicht erreicht

Die Grippewelle hat Niedersachsen noch nicht erreicht, allerdings häufen sich von Viren verursachte schwere Erkältungskrankheiten. Wie das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLG) mitteilte, ist die Influenza-Rate in der ersten Januarwoche auf 15 Prozent angestiegen ... mehr

"Netzwerk Brustkrebs" für Zusammenarbeit ausgezeichnet

Für seine einzigartige, kollegiale Zusammenarbeit erhält das "Netzwerk Brustkrebs" den mit 20 000 Euro dotierten Claudia von Schilling-Preis. Beteiligt sind Ärzte und Forscher an sechs Kliniken in Niedersachsen. Der Verbund habe sich zum Ziel gesetzt ... mehr

Erweitertes Krebsregister soll Behandlung verbessern

Das Krebsregister Rheinland-Pfalz will in etwa einem Jahr auch erste klinische Daten zur Behandlung von Tumorerkrankungen vorlegen und damit neue Ansätze für Therapie und Forschung eröffnen. "Neu am klinischen Krebsregister ist, dass der Patient, die Patientin ... mehr

Ministerium informiert über Fortschritte bei Krebsregister

Bei der Einführung eines klinischen Krebsregisters liegt Rheinland-Pfalz nach Angaben des Gesundheitsministeriums im Zeitplan. Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) stellt am heute eine Zwischenbilanz und auch das Krebsregister 2016 vor, das auf Daten ... mehr

Blutkonserven verwechselt: Geldstrafe für Arzt

Nach dem Tod einer Patientin in einem Krankenhaus in Duderstadt im hat ein früherer Oberarzt der Klinik einen Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung erhalten. Der Anästhesist muss insgesamt 11 700 Euro zahlen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft ... mehr

Rätselhafter Patient: Wunde frisst sich bei einem Mann durchs Gewebe

Nach einer OP am Arm entzündet sich die Haut des Patienten. Trotz aller Bemühungen der Ärzte stirbt immer mehr Gewebe ab. Ist eine Amputation der einzige Ausweg? Ein 72-Jähriger unterzieht sich in Südschweden wegen einer Nervenstörung einer Operation ... mehr

Krankenhaus Bad Cannstatt in Stuttgart: Hochresistenter Keim nachgeweisen

Bei fünf Patienten der Intensivstation des Krankenhauses Bad Cannstatt in Stuttgart ist ein hochresistenter Keim nachgewiesen worden. Die Patienten seien nur mit dem Keim besiedelt, Symptome zeigten sie nicht, hieß es. Die Intensivstation wurde für weitere Aufnahmen ... mehr

Ski nordisch: Die Häufigkeit asthmatischer Probleme im Leistungssport

Oberstdorf (dpa) - Im Zielbereich eines Langlauf-Wettbewerbs klingt es wie auf einer Krankenstation. Wenn die Skiläufer ihr Rennen beendet haben, beginnt das große Husten. Asthmatische Probleme sind im Ausdauersport weit verbreitet, besonders im Winter ... mehr

Rostock: 2016 wurden mehr Kinder geboren

3256 Kinder sind im vergangenen Jahr in der Rostocker Frauenklinik zur Welt gekommen. Damit sei die Zahl der Geburten gegenüber dem Vorjahr (3220) leicht gestiegen, teilte die Hansestadt Rostock am Montag mit. Insgesamt liegen die Geburten in der Uniklinik ... mehr

Blutdruck messen: Dieser Fehler führt bei Übergewichtigen oft zu falschen Ergebnissen

Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland haben zu hohen  Blutdruck - viele sogar, ohne es zu wissen. Die Folgen können gravierend sein. Denn unbehandelt kann Bluthochdruck zu Schlaganfall oder Herzinfarkt, einer ... mehr

Gewebebank half mehr als 500 Augenpatienten

Die Gewebebank Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Rostock hat im vergangenen Jahr 532 Patienten mit Augenproblemen helfen können, unter anderem mit transplantierten Augenhornhäuten. Das teilte die Gesellschaft für Transplantationsmedizin am Montag mit. Damit seien ... mehr

Lupus erythematodes: Die rätselhafte Autoimmunerkrankung trifft meist Frauen

In diesem Sommer schockierte Selena Gomez ihre Fans mit der Nachricht, sie müsse eine Auszeit nehmen und Konzerte absagen. Grund sei eine Krankheit des Immunsystems, die vor allem junge Frauen im Alter von 15 bis 30 Jahren trifft:  Lupus erythematodes. Im Volksmund ... mehr

Möglicherweise Frauen mit falschem Sperma befruchtet

Utrecht (dpa) - In einer niederländischen Klinik sind möglicherweise 26 Frauen mit falschem Sperma befruchtet worden. Das Labor habe einen «Verfahrensfehler» gemacht, bestätigte das Universitätskrankenhaus Utrecht. Die Klinik untersucht nun, ob eine der Frauen ... mehr

Mehr zum Thema Medizin im Web suchen

Medizin - Panne bei künstlicher Befruchtung: Falsches Sperma genutzt

Utrecht (dpa) - In einer niederländischen Klinik sind möglicherweise 26 Frauen mit falschem Sperma befruchtet worden. Das Labor habe einen "Verfahrensfehler" gemacht, bestätigte das Universitätskrankenhaus Utrecht. Die Klinik untersucht nun, ob eine der Frauen ... mehr

Schlechtes Jahr für die Blutspende

Die Menschen in NRW sind in diesem Jahr nach einer ersten Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes seltener zur Blutspende gegangen. Insbesondere im zweiten Halbjahr sei die Lage angespannt gewesen, sagte Stephan David Küpper, der Sprecher des Blutspendedienstes ... mehr

Schlechtes Jahr für Blutspende: DRK ruft zum Spenden auf

Die Menschen in NRW sind in diesem Jahr nach einer ersten Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes seltener zur Blutspende gegangen. Insbesondere im zweiten Halbjahr sei die Lage angespannt gewesen, sagte Stephan David Küpper, Sprecher des Blutspendedienstes ... mehr

Weiter Trend zu illegalen Böllern

In den letzten Tagen des Jahres sind Zoll und Polizei in Sachsen-Anhalt verstärkt auf der Suche nach illegaler Pyrotechnik, die in Polen und Tschechien ganzjährig verkauft wird. "Es gibt unverändert viel", sagte der Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) Sachsen-Anhalt ... mehr

Arbeit - Zulassung als Vertragsarzt: Alter darf nicht entscheiden

Mainz (dpa/tmn) - Für die Zulassung als Vertragsarzt darf bei der Entscheidung zwischen mehreren Bewerbern das Alter allein nicht ausschlaggebend sein. Bekommt der jüngere Arzt nur wegen des Alters den Zuschlag, ist das diskriminierend. Darauf weist ... mehr

Zahl der Blutspender beim DRK 2016 leicht gesunken

Die Zahl der Blutspender beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Sachsen-Anhalt ist in diesem Jahr leicht zurückgegangen. Insgesamt spendeten rund 103 000 Menschen Blut, sagte der DRK-Regionalleiter für Sachsen-Anhalt und Thüringen, Nico Feldmann. Im vergangenen ... mehr

Die richtige Diagnose bei ADHS: Hat mein Kind wirklich ADHS?

Hat mein Kind ADHS? Um die richtige Behandlung bei einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung einzuleiten, ist eine professionell erstellte Diagnose die wesentliche Voraussetzung. Das Diagnoseverfahren bei ADHS ist jedoch sehr umfangreich. Das kommt auf Kinder ... mehr

Spanien genehmigt Fresenius Übernahme von Quirónsalud

Der Medizinkonzern Fresenius darf den spanischen Krankenhausbetreiber Quirónsalud übernehmen. Die spanische Kartellbehörde habe das Geschäft ohne Auflagen genehmigt, teilte Fresenius am Donnerstag mit. Die Bad Homburger wollen die Übernahme Ende Januar ... mehr

89 ausländische Ärzte bestehen Fachsprachenprüfung

Mehr als zwei Drittel der ausländischen Ärzte haben in diesem Jahr ihre Fachsprachenprüfung in Sachsen bestanden. Von 127 Ärzten konnten damit 89 nachweisen, dass ihre Deutschkenntnisse sie zur Ausübung ihres Berufs in Deutschland befähigen, teilte ... mehr

Klinik-Patienten beschweren sich über Zeitmangel

Niedersachsens neuer Patientenschutzbeauftragter hat vor allem mit Beschwerden aus dem Klinik-Sektor zu tun. "Patienten klagen darüber, dass das Pflegepersonal und die Ärzte in den Krankenhäusern zu wenig Zeit haben", sagte Peter Wüst der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Gesundheit: Warum der Meniskus so wichtig ist

Ist er gesund, denkt kaum jemand an seinen Meniskus. Dabei ist er sehr wichtig: Als eine Art Stoßdämpfer federn die Knorpelscheiben die Kraft beim Gehen und Laufen bis um das Achtfache ab. Doch die sichelförmigen Kollagenpolster im Knie verschleißen im Laufe ... mehr

Bluthochdruck-Tag 2016: Symptome und Folgen einer Hypertonie

Bluthochdruck ist weit verbreitet. Jedoch wissen laut Angaben der Deutschen Herzstiftung zwischen sieben und zehn Millionen Menschen in Deutschland gar nicht, dass sie davon betroffen sind. Dabei ist ein zu hoher Blutdruck auf Dauer ... mehr

Arbeit: Rechtsfrage bei Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Münster (dpa/tmn) - Hat jemand in Russland Zahnmedizin studiert, kann er auch in Deutschland die Approbation bekommen. Voraussetzung ist allerdings, dass seine Ausbildung im Ausland als gleichwertig anerkannt wird. Dabei spielt neben der Ausbildungsdauer ... mehr

Herzbeschwerden: Symptome für Herzschwäche oft unauffällig

Wer an Herzprobleme denkt, hat meist Atemnot und Schmerzen in Brustkorb im Sinn. Doch nicht nur diese Warnzeichen sollten aufhorchen lassen. Auch schmerzende Beine können mit Herzproblemen zu tun haben.  Manchmal sind es die unscheinbaren Symptome, die Hinweise ... mehr

Metabolisches Syndrom: Das steckt hinter dem tödlichen Quartett

Oft beginnt es mit Übergewicht. Später kommen Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte und Diabetes dazu. Die Rede ist vom Metabolischen Syndrom. Da es sich schleichend entwickelt und oft erst spät erkannt wird, nennt man das Syndrom auch "tödliches Quartett ... mehr

Schlaganfall: Mit drei Fragen den Schlaganfall erkennen

Bei einem Schlaganfall ist schnelle Hilfe besonders wichtig - doch das ist nur möglich, wenn die Symptome sofort richtig gedeutet werden. Drei Fragen ermöglichen auch Laien, einen Schlaganfall schnell bei einem anderen Menschen zu erkennen und zu helfen. Bei einem ... mehr

Schönheitssalon-Syndrom: Mann erleidet Schlaganfall beim Haarewaschen

Ein Besuch beim Friseur hatte für einen 45-jährigen Briten lebensbedrohliche Folgen: Beim Haarewaschen am Becken wurde sein Nacken offenbar so überstreckt, dass er zwei Tage später einen Schlaganfall erlitt. Nach seinem Zusammenbruch während eines harmlosen ... mehr

Broken-Heart-Syndrom: Herzen können vor Glück zerbrechen

Schwere Verluste, Trennungen oder psychische Belastungen können zum Broken-Heart-Syndrom führen. Dabei treten ähnliche Symptome wie bei einem Herzinfarkt auf. Doch auch intensive Glücksmomente können einen solchen Effekt auslösen. Mediziner sprechen in diesem ... mehr

Gesundheit: Mediziner fordert neue Alkohol-Angaben

Rostock (dpa) - Der Rostocker Notfallmediziner Gernot Rücker hält eine Auszeichnung des Alkoholgehalts von Getränken in Gramm statt Prozent für sinnvoller. So könne ein Verbraucher den ungefähren Promillewert und die Fahrtauglichkeit leichter ermitteln, sagte ... mehr

Mediziner fordert bessere Kennzeichnung von Alkoholika

Der Rostocker Notfallmediziner Gernot Rücker hat gefordert, auf Flaschen mit alkoholischen Getränken die genaue Alkoholmenge auszuzeichnen. Nur so könne schon während des Trinkens der ungefähre Promillegehalt oder die Fahrtauglichkeit ermittelt werden, sagte ... mehr

Wechseljahre machen auch vor Männern nicht halt

Nicht nur Frauen kommen in die Wechseljahre und haben mit Symptomen wie Schwitzen, Erschöpfung und nachlassender Lust zu kämpfen. Auch Männer zwischen 50 und 60 Jahren spüren die Hormonumstellung des Körpers. Urologen sprechen dann von der Andropause. Wir haben einen ... mehr

Nobelpreise: Nobelpreise 2016 werden in Stockholm und Oslo überreicht

Stockholm/Oslo - Die diesjährigen Nobelpreise werden heute in Stockholm und Oslo verliehen. Eine Ausnahme ist der Literaturnobelpreis: Bob Dylan hat für die Verleihung abgesagt. Wann und wie der US-Rockpoet seinen Nobelpreis erhält, ist unklar. Den Friedensnobelpreis ... mehr

Nobelpreise 2016 werden in Stockholm und Oslo überreicht

Oslo - Die diesjährigen Nobelpreise werden heute in Stockholm und Oslo verliehen. Eine Ausnahme ist der Literaturnobelpreis: Bob Dylan hat für die Verleihung abgesagt. Wann und wie der US-Rockpoet seinen Nobelpreis erhält, ist unklar. Den Friedensnobelpreis 2016 bekommt ... mehr

Keine Amalgam-Füllung mehr für Kinder und Schwangere

Wegen des giftigen Quecksilbers in Amalgam will die Europäische Union die millionenfach verwendete Zahnfüllung deutlich zurückdrängen. Ab 1. Juli 2018 sollen es Zahnärzte bei Kindern sowie schwangeren und stillenden Frauen nur noch in absoluten Ausnahmen nutzen ... mehr

Tübinger Forscher stellen Roboterhand für Gelähmte vor

Tübinger Wissenschaftler haben eine hirngesteuerte Roboterhand für querschnittsgelähmte Menschen entwickelt. Das sogenannte Hand-Exoskelett wurde von Betroffenen bereits testweise im Alltag angewendet, wie die Universität Tübingen am Mittwoch mitteilte. "Sie waren ... mehr

Luftverschmutzung geht aufs Herz

Bei chronischer Luftverschmutzung ist nicht nur die Lunge, sondern auch das Herz in Gefahr. Feinstaubpartikel und Abgase begünstigen einen Herzinfarkt und Schlaganfall, wie die Deutsche Herzstiftung informiert. So deuten Untersuchungen darauf hin, dass andauernde ... mehr

Krätze in NRW aktuell auf dem Vormarsch: Zunehmend Erkrankungen

Die Krätze ist nach Einschätzung von Hautärzten auf dem Vormarsch. Die Fälle dieser Hauterkrankung nähmen zu, teilte der Berufsverband der deutschen Dermatologen mit. In Fortbildungen seien die Diagnose und Behandlung der juckenden Hauterkrankung zunehmend ... mehr

Zentrum für seltene Erkrankungen an Saar-Uniklinik eröffnet

Menschen mit seltenen Erkrankungen haben im Saarland jetzt eine zentrale Anlaufstelle: Am Freitag wurde am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg das Zentrum für seltene Erkrankungen eröffnet. "Wir wollen bereits bestehende Versorgungsstrukturen am Klinikum ... mehr

Millionen Menschen leiden an Schlafstörungen

4,8 Millionen Menschen in Deutschland leiden nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) an behandlungsbedürftigen Ein- und Durchschlafstörungen. DGSM-Vorstand Hans-Günter Weeß spricht von einer Volkskrankheit ... mehr
 
1 2 3 4 ... 56 »


Anzeige
shopping-portal