Sie sind hier: Home >

Mensch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Mensch

Hunderte Marokkaner gehen in Al-Hoceima auf die Straße

Hunderte Marokkaner gehen in Al-Hoceima auf die Straße

In der marokkanischen Protesthochburg Al-Hoceima sind am Sonntag den dritten Abend in Folge hunderte Menschen auf die Straße gegangen. Die jungen Demonstranten versammelten sich in mindestens zwei Stadtvierteln und versuchten, zum großen Platz im Stadtzentrum zu ziehen ... mehr
Sebastian Copeland, einer der härtesten Fotografen der Welt

Sebastian Copeland, einer der härtesten Fotografen der Welt

Sebastian Copeland ist der Cousin von Orlando Bloom, Polarforscher, Umweltaktivist – und einer der härtesten Fotografen. Für seinen Bildband hat er Monate in der Einsamkeit der Arktis verbracht und mehr als ein Mal um sein Leben kämpfen müssen.  Lebensfeindliche ... mehr
Massenproteste in Venezuela – Deutsche Kolonie besetzt

Massenproteste in Venezuela – Deutsche Kolonie besetzt

50 Tage wird in Venezuela schon demonstriert, immer mehr Menschen begehren gegen den Lebensmittelmangel und eine drohende Diktatur auf. In einer Schwarzwald-Kolonie marschiert nun das Militär auf. Rund 50 Tage nach Beginn der Massenproteste gegen Venezuelas ... mehr
Glasscheibe locker im Bahntower

Glasscheibe locker im Bahntower

Eine Glasscheibe des Bahntowers hat sich im elften Stock gelockert und droht herabzustürzen - deshalb ist der Potsdamer Platz teilweise gesperrt worden. Die Höhenrettung der Feuerwehr breche die rund sechs Quadratmeter große Glasscheibe im 11. Stock gezielt heraus ... mehr
Orcas stehen an der Spitze der marinen Nahrungskette

Orcas stehen an der Spitze der marinen Nahrungskette

Weiße Haie gehören zu den mächtigsten Raubfischen des Ozeans. Vor der Küste Südafrikas wurden aber allein in diesem Monat schon mehrere der Riesenhaie von Orcas getötet. Erfahren Sie hier, warum Orcas die geschickteren Jäger sind und warum ihnen ... mehr

26-Jähriger kracht in Bayern in Leitplanke–Begleiterin stirbt

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn A 93 ist in Niederbayern eine junge Frau getötet worden. Zehn weitere Menschen wurden bei der Karambolage zum Teil schwer verletzt. Vier Fahrzeuge waren an dem Unfall in der Nähe der Abfahrt Abensberg beteiligt ... mehr

New York: Amokfahrer vom Times Square wegen Mordes angeklagt

Nach der Amokfahrt eines Autofahrers am New Yorker Times Square ist das Motiv des Täters unklar. Der Polizei ist er kein Unbekannter. Möglicherweise hat er psychische Probleme. Ein Mann, der am New Yorker Times Square in eine Menschenmenge gefahren ist, hat laut eigenen ... mehr

Rechtsextremismus-Studie: Sachsens CDU übt harsche Kritik

Die Studie zu Rechtsextremismus in Ostdeutschland steht in der Kritik. Der Generalsekretär der Sachsen-CDU, Michael Kretschmer, sagte dem Hessischen Rundfunk, in der Studie würden pauschale Vorwürfe über Ostdeutsche zusammengetragen anhand von gerade einmal ... mehr

Cholera-Ausbruch: Dramatische Situation im Jemen

Im Jemen sind 125 Menschen nach einem Cholera-Ausbruch gestorben. Die Zahl der Toten könnte weiter steigen. Mittlerweile gebe es mehr als 10.000 Cholera-Verdachtsfälle, hieß es am Montag aus dem jementischen Gesundheitsministerium. Die Behörden riefen in der Hauptstadt ... mehr

Autonomes Fahren: Faktor Mensch schwer programmierbar

Sie biegen falsch ab, missachten Stoppschilder und fahren zu schnell: Das Verhalten menschlicher Autofahrer überfordert selbstfahrende Wagen noch heillos. Um die Robotaxis mit der Unberechenbarkeit vertraut zu machen, brauchen die Entwickler gewaltige Datenmengen ... mehr

Menschen riechen viel besser als gedacht

Menschen haben viel feinere Nasen als gemeinhin angenommen. Sie können schnuppernd Spuren verfolgen. Manche Düfte riechen sie sogar besser als Hunde und Nagetiere. Die verbreitete Meinung vom "schlechten menschlichen Geruchssinn" gehe auf einen Mythos ... mehr

Mehr zum Thema Mensch im Web suchen

Burghaun: Polizei beklagt fehlende Rettungsgasse nach Unfall auf A7

Ein 28 Jahre alter Mann hat auf der A7 bei Burghaun in Hessen auf nasser Fahrbahn und wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto verloren. Wegen einer fehlenden Rettungsgasse kamen die Helfer nur langsam zum Unfallort. Das Fahrzeug ... mehr

80 Menschen nach Untergang von Flüchtlingsboot vermisst

Nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der libyschen Küste werden mindestens 80 Menschen vermisst. Wie das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR am Montag unter Berufung auf Überlebende mitteilte, hatte am Freitag ein Schlauchboot mit 132 Menschen an Bord in Libyen ... mehr

Kanada: Montreal ruft Notstand wegen Hochwasser aus

Nach schweren Überschwemmungen haben im Osten von Kanada fast 1900 Menschen ihre Häuser verlassen. Betroffen seien 126 Gemeinden in der Provinz Quebec. Das kanadische Militär entsandte insgesamt 1200 Soldaten in die Region. Auch im Südosten des Landes ... mehr

Kaum noch Essen: In Mossul droht der Hungertod

Angesichts der Schlacht um Mossul geraten die in der einstigen IS-Hochburg eingeschlossenen Zivilisten leicht in Vergessenheit. Ihr Lage ist prekär. Die Nahrungsmittel reichen kaum noch zum Überleben. Alijah Hussein und ihre 25 Familienmitglieder überleben im Westen ... mehr

Rauschgiftkonsum: Wieder mehr Drogentote in Deutschland

Zum vierten Mal in Folge ist die Zahl der Drogentoten in Deutschland gestiegen. Im vergangenen Jahr starben bundesweit 1333 Menschen, weil sie illegale Substanzen wie Heroin, Kokain oder Crack konsumierten. Das waren neun Prozent mehr als im Vorjahr ... mehr

Abdul Hasib: IS-Anführer in Afghanistan getötet

In einer gemeinsamen Operation ist Soldaten aus Afghanistan und den USA ein Schlag gegen die Terrormiliz Islamischer Staat gelungen. Deren Afghanistan-Anführer Abdul Hasib wurde dabei getötet. Der Einsatz in der Provinz Nangarhar habe bereits vor einer Woche ... mehr

Stephen Hawking: Erde könnte in 100 Jahren unbewohnbar sein

Dem Astrophysiker Stephen Hawking zufolge müssen die Menschen bald schon fremde Himmelskörper besiedeln. In 100 Jahren könnte die Menschheit sonst in ihrer Existenz bedroht sein, warnt Hawking der BBC zufolge. Klimawandel, Asteroideneinschläge, Epidemien ... mehr

Vor Rekordversuch: 85-Jähriger stirbt im Basislager am Mount Everest

Beim Versuch, den Rekord als ältester Bezwinger des Mount Everest zurückzuerobern, ist ein 85-Jähriger am höchsten Berg der Welt gestorben. Nach Berichten eines Beamten des nepalesischen Tourismusministeriums, starb der nepalesische Ex-Soldat Min Bahadur Sherchan ... mehr

Rund 6000 Flüchtlinge in zwei Tagen im Mittelmeer gerettet

Bei zahlreichen Einsätzen sind im Mittelmeer binnen zwei Tagen rund 6000 Flüchtlinge gerettet worden. Nach Angaben der italienischen Küstenwache wurden am Samstag etwa 3000 Flüchtlinge von Schiffen der Marine, der Küstenwache, der EU-Grenzschutzbehörde Frontex ... mehr

FDP-Parteitag: Gesetzliche Impfpflicht für Kinder

Angesichts vermehrter Ausbrüche von Masern und Mumps hat sich die FDP für eine Impfpflicht ausgesprochen. Aufgrund unwissenschaftlicher Vorurteile und Impfmüdigkeit gefährdeten immer mehr Eltern die Gesundheit ihrer und anderer Kinder. Dies wurde ... mehr

Marine Le Pen stiehlt Emmanuel Macron in seiner Heimat die Show

Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron begibt sich in seiner Heimatstadt auf Jagd nach Arbeiterstimmen. Doch statt Arbeiter trifft er Funktionäre der Gewerkschaft. Seine Gegnerin Marine Le Pen nutzte die Chance und führte den Sozialliberalen regelrecht ... mehr

Gefesselter Flüchtling: Sächsische Ermittler bedroht

Im Zusammenhang mit Ermittlungen nach einem fremdenfeindlichen Übergriff in Sachsen sind die Ermittler massiv bedroht worden. Die Behörden haben Ermittlungen aufgenommen. Der Fall ist in vielerlei Hinsicht mysteriös. Im Vorfeld des Prozesses am Amtsgericht Kamenz ... mehr

Terror-Prozess: Islamist Pierre Vogel als Zeuge vor Gericht

Die zwei prominentesten Vertreter des Salafismus in Deutschland sehen sich in einem Gerichtssaal wieder: Sven Lau auf der Anklagebank, sein langjähriger Weggefährte Pierre Vogel im Zeugenstand. Die beiden bekanntesten deutschen Islamisten nicken sich freundlich ... mehr

Gabriel will Einreise für türkische Intellektuelle erleichtern

Angesichts der innenpolitischen Lage in der Türkei hat sich Außenminister Sigmar Gabriel dafür ausgesprochen, die Einreise nach Deutschland für Angehörige mancher Berufsgruppen zu erleichtern. "Ich wäre dafür, gerade jetzt erleichterte ... mehr

Wie konnte die Ölmacht Venezuela derart abstürzen?

Venezuela: Einst das reichste Land Südamerikas – heute führend bei Morden und Inflation. Ein Überblick über Hintergründe der Krise. Mit Massendemonstrationen will die Opposition einen Wandel im sozialistischen Venezuela erzwingen und ein Abdriften in die Diktatur ... mehr

Papst Franziskus: Auschwitz-Komitee findet KZ-Vergleich legitim

Das Internationale Auschwitz-Komitee (IAK) hat den Vergleich des Papstes von Aufnahmezentren für Migranten in Griechenland mit Konzentrationslagern als legitim bezeichnet. "Ich halte das nicht für empörend", sagte der Exekutiv-Vizepräsident des Zusammenschlusses ... mehr

Für AfD-Delegierte wird Köln zum Spießrutenlauf

Immer wenn sich AfDler des  Parteitags in Köln auf den Straßen sehen lassen, schlägt ihnen der Hass der linken Demonstranten entgegen. Was ist da los? Ein Ortsbesuch. "Kein Kölsch für Nazis" steht auf dem großen Transparent zu lesen, das eine Kölner Traditionsbrauerei ... mehr

Frühere Odenwaldschule soll Wohnpark werden

Auf dem Gelände der ehemaligen Odenwaldschule soll ein Wohn- und Ferienpark entstehen. Das Areal werde mit dem Zukauf angrenzender Wiesen auf mehr als zehn Hektar vergrößert und könne in drei Jahren fertig sein. In der neuen Anlage werde Platz für 300 Menschen ... mehr

Einreiseverbot: 160 Firmen stellen sich gegen Donald Trump

Mehr als 160 US-Unternehmen, darunter auch Schwergewichte wie Facebook, Google und Microsoft, haben sich im Streit um das Einreiseverbot für Bürger aus muslimischen Ländern offiziell gegen US-Präsident Donald Trump gestellt. Die Firmen ... mehr

Kreativität und Witz machen attraktiv und sexy

Viele dürften es vermutet haben, nun haben Forscher den wissenschaftlichen Beweis erbracht: Männer mit weniger attraktivem Aussehen können durch Witz und kreatives Auftreten ihre Chancen bei der Partnersuche deutlich steigern. Kreativität gleicht Makel aus Eine Studie ... mehr

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer: Helfer fordern Unterstützung

Mehreren Nichtregierungsorganisationen zufolge hat sich die Flüchtlingssituation auf dem Mittelmeer verschärft. Private Helfer fordern jetzt Unterstützung von staatlicher Seite. Nach der Rettung Tausender Migranten und Flüchtlinge im Mittelmeer innerhalb weniger ... mehr

Zuwanderung sorgt für höhere Kinderarmut

Die Kinderarmut in Deutschland ist weiter gestiegen. Laut einer Studie ist dafür vor allem die Zuwanderung minderjähriger Flüchtlinge verantwortlich, die zumeist unter der Armutsgrenze leben müssen. Laut der Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts ... mehr

Unfalldrama am Ostersonntag: Zwei Tote und drei Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Niederbayern sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Drei weitere wurden schwer verletzt. Ein 18-jähriger Fahrer schleuderte am späten Sonntagabend in der Nähe von Egglham (Landkreis Rottal-Inn) mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn ... mehr

Papst mahnt "gekreuzigte Menschenwürde" an

Ungerechtigkeit und Korruption waren die Themen, die Papst Franziskus bei einer Osterandacht am Samstag in den Vordergrund rückte. Zudem rief er die Gläubigen dazu auf ihre "Elfenbeintürme" zu verlassen. Die Sicherheitsvorkehrungen waren wegen ... mehr

Drogenkrieg in Mexiko: Drei Menschen aus Flugzeug geworfen

Über einem kleinen Ort in Mexiko sind Berichten zufolge drei Menschen aus einem Flugzeug geworfen worden. Die Leiche eines Mannes wurde auf dem Dach eines Gebäudes der nationalen Sozialversicherungsbehörde in Eldorado gefunden, wie örtliche Medien unter Berufung ... mehr

Wieder mehr Flüchtlinge erreichen Griechenland

Auf den griechischen Inseln der Ostägäis sind von Mittwoch- bis Donnerstagmorgen ungewöhnlich viele Migranten aus der Türkei angekommen. Insgesamt setzten 205 Menschen über, teilte der griechische Flüchtlings-Krisenstab am Donnerstag mit. In den vergangenen zehn Tagen ... mehr

Sprengstoff-Experte zum BVB-Attentat: "War wohl selbstgemachter Sprengstoff"

Nach dem Anschlag auf den BVB-Teambus hält sich die Polizei zur Art der Bombe bedeckt. t-online.de sprach mit dem Spezialisten Prof. Norbert Gebbeken von der Universität der Bundeswehr in München über die Explosion. Als Experte für Sprengstoff-Wirkung ... mehr

Syrien: Wladimir Putin wirft den USA Lügen vor

Russlands Präsident Wladimir Putin wirft den Gegnern des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad inszenierte Gasangriffe vor und rechnet mit neuen US-Attacken auf die syrische Armee. "Wir haben Informationen, dass eine ähnliche Provokation geplant ist", sagte Putin ... mehr

Bremerhaven: Flucht aus dem Fenster bei Wohnungsbrand

Drama in  Bremerhaven : Mit Sprüngen aus Fenstern haben sich mehrere Menschen vor einem Wohnungsbrand gerettet. Dabei wurden 13 Menschen verletzt, darunter mehrere Kleinkinder, teilte die Feuerwehr mit. Zwei Mädchen und eine Frau verletzten sich schwer. Anwohner ... mehr

Papst Franziskus trotzt dem Terror in Ägypten

Der Doppelanschlag auf Christen in Ägypten hat rund zwei Wochen vor dem Besuch von Papst Franziskus in Kairo auch Sicherheitsbedenken im Vatikan ausgelöst. Der Papst werde aber trotzdem wie geplant am 28. und 29. April fahren. "Es gibt keinen Zweifel, dass der Heilige ... mehr

Wird Erdogan von den Deutschtürken abgewatscht?

Präsident Erdogan hat die Auslandstürken massenhaft zur Wahl aufgerufen. In Deutschland tat das fast jeder Zweite - das Ergebnis wird wohl knapp.  An der Abstimmung über die Einführung des umstrittenen Präsidialsystems in der Türkei hat haben sich deutlich ... mehr

Bekannte: Verdächtiger von Stockholm "war kein Fanatiker"

Nach dem Lkw-Attentat in Stockholm hat eine angebliche Bekannte des Tatverdächtigen mit den Medien gesprochen. Der 39-jährige Usbeke soll ein "ganz normaler Arbeiter" sein. Er sei "kein religiöser Fanatiker", sagte die Frau der Tageszeitung "Dagens Nyheter ... mehr

Stockholm: Nach dem Terror bleiben sehr viele Fragen offen

Sowohl Trauer als auch Trotz sind in Stockholm am Tag nach dem Lkw-Anschlag zu spüren. Ein 39-jähriger Usbeke sitzt in Haft. Doch das Motiv und viele weitere Fragen bleiben offen. Am Tag nach dem Terroranschlag in Stockholm liegen noch immer orangefarbene Rettungsdecken ... mehr

Bundestag beschließt Rechtsrahmen für autonomes Fahren

Autonomes Fahren ist neben alternativen Antrieben das wichtigste Thema der zukünftigen Mobilität. Nun hat der Bundestag den Rechtsrahmen für die Computerpiloten beschlossen. In Autos auf deutschen Straßen sollen Computer künftig Fahrfunktionen ... mehr

Indonesien: Python verschlingt Erntearbeiter samt Gummistiefel

Es ist der wahr gewordene Horror: In Indonesien hat eine vier Meter lange Python offenbar einen Erntearbeiter verschlungen. Die Leiche des 25-Jährigen wurde aus der Schlange herausgeschnitten. Der Mann sei noch bekleidet gewesen. Von dem Unglück berichten indonesische ... mehr

Auch Roboter bauen Unfälle – doch wer haftet dafür?

Eigentlich soll autonomes Fahren Unfälle vermeiden, doch nun wurde – mal wieder – ein selbstfahrendes Auto in einen Unfall verwickelt. Der US-amerikanische Fahrdienstleister Uber bringt nach einer kurzen Pause wegen dieses Zwischenfalls seine autonome Flotte wieder ... mehr

Studie: Firmen mit neuen älteren Mitarbeitern zufrieden

Es muss nicht immer ein Endzwanziger sein: Deutsche Unternehmen machen einer Umfrage zufolge mit älteren Mitarbeitern, die sie neu eingestellt haben, überwiegend positive Erfahrungen. Rund 90 Prozent der befragten Firmen gab an, neu eingestellte Mitarbeiter ab 50 seien ... mehr

Freund mit Kreissäge getötet

Sie soll ihrem gefesselten Freund beim Sexspiel mit einer Kreissäge den Kopf abgeschnitten haben und steht wegen Mordes vor Gericht. Zum Prozessauftakt im München sagt die angeklagte Pädagogin umfassend aus - nur zur Tat will sie öffentlich nicht sprechen ... mehr

Zugunglück in Indien - viele Tote

Bei einem Zugunglück in Südindien sind mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen und 50 verletzt worden. Das sagte Eisenbahnmanagerin Chandralekha Mukherji. Sieben Waggons und die Lok des Hirakand-Expresses entgleisten am späten Samstagabend in der Nähe des Bahnhofs ... mehr

Seilbahn Aostatal: Alle Passagiere wurden gerettet

Bei starkem Wind ist eine Seilbahn mit über 150 Menschen an Bord im Aostatal in Italien stecken geblieben. Inzwischen sind alle Personen gerettet.  Rettungsmaßnahmen liefen nach der Panne gegen 15.30 Uhr am Samstag umgehend an, nach und nach wurden die Passagiere ... mehr

Vesna Vulovic: Berühmte Stewardess ist tot

Sie hat angeblich einen Sturz aus 10.000 Metern Höhe überlebt, jetzt ist die serbische Stewardess Vesna Vulovic gestorben. Freunde hätten die 66-Jährige tot in ihrer Wohnung entdeckt, berichtete das serbische Staatsfernsehen. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt ... mehr

Weltbevölkerung: Auf der Erde leben immer mehr Menschen

Die Weltbevölkerung wächst - und zwar um durchschnittlich 2,6 Menschen pro Sekunde. Das teilte die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) mit. Demnach werden in der Neujahrsnacht 7,47 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Dies seien rund 83 Millionen ... mehr

300 Jahre alter Kot offenbart Ernährung von dänischem Bischof

Buchweizen, Pfeffer und Beeren im Kot: Die 300 Jahre alten Hinterlassenschaften eines dänischen Bischofs haben Wissenschaftlern Aufschluss über dessen Ernährungsgewohnheiten gegeben. Archäologen untersuchten den Kotklumpen des Bischofs Jens Bircherod ... mehr

Precht: Darum lieben wir manche Tiere und essen andere

"Es gibt zwei Kategorien von Tieren. Die eine glaubt, dass es zwei Kategorien von Tieren gibt, und die andere hat darunter zu leiden", schreibt der bekannte Philosoph Richard David Precht in seinem neusten Werk "Tiere denken" (Goldmann-Verlag, 22,99 Euro). Zu Recht ... mehr
 
1


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017