Startseite
Sie sind hier: Home >

Mietrecht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Alles übers

Mietrecht

München: Wohnung ist zu klein - Familie muss ausziehen

München: Wohnung ist zu klein - Familie muss ausziehen

Zwei Erwachsene und zwei Kinder auf nicht einmal 26 Quadratmetern - das geht gar nicht, hat das Amtsgericht München geurteilt (Az.: 415 C 3152/15). Die Familie muss jetzt ausziehen, denn das Urteil ist rechtskräftig. Immerhin hat sie aber für die Suche nach einer neuen ... mehr
Mietrecht Keller-Nutzung: Rechte und Pflichten von Mietern

Mietrecht Keller-Nutzung: Rechte und Pflichten von Mietern

Darf man alles im Keller lagern? Darf man darin handwerklich tätig werden? Was dürfen Mieter im zur Wohnung gehörenden Keller und was nicht? Diese Antworten auf die wichtigsten Fragen muss man kennen. Meist gehört zu einer gemieteten Wohnung auch ein Keller. Einen ... mehr
Rauchen im Nachbarschafts- und Mietrecht

Rauchen im Nachbarschafts- und Mietrecht

Rauchern bleibt immer weniger Platz, um ihrer Sucht zu frönen. Immerhin: Zuhause in der eigenen Wohnung darf man in der Regel rauchen. Doch unter bestimmten Umständen kann laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) sogar das Rauchen auf dem eigenen Balkon ... mehr
Klauseln im Mietvertrag: Jedes Detail zählt

Klauseln im Mietvertrag: Jedes Detail zählt

Rund 90 Prozent der Mietverträge enthalten ungültige Klauseln, schätzt der Deutsche Mieterbund. Doch der Teufel steckt im Detail: So haben Mieter bei unzulässigen vorformulierten Klauseln große Chancen, vor Gericht Recht zu bekommen. Zu den Klassikern zählen diese ... mehr
Straßenausbaubeiträge: Wann Hausbesitzer zahlen müssen

Straßenausbaubeiträge: Wann Hausbesitzer zahlen müssen

Über kaum etwas streiten Hausbesitzer und Kommunen immer wieder so erbittert wie über den Straßenausbaubeitrag. Wenn vor dem Haus die Bagger anrollen, um die öffentliche Straße zu erneuern oder auszubauen, beteiligen viele Kommunen die Anlieger mit bis zu 90 Prozent ... mehr

Mietkaution muss sofort zurückgezahlt werden

Eine Mietkaution muss nach dem Auszug des Mieters so schnell wie möglich zurückgegeben werden. Dabei sei es egal, ob es sich um eine Barkaution, ein Sparbuch oder eine Bürgschaft handele, erklärt der Deutsche Mieterbund in Berlin. Die Mietkaution müsse dabei ... mehr

Verkehrssicherungspflichten für Hausbesitzer auf dem Grundstück

Kommt jemand auf einem Privatgrundstück zu Schaden, haftet oft der Eigentümer. Die Verkehrssicherungspflicht umfasst nicht nur den winterlichen Räum- und Streudienst. Auch lose Dachziegel, morsche Äste oder eine defekte Außenbeleuchtung können zur Gefahr werden ... mehr

Hausordnung im Mietrecht: Was Vermieter nicht vorschreiben dürfen

Wo viele Menschen unter einem Dach zusammen leben, geht es nicht ganz ohne Regeln. In den meisten Mehrparteien-Mietshäusern gibt es deshalb eine Hausordnung. Oft ist diese sogar Bestandteil des Mietvertrags. Doch auch wenn die laufende Rechtsprechung ... mehr

Selbstauskunft für Mieter: Mieterbund rät zum Lügen

Wer heute auf Wohnungssuche geht, kommt um das Ausfüllen mehr oder weniger umfangreicher Fragebögen kaum mehr herum. Mit Hilfe der Selbstauskunft wollen sich Vermieter ein Bild von ihren potenziellen zukünftigen Mietern machen, bevor sie entscheiden ... mehr

Eigenbedarf: Kündigungsgrund des Vermieters muss auch stimmen

München (dpa/tmn) - Kündigt ein Vermieter seinem Mieter wegen Eigenbedarfs, muss sein Anliegen nachvollziehbar sein. Nur dann muss der Mieter die Wohnung räumen. Darauf macht der Mieterverein München aufmerksam und verweist auf ein Urteil des Amtsgerichts ... mehr

Mieterhöhungen: Deutsche Mieter kennen ihre Rechte nicht

Wenn es um ihre Rechte geht, sind viele Mieter offenbar ziemlich ahnungslos. Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Deutschen Anwaltauskunft hervor. Nur rund ein Drittel der Befragten kennt seine Rechte bei einer geplanten ... mehr
 
Wann muss ich Streichen und darf der Vermieter wegen Eigenbedarf eine Kündigung schreiben oder die Miete erhöhen? Außerdem alles über die Rechte und Pflichten des Vermieters bei der Kaution sowie Hinweise, wofür Nebenkosten berechnet werden dürfen. Haustiere wie Vögel, Fische und Nagetiere dürfen von jedem gehalten werden. Doch darf die Hundehaltung vertraglich ausgeschlossen werden? Und bedeutet Schimmel in der Wohnung oder im Keller Anspruch auf Mietminderung? Diese und viele weitere Fragen bekommen Sie hier beantwortet. Infos zum Mietrecht, welches durchs BGB geregelt ist.

 

Expertenchat Mietrecht - Ihre Rechte als Mieter

Muss ich beim Auszug die Wohnung renovieren? Darf der Vermieter generell Haustiere verbieten? Darf er einen Zweitschlüssel behalten? Ulrich Ropertz, der Geschäftsführer des Deutschen Mieterbunds in Berlin, hat im Chat Ihre Fragen beantwortet. Hier finden Sie nochmal ... mehr

Frostschäden am Haus vorbeugen

Schnee und Eis sind Gift für die Bausubstanz. Schmelzwasser kann ins Mauerwerk eindringen und schwere Schäden hervorrufen. Wie Hausbesitzer ihre vier Wände schützen und welche sonstigen Gefahren durch Eis und Schnee drohen.  Um das Mauerwerk vor Feuchtigkeit ... mehr

Schneeräumen: Die Räum- und Streupflicht der Mieter und Hausbesitzer

Wenn der Schnee das ganze Land in eine zartweiße Decke hüllt, sieht das zwar schön aus, bedeutet für die meisten Hauseigentümer und viele Mieter aber auch eine ganze Menge Arbeit. Morgens nach dem Aufstehen heißt es dann erst einmal: Schneeräumen. Der Zugang ... mehr

Rauchmelder-Pflicht gilt in fast allen Bundesländern

Inzwischen gilt in fast allen Bundesländern die Rauchmelderpflicht. Nur in Brandenburg gibt es bis jetzt keine Verordnung, die das Installieren von Brandmeldern in Wohnungen vorschreibt. In wenigen Bundesländern läuft noch eine Übergangsfrist, bis zu deren ... mehr

Prozess gegen Raucher Adolfs: Zeugen widersprechen sich

Hat Raucher Adolfs seine Nachbarn mit Zigarettenqualm belästigt oder nicht? Im Prozess um die Kündigung zeichnen Zeugen ein ganz unterschiedliches Bild. Mehrere Nachbarn berichteten vor dem Düsseldorfer Landgericht von starkem Rauchgestank. "Das ist ekelhaft ... mehr

Düsseldorf: Beweisaufnahme im Mietstreit um Raucher Adolfs

Es soll der Tag der großen Beweisaufnahme im Mietstreit um Raucher Friedhelm Adolfs werden: Mehrere Nachbarn haben vor dem Düsseldorfer Landgericht bereits von starkem Rauchgestank in dem Mehrparteienhaus berichtet. "Das ist ekelhaft, widerlich", sagte zum Beispiel ... mehr

Nebenkostenabrechnung prüfen und Fehler finden

Der Nebenkostenabrechnung sehen viele Mieter mit Schrecken entgegen. Nicht selten werden erhebliche Nachzahlungen gefordert. Doch längst nicht jede der jährlich verschickten rund 30 Millionen Betriebskostenabrechnungen halten einer genauen Überprüfung stand ... mehr

Mietrecht: Verdreckte Wohnung ist kein Kündigungsgrund

Hygiene ist ein Thema, das nicht alle Menschen mit der gleichen Priorität betrachten. Für Vermieter mit "Dreckspatzen" als Mieter kann das bedeuten, dass sie ein dickes Fell brauchen, wie ein aktuelles Urteil zeigt. Ein Vermieter wollte seiner Mieterin ... mehr

Müll pressen ist in vielen Gemeinden verboten: hohe Strafe droht

Besonders bei Mietshäusern wird der Platz in der Mülltonne kurz vor dem Abholtermin knapp. Damit der eigene Müllbeutel noch reinpasst, wird dann der Abfall in der Tonne so gut es geht zusammengedrückt. Noch besser funktioniert das mit einer ... mehr

Mietrecht: Rechnung für Rauchmelder-Wartung zahlt der Mieter

Die Wartung eines Rauchmelders fällt im Mietvertrag unter den Posten "sonstige Betriebskosten" und ist somit vom Mieter zu tragen. Das berichtet die LBS unter Verweis auf ein Urteil des Lübecker Amtsgerichts. Das gelte auch, wenn das Gerät erst nach der Unterzeichnung ... mehr

Das Gruselkabinett der Wohnungssuche

Das Paradies für Schadenfrohe - die Hölle für Wohnungssuchende. Andy Donaldson hat die schlimmsten Immobilienfotos aus seiner eigenen Wohnungssuche gesammelt. Sein Buch stellt die skurrilsten"Maklerfotos aus der Hölle" vor.  Die Suche nach der Traumwohnung gestaltet ... mehr

Mietvertrag nach Muster? Was wirklich im Vertrag stehen muss

Mündlich oder schriftlich, befristet oder unbefristet – Mietverträge können sehr unterschiedlich sein. Was genau drin stehen muss, ist nicht umfassend geregelt. Gerade deshalb sollten Mieter auf einige Punkte achten. In vielen Fällen kommt es nämlich schon ... mehr

Schimmel in der Mietwohnung: Vorsicht bei Mietminderung

Schimmel in der Wohnung ist ein Alptraum für alle Mieter. Neben der gesundheitlichen Belastung stellt sich die Frage, was den Befall verursacht hat und wer demnach für die Kosten der Beseitigung aufkommt. Oft kann nur ein Sachverständiger weiterhelfen. Was bei Schimmel ... mehr

Mietrecht: Maas will Modernisierungskosten-Umlage einschränken

Geht es nach Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), sollen es Vermieter in Zukunft richtig schwer haben. Die Umlage von Modernisierungskosten auf die Miete soll deutlich stärker eingeschränkt werden als bislang bekannt. Doch vom Koalitionspartner kommt Gegenwind ... mehr

Untermiete im Mietrecht: die wichtigsten Regeln

Wer nur vorübergehend seinen Wohnort wechseln muss – sei es für ein Praktikum oder auch ein berufliches Projekt – der will nach seiner Rückkehr meistens wieder sein altes Zuhause beziehen. Damit zwischendurch keine doppelten Mietzahlungen fällig werden ... mehr

Mehr zum Thema Mietrecht im Web suchen

BGH stärkt Mieterrechte: Wohnfläche muss stimmen für Mieterhöhung

Vermieter sollten ihre Wohnungen besser genau ausmessen, bevor sie eine Quadratmeterzahl in den Mietvertrag schreiben. Denn der Bundesgerichtshof ( BGH) hat seine bisherige Rechtsprechung zu Mieterhöhungen bei abweichenden Flächengrößen geändert. Das Verrechnen ... mehr

Stehpinkler-Urteil: Mieter muss nicht für Schäden aufkommen

Düsseldorf (dpa) - Im Streit um Stehpinkel-Schäden hat ein Düsseldorfer Mieter vor dem Landgericht gegen seine Vermieterin gewonnen. Vermieter müssen in ihren Wohnungen mit Stehpinklern rechnen, Mieter aber nicht mit dafür ungeeigneten Böden, begründete das Gericht ... mehr

Mieter brauchen beim Umzug Einzugsbestätigung

Wer ab dem 1. November umzieht oder zum ersten Mal eine Wohnung bezieht, muss dem Meldeamt eine Einzugsbestätigung seines Vermieters vorlegen. Das regelt das neue Meldegesetz. Wer dagegen verstößt, muss mit Bußen bis zu 1000 Euro rechnen.  Bis zu zwei Wochen ... mehr

Heizungsausfall im Winter: Ihre Rechte als Mieter

Ein Heizungsausfall im Winter ist ein großes Ärgernis und kann gesundheitliche Folgen haben. Als Mieter haben Sie Anspruch darauf, dass der Mangel umgehend behoben wird. Ab wann Sie das Recht auf Mietminderung haben und in welchen Fällen eine fristlose ... mehr

Herbstlaub räumen: Wer haftet bei Unfällen?

Hausbesitzer müssen Herbstblätter regelmäßig entfernen. Denn ihnen obliegt die Verkehrssicherungspflicht. Sie sind für die Sicherheit auf dem Gehweg vor ihrem Haus verantwortlich. Welche Regeln gelten und wer bei Unfällen haftet. Die Pflicht, für sichere Wege zu sorgen ... mehr

Elternbürgschaft: Hilfe für die erste eigene Wohnung der Kinder

Möchten Kinder ihre erste Wohnung beziehen, sind sie häufig auf die Hilfe der Eltern angewiesen. Viele Vermieter verlangen eine Elternbürgschaft, um sich gegen mögliche Schäden und Mietschulden abzusichern. Alles, was Sie dazu wissen müssen, erfahren ... mehr

Mietminderung bei Baulärm: Dies können Sie tun

Eine Symphonie aus Presslufthammer und Bagger ist zu Ihrem täglichen Weckton geworden? Wird Ihre Wohnqualität dadurch gemindert, kann gegebenenfalls eine Mietminderung bei Baulärm angebracht sein. Sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Vermieter! Baustellenlärm mindert ... mehr

Zurückbehaltungsrecht: Das ist der Unterschied zur Mietminderung

Behebt Ihr Vermieter einen Mangel in Ihrer Wohnung nicht, liegt der Gedanke an eine Mietminderung nicht fern. Doch auch das Zurückbehaltungsrecht ist eine Möglichkeit, zu reagieren. Wo es greift, erfahren Sie hier. Mietminderung zeigt keine Wirkung ... mehr

Nachmieter suchen und vorzeitig ausziehen: Tipps

Eine neue Wohnung steht in Aussicht und am liebsten möchten Sie sofort einen Nachmieter suchen, um vorzeitig ausziehen zu können und sich in Ihrem neuen Heim einzurichten. Wie das geht, erfahren Sie hier. Dann können Sie vorzeitig ausziehen und einen Nachmieter stellen ... mehr

Kammerjäger: Wer trägt die Kosten?

Ob Motten im Kleiderschrank oder Mäuse in der Küche – bei einem ernsthaften Ungezieferproblem muss der Kammerjäger her. Doch der Experte ist mit Kosten verbunden. Hier erfahren Sie, ob Sie als Mieter oder ob Ihr Vermieter dafür aufkommen muss. Vermieter ... mehr

Kinderwagen im Treppenhaus: Sache der Hausordnung?

Ob Blumenkübel, Schuhregale, Fahrräder oder Kinderwagen im Treppenhaus – in vielen Mietshäusern stehen Flure und Treppen voll mit verschiedenen Deko- oder Gebrauchsgegenständen. Doch was ist erlaubt und was nicht? Kann die Hausordnung einen Kinderwagen im Treppenhaus ... mehr

Mietrecht: Feuchte Keller kein Grund für eine Mietminderung

Feuchte Keller sind nicht immer ein Grund für eine Mietminderung. In Altbauten müsse sogar mit einer gewissen Feuchtigkeit und Nässe gerechnet werden, berichtet die Zeitschrift "Das Grundeigentum" vom Eigentümerverband Haus & Grund (Ausgabe 6/2011) unter Berufung ... mehr

Feuchtigkeit im Keller: Besteht Anspruch auf Mietminderung?

Feuchtigkeit im Keller ist nicht nur unangenehm für Sie als Mieter, sondern kann auch Schaden anrichten – etwa dann, wenn im Keller gelagerte Gegenstände wie Möbel schimmeln. Doch können Sie als Mieter eines feuchten Kellers immer eine Mietminderung erwirken ... mehr

Mietrecht: Wer haftet bei Schimmel in der Wohnung?

Schimmel in der Wohnung gehört zu den häufigsten Streitfällen zwischen Mietern und Vermietern. Wer haftet für einen Schaden durch Schimmelbefall? Laut Rechtsprechung hängt dies davon ab, wie der Schimmel verursacht wurde. Doch gerade hier gehen die Meinungen ... mehr

Ungeziefer in der Wohnung: Wer zahlt den Kammerjäger?

Wanzen im Bett, Motten in der Kommode oder Mäuse im Vorratsschrank – Ungeziefer in der Wohnung ist für Mieter und Hausbesitzer ein Graus. Oft heißt der letzte Ausweg: Kammerjäger. Doch wer kommt für diesen auf, Mieter oder Vermieter? Kammerjäger: Wann der Vermieter ... mehr

Mietaufhebungsvertrag: Das sollten Sie wissen

Wenn Sie aus Ihrer Wohnung vorzeitig ausziehen möchten, greift zunächst die dreimonatige Kündigungsfrist. Mit einem Mietaufhebungsvertrag können Sie diese umgehen und das Mietverhältnis schneller beenden. Gewisse Dinge sollten Sie jedoch bei der Vereinbarung beachten ... mehr

Sperrmüll-Entsorgung: Was ist erlaubt und was verboten?

Der Dachboden ist voll, der Keller kaum noch begehbar und das alte Sofa hängt seit Jahren durch? Mit einer Sperrmüll-Entsorgung verbannen Sie allen Unrat aus den eigenen vier Wänden, der zu groß für die Mülltonne ist. Welche Kosten entstehen und wie die Rechtslage ... mehr

Haustür im Mehrfamilienhaus abschließen oder nicht?

Eine abgeschlossene Haustür schützt besser vor Einbrechern – besonders nachts. Doch bei einem Notfall kann der verriegelte Eingang in Mehrfamilienhäusern schnell zur Falle werden. Also was tun – abschließen oder nicht? Die Gerichte sind in diesem Punkt nicht einig ... mehr

Immobilienpreise: Stadtloft macht reich

In München werden für Wohnungen Mondpreise gezahlt, in der Lausitz fällt ihr Wert ins Bodenlose - Immobilienexperten erwarten, dass es die Deutschen weiter in die Metropolen und ihr Umland treibt. Aber nicht jede aktuelle Boom-Stadt wird auch eine bleiben ... mehr

Verkalkter Wasserhahn: Vermieter muss zahlen

Mieter einer Wohnung müssen bei einem verkalkten Wasserhahn nicht die Kosten für den Ersatz tragen. Die sogenannte Kleinreparaturklausel betrifft nur Reparaturen, auf deren Entstehen der Mieter Einfluss hat. Das Verkalken von Wasserhähnen beeinflusst ein Mieter ... mehr

Verschattung: Nachbarbäume müssen nicht gefällt werden

Ärgerlich: Sie freuen sich auf sonnige Terrassenstunden – doch die Bäume von nebenan werfen lange Schatten auf Ihre Kaffeetafel. Verschattung durch Nachbarbäume muss in der Regel hingenommen werden, entschied der Bundesgerichtshof. Augen auf beim Hauskauf: Droht ... mehr

Betriebskostenspiegel: So viel müssen deutsche Mieter zahlen

Deutsche Mieter mussten 2013 im Durchschnitt 2,19 Euro pro Quadratmeter und Monat alleine für Betriebskosten bezahlen. Das geht aus dem aktuellen Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbunds (DMB) hervor. Preistreiber waren vor allem die gestiegenen Kosten ... mehr

Miet-Kaution: Wie lange kann der Vermieter diese einbehalten

Vermieter können die Kaution nach Beendigung des Mietverhältnisses noch bis zu zwölf Monate einbehalten. Das ist nach Angaben der Rechtsanwaltskammer Koblenz der Fall, wenn die Betriebskostenabrechnung noch nicht vorliegt. Dem Vermieter stehe es dann zu, den Betrag ... mehr

Mietkaution darf nicht für Anwaltskosten verwendet werden

Eine vom Mieter hinterlegte Sicherheit dient dazu, notfalls Mietausfälle abzudecken. Ein Vermieter darf sie nicht dafür verwenden, Kosten für den Rechtsanwalt zu begleichen. Das entschied das Landgericht Duisburg (Az.: 13 S 58/10). Im verhandelten Fall hatten ... mehr

Wann Nachmieter eine Ablösesumme bezahlen müssen

In fast allen Städten ist es schwer, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Wenn man dann endlich eine passende Bleibe gefunden hat, sieht man sich oft noch mit Ablöse- oder Abschlagsforderungen von Vormieter oder Vermieter konfrontiert. Diese erhöhen die ohnehin schon ... mehr

Mietrecht: Die größten Irrtümer und Mythen

Wenn es um die Rechte und Pflichten von Mietern geht, halten sich einige Legenden hartnäckig. So glauben viele Mieter, sie könnten die Kündigungsfrist verkürzen, indem sie dem Vermieter drei Nachmieter präsentieren. Auch wenn sich dieser Mythos schon seit Jahrzehnten ... mehr

Rauchmelderpflicht im Mietrecht

In fast allen Bundesländern ist der Einbau von Rauchmeldern in Neubauten schon vorgeschrieben. Vielerorts müssen mittlerweile auch schon Bestandswohnungen mit den lebensrettenden und günstigen Geräten nachgerüstet sein. Wer aber ist für den Einbau und die Wartung ... mehr

Streit mit dem Nachbarn: Wer hat recht?

Während man im Winter oftmals nicht bemerkt, dass man Nachbarn hat, lässt sich deren Existenz im Sommer kaum überhören und übersehen. Ungewollt am Leben seiner Mitmenschen teilzuhaben, birgt viel Konfliktpotenzial. Vom qualmenden Grill ... mehr

Mietrecht: Falschparken kann Kündigung rechtfertigen

Wer sein Auto rechtswidrig parkt, muss nicht nur einen Strafzettel fürchten - es kann unter Umständen auch zur Mietkündigung führen. Das berichtet die "Neue juristische Wochenschrift". Sie beruft sich auf ein Urteil (Az.: 14 S 3661/14) des Landgerichts München. Mieter ... mehr
 
1 2 3 4 »

Umfangreiche Streiks in Griechenland ab Freitag gegen neues Sparpaket

Athen (dpa) - Aus Protest gegen ein neues hartes Sparprogramm mit Rentenkürzungen haben die griechischen Seeleute einen viertägigen Fährenstreik ausgerufen ... mehr

Verbraucher - Wohngebäudeversicherung: Grundstück ist nicht mitversichert

Hamburg - Keine Frage: Die Wohngebäudeversicherung ist für Eigentümer wichtig. Bei der Suche nach einem Anbieter ist zu prüfen, welche Einschränkungen die ... mehr

Immobilien: Für Kleingarten-Laube fällt meist kein Rundfunkbeitrag an

München (dpa/tmn) - Besitzer einer Laube oder eines Gartenhäuschens sollten prüfen, ob sie den Rundfunkbeitrag zahlen müssen. Das hängt unter anderem davon ... mehr

Plus 140 Millionen Euro mehr Steuereinnahmen bis 2017

Auch Berlin profitiert nach der aktuellen Steuerschätzung von den Steuermehreinnahmen. Nach der Mai-Schätzung kann Berlin im Vergleich zum Doppelhaushalt ... mehr

Land rechnet mit 411 Millionen Euro mehr Steuereinnahmen

Rheinland-Pfalz rechnet bis 2018 mit 411 Millionen Euro mehr Steuereinnahmen als bisher angenommen. Das teilte das Finanzministerium am Mittwoch in Mainz ... mehr


Anzeige
shopping-portal