Sie sind hier: Home >

Mikrobiologie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Mikrobiologie

Methan-Ausstoß gesenkt: Molekül 3-NOP lässt Kühe weniger rülpsen

Methan-Ausstoß gesenkt: Molekül 3-NOP lässt Kühe weniger rülpsen

Die Gabe eines bestimmten Moleküls senkt bei Wiederkäuern wie Rindern den Ausstoß von klimaschädlichem  Methan. Nun haben Forscher den Mechanismus dahinter entschlüsselt: Das Molekül 3-Nitrooxypropanol (3-NOP) wirke direkt auf die Mikroorganismen ... mehr
Antibiotika-Resistenz existierte schon vor 30.000 Jahren

Antibiotika-Resistenz existierte schon vor 30.000 Jahren

Eines der größten Probleme der Medizin ist, dass viele gefährliche Krankheitserreger nicht mit Antibiotika zu besiegen sind. Eine Analyse alter Bodenproben zeigt nun: Die Resistenzen entstanden nicht erst in der Neuzeit - sie existieren schon seit Jahrtausenden ... mehr
EHEC-Ermittler tappen weiter im Dunkeln

EHEC-Ermittler tappen weiter im Dunkeln

Neuer Rückschlag für die EHEC -Ermittler: Die von einem Hamburger Patienten abgegebene Sprossen -Probe weist keine EHEC-Keime auf. Der 42-Jährige hatte das Sprossengemüse eines inzwischen gesperrten Hofs in Niedersachsen im Kühlschrank vergessen. Möglicherweise bleibt ... mehr
EHEC: Forscher entschlüsseln Genom des Erregers

EHEC: Forscher entschlüsseln Genom des Erregers

Auf dem Weg zu einer Therapie gegen das gefährliche Darmbakterium EHEC haben Ärzte einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht. Sie kennen nun das Erbgut ihres Gegners und fahnden unter Hochdruck nach einem Angriffspunkt. Der Erreger grassiert in Deutschland weiter ... mehr
EHEC: Wütende Spanier fordern Entschädigung

EHEC: Wütende Spanier fordern Entschädigung

Es waren doch nicht die spanischen Gurken - aber was dann? Bei der Suche nach dem gefährlichen EHEC -Erreger müssen die Experten wieder von vorne anfangen, die Verbraucher sind verwirrt, die  Spanier empört. Forscher hoffen, dank eines neuen Schnelltests die wahre ... mehr

Thaumarchaeota: Forscher entdecken urtümliche Bakterien auf der Haut

Forscher haben urtümliche Mikroorganismen auf der menschlichen Haut entdeckt. Die sogenannten Archaeen leben unter anderem in der Nähe von heißen Quellen am Grunde der Tiefsee, im Faulschlamm oder in Salzseen. Eine Gruppe dieser Archebakterien konnten Wissenschaftler ... mehr

Auf der menschlichen Haut leben urtümliche Mikroorganismen

Forscher haben urtümliche Mikroorganismen auf der menschlichen Haut entdeckt. Die sogenannten Archebakterien (Archaeen) leben unter anderem in der Nähe von heißen Quellen am Grunde der Tiefsee, im Faulschlamm oder in Salzseen. Erstmals haben Wissenschaftler ... mehr

Bio-Fleisch: Fiese Keime in Schweine- und Hühnerfleisch

Wer glaubt, dass der Kauf von Bio-Fleisch einwandfreie Qualität garantiert, irrt sich. Nach dem Hühnerfleisch-Skandal und den antibiotikaresistenten Bakterien im Schweinefleisch hat das Magazin "stern TV" nun auch in ökologisch erzeugtem Hähnchen und Schweinefleisch ... mehr

Hygiene: Kaltes Wasser reicht beim Händewaschen

In diesen Tagen schnieft und hustet es wieder überall. Doch wer das Wetter für seinen Schnupfen verantwortlich macht, liegt falsch. Denn eine Erkältung überträgt sich in 80 Prozent der Fälle über die Hände - insbesondere über den Kontakt ... mehr

Mieter dürfen für fragwürdige Bakterien-Suche bezahlen

Geht es um die Gesundheit der Mieter, können Aufwand und Kosten gar nicht hoch genug sein. Daher müssen Warmwasseranlagen künftig auf gefährliche Bakterien überprüft werden. Die Gebühren von einigen hundert Euro pro Jahr erfreuen die an der Überprüfung beteiligten ... mehr

Bakterien: Lungenentzündung durch Legionellen in der Scheibenwischanlage

Kann man durch die Scheibenwischanlage im Auto eine Lungenentzündung bekommen? Das kann passieren, wenn darin nicht genügend Reinigungsmittel enthalten ist. "Eine aktuelle Studie der Health Protection Agency in England hat ergeben, dass in jedem ... mehr

Mehr zum Thema Mikrobiologie im Web suchen

Trinkwasser in öffentlichen Gebäuden oft verunreinigt

Die Qualität von Leitungswasser in öffentlichen Gebäuden, etwa auf Bahnhofs- oder Krankenhaustoiletten, ist Untersuchungen zufolge teilweise mangelhaft. Das hat ein Test des TÜV Rheinland und der ARD-Sendung "Plusminus" in zehn deutschen Städten ergeben ... mehr

EHEC: So erleben Forscher den Erreger

Im Labor von Lutz Geue riecht es nach Desinfektionsmitteln. " Hygiene ist hier ganz wichtig", sagt der 50-jährige Mikrobiologe. Denn täglich beobachten und isolieren er und seine Kollegen im brandenburgischen Wusterhausen/Dosse hoch gefährliche Bakterien. Seinen ... mehr

Ehec Inkubationszeit: So wandert Ehec von Mensch zu Mensch

Verseuchte Lebensmittel sind wohl für die EHEC-Infektionen in Deutschland verantwortlich. Doch es gibt noch einen Weg, wie sich die Bakterien verbreiten können - von Mensch zu Mensch. Dagegen hilft nur eines: Hygiene. EHEC kann auch von Menschen übertragen werden ... mehr

Hintergrund: Sprossen verursachen oft Infektionen

Nach Ansicht des Mikrobiologen Alexander Kekulé sind Sprossen als möglicher Auslöser für die EHEC- Epidemie "sehr plausibel". Es habe in der Vergangenheit schon häufiger solche durch Sprossen verursachten Ausbrüche gegeben. Für Lebensmittelprüfer gelten Sprossen ... mehr

Mikrobiologe: Sprossen "ein besonders gefährliches Produkt"

Nach Ansicht des Mikrobiologen Alexander Kekulé sind Sprossen als möglicher Auslöser für die EHEC-Epidemie "sehr plausibel". Sie seien "von Anfang an einer der üblichen Verdächtigen" gewesen, weil sie als Beilage zu verschiedenen Gerichten dienen und immer wieder ... mehr

Sprossen könnten Ursache für EHEC-Epidemie sein

Sprossen-Gemüse aus Niedersachsen ist offensichtlich eine Ursache für den schweren Ausbruch der EHEC-Seuche in Deutschland. Die Ware stammt aus einem inzwischen geschlossenen Betrieb in Bienenbüttel im Kreis Uelzen, wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium ... mehr

EHEC: Gesundheitsminister Bahr räumt Versorgungsengpässe in Kliniken ein

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr ( FDP) hat eingeräumt, dass durch den aggressiven Darmkeim EHEC in manchen Krankenhäusern Engpässe entstanden sind. Bahr sagte der "Bild am Sonntag", dass es in der Krankenversorgung eine "angespannte ... mehr

Lübeck im Fokus der EHEC-Fahnder

Experten suchen weiterhin fieberhaft nach der Quelle der EHEC-Infektionen. Eine heiße Spur führt nach Lübeck. Bei der Gaststätte, die in das Visier der Ermittler geraten ist, handelt es sich nach einem ZDF-Bericht um das Traditionslokal "Kartoffelkeller ... mehr

EHEC-Fahnder verfolgen zwei heiße Spuren

Auf der Jagd nach dem Auslöser der lebensgefährlichen Darminfektion EHEC haben Wissenschaftler zwei heiße Spuren: Insgesamt 17 Menschen seien erkrankt, nachdem sie Mitte Mai ein Lübecker Restaurant besucht hatten, berichteten die "Lübecker Nachrichten". Offenkundig ... mehr

EHEC-Keim: Experten tappen weiter im Dunkeln

Die andauernde Suche nach der EHEC-Infektionsquelle sorgt für große Verunsicherung bei den Verbrauchern: Zahlreiche Experten liefern immer neue Annahmen und Mutmaßungen, woher der mutierte Darm-Keim stammt. Mal soll rohes Gemüse kontaminiert sein, mal ungegartes ... mehr

EHEC-Schutz: Forscher erwarten Durchbruch

Auf der Suche nach Therapie und Schutz gegen das gefährliche Darmbakterium EHEC erwarten Forscher schon bald konkrete Ergebnisse. "Wir erhoffen uns im Laufe der nächsten Woche Hinweise zur Verhinderung weiterer Infektionen", sagte Professor Dag Harmsen ... mehr

EHEC-Ausbruch: WHO macht mutierten Bakterienstamm verantwortlich

Für die zahlreichen EHEC-Infektionen in Europa ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) ein neuer Stamm von E. coli- Bakterien verantwortlich. Vorläufige genetische Untersuchungen hätten ergeben, dass der Stamm eine mutierte ... mehr

Aggressive EHEC-Infektion lässt Mediziner verzweifeln

Schlagartig kommen die schmerzhaften Bauchkrämpfe, dann der blutige Durchfall und das Fieber. Vor allem Menschen in Norddeutschland, die in diesen Tagen mit den Symptomen in die Klinik eingeliefert werden, sind höchstwahrscheinlich Träger des gefährlichen Erregers ... mehr

Neu entdeckte Bakterie zerfrisst Wrack der "Titanic"

Eine bisher unbekannte Bakterienart zerfrisst das Wrack der " Titanic ". Das berichtet ein internationales Forscherteam in einem Fachjournal der britischen Gesellschaft für allgemeine Mikrobiologie (SGM). Die Wissenschaftler um den Spanier Antonio Ventosa ... mehr

Superbakterie erreicht auf ihrem Vormarsch Japan

In Japan ist jetzt erstmals auch die resistente Super bakterie nachgewiesen worden. NDM-1 sei bei einem Mann entdeckt worden, der sich zuvor in Indien hatte behandeln lassen, sagte ein Sprecher des japanischen Gesundheitsministeriums. Der Mann wurde bereits im April ... mehr

Bakterien schützen sich gegenseitig vor Antibiotika

Die Behandlung vieler Krankheiten wird erschwert, weil immer mehr Bakterien nicht mit Antibiotika zu stoppen sind. Nun haben Forscher herausgefunden, wie sich Bakterien gegen die Medikamente schützen: Einzelne Bakterien stärken die Gemeinschaft - und opfern ... mehr

Wandfarbe tötet Superbakterien

Superbakterien werden in Krankenhäusern zu einem immer größeren Problem: Tausende Patienten sterben jedes Jahr an den Folgen von Infektionen, selbst starke Antibiotika sind wirkungslos gegen resistente Keime. Jetzt stellen Forscher ein neues Gegenmittel ... mehr

Neue Superbakterie erreicht Deutschland

Die neue Superbakterie breitet sich immer weiter aus: In Südostasien, Großbritannien, den USA und nun auch in Deutschland haben Forscher die Bakterien mit einem neuen Resistenz-Gen entdeckt. In Belgien ist sogar schon ein Mensch daran gestorben. Fast kein Antibiotikum ... mehr

Mit neuer Superbakterie infizierter Mann starb in Belgien

Eine sich vermutlich von Indien und Pakistan aus verbreitende Super bakterie , die gegen nahezu alle Antibiotika resistent ist, sorgt zunehmend für Sorge. In Belgien starb Krankenhausangaben zufolge ein Mann, der sich in Pakistan mit dem Keim infiziert hatte ... mehr

Drei Australier mit neuer Superbakterie infiziert

Drei Australier haben sich mit einer neuen Superbakterie infiziert. Das teilte ein Krankenhaus in Canberra mit. Der Keim namens NDM-1 wurde vermutlich aus Indien eingeschleppt und ist resistent gegen fast alle Antibiotika. Der Arzt und Infektiologe Peter Collignon warnt ... mehr

Forscher warnen vor neuer Superbakterie aus Indien

Britische Wissenschaftler warnen vor einer neuen Superbakterie , die gegen fast alle Arten von Antibiotika resistent ist. Der Keim mit der Bezeichnung NDM-1 wurde offenbar durch Schönheitsoperationen aus Indien eingeschleppt. Der Erreger berge große Gefahr, "zu einem ... mehr

Biologe prophezeit: "In 100 Jahren ist der Homo sapiens ausgestorben"

Erstmals prophezeit ein Wissenschaftler ganz konkret, was viele befürchten: Die Menschheit könnte vom Angesicht der Erde verschwinden - und das schon bald. In Sachen Vernichtung ist Frank Fenner Experte: Durch den Einsatz des Myxoma-Virus’ besiegte der australische ... mehr

Antibiotika werden immer öfter grundlos verschrieben

Antibiotika werden in Deutschland immer häufiger eingesetzt - und immer öfter ohne echten Grund. Zwischen 2003 und 2007 sei der Verbrauch um 31 Prozent gestiegen, sagt Harald Seifert vom Mikrobiologischen Institut des Universitätsklinikums Köln. Nach seinen Angaben ... mehr

Bakterien siedeln sich im Duschkopf an

Bakterien lieben Duschköpfe. In der warmen, dunklen und feuchten Umgebung im Inneren der Brausen können sich sogenannte Biofilme bilden, in denen sich Bakterien konzentrieren, berichten Wissenschaftler in den "Proceedings" der amerikanischen Akademie der Wissenschaften ... mehr

Max-Planck-Institut: Insekten schädigen mit Lachgas das Klima

Auch winzige Wasserinsekten, Muscheln und Schnecken stoßen Treibhausgase aus. Wie viel von diesem klimaschädlichen Lachgas sie ausscheiden, hängt jedoch stark von ihrer Ernährung ab - und damit der Verschmutzung des Wassers. Besonders große Mengen Lachgas produzieren ... mehr

Antibiotika bald wirkungslos? Superkeime auf dem Vormarsch

Im Kampf gegen Bakterien fühlte sich der Mensch schon als Gewinner, doch der Triumph war wohl voreilig: Forscher warnen vor vielfach resistenten Krankheitserregern, gegen die kein Mittel mehr hilft. Sie raffen auch junge, bisher gesunde Menschen hinweg ... mehr

Antibiotika bald wirkungslos? Superkeime auf dem Vormarsch II

Resistente Keime auf der Intensivstation Gerade auf Intensivstationen ist die Lage düster. Auf kleinem Raum, wo viele Antibiotika eingesetzt werden, haben die Erreger besonders leichtes Spiel: Sie befallen Patienten, deren Immunsystem ohnehin ... mehr

Antibakterielle Reiniger sind unnötig und schaden der Gesundheit

Putzen, wienern, schrubben - wenn es um Sauberkeit im Haushalt geht, greifen viele gern zu Desinfektionsmitteln und antibakteriellen Reinigern. Doch zu viel kann offenbar schaden. Forscher haben herausgefunden, dass Keime Antibiotika widerstehen ... mehr

Mikrobiologie: Forscher entdecken in den Katakomben Roms neue Bakterien

In den unterirdischen Totengewölben von Rom gibt es bislang unbekanntes Leben: Forscher haben jetzt an den Wänden der Katakomben des Heiligen Callistus an der Via Appia Antica gleich zwei Bakterienarten entdeckt. Sie sollen nun näher untersucht werden ... mehr

Altertumsforschung: Hethiter erfanden möglicherweise Biowaffen

Vor 3300 Jahren wurden im Mittleren Osten bereits Bakterien als biologische Kampfstoffe eingesetzt. Das schließt der kanadische Mikrobiologe Siro Trevisanato aus Schriften der Hethiter, deren Reich damals von der heutigen Türkei bis in den Norden Syriens reichte ... mehr

Labortest auf Salmonellen

Mikrobiologen können Salmonellen in Stuhlproben nachweisen. "Dazu werden die Proben auf spezielle Nährböden aufgebracht und über Nacht bei einer Temperatur von 37 Grad bebrütet", erläuterte die Fuldaer Mikrobiologin Heike Weißer. Bei einer Begutachtung ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017